OCR Interpretation


Freie Presse für Texas. [volume] (San Antonio, Tex.) 1865-1945, March 27, 1882, Image 2

Image and text provided by University of North Texas; Denton, TX

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045227/1882-03-27/ed-1/seq-2/

What is OCR?


Thumbnail for

-.. » se .·
Aus schwarzwålder
Fichtennadeln gewonnen
Ein allbekaautes vorzügliches Heilmittel
gegen
Rheumatismus,
Reiße- im Gesicht,
Neier im Gesicht,
Reiß-n im Gesicht,
Reiß-u im Gesicht,
Reisen tm Gesicht,
Gliede-reißen,
Gliede-reißen,
Gliedekrtißeu,
Glieder-eisen,
Gliebekrtißem
Frostbeulny
Frostbeulea,
Frostbeulem
Frostbenlen,
Frostbeulm,
Siche. wich-,
Gschk- OW
Gichk, Sich-,
Gicht, Gichy
wicht, Gicht,
hexeufchuß,
Hirsafchuß,
hextnschns
Htxenschgß f
eer
Hüfteuleideu, (
hüftmteivm
Hüfteuleiden·.
Hüfteulcidny -
hüfteuleidku, ’
Brandwunden,
Verstauchungen,
Vttsisuchuugem
Betstsuchungtty
Bekstauchungen,
Vskstsvchvngew
Stets-n hals,
Strich hals,
Steier Hat-,
Steler hals,
Qnetfchnnsev,
Qsetichuuasny
Ouktfchtlugen,
Qnetichrusm, ;
Qsetichnugks,
Ort-bangem
Brit-ungen,
Bribuagen,
Müh-usw«
« Müh-natu,
Frische Wunde-,
Frische Wunde-,
Fkifche Wunde-,
- Frische Wand-,
Frische Gnade-,
Schnittwuadea,
SchnittIIUUDQ
Schultttsundeu,
Schutttwunveiy
Schutmvnudesh
Zahnschmerzen,
geschwollen Brüste,
geschsollene Brüste,
fleichtvpllene Brüste,«
gefchtvollene Brüste,
gefchnwllene Brüste,
Kopfweh.
Kopf-eb
Kopfweh
Kopf-eb
Rückeuichniekzem
Riese-schmerzen,
Rückenschnmzen,’
anfaespenngene hande,
ausgespeangene hande,
ansqefpeungene hande,
anfgespknngene hande,
Gelenkschneeezeth
Gelenkschsneezen,
Gelenlichmekzen,
Geleniichnierzen,
Ohre-weh,
Ohres-weh,
Ohren-eh.
Ohrentveh,
nnd alle Schiner-en, welche ein äußer
lichea Mittel henöthigem
Unsäile, mit Schmerzen verbunden, kont
men dann and sann in jeder Familie vpe
und es ist daher Pflicht eines Jedem stets
; in Mittel bei dee band zu haben- welches
Jnicht allein sogleich Linde-mag ver Schneet
j sen dringt, sondern welches auch das Uebel
Hin kurzer Zeit heilt. All-S dieses vollbringt
C
St. Jakobs Oel
Jeder Flasche St. Jakobs Oel ist eine
enane Geheanchsksnseissns in sentschey
nglischey französischen spanischen seh-evi
.schee, holländischer- dänischen höhnischen-,
! i ixsischer und italienischer Sprache
e e e en.
ige Ila St. Jakobs Oel loslet 50
Gent-, ifsm Jlaichen site I2.c0) ist in
jeher Apotheke In haben oder wird bei Be
stellunsen san nichtivenigee als s5.00 frei
nach allen Theilen der Bei-. Staaten see
faatt. Man addeeisieee
I- Vogel-r sc Cos
Baltinioee, Ma.
Oe es Einst-vo- einer
nlendets s n sticht-te set
, « sendet die dem- I.
Norm-ich in sal
Isste, III-Ja nich ilustkikieu
ask-starr Familien-Kunde
.·ük Ist k· st e u its-« nach allen Ihelles Isc
iu m m via-mik- Ihm-«
Erd-je Messe kür TM
VII-e c 42 Ommetcesttaßy Sau Antoio. Texas.
»Es-- -'
IF sann-; " F. Yangcixikz
FH Schutz n. Co» Herausgeber.
Montag den 27. Mär51882
c.-—, --
sgqoteä at- the Post Ofüco at snn Avtonjo
IFW as got-emi- olass mai-tot
Die- neue Aera der Corruption tit«
Amerika.
Die Berliner Staatsbürgerzeitung
vom l. März bringt unter obigem
Titel einen Leitartikel, dessen Anfang
also lautet:
»Eine der höchsten Behörden in den
Ver. Staaten von Nordamerika ist der
Oherste Gerichtshof (supkeme court).
