OCR Interpretation


Der Deutsche correspondent. [volume] (Baltimore, Md.) 1841-1918, April 06, 1918, Image 2

Image and text provided by University of Maryland, College Park, MD

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045081/1918-04-06/ed-1/seq-2/

What is OCR?


Thumbnail for 2

2
(Irosifeiirr in Knnsos Eich.
TB-- t'lenii'ric' ii n Eleichästsoierlel
zersiörl. —Tchaden wird ans über
zwei Millionen geschätzt.—Brand
slistung vernnitbcl.
K a ii s a s Eit v, tz. April.—Ts.
E. Mcirtin, üer Tenermarschatk ist
jetzt der Ansicht, das; das Teuer, wet
che-, in der letzten Nacht etwa drei
Ltadtgevierte im Engrvs- und T
brik-Piertel im westlichen Theile der
Ttadt unter schiveren sinanziellen
Veriusten zerstörte, von Brandstiftern
angelegt wurde. Er sägte jedoch
hinzu, daß er keine Beweise gesunden
habe, mit seine Tbeorie definitiv fest
zulegen. Ter Zchaden soll zwischen
i5k2.000.000 und PN.üOo.llO, Hr.
Martin gründet seinen Berdacht ans
die Thatsache, datz das Teuer „gegen
den Wind" brannte und bei seiner
Entdeckung Brände in nebenbei gele
genen Elebändcn gnsbrachen, Ties
würde andeuten, datz die Teuer ab
sichtlich verursacht wurde, da sie so
gelegen waren, datz Timten von dom
ersten Brande die anderen nicht ent
zünden könnten.
Nichtoffizielte Abschätzungen geben
den Tcbaden wie folg! an: Nidenonr-
Baker Etrocery Eo.. A.
Mnrdock, Mannsal tiii- Eo., 10,> >0-.
Missouri Teed Eo,. !s!2to.lX>o: Hans
tor Teen Eo., Brite Maw
nin (-iroeern Eorporation, !so7ü,o(X>:
"owe Brothers Point Eo., Thompson
Monroe Nobbins Ebemieal Eo., und
die Hamm Brewing Eo, isu.'O.tXXP
P ack - Anlage zer st ör t.
Nochester, s>. 'Ahril. Ein
Teuer, angeblich von Brandstiftern
angelegt, zerstörte heute Vormittag
fünf (tel'ände der W. H. Oshonie Eo.
Packanlage in .Hcmeope Tutlk-, 20
Meilen von dieser Ttadt und twachte
einen Tchaden von etwa HIOO.OOO.
Eine Untersuchung ist im Gange,
Tr. Muck internirt.
W ashiiigt 0 n, s>. April. - -Nach
Untersnchnng des Nekords des Tr.
Kart Muck, des frühere Dirigenten
des Boston Tyniphonie-Orchcsiers,
der in Boston in Halt ist, hol das
Justiz-Departement entschieden, das;
Tr. 'Muck trotz seiner Ansprüche ans
das schweizerische Bürgerrecht sür
die Toner des Krieges internirt wer
den soll. Er wird den Militär Be
hörden überantwortet iverden, welche
entscheiden werden, wo er in Hast
bleiben wird.
TaS Justiz-Departement stellt sich
ans den Ttandpiintt. datz unter dem
Spionage-Gesetz lemmid, der in
Deutschland sein gesetzliches Toinozil
halte, ai-7 ein feindlicher Ausländer
betrachtet werden kann. Tr. Mnck's
Vater, ein Teutscher, wurde in der
Schweiz natnralisirt, während Tr.
Muck minderjährig war.
Blindsten betrugen sich > ihre
Beute.
Chicag a, 5. April, Tuns Au
tomobil-Banditen folgten 21, Ear
vier, einem Saloonbesitzer, beute „n
einer Bank, Einen Block von dem
Baiicgebände sprangen sie ans der
Maschine hinaus, schlugen ihr Opfer
bewußtlos und übersahen in ibrer
Eile, ihre eigene Tlncht zu bewert
fleckigen, PIIOOO. welche der Beraub
te in einer Briisttascbe seines Nockes
hatte, In ibrer Wntli darüber, daß
sie nur PI 7 an Earricr sanden. war
fe sie ibn ans dos Stroßenpsloster
und leerten ibre Ncvolver onf ibn.
