OCR Interpretation


Der Deutsche correspondent. (Baltimore, Md.) 1841-1918, April 07, 1918, Image 2

Image and text provided by University of Maryland, College Park, MD

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045081/1918-04-07/ed-1/seq-2/

What is OCR?


Thumbnail for 2

2
Gewalt gegen Gewalt.
(Fortsetzn, von der 1. Seite.)
Männer, welche für Deutschland bun
dein nnd denen .-'wecke durchführen,
luwen zn einer sehr verschiedenen
Lchluszsolgeriwg. Wir können un?
in Dein, was wir gethan huben, nicht
irren—in Nnszlund, in stinlund. in
der Utruine in Niiinünien. Die wahre
Probe von dem (herechtigkeitogesühl
derselben ist gekoliiwen. Hierun?
könne wir die Lchlnsziolgeruiig zie
hen. Dieselhen ersrenen sich in Nnsz
land eine? billigen Triwiivhe?, in
weichein eine kuvtere oder heldenhafte
Nation nicht sehr lange stol; sein
kuini. stin groste? Volk, hülslo? durch
seine eigenen Thaten, ist zur zjeit ih
rer stlnude nnterworien. Die gerech
ten Vorhaben sind vergessen. Diesel,
den setzen nirgendwo (herechtigkeit
uni, sonders lassen überall ihre Macht
fühlen und Witzen Alle? sür ihre ei
genen Zwecke nnd Vergnöszerilngen
uns; nd die Völler der besiegten
Provinzen sind eingeladen, frei zn
sei niiler ihrer Dberberrschust..
Lind wir nicht zn dein (Nunben
berechtigt, das; sie un der westlichen
strout duoselbe thun würden, wenn
derselben dort nicht grosze Armee'
gegenüberstehen würden, welche sogar
deren zahllose Divisionen nicht über
winden lölinenst Wenn dieselhen.
nuchdem sie gesüblt huben, das; sie
eildgültig unsgehulten sind günstige
und gerechte Bedingungen >n Bezug
uns Belgien nnd struukreich und sttu
lie vorschlugen, könne sie un?
dann veriirtheilen. wenn wir zu der
Lchliistsolgernng ko,innen, dus; sie
Diese? wir thaten, nw sich selbst eine
freie Hund in Nustlund und dem
Dsien zn sichern?
Uirzweiselbnst ist es deren Absicht,
süwnitliche Lluvenvölker. ulte freien
und strehsuwen Nationen der Dilsee
Prohinzen. alle die Bänder, welche
von der Türkei beherrscht und schlecht
verwaltet iverden. ibr-w Willen nnd
ihrem Ltreben zn iinlerwersen und
ans jenen Dowinicwen ein ituiserreich
der Macht aiisznhunen, -wn uns dew
sell'en nach ihrer Ansicht ein Neich der
A?bentung und Hundel?-Lvrewu
tie zn erreichen ein Neich. das so
feindlich sür die Anierikus, wie siir
stiirovu. welches e? einschüchtern
ivill ein Neich, welches schliesslich
Persien, Indien nnd die Böller des
sernen Ostens beherrschen soll.
An solch eiuew Programm huben
unsere stdeule, die stdcule der (Gerech
tigkeit nnd Hilwunitüt nnd Freiheit,
die Prinzipien der Lelhslhestiwwilng
der Nationen, uns welchen die unze
moderne Welt besteht, keinen Antbeil.
Dieselbe sind sür die Ideale der
Macht, sür du? Prinzip, das; der
Lturke dcn Lchwuche beherrschen
must, das; der Handel der stlugge sol
gen soll, ganz einerlei, ob e? Denen
willkommen ist, denen e? genomwen
wird, das; die Völker der Welt der
Patronuge nnd Oberherrschusl Jener
unterworfen wird, ivelche die Macht
huben, dieselbe dnrchznsühren. zn
rückgewiesen.
