OCR Interpretation


Freie Presse für Texas. [volume] (San Antonio, Tex.) 1865-1945, February 16, 1880, Image 1

Image and text provided by University of North Texas; Denton, TX

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045227/1880-02-16/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

i
I
!
l
I
!
O ( e
Lägliche Freie Presse
»ekscheikc
tagxip smt Augurs-) .ne dkp Sonntage
und kosts«
WCM Nr d« Jahr oder IT .50 für den»F
Monat-.
Dt
Köche-titsche Freie Presse
erscheint
ied e n D o n n »
und kostet
PCMO das Jahr oder suo für Minci
in Bomvsbezahlunq.
Jährgang 15 Sau Antonio, Montag Oea 16. Februar ;«:E80. Nummer 3097,
Agenten der Freien Prsssc für Texas
Anhalt ..................... C.O1;tksich
Ammanciville ............ F. Brandes sk.
Austin .................. A. Weilbacher
Anteckcvillk
Buivkkde .................... C Grönke
Vieng ...... . ---------------- Tb Kkvll
Von-pxx.........».... Cat·l:1seselek.
Bastiop ................. Ty. A. Haßlns
Bxackcltkvillv ..................
Brownsvulq ..........................
Brut-Hm ............ L. Bronnmkmnt.
Böhje ..................... A. EMfsl
Bellville .................. W. E. Las-»
Mny C, Eugrl
Bwaj ...............................
Butten ................. W Mem- ir.
Bertpatdo Praikie ...... Ant. Braden ir.
" Blackiack Spring ................ C. Lust
Bec Caors. ................ C Bcsk
»Catspring ................... Th Meyer
Collettoville ............. H. Sport-n
Corsicana .
EIN-Ort ..--« . . . .....H Bömek
Tedat Euch-... ........... Th. Hale
Elintou.-.-.. . . . » . .. Aug. Holzapfel
Castroville .................. Vgl-. Hans
Columbus ................... L. Mkndel
Trank-s Mill .A. Engek
-Calvert-............ .........-..
Clear Springs...... ...C H. Hoch
Euere ................... Ang.Holzapfe1
Themy Springs ......................
Castrll.. .... ..........-..C. Lipmbekg
cibvlv Baues .. E. Jcnulx up Fromme
cevjk .. J. Mittmann
Cistem..... - - ..J Matt-arger
Estpus Christi .. ----. .
Dslläs ............. S. A Hämmekly
« Devise-W .. . L. Lebkecht
Ums ......L;..,,,,, .... Sohn Fosn
Danpille.. ... -..·..,. »E. H Hals
Eisingen .................. F Hotmann
. EnglePai» .Schuchsxlbtu Co
HIW Stof- .............. C.H.Ho1p
Jlatonia. ..C A. Wennmohs.
tht Estlcr.m.»W,-.-»»g----- ---s :-·-»
Hort Conchv;...... ».»..,.·..»,
HTspriStsckm ......................
Japans-Mk. ...H Zapfs
Intde .............. G H. Schködet
»Fort Mosca ................ II Kenner
FortWokth ...
Jtikdcichshqz ...,.,.,. J. Brpchnann
» Wwstpy Use-s- » . .
civiiugs ................ Y Säxtltn
; Inhalts-. ..» ... »Stisrmu Forti
- soliad . .
. Orts-com ..............................
how-... .. ..Ch. Schweitzek -
pesM LI--3;».......»--. ·.......
cedhiqihill,.....;....». . »Ja-hu Keller
wußt-· ...-... ... »d,Kakx-Yann s
pqllttspillk..».».». .
Bigh »Hm« ..... .. ......Fr.S-vdlet «
celptes ..-.-......-....-... ..-...
Haw- Creek ................ J- Macht-M
» Ifssdnstrp ............. f-.·.- O. Majas-«
3udianpla.. » ...J Wagner
sing-sure -..--,-L;",-, ---------------
Hemis- .................... H Bömer
Lonngäkie.. ...........- ...W Bauer
Leda Springs. .. ............... M. Aue
Luliag. . ..,..-.
essen-i».-..Z-·—-·.--g.- W sam
La Grause ·»......,.... »D- Henn
. THE-Vom ................ CMatyongy
« «pral Vollky............E. v. Meufebach
Lavmiia ...-..-..... H Saht
schm ...........................
scheint-. .................. TbZMeVev
. PUBLI. «- --22!- »k-- sh- ESI
Latium ...-» ............... G Weber
quiot .................. G Sack-wis.
Mai-shall» .
z Wonnen ..............................