Keine der Kugeln iros ibr stiel,
ilictics-Trugödik.
.Holtzokc, Most',, ü, April,
George A, Ellioit, üü stobre 011, Ei
genthümer einer Apoibete, wurde
beule aus der Slroße durch mehrere
Schüsse verwundet. Er starb kurze
Zeit darauf, Trl, Minnie Butter
werth von Tpringsietd, 20 Jahre
alt. eine Eranteiipsiegerin. beundei
sich unter der Anichnldigung. die
Bcördeiin z sein, in Hast, Tie sen
erle nach Angabe der Polizei fünf
Schüsse ans Ellioll. und stund, als
sie verhaftet ivnrde. im Begriff, die
Waffe von neuem zu laden, um, wie
sie ckngab, sich selbst dis Eeben ;n
nehmen,
Trl, Bntterwoith sagte vor dem
Pvlizeirichter, daß sie seit mehreren
Jahren in intimen Beziehungen zu
Ettiott gestanden habe, und fügte
hinzu: „Jeder weiß, ivarmn ich c-S
that,"
Vlcro v i 8 <
ttzisÄton ok LtiMltNS
Hisst ksts SuSsr
Srs /i// /o/- /-/Arro/v
Lpfer der N-Boote.
Ter Eimarder „Valeria", AHbä Ton
neu in der irischen Tee versentt.
Tie Tchinsverlnsie der 2'or
iveger im Monat März,
Ns e w Bork, .'> Az ril. Ter
: Ennarder „Valeria", ein üH-:.', Tcn,
neu Tchiii, uä in der irischen Tee ver
i senkt ivorden, wie henke bei Versi
- cherimg-sinteresseii eingelansene 2lach
- richten besagen. „Valeria" inlir von
i bior am I. Mär; mit einem Eargo
> für einen britischen Hasen ab. Hm
, Bureau der Ennard Eüiie n-nrde ge
, sagt, datz vor kurzem Bc-feble eilige
troffen seien, berichtete Veriniie ive
, der zu bestätigen, noch abzustreiten.
Norive g e n s Verln it e.
s Wasbiiig t 0 n, 5. April. Tie
, Lchits-sverlnile Norwegens iniolge
denlsäwr II Boote und anderer
. Kriegsoperalionen befinden sich in>
z Ttc-igen: tze beliefen sich im Mär-,
ans l!> Tchssse von :tl.l>!ll Tonnen,
1 wie die norwegische ((tesandlschaik
i beute liier bekannt giebt. Während
diews Monats verloren !>l Matrose
ilir Eeben und 20 werden vermitzt.
, Ter Tolaliverlli der nersenkten Tchsi
Ie wird in runden Beilen ans fast
tslMHlX'.tlOll geschätzt. Einjchlietzlich
. März verlor Norwegen sei. Kriegs
beginn zusammen 7IÜ Tchis-e mit
einer Tonnage von 1,101 Plü im
. Werthe von ts!"?,0,000,00s>: antze>dcnn
werden ü:> Tchisse vernutzl von de
, neu zivei Tritte! als nerloreii be
trachtet iverden
Tm Eianzeii haben IVO norioegisckik
, Matrawii ibr 2eben eingebützt. ans
, den üü vcrmitzien Tcliissen befanden
ütli deren 7<io
Eanadisclnr Tipsrr vcrsniike.
Ein Britisch Eoln m b i
' scher Hafen, ü, April Van hier
- sind heule Tanipser ach der Treue
des Wracks des Eanadisch Parisischen
Bah Tampsers „Tees" abgefahren.
der spät gestern N'acht nahe Panron
ver T-'land ans einen Tc'lsen rannte
nnd in kurzer Beit, aber ebne E'ebens
verlust, vcwsaiik. Er ivar !7ü Ton
i neu gras; und seit T-Bwen im .täiien
, verkehr.
l Tanle Trinde und fnule Nrichr.
T t t a >v a. ü. April.—Tante Aus
länder und faule reiche Männer in
' Eanada sind unter Negierung:- Eon
' trvle gestellt worden. Tie Negie
s rung verkündete henke einen .Eroii
raths-Besehl gegen diese Eente, die
> ser hcslinimt. datz alle Männer, 10
' jährige B naben und über (-0 T-abre
> alte oder körperlich gebrechliche oder
zeitiveilig mibeschästigte 2enle und
Ltudenten ausgenommen, sich einer
' üblichen Arbeit widmen sollen. Aus
Verstötze gegen diesen Beleb! siebt
- 'eine Ttrcne von lsckllO oder ('iesängnitz
von nicht über > Nsonaten.
Teutsche Tnngeri darf.Eloge rin
reiche.
N e >v ?1 v r k, ü, April, Madame
Arndt Tber. ein irübere-S Niitglied
dcr Metropolitan TpernA'-esellschasl
nnd eine betannte Altisiin, gcivann
beute das Necbt, die Opern t'.'esell
schast ans istz-O.OM Tchadeneriotz ive
gen angebliche Eonkratlörnchs ,n
verklagen, als eine Tolge einer Ek
scheidung der Appell! Tivision dvs
' TlaatS Tnprenie ('ierichts.
Tie untere Tüan'> bau' irnber
den Antrag der Operngesellich-ml die
Klage ans eirund der Thatsache ao
- zuweisen, das; die Tran eine seüidii
che Ausländerin sei. ahgewie-en.
woraufhin die Eempagnie versuchte,
die Tätigerm daran zu verhindern,
die Silage einzureichen, dis der Krieg
> vorüber sei.
Ter Nickte,- Tnern sagte in seiner
, Entscheidung: „E-: bat den Ans beim
datz die Stiägerin nicht eine seindli
, che Ausländerin in dem Tinne der
, Proklamation do-.- Präsidenten in:
> aber, selbst wenn sie dies wäre, so
würde sie doch unter der Prollama
, lion das Ne.k-l Naben, eine Silage in
hiesigen ("erichten zu verfolgen, so
. lange sie sich während ihres Amen!
s Hells leine Penehlnng hat zu schul
den tonimcn lassen.
Trri bri Explosion grkodtit.
' 2c orl 0I I. Pa., ä. -.'lz-i il. Ter i
> c'isie Offizier Manns stmro. der
' Hülss-Masckiinisl T>w>es (üowdn und
ein imidentinzirter 'N'egrriieizer ivnr
- der heule hei einer Erplosion gelöd
ket, we!c!:e den Tanipser „Annie" n>
'! El izahelli. -N. T-.'üwtzörle. -Nach der l
liier eingelrofsene lMeldiing ervlo >
dirte der Tampftesiel des Tanipser-.- s
Tie Erichütterimg ioiirde auf men s
rere Meilen hinaus vernnirt.
Ter Tampier ~'Amiic" war el klei !
es Tchiss. das zinischen itz'oriolk und '
Orten i 2?orkh Earolina fährt
Ein Todter bri Bob Ilntzill. !
5 pri n g fiel d, 2N'o., A. Avril -
i Ter Tt. Eonis Tan Ti'wn'iseo Pas !
- sogierzng (tz'r. 7l>- sairsie iientc Vier i
gen zinischen l'wodland und ssaiii
moiid, Okla.. durch eine Brücke bi
durch, ivobei E, A. Welch, c-n Erpreiz
Bote von '.Nonett. Mo . getödtet und!
ziviichc'n 27- und -tzO Passagier ver >
letzt wurden.
Ter befand sich ai der Tabrt
von Paris, Ter., nach Monett, Mo.
Dcr Teutsche Eorrcspviidcnt, Baltimorr, Md„ Samstag, den 0. 2lpril
Tos Eniistgchriiiiuin der alten nnnden und sich uielleichl anders grup
(geigc'v.bin'.cr. Viren, ähnlich n ie die Ttruunr der
Teder Vivlüüpieler lieg! den jeeii sEisentiieile de,- Eiienbatniwaggoiis
sückligen 'Tünnscu. eine gute alle Vw- dnrcli jalirelanges denluch
line sin eigen zu nennen, aber nur veränderl wird. T" wieweit eine
ivenige tonnen sich dmien Böimsch er Violine enttvicklungssälng üt. bängt
füllen, da die Vreise 'ür solche T >'o ibrer T.nalikäk ab Banart und
sirinnenle iebr hoch, zum a eil enorm .hscileriol ..spielt dabei eine giotzc
ln'ch imd. Ter T.'erih der u'-eige Nolle. Aber auch die benen neuen
des Tutnoien .'j'.me. die ibni geie Tntzrninenle mü"'en lange n:cd gut
gentli.h eine-- Eonzerle.- in Beier- gespielk werden, um sich zu enUoi.lein
hiu.z ge'äoble n. -".den war. tz'.üe''. Eine 'cblecbte äw-.u !.' ' 0 '
aber i nMererlangi inorden uä. ianr j gar verderben! To einv'indli.h in
denn' 12.1 >; Tollar angoaeben. eine >u:d doch bcill dieser '.arte,
r:e Vreü: c..! mW wo soi io a , . . m- . : .
'.n'eislergrigei! ig,inanlen innue zwi iun.r Tecke einen dauernden Trink
sg. - -wi.i - gcTeilar-.. lnr T.'.iicii von 2U Pnnid und in der
z'lbcr rvari'i'.i wird man tragen 2äng:-ricbing eine Tvannitng von
sind denn geradc jene alten n'Mgen V'Niid >n:t Eeichliglei! ans! Ein
so g.such,7 Vöerden nicht täglich tüei Bewei.- seiner geistreichen 'Eonnrnt
geil gebaur. ante 'Bei der livn.
henliaen Teclniii ieltte mo.i dech eber Melche Ansprüche "allen nur denn
erwarwn. das; die nein"., T"'"'men beule an den Ton e'ncr crtzilässigen
ie den allen iioerlegen iv.iren! ViolineS ..Ter To dieser T'""
TreiUcli iverben nncl> l'enio - ''eigen metzle in !c>z!:'age>> nnl cgicnzl. c>
aebanl. inctzr denn je. N'actz eine: bat leinen w.rnnw c'' : ' ' .-atze
Berilt'i dcr ..Allgenieinen --'c'u'ilaii v> ron ge'ctzl. rag die "anbildnng de
übe Teilung" von, T"!"e 1-" wur Tvieter.- das in. ivas in' 'ein soll. Bei
den schon damals in Marlneiikircben . der teichtesien Berübrnng de - Bogens
und .giivg! - s- 'S ' . roa an. aeooun. "
ch'.ttttu lüeigen iabri ärl. Vaieviel l len Tiewn emporznneigen. ivie
> li.ögen es beiile iiacb iiiebr aü- bnn > Aphrodite an-.- den, ueien. siilten
lerl dabren wind ' Meer und n>ie dr,- Tcl'leier und ilire
V.'arnin also sucht man gerade die! Mb. tz-win, der T-w . !
alten Tnslrnniente m:d tzezciiül sie baetlen dc-> 2n't an.-.ntneuen.
horrend, ivätirend man ein nc-nes inr. zu sctiioelien. zu zitiern und zu icbme
2 bis lä>"> Tollai - haben tannd bev. ,kn.wn nur dieirin sns'.ei'. nn
Hicrani ist znnächsi zu entgegnen . nachalnnlichen Tchnie!;, dieser Väeich
das; ganz attgennnn cinr ntle Nngl' !t'c>, di-srr ivc'ttn'Ugru. rndgehorrncn,
' ti, n Tue tauge .V'l're hindurch ge j oen sunnml snclienden Tchönheit noch
-'vielte, nicht in ,„immer ' etzl,änlich. > negreiche. >eiitragende .'traii, Mar
teil gealt -rte, noransgc'el 1. d.-lz sic-: ligteil md (olanz liinzn, 'o liaben mir
g„> ist an Material und Art'ois. bei j in der Tbal da: Höchste einc - "teigen
ser jm Tone n'ird, Ttuviese-an d Titr! ton , ivie er meder vor. noch nach
Ton wird weicher, .zarter und rn-! Tlr.wioari je erreicht ivorden i'l."
' der. sie „spricht leicblc-r an", da - lieü',l ! lVan! Tlöoing. 'Vo,i der Violiiie.i
l-ei Irinnen Tirol' od.r an.!' i'o bj k. m nonr beuiige :o,nkeal. aber
ilictit vollent'nncti'lter Tontnionng, iei-ie war nicht innina 10. -ei. oiiNiN
tcnis des Tp'alcn - gibt iie einen 110 j niente Zlradinain s waren in rriilieren
rerc'ii, angenelniierei' Ton. al eiiic s:',e>l nickil so gesucht, wie tnuie. ~u>
iniie. denn -tit.iiiw 0 ' Wort !H u Mo: wIT n.w - .w.e Teil
schneidend, uiisnnli'albisch lüugl. Eine! der .'taliinirrmiitzten gaiwn die l g-,
ausgespielte <'teige in sozusagen durch ! gen der Amati c:I-.- die Hetzen,
den intensiven tz-tebranch ant alle Töne i „ ver Amati- 'teigenloii . ingi Mo
. ' . : -' iä ein T>nn IN. -!' ' c::
,-ällng. nnd >oi gut.,- '--..giNtzrich ' Tchwelz licrvor'lechond. zart, wc-sch.
löst sie mil Eeicliliglcit .ne. Ter i ninli rn„d l" zii eiiiem gewissen
- Stlan z eines neiicn Tn'l>nunei in ! ltrade, dem aber .tlangsülle, l'tlaiiz
einer nngetzl'Trti. u ' o:..!ne >or > >i„d n'eitin.gende .-nr nl mangeln."
gleichbar. von oiner geivisieii ranhcnw Eni Ton ai-o, so reclil geichasien für
Urwüchsigkeit, nngeichicil. nnimnv.' s die liebliche Mli'H -ane.- Mozart nnd
lliisch. Tie in ibni 'c'.lnmniernden ! .andn. die Benteilnng des Lpinett-.-
Täliigkoilei! niü'sen ertz dnrcli lange-, oder weniger anderer Hnilruniente
regelinciia ,e ,:.A.u o„.-.i. cw ! anin cndi,i>k-.nd.
- wickelt und gewiiigl ivcrde>i. Maus Tie Trradiuari '-eigen der Asei
- nimmt on, datz die seinsien Volzibeil iieri-erioden zeichnen sich durch grö
che durch die siciig wiederliolten r> sz-re Torrn nnd vor Allem durch die
- slache, wenig genelble uteslolt uns.
.chvri Brüder der .tknisrri Filn ven 'Tc-ncrrcich iliigar, Prinz Mar
iliiitsl tt-id Pruiz Alrx ;rrcl,tss, dir als 'Tüszirrr in der brlgi chrii Aeiner
kümpsrii.
i
-- ß
i, / >"-. K
k " .MA-.T ft
w.-" ' T
Ti
!
! M-M - - - w -T-.
I El gtNooltigcn ''vchmriUlg euus Ttudrntcn der Hcnoind-Iliiivrrsitüt. !
. Tie Hatzen eine breitere Taille, das
' Holg, namentlich der Teele, ist stärker,
die nutzere ,Torrn des (heigenkörpers
, ist von vollendeter Harmonie, die
.Zeichnung der ,T-"öcher edler, die
I Tchneele 'chwnngvoll ge'ümim. lltzen
' diese flache Törin dieser Violinen tze
.' dingt, ihren grotzit, weittragenden
i Ton Tie tzochüe Bgöltzung besitzen
i die Violinen Talvb Tlainer's. des
tzerül'inlen dentsäien Meislers. „Und
. doch üi der Ton grotz und voll und
> dabei von silberner Neinbeil und
, Helle". Bür kommen nun ani die
i Trage ',unnk. Boas befälngte die alten
I Meuter, so hervorragende, nie wieder
r erreichte Tuünmienke gu bauend
i Besätzen iie ein Vieheimnitz, das sie
, mir in's <grab genommen t'aben? (rin
inoderner anltvortet aits
wiche vorwitzige TmiM n>it einem
, überlegenen Veüi. Unsere lieute ge
, bauten sagt er, werden nach
Tabrininderten eben io ichön klingen,
ivie we berülnnie Ttradivar, usiv.
k'edtztilt mau aber, datz ielbsi die
näch'ien Tclniler d n' klasiücheii Blei
j üer, denen das gleiche Material, der
glei.lie gur Verfügung siatiden,
nicht etzeiibüi tige Vserke liefern konn-
len. io wird man der slolgni Turnn"
, sicht linserer heutigen Meister etwas
skeptisch gegenüber stehen.
1 To liegt das tchebeiinnitz also im
Hol; oder uu "aek? - Belanitllich
benelit die Teeke der Violine die ge
. ivoluilich für den wirbligsten Theil
gebasten wird, ans Tannen oder
Tichtenhol;. der Boden ans Ahorn
, bol;. Tapart land. das; das Tchall
. lenung.vermögen des Tannenlwl;es
~ ;u dem Ahorn, im Verhältnis', von
. 12 ;n b! steht. Vielleicht besagen die
, allen Meiner ein besonderes (beschiel,
- die HoU'Platle passend .;>> einander
§ ;n ivählen. Uines scheint sicher: jene
niUNstor müssen ein autzerordentliches
Versländnitz ni der Beurtheilung der
, akuten Tätzigkeilen des Hol;es tzeses
sen batzen. da sie erwieseneruiatzen
, lieber eine Teeke mit vieler Mühe ans
mehreren Hol glücken g.ijammenge
flickt haben, statt ein anderes Ttisxt
vielleicht ebenso guten Holzes ;n neb
. men. das dem gerade vorliegenden
.sneek, vielleicht doch nicht ganz enl
, svrochen liälte.
Von Ttainer wird erzählt, er habe
' im Voalde die lebenden Ttännue mit
einein Hannner angeschlagen und je
) nach dem entstehenden >t!ang die
k'änme ansgeivälilt und selbst gefällt,
e '.'.'seist seien es Haselsichten gewesen,
die an der Tpitze schon begonnen bat
len. abznsierben.
'Bei der Uonknrren; und Tclnvie
rigkeil des Erwerbes mutz man fürch
ten. datz die neueren (Geigenbauer
' solch sorgsamer, persönlicher Aus
wähl ihres Holzes keine Teit finden.
Bei den sabrikniätzig hergestellten bil
ligen (Zeigen darf man cw keinesfalls
envarten: dagegen sollte man mei
neu. datz sieh für tosispielige neue T
nrumente auch heule noch ebenso gute
Hölzer anbinden lassen unten, wie
vor 2.ä<> Tahroii.
Bleibt als letztes der Eael. Tein
wesentlicher Einflus; ans den Ton der
Ewige ist envieie. aber es wird auch
iaü allgemein .zugegeben, das; ein
§2a l von der Täluglcit. Elastizität,
Tanet'lta'ligkeit und dem Tenor des
senigen der alte Meister schon längst
nickt nicor erreicht worden ist. Er
scheint nch förmlich in das Holz ein
wiegen ,;n haben und damit untre
l Var verwachsen zu sein. Man ver
! iiwlael. datz er ans dein Har.; jener
! anegenorbenen Balhuusichte bereitet
! worden sei. aber auch das Ulima und
du eil! des Aiülragens liaben viel
> wobt einen teinilns; ans seine vorzüg
l clce T.cialiiä! gehabt. Trotz tausend
la.ber hlersnctze ul eine gleich gute
2a,ürung irocler nutzt wieder erreicht
ward >l. Hier handelt es 'ich viel
Wall lautlich um ein verloren gega
genes N.zept. Man hat sich in min
t menen cliilerinchiuigen und Nack;
atz.uinugen der Meislergeigen er
icböust. schtzisiiiuüge theoretische und
prattuclie Versuche angestellt und
Vre Neinllate verwerthet; man kann
nick! glauben, auch nur das Aller
geringste übersehen zu liaben, und
trotz Aücdem sind ,'ut Tlradivari.
unat:. Ttainer in ~ w, unerreicht
geblichen bis ans oen I,euligen Tag.
l . -cc - >
pme Ltlnoeiutciol.
j Eine Tl.idl. in dee allerlei E-eeuel
! verübt wurden, isi im Herzen Afrikas
s an kr User des Niger entdeckt wor
l a n. Es war a.n N'iaer ein schwarzer
§ Tnrtt. der T"j" "er, Arochokn. der
das Eebeii vvn ziehiitanienden in sei
ner (üewalt l'atte: viele Tausende
! ba> er ün Eanie der T>Mrr hinrichte
! lassen, ivas ans eine bewnders grau
! 'n-'w Art geschah. Ter dem Tvde ge
nn'bie Tklave ivnrde in ein Marter
t iniirninent gespannt, das den Uopi
des Unaläcklicben dreimal gegen ei
nen „tieiügen Ttein" schlenderte.
