OCR Interpretation


Freie Presse für Texas. [volume] (San Antonio, Tex.) 1865-1945, June 27, 1882, Image 2

Image and text provided by University of North Texas; Denton, TX

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn83045227/1882-06-27/ed-1/seq-2/

What is OCR?


Thumbnail for

Freie Presse kstr Erim-ISff
Ofsice : 214 Ost Commerccstraße.
--------------------------------------------------------------------------------
Y Sehnt-. B, Bau-ruhe
H. Schutz u. Co» heraus-bei
Dienstag den 2'7.4 Juni 1882·
soff-NOT at the Post- Otfioo af- sam Anwaio ;
Texts-s as Moaüælcss matten-·
, —
Die Woche.
Die Annahme der Deufter'fchen
Zwischendecksbill-«zunt Schuh der in
amerikauifchen Häer landenden Zwi
fchendeckspaffngiere,- ist-in beiden Häu
feru des Kongresses erfolgt. Die »Bist
fchreibtvor, wie die Ausrüsftung eines
Emigrauten- oder Passagierfchiffes be
schaffen fein, welcher Raum jedem Ein
zelnen zuertheilt, welche Kost verab
reicht werden muß, fcheidet vor allen
Dingendie Gef lