OCR Interpretation


Der Deutsche correspondent. [volume] (Baltimore, Md.) 1841-1918, January 06, 1914, Image 5

Image and text provided by University of Maryland, College Park, MD

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045081/1914-01-06/ed-1/seq-5/

What is OCR?


Thumbnail for 5

VriltlMrike.
(5-iil solcher Äroht in
MichMN.
Alle Bergleute mögen Ar
beit niederlegen.
T» einer Dih'.nig der „-Blichigan I>e
derativn c>f Labor" am 12. d. Bl.
werden die -Würfel fallen.
O'onveriienr Teeri? bescküiegl.
persönlich da? Dtritegebiet zu be
suchen. Bemübnngeii de?
Bunde? - Arbeit? - Devarteinent?
gescheiter!.
El, ic n g o, l. Januar. - Bb ein
(General Ltrite aller Bergleute in
Michigan angeordnet irerden ivird.
uni den, Lteile der „Bees,er,, piedera
tion af 'iner?" in Hvngbtvn-Evun
t,, beiznspringen, wird in einer Ver
jainnilnng der „Biichigan Federation
ot Labor" entschieden iverde», ivelche
an, 12. Januar in Lansing. Mich.,
abgebalten werde» soll.
Präsident Eba?. H. Moner von der
„Western Federation of Miner?",wel
cher in eine», Elncagv Hospital :ve
gen Verlobungen bebandelt ivird, die
er bei seiner gewaltsamen Deporta
tion von Hancock. Mich., davontrug,
ertlärte beute, das; von besonderen
wische,nällen abgeieben, nickt el:er
der Beginn eine? allgemeinen An?
stände? in Erwägung gezogen wer
den würde.
Präsident Mvyer gedenkt noch in
dieser Woche nach de», Lnpsei-berg
wert?gebiet abziisabren, um die Tüb
rnng de? An?slande? lvieder zu über
nelnnen. brr wird sich zunächst de
rett nach Hancock begeben, von >vo er
abgeschoben wurde, ebe er zu der
Bersanmilnng »ach Lansing säbrt.
Ans die.stunde, das; die Be,„Übun
gen de? Lolieitor? Tob» B. Den?-
inore von, Arbeit? Departement
Elvert? Beilegung de? Ltrite? sich
zerschlagen liälten. ertlärte Hr. Mo
per lzente von z'ienei-.i, das; e? teine
Beilegung de? Ltrite? geben tonne,
ebne das; die Union anerte.nnl iverde.
M iliz be r a n ? g e r n f e n.
Trinidad, Eolo., l. Januar,
bsoinpagnie lv de? I. o>„fanterie-Re
giment? der Colorado Vationalgarde
unter dein Eomniando de? Eapitän
Palpb W. Dorn erbielt beute dnrcb
Elonverneiir Ainnion? den Befehl,
morgen Porniittng nach Bat Ereel
abziisabren, um in jener <-'egend
Ltrite - Dienst zu tbnii. Bekannt -
lich ivurden gestern von dort sieben
Ltritefübrer durch Mitglieder der
„Tarpayer? Lcagne" abgeschoben.
„Mutter" Man, owiie?, die be
taniite Arbeiterfübrerin. ivnrde beute
durch Bürger von Trinidad deportirt.
Lie ivnrde bei ibrer Antnnst am
Babnbof in Empfang genommen
und gezwungen, die Tabrt tortznie-
Yen, bi? sie den Ltrite Dislritt vor
lassen babe. E? wird geglaubt, das;
sie sich nach Denver begab.
lH o nver n e n r e r r i ? b e
giebt sich z nr Ltri k e
l! o n e.
H o n g l, l o n. Mich., l. Januar.
- Gouverneur sserri? entschlos; sich
beute Abend. die;chlslände im Lnpser
sirikc-Gebiet an? eigener Anschauung
tennen zu lernen. Er wird morgen
Poriniltag. nur von seinem Privat
Letrctär begleitet, nach dort abfah
ren
Hr. Tob» Den?more. der Lolici
tor de? Bunde? - Arbeit? - Departe
ment?, welcher niedrere Tage bier
„ eilte, um die gütliche Beilegung'de?
Ltrite? z» versuchen, ist nach de»,
Lcheilern seiner Mission beute Abend
„ach Wasbington zurück gefabren. Er
gab kurz vor seiner Abreise von bier
eine Erklärung ab. in welcher er
jagte. das; nach seiner Ansicht die
Grubenbesitzer de? nördlichen Michi
gan einen ,Tebler gemacht liälten. in
den, sie die Vorschläge der „Western
Federation os Miner?" zurückwiesen.
Vermischte telegraphische Depeschen.
-- T» Ebarle?town, W.-Va.. wnr
de der reiche junge Farmer E. Gra
bau, Wilson wegen eine? Angriff?
ans die bei seiner Tran z» Besuch wei
lende Late Turner z» l l Andren
Bnchtban? vernrtbeiit.
Tn V'ew Britain. Eon,,., is, der
äll-jäbrige Tboma? Hacken in seinem
Bett verbrannt. Lein Hund blieb bi?
zum letzten Augenblick am Bette sei
ne? Herrn, und diii s>e»er,vebr tonnte
erst zur Leiche gelangen, al?.einer der
Männer den Hund getüdtet batte.
— T» Elario», Pa., wurde Tobn
Halt, welcher mit einer Dnnainitniine
zur Bergsprengnng in dere Hand
strauchelte und siel, durch die Erplo
sjo» in Ltücke gerissen und der Eigcn
tbümer de? Bergivert? Archie Miller
schwer verlebt.
Tniitdampskr gesunken.
Drabtlose Botschaft bringt die.Lunde
nach New Bort. Lagt nicht?
von Lebenoverlnsl oder dem Va
men de? Tabrzeiigc?. „Lönigin
Luise" in Licherbeit.