««- lieu-Ul-- --------»-- I W Vers-is
Nase-is .............. W. Matajowsh
Ymiskqtzufelt .. ·.C H. lep
Um Fountain ............. R. Gsbrius
Re- Prague .-.-....-...-- E. Brutma
kaufm»
Rewverlin..-............. .Ed. Tewie
Im Daraus-...- «.F A Bohn
Vaklani .............................
Oktde,........-»...-......
spnnd Top ., R« depp
stimville..........»--..-c. Ambmz
Richmv-I---.... .. . ...-E. W. Lan-is
Optik-solt ............... J. Brockmana
Romas Rock ..........................
Kie- Tussnm ............. G. Sack-bis
St. den-is ...................
Gassen-i ..D Stein
SMiI.........·-..- .F. Ditksea
Schule-barg ................ F. Skvkltfi
S.M,g--Is-ss-Z.··------s-y· Co Kpcff
Sprin- Viass..2......·.b. Its-Any
Scähivuf Pallas .......... c. Ohms
Eil-U ,.c D« Held
Sifeksale . .......F. Eben
Sputh Gm- steck» .--«F. Többlek
Spemasf«.-,.. .. ... Zauqu stäqek
Zeiss-»- .·.. . ....... .E« das-wom
Cbkkbkvskk ------------- d. Dis-nistqu
St Somit-.
Swii Ilp-- .·........Jk. Scyplet
Santer- P. O.... ...-»Id. Bringe
Isiu Stier- ................ M. Krüge
Iutve ..................... a. miss
Bketvtia ...-. . m·«...c Sporn-v
sales-. »A. Schmip.
samt-tu ............. Unsnst des-pe.
Ist-I ............................
Bluts-In ...... . ........... IN heiss
szelmu ...... . ........... .quu.
W Int.
Simois-»- .Id. Strick-n
« E in
» verhäuguäßvoåiiss Heisa-.
Roman in xnsei Tbkilcn von Bontur A Wäs.
(Joktsctznng).
» Vom Brunnen aus aber cntxvsckelte fu
.jetzt ein unrtwmtkteiy rasch or.anisis.1n«
E LIEiccsstand les juw Schei:«:-s..;:1s3mk uiö
IKIiegslist Ingiorknct hast«-, um Zest zu
chwinnem sich m ten Esejkisu im Rücken
l us Bunmcns bin- cimniänkmdm Stra
die sich im Nu mit ji«-u
« ·k-cstalten, w c Die MEDIUM-Ha gkkjs«« »
aus Inn Boden cxdufbrschmöxh est-sc
sen zu jsdcr Gewaltthah bevölixrt Damm
! Neben dem anständiger-m Bitt-seiten km ksåc
Jdee von Freiheit und Ilsklcicbchit zum
I Kampfe aus«-um« Der rohe, betruukme
jLasiträgcr, der ani- jixbem Umschwung kxxine
jMüicze zu schlagen hofft; Ver demuter
commene Kleinbürger, der süc sich skllsst
Iunds feine banger-we Famålic ein menschen
i würdiges Los zu erzwingen gediuktz Seite
«an Seite mit Dem jungen demagogischen
Schwärmer, der seinem elgmtlichm Lebens
beruf kutfkemdeiHsich auf den verschieden
sten Feldern-versucht hat, um als Mensch
heitsbeqlückek schließlich im llmstarz aller
Bethältmisse das Ziel feine-Z Streben-Z ber
lcsciführen zu Mit-L
; ««i1 sestzEtscthsi
Bald hier, bald dort tauchte einer Der
Anführer-, Befehle nieetlieileitd, zwischen
den Massen aus, um blitzschnell wie-Ver zu
verschwinden. Gei«ol.!««o Feine, bewegt-ishr
Gestalt war lauen erkenntlich im Gewim
mel, sein Einfluß aber machte sich all-ni
halben geltend nnd Wer-tm der ihm als
Adjutant diente, wirkte mit allen Kräften,
Diesen Einfluß zie Veibrcttcn. Seine breit
schultrige, gedrungene Figur mit dem cya
rattervollen Kopf, den ein versorgen einge
drückter" Calahreserhut leschaitete, schob
sich mit aussälligem Behagen durch die
Menge. Plötzlich sah er das rothe, auf
gedunsene Gesicht des Fabrikleitero Gruber
neben sich, und energisch hielt er den Wei
terdtöngenden heim Amt fest.
Haben Sie Von der. Verräthcrei Gürt
tcxle gehört-Z rannte er Gras-er ino Ohr.