Er ist die letzte Berufungsinstanz in
allen Fragen, welche nach Bundes
gesetzen·erled1gt werdens er hat das
Reakt, die Verfassung auszulegen, Be
schlusse und Gesetze der Einzelnstaaten
und selbst des Congresses, wenn diese
mit der Verfassung im Widerspruch
stehen aufzuheben; er ist znsttinhig in
allen Fällen, weiche die höYstenBeamzz
tell del-' Umon, Gesandte, Minister uiiu
Consiiln betreffen; in Prozessem in
welchen die Union oder·die Einzeln
staaten Partei sind; es gibt in keinem
Staat Europas eine Instanz, welche-so
wichtige und weitreichende Befugnisse
politischer Art in sich vereinigt und von
deren Autorität und moralischer Un
antastbarkeit geradezu die Autorität des
Staates selbst und seine normale Ent
wickelung bedingt ist.
Zum Mitgliede dieses Gerichtshofess
hat der Präsident Arthur denselben
Mann ernannt, von welchem der Ver
thcidiger des Präsidentenmörders Gui
teau an öffentlicher Gerichtsstelle be
hauptet-, daß er von Rechtswegen an
Stelle des Attentiiters seinen Kon in
die Schlinge des Henkers stecken sollte.
Noscoe Conkling, der Vater der Cor
ruption, wird, wenn der Senat, dem
bei Anstellung hoher Beamten das Be
stätigungsrecht zusteht, nichts dagegen
hat, eine der einsiuszreichsten Stellen an
demselben Tage eingenommen haben
(30. Juni), an welchem Guiteau seine
ruchlose That mit dem Tode büßt.
Angesichts einer solchen Thatsache
wird man sich sagen müssen, doß der
Präsident Arthur entweder nicht die
Macht oder nicht den Willen hat, sich
von der Corruptionsvartei loszusagen,
was jedenfalls, wenn man das Wohl
des Landes ins Auge faßt, auf dasselbe
hinauskommt.«
Soweit die Staatsbürgerzeitung.
Sie fährt dann fort, nachzuweisen,
oder versucht wenigstens nachzuweisen,
daß Amerika den Weg abwärts gehe
und der Corruvtion in die Arme fallen
müsse, die schließlich zum Verderben
und vielleicht zum Sturz der Republik
ausschlagen werde.
Man kann dazu in heiterster Stim
mung: »Gut gebrüllt Löwe t« sagen!
Wir wissen, daß die deutsche Presse an
Unkenntniß unserer Republik und deren
Verhältnisse reich ist und daß sie sich die
all-ernsten Dinge als Neuigkeiten aus
Amerika ausbindeii läßt. Jndessen hät
ten wir doch von einer leitenden Ber
liner Zeitung etwas mehr Vorsicht bei
Beurtheilung amerikanischer Staats
männer und der augenblicklichen Lage
der Dinge erwarten Die Manie, Ame
rika bei jeder Gelegenheit in den»
Schmutz zu ziehen und es in den Augen
der Welt verächtlich zu machen, hat sei
nen Grund in der massenhasten Aus
wanderung, die anfängt, Deutschland
in öconomischer und-finanziell« Bezie
hung zu schaden. Die Erfahrung hat
doch aber ur Genüge gelehrt, daß man
mit den chmithungen gegen Amerika
keinen einzigen Menschen von der Aus
wanderung abhält. Die Wahrheit
kommt ja doch an den Tag, so sein die
Lüge auch gesponnen sein mag.
Rogcoe Conkling der Vater der Cor
ruptionl Es ist uns, als hörten wir
die alten Götter im hohen Olymp
lachen. Der Mann, dessen strenge
Rechtlichkeit und dessen unantastbare
Unbefcholtenheit von Freund und
Feind gleich willig anerkannt wird,——
der Vater der Corruptionl Während
Duvende von -Congreszmännern einen
schmutzigen Fleck an ihrem Character
tragen, hat es bis jeht noch keinem
Menschen gelingen wollen, Conkling
auch in den leisesten Verdacht der Un
ehrenhaftigkeitzu bringen. Hochmuth
und Eitelkeit sind seine Fehlen-die
Eorruption aber hat an ihm, wie an
PräsidentArthur, ihre bittersten Geg
ner gesunden. Es war Arthur, welcher
die Verfolgung der Starroute-Schwind
ler wieder ausnahm, welcher sein Ca
binet von aller Corruvtion säuberte und
den Prozeß gegen Guiteau mit Energie
betreiben ließ.
Conkling gehört einer anderen poli
tischen Richtung an, als Hahes, Sher
man, Blaine re. Wenn es aber auf
eine Untersuchung ankäme, aus welcher
Seite die meiste Corruption herrscht, so
möchte das Schwergewicht der Corrad
tion doch wohl auf die Seite fallen, die
sich als die Reformpartei par excellenea
ausgepufft hat. Unter Hahes Admini
stration trat der Starrouteschwindel
und der Nepotismus in seiner schlimm
sten Form ins Leben. Blaine hat
mancherlei gar schwerwiegende Ankla
gen aus sich lasten und die eben im
Congreß abgelchlossene Untersuchung
über die Verwaltung des Finanzmini
lteriums unter Sherman hat gar ton
derbare, den ehemaligen Minister selt
sam beleuchtende Thatsaehen zur allge
meinen Kenntniß gebracht.