Wenn diese? Programm einmal
misgesührt ivird. müssen sich Amerika
und alle Diejenigen, ivelche ihm bei
stehen wollen, bewaffnen nnd vorbe
reiten sür die Herrschaft der Welt,
eine Herrschaft, in welcher die Rechte
des gewöhnlichen Menschen. dic-Nechte
der struneii und Aller, die schwach
sind, mit stüstc getreten und nicht
berücksichtigt iverden, nnd das ulte,
jahrelange Ningen jür Freiheit und
Recht mus; wieder von Ansang un
beginnen. Alles, sür du? Amerika
gelebt, was es geliebt bat nd uns
tllrund dessen eS gros; ivurde, würde
dem vollständigen Nuin prest-gegeben
worden sein und die Gnuden?v,orle
wird von Neuem erburniwigolos der
Menschheit verschlossen bleiben.
Diese Luche ist widersinnig und
iininöglichz und doch, huben nicht die
deutschen Heere, wohin sie sich bewc-gt
huben, durch ihr ganze? Vorgehen
und ihre Hundlungen eben das ge
zeigt? Ich wünsche nicht, selbst in
diesem Augenblick von uuszersim- st'nl
räuschung. hurt oder unrecht zn ur
theilen. Ich nelheile nnr nuch dem.
ivu? die deutschen Waist-n wir un
barmherziger in allen
den (hegende gethan buben, wohin
sie kamen.
Was soll unserer Ausgabe sein?
Ich st-lbst bin immer noch, auch jetzt.
bereit, einen billigen, gerechten und -
ehrlichen Frieden zn besprechen zu.
irgend cchner Zeit, wenn derselbe um !
richtig vorgeschlugcn wird einen!
Frieden, in welchem der Llurke und
der Lchwuche gleichgestellt werden.
Doch die Antwor uns meinen Vor
schlag stir solch' einen Frieden tum
von den deutschen Befehlohaber in
Russland, und ich kann die Antwort
nicht misjverstehcn. Ich nehme die
.Herausforderung an. Ich weist, das;
Ihr sie annehmt.
Die ganze Welt ivird e? erfuhren,
dust Ihr sie nngeiivwwen hubt.
sture Annahme der Heruil?iordcr>ing
wird in der üusterstcn Opst-rwilligkeil.
Md Lclbstvergesscnheit ihren Au?-
s druck finden, wik welcher wir alle?,
ivu? wie lieben, und alle? wu? Mil
ben „en. l-ergeveu. uw die Welk zu
erlöst-u und sie stir die freien Beute,
wie wir e? sind pustend zu gestalten.
Du? iii die Bedeutung unsere? gun
zen Twin?. Büsten wir. weine Mil
bürger, alle-?, uw? wir von seht ab
planen und vollführen, dieser Aul
wort gerecht iverden, bis die Muse
slät und Ltürte unserer geweiusuuien
' Macht die hedcuiten derer erstillt
und vvllüüiidi ; die Macht derer be
siegt. ivelche verhülwe und entehren,
ivu? wir hochuct-ieu und sür Iheuer
hulieu. Deulschlcwd Hut von neuem
erklärt, dust Macht und Macht allein
entscheiden sotl. ob (herechtigkeit und
Frieden in den Angelegenheiten der
Menschen herrschen wird, ob du?
Recht wie e? der Amerikaner uner
kennt. oder Weltberrschust. iv.e e
Deutschland liuben null, du? Zchik
sul der Pi'eiischheit regleren soll. Da
her ist nnsererieil.' wir eine Antwort
möglich i „(hewull. (heivult bi? zwn
Aeiistersien. (stewall ohne Mast nd
Lchrunken. die rechlwöstige und tri
ilinphirende (heivalt. iveiclie Recht
zwn (hesetz der Welt wacht nnd jede
ielbsisüchtige Herrschast in den Ltanb
ivirdst."
Die Rede de? Priisideute wurde
' wiederholt von lanlew -Beisall witer
brochen. Hnrze Zeit nakdew der
Präsident geendet bulle, begab er sich
mit seiner (stattin nuch dein An?-
gunge nnd siibr nach Washington zn
rük.
Nach Lchliisz der Rede wwden
Liihscriptionen stir die BiberlnAn
leibe ungenonimen, nnd die „Balti
worer Lpurbank" nahm sofort sür
eine Ncillion Dollars Bond?. Des
gleichen wurden andere grosse Be
träge gezeichnet
Al? der Präsident erklärte, dust
er die Herun?sorderniig Deutsch
land'? annehme und das; (stewull die
Ltreitiruge entscheiden mäste, erhob
sich die vu'ltansendlövstge Menge und
jubelte mehrere Minuten lang.
