OCR Interpretation


Grand Island Anzeiger. [volume] (Grand Island, Nebraska) 1889-1893, October 02, 1891, Image 4

Image and text provided by University of Nebraska-Lincoln Libraries, Lincoln, NE

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/2019270500/1891-10-02/ed-1/seq-4/

What is OCR?


Thumbnail for

Grad Island Anzeiger.
Otto-Ostsee
Erscheint jeden Freitag
—« Ofsike ist Uuin Blick
s. I· III-Oh -
Der ,,Anzeiger« kostet 82 00 oro sahe .- »e
Borausbezahlung erholt jeder Leser ein
schönes lramlenbuch g r a t i S.
Iris-m sin- Ast-umt.
i Spalte pro Monat ............... 810 W
l ............... Full
i « « « ............... :5.0»
« « « ............... 2 00
Eine Karte pro Monat ............. l. 00
Lokalnotizent Erste miertion pro Zelle l«c.
sede folgende miemon pro steile .. Sc.
Freitag, den Z. Oktober 1891.
Deinektatisches Staats-Ticket.
Für Snptente-Richtek,
J. A. B r o a d y.
Für Regcuten der Universität:
F. A. B r o g a n ,
«
S. F. Henniger.
Staats Liset.
FürSchCbtueisten
Heury Schlotfetdt.
Hasayette Winzers-.
Für Shekkssk -
iJames Gotte-Um
Für Richter:
Chas. Ries.
Für Supetintettdentt
W. L. Sptague
upon Wood Rinng
Für Disttiti Wart-Nekt:
John H. Pedley
tvoit MaysieldJ
Für Bord-new
T r. A. Fitch «
tvon Toniplzaw
D a s demokratische Ticket hat die bei
sten Aussichten, erwählt tu werden·
Hall C ounty’g nächster Schatz-i
meistek sollte unbedingt citi Demokrat
sein
Dic Demokraten von Massachusetts
nominirtm Wnt E. Rasch wieder für
das Amt des Gouverneursz.
D ie Temotratische Judiciausom
vention, weiche sich gestern in St. Paul
versammelte, machte keine Jiotninationen
Co st e l l o wird von fast Allen für
das Amt des Sheriifz vorgezogen urd
steht seine Wiedererwählung außer Zwei
sel.
V o n Washington wird berichtet, daß
im August 45,172 Matt-anderer in Ame
rika angelangt sind; im August v. J.
waren es 37,:381-weniger.
B r t- a d y will die Nomination für
das Amt des Supreme Richter-is nicht an
nehmen. Ob das Central-Cami« einen
anderen Candidaten aufstelicn wird oder
nicht, können wir noch nicht sagen.
Et- Schatzmeister Woodrttsi’g
Defizit ist setzt endlich festgestellt Wie
von Little Rock, Att» unterm l. Ott.
mitgetheilt wird, beträgt dasselbe 8257,
000. Die Klage gegen Woadrusi
kommt am 19. Oktober zur Verhand
lang.
U m 29sten fand die demokratische
Staats-Connention von Colorado iu
Den-tei- ftatt und wurden die Geschäfte
in seht kurzer Zeit abgetvickelt, indem um
11 Uhr Vormittags begannen wurde und
man sich um t Uhr Nachmittags vertagtr.
Hon. Luther M. Gaddard von Leadvtlle
wurde als Ober-richtet nominikt.
J n Smithville, Virginien, wurde am
28. die Negerin Henriette Mut-tell wegen
Ermordung ihrer beiden Kinder hinge
richtet. Vor der Hinrichtung legte sie
ein Bekenntniß ab, worin fie sagte, daß
es ihr mit dem besten Willen nicht mögs
lich geweer fei, für sich und ihre Kinder
den Lebensunterhalt zu erwerben.