Und was hat Contling gethan? Er
hat das Recht beansprucht, bei Belebung
der Bundegämter in sciucm Staate ein
Wortnutzusprechem auf den Satz der
Constitution sußend, daß der Prasident
die Bundesbeamten nach dem Rathe
und mit Zustimmung des Senates er
nennen soll.
Wenn Conkling in seiner Opposition
gegen den Präsidenten zu weit ging,
indem er als Senator resignirte, so
hatte er die Folgen dieses thörichten
Schrittes allein zu tragen. Die Ber
imer Staatsbürger-Zeitung wird jeden
falls jekt beruhigt sein, wo sie weiß,
daß Conklmg die bereits bestättigte
Ernenmzng für das Amt eines Ober
bundesrcchters ausgeschlagen «hat.
Uebrigens hätte Conkling schon vor
langen Jahren Vprsißender des Ober-i
bundeggerichtes sein «können, wenn erl
ein Aemterjäger wäre. Ein Mann von
feinen immensen Fähigkeiten aber be
darf keines Amtes.
—————q-O
Erprobt-.-—Herr Bernhard Klnmpp in
Trenteity Henty Co» Iowa, schreibt :
»Schon über zwei Jahre gebrauchen wir
Dr. August König’s Hambur
g e r T r o p f e n in unseter Familie nnd
müssen gestehen« daß es die beste Medizin
ist, die wir je gebraucht haben.«
Tages - Neuigkeiten.
Inland.
— Jn Milwaukee haben sich die De
mokraten mit der aus dem letzten
Strike der Cigarrenmacher entsprunge
nen Arbeiterbewegung insofern verbun
den, als sie für die bevor tehende Wahl
den Mayorskandidaten jener Partei
endosstrtem
— Jm Criminalgericht zu Washing
ton wurden die Prozesse gegen die
Starroutefchwindler aufgerufen. Col.
Jngerfoll beantragte Abweifung der
Klage gegen seinen Clienten H. W.
Dorf-v aus dem Grundp- baß bei Er
hebung derselben mehrere Formfehler
gemacht· wurden. Der gleiche Antrag;
wurde m dem Falle des Gen. Brady
gestellt.
— Ja Deadhaiu hat ein betrunkener
Arbeiter Namens John Sullivan seiner
Frau mit einem Rasirmesxer fo viele
Wunden beigebracht, daß ie todt zu
fammenfant. Die Frau flüchtete sich
als ihr Mann den ersten Angriff auf
fie machte, wurde aber von ihm verfolgt
tund dabei fortwährend mit dem Messer
bearbeitet. Das Scheusal sitzt jetzt
hinter Schloß und Riegel. ;
— Die in Memphis gegen die Ten
nessee Makler Association und gegen die
Handelskgmmer im Criminalgericht er
obene Anklage Wegen Spekulation in
»Futuren« ist zu Gunsten »der Angeklag
ten entschieden und daher dieses Spe
kulationsgeschäft legaltsirt worden.
— Bei Burleigh Springs, Arizona,
hat zwischen Viehhütern ein Kampf
stattgefunden wobei Einer getödtet und
ein Anderer verwundet ws rde.
--- Der Ackerbauaugs uß des Se
nates hat die Annahme einer Bill em
pfohlen, welche das landwirthschaftltche
Bureau zu einem Executivdepaetexnent
macht. Sie versagt, daß ein Seeretttr
und ein Hülfssecretär ernannt werden,
welche beide practische Landwirthe sein
müssen und das Departement folgende
fünf Bureaug haben soll: Für Arbeit
und Gewerbeunterricht, für landwirth
fchaftliche Erzeugnisse, für Fabrikwesen
und Maschinen, für Transportwesen
und für geelpgfche Vermessungen. Das
leztgenannte ureau wird vom Depar
tement des Jnnern auf das Ackerlmudcs
partement übertragen.
Ausland.
— Der italienische Gesandte in Me
-xito, Graf Johanntni, hat sich erschofz
sen. Finanzielle Verlegenheiten waren
die Urfache zur That. »
— Guzman Blanco ist als Präsidenti
von Benezuela mieder erwählt worden. i
Man befürchtet den Ausbruch einer Re
volution.
X —- Petersburg. Die Offiziere der
verfchiedenen rufsifchen Regimenter ha
haben dem Gen. Stobeleff ein Ovation
gebracht und ein Diner Nachen.
— London. Die egiemng der
Ver. Staaten ift der Genfer Conventien
zum Schutz für die Verwundeten im
Kriege beigetreten.
