OCR Interpretation


Der Deutsche correspondent. [volume] (Baltimore, Md.) 1841-1918, August 15, 1913, Image 7

Image and text provided by University of Maryland, College Park, MD

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045081/1913-08-15/ed-1/seq-7/

What is OCR?


Thumbnail for 7

Pcrlnugt—Franc ud M'ädchc.
' ' IlTouoah Schule.
Mädchcn vrrlnngt—
Mnschinc'„Strippcrs,"
„Operators"
nd Einlrgrr.
Und Lehrlinge.
Baltimore Zweig
The American Tobacco
Company,
210 Sud-Charles- Str.
(AuglZMt)
Mädchen nnd Schnlmädchcn.
d- E—Nr—N! Nord-Ecniräl slucne.
(ZNl2,lMl>
Verlangt Männer nnd Knabcn.
Adresflre The Arrdcriit AbaNoir Eo, girederick,
Md, <An>7 !71
Ein Pücter nls uveile oder drille Hand, .!
>Augl4 —,n, '
Berlnngt:
Verlangt im Allgemeinen.
Verlangt:
Knaben und Mädchen, Männer
nnd Franc, Prcsthände, Lvthcr
nnd Arbeiter. Nachzufragen
Rational Eiiamcliiig öe Ttamping
Co.—Light- u. Wclls-Str.
(luIiIS.IMI.TSTI
Ttellciigcsnche.
Z verkaufe vdrr zu vcrmirthcn.
rcE w
lAnal > IN!
Zu vcrmiethen:
Mut, 1 Aach
usraaen Nr, 1200, Wrsi Lanvale.Strage.
(lulitS—)
Z verksiufeii:
Billig Pserd" Rach.nsrngen
Nr, 1417, Lst-Madison Str, (Angl , i,7)
VM l "al, Eonrrnc-Zlr! (sriiher vnNcrion -Ave !
(Augll 171
Driiid-Hill Park
8 Nur noch seinen Häuser ädrig. 8
L Sic entbaNel, s Zimmer, Emvsnttg--- s
N 7n">t--
8 Zruina /German. 8
Law Building.
X (Apr2A,II)
Schöne Geflügel-Farmen.
>4 A-ker mit einem Haus <4OO
17 Aiker mit neuem Haus 700
20 Alker schöner Wald 400 I
2V A.ker mit schölle Eievliuden ..^..^1200
nnde" Bahnstalau>^ T>vnl e',""l! >'che'
)"' !
Zu verkaufen:
(5-i.Pitil Sie ihr Heim unter dem
Westphal-Plau.
4 Es kostkt nicht mehr als Micthc.
Wcft Sarntoga-Strasic,
im 100 Blvck, Oiriittdstiickr 100 Fnsi
tief, bis zu einer 15 Fns!
breiten Eoncrctc-Attcy.
Glatte Strasien.
Westphnl's Hniisc.rn.
Wir haben ferner nch einige Häuser
an Wilkcns-Avcnue, in der Nähe
von der Brunswick-Straste,
im (sine nltille Stllis'.e ttielir^nls
Die Preise luerdr Sie überrasche.
Offen täglich; auch Sonntags.
Walter L. Weftphal,
(Al>„> )
Hndsll ll Hrsg Roscdale Tcrraccs.
2 Ost Lcxinttto -irttstc. St. Paul ga.72.
r,o!> Siid :i. Slraöc. Wolfe .7004 —z>,
(JuN2O-)
M on ngt^
4l. Strasse, östlich von Park
? Hcights-Avciiuc.
t An Wrli-ztoad Z
T> Prallvolles Heim mit 2 Acker schal- X
X tiaem Land und viele gruchlbSuuie. A
Hiivsche Wohn im crstllasflacn Z-
X stand mit >2 Zimmer und 2 Vavstellc. K
X scr. Man adrcssire „Bor B M. 22", <Z
Hieras st ciinns Neues
N wenige übrig.
-ncoer' Sc! 10c^>0> a>E^ a> onc Siranrn und
erüä"rr'"^Prelleon vis >1.7, Leichie
hedingungkn. wenn
Edw. I. Gallagher.
(Ma>24-)
Elabllrt NNi.7.