C i n schrecklicher Zusammenstoß zwei
er Züge ereignete sich vorgestern eine
Meile von Kent in Ohio, auf der New
York, Pennsylvania ö- Ohio Eisenbahn
Ein Frachtzug, welcher 80 Meilen per
Stunde fuhr-, stieß mit einem ebenso
ist-elf fahrenden Passagierzug zusam
Imt. Drei Personen wurden sofort ge
tsdtet nnd vierundzwanzig perlehh davon
Mehrere tödtlich.
J n der Nähe von Kansas City wur
de der Arbeiter John Topyrel von einem
unbekannten Haufirer ermorden Ter
letztere stahl aus dem Qbftgarten von
Avery Harmoan Aepfel. Topyrel wollte
ihn verjagen, als der Aepfeldieb einen
Arm-lim- zog und ihn durch einen Schuß
durch das Herz todt niederstrecktr. Da
nicht wieder gesehen vorbei-.
W
sinbrecher kamen in der Nacht
ins des M. September in die Dir-m
Ema-is Bock zu Pisa-, Reb» banden
und knebelten den Angestellten der Bank,
welcher m dem Gebäude schlief und mach- ’
ten sich dann über den Geldschrank her,
doch waren ihre Anstrengungen, densel
ben zu öffnen, völlig vergeblich, weshalb
sie die Arbeit aufgaben. Doch durch;
suchten sie den gebundenen 6has. E·
Crew und nahmen dessen Geld, etwa 83
bis LU. Die Einbkecher nahmen darauf:
eine Handcar der 6hicago, Minneapo
lis und Omaha Bahn, fuhren damit
nach Jacksom Neb» wo sie zwei Pferde?
s.tahlen Man denkt, die Kerle zu er
mischen.
Die Hontsdale Bank in Pennsylva
nia wurde am 30 September um 10::3()
Vormittags geschlossen- W H Till
von Clearfield ist Eigenthümer nnd Prä
sident der Bank, John M. McGrath
von Hontsdale Kassirer. Till ist auch
Präsident der Ersten National Bank in
Clearsield, Pa., welche am selben Tage
zumachte· Die Hautgdale Bank hat ein
seht großes Depositengeschäft gethan u.
hielt einzelne Tepositen bis zu Si 3 ,000
Ungarische und schwedische Bergleute ha
ben etwa Mo, 000 Eisparnisse daselbst
liegen. Tie Straßen sind mit Berg
leuten angefüllt, und wüßten sie, ob
Geld im Gebäude wäre, sie wären durch
Nichts zurückzuhalten, die Ba. l zu stür
nien. Kassirer McGrath sagt, daß Als .
les in Ordnung sei nnd daß Niemandl
Verluste erleiden werde
Auö dem Staate.
« Von allen Theilen des Staates
wird starker Frost gemeldet.
« Tag Distriltgericht von Howarlh
County ist diese Woche in Sitzung.
« Jn Taylor wurde eine Bank orga-’"
nifirt. W. L. Mchnllen von Otd »
wird die Stelle des Kaisircrs einnehmen. (
« Ein Synditat kaufte die linkele
Academie in Nebraska Rin nnd wird1
das Gebäude in einem Hostntal eingeii
richtet werden. ’«
« in L nmlm klug am -an1stags
Abend Rabeit Lichte i.: dein ei von ei
ner Motor- lTSar sprang und stel, erheb-i
i
liche Verletzungen davon. z
« Nebraskaciiy wird arg von Die-Z
ben geplagt. B. Wesicl wurde am
Dienstag nin einen Bauen Seide im?
Wer-the von ist«-is bestohien ;
i
· Juden South Linnha Biehböfenk
langten am Sonntag n Kiyo ctück Vieh!
an, mehr als je vorher in einem Tage;
seit dem Bestehen der Viehhöse j·
. In Arapaboe wurde am Dienstag:
in die Postoffiee cino brochen und bei-i
Geldjchtank gest-jenen und um 860 be
raubt. Von den Tiebcn hat man keine
Spur.