—- Cpnstantinopel. Jn Chiog find
drei starke Erds ösze verspürt worden,
Dife clPenschen ha en in Zelten Zuflucht
ge u .
W
Patriot, Ohio, — Der Sohn des Hrtn
Aug. Gruber wurde von einem bösarti
gen Schweine in das Knie gebissen, so
daß er nicht gehen konnte nnd ihm das
Wasser aus dem Knie lief. Wir verban
den die Wunde mit St. Jakobs Oel, und
und nach kurzer Zeit war ver Junge wie
aer gesund.«—So schreibt Herr Henry
Lear, Patriot, Ohio.
.—-——-.-.s———
— Ameritanischer Zucker. Der Cen
fugbericht über die Rohzncker-Produt-»
tion der Ber. Staaten im Jahre 1879’
bringt folgende Zahlen: n sieben
Staaten der Union wird uckerrohr
gebflanzt, nämlich in Alabama, Flo
rida, Georgia, Louisiana, Mississippi,
Süd Carolina und Texas. Jm Gan
zen waren im genannten Jahre 227,
776 Acres bepflanzt, und der Ertrag
ergab 178,872 Fässer Rohzucker und
16,573,273 Gallonen Molasses. Weit
aus das Meiste entfällt auf Louisiana,
nämlich 181,592 Acre mit 171,706 Fäs
ser Rohzucker und 11,696,248 Gallonen
Molasses. Dann folgen Georgia, 15,
053 Acres 601 Fässer nnd 1,565,784
Gall.; Texas, 10,224 Arres, 4,958
Fässer, 810,605 Gall.; Florida, 7,938
Acreg, 1,273 Fässer, 1,029,868 Gall.;
Alabama, 6,627 Acreg, 94 Fässer,
795,199 Gall.; Mississippi, 4,555
Arres, 18 Fässer, 536,625 Gall,; und
und Süd Carolina. Von einzelnen
’ Connties steht obenan St, Maro, Loui
siana, 17,396 Acres und einem Ertrag
von 16,536Fässern Nol) ncker nnd 913,
853 Gall. Molasfes. n der Molas
fes-Produktion wird dieses Conntv aber
non Jberville, La» mit 1,220,518
Gall» St. Joch La» 1,017,352
Gall. und Plaauemines, La» 970,324
Gall. übertroffen. Jn Georgia erstreckt
sich die Zuckerprodultion auf 92 Conn
ties; ihm folgen Tean mit 83, Loui
siana mit 51, Mississippi mit 41, Ala
bama und Florida mit je 36 und Süd
Carolina mit 1().
—- Ueber ventraurigen Untergang der
Familie des Banquiers F. W. Beckm ann
in Göttingen verlautet noch Folgendes :
BRUNO der Ich in Göttingen allge
meiner Achtung erfreute, hgkte dem
Dienstmädchen beim Verlassen des Hau
ses am AS. Februar-, Abends 10 Uhr,
gesagt, feine Frau hebe Kspfschuer en
lud er wolle mit ihr noch ein Stünv en
fpsöikksn gehen- qu die Kinde- ? ison
schliefen, sollte das Mädchen zu Bett ge
heu. Jn der Nacht gegen drei Uhr hörte
das Mädchen den etwa sieben Jahre alten
Sohn des B. heftig weinen, konnte aber
nicht zu den Kindern, da die Thür ver
schlossen war. Als auch am nächsten
Morgen B. usnd feine Frau noch nicht
zurückgekehrt waren, wurden die Thüren
gewaltsam geöffnet und man fand beide
Kinder, Sohn und Tochter, mit Schuß
wunden am Kopfe. Der Knabe lebte
noch und wurde nach dem Hospital getra
gen, starb dort aber, bald nachdem der
Verband angelegt war. Man glaubt
allgemein, daß Beckmann zu der schreckli
chen That durch die großen Verluste ge
trieben sei, welche er infolge der Baute
rotte in Paris und Hannover erlitten
hatte. Die .,Hamb. Nachr.« melden die
Eheleute B. hätten sich nicht das Leben
genommen, sondern wären am 28. Febr.
in Hamburg angehalten und verhaftet!
SMALL- - :
W—
— Den Verlust, den die jetzige Ueber
schrvemmung des Mississippi verursacht
hat, schätzt die N. Y. ,,Times« auf P40,,
000,000. Sie berechnet den durch die
Ueberschwemmung vern- iachten Verlust an
der nächstenBaumivoitci nte auf 825,000,
000, den an ertrunicnem Vieh, Gebäu
den und sonstigem Schaden auf 815,000,
zusammen aus 40,000,000. Die «Mis
sissippi Comniission«, welche im Austrage
der Bundesregierung die Stromverhält
nisse des Mississippi untersucht hat,
schätzt die Kosten seiner Eindämmung von
Cairo bis zum Golfe Innr. auf 833,000,
000, also auf 7 Millionen niedriger, als
den Schaden eines einzigen Jahres i Und
dabei ist wohl zu bedenken, daß der
Schaden der Ueberschwemmnngen steigt,
je dichter sich das Land besiedelt.