2k e,v B o r k. l. Januar. Eine
drabtlose Botschaft. ivelche beule
. 2lbend liier bei der Agentur der..Eoin
panie -rran?atlantiee" einlief, be
sagt, das; der Dampfer „Manuel Ea!
vo" von der genannten Gefellich-ttt
einen Tantdampter im Lchlepptau
m den Hasen bringe,, wollte, al? da?
,-,-abrzeng sank. Der „-Manuel Eat
on verlor ein Leben?rettnng?boot.
Bie Botschaft sprach nickt vonLeben?
vtU'lnsi. auch war der Paine de?
Bampser? nicht erivätnit. >
ll n b e g r ü ,, det e? >g e r ü ch t.
B o s; o n. l. Januar. Eine irr
tlnimliche drabllose Bolichast gab bei,
''E einer vom
.'iolltiitlerdiens, an?gesandle„ Me!
düng. da,; der -Vorddentsche Llopd
Bampser ...Königin Luise" sich
der fersen .Lüste j„ ernster ich»'»!»-
beiiiwe. T» Wirkt,ckiteit befindet fick,
de, Lampier m Lickierlg-ii in ansn-li
tischen ibewänern.
Wes, ronsegneul
P o r G .; „ d. Bre.. I. Januar. .
-va d,e Lir.ngeieye in -Baker Eonnip
winer Ansicht nach nicht einsprechend
,'Urchgefübrl werden, fragte Goneer -
nein Wes, geslern den Zt'rei?rich,er
Andern',, lelegraplzjlch „
im Berliör über die zeitweise -Ab
Übung de? Liberifs? ablialten könne.
Be, diesem Verba,- wird die Privat
wlrrtarin de.- Präsidenten, Fräulein
,vern .-.aobb?. al? Lpr;ial.„nvali den
Ltaat vertreten.
Ter l'lonvernenr bat den Eoni
wandanien der Truppen in den, ,,„
t> > den, L rieg?reckn slelienden Eop
perneld. Bre.. Beerst Laiv'on. be
mntragt, lie Eiurichlnugen aller
dortigen Wein ,-„d Bierschänten
»ach Baker. Bre.. z„ schicken, so lange
der Lrt unter der Herrschaft der Mi
Bl ileln. Babnbeainte wurde mm,
"auvernein- bedeniei. keine Lpirilno
lo>, nach Eoppersield z„ tran?po'ti
n'„. so lange dien-r Brt „ntrr Lrie>,-
n-cht slelit.
Ärger geluncht.
Messer so,,. Ter..
- /vniitzel», n,a?tirte Männer bolten
gepern den -.'leger Dave Lee an? den,
..larnon -Eonntn - Eieiäiignis; l,eran?
und inngen ibn a„ einem Brücken
p'onen ans. Er war angeschuldigt.
>->. n Eonsiabler Malt Laplor vernmn
det zu baben. Bi? geilern Abend wa
ren noch keine Verblutungen erfolgt.
Bpscr der Wasserscheu.
Lpracuse, 2>. P.. l. Januar.
— Im biesigen „Eroiise-ä>rving Ho
spital" ist gestern pmiiie? E. Hubbell.
der trübere Eoiintn-Elerk. an der
Wasserschen gestorben, nachdem er
ani 20. ;'i'ove,i,ber von seinen. Lieb
ling?l»,i>de in die Lippe gebissen und
sofort in Bebaiidlung genommen
worden wnr.
Z e n sati o n S - El e r ü ch t.
Berlin. I. Lronprin;
Friedrich Wilbelii, soll sich erneut in
Elegensab zu den, Laiser und der Ve
girrnng gestellt baben diese? Mal
in Verbindung mit der unglücklichen
,-Ptbcrn Affaire.
Elerücble traten seit längerer ;seit
init Beslimmkl-eil ans, das; der Kron
prinz dem Bberst von Venter vom
l>!>. auisanterie Vegiinent ein Tele
, gramm sandte, in welchem er die
Ltellungnalime de? Bberiiei, belob
te. -Bekanntlich soll Bbers, Venter
seine Büi.ziere inslrnirt baben. im
stalle von Veiieontre zwischen Militär
und der Eivilbrvölleriin.; Aaberib?
eine aggressive Haltung anzunebnnn.
,Er bat sich seht dieierbalb vor ei
nein Lrieg?gericht zu verantworten.'
Den (V-rückiteii nnirde nick-t viclBe-
dentniig beigelegt, bi? eine Pariser
jse'tnng dieselben veröffentlichte. Die
„Urantfurtcr ,-seitiiiig", ivelche die
Meldung bespricht, sagt beute, das;
sie keine Bestätigung derselben babe
erlange» können, fügt abep vielfagen
der Weise Hüll;», das; Persönlich!eiten,
welche mit dem Lroiiprinzen in enger
Tübiiing steben, dieVachriä-t nicht de
mentiren.
Lviiderbare Eampngiie.
B,n T-fe'rde und iliiifvnnirt. werden
beule Margen 2ä Lnaben, welche sich
den Titel „El.ckloping Breader?" bei
gelegt baben, eine Campagne ?rös>
neu, um vvn den Farmern vvn Ba!-
linivre-EoiinIn die nölbigen Mittel
für den Ankam de? Bread'schen
, Eirimd.'igentlinni? in E'lencve zu er
'langen und biernach eine 2>ational ,
i Lchnle für da? Landleben in'? Leben;
zu rnsen.
Ableben.
>.ni boben Alter von 8.", Satiren
' i schied lebten L.nnslag Hr. Cbriüobb
' i Hanldratb an? den, Leben. Die Be
! erdigung findet morgen Vachniitlag
' kkbr am dem „Baltimore ,Tricd
bos vom Trauerbaiise ;>t'r. 1227. Bst-
Madisonslrasze, an? statt.
»
Der Teuische Evrrespoudciit, Biiltinnne, Md., Dienslng, den <>. Za»»nr NUt
Beirmtciiwahleii.
„Tlialia Mäimerchor." „BaUimore
. Bauern Berein." „Dchivaben Ber
ein" und „Einigleil" wäblen ibre
Beamien für da? neue ,>abr.
der nenerwälilte»
Beamten der „B'Leil - i'lesell-,
schalt.