I Wie bei-LIM- mixsty .fo!l die Kege
ney B.;31n:n«c.. L-«·:.»- um I. Januar
volle-wer fein. Tit TIEaschineeie für
dieselbe soll in den nächsten Wochen ein
treffen.
«- Tem zwischen Fairmom und Bur
ton wohnenden Former Win. Nielhans
wurden am Zinnen von der St. Jofeph
ki- Grand Island Bahn fünf Stück
Rinde-ich überfahren nnd getödtet
« Am Sonntag fand in West Point
bis fiierliche G! nnvifeinlegnng der neuen
katholischen Ki chc statt; es soll dieses
die schönste Kirche im Staat werden,
ausgenommen Omaha nnd Lincocn.
« In Fee-vom wurde Vatsy Ryan,
Eigenthümer des Opernhaus Salt-ons,
am M. unter der Anklage gerettet, fei
nen Saloon nach Mitternacht offen ge
habHU habet-. Er wurde um 825 ge
straft . H
« f Am Sonntag wurde in Wilburz
ein -Z-.«I,;nicd Mauern- Wut stimmer
von ein«-m Bier-de an Den Kopf geschlac
gscn und das- Neixiin bloß-Eckern Nr
wird schwerlich uiit Lskm Beben davon
kommen.
« Henry Fhrcar in der Nähe von
(5heneu, von dem wir in letzter Woche
berichtcten daß er bei einem »Kann-var-«
ziemliche Verletzungen davongetragen,
starb in Folge derselben am Freitag um
10 Uhr Abends.
· In Kearney starb am Sonntag sehr
plötzlich Frau J. S. Aarricigkom vSie
stand Morgens- gesund und munter aut,
gegen lO Uhr fühlte sie etwas unwobl
und zog sich in ihr Schlafzimmer zurück
Sie starb kurz nachdem sie zu Bett ge
gangen war.
« Ein 17 Jahre alter Junge Namens
George Grifsin wurde am Montag, als
er auf den Eisenbahnwagen in den B
E M. Raugirböfen fuhr, von denselben
geschleudert und beinahe getödtet. Sein
rechter Arm mußte an der Schulter, der
linke am Ellbogen amputirt werden·
« Jn Blue Springst wurde am Mon
tqksckzrank MeClure, ein Müller in
B Brothers Mühle, als er dabei
var am Wasser-nd zu arbeiten, in die
Masdinerie efchleudert und schrecklich
zerrte-lind .r lebte nur einige Au en
We. MeClvre hinter-läßt eine Frau
und zwei kleine Kinder-.
« Nach Floß ök- Withoener«s Juwe
liexladen in Nebraska City kamen letzten
H
Preise von verschiedenen Artikel-I geben.
Nachdem sie fort waren, wurden zwei
Uhren vermißt. Die Polizei fahndete
nach den Kerlen-, Ist-wischte dieselben auch
und nat-m ihnen den Raub wieder ab.
Sie sitea in Nummer-· Sicher.
; « Verschiedene Wohnungen in Crete
wurden zu Anfang der Woche von Ein
brechern heimgesucht, während die Be- (
wohnerin der Kirche waren. Hm 1
Jackfon wurde eine goldene Uhr sowie!
andere Goldsachen gestohlen, auch der
Eisschmnk aller eßbaren Artikel beraubt. l
He. Thadnte verlor einen Resuer
Pia-i denkt, daß ,,Tramps« die Thäteri
ind.
. Zwei Mädchen, Fil. Suer Minn
by und ihre jüngere Schwester, fuhren
am Diensng in Wildni- spazieren, alg
ihr Pferd scheute und der Wagen von
einer kleinen Brücke herunter geworfen
wurde. T as jüngste von den Mädchen !
kam ohne erhebliche Verletzunqen davon, z
doch erlitt das ältere schwere Lcrlcimn l
gen deg Rückens nnd am Kopf, so das-·
man an ihrem Auskommen iwcifclt I
H Tee 6 Meilen von Faiebnm wob
nende Farntet Geacge White kam am
Samstag nach Fairbnty und berichte-te,
daß ieine Schweine toll seien. Tr. U.