Wenn sich noch mehr solch benuchbarer
Staatabürger unter Jarem Arbeiteebatail
lion versteckten, wird die Polizei vortrefflich
daraus recrutirt werden.
Gruber schien den beißend-en Nichsitz in
Dein rtngxiuin antchugegenden Geist-: zu
überhärem Dieser Schuft wird Identi
noch» Von mir abgelohnt, knirschte er ent
rüstet, und unser Falt) muß befreit werden,
wir Inn es ihm und unserer Ehre schuldig!
Ein svolterndeo Getrache erst ckte das
Geipeäihz Grube-W Wort aber pflanzte
lich ltnwtichtn wie ein Ech- spmet-nd
zu Munde, während die Beldett ten Gesinn
mel getrennt worden«
Die Ursache-des Gehalte-a war der erste
revolutionäre Gewaltaet von Seiten der
Ausstandlssen — man hatte das höizerne
Thoe der Remtse gesprengt, in welcher die
stästisehe Feuerwehr ihre Handwerks-Umi
fllien aufbewahrte, zersolittert flogen die
schweren Buhlen aus das Pftastek und
i derbe, ichwielige Fäuste rollten neben aller
lei Fuhrwerk die Feueespritzen tno Freie,
um sie als Berschanzungomateilal zu benu
Hen.
Weiter unten hörte man jetzt dumpfes
Handgemmge, das Preises-hingen vtzn Ge
noehrkolben nnd Säbeitiingen, Steinwitrsr.
dann plötzlich das Knattern von einem und
dann mehreren Flintenschüssen —- der
Kampf war ausgebrochen ! Durch die von
den Demokraten besetzten Straßen hatten
Verhüntete sie unterdeß mit Waffen, Ei
fenflangen, Knitteln und allen mijglichen
Pertbeidigunae - Instrumenten versehen,
ein Theil davon erhielt sogar Flinten und
Mnnition.
Die ersten vom Milttar abgesenerten
Schüsse, welche einige leichte Verwunduni
gen herbeiführten, trieben die Crbitternna
anf den hist-spuken und jenes wilde, blut
qierige Rasen benann, dae lsei empö:ten,
nndieciplinitien Volkswassen nicht zu bän
digen ist«
Zu den Barkiendenl Das Gefängniß
muß gespannt, nnier Falb muß beste-If
werden! so schrie man in wildem Durch
einander, nnd damit war der verhängle
volle Augenblick gekommen, den Geer-sit
nnd die Seinen erwartet hatten, nni deni
haupttrnmpf aneinsplelew i
Das Gefängniß, eine Reliquie ans mit- ;
ielalterlicher Zeit mit hohem Giebel, vers i
lchnörlelten Thürmchen, Eckern und gothi
schen Zieeeaiben versehen, lag auf der von
den Demokraten beherrschten Seite des
Plasti. Das kleine, eisenbeschlagene
Eingang-then die geringe Wachtinanw
ichast sind dem ersten wütbenden Anprall
des Volkes nicht gewachsen — Thor und
Thüren weichen — man dringt in das Ge
bät-de — die Gefangenen sind frei!
Mit einem wahren Teiusnphgescbeei
führt man vor Allen ren jungen Falls als
Helden des Tages ans seiner dunklen, öden
Gefängnis-Ue in dasv m geellfien Son
nenlicht übersinieie wüze Getümmel des
Planes hinan-. hier sieht er einen An
genbiick nsie geblendet, überwältigi von
der Macht der Ereignisse, bis Geer-it ibn
erreicht und in fliegender Eile sich mit ihm
verständigk
Eine tiefe Biässe bedeckt das Antlitz des
Hefeeltenz dunkle Schatten net-säumen
stillt Ausw, die in sieberdaftetn Glanze
funkeln. Und mit dem Ausdruck finster-er
citichlossenbeit lebet ian plötzlich die ganze
Besonnenheit und iiible Uebeklegnng zurück.
Als er lich nochmals mit kurzem Dank fei
nen Brit-tun zuwendet, inattert eine
ganse Salve von Fiintenfchiilen in ihre
Reihen, ein Mslm sinkt zu Tode getrof
fen nieder-, andere lind mehr oder minder
Während Das Militär langsam vxr
hin st, ist Fnlb mii Waffen versehen revi
T«.-n. An Gern-IN Seite leitet er Zwi
Rarrkmdenbaw Mit nszlkwbiächkx
Schninlizjkeit sind Ni- Gefazlsiieii wie dik
Verm-Ansehn in Sichk xheät Axt-tatst u ir
kie beiden Zstizänge zssk rinnen TM tos-:
statut.