Der Lbalia -Männerchor" vielt
gestern Vachmittog in Mv?müller'?
Halle. V, l l ll, illord-Eensra! Ave.,
seine iälnliebe Oleneralvei-saniuilmig
und BeanNenwabl ab. Ten Borsiv
führte Präsident >>. Ltock und Le
krerär l'-ä.-o. Hnnmelheber da? Proto
toll. Die Einladnngen de? „llnao--
bängigeii ;-:irgei- Berein?" und de?
„Wiltelbaeb - Verein?" wurden in
genvnunen. Ein Dankschreiben vvn s
Hrn. Angnil >inanp. desie» l^atlin!
lebte Wache gestorben war. nnirde i
ebenfa»? verlesen. Hierauf nnirde i
zur Beanilenwabl geichrillen. ;A'ach
slebende Herren nnirde» für da?
laufende sZabr gewäblti Ltvck.
Präsideiiti sbranl Wie?ner. Biee Prä
Üdenti Ltrodtmann. 2. Viee
Präsidenti Dekretär, E'eorg Himmel
lieber 27. Malei: B. Liane
mann. ?>u a,!z Lekreiär;
Lck,iller. Tcka'.mieisier-. l. Biblivtbe -
lar, Hr. Lebr; 2. -Bibliotiiekar. ,v.
Walter: H .„träger. B. Menzel pTaln!
nenträger. Vnckle: vlalnu'usunier.-
: die Herren H. Lelir und Laib, und!
Dirigent E. Mutter. Hr. Anton!
Veich bä, ' A>,:t al? Ee!let:.r e,- !
ballen. Da? M'nük Eemite beiiebt
au? den folgende., Heeren: E. Liese I
,veüer. A. We.verka. A. Bbiiuann n. s
s>-, Viickie. Der Br:-:valt„,ig?ratb i
iebt sich v. folgenden Vlitgliedern
-gifanmiei,: HH. v.olin Mntb. l^.Laib..
W. Linnenia,,,,. B. Vien;,,er und '->.!
Debe?. E? nnirde» ferner drei „e> e:
Mitglieder anigene, innen. Al? at !
live? Miiglied Hr. ,Trib Böb,»er und k
al? panive-.- Blirglieder die Herren !
Lnb und,T. Bobret.
-B a11i in e r e B a p e r n o e r e i n.
Der „Baltimore Bayern Berein"
b.ielt gefieru V'achiniltag i» der
„Wbile Ha!i" 'eine jäbrliche ("eneral
Ber'aininiiuig ab. Vneril ivurden d,e
Voiitinege'chäiie erledigt und eine
Eiiilad'.ing de? „Wittel?bach Berein?"
;nin Ma.'tenbol, angenommen. Hier
arni wurde der TEnan-,bericht iür da? j
lol:! verlesen, der sebr gniisng
lenteie. Der Berrin bat ein Bermö i
gen von !s;,V>!b.'>2 und l>l Mitglieder.!
Vach der -Verlesung de?
te? folgte die Beamlenwab!, ivelche
folgende? Vemltat batte: B. Prell.
Präsiden!: H Adria». Bier Präi:
deut: E. Wockeii'ns-,. Letriiär: Lar!
<2ellbardt, Hinaiizsetretär. und A.
Derrelb. Lchayineister. Da? szinan;
Eomile beslebl an? den folgenden >
Herren: A. Derrelb. P. Lchneider.!
,T. Adrian und A. Helrich nnd dr-V
-Verwaltiing?ralb an? den Herren j
Ad. Lchneider und E. t'.'abrr. Tbin
büler ist Herr ,>obn Hen.z. Präsident
Prell, der schon seit niebreren
reu den „Baltimore Bayernverein" >
leitet, danlle den Mitgliedern iür
seine Wiedererwäblniig.
„L ch >v b b e n - V erei,,."
Der „Lchwaben Berein von Bal
timore" vielt geslern Vachniittag in
Bodeiisleilie,-'? Halle. Vr. 12!!, Bsi
,Tanetteslras;e, seine 'abrücke OZene
raweriaiiimlilng ab. Dir Einladung
de? „Ilnabbängigeii -Bürgerverein?"
zimi Besuch de? Deutschen Tbeater?
winde angenommen und beschlossen,
sich vvllzäblig an den Vvrnellnngeii
zu betbeiligen. Der ,Ti,ia„;a,,?,vei?
über da? lehre TMir nnirde verlesrn
und von den Mitgliedern mit E!e
niigtliiiiing ausgenommen, da dersel
be iebr günstig lautete. E? ivurden
dann die Beamten für da? laufende
,Tabr eriväblt. Die Erwäbltei, sind:
sZvbn Mischer. Präsident: Larl Pros;,
Bier Präsident: Adam Ventscbler.
Lelretär: .Larl Lanller, Lchatzinei
»er. Da? Finanz Evmite beslebt s
an - den HH. Bernb. Ltvlleiimaier,!
,gri>! Vrutter und ,T. Lchaidt. Al?
Delegat zimi „Iliiabbängigen-Bür
gerverein" wurde Hr. ,T. Ventter n
wäblt lind al? szabnenträger B.Lt-'ll
niaier und A. Hegel. Der Prrrin
wird diesen -Monat in Bodenm-iner'?
Halle sein 2«i. Ltisliiiig?sesl abbalt.-n.
s>-ür dasselbe wurde folgende? Arran
geinent? - Eoniite erlianiit: HH. B.
Ltoilenmaier. E- ?-,>'cber. A. Vrntsch ,
ler. L. Lautier, sz. Ventter. A. Pros;.!
-A. Malta?. ,T. Lauter und V- E'.ei :
grr.
„E iiiig kei t."