E. Ward wurde genesen nnd stellte sich
beraus, daß die Thiere von der Toll-;
wuth befallen waren. Bot einiger Zeit z
biß der Hund von James Hnghea ein
kleines Kind nnd viel Vieh der Umge
gend und bat man große Angst vor den
Folgen.
. Im Vesper Thal, etwa 5 Meilen
von Beaver City, siedelte sich eine deut- .
sehe Colonie, bestehend ans 35 Fami«
lien, an. Tie Leiter der Colonie sinds
von Hamiltan lFounty, Illinin, auchj
welche von den anderen Familien, der!
Rest von Deutschland ringen-andert. Ihr -
Agent befindet sich augenblicklich im
Osten und wird noch nteljskeke Familien
mitbringen. Tag Land, welches von
der lsolonie angekaait wurde, gehört zu
dein besten des County’9.
« Jn Lincoln wurde stehn Meshea
unt 8200 bestehlen lkr bewohnte mit
W. W. Bailen ein Zimmer zusammen
und half letzterem, wenn dessen Geld
knapp wurde, immer aus. Er hatte
sich durch hatte Arbeit obengenannte
Geld erspart nnd deiielbe in seinem Rei
fer verwahrt· Am Sonntag war er ab-: »
wesend und als ek meisckkanh war sein«
Geld fort, auch war Bailey verschwun
den. Tie Polizei tclegtaplgirie sofort
nach allen Gegenden und denltden Tieb
zu fassen.
« In Plattsntouth wurde in det
Nacht von Samstag auf Sonntag in(
den Grotten Laden von Zitckweiler ek?
Lutz eingebrochen, der Gewiss-traut ge
öffnet und demselben 850.4.-·- entnommen «
Tag Handwe-tkg;eug, welches die »in-l
brecher gebrauchten, hatten sie in densel:
ben Nacht aus Schnellbachers W.:,;en »
fabeik gestohlen und als sie dasselttx ge:
braucht hatten, warfen sie es in den na: E
heil Bach. Die Polizei denkt, die TiebeJ
etwischen zu können, arretirte auch schont
zwei Personen, dieselben mußten jedochi
wieder freiikelassen werden, da iktli ihres
Linie-MS herausstellt-.
« In Nebraska icity machte letzten
Samstag im Veoria Hans cin Schwer-e
tnit Namen Sinn-les Ring einen Selbst- ,
Inordveriuch, indem er sich mit einem
kitasirnieiiet eine Wunde am Hals unt-—
eine mit Handgclcnt besitzt-schic, ded, :;:-..ii
er noch am Leben. Er tani von streb
LJaL Joch, wo er Schuld-en balder iuk I
nett Besit- einer Frau Namen-, sitt-IS
Wyitmn versehrte , welche er zu innig-;
then beabsichtigte Am Samstag liimei
er, daß sie sich mit einem Anderen keck- —
heitathet hat und beichtost, seinem LebenT
ein Ende zu machen. Eg- iit its-knist
Aiigficht vorhanden, ihn am Leben iuj
erhalten
« Am LU. September, Abends t»
Uhr, brannte .in Aulnirn J. E· Both-PS
Leittstall und das Parkthecxtcr nicdeiz
Cis befanden sich zur Zeit des Bimidetz z
achtzehn Pferde in dein Stall, wiwa1
14 Hin- Bothel gehörten. Zwei Pferde
rissen sich los uns tiefen mit brennend-It
Mithin und Schweif aus dem Stall; ltt
verbrannten- Ttts Parktheatcr tout
ein einstöckiges Holzgebäude, früher für