Aus der Bundeshauptstadt.
.',wei neue Hüls? strwgssekreläre er
uiint. Feindliche? (öigenthnw
must, in Bibert Bond? ungelegt
werden. Die Bö ebbst che (srporl
Bill liegt dem Präsidenten siir
seine Unterschrist vor. Theo
dore Noosevclt soll Abbitte leisten.
W ushingto n, (l. April. -
Tie Webb'sche Ez-portbill, ivelche
es den unierikanischen tzsrpvrtenren
gestattet, löviiibiNationen zn wachen,
uw deren auswärtigen Handel an?
zndehnen, wurde vom Congres; end
gültig gutgeheisten und dem Präsi
deuten sür seine lknterschrist zuge
sandt.
Stettinin? znw H ü l s?
strieg ? Lekretä r.
Präsident Wilson Hut heule Herrn
Edward P. Ltetiinin? zuw zweiten
Huts? strieg?!etl-etür und Fred. St.
steppe! zuw drillen Hills? strieg?
Lekrctär erilunut. Beide iverden ein
Luluir von Plsttttl erhalten. Herr
Ltetliuui? ivur der Beiter der An
küuse für das Zirieg? DePurtewent
und sriiher der .stäuser für die Alliir
ten unter I. P. Morguu dc Eo. Hr
steppel in der Detail der Evluiutüu
Universitär und wur der Vertrauen?
wu de? Lekrelär? '"ater.
Feind li che ? E ig et hu w.
Der Verwalter de? seiudlichcu Ei
geutlww-?. Palmer. Hut alle Tirel-to
reu in den fünfzig oder wehr Eor
porutioueu, die von seinem Bureau
iiheruowweu sind, cwgewiesen. alle
lleherschiiise uu? dem seiudlichen Ei
geuthuiu in Biberw Bond? uiizu
legen.
T l> e o d o r e N o o s e vell u u
g e s ch u I d i g t.
Leuuloi- Dverwuu von Nord Eu
roliuu erliob heule in einer Debatte
die Beschuldigung, dust Theodore
Noosevelt sulsche Auguheu gewuchi
bube, ul? er erklär! hülle, dust die
Bill gegen llulovulilät, die uulonule
Aeusieruuge besirust. eine stritit de?
Präsideuteu verhinderu würde.
Leiiutor Overwun sägte Hinz, dus-
He. Noosevelt jedenfalls sulich insor
luirt geivesen wäre und Wahlschein
l.ch dem Publikum eine Abbitte wi
terbreiten werde.
(ä >i l g e h e i st e n.
Die Beiiäligiing der Nowiliuliou
von Thomas Biggs. stin.. ul? (hon
(vernein- v"ii Alu?lu wurde vom Le
! Nut? Eoniile stir Territorien einst
! iig ewpsobleu. E-i- lüest zuerst, dust
die Nomination uni Widerstund sio
j szeu iverde.
st iiiu u z Eor vo r uti o u
s u ii k t i o u i r t.
Präsident Wilson bul heute die
Bill uuierzeichuet, eine Negieruugv
stiiiuiiz Eorvorulioii mit einem stu
pitul von PüOO.OiXi.OOO und Autori
lät zur Au?,zuhe von <>(>.<><>.<(
in Bond? zu orguiiisireu.
In New Nork ist Jacob Bali
zu süns Jahren Znchthun? verur
theilt worden, weil er an? einein
Eindollurscheine einen PBtt Lchein ge
macht hatte.
Ter Teutsche EvrrespuiiVent, Baltimore, MV., Lonniag, ven 7. Avril t!,lx
An der Vite
Kommt es zu heißen
Kämpsen.
F-ranzosen bezielsen neue
Ttcllnngen.
Voiher hriugen sie den Deutschen
ewvsmdliche Verluste bei. Vo>-
siüsze der Deutschen in der Lvw
uie (üegeud bleibeu ergelwsszlo?.
Briten wucheu erfolgreichen
(hegeuuiigriss nördlich de,- Low
we. uw Avelu Wulde.
P u r . ?, ((. Avril. Du? heule
Abend vom sruuzüsischeu >!rieg?h>>-
reu verütseiillichte o'üstelle Bulletin
fugt.
„Die Artillerie-Duelle ivureu selir
iuteilsiv uu der ,Trout der Diw- und
der Lowwe. Der Teiud uillernuhw
heute Morgen einen heiligen Borslost
gegen unsere Lieblingen zwischen
B,e?uil Dt. (äeorge? und Bscwck>el
Dieser Ailgrlis wurde durch uuser
Allillerie-Teuer zuw Lnllstwid ge
brucht und schlug güuzlich fehl, stuhl
reiclie Belchen feindlicher Lolduleu
hliebeu vor uuiereu Dtelllwgcli.
Wclter iiürdlich zerivreilgleu uu
sere Butlerieu feindliche Truvvc'u-
Hoiizeutrutioiieu in dem Walde süd
lich von Muugurd und in der (hegend
von Dewuiu.
Tw Aolien-Abschnitt versuchlen die
Deulscheu nach eiuew Voiuhurdeweut
mit schweren (heschützeu, >w? unsere
.helviwie nördlich vom Mont Ne
uuud wieder ;u eutreiszeu. aber in
eiuew blutigen Ästigen behaupteten
unsere Llreillrüsie ihren (heiviiw.
Aui dem lluteu User der Dise ivur
der Tug bezeichnet durch eine Neide
wuchtiger deutscher Bors.üsze uu der
Ahheconrt Trunt. südlich von (Thun
uh und hei Burisi?.
Unsere Trupven leisteten uns den
Binie der vorgeschoheueu Posten
wirtsuweu Widerstund, und, uuchdew
sie dein stein de schwere Verluste bei
gebeucht Hutten, bezogen sie ibreu
Drdre? gewüsz. vorbereitete Ltellu
gen.
st den Argonne. in der (hegend
von Lt. M.hiel nnd uw Bun de Luvt
legte die Artillerie beider Leiten leb
huste Aktivität un den Tug."
Ve r l i n meldet st' r i o l g u n
der Dis e.
'B e r > i ii, viu Bondon. St. Avril.
Der deutsche (henerulstub erlies;
heute Abend zu später Ltuude den
nuchstebeudeil uuillicheu Berichte
„Von dem Lchlachlielde aui beide!.
Desteu der Lowwe iii uichl? A'eue?
; berichleu. strulizüüsche Vorsiüize
uns dem westlichen liier de? Avre
schlugen selil. Lüdlich der Dise sind
wir in die 'eiudlichen Positioueu wie
Awiglw elugedruligeu."
>h ei e cl- l e de i w Ave l u v
W u l d.
B o ii d o u. St. April. „Die Thu
ligleil der stuiuulerie beschräull? sich
heute uns lotule (heiechte in dei
ch' u ach ur> ch >st i dc- Avellw -Bö uld e?
uürdliw von Alderl." sugt (heuern!
Haust? Bericl-l von st>-uutreich beule
ölbeud. „Die ieiudliclie Arlillerie
scvl ilue Tbüligleil sorl."
st? isi heluwu. dusz wiudesleii? l>(
deulsthe Diviiioueu uu den geslrigeu
eriolgieieu Augi-l'ieu de? steiude?
.loidlich der Lowwe lheilgeiwwweii
huben. Die .stäwvie ivureu au vee
ichledeueu Puistlen diesei- strout lü?
uordlicli von Buc-guev ünizeril lw-ilig
Deut iäi e r Augr i i i l> lie l>
u u ?.
Mit der brl t i > >ki e u A>-w e e
i „ st r u u t r e i ch. St. Aprst. . Aüoci
irte Preiset. Die iestidliche stw'gu
lerie jehte beute direli üillicb von i
st'orbie uu der Lowwe während der
irüheii Morgelislulideu st're öchgiieu
uugriiie fort und e? ivurde deutlich
ivulirueuvuiweu. dusz ein wüchtige!-
Aligrist uuleriioinwe iverden ivird.
llw die Mlltug?zeit wurde jedoch bv
richlel. dus; der Llw-w nicht begou
neu worden wur.
stu der stlviicheuzeit richlcle die biü
tische Artillerie ein nst-chlerlichc? steu
er gegen diestcmzewru-uug?pläve de?
steiude?. st? iv-rd Uligenowwe. dusz
die? den Angriii unigebulieu bul
Da? Wicbligile. uu? sich nördlich
von dcr Loiiiwe erelgnele. wur ein
(hegeuungrstr de>- Briten iüdweslll>
voe Avelud Wood. wo nach ichwerew
ctuwpie elwu?(hrwid geivoiiueu wur
de.
Deut.' ch e r A griff uu s
st o r h i e.
B o d o ii, st. April. Die Deut
schen griiien beute Morgen bei Tu
ge?uuhrch die kleine Ltudt st'orbie
im Thule der Lowwe an, wie der
..
I L Wir geben Liirrth- 6ii, volles Buch
8 I lsvvvö nd losen sie - Luret Coupons IZ ks
zr mit seren eigenen > M ' sichert !K2..',0 Werth MIÄ ti
Waaren ein. Waaren. k
8 .nn nt'rc cp.w.dtqn .ndttn Sl. .c- -. St. nicht d.i.i.dig... so. Ll' un.
8 "
lUiliii^Wchislchi
feiet,e Frnl,lings-T<n>nt,e in den vetiebteften Modellen f
lNld den popnliieeil Otoffell --
nr den: nrr!nn h.lreis norr --- >O.
Aluolnt nnd hedingnng?,? die beste Lsser.e in Anzngen, d.e wir ... Unsere A..z..g.nnhrikan.en sind jevt bereit, ihre Zeit
dicke... nrühsabr gc.nacht habe. Anch d.e Thatsache, das. d.e? e.ne samkei den -onnner-Vro kt.anen zn w.d.n ... ' ' 8
Anzüge-Laiso ist, in welcher Trauen überall blo? an „ene Anzngr an Hand ,ch„rll nn?znuerk.i„,en. haben nenn?..betrn,che,.detzrn
denken, darüber sprechen nd sie tragen, .acht diese <'le,egene„ zn Vergünstign..gen gemacht. Laher ~.,d nnsere ".'den >.' -"ge. ;
einer überall? angenehiiic, überraschende nnd irchtzeitige. an? de? Tabriknnten Verl Vartl,c,l zn zic,cn.
Alle diese Stoffe: ' ! Alle diese Attraktionen:
Bnrella? ä.ibnrdine? BvrtenbcsrNte Anzüge —„Le,ni-sittcd" Modelle k
Z Pnplins Velonr? Tweed? . -Ltickerei-brirntc An.füge - Seidene Ileberkragk,, k
Diagonal? Delhi - Lniti.'g? -LeidenMath - täürtel . -t>e ohne ("nrtel k
Aoucllie? Avvltüt-?-.(iliupsbesa,c Wton nnd Pc"' Anznge !
Jede gewünschte t
(Ane Menge von Dchwarz nd Marineblau - (''„e Menge van anderen solide Tarben i
ine Menge von „New Land" Lch<i<t>r,>i,gen Ansierdem Tweeds, l<he,k? nnd
—Novitäten ji
s Gröhrn tt t bis 4 t. t
z- d.....: d„i„ e. r. a... - ~! --"-il „>>-, f
! schöne.Muckte Foulards f
; Hd- l'reit. spt'.lbsst'r für Montag zu I
li. . -ml. Tlc r.. ii. —. - >-- >—- 'i- ">"- s
ln. E --l ,! c-°! -111 l drn>. 7.-. k
Pl.2.> !j11.7.'> und v>o Z'lurd :
M Mm. Ml, .-..i.: l,m . K-Kf
Tm-H.-: !!.l z'.c-l, !uvw Aurd. . 7l'c-., P 1.,.' ..nd P,-..'.. brc-it. M"d. * ' !s
tt:r:r:ururrrrrrrrur:rr:rr:ttunurrruttrrrrn:u:ruuurrMuur:rurr:r:ru:ttrrrrrrnurnrr r.:rNrm:r:ur:ur:.::rrr::rrrrrrrrr:rrirrrrr:rnrruu::u:rrrNrrrrrrttr:ru.rtt.:: rururru
Neuter Corresvoudent iw britische
Aruleei> u vtgu urtie r b e ricl> le l.
Der nieiiid sties; in dichtenAngriss?-
wogen vor; du? ivur zur
z'eit der Abseiidung der Devesche
nicht bekunnt.
Wie der (eorresvoudent fugt, schien
der öeeilid seinen Huuvtdruct westlich
vew Vire Wulde uuszuüben. in der
ztlichtung uni die huuvtsüchliche
Awien Ltrusze zu.
Dü Briten buben ibre Llellung in
ihrem erfolgreichen Angriis östlich
von sevugueviller?. uürdliüi derLow
nie. genern Biorgen verbeiiert.
Du? Wetter ist giinsiiger. Die
Tewverutilr i'! iw Lielgen begriiien.
wenn wich die ni-lieger noch durch
iclilechle Lebburkeit lleliiudert sind.
Die>> u w pse uul> e M onldi
d i e >-
Bl it der biilis cl> e u A>-w e e
i n runk r e i ch. .'>. April. lAsioci
irle Vressei. (e? ivur beute kein
Auäilusseu in den Bewühungen der
Deiilschen nördlich von Meutdidier zu
veriuelkeu. ö.nüschen Thenne? und
(grive?e? hielten einige irunzüsische
Divisionen uhezu die viersuclie zuhl
deutschen (öliw-Ti-livveu iw Lcbuch.
Biillung dieser n,rcwt vo,i etivu '!
Meilen gub vs utiirlicheriveise iiiiler
deiii (deiviclit eine? solchen Vorslosze?
gen ine Lctiwuntiiugeii in der Biiiie:
du? iöeiitruw de? dluwvie-? ivur uw
Nourrel südlich von Huille?. .'gvei
Dörier ücleii den Deuk'che in die
Hönde. Aber die Deutschen lonnteu
dieselben nicht in ieriedeu bebulteuz
die viruuzoseii uureruuhwen einen
wuchtigen (gegenvorslosz. de>- die Buge
de? ,T-eiude? kritisch wuchte.
An beiden (enden der Binie. bei
Thenne? und <hrive-.-ne.-. kwn e. zu
lie'ügeu in welchen die
,örunzesn lucbl-eren iviltlienden Au
grisieu Böidei'lund leisteten. (eine
d> wiche Division erlitt besondei? blu
tige Verluüe. '.lliker den ieiudlichen
Aiig!-iss?truvven hesuudeu sicl> guuz
lull irische Divisionen.
sH-ui>wüsche Artiller!e- uieiil sceld
geschütze ivurde iii ulter Dchnelle
nuch deui Tcl uiivlutz de - ctumvw - ge
hrucbt und riäilete "in gruusc.we?
,Teuer gegen die Deutschen. Loivolil
die une die Artillerie er
tlürteii. dusz sie ieuic l? hei ei e .Üc-l
icbeshen Hutten.
Die wuerten uns dic-jelbeii. ln? slir
Borrulli u>i Zt>lUiis>sou crichövil ivur
D'e thesuugeiieu beslütiuteii. dus;
die deutsche Berlusie surchtbur ivw
>eii. Viele Couihuguieu iviirdeu bi?
uns weiiier ul? süiiizig Muuu rcdii
;-rt.
ö.eder der deulscheu Lolduteu butte
eine icturte bei sich, uns welcher die
Duteu uugegebeit wurcn. uu denen
den Plüue nuch. dw' Angriisvlrnv
ven un den verschiedenen .jielen un
lungen sollten, (öiner dieser (öwl-
' vllntte lvur PuriZ, wus die Absiäit
de? deutschen tzsowwundo? zeigt. !.
Aber der nleind rechnete osfenhur nicht ;
mit der Hurlnäctigkeit der Hrunzo
sen und Briten.
Briten verbessern ihre
L 1 ellu g.
B ondo u. Ki Avril. -- Der beute
! A'uchmillug eow hntischeii >!rieg?bu
reun uu?gegeheue müzielle Bericht
i löigl:
! A'ordlich der Loliune duuerten hei
tige >!uwvie enilung der gunzen i
<Tront südlich von Anette bi? spät in,
dcn Abend hinein fori. Der -z ünd un !
teruuluu olwe llnlerhrechliug Vorsiö > -
s-,e iivl hedeuieudeu Triivveuwusieu.
mit denen er über ebensowenig (Vück
! liutke wie uüt seinen Aiistrengunen
! uni Morgen. ! l
i tgesieru A'uämiillug luw e? mich zu !
(gewebte lekuler A'ulur südlich der >
Lowine. il. der A'og>hulscliuN von ! >
i Huuguid. Wir huben unsere Llel ,
i lnng durcli einen (gegenungriss et-
>vu? verbeveri." ,
s .(! e ine deuli üi e u Vorsi ü s; e
s geg e n run z o s euli ui e.
! Vu r i?. >. Avril. Du? irunzü-
! sisehe >!l-ieg?hureun Hut beute Auch
s uuliug du? nucusleheiide osüzielle i^
> (öowwunigue eero-ientlichll
s „Die öi'ucl-l lvur hezeiäwel durch !
> lieitige Bonihuldeinen!? nürdlicli und >
südlich vom Avre. vonielwilich in der s
! cgegeud von Mönche!, olwe dus; e? .
l ledocli zu öniunlerie Aktionen kuw. s
Aui dem reiliten liier der Muu?
und iw Avrewonl Wulde nulwi du? ,
Artillerie Duell zu Seiten einen recht i
iuteusiven tzshurulter un.
.Zwei deuische lleberslille. von de i
neu der eine nürdlicli von Vuur Be? ;
Vuluweir. der rindere uube Lenzzii s
ilnterliowinen ivurde. bliebe ergeb
inszlo?.
sZw ebri-v ging e? umbrend der
! A'ucbt ruliig zu."
A w i e n ? d u ? ;', i e !.
-öA iI der bri I i > cli enAr in ce !
s i n ,> r u u k re i ch. u. Avril. > Also >,
clille Vreiie i vün iveilerer heili l.
l ger Angriii der deulschrii Truvvrn in
! ihreiii Veriios; uni Aiiiie? zu schien !
! lienle Morgen zu ir-über Ltuude iii
! Vei-bereiNwg zu 'ein. llw ö lllir ÜO
j l'eule Viorgeu rückte der stzeind den >
tteriäiieii nuch übe dein Vuire Wul-
de vor. ivrlcher iiii Lowwe-Thule
üsilicli von löorbie. belegen isi.
Der wuchtige Vo-.sws; de? feinde? z
in dieser (gegeud butte du? Arsultut,
dusz die Vertl>eidiguiig?linie südlich l
voui Hungurd Wulde ein wenig zu
rüclgedräugt ivurde. >öw übrigen l
über wurden die Deutschen übgeichlu
gen und erlitten ielir schivere Verl ,
ile.
!l!tt MilitzNl'un 1
tgegen die „st. Bö. Bö."
dichter Bunds? in Ehieugo sucht nuch
drei Männer, die versuchten, zum
läeschivoreneudiensr Vorgeludenc
sür die utigeklugten 2 Führer
der „öl. Bö. Bö." .zu heeinslnssen.
E h i c u g o. !. Avril. Bunde-?
dichter st. M. Bunds? erlieg heule
Porludlingen sur drei Männer, die
angeblich versitcltteti, die Männer zu
heeinslnssen, die sür den Eieschwore
uendiensl in dem Hülle der 112 stilb
rer der „I. Bö. Bö." vorgeluden wur
de. die iititer der Anschuldigung
siehe,,, sich gegen die strieg?vläne der
Ver. Ltuuten verschworen zu Huden.
„Bringen Tie diese Männer sosort
hierher." ries der Richter. uchdew
drei der eingehenden vieschworenen
erklärt Hutten. Agenten der Drguni
sulioti hätten sie hesucht. „Wir wei
de i Ersuhrnng hriugen. Iven sie
verlrelen." Ebe der Prozes; deguu,
erklärten weiter der „I. Bö. Bö.", dus;
l.Altt Agenten derselden Erkundiguu
gell üher die zum Dienst vorgelude
ue U>estlnvoreeu eingezogen hätten.
Acht IV-schworene sind tu? seht von
der Ankluge angetwwwen ivorde.
Ei neues Vorgehen gegen die Or
gunisutiou. uw sie uu der Verhreitung
von Anti Xrieg? Biterutur zu hin
dern, steht in Au?sicht. wenn diese
Eumpugne liicht eingehulten wird.
Tonnen derurtiger Biterutni- iverden
ül'erutl il, Verhreitung gesetzt.
Richter Bund,? eutlies; deute
Adend alle zu de. Eteschivorenen
diensie 'Borgeludenen. nuchdem och
Ulidere von. ilweti tzezeugt Hutten, dus;
sie von Agenten der Organisation uw
ihre Alisicht lider Loziuli?ni? iilld
die Drgunisution der st. W. W. de
srugt ivordeli seien.