Leine jäbrliche
lnng vielt der „Einig j
keil" geslern -Vachniittag in Eliriiig'?§
Halle an der dritte» Llrasze und,
,Tait Aveiine in Higblandlonm. V,n :
j nächst wurde der sz-inaiizbericht über
da? abgelausciie D"tbr verlesrii, der
sebr günstig lautete. Die.Laue in gut
genillt nnd der Verein schaffte wäb
reiid de? lebten Ho bre? ein Piano.
Bücher'chrank nnd andere liegen
slände an. Die Einladungen de?
„Uiiabbäiigigeii Bürgcrverein?" - zum >
Tbeaterbesnche. soivic de-k- „Wittel?
bach - Verein?" ivurden angenom !
men. Dä? Ergebnis', der Wabl war^
folgende?: W. Enr .ch-rl. Präsident:!
L. Ltoecker. Vi> Präiideiit-. Earl:
«Haben, Lekreiär: E. Ellmami. ,Ti
nanzsikretar: Vnd. Valm. Lchapniei
ner: Win. DivVoni. Bibliotbelar:
Blto Tierfelder BiblioUn-kar.
Hubert Lrüppel »»rde al? Dirigent
iviedererwäblt. Väre Dirigent isl
z'V'obr. Da? 2Vn i! Eoinite bestellt
au? den solgendeii - ri-en: Wilbelm
Diploom. Paul B'unanii. ,Trauz Po
la?li und E. Leng'elder. Da? Unter
b.llkuiig? Eowile n-bi sich an? den
solgendeii Herren gliamine»-. Elnslav
Laler. Paul Bsnn:nn. W. Diblooin.
E. Hm;?. L. Lieecker. T. Mobr. ,T
Polo?ü. sH Mischer, H. Lcholiiig und
i'i. Lengielder.
„B'L e i l E> e, e kl s ch a s t."
Uablreich batten üch geslern Abend
die Mitglieder der „B'.Leil lyesell
fchast" in Vüöel'? -Halle an-der ,Tre !
derick>lraf;e eingefmiden. um nick t'
nur allein der regeünäs-.igeii monat !
lichen oleschästt-filznng. fondern auch
der E'UsllAlu-ilNg der neuen Beamten
für da? lausende O'eschäitvjal'r beizn
mobnen. Dieselbe» sind, wie folgt:
Präsident. Lews? Veib: Viee Prob
deut. o>obn Leivb: Leirelär. l->eo. V.
Walter, nnd Lchabnieiiler, Heniv P.
-Bnrkbeimcr: sonaiiz Eoniite: (2eo.
Gilling. Adolpb Lübn und Ernst H.
Lchniidt. Vachdrin da? TiieatrrEr
iiiite srinen Bericht abgestattet batte
und der Besuch der deutschen Tbeater
kiorilelliinaen eoensall? einpsoblen
iverde» ivar. wurde die o>eschäft?n
nnng geschlvs'en und zur svidelita?
üeergegangen. Verilatieuen wiirden
g.-balten von den H.H. Adolpb Lnd
ivss und Pros. Btto Lteiinvalt. wäb
rend Pianovvrträge von .Hrn. -oMm
Haniieivald, -Prof. Daniel B'Eoiuwr
nnd den Hrl?. -Marg. Lchneid-e.- mid
Lilliaii Miiblbach elniiiall? dazu be:
trugen, die (yäste in eine aniinirte
Ltiinninng zu verfeben. Ein von
-um. nnd s-waii Vü'iel znbeieilete-,-
Lniicheoii wurde bieroni servirt. Da?
Eoniite. ivelche? sich um die Veran
slaltimg der Vachseier bemübt batte,
besland an? den HH. Le.vi? Veib. A.
Lübn. Vobert T. Turner und Ernsi
,H. Lchniidt.
„B a y e r n - D a m e n o e r e i »."
Die Dainensettion de? ..Baitimore
Bapern Vereiii?" bielt ge'lerii in der
„Wbile Hall" il;re regelmäßige Lii
zilng nnler dem Barsib der pLa»
Bran.'cke ab. E? winidei, Berbereiln»
gen iür da? im svrbrnar sialliindeiide
B-a lenkranzchiii ch-lrosien. wozu ein
Eemite ernannt imirde. Ein neue?
-eeüi 'gied wurde alpgeiiomiiien nnd
zimi onder.- -'e-rgi'fchlagen. Die. Eni
ladiing de sz-ram-iibnnde? de? „ll»
abnängigen Bürglirverein?" zu dere»
Unterbatningoaoeiid im „Hotel Va
leigb" ivnrde angenviiimeii.
warmer veranstalteii Bniikctt.
Eni Howard Han? zu Elücolt Eily
findet am kommenden Doinitag da?
iäbrliche „Harveik Home-Diner der
vier b.-laiiiileslen Farmer - Elnb - von
Howard - Eomity statt. Demselben
werden zablreiche geladene E'äsle, da
runter lyonvernenr <äold?borongb,
beilvobiien. Die Elnb?, welche daö
Diner veraniiallen. sind: der „Pa-
Lap?eo Elnb" des 7». Distrikt-:-, der
„Mariner Elnb" de? 7>- Distrikt?, der
„pmuior Elnb" de? 7>. Dinrikl? und
der „Ollenwood pjarmer - Elnb" de?
I. Distrikt?.
Eionverii.-nr lV;ld?boi-on>gb wird
über „Marvland von heute" »nd Dr. ,
Pattersoi der Präsident de? Mary
land landwirtbschastlicheii Eolleg?.
über „Die Bedürfnisse de? -Maryland
landwirtbichaitlichrn Eoll.-g? und an'
ivelche Weise da- für die Anslaü ver
willigte E'eld veran?gabt wird" spre
chen. ferner irerden die folgenden
Ansprachen balle»: H. P. Elarlon,
Biiii'de? - Erzielning? - Eommissär.
Laiiinel M Llioemaker, Präsident
der „Maryland Dairpmen'? Assoeia
lion." und B. E. Weller, Bornbender
der Dlaai- V.mdiiraszen - Eonnnis
sion.