einen Stating Rint gebaut, dann zn ei
nein Theater umgab-wert Es ehörte
H. CoopeV Bothei’s Verlust mögt
mindestens Q4000»; nur für Its-M ver
sichert. Der Verlust Hei-per? beträgt
etwa 02000, mit 8500 Versicherung
« Unser Nachbaritädtchen St· Paul
hatte am W. ein kleines Feneiz Co
soc etwa Mittag-zeit, ate- ber Leibstoll
von Gebr. Eneopldten in Brand gerieth
und griff das Feuer so schnell um sich,
deß, ehe die Feuerwehr zur Stelle war,
siebzehn Pferde und eine Kuh verbrannt
waren, ebenso alles andere tin Stall iich
Besiadlichr. Die Feuer-sehr arbeitete
m, fo daß das Feuer nicht weiter unt
ach griff. Ein in der Nähe befindliches
leerstehendei Quel, sowie auch das
Tthnheui von Mit-Heer Sinith, singen
Eveesåiedene Male Jener-, doch wurde dei
lfelbe ist-net- gelöscht Der engerichtete
Fehden beträgt ungefähr 03,500 nnd
)tft versichert Wodurch das Feuer ent
isttndeth iß unbekannt
« In Linkoln kamen am LEIMIIagH
Abend zwei freche Tiebe nakiI cinent:
Ewqu welches zur Zeit nui ten »Frau
iTurner und ihrem lvjähkigen Sohn be
lwohm war, welcher Umstand cui Kerlen
jedenfalls bekannI war Sie liiken sich»
non den Jnsassen nicht zurückhainsn, son
dern erzwangen sich den Man-in und
den Ie. zu plündern. Der Knabe ver
sucht-» ihnen Einhalt zu IlIun, doch
wurde er von dem Einen gepackt und
fein Rasen erstickt, auch wurde ihm mit
einein Messer eine leichte Wunde an der
Lehle bis-bracht Frau Tut-ei war
darin erfolgreich, hie Aufmerksamkeit der
Nachbarschaft zu erregen, und diese ries
wieder die Polizei. Ehe letztere jedoch
kam, waren die stechen Diebe bereits
fort, sie wurden jedoch verfolgt und noch
einer, welcher seinen Namen als Jinnnie
Hope angab, ein-gefangen und ein Theil
der gestohlenen Sachen ihm noch abge
nommen.
« Jn Aurora brachen am Dienstag
Henry Thorahim und Geo. Taler ans
dem Heirath-Gefängniß und hat man
keine Spur von ihnen entdecken können.
Sherifs W. H. Fall hat Leute ausge
iandt zum Suchen, auch offerirt er per
sönlich eine Belohnung von Ille für das
Einsangen von Thornhim und 825 sür
Inter. sowie alle nöthigen Ausgaben.
Folgende-z ist die Beschreibung der Ver
brechen Wnt. Henry Thornhim ist des
Mordeå überführt und sein Fall liegt
setzt im Zupremegericht Thornhitn ist
;'- Fuß « oder » Zoll hoch, hat braune-)
Haar-, dunkelgrane Angen, absallende
Stirn. lfr trug einen Schnurrbart von
derselben Farbe als sein Haar und Voll
bart von 2 Wochen. Sein Gewicht ist
l50 Pfund; hat die Gewohnheit Stizi
Fen tu reichnen nnd ist Ziemlich stolz auf
seine Geschicklichkeit Er war früher
,.(8«owbon« und ist ein geübter Reiter-.
Neorge Taler war angellagl wegen nn
elzelicher Baarschaft lsr ist 5 Fuss ?
Zoll hoch, wiegt lsm Pfund, hat helle
lslesichtcssarbe und- glatteo Gesicht
Eine Its-n Its Instit-.