„Mother's Jon" Mehl
befriedigt sttts.
erkaust in den
JW Cr-ok
Abonncntcn, die den „Tcutschrn
Eorrrspoildriitrn" nicht pünktlich oder
unrrgrlmästig rrhalte, sind grbetc,
der Office davon Per Trlrphon oder
schriftlich Mittheilung zu machcn.
?er Den, Baltimore, Md, Freitag, den 15. August >Ol3
Arrow Bier,
! ist grrnde wie das bcstr Bicr
H im nltc Piitcrliiiide gcbrnnt v
> 8 nild mit jedem Trunk 8 s
8 8
z Z .1i 8..1 ii ,> Co, Z
:z—Zt.7 Stt'wvcr Strasic, (SZXiHx
Pcrmischie Anzeigen.
INewMtln Ko., Inc.,
Eoiitraktorci.
Modrittt Vrlrnchtnnli nnd
Trgl>t-Istiil!iliiiit; in gltcn Hiinscr
117 rxingto l-Strn ste.
Neue FrühjahrS-Stoffe.
Anzngr von 813.50 an.
I. AReUzeHSon.
043 Bnltiinurc > Strnsic,
A""Schuh-Zubc!>ör
P. H. Volk IL 0.,
2—4 Wcst Lombnrd Strastr.
(luna.lZ)
B. Mnhcr,
III? Lindcn-Avrnnc.
Schiki)stt>i n.
Nse << <<ompagnit',
808 Lv>u Strasic, nahe Front Straszc
sMaNt.II)
Kuhlen nd Holz.
M. I. OLziapnian
Csal Co.
Kohle nnd Evkr zum „Brenncii."
!>0 Wuscht! brste Ev,„ic>tovlc Eotk 50.70
Sharp- nnd Lombnrd-Strasic.
Kohlen! Kol;! Kohlen!
Louis I. Millinger,
Gay- nd Prcston-Strasje.
Al Ä-tiir in Schiivvr nclaxert inftt i l
drr Stadt. Miistiae Prrlsc.
Promplo Al'liofactttttt, E.> 4 P, z>-l.: Wolsc 11t7
Awl,,;M>o>
Rrchtsanivältc.
William (5. <^rbc,
deutscher Rechtsanwalt,
217 Eoiirtland-Strnsir,
Tlinüüm- EI, !
'krnMztrt in allcn Stadt Eo,inl>rce>
Ucenl Joljfnnnsen
Deutscher Nechtsanwalt, -
Aimmrk "<— MI WaNlier uitdl. ,
Ar, >, Nord Cuaries-Llratse,
(lanU-> >
slarl Ä. '
"Vi ee n, vcrl t.
g
300 St. Panl-Strasfe. d
(200
tricbcnc Schiimiligc.
ameritaimche .'lnswaii
Canada, schreibt der
rat," isi feit einem
..iger viel gefchrie
worden. Für die er
iviirde die Zabl der Aus
wi. .r, vornehmlich ans den wesi
liche.i Staaten, auf rmid 25,00>
Köpfe geschätzt, dann iiieg sie auf
50,010, auf 75,>>00 und auf 100,.
Olli), und in de letzten Fahren ist be
hauptet morden, man dürie gclrosl
einen Durchschnitt von l2s,>i> das
Fahr für die letzte zelm Fahre an
nehmen. Es wurde darauf hinge
wiesen. das; neben diesem Perllist der
Per. Staaten an Mensihemiiaterial
die Auswanderung nach Canada auch
tiiien grossen mimittelbare Perlnst
an Geld und Geldeswenh bedeute:
denn die Auswanderer seien im
Durchschnitt ziemlich bemittelte Leute,
die neben Vieh, Farmgerätbeii n.s.iv,
auch noch ein tüchtiges Stück Geld
mit nach Canada nähmen. Man ge
langte unter solchen Iliilsliiildeii zu
dem Schlüsse, das; der politische An
schlM des caiiadischeii Nordwestens
an die Per. Staate nr eine Frage
der Zeit, nd zwar liirzer Zeil sei.
Wenn innerhalb eines FahezehntS
!.>,OOO bis 1,5>0.001> Amerita
er nach der Dominion auswander
te. könne es ja gar nicht anders
lommeii.