Da? Banken Konnte beneln an-.-
de» folgende:! -.'A'itgliedern der ver
schiedenen Elnb : W. L. Powell, Ar
lbnr Pne. W L. Eissel. T. Am, -»'i
cbol? und 'V. Warfield. jr.
Eckeiincl'rr berhastet.
Adam Viileiansch von ;Vr. killä,
Decker-Avenne Ebackle? Park? von
f-Vr. Lw Limvoöd-Ave., Vkerb
i Woodivard , m -Vr. 027. LÜd Lin
! wood-Avenn. wni?. Bgl'cr von Vr.
n 2tras;e. und Blwer
i II,a- von V'r 020, Eurlen Dirasze,
! fünf Mi: ieder der „U'I Vanch
> Band." n> auf Antrag der sT-ran
Elizabetb ? inoleda, die an der
, Ecke ,'on T: n nnd -s.'vtomae-Ltrasze,
- wo üch die Vnwchen auszuballeii pske
l gen, einen -eaden betreibt, verbauet
und wegen geblichen nngebübrü
che,, Beu-n e:w angeklagt. lila?
konnte be:r. - -: . das; er an, lebte,,'
-Mittwoch, oi! welchem Tage die B»r
scheu sich nn - - nbrlich ansgesübrl bo
bei, sollen - ch: anwesend war. Die
! anderen umden von Vichter Lniitb
! in der'önüch-'li Polizeinoiion ;n einer
! Llraie ron - d-2 und Lernen vernr
theil.-.
Der Ilto. Mumm.
- TVirenbrnl de-.- „Borwärk?B l'äli ireb
de? ividrigeii Weiler? einen er
solgreicheu Mumm
lr? Prograiiiiii gelangt * zu,
Dnrchsübrnng- -Herr William:
Eiar liält einen -Vertrag über
„Der -.'V'rnich und V-me Eiitnncke !
l»»g."
Drr >:!>>. -.V'nnim :enrde in alllier
gebrachter Weise gestern ven den:
Turnern de? „Borwäri?" bei feucht
iröblicher Ltimmiuig begangen. Va -
lürlicki balle da? ividrilze Weller die
üble o-elge. das; niedrere unbesebte
Pläne im Laote v. l-andeii ivaren,
aber immerbin war drr Besuch grö
per. al? aniänglick' envartet ivnrde.
> -.'V'ninin -Vorüber -Erni? Hossmann.
! der stet? bei diesen Veranstaltungen
j da? Le.pler ichwingl. wurde vermiyi
! da er geslern in feiner Dtelliing a!? !
Hül': Eiiiwandernng? Eoiiiinii'är -
in ,Teige der Antnn'l de:- Vorddenl j
scheu Llevd Damv-er? „Vbein"
dienslüch i» Anspruch genommen
worden ivar. Hn feiner Abwesenbeil
iiingirie Herr Tlieeder Borst al?
Ltellvertreier. de>- die Testüchkeit w
leitete, das; 2>irmaiid Langeweile bal
ie. Er begrüs-ge die Erschienenen mil
einer ichwinigoollen Ansprache und
eröffnete dann den belenrenden Tbeil
de? -'V'nniin?, indein er Herrn Wni.
Elar vorstellte, der einen interessante»
Portrag über da? Tbew.a „Der
-.'V'ensch nnd seine Ennwickelnng"bielt.
Dem Boriraa. tvelcher mit grobem
Beifall aufgenommen ivnrde. folgte»
noch verschiedene E>ei.mg? und biimo
risli'che Borlräge an? den .Lreisen der
Turner. welche den l:;o. Mumm zu
einem geniütblichen Ab'chlns; Iwack
len. .Herr Tran-, Lpatb erfreute mit
dein Bai ilvi'.soiv „Lonsl Vicht?" vvn
Lnppee i'nd Herr Bors! vielt eine»
nrtoiiiiiche» Vorlrag nnd verstand e?.
die Lachmii?ieln der Anwesenden in
Bewegung zu setzen. De? Längeren
-prach Herr Borst im T»td>wsB' der
dentschen Tbraleroorsielliingeu und
niabnle die Anioesenden. sich die bei
den nächsten Vorstellungen der T>'
ring Place Tbcater Aeiellschasi von
;V'eiv V-N'l nicht mitgeben zu lassen.
Da? nächste Ereignis; der „Vor
wärl?" Bären ist ein gros;e? Austern
röste» am Pananialaneck. ivelche?
Ende diese? Menat? siallsindet. Die
Veranstaltung ver'pricht ivieder eine
böchsl geliingeiie Affaire zu iverde».
„T e ch n i s ch e r P erei ii."
Tntereyant in bvbcm >->rade >var
genern die Besichlignng der Pump
Ltativn de? Hochdruck Eöich Li;
stein? an der Ecke von Lontb und
Prattstraye Leiten? der Mitglieder
de? „Technischen -Verein?." Dreisgg
Mitglieder der genannten Drganiio
lion trafen sich am -Vormittag an der
Ecke von Elan und Baltiniorestraye
nnd begaben sich von dort gemeinsam
nach der Pninpslotion. Hier erwar
tilen sie Teüerches Emrich. Hr, Tred.
Wagner, der beratbende T>igmuenr,
und Hr. Daniel Bant-?, miter dessen
Aussicht da? Pumpwerk errichtet ivnr
de. lieber alle technischen Pnnkle
tvnrden die Besucher ansgeklärt und
Tragen, ivelche sie an die Tnbrer
slellten. wurden innen bereitwilligst
beantwortet. Vach der Besichtigung
der Anlage begaben sich die Techniker
nach der Tivn? - Lirche und nabnie»
;n deut <botte?dienste Tbeil. Am
' Abend beging Hr. Heinrich Tnrl mit
seiner l-latri» die I7>. Wiederiebr de?
Hochzeit?tage? durch eine Tawüwu
:'ie>inioii. -'V'ebrrre -.V'itglieder de?
„Techninlien Verein?" nalimen ..n
dieser lnibsche» Teülichkeit Tbeil.