Aus zuverlässiger Quelle habe ich ver
nommen, baß einige »lne1e-pcndents«
znk Zeit, namentlich unter ihrer Partei,
ein Gerücht verbreiten und daß ihr Zweck
der ist, betagtes Gerücht zu einer Zeit an
vie Oeffentlichkeit zu bringen, wo tnir
nicht mehr Gelegenheit gegeben ist das
selbe zu widerlegen. Es ist dieses: Daß
ich ungeieyliche Gebüljren berechnet und
daß ich nach Untersuchung von det (5ounty
Behörde besagte Gebühren dein Schatz
ttntt zurücketftattet habe· Als Antwort
hierauf habe ich dein Volk von Hall iso.
zu fegen du« die Bücher aller Beamten
für le d e n offen find und sollte irgend
eine Partei, oder irgend ein Mann sitt
den und beweisen, daß diese Angaben
weilst find, so bin ich gewillt, mein Atnt
sofort niederzulegen, ebenfalls die No
nitnation siir das Amt des Sheriffs für
die kommende Wahl. Ich mache dieses
Anerbieten ntn meinen Freunden nnd
den tr eln elttlich denke-then Leuten in
zeigen, tin-It ich jedetzeit bereit bin, meine
Bücher untersucht zu sehen und je genauer
dieselben untersucht werden, je lieber ist
es mit-. Achtutthvoll
J. A. lioftelltx
Eberiff von Httll iso.
--- Past- Wetter machte sich gestern
sehr unangenehm. Cis regnete zeitweise,
dabei litt-richte ttnangeueljsutet Wind
III-· ——.... -.....
Ein Sisnx citts Corn-Peilttst-Eiien
hinzug.
Essiir die Bequemlichkeit Dem-, welche
den Zionr City linrnpnlnft vom l. bis
Oktober besuchen wollen, läßt die
Union Paeifie einen durchgehende-I Zug
zwischen Litteoln nnd Zions City lau
feu.
Ankunft und Abgang des
Z n g e g :
ist-O dient Mu. ästi- Ltsni City
Abg. List-l- ji«-«
Ist-stand gwgqch
« kwisctd EGICH
' Ist-soc up j- usdä
« Aslskhqs 2M’.
III. Eis-I Guss- « to un
Ist-· SI--k0«to säc- Ros
« Columbia LM Noch
« David Glis ILII Rest
« Mai-uns »t- III-so
· Butsu-No ZU ist-O
Ist. Amt-, Us) Nod
Mit Damm Zug macht man m tsc
lumbusv «i"«1l-:i!ms:1q, wenn nmn N nnd
Wand nik tun H: »s, Zug Es numqu
Us.lus::.3:iu,c:1 Os-1::-!.:-·im. »Juki-H
usw« !i:51 !·-««.
IJR Y. M c M c n n
i: Ilkxstzil der Il. P.
« Ton-muss othfoZsstff
Mater und
Dekorakeuxn
Bartcnlsachis Store
«-X,·;-.· :·.-«« - sH !
Vorrat-! »Hm-kam
Der
Sandkrog
ist nokh immer va!
Und now sinkst um
Sonntag, TI. ll.. M
in diesem beliebten Lokale
statt, zu dem Jeder-niEnm freundlichft
eingeladen wird von
1
— Alle Diejenigen wecehek
uns noch Geld schaun-, »in-T
chenvik hiermit, ihre Rech-?
Inungeu baldmsglichsi berich
tigenzn wollen, da wir wegen
Ider etgrößekung unseres
Gefchüftgbedenteade Gelder
Branchen und deshalb jeden
Cent unserer Außeusiände
habensollten.
» A ch t u n g s v o ll
J J.P.Windolph.
Uskkuskkiqh
Regel-Uns in Iedek Nun-met tote-gin.
Weisen· per Last-et EIN-» 65
den-. » » ins
com. » « still
Iowa-n- » » 0.0
Getfm » ,, (I. s0—-».45.
Duchweizem » » »J«
Kartoffeln, » « « 95
kaum » Pfund, 014
Schutt-m » » sULEj
Zweck. « » n m
»mi. « tosend « H
Bahnen « » 2.50
Schweine » Im Hund 5.:.«.'s- 4·50
Schlacht-its « » » 1..7-I——2.(l)
Quid-L sem, cito stand cui-z- Jul
Fkanft Euere
delbücher, Schrctmnaterialicn
und Tapetkn
—--- :i n:-—- ·
Mulliifs Buch-Handlung
z us besten Waaren und nicdrjqiien Preis
« in der Stadt.
Leach-Irr
Yii rlj sen I«cluniod.
Alle
Arten
E Gcwdbre
UT en
ZLtwl , (
Artikel
für
Jäger
, Muuition
u.s.w.
I Keparaturen
werden sorgfältig und zu nicdriszen Prei
sen gemacht-Rede Bedienung
, ist mein Mono.
Werkstätte an Spruee Str» zw. 2.u.:
Sprecht bei mir vors
I Win. conow. sk
Zettstahelle der Eisenbahn-m
I U n i o u P a c i f i c, Haitptlinir.
» R äch dem Ein-.
»Kann-It Majan
- i «- RAHIL Ro.2,P·19iI-;m.mquch 4 III Rad-m
12 Zik- Dis-tm » ( » « 12 si« Metat.
U III Gott-- « 6 « » U --'·'-.-«- ist-tm.
« Tät-Not » s « » zic- Moc.
» Rat-; hin-Weitem
I Inst-Im- Jung
Z Mäc- Jiodmh Ro. »Ist-sicher täghch Erz-«- Nachm.
E Its-« III-end- » s » luft- Abends
im «- Nod-i » k- .. » um« I »Hu-.
4 O « » 7 « » Läs- «
I
O. O R. NR N
Los-I Not-dem
Ihn-um«
v, Ho F 51 -- -k III Its Sonst
lslcs Ei .z -.c. und . Tktquc -;;j» Nat-Im
Rath kam Korb-m
· lügInt Cassius-um- Sonntag-.
Ei k. III, J. Soml fährt Inn nach Nin-up unb III-: n:
Wand Ims III-n nu- Bnbmdang in Ost-up Jst sm« can
ssgm nach dem L Ihn-. ist-»Im uns Nords
B. ö- M. IX. N.
Pia-h di- cis-u
liman
Id. Kl Basis-km find Rache-L
III-. Ic! Hätt-Zu unk XENIEN-( ? EIN-m
.
- ot. J. Cz N.!..:1c.
l s? a ch d c m .- u s e n
stamm
! Wo 4 Uoii unt- Ikksmx fikt- Mak.
Nr Oc! II. I ! vile VII-« Max-.
« Un. M sung still Mot
IMQ dem Nictksxm
Lan-ni
Rm II Ism- nak Erst-L 9: Its I« »st- -.
No. sit U. J soc-l o 10 «
,·-io. if- Frucht » k- 1.- Utiva
l
III-SCHM
« «. Jsoflcsim v !«:I« Dom-.
No, in, « · —-. ;-" Moc.
« Aj, ihres-L · INCLon
« Is« ' « Lin-IS idem-«
, Rau- dsm Weit-n
IM. 41 VcssgI-i,: l
« U W 25 Mot
’ ' 47 todt. « T «
» R- und G nebst-m mit TR- i-t ice sit
Manch York ask Linn-la
! O Muts uns-essen cis-sug
) Thema-Diskursen
wili noch sm
Einen Jslonnt länger
mt alle sum- Kunden
wertljvouk Preise
vertheilt-n und zwin- fotgcndnnmßem
Für jeden Tollen-S wer-b War-re die
gekaqu und b a a r bezahlt wird, erhält
man ein Tickct und für eine Sammlung
dieser TickctH sodann folgende Preise-:
Mit U Ins-w eine sikbuolanme zuckufchale,
somi- ......................... O l.00
Für l« Iickets ein Wurm-unsers nimh 1.25
« 12 « emeSvidcuuadeL « l.50
« 23 « ein-u Roger-X Theetös
fel wekth ........................ s. 00
»Für M Tit-. legt Roger-z .I.Ikeifck, werth z 75
« 30 « Nat « Naht-tm " «F." m
« 50 « 1 « «"ßlösikl, « 6.00
»Im « lclegauteWalth Tage
Uhr, westl- ....................... I.2 00
-,. -.-———
EZJ’«Dics sind users gute Waaren u.
in jedem Haushalt zu gebrauchen
W«·«Macht Euere Einkäufe bei uns,
spart Gelb und holt Euch diese werth
vollen and nützlichen Artikel.