Es will jedoch scheinen, das; die vie
le Schätzungen der amerikanischen
Ausivanderniig ach Canada sehr
siarl übertriebe wäre sofern die
jüngsie canadischen Census Bulle
tins zuverlässig sind. Eines dieser
Bnlletins berichtet, dasz von den i
erhalb der erste süni Monate die
ses Fahres in den drei Prairie Pro
vinze des canadischen Nordwestens
ertheilten l l.081! Heimslätle Rechten
K3OO, also nahezu drei Pierlel. von
Canadiern oder Einwanderern aS
de britischen Fusel erwirkt wurde,
und nr rund 2>>oo von Amerika
ner. Damit wäre noch nicht gesagt,
dass die ameritanische Einwanderung
der früheren Fahre nicht ngesähr
die angegebene Höhe erreicht hätte:
aber eine andere soeben veröffent
lichte Census Statislil zwingt s dem
Schlüsse, das-, jene Schätzungen unge
heuer übertrieben waren. Danach
sind 55 Prozent der henligen Bevöl
lernng Canada's britischer Abkunft,
und zwar ist die Zahl der britischen
Canadier in den letzte Fahre ach
verhältnissinüsiig gestiegen, während
die Zahl der sranzösischen Canadier
von 30,7 l ans Prozent zurück
ging, Fn den Rest von etwa 10,50
Prozent hätten die Amerikaner sich
mit den Deutschen und sonstige
„Fremden" zu theile, Fiinerhalb
der letzte Eensiisperiode stieg die
Zahl der Engländer in Canada um
502,251, die der Schollen in 800,-
154 und die der Fre und Waliser
um 73.028, Diese st,nähme ist aber
nnstreirig ganz mesenllich grösser als
die Zahl der ameritmiischen Einwan
derer, und es ist ojscmichtlich, das-, die
Bande „der Ueberlieferung, des Ge
siilils und des „Blutes," die fünf
Siebentel der Bevölkerung Canada's
mit England verknüpfen, iiiiierhalb
des letzte Fahrzelmls wesentlich ge
stärkt und nicht geschwächt wurden.
s>'mach dürste es mit einem An
schlich Canada's, selbst der nordwest
lichen Provinzen a die Per, Staa
ten och gute Weile haben.
Srgeiisnschc Arbeit.
Nächst der Schwindsucht, sagt der
„Lonisuille Aiizeiger," fordert heul
zutage der Krebs d!e meisten Opfer
unter der leidende Menfchbeil, Sei
ne 'Bekämpfung bildet schon seit vie
len Fahren das Ziel der Gelehrten
Welt, aber erst in letzter Zeit hat man
einige Fortschrine z verzeichne ge
habt, und wiederum sind es deutsche
Aerzte, die lster führend wirke. Fn
stiller Arbeit habe sich deutsche Chi
ringen mit der Erprobung des neue
sten Krebsmittels, das den ivissen-
Ptzaslliche Namen Mesothorium
führt, besasst. Es hat sich gezeigt,
dasz dieses Radini Präparat ent
weder nach der Operation die wirkn
che Heilung herbeiführt, indem es die
Geschwulst und die Zellenivuchernng
vollständig beseitigt, oder vor der
Operation die sonst nicht angreifbare
Geschwulst in.solche! Masse verklei
nert, das; der Eliirmg sie mit dem
Messer beseitigen lann. Das 'Mein
tliorim wird in Kapiel Ope
ralioiisivnnde einge'übrt, bleibt dcnl
stunde- oder tagelang liegen und
vernichtet durch seine Ausstrahlung
de Krebsleime.
Seil die Portrenlichkeit des Mit
tels durch die stille Arbeit der deut
scheu Chirurgen bewiesen worden ist,
haNm sich namenllich die westdenl
scheu Slädle an dw Anschaffung des
theuren Mittels gemutzt, Fn Essen
z. B. haben die Snllckverordneten
20.000 Mar? zu dleieni Zwecke be
willigt: in Düsseldorf wurde zunächst
von privater Seile eine grössere
Geldsumme für de Zweck zur Persn
gnng gestellt, aber seitdem bat die
de slädlischeu Krantenhänsern in
Düsseldorf angegliederte Akademie
für praktische Medizin die Grund
tage dafür geschaffen, dass sie zu e.-
nein lvisseuschastticheu und praktischen
I Mittelpunkt des neuen Mittels ge
macht werden kaun. Das chistaude
loiiiuieii einer grossen biennale ,ur
Peläiupsuiig des ntrebses ist bereits
gesichert, da von allen Seiten, sowohl
von Gemeinden als auch Privatper
sonen aiuhaste Peilräge gezeichnet
worden sind.