Vergehliciir Likbeoiiiuli'
Eine nnbeschreibliche Angit befiel
gestern Vachmittag den Ebinesen
Tom Lee von -Vr. I >L, Pari Avenue,
al? Zergeant Vndel und Polizist
Eooney von westlichen Di'iriU plöb
lich seinen Laden betraten. Er schrie
»,obrere Male „Lay jai!" und ver
seyte dadurch sieben andere Dölme de?
biinmlischen Veiche?, ivelckie tickt >»
einem angrenzenden .jinmier besau
den, in Lcbrecke». Erliche derselben j
lieszcii ibre laiigen Pscisen ;»r Erde!
solle» nnd spränge» an? den Dckawj
ketstübleii, in denen sie ülli
gennegl batte». Die beiden Dickter
beil?ivächler betraten auch de - an den
Laden grenzende Zimmer, in» zu
seyen, was- in demsollun, vor ging-,
Die ivaren nämlich berichtet wvrd-en,,
das-, in dem oZcliäpde an Donntagen'
l-',!ück?spiele gednldüt werden, loim !
ten aber nicht? linden, wo daran, l
schlies;en lies;, und kamen zu der!
Ueberzeugung, das; sie iaück nnler-!
richtet worden waren.
24 Lcrlsorgn
ILeslern tvaren e? 21 Tll :e>
Pastor Tiilin? Hosinanii znm erneu
' B.ale in der deutschen .-Zion loche an
der Vord-EZapslraye die Lan;el
Lieg. Er sprach bei den, Morgen-
Aotte?üienst über da? Tlieina „Tett
der Erscheiniiiig Tesn." Un>
iV'ackiNiiltag? ivar englisc!'- BeM'r
Andacht, bei welcher er über „He,
jball not ery" predigte.
! sozialistische Protcskvrrsnmmliiiig. '
sTie Dozialineii Parlei liäli -ln-r-,
saniinlniig iw „He-llida>nl>-ai;en
Tlieater" ab. um gegen die A»?-s
: Weisung von Ebarle? 2V'o»oi- a»?
Ealiiinet z» proteslire».
'neb ivar schnack'.
! Tm „Hollidayttrayen Tlieaiei'
j 'and ge'iern Abend eine von der Do
, zialisii'chen Partei arrangirte Te :
! iiioiiiiralion? Versamin.lnng gegen
i die Ebarle? H -.'.'kotier. Präsidenten -
! der „Western Tederalion oi 2Viner?."!
ivider'obrene Bebaiidlimg ttatt. Da?
Han? ivar recht spärlich beseht.!
Vnr da? Parkett war lbeilweiie ge i
füllt, wäbrend üch Viemand aus de»!
iyatterien befand Ter erste LbrecheiH
de? Abend? ivar Herr Ebarle? W.
Ervin vvn Pbiladelpbia. ivelcber
durch den Vorsitzende» der Vernimm !
Inng. Herrn Ebarle? E. Teaelin.den
! Anwesenden vorgesiellt wurde. EiH
l sagte nnter Anderem: „Die Liiie der!
! gegen die Arbeiter begangenen Per
brechen ül eine lange. Wo? innner
jedoch Bö-e? geschossen wurde, e? -
kann nick-t verglichen werden mit dem j
gegen die an?siändigen Bergleute in l
Ealnmet begangenen -Verbrechen, j
Der Aonrernenr Lientenani de?!
Ltaate? TUinoi? bat ein ivabre?'
Wort gesprochen, al? er erklärte.!
dos-, da? -Verbrechen in Ealmnet und
die Anotveisnng voon Ebarle? Mover.
welcher al? Präsident der „Weilern
Tederation os -Miner?" die Tutt'N'lü'n i
der Bergleute vertrat, ein Angriff
ans jeden Arbeiter bedeute. AlleH
wo? ivir nötbig baben, ist die Z'V'achl.!
Lobald tvir diese baben. werde» wirs
Alle? erbalten. wa? ivir wünschen.!
Mvyer mag ja wobl für die Lapila
listen ein unerwünschter -Bürger sei»,
Tür die Arbeiterklasse ist er die-.-
aber nicht. Die Au?>veisnng ivar ein
-Verbrechen nationalen Ebaraller?.
Moyer batte die Bergleute in
seiner Hand, und waren die Lapita
litten sich dessen wobl bewnszk. Wer
sür den Brand verantwortlich gcbal
ten werden soll, wissen ivir nicht. AI?
Moyer Po» den Berg:verk?besiheni
da? Aeld zur Bestattung der Linder
aiigeboten wmrde. verweigerte er die
-Aiinabme desselben. Die-? ivar sein
ganze? Verbrechen und de?balb win
de er a»?gewiese». Mvyei' ivird je.
doch ivieder nach Ealnmet znrückkeb
reu, troh aller E'esabren. die ilmi dro
ben. Die Bergwert?besiher scheinen
aber jeht zu ibre» Linnen gekomme»
;u sein. Die wollen nicht niebr Pn
blieitiit, al? sie bi? jetzt gebabt babeii.
Dg? eine mns; den Mitgliedern d.-r
,.Tederation of Labor" nachgesagt
werden, das; sie ibre Veckite zu wah
ren jvissen und sich mit denselben
Wassen vertheidige» können, mit de
nen sie angegriffen wurden. Leid
ebenfall? so tapfer, wie Moyer »nd
am Ende werdet Tbr zu Eurem siech
te koniinen."
Vachdcm Hr. Ervin seine Ansprache
beendet batte, richtete noch Hr. Wm.
Toole einige Worte an die Versamm
lung.
De? Diebstahl? bi-schuldigt.
Der 21 T"lm' 'Ale E'eorge Tay.
alia? Trant Wilson, welcher beschul
digt isl, mit zwei anderen E'ebülsen
vor Liirzeni einen Einbruch im „Bel
-oedere-Horel" verübt zu baben, »nd
nach demselben ilüchtig wurde, ward
gestern Abend durch Detektiv W. Da
vi? in die mittlere Polizeiilation ein
gelieserl. Day nnd seine beide» Mit
helfer batten sich in da? Hotel mit
i tel? der Tenerleiter Eingang ver
schafft. Eine gros-.e -Menge Silber
tvaaren ivar da? Vesultat ihre-?
Vailbziige?. Dav flüchtete nach
Ebarlenvn, L. E., wv er letzte Wvche
ani eine Beschreilning bin verhaftet
ivnrde. Die hiesige Polizei wurde
von der -Verhaftung in Lenntiiis; gi
scht und Detektiv Davi? mit der
Uebersübrniig de? Day nach Balti
mvre be.niitragt. Die, beiden Evin
püee» de? Dan ivurden schon tnrz
nach dem Einbruch in Hatt geiiom
men.
-
Starb i» der Ambiilauz.
Während er in einer Privat Ambu.
: lanz von, „Dt. Ag»e? Hvivttal" nach
! seiner -Wolmniig. ;>>r. 210!'. Eagle
Dtras-.e. überführt ivnrde. ist gestern
Abend gegen -"> Uhr der 17 Te'bo'
alte Lviii? <yin?bnrg gettviben. Eo
rviter Dr. Abram? von, llidiveilliche»
- Distritt eonnatirte. das; ivinc-burg
! tbeiliveiie an den Tolge» eine?
> Schrecken? und eine - Lreb-eleide»?
gestorben äst.
Erlag einem Herzschlag.
! Tränlein -.'.'körn <-y.ilkdi»a ist ge
! nerii -Vachniittag in ivrer Wobinnig
I-Vr. >-ä.ä. Weit E- os. Dtiaye. ganz
! plöhlich vom Tode abberufen ivvr
! den. Da üe nickn inner der Bebnnd
j lnng eine? -Arzte. -i;»d. nnirde Eoro
ner Dr. T. Henn-e! vom nidlichen
Dislritt beiiachrichkig!- Er eonstolirle.
: das; ein -Herz'chlag il»-em Leben ein
Tiel sehte.
Plötllich gcsivrbr».
' Ein Mann. der unter dem -äkanien
Schutt; b.-taniit iii nnd ein Timmer
' in dem Hanse 2>r 021. -Ttt Balti
more-L trage. beivolnit. ivnrde geilern
-Vormittag >o lllir todt in feinem
- Bette aufgefunden. Monroe > odv.
! der dasselbe Timmer einen Ltock bö
her miie bat. bemertre. das; der Mann
seiner gewohnten DliNide nicht
- atlsgesiemdeii war. nnd benachrichtigte
die Eigenkbümeriii de? Hanse - Die
: gingen dann in da? Timnier und 'an
de» den Man» todt im Bette. .Lein
Mensch im Hanse tennt den Blann.
abgesehen von seinem Tniiamen und
der Thatsache, day er nnge'äbr Oä
Tal"''' Lll ül.
T>, ungefähr derselben -sott wurde
: die ttL Tabre alte Tran T>i1>n A.
Wrightson von Berwnndlen todt in
ibrein Lckilaf;ii!imer anfgctnnden.
Die ivar feit längerer Teil iräkiklich
gewep-n. Al? ibre Berwandten ihr
! Tintnier betraten, war sie augenschein
lich seit einigen Dtnnden todt. Eorv
ner Dr. :>>nssell de? änlich.-,, Diftrikl?
imirde benachrichtigt.
Herr -William T- Macker gestorben.
T» seinen, .Heim zu ..Arslen." Ea
ioio-ville. schied geslern Morgen Herr
Williani T- 2','ackee. seil vseleii Hch
. reu der E'eschätt?snbrer de? südön
lichen Tweige? der „Provident Lao
: ing? Barn." an? dem 'Leben. Herr
Mackee wurde aw 27>. -August !K>o
in Baltimore geboren. Er war. der
Dobii von Pastor Eharle? B. -Mackee.
de? erneu Deelsorger - der alten >2.
: Pre?byterianer Lirche an Tmuklin
Dtraye. nabe Treinoitt Avenne. und
! der -Veöe von Trl. Eliza Adam?,
ivelche -ä,I Tabre lang die Prinzibalin
der Lchnle -Vr. Ü> war. -V'ebeii seiner
! Willive. Ti'aii Earrie H. Mackee. ge
borene Baeljer, binterläyt er drei
Dchwenern. die Tel?. Ainelia T., Tda
A. und Heiniie H. -Mackee. und einen
Bruder. Tbeodore D. W. Blackee.
Zurück zur Mutter.
Tri. -Madeline W Wrigbl. eine
-.'kovize de? „Lalesianer Drden?." die
infolge richterlichen Besebl? am leh
ten Tl'i-itag angewiesen tpnrde, zu
ibrer i» Washington. D. E.. ivobn
basten Mutter znrück;ittebreii. da sie
»ock, nicht volljährig ist. trat gesiern
die Heim'abrt an. Lie erlitt einen
nervösen Tnscmimeiibruch, al? Nick,
ler Bond im Eominon Pten? -'ericht
die Entscheidung gab. n»o nniyte von
Dr. T. L. Bisbop im „Lt. Rapbael?
Tiisttliit" an der Ecke von Barre und
Hanooer-Dtrage in ärztliche Beband
lnng genommeil werden. TrauWright
präseiitirre dem Vichter eine Tamo
lienhibel nnd bewie?. das; ibn Toch
ter erst -17 Tab''? ul< ist. Die Anwälte
der Vovize halten geltend gemacht,
das; sie bereit? voll'äbrig sei. E?
wurde dann eine -Verständigung er
;iell. das; da? Mädchen vorläufig
dem Wunsche ihrer -Mutter Tolge
teisie und ivenigsien? ans drei Mo
nate nach Hanse zurückkehre. Wenn
sie da? 20. Lebeit-?iabr erreicht bat.
- kann sie Viemand von ihrem -Vorha
ben ablialten. dem Lckiveilern Drden
bei zutrete».
-Amllichc Britslislk.