—-—-.-.s--—..
(Detroit Free Preß vom 18. Jan.)
Jechheimee Brod. haben soeben ein Car
load von Reede Gilt Edge Tonie erhalten.
Dieser Artikel verkausl sich sehe rasch und
so muß es auch sein, denn es ist ohne Zwei
sel der beste Artikel seiner Art, der je ein
geführt wurde, und hat nicht seines Glei
chen. Nur das beste Material wird zu
,Reedo Gilt Edge Tonie verwandt.
——(.-I-—H
heutp’s Carbol - Salbe.
: Sie ist die beste Salbe für Schnitt-«
s Beulen, Ausschlag, Geschwüre· Salztbem
malte-aus« aufgesprungene Hände, Eiter
nngen, Hühner-sogen und alle Hautkkanki
beitra, Sommetflecken und Mitesser. Man
laufe Heu-W Carbolic Salbe weil alle
yndmn Fälschungu sind. Preis 25 Centø.
Ot. Greens vagengtep Bitte-g ist
m beste Heils-nun für Dyspepsia, Gat
ltnlclvkn, Malatia, Unverdaulichkeit und
Krankheit-a die Blute-, der Many Liber,
baut ec.
Duknos Catarrb-Syrup
heilt alle Assektlonen des Hals-s, Kopfes
nnd Schlunde-. ·
Dr. WansLeberpiEen sinddie
besten catbaktischen Regulator-km
Joseph LandMs Mühle
in NeusBraanfela mablt seht gutes Korn
und Weiztnmebl nnd verkauft la großen
Quantitätru in die Umgegend.
M
—Dn. cum-l
Jousssoass
lustig-I Blond symp.
TM
IT pa. VII-TI- To »so-Jus »F
III-. J- edes-III wag-»F
Knrirte
spspepsiq Felsetleidetg Wechsels-eheri
Messen-innen Vesersuchy Herz
hmbheig Siestri-eng euer
! vise Schwäche ele.
Das beste der Menschheit bekannte Mittel,
12,000,-000 Flasche-c
verkauft fett INC.
Dieser Hyrup besitzt mannigfache Eigen
schaffen
Er feines-like pag tyalin im Speichel, welcher
die Stärke und den nckee ex thruug in Tran
henzucker verwandeln Ein ehlcrinper Sprich-f
qbfonderung nerursacht Wind und Versäumn
vek Nahrung tm Magen. Wenn die Medi is
lejch nach dem Essen genoenmen wird, wird Sie
ä rang der Nahrnn verhutdms
rwtrkt au die Le cr.
Er wirkt an die Nieren.
Erregulirt die Eingeweiht.
Er reini t das Blut.
Er beru igt das Nervensystem
Er befördert die Verdauung.
Ez- nä rt, stärkt und belebt. ——
Er en erne das olte Blitz und macht neues.
Er öffnet die Poren dcrdaut Unz- hesprdert ge
funden Schweiß. · »
« Erneuncll rtdle erbliche Beste-sung oder Versttnns «
ein Blute, we ches Strom-du« Ge chczrofe und alle
von aussen-weiten nnd neueren »Wie-i kvomft." » "
C werden eine Spericnoien M der nieteisung se
hen-echt, und armes vo pestzarteflen Linde oder von
allen und chwachen Pee one-I sent-muten werde-ex doch
es not wende da man der Gedra« n l n
Befreier-NeuntenfessnshD OR m sp «
slle Apotheker versaner es,
hsorswnme sto. 77 Pest s,Z-irase,
Peepppsectty, -
Zeugeeissc;«
sedfokly Takt-nat Comm. Tun-,
Weine Icaulm an Dozpevstm ein A en ver
sulaite sich Im Versuche von Dr. Tlsk Seht
ssns III-dia- Blpod Svkup nnd vers-the erwies
sich ltbkjvsclthckslf für sie. Dieselbe Medislu bat
euch Ieise Famu e von Fieber und Endling tu
mt. » P. E· p« te t.
contes-UND M tfball Traun-, Tennessee
Jch dstlk Isschtvellun en am Kopfe. ähnlich
vie Stiefel-h «und der ehe-ach von Dr. Clakk
Sohns-as Jndnn Blond Svrup bat mit bessere
Dienste geleistet, als jede andere Medizin, die ich
versuchte. · N. C. E d w a r v s.
Weils Yoikm Bau Zandt Ton-m keins
Meme Geh-added var schlecht nnd es gelang
mir nicht y« Heils-Find Ue finden, bis ich Dr,
Clakl Jobl M Jndjan Bleib-Spuk entwandte.