Während blntcr tiefen Vetchmuung i
iw vknsraene Kj sspsn den A nr Es n ro
Nllieärs b-.sk-.xnc»· werden v-« Rad-Hm
izz gkszske Tssftzyzm ins-net its-«- Bml
cadezs nach der ·mmn Zith H akque
baut. Mäth sinaxkizxkr lkmflzzkclk sind
« Tod so duckt Ein anze ?--.7.-J ex
t: Hir;«ci"-f.tslxp;nsn.
.. rdsIr Ren-like bastten
die Brmohncr der dctixshtm — traßexs
Tdüicn und Lädrxz ikm r , Ets. gefchlvg
und sich lautlos in die dunkelm-I ka l
gefltlshted Durch Orman e Eci.lsjzxs
Jezrn Vl« Haxigisiir Excdcß als-jud- aus
Stern Be kstcck aufzestörl, wude lhms III
öffiieu bedeutet, um den Kämpfer-c fä
Recht nnd Freiheit jede nur mügllchc Hülfe
zu leisten.
Die beillofeste Verwirrung herrschte in
der Stab-L Ein großer Theil der plötzlich
crsiasztdenen revolutioaäcm Slkellniacht
wiss-c eigentlich gar nicht, um was es sich
handelte-, zu welchem Zwecke man drein
fällig; Helenen keine Abwan davon,
Haß man gegen tsle gewaltsam Untat-rä
ckxmg des Falb’fchen Programms zu Feld-:
;-Ig. Dle roth-Fahne war ihr Panier,
das ihnen gank andere Ziele verhieß, alsl
ble Verwirklichung der bescheidenen Ideale,
für welche dle libekal gest-raten Bürger
Gut und Blut einsetzen.
HFortfedmIg folg-.
-- ———..--—-—
T e x a s. »
— Jn den Saat-bergen an der Geenxei
von Neumerilo ist kürzlich ein See entdeckt i
worden, der sebr sisrbreich ist.
—— Jn Paiesiine brannte ein Haus nie
der, weicheo von einer Neqersamilie br
svobnt wurde. Jkn Pause befand sich zur
Zeit nur ein kleines Kind, welches mit ver
brannte.
—- zsrem Curry, welche ihren Mann in
Dai! ks einspeeren ließ und dann mål ihrem
Liebhaber Green din·chi,se.xemie, ist sammt
Letztes-n verbaftei worden .
—- Jm Trilliiy Botiom bei Dalln bes: I
man die Leiche eines unbekannten Miene-es- «
gesundem Es scheint, daß der Mann in
der Stadt ermordet und seine Leiche da
ran hinaus geschafft wurde.
—- An den Begräbnißfeieklichkeiien bee
Leiche ve- in Fort Bkorvn verstorbenen
Gen. Sykss beibeiligken sich merikanlsche
Ofsijiere nnd in Mammoer wurden
Saluiichüsse abgeseueri.
s -;-,.Kin1b!e Connty lsi von anianern
heimgesucht worden.
. —- Der Contralt für ble ersten hundert
Meilen zum Weiterbnn der Tean Paclsic
Eisenbahn soll uns-säumt anegegeben tret-« 1
den. «
—- Bel Fort Worih brannte die Wob
nung des Dr. her-name nieder
—- Das Austin Volksblatt berichtet
Die Vermessungspariie zsnn Zwecke der Lo»
eaiion der verschiedenen Depsis an der Jn
teennilonabBabn zwischen hier n. Skan An
ionic, ist hierher zurückgekehrt und berichtet
ihren Zweck ersnlit zu haben. Ja einigen
Tagen werden die Erdnrbeiien ausgenom
men werben, da die Loniraetc für diese
Arbeit bereits ausgegeben sind.
— An122. Februar seiert lcet anfiz
net Schüsenoerejn sein kodifizijqu
Stiftungsfest,
I
i
l
i
i
—- Dem bekannten Schanspicter und
Komiker Sothern wirke-»- Diese-e Tage in
St. Lottts ein Streich gespielt, über den
die dortige «An1eritn« berichtet : th eng
lischen Morkzenhiättern stand unter der
Fittidrtk»Beri-1ngt« die fokgende Dir-zeige
zu lesen s.