.sunn- Jlinschinerie.
»Die besten Ulaaren im
Tklarlktk
Yik besten
TGIOaSmäber
L nd
xix11-xikcljctt.
Alle Uns-en samtnen
Große Auswahl von Institut-theilen stris
votkä M g.
Alls-Just Aquin-n der
JETIITY Umle t::I·«:-.tk
Feuer Entoan
-——u o niss
Stauß Gr0tz.
(Müllcr"s aller Butin
und
xlag helfe Hier an Zupf.
Tit reinsten Whistiksz Weint nnd Liqaörk
nnd vormglichr Figur-km
Jeden Vormittag doti
imtcr ft«ei11111cl). .
A. .c. Wilhelm
Dcutfchcr Notar-.
Grundeigonttgumsi
nnd —
Geldesnleihem
lchmmguugcn Wort-lässig nnd for-Miit
tig ausgeführt
iAgcntur für alle größeren T ampfetliuiur.
IsCollektionen des Jn: und Auslande
f prompt besorgt.
Vollmachten für Temschxand, Oesiteich
und die Schweiz gesetzlich ausgeführt.
Neldek und cum-te onnudc nach allen
Gegenden Ein opog.
Ohre: an Locust Straße, gegen
. über der Post-Off1ce.
i
)
l
x
l
)
i
L
chtio1tclecutk,
-aj.«« L«-.-..-c1——
Staat- Central Bank von Nebraska,
«-:..-«.k --«n:, 's i .k:.
s « Fl« I VIII
( — :» 1 »p! b
«N
Wm. IXT.·ik»
ETkuticherSchuhmchmE
L Aue Schuhmacher anutut suckdcks I
aufs Nin axtmxkssjiknc und ::t
den nicdrtgiw Presse-L
Irr-Hi bei mit vor.
Werkstätte an Oiak Straf-n
« lelithxjexzde,
ContraftoröcBaumcister
Im «:i r-« ·sm-:J«ne(ssach schlage-ihm Ae
be1u:-;.».:ri«u ak» das Beer nnd Billtgfte
wiege-um« ,
Zehn 1--.-1 :.-f bauen wimscht, spute sich von
ihm .-::·-s:s.:iaskochlaqs machen lauen
Gutc fArbeit
«1m:-.Ls.?,1
niedrigen Preifew
Wohnung JU. 312 Welt Este Straf-s
Zuttkht wt nt du
Mehl- GFuttcrhandlung
- von
gdam Brombach,
an Zptttcc Ztttttu«. wenn stttk Wetzen »steig
gm , bunt oderf tmttnuettettMehh
Miete-, Schrot u. t. w. taufen wollt.
Recllc Bedienung.
Hean Wcckessen
« der alte bekannte
Deutsche schutpmacher
hat seine Werkstatt gegenüber der
Utty Halt (2te spuaßcjchmg
gegenüber dem alten Platz)
verlegt und bittet feme
J geehrten Kunden
und das Publikum überhaupt um gesi.
; Zuspruch.
) Iim sum Im sub-li- I0m. 47.

Entere d at the Post Ofllce at Grand Island as 1
second class matter.
MARTIN SCHIMMER.
WM. CONOW, Sr.,
S. N. Woibach
S. N. Wolbach.
IMiesen X Eggers,
BUGGIES & SPRINGWAGEN.
Fairbanks itnti Victor Scales.
VERSICHERUNGS-AGENTUR.
Taxes paid for non-residents.
II A. K<exi<<, Tid>. Wk. Ha>>ge. ®ijr Tri).
V MoHRKS*T£<:H£B, Xa'iirfT.
W. A. (itiiliK>. t> a I •
eniZENS

xml | txt