Ich fees-mahlte der leide-Ide- Neafchpett ven
Gemapr desselben. Ispadeffinqtpm
USTETTE
BERUEHMTES
M A
Stil-Enk
· Hostetters Magenbitiers ist die
machttge Hausmedizin des amerikanischen Publi
lunis und wird überall als ein Schupmittel gegen
Epidemren und örtliche Krankheiten, als ein Heil
mettel gegen Dvsvepste, Galligkeit und Unregel
maßzgketten des Stuhlgangs, als eine Kur gegen
Schnttelsieder und «rheumattsche Leiden, als ein
Beruhtgnngsnmtellin Fällen von Nervenschtvache
und ols ern allgemeines Kräftigungs- und Wieder
derstellungsmittel eingenommen.
Zum Verlauf bei allen Apothelern nnd
Händlern.
Liverpool, London ö: Globe
lnsuranoe company.
Südliches Departements
Ofsice- Ecke Caroudelet uud Gravier Street,
New Orleans, La.
Das Tapital der Compagnie ist gehn M il
lio n e n D o l l ar s, zu welchem die unbegrenzte
Verpflichtung der Eigenthümer binzugerechnet
werden muß.
Feuernssets. ausschließlich des ein
gesadlten Kavitals 89,881,426.51
Eingezadltes Kapital 1,228,200.00
Jnt Ganzen Feuer-Astets Sil,lt)9,sss.sl
Verbindlichkeiten für Feuerfchaden 3,0«,Zss.13
Macht einen Ueberschuß für
F Rilke-Inhaber von 87,165,267.98

Verluste durch das Feuer is Clieaev
in 1871
83,vso,oo
Verluste durch das Feuer in Boston
in 1872
ehe-»Ja

Feuer-Risikos aller Art werden ergebenst erde
ten. Der Board der Direktoren ist vollständig
ermächtigt, alle Verluste von dieser Stadt in ord
! nen uud zu bezahlen, so das die Kompagnie auf
z gleichen Fuß mit der örtlichen Compagnle gestellt
: ist, welche durch Stautsgesede orioilegtrt ist.
! Board der Direlorene
J. F. Schroder qu , Vorsitzey von L. Christ
i
; u. Eos Newton Byckner Esa» von Buckner u.
Co ; Yerro Hin-Heut qu., oon Nugent u. Lal
landez Peter ndersou Esq , von Aaverson u.
Sinn-son; Herrn R. Ogden, Residenz-Schnar
! Sules Y. Rout, Ist. Residenszelretär.
s Muß Famile H. Floriam
)
28,4 wli » Asent, San Antonio, Texas
f
E. Hertzberg,
praktisch-r Hptihkt
und Häupter in
Osamantem Uhren, Juwelen
S i l b e r ·
uwi Zither-pluttkrten Wurm
Brillen und optischen Jn
strumenten.
19, comtgerxckgptmkr.
.- Besondere Aufmerksamkeit viel
Rede-mu- Von
Uhren nnd Schmuckfachen
geschenkt. Stadt-arbeiten werben besorgt.
M All Waaren werden garattirL
Engen Bürger. F. Trans
Bürger 81 Grans
Commifsions - Kaufleute.
No. ist« Pein-l Stren,
N e w Y o r k
Um Consignationen von Baumwolle,Wolle
und häuten wird ersucht
VI
lndjan D« »so-?
Aman OBEROKEE
Judianer
on» IHcil Mittel
Prof. O. P. pubbakd sagt über das indianische
dellveefadkenx Jchlah niemals einen JadlanekU
der ela Gefchwük oder eine alte Wunde hatte.
Sie heilen Kommissioqu Brand- u. Scheuer-J
wachen, Anschwellvnzem Labmheeilt n unfehlbar.
Jde pauptminel til das Olzoka
London name Eli-in
Thompson, George ö- Co.
alleinige Eigenthümer, Galveston, tem
Preis 50 Centd die Flasche.
Zu verlaner bel allen Dcugglstea.
A. Drelwholesale Agent,Saa Antoan
Schott s ? Hauskng
ein ansgezeichnekeö Pcåpqm von
wilden Kirschen u. Petroleumtheer
das mächtiqste und erfolgreichste Heilmittel sege
Krankheiten des Halses und
der Lungen,
hellt bösen hals, Huften,E1-lällung,
Bräune, Astbma, Keuchbustm Welschlle
nnd Auszedrung.
Des beste Lunge-« und Oefanddeilsminel, des
le gelingen wade
UngeheurerErfolg.
Jn keinem Joarnal irgend einer medizi
nischen Schule werden solche beillanten Kueen et
mähnt als bnvsrlsteliigt wurden durch
Müllers
Berliner Entric.