Von Böilson hegiiudigt.
Bö us h ing t on, tl. April.
Vräüdent Wilson Hut sich entschlossen,
sofort die (äesänguiststruse unsznhe
Heu, die Frank M. A'iiuii. eheinuls
Prüsidelit der Internutionuleii llnion
der Eiseichuuwerler. zudiktirt wurde
ivegcll uuget'licher Theilnahme uu
der Dnltuiilit Verschivüruiig. Rnun
>vur euier der 'öl llnionsührer, die
u-.egeit de? in die Biistivrengen? des
„Bo? Aligele? Tiliie?" <V'häude? ver
urtheilt ivurdeu. Nnun Hut den grüs;-
ten Theil seine? Termin? von sieben
fuhren übgesesse.
Vori? luicdcr unter scruer.
Vuri?. !. Avril. - Du? Bon,,
hurdenient von Pari? durch die deut
schen weirtrugendeu (beschütze ist heu
te Morgen uw ll lllir l<> wieder uils
genominen iverden.
Die Beschienung duuerte den gun
zen Tug hindurch fort. Drei Perso
neu i'.ulrdeil verwundet
Nur bedeutend.
! Die Verluste der Amerikaner. wie sie
! in den letzten Verlustlisten ver
> zeichnet sind. Die llnterdriik
kimg der Verlustlisten butte zu
gegentbeiligen (-leriichlen gesiihrt,
die deutscher Propaganda zngc
schrieden wurden.
i Wus li ing 1o n. (-. April.- Akli-
viliil von deulswen Propagandisten.
! u'elche da? verdreitekeu. dus;
eine Verlustliste unter den amerika
! Nischen Triippen in Frankreich
( verzeichnen lvar. hatte zur Folge. de';
der Hüll? strieg?iekrelär Eroivell be
( kuimt wuchte, das-, die ivübrend der
letzte vier Tuge ve (benerul Ver
stimm heru?gegebenen Verlustlisten
„absolnt geringfügig ivureu und dus;
! uns unserer westlichen Fron! leine
geoszen Verluste stattfanden."
Die Veilusilisieu stad vvu deut
>!rieg?umt nicht vereüeullicht wvr
( den in Erivurliiiig. Wa? d.r Xrieg?-
s selretür Baker. der urli gegenivürkig
(in Europa drsiuder. zu sagen dut.
( Herr Eroivell iügle .-doch seinem
j Bericht zu. dun groizere Verluste
nicht verheimlicht und dir '-erliist
zublen svsvrt detuuut ge u!. u'iir
den.
Nachstehend ist die Erklürnng des
Hüls? Lekretür?:
„In Erurtnng einer Antwort sei
tens der- prieme Delrrlur:- Buter uns
eine Depeiche de-:- Xrieg? Depuite
ment?. in der er gefragt wurde, vli
sein Beielil hinsichtlich der Veröffent
lichung der Namen der Persvnen der
umerikunischen Armee in Frankreich
vvni Hunvtguurtier des (Generals
> Pershing uns die Verösientlichnng
der Verlustliste seiten-? de? Ziriegc-um
i te? verbietet wucht du? Xrieg-c De
purtewent betunut. dus; die Verlustli
sten. ivelche seilen? dc-? stlenerals
Pershing während der letzten vier
Tuge enfpsungen wurden, uhsvlut ge
i-ingsügig ivuren und dus; tein grü
nerer Verlust uns unserer Leite un
der westlichen streut derichtet wurde.
„Tollte ein Bericht von grüneren
Verlusten oder einem Unheil irgend
welcher AN zu verzeichnen sei, so
würde diese Thatsache nicht verheim
licht werden iw <ö',egetlieil würden
die Verluslzuhlen sosort uuSgegeben
werden. Die Angehörigen der Lul
duten. welche uns den Verlustlisten si
gnriren, witrden bereits in'orwirt.
Du? Depurteinent Hut criahren,
dus; estie deutsche Propaganda iw
tgunge ist. welche den Zweck Hut. Un
ruhe zu sti'te und du-? Gerücht zu
verdreiten. dus; die Verluste unter
den uwerikunischcn Truppen grösser
geivesen sind."
!a"tt>>. ftüd*",'! n. k!>>> re
tt, ichci.Uch t, t

xml | txt