Auch unser Land sollte dem PEr
gehen der Deutschen folgen und ähn
liche Institute gründen. An Mitte!
' fehlt es hierzulande wahrlich nicht
und an Krebskranken noch weniger.
Der gewaltigen Peweginig. die sich
gegen die Schwindsucht richlet, sollte
sich mit Fug und Recht eine ebenso
grosze, die sich die Petämpsmig der
Krebstrantheiteii zur Anfgnbe wacht,
anschlieszen.
Preise im Lexiiigton-Mnrkt.
G e in ü s e.
Kohl—
Early Aork, Pro Stück.. .sc.—Kc,
Gurken, zwei Stück für sc.
Junge Möhren, Pro Bündel Bc.
Zwiebel, pro Peck. ,00c.
Junge, drei Bündel sc.
Veriiuida. Pro Peck 00c.
Grüne Pfeffer, zwei für sc.
Salat —
Kopfsalat, pro Stück...sc. —10c.
Kartoffel, Pro Peck 30c.
Süsze, pro Peck 00c.
Pfesfrrinünze, pro Bündel sc.
Eggplaiits, pro Stück 5c. —10c.
Tomaten, Korb 20c.—25c.
Bohnen —
Grüne, Pro Viertelpeck 10c.
Eherrh, Pro Bicrtelpcck 10c.
Lima, pro Peck tOe.
Lima, entschält, pro Snarl.. 20e.
Wasserkresse, pro Bündel sc.
Sellerie, Stande lOc.
Radieschen, 2 Bündel sc.
Lauch, pro Stück 1c
Nothrübe, pro Bündel Be.
Kohlrabi, Bündel Bc.
Grünkohl, Piertelpeck 10e.
Grüne Erbsen, Pro Ptz>ck 00c.
EmiilliigS, 3 Stück sc.
Mais, Dutzend lsc. 3>e.
Gnmpo, Snart 15c.
Grüner Till, Bündel 10c.
Gelbe Tomaten, Peck 10c.
Pilse, Pro Quart 40e
Butter und Eier.
Butter
Pfnndstücke, Psnnd, .38c. —40c.
I —2 Pfnlldstiicke, Psdf3oc, —38c.
Ereanierp Rolls, Psd..32c. —35c.
Eonntrls, pro Psund.. .28c. —35c.
Eier —
Frische, Pro Dutzend, . ,27c, —28e,
Obst.
Aepsel, Peck lOe. —00c.
Eitroneii, pro Dutzend.. .2<>c. —25c,
Bananen, pro Dutzend. .8., 10c„ 12c.
Rothe Bananen, Dutzend 30c.
Ananas, Pro Stück 10c. —25c.
Kokosnüsse, pro Stück sc,—loc,
Orangen, Dutzend 50c, —l
Grapefruit, Stück 10c. 2G',
Comite, Pro Quart 18c
Frische Feigen, Schachtel 20c.
Datteln, pro Psnnd., 10c,
Pfirsiche, >/, Peck lOc. I2c.
Eaiitalonpes, pro Stück... sc.—lse.
Proiiibeereil, Schachtel Isc.
Wassermelonen, Stück.... 30c. —50c.
Damsoiis, >/, Peck 2>e,
Pflaumen, rothe und blaue,
Korb 50c. —75c.
Heidelbeeren, Quart Ise.
Birnen, mestliche.Schachtel 30c. —35c.
Birnen, Belle, >/r Peck... 15c. —20c.
Trauben—
Eoncord, Pro Korb 25e,
Niagara, pro Korb 3>c,
Kernlose, pro Pfund 12c,
Malaga, Pro Psnnd 20c,
Fleisch.
Lammfleisch—
Hinierpiertel, Pfund 20c.
Vorderviertel, pro Pfund 18c.
Braten, Pfund 20c.
Schmor, Pro Pfund 10c.—12c.
Schulter, pro Pfund..,lsc. —10c.
Kalbfleisch—
Broten, Pfund 13c. —20c,
Schnitzel, Pt'und 25c. —30c,
Coteletten, pro Pfund. .15c. —20c.