Ein absolutcd Heilmittel für weibliche Beschaut
den und monatliche Unkegelmckiiigleitew Ein vvi
zügliches Tonic für die Gedärm-net U. Regulam
heilt alle schmerzh.«ften Uneegelmäßigieicen der
Meusttuation, Vorfall oder Geschwüke der Ge
bänmstter. weißen Fluß, übel-mäßige Mel-fleug
tiou, leankbaftes oder netvöses Kopfweh. Mangel
an Appetit und Schlaf- cost-rie, unreaelmäüiae
ueiniken, und beseitigt Unsnicktbaekeik unievlb e.
Es belebt nnd teguliit die geschlechilichec Oe
gane tofsitiv nnd in wunderbare-« Weise.
Zu haben bei allen Dkuggisten.
l A. Dceiß, Wholesale-Ageni,San Antonio.
GEBDIANIA
Lebens- Versicherungs- -
Gesellschaft
in New-Gott«

Ageiit für«Westte1-as :
C. Griefetibeck,
Sau Inn-vio, te
i.3,7sepukm
Theodor Schleuning.
Ecke von Haupts und Alamostraße,
nahe der Brücke.
Eommifsions - Kaufmann
— and —
Wholefale- und Retailhändler in
(- g 0 o n a IF- s,
Whiskey’s, Liqueuren,
Glas- u. Potzellan - Waaren.
Landes-Ptrtvdnkte
allxk . kt werden gekauft nnd die höchsten
’ Marktpreife gezahl 17.11
Pfand- s— Hauc
m älteste und zuverlässigste Pfund-M S
in Sau Antpuim
Südoestliche Ecke Vom Nimm-plan- «nt ist
stzcigen Gkbggda
Da Zinsfuß stehtliuxskkhäuuisskzuk As- :
ei e.
In Hand billige Diamanteukiu e, goldene nn
stlbmte Uhren, Juwelen aller In, esoadets Im
; anische, Kleider fükcheidnjeicefchlechtm vol-r
» Decken a. s.w. namentlich metitauische
Maximilisn s Thale-.
pimeichenden Raum für feine Möbel und Nas
! tu- m Y. Schwarz
ih. R i l l i n g ,
Tonne-gestraft nahe der Brücke, (seseuüder us
Becken Möbel Sme.)
san Hut-mich Texas.
Häupter in sgm Akten vpu
Leder u. Sththindiugs
Fabrikqnt »t
Stiefel-, Gotter- u. Schuhuppcrs
aller Akten nnd Jagdne
Stiefel und Schuhe
wfxdep akks Yelsellupg Wefeetign
v
D e i ’ s
Leih-, Verkaufs- u. Futterstall,
Gute Reitpferde, Meka nnd Bgsqles nnd die
besten sag its sit nah ohne Ver-des sind biet sie
haben. O echt werden heim Tag, ver Woche nnd
beim Moneigesünett Jud-wette sind In haben
nach allen Theilen des Landes.
gy e i ’ -
Sarg - Magazin,
Biethk mng VII-Sism
iu qksitek Zuwahl sind Hi ixdik Zeitzn haben.
IIJ Amm- swti schöne Leicheavageu und it
kkud eine sutapl Trank-vagen stehen juk Bet
Iksusgi Pfeife mäßi- unv voll- Zufriedenheit
mtd san-litt
s Blum - Straße,
Gegenüber dem Menget - pmlJ
e Tag und Nu oker
20,ll,79.t-—
Dissens-Haus,
Pkestoustkaße, ,
sonst-Ins Texasi
Das botel ist in tek Mitte er Stadtgelegea
und dkn Reise-they als Idstkig quer-tief bestens
zu empfeptm III-. Bist-Un Sigm-kniet
Girardin House,
Roman-r u. Mülle: ...... Eigenthüm
Makllstraie, Este 24,
Calvestvn, Texas.
vxxglezzeuäixxkk für Geschäftikeismdy n
Eia Restaumut erster Klasse ist mit dnu bot-l
exkl-unben
Oft-se Rest-Lukan t .
andecbqicQ
126,128u.130 Commonsikaßk,
er Orienns,.» .............. ZU
Diesesim Centrum deo Stadt seit-sich seht
comfoktabei eingerichme
Etabiissement
ist durch die, an bit Londiing des Eisenbydnzugeo
vaisikenden Siteeteaks bequem in erreichen unt
allen Memten in jeder Hinsicht auf das Beste in
empfehle-.
TU- Elegame Fug-leugme ausgezeich
er Ieuiickec Tisch, seine Weine ·1d Liquöte unt
amosec MiiwaJee rageiticr. Ewige Preisi.
Hanibutgsstiiletiiianifche
Packeifahtt Adieu-Gesellschaft.
Direcie wöchentliche Posi-Dampsschissfahrt zwtsme
IEW WIHH
lenouty, Cherbomxw Hat-re
London, Paris mcd
MINIS
Dic Dampfek dieser Linie befördern die
Vereinigte Staaten Post
und werden während dieses Jahres regelmäßig
D onnerstas
von New-York nach homng abfuhren.