T.elnitansende ven kräftigen Ne
gern liat dcr Tnjn von Arochvk z
! hoben Vreisen an andere Türsien und
Häuptlinge verkamt, die die armen
s Menüben als Tcblachtwaare bebau
! dellcn. Tie lörperlich minderwertbi
gen Tklave lies; der Ti vvn vern
! berei abschlachte nnd den ENütern
Versicherungs-Ausweise.
Star Eise Insurance Eo.,
Baltimore, Md.
in l'. 'I 7 < .iststoolmliclu' > . , . 1 500.110
„Peoplc's Eise liisuraiice EoiilpttiN! !
vs Baltimore, Bid.",
- > '-" > 1
.OtN'll.ll Hlll.lllio 0.1
.
- I I 7 ' l
„United Tiremau's liisueauee Evui
pan", Peunsiiloania,
tzi01.,7>,',.07
.!'' 702.207.70
"^.nmöi,"',".''.rran.oon.no
cc-ic znil-cii-c-c- 0NN.71i0.N7
Olc-s-imoil üc-cl-iudliclimli-n ......81,070.277.01
cc-ciwc-c Io>7 . 802,172.711.00
schrielx-ne :NiM- 1.1N:>,:!57.V0
'/i'n"ü'ol7'" st"''/''"'V '". ir..1!>2.28
'>'i>7 ..'.''.. / S.S.V7
„(sulniuliia Mutual ssire
t>o." von Baltimore
opfern. Tiefer entsetzliche Tünnen
Handel und O'ötzendiensl ward von ei
ner enaliseiien tzirpeditio an'gedeckt.
die inaleich in einem vertzorgene
Ttzale !>, >,nni Berta'nf oder Tode
heslinnnte Ttlaven vorfand. Ter
englischen Negierung sind genaneCin
'.ellieiten ützer die Tchreckenshcrr
schait des n-lisn von Arochokn ;nge
gangen, der nunmehr ein für alle
Mal ein (ende gemacht worden ist. rkree
rkree tr-s
StLrvLtion //, LelArun
XVill xou /sr; svliSLk 0
nrsar —lLt, snc/ .
tksr ir-c> 1,1 sv rtill rsnrl 2
tooil in rkip Ioel; ? ;
n
Versiclierungs-Ausweisk.
Tnriiicrs Mnkiinl Tire Tiisurancc Ev.
es Tng Hill, Enrroll Eonulti, Md,
cO>-I>IMMIc- ~u,c>-lciod>-nc- "-iN-cll'c-U -N.oo--,c>--
. a - . 7.
I-.N I ,^,. . .7- "0
'>u""!N7"s'. 2:!.2.7.5,a
>!, N-I7 ... u ' j '
7- '7.N7'.' '.' ' ' st. , , N!.'>7>! >7
„Miitiinl Tire Tsnrce Eompaii
! pvn Enlbert Eviiiitti", Priiice
Trrdcrick, M'urlniid.
>7 -71 00
s.üülus" " 7 -' - l, „c
-71-c>>-l>---,- 17.1----0
' ""7 2 l-212-7
„National k'ibrrti, Insurance E.
vs America" < früher „Germnuia-
Tener Brrsichernngs-Grsell
s>l,ast"i von 2lew-21vrk
''''Är!" ' '!BNi'7x..7
' ",-E-S ' ."...! ! 7.2.77.70.7.70
oi,->amu-ic- i-o>->>c>!"--- ttullxi l>k,-x, I 1.02
->>cc-icm . . l-7-.-22.1-:-, > .7l
'.'c-'ri'lU,7ll2-!cicc'U . , I 0-t 0.770.1 >
c, !> .-I!l-ul-l . 2 oci- .7.70 I I
ltl- Ac-cNNO- 20.220.22 7.712.00
„Bufsaio Insnraii'e Ecnapa",
Üc'eiv Volt.
' n> "1017" .... . .'. .. . I >.O2ONa
ii! E .. . .7 1.02,1.22
„Home Mutual Society uf Ameriea,
Zc.", Man,land,

xml | txt