Speck—
Im Ganzen, Pfund........22c.
Geschnitten, Pfund.. 35c.
SchöpSsleisch—
Keule, pro Pfund 12>/t.c.—lsc.
Schulter, pro Pfund... Il)c.—l2c.
Schmor, pro Pfund 8c. —10c.
Coteletten, pro Pfund.. 15c. —20c.
Leber—
Kalb, pro Psund 25c.—30c.
Schöps, pro Pfund Bc.
Lamm, pro Pfund 12c.—15c.
Rinder, pro Psullo 12f^c.
Schweinefleisch-
Coteletten, pro Psnnd. lBc.-22c.
Braten, pro Pfund. .. IBc, 22c,
Frische Schulter, pro Psd 12c,
Geräncherler Zchiiiken, Pfd.,.35e,
Schinken im Ganze, Psnnd 22c.
Rindfleisch—
Rippenbratcn, Psund. .18c. —22c.
Nump, pro Pfund 12c.—15e. f
Ehuck, Pro Psund lOc. s
Schulter, pro Pfund 15c.!
„3 Eorncred." Pro Pfund 18c.
Pökel, pro Pfund 8c.—15c.!
..Ehipped." pro Pfund.. 18c.—20c. !
Suppenfleisch. Pro Pfund 8c. —15c, !
Porterhouse, Pro Pfd..2sc. —30c.
> Sirlom, Pro Pfund... 22c.—23c.
. j Rouiik., pro Pfund 2<)c.—22c.
llGcflügcl u n d W i I d.
Hühucr. Pfund 2>^c.
- Sllte Hühner. Pfund 22c.
' Junge Tauben, pro Stück 23c. —35c.
- Junge Enten, pro Pfund 25c.
l Fi jche.
Aale, Pfund l2c.
i Scebarsch, pro Pfund 12c.
Sheephead, pro Pfund 12c.
Weakfisch, pro Pfund Itlc. —12c.
- Stör, Pfund 25c.
i (selber Perch.'pro Psiiiid Ittc.
I Weisser Perit>>, pro Pfund Isc. 2>>c.
. Hake, Pfund Il>c.
l Pluefish, Pro Pfund 15c.
' Hecht, Pro Pfund 2Nc.
! Halibut. Pro Pfund 2l>c.
- Flundern, pro Pfund 12c.
, Nock, Pro Pfund !sr.—2l>c.
Erociis, pro Pfund Illc.
Graue Forelle. Pfd 10c.—12c.
Lachsforelle, Pfund 18c.
Eatfisch. pro Pfund 10c.
Abgehäutet, pro Pfund 15c.
Krabbenfleisch. Pro Pfund 25c.
Harte Krabben, Dutzend 25c.
Weime Krabben, Dutzend 35c. —PI.
Pnltiuiorc Marktberichte.
D o u il e r st a g. den I l.Augitst 1013
M' eh l. ijusuhr 3082 Fässer,
einschliesslich VB5 Fässer.>, Eautou.
Tie NcOrungen waren wie folgt:
Winter Ertra P 3.20—3.50
Winter Elear 3.75 —ck.oo
Winter Straiaht ck.l0 —1.25
Winter Patent TckO—l.oo
Spring Elear 3.75 —4.00
Spring Straight 4.25 —1.00
Spring Patent 4.05 —'5.00
Eity Mills' Pest Winter Patent 5.M
Eitis M'ills' Pleuded Patent.. 5.10
Eiti, sll.'ills' High Olr. Straight s.l>>
Eitis sV.'ills' Ertra. ... . li.t!> 1t.75
Eitn Mills' Spring Pat. 5.35—....
illoggeninehl 3.05—3.85
Maismehl, 100 Pfund. . 1.55 1.05
Weisen. Fnsnlir 212.33! P
jchel: Persandt von de Elevatoren
317,350 Puschel: Elevaioreu-Porrath
1.700,807 Puschel,
Heutige Schlussraie:
Nr. 2 wesllicher Spot... 03 f/^. —..
Nr. 2 rother —..
2l'r. 3 rolber Spot ..
Steamer Nr. 2 Spot.. 88?^ —..
Südlicher per Probe.... 81 —BB
s'lugust <2 rother) Opff,—..