»Wer einen guten Kettenhund zu ver
kaufen hat, kann sich Morgens ztvische 10
nnd ll Uhr in den Zimmer-r 10 und 11
des Lindkll Hvtklsinelden. Der betreffende
Hund muß mitgebracht werden.«
Der Bewohner jener Zins-net it? der
Swauspielkr Sytljmy der ohne Vorah
nung veo über iltm schwebende-i Verhäng
ttissez, um dieerwähnte Zeit in seinem
Schlafrock, in einen Schaukeltiuyl gelehnt,
der behagltchsten Ruhe pflegt-. citan
- per schreckte den Herrn aus feinem Nach
Tsinnen. Auf ein schläfrig-es «Hrrein«
» zwängte ein großer Hnnd seinen Kopfdurch
ivie Thüre, und hinter diesem betrat ein
Sohn des greinen Crin vie Stude. Ver-l
wundert schaute der Bewohner dieser
prachtvollen Stube aus die Eindkinglinge,
noch größer aber wurde sein Erstaunen,
als er ans der miartikuiirten Sprache des
einen derselben erfahren mußte ., er, Herr
Ev. Soweer wolle einen Hund tausen.
Man war noch nicht über den Punkt hinaus
geiommen, was den Fremden zu dieser «
eigentdücniichen Idee veranlasssn lönntr,
ais draußen aus dem Gange Tumult ent
stand. an Nu füllte sich das Zimmer mii
weiteren fremden Individuen, die ein jeder
einen Köier von mehr oder minder abschres
ckendein Arnßern bei sich hatten. Der
Herr des zimmerg konnte in ver bat-Mond
schen Verwirrung nicht Zu Worte kommen,
nur das Eine wurde ihm klar, daß man
ihm Hunde verkaufen wolle, nnd daß er in
irgend einer Zeitung irgend welchen
lseziigiirben Ausrufan Hundebrsitzer erlassen
haben sollte.
»p»
—- Der alte heinzen sagt im »Frei
dcnler« von Noxbury ans dem Pater Ork
tel, der ihn belehren wollte, steigenden
«B·errpqnvgin die Tröstungen der Religion
mein bieierues Bein und meinen bleiernen
Arm wich-er in lebenbiiess Fteifch ; erlösen
sie111«·)ossu weic. « zu Nimm via-eh iiden
und , H; q!k..,z»«u, emizkcudeik Hiisflo
-i«;ie: ; ve11)elfe-1sic .ui; Zu einem gesunden
Cchkaf5 ,iche:: Ists-: ::;i»i) csor jener zur
Zetzsvetflung hrnmsrndeu Mmutt uzäy
Lerci mit-Freud jene! N uer, m tosi
chcn sich wahrsmeinäich du Puck Oexlei
mitderjenixkrn zit:.i«1e1mt-:i«ik uiiicthäm dis:
man Dis-naschen usw« ji«-Den sie ijnch
endlich blos in Stund, auf ’ei. m Keil-is
in meiner le the EIN imii m Hei «:. «.k
sk-: Heu ; beivizkeu zi: Dies Akte-J otser auch
Inn einenTheil davon, so verfprrwc ich
fiegsznettäich, nach dein Rszcept nsgånes
neuen TZeclsox-ge1:z, ans mich wirken zu
lasset-. Einftwiitcn muß ich bekennen,
DIE zuir in den letzten Neunter ein paar
chvfcu Mausäwe mituuter lieber igcwes
in disker als das ganze Veirseldetgcr
Faß Do L T-. ökt Un gen und Religion.«
—— Bei Brandwunden ist das St. Ja—
kobs Oel von wunderbarcr Wirkung. Es
zäeltt gleichsam das Feuer ans den ange
griffenen Stellen und wirkt dadurch, wenn
auch im Anfang die Schmerzen größer er
scheiner beilend und bernhigend. Eines
meiner Kinder, 2 Jahre alt, hatte eine
Brandwundeam Fuße, die 5 Wochen lang
immer weiter fraß und, wie es schien, al
ler Mittel spotteten Nach einmaligem
Gebrauche des St. Jakobs Oel wurde die
Wunde trocken und frei von Eiter und in
tut-ze: Zeit geheilt Libekatno Rapp,
Nich. Praitie, Viinm
Wir wetten eine le)cco-Sttbscription,
daß ein 25 Ernte Packet Sderldano Con
ditlon Powdeio meltr ingrekiienzen enthält
und mehr Geld kostet als ein Bushel irgend
eines Pulvers, das in großen Paketen ver
Packi ist. Sherldans Pulver sind ganz rein.