Passage von und nach Europa zu bist-e
Preisen.
Von New York
1. Cajüte 870—880 für Dampfee vve dem I.
ApriL 2.Tajiite sw. Zwischen-MUS
Bon Hamburg, Souibampton od. Havm
1. Cajüte sm. 2. Cajüte su. Zwischeuveck ON.
Billete für Hin· und Rückreife :
1.Tajüte8165. 2 Caiüte sl m. Zwischenbeck 850
But New Beet nach Paris Zwisckmtkck Izu-o.
- - - « u. nuück - RUN
Kindek zwischen 1 und 12 Jahren die Hälfte,
Kinder uniec I Seht frei. (Al.«e inl BciösxignveJ
Die neuem auf iae solidesie etbauten und tie
gameste einseiictslenn, gießen, eisernen Posi
damvfschisse der Hombute-Ameei!enifchcn Dasei
fahn Zeilen-Gesellschaft bilden die eirzige tiuiie
deutsche Linie zwisd en Hamburg nisd New-Both
nnd sei Kasfvvn Billetten ist genau dem-f us
achten, daß sie über diese Linie leimen
Degen Aussage wer de neu sich an
C. B. Richard sc Co.
Geutal PassespAZntem No. Cl send-as
es »Ist
hugo 85 Seh-selber Z Aste-ten
P. J. Lan-les in Sau Simonie-.
Augqu Schild, Agem in Jetedkisbebww
Clemens u. Faust, Ag» Neu-Beauafels.
Deutsche
Rauch-und scheu-Is
T a b a k e
ko- Fabrik
G. W. Gail 85 Ax,
Baltimore. Mä.
Die beliebtesten Sorten sind:
Von Rauchtghgkx
U. B, No. Z, war er
Stern A. U. zsch seiterz
Merkur No. 6,
Grüner Portorico,
Siegel Canaster No. Z
Siegel Canaster No. O.
Von Schnupftahgkz
Rappee No. 1, .
Rappee No. 2,
Pio Nono,
Doppel Mops,
Grober Macouba.
Li s se t R
Neskgsxgweressegxxss
C OF kämis b MIM stiegka auf-,
m I se t. as des .
holen Geist Ir. in B sum-ist Ip- mer
TM :«.-..-sd.«a«s::se..3:s«gx:kssg.»sgk
und est akkabkieatw noch von est W
ZMUJFEIKFZZZII bei jedes Weiden Namen
m mai-a C. H. 0411. « 41 nagt.
Rost-deutscher Llpyd,
Zactimorcsgsuiw
Regelmäßige Pfssggietbefökdmmg
iw I e
Bremendw Baltimore,
jreot
durch die rühmlichstkekontm eisernen Schwi
EewPostdampfschin erstkk Messe von sitt
ousx
Mensch-cis, Leid-ji« Man-,
Nürnberg, Köln, dankt-h
Ibfabnvpu Båemen jepkp Nin-esp. « s
Ibfahct »Um altimore ·j c d e I Donsrfkstsg,
Der Nothdenlsche Llovd ist die größte dstschk
Dampffchisssebkto « Gesellschaf-, sei-e Dampf-c
sind auf ds- Soliveste HFUY mit deutsche
Seelentm dem-m und den von vcuifckcu
Termsan befehligt. Die Ida-fu« bai Inh
als
Eine Million Passagiere
die Ueberfahmvischeu Europa und Imectkq sit
N. D. leyv Dampfe-u gemacht, erweist Ishl s
Vesten die Brust-weit tiefer Linie skim reisende
Publikum.
Zwifchmbkckiswassaaltn
befördern bit In aniem erstlich bis Je- tei’
nach und vkn Deutscdkopg, Omteichljlspxszäp
Allen Einwaadmnsc am westlichen Sta Ie
ist die Reise über ·V s li im « · Zeus smaan
ausacatdem sie nist- sebt hilfs, II is selts
ame Ook jeder Uebtnutbeilssg » schüzi ad
tduueä bei Anlaqu in Baltitaoke Inn-mem
zoka Hiff in die lkkqistkbeaseu Eisenpqangg
eigen.
Wer also das alle Faun-nd Ich-Des pdek
Verwandte und Immo- I mitk- kpssmm lass-I
will, sollte sich ou Lic- auteksuchaexea Ismer
mahnt, die zu jeder nimm bereit stud.
Wequ heiterer Auskunft wxnde Ists IS I
dlerenekaLIgemeu .
I. Schumacher O Co.
M. i Süd Gar Str» Vom-Im II
is Sau II osio II
H. B a r b e ek,
J. W a l d v
Gesctal-Igeat für Texas
Tkassiks Maus-geh ö. it I. E. R. N. To
Iponstom Texas.
I m daß Eure Passagescheine kü- dtg Dampfe
des Zudem-schen Llpyd aussesellt werde-.

xml | txt