Sepieiiiher <2 rother)... Olf^—..
Gestrige Schluszrate
2>r. 2 wesllicher Spot 03>/l —. .
Nr. 2 rother, neu ..
Nr. 3 rother Spot.,, 80^, —..
Steamer Nr. 2 Spot.. 87>^ —. .
Südlicher per Probe.. 7! 87
Südlicher tlafsifi.sirt., 87 —OO'/O
August i 2 rother).... OOA —. .
September <2 rother). Ol>ff ..
Mais. - .usiihr 3372 Puschel:
Persaudt von den Elevatoren 2005
Puschel: Elevatoren - Porrath 73,122j
Puichel.
Hase r. Fusnhr <0.115 Pu
.schel: Persaudt von de Elevatoren
7012 Puschel: Elevatoren - Porraih
107,218 Puschel.
Heutige Schlussrate:
Standard weisser 47>/^ —48
Nr, 3 weisser 40>H —47
Nog g e li. ,'hifuhr 115 l Pu
schel: Persaudt von de Elevatoren
Puschel: Elevatoren Porrath 38.-
730 Puschel.
Heutige Schluszrate:
Nr. 2 westlicher Noggen 7l 72
Nr. 2 Roggen, Erpolt.. 0! —<!!>/.
Nr. 3 Ivesllicher Roggen Ol - o>>s
Nr. > westlicher Roggen 03 —o3ss
In Säcken 00 —7O
Perkäufe aus der Aaltimorec Aktien
bvrse.
SWM Eons Eon! Ncr
l7i>an Eons < C L - P 4>4cr 87>4
siinoi) Eolton Tncl Ncr 884 s i
PIMB Eulloii Tncl Ncr lSEsj l
PINNN MN Ncf 4>/cr M 44 '
L.7888 Zcab A L nbi Ncr 714 i i
I Anlbcllc A E L os Eon 21
2 Anlhcilc VttNo El sd 48'/
28 Anlbcilc E < E L - P l'sb 11244
IN Anlbcllc E 81 E L P >sd IN!'.
4.7 Anlbcilc .4 Tcpos 178
LÜOOIkv
PWM Tclroil Nnitcd 4 44cr >l8?j
2.7 Antticllc Z'nlto rv4 st> SN'/,
-7 AnlbcNc C 8! E L 6- P com 118
2 Anllirilc /inrin 4- Mcitti Z'k 4714
28 Anlbcilc <!- 7ep INtlbb
,7 Anlbcilc M - Tcv l-78,
28 Anlhcilc Tcp 1.78,
18 Anlhcilc H Oil cum llr ctsS) ><>/
Pnltimurcr Gffektrnviirsc.
cb. ->.
Nallimore Sladt Attlcn (rea l
I ttltv Eil 4cr, Ui'll 0244 ..
! Eondttil 4cr. 18.78 B' 2
Erchonac 2'4cr. UM 88
.iiilcrnal sMP ?,44cr. l!>28 88
Zcwcrttac 44cc. >BBB 88
ltt und Cleclrlc.
j ".illo Elcc psd. 7 48 48
Eon >8 E E s- P com, 188 18844 >l2
Eon 1Ä E L 6- P t, psd, IM 244 >
Eon Eins 4>4rr l>2'4 c>2?4
EIIEL s P E M 4>4cr, >O2-7.,, 57 574
Eon EWS REM 7er. I!>7!> 104
Ml! t-ias Light 7er SN'4
-Bnlto Trust. Nll INN
EonNnelilnl Trust Eo 200 2>!
Mcr Trust S Tev Co, M INI
Nn! tank os Balto. IM I7N 18.1
U T S E>. INN IM 1544
CisenbahnANien,
AN E L os Eon. l 0 227>4 24244
Tcab A L com lN 2044
Tca ?l L psd ..'. 47U ..