N l I i m § r c. ?. puun-n INI.
.Uoni» Ll »opieieoiit
-iinniix- ? o.'n - unckini?» a>- n?
CIm-- »IINININ» n
'NNn-rl 'NviiNuri- LIi> dnn
NN-liniwN Mi-. Lm"I»ii M,-. -o:„rn
?,?>>nN<- kiam-
AlwNinolmr ?>ii!tt>i-»Ii>ii oioil
vnino.n 'iickwnin L>-»Nmo>- z.'iro. „Nil'.
-r>n>n, -iii.z,>»>->-.; Nn,'
0urwc-n, Hin. e'nninn :
-rnnsini.-i MN'-. ei«iNt>r on,->-
Niinn- ?Inv,l-w Vollst Mr. ?- -0N,-. I>
N.I>-nstf?il, 0 von, -?i„,i
I'niloNrnsi, Llnnioinw MN-ioivon :>NZ; -'.votiri
onioo.- Mnr o.'N-pnn,'-.' L.
-Nov,! oir-- ao'c.Ni Mnoiowr a,m
-von,NUN r. Mnlnsl? ?.Nncst»
r,-o,!! "N? N.-IINZIIN a,inao>
rwioii -'ioiiori -?. ivinllun?,»? onisti?
-o,o„i>n,in rn-njnnnn M,Mil,-ws MN; iooi-'i
-i'nik,- Mi- -."> -. ?
-Nmron'? a. A Mic.iwiNkii pnrioi
v.nnoin'll VZNlchoii Mrs. v.
-."loiirr Mr.
vorUNc "Ns. -N. >Z. N.-Niri-IN, MN',
vormon -VNl! 1'. '"»worin r
Vnicr MrS. vnil-s M',tw golin
VNoloruiS a,M!,i? 'Nst-'i »,'imrn
r-Iun »irr '.N. lioiinzvn :N
iriirra:»»! rdstino I! V rtowrioli, Tra-or
,-i'io I- vron -.Nur,-I Mrs. a.
,L»cn Mr« Nlili,' -.Nunnistnn ".'Nb !>„-
No .-insro d vistouin -.nnroni
Cotton Zoiin ?Z -'si'orn,' j'on
Conn'Un iNironni I.
Cool ao'l'l'I, C n,ittrn -.virs.
C - ,,! Loor Vuvni dan >-'>
"Ni-. .«>iii,N-on N,w,ino? Mnrlin
»5:o..->or» 2. if. INImnniv v,M,n
inoiiiwr» -.Vir?. :>ii»ard lNi.nfosi'' Uoli.inlu
! 5 , s ->>ii«i PanNiie dilltos LZ-IIiam v .
, VN tNnlwn Mnr Tiicroin
> ?>!"n»:ln »ronnnNn iNlnrn au,,s
I r. ini-iowistckii rton.s n:,m,' -NN .- ,2aMi»
I.I.V -'Ni-r-nsi,,
! r,»!!!lr -.'NstNm-.drr en'oi.'c Zoni,-.?.-,
. TnuN'roiosNi NvonniNli - ist'or!, MW. Zro-N
run!,'ol ii hon "uiwonv- -1.,,-IaiiN»
, str," Zno -lirnrsto» Mr V- MW.
,r> a. v. a.
C,iN-n-lon '?> L. ->,'nnrrlsi> r >i v
n,,,s "Noro-!,l vloloni
a.rlioinos 'Nnn :>>:»! -ii.
"N-s. :>!. ,iom>i,.„k Mr. ?
'toiciiiwr,, M ,v>
, !,„or>,>,l Mol-, nrimirn ''lnnpvnin
,7.-1» »i -iuinirnllirft
>-Io-,!in -i> t.>,«v>,'t ',!>-1"'or EOvn -M.
I,. i>>. .-.ron, "'inilltit'ts ,-ur>
d-Nn, - -Ni r.
?ioN>I>on,- Mül V! ?>»stlon -Mr-s. ->st,r
>--,oo>n-„n 0. ?r. vunr» ,a.
L-isl-irwskn -'---rn -
„IinNNn Mr- rw-nios
-ni„ro Mn, 2 iNu'ni
l'-.-tt-in -inn.Nono- -irr"-,-> a -'inbcnNcin
NoLskiw ?n!,yis Mst'locr ?
"NN YNN„"IN ?o,il,i,>,--os frorst.
„N ,>-llir,-n>-> Mr '«omNnSI, on-.,
ono arnni Liastmil ,a. «-.»>
- In-vrnki, C. -'ttnlo 0o'-'s dvin
- -- >uo> Zot.-ol, stlownil Mrs.
? nn!-,, Zcrstinnnst <Ijr>,rn -V,Y,I
,-,/s "Nn .?urvn?Ii ->s„">
» - rin"-' >>o ?.nmo-io>r>»ri iS. d.
---tt,,-n "'N', C I' -iirstii»? T.
Noliow'U' "N'l ", 1. -^fio
-»>.,r» Liiicr M. 15»»- -inNowsli
iion,o rnrnowsli -Nmislliw
- "nN»-.'.n "Ns 'itdeiili ,2,
? ttstioi' 'ilinior ?.uva
k'olr ,>>r,ijli Ii>o"i-o>-"> ?r. ii Mrs.
so Ln - -s. -.'-kooiird Sl-rlwri
a,»ro., "Ni-, «. M. :'t
- ,'u o,, i--m. a !nrn,-r :Mr-- -P o 7,-tu
»> Ivlirsw Mr. ich,-"r-nni
>, - -?<>ito»i -n»,»,- >>!rs
-,oi„msl, voins -i.N,N>-,ch ,»,,i,iru>n,>
,, nttn Minni,' -,Voicw.i!o voiow
>, -ri-in-W -Voran,,, ,n-.> -i!,rr,,
, n-s -'IniniN -imnichi so,,"
»noa „ottiincli,
- orsli Mich,,!
SlirrloV Swnnu. t-oNo -ttlir
>
5

xml | txt