W
— Nichts anderes wird Fieber- nnd
Leberbeschwerden so rasch beseitigen als
,.,Reeds Edge Tonic.«
Gracfenbeä
Kkålltck
PILLEN
. Dreißig, Jahre bekannt und
von lllcht, welch-e dieselben
gebmucbr l)abcn, als sichere
Kur für Kopfschmcrzen, s
Jenerketoem Verdauuugsvcjrywerden,Gal
leu- nnd jede andere Art Fieber, anerkannt
Dieselben wirken mit größter Milde und
stellen die Gesundheit Denk- welche an all
gemeiner und nervöfer Schwäche leiden
wicder her. Zu verkauer bei allen
Apotheke-te Preis 25 Cents per Box.
Sgijmm E Co.
crösfnetcns
eine großartige. Anstellungs
Von
sWåMiers
guten aller M,
nachstehend auij
Wollcnen Stoffen,
i
»E- .
F-: I
IA .
- Seide und shall-seide
»und
Fancy-Artikeln.
Piattirte Waaren, Böhmisches
Glas-Lunis Porzellanwaarem
s Alle dieseZWaaeen werdens
i
zu den allerniedrigsteit Preisen
verkauft, um damit aufzuräumen.
Wir ladendas Publikum ein, unserm
Lager einen Besuch aqzustaiteik
----------------------------- i
Die andern Departements un
serei- reichbaltigesi Waarenla ers
find wie gewöimlich compiettfmid
die Preise billig.
Schrank G Eo.
Mein Plaza,
San Antonio, Texas.
ZEIT ck - " .’ «- «- . ! -
OEL- cis-d OTHE- LELML
«-ZI;::;iis::-:e-Sämßt,
EIN Akttouipy TZ«ZUS«
—.--..
Pack-Leg Z:. Eure-J kaaäbickk die feinsten Liquöc
Ists a« Vng Morgens faknoset Lunch. (i,«
Gram-g Wimmey
fkksnmgzik Bier- n. Wein
S a l o n
San Anton-TO ..... . ..... . . ,. . . Texas
hat stcsö an Hand aszc gangbarexs B·ere, jin-vorna
Und curbemiische, französxfchs Hub Rheinweine,
Chiszagner, Whiskv nnd Brandy der feinsten
Benutzt und alxe anderen be annten Liqueure, sowie
due feinsten chauen. »Skr- Pkosupec undlikseral
Bedrenung ist besten-J ziemtzy 5,!,7s,nj
III Benan- J.S.Lcckwood
Benuett Thornton ök- Lockwood,
B a n k i e r s
und Händlet in
Wechseln und Metallbarrem
Teleqmphifche Anweisungen werden ausgestellt.
Wechsel auf alle Länder Quoan Collckxionen
erwünscht in allen Theilen von Temz.
W- Land-«!s.tkkanw gekauft und vekfggfåF
, I
Die älteste Beichhandlug in der
Stadt.
E t ablirt 185«4.
N i c. Te n g g
th-, Schreibmatetialien
n n d
Zeitungs- Händler,
hält stets Vorräthig ei .e große Auswahl von
Büchern
in deutscher und englischer Sprache, l
bestehend aus den We rien unserer ersten Amoren ;
sowie eine große Auswahl der gnngbnrstcn
Sch ul-Büchee. Ferner l
Conto - Bücher jeder Art, ;
Fairchilde Golvfedern, Albunis, Taschen- ;
messer, Croquet· Setz, Bilderrah- l
men u. Goldleisten, Bildernägel i
und Schnüre für Bilder. »
Its-G VI loe --:r ;·.s:-:n -n werden anf Bestellung an
geefem I
Musikhcfte und Zeichenmatetialien.
Bestellunq n und Sudicrimienen auf Bücher;
und Zeiifteiften werde n prosan b vege. 1
E. Hektzöerg I
hatsoeben erhiltee die g ößte und nuserwählteste
Auswahl von
Juwelen,
Diamaten, :
Taschen:chren,l
Les ch
welche jemals in San Antonio ausgestellt wurden.(
Ferner eine merge neue Sachen. m zahlreich ans l
kufibmi Wir sind entschlossen zu kle in e m
P r o f i t in verlaufen
Kommt nnd überzeugt Cjnch selbst!
Keine Mühe wird gespart, die Sachen zu zeigen.
Ich bin alleiniger Agent für
Julius Rings
Combinations Brillen.