Ulli Nl, iEI Co com 20Z4 27
AN C L os Com! 17-20cr, ~ 4 8? !>a
Cual s Coke N ncr VN
i'in S Ala Eon Ncr 10144
Mb S Pa Inc Icr, 10.71 -244
Tnv. lla s West ncr. 1024 1Z>244 tn
Seal, ALI. Irr (dt. iN'.n B.l'/, 85,
Seal! Sl L NN Ads Ncr, 1040 7
Aug N>, iEI I Ncr, 1040 M lo>4
Uni. TPt s E 4>4er 02? i an
Pallo Tracc N -B D >7cr lv-244
Chns Eon El Ncr 0244
Chicago Nil Ncr 07? t "SO
Chicago Eil M Ncr I">i
Eil S Silli l. Ncr, 11>22 1l >2
iv.lir er ElnrlS Tr Co Ncr !'0 00',
Telrvil Uiiilcd t'4cr 544 004
lMarhiano Elec MS Ncr o>-si .
M!l Nef 444cr ?. 02
cvlon Uns Trnc Ncr 0144 0244
Nasl, ZI 1! Ncr >O2
Ncw N S 0 PI I, Ncr. I 07S M
Nors S AN Ter.7er 2 5
Nors S Poris Ir Ncr ' 8
Ulli IsEl Co I. 4er. >040... 82'ä NNs.
Alu Co com k
min Eons C L I ncr 7a 75..
Baltimore Bricl com 2
Eolisolidatio Cool, IM 0444 7
Co Eu.il lies 4>4er >'l >'44
Eolluii Tlict Ncr MNS 00
>8 B°T Brew Co l. ler, INNI 40
Hont O!l com llr ctlSI >7 >74
Ne>v?)vrktr Akticubörse.
Am TmeNing Nef 0044
Am Tmeniiig sd 10244
Am Tri Ii: Tcl Eo 12044 >'-'44
A, IS S I Psd 744 0044
j ANaillic C Line >22 >22
-Ballimore ei. Ohio ... 7 iNifs,
tlclli Tiecl Corp 2044 20'/,
Beil, Tlecl Cor psd 71? t
Brovl.li Nav Tr 0, 5044
Eclilr! Lcnlvcr 2l 24
Elicsnpcatc S Ohio N7-X, NVt
Chi, lVül ei: Et. Pnill >8 >7>.s,
Ehlnu Co Cop >a?i
Cul !tillc> eil ?rol, 22 22'/!,
Eric 21"/ 2>"T
Eric l. ps!> -- 4<>
Eric 2. Psd . 8
(ciicral Elcc C 142 V >42
lv.r Zlorldern Orc 2.",i,
Elr 2!ort NN psd '2B'/, 128
Illinois Central IM 12
liitcr 'Mctro Co >. > >a^
?,ilcr oiirl Co psd a7<. '"/
Alitcrn Papcr psd 2lk 28>^.
Ttntcrn Et Pp pso 28
Lars' Ttccl Eo 28
5 Lcliia PollcN N N - >N2>,B IN2^
i Luuisv eil 2!nll)p 127>/ >2.7
lvicricilil Pcl i a>
2>! ek El 'v Zle >22'/, 122
Mo. st eil Ter 24X, 22H
Missouri Pacisic 22 üIA,
Zl.ltiomil Uiscuil IN"/ >2
Zl.ltiuil.il Lcttd 418 X, 41.4^
Zlall N ZI 2. psd >4 >4
Zlcv Eon Cup >^>
Z! Z> Eeii e- vud Zl M°k M
S! ZI, Z! Hee i'.irt >m >m>4
Zlor, ei- >O7, IM.
Zlurlkcrii p.icisic IlilZs, 2
P.iil>i!P.ii>i.i 8 8 tI2V llil'/
Pills Co.il Eo >'/, ^
Pitts Eon! Eo PI BN, 8.7
Prcsz Elccl C psd '
Ncndinii Eo ' tau..
Ncp e- Et.cl Eo 27, 2.7
Morl Zslaiid /> >B?i
Nucl ASloiid Psd 24<. 2^
Ecud Air Line psd 4'!. 477^
Et L e- En
El L ei- T l7r.ni 2 >7B 'r
Eoutbcril P.i.isic 2, !
TrraS Oil Eo >22 >2lli
Tliird Avc 8w 2814 2878
Union Pnciiic 1N474 INlss,
Un N Co Z 25. 2.7
Uli NN ?n Eo T .7 Ps 4 4 t'/
U E Nul'dcr 2274 2>i.
U T Nul>l'.r I. Ps WN, tN
U - Elccl M. 84.
U S Ztccl psd tMA. 1884^
Wabalb 544 4
Wabttlv plo 1!?4 ^
7

xml | txt