Diese Besllen verbessern, stärken: und erhalten
die Sehkraft
Das Departeqscnc nie Ilbrenrevaratnr wird von
L. Rouvam geleitet, emem praktischen Genfer Uhr
mckeyder m den besten Ecablissememd Europas
und der Vor-. Staaten beschäftigt war. Alle Ar
tenvon feiner Arbeit werden besorgt Und vplle
Zufriedenheit mit ihrer Auoführuag gerannt-h
rs,6;m!v
« » -.s»-.-,-«--.---k
--Marmor,
Monumente,
Grabsteine und
Kopf-Keine von
italienischem oder amerkanischem
Marmor.
Jaschrifcen werd-n in allen Sprachen angefertigt
Und zur Vollm Zufriedenheit gar-trinkt«
I L. Allen,
Name-Many Sau Anmut-» Texas.
TM ,8·),tuwij
Paul Maureaur, «
Händler in
Wandeln aller TM
49 Comnrerce - Straße.
Eineqroße Auswrbl stets vorkätbtg und zu
Preisen,die jede isLoncakrens vernichten. Neben
meinem groäen Mjrl III-Herd habe id soeben
einen neuen Feoeknnizxcn erdauern der extra zum
Transper von ON Mir v-« spkrssnm, die Umir
hen, artgefertiuwmokn Ordero. d:e in meinem
Stvre bimcrlasfckr werden« werden vnnftlich aud
gesirdm 13 1.8-1.tuwli
! WWPA
A!amo-Plat.,( Sen A. ckoniv,
Wein- und Bäck- Solon
Le mps St. Lunis Lag-ersieh eiska« vom Saß it
Z CH. has Glas.
Yte hegten Weine, Zukuer Eis-sitzter
u. · w« .,
M
TH. il. Haltet
erlaubt sich vierml1, seinen Freunden nnd dew
Publikum im Allgemeinen anzusetgexh daß ck der
Salon des Here-: A. Lauget
im alten Becamendi-.Saufe
übernommen hal. Nur die besten Liqueuee, Wei
ne und gure Cigarren werden gehalten. ebenso
cåciäaltes Bier frisch vom Dass-.
25,u,4w
L» Po Vötttek,
Schreiner und
Bau-Unternehmer,
Alameda-Straße,
einen Block von der Marsch-katholischen Kirche«
empjjesll sich dein Publikum und verspricht eitle
ihmuveexkagcnen« in san Fach schlage-wen Ost
beiien p r o m pt aussah-New Ls,ll,7s Ux
«

John Tit-obig,
- , Commercesimße,
B an ki e r
— und —
Händler
in ausländischen u. einbcimischen
ILT Wechselt-, Gold, Ballion ic.
Kollektwnen werden in alles erreicht-arm Plätzen
ges-nacht ; Wechsex auf New York. New Orkan-,
Galveston. St. Louis und Califsmien any-stellt
und Wechselgefchäfte mit den hanvtsächlichstm
Skävtm Englands, Jrlands, Frankreichs nnd Me
xikos besorgt. « s,10,c1j
I doe. G. Arm-. Lko. chireicher.
Wut. L. Thorax-fou
Pray, Tompson u. Oestreicher,
Rechis - Anwälte,
Offue : über Bemthhoknton at- Lockwoods Bank,
Sau Antonio, Texas.
10, 5,79,tl
Edward Mices,
Oeffentlicher Notar,
Bexar Co.,«San Ante-nich Tex»
Ofsiccin Soledab-Stkaöe, der Postofsice gegenüber-.
Besondere Anfmertsamseitwikd allen Pmstomu
und Forderungen von Vertrauen des Staates oder
der Vereinigten Yfchenkc Abschriften von Paten
unbesorgt und Otto-m auf Land in allen Theilen
des Staates beiadln Wohnort in der unterm
Gartenstmßr. v » 30,I,3·Y,
Shook öx Dittmar.
Rechts-Auwält e,
No. s. Commercestrafr.
Gan Anton-im Texas.
1,7 mwlm.' ..
A. W. Houstom L. c. Grothaim
Honston 82 Grothans,
Nechtganwålt,e
Ossice : Devines Gebäude, Zimmer 9 n. Ic.
Sau Antoni-» Texas
u,o,7s,t
Cemenh
Soeben erhalten
; Ponland Ecmene TRosedale Tentam
: Marmor-Staud, Haare zmn Beweis I,
Lamm «
, Gips,
Thon« iRöäkem Feuers-sie Steine,
Ziegel- -Ste:ne, u. s w u.s. w
so w i e
Vgumaterial aller Art.
QAllety
Alamo—s)laza, Sau Antouiih Tem.
13,1,80,euw11
", s
M. Z. Wunth
Wesiseltc des Militåpsplazz bat auf Lager nnd
m verkauer :
Kalk, Sand, Ecment,
Baumwoll-Samen,
Batz· tme steiniwmm u. s. w.
Die höchstes-I Preise werden bezahlt für Häute,
vielle, Ps.anø, Wolle uuv Baumwolle und andere
Landeøpndukir.
Steinkohlen werdenzum selben Preise .
wie von der Sau Antonio Kohlen- und
Mitten Kompagnie geliefert.
5,U,70,tuwlj
S
F. Gründer,
Schlaiskr und Maschiniil,
Commercestraße, neben Nic. Tengg.
Alle Reh-inwie- wetden must und silis
besorgt und Schlüssel aller Its angefertigt.
Spezialiåcxitk Reparaiur von Nähmafchiuen
2
- «
Elmendorf u. Co»
Dem Publikum hiermit zur Kenntnis
nahme, daß wir neben unserem alt-n G
fchäft an dem Mainplaza -
ein’Zweiggefchäft
auf dem Alamoplaza, gegenüber dem Meu
gethotel etabiirt haben, in welchem wit
denfalls eine große Auswahl von
Eisen-paaren aller Hirt-S
Ackkksaugekäthschästm ic. zu m piaigstk
Preisen stets an Hand haben. 5,14,t7
F. Groos 8 co.
Banquierk
nnd
Commäsfions - Kaufleute,
ibtmehmmEiucasstaufru nnd Nutz-U et v
Geldmixin den seteiu im Zum-M
Ziehen Wechsel ans Tals-sti- Ies idtlem
New-Bock und an Miete Ase is Deutschla
nsd der Schmu
Sas Malt-, li. M Mi.
thust-us
Rhodins ä- Tempsty
« habcnjetztihr «
Musik-Geschäft
lConftmereeOfmßh 2
gegenübkr Zorn Gebäude, exists-h
Jdke Klavier-e sind aus smng Nishi-Oe
Fabriken von «
Alb-set Webst- Nisus Bros.
Mozart-Plane Fabrik
mktäxe M senden von der Peltierüpmtes
c
Geo. Wvobs öx Co. in Besten
gemacht. ,
Reue Klavier-e zum Beamten sit-kais
gen Preisen. l
1 ,s,t-·
Alamc
MUS
sStorr.
Adolph D reiß.
Apotthet u. Dukneuhiudley
c- Itmi - Um, gest-M der Ast - Dssns
hält anse- eåum nichpaltiseu Lust us
Dkoguen, —
Chemikalien,
PatentsMcdizisen,
Bruchbändern,·
Schwämmen,
Parfümerien
nnd Trüle - Artikel
Ein vollständiges Soktimut Von
Immeka Sarden und set-V
Firnissen nnd Winseln
d ltdielse IIU I lis
ZIIZJZP zu dexemsgnlitkst need-en Iris-P
sie-DIS
Für Geschaftsceure.
Es ist noch nicht allgemein bekannt, das dir
Buchbinderei mit Allem, was dazu gehört, met
wärtig is San Antonio so irrt aufgeführt wird,
als in ir end einer anderen Stadt der Union.
Die Pro en von liniirten Blankiüchern, welche
hier gegenwärtig gebunden werden, so wie alle
andern Arten von« Arbeiten für Geschäftsbönfer
legen Zeugnis dass-r sb. Der nun-zeichnete th
bet Musik rfte, Buycr aller Art, Journale u. is
türrester stir. Gek»chäfr·- nnd tvvokwrusirsen
können Proben bezeichnen nnd in- C. Festen-nd
Sau Antonim adrrsstren. Idschäsungen werden
prompt gemacht.
C . F. F r o ne In r,
Buchbinder und Blgnlbüchespsabriknh pu
sioustraky gegenuber drin hauptqnartier.
tr«
E. Zins-away QINester.
E. Zänsnneyer u. Go»
Ecke von Cum-on- und sprksibio - Eins-, empfehlen ihn
Dry Goods und Groceries aller Art,
Jfowit ists
Waaren itm Allgemeinen.
Beste-· Qualität nnd mäßige Preier
Eine Auswahl der feinsten Liqnöre
wird im
Wikoiefale und Netail verkauft Und
Baar fur Landes - Produkte gezahlt.
Tzie Etgeytbumerplrxdcn qlle Diejenigen, weis W bin i n .
ZYsestzikYFfsest Dis-e sssanssicchadzustaue-«M DIE-IT EIkakkkasFeRuFuMzs
» » Agentkn für .
Falk s beruhmtes Mclwaukee Flaschenbrer.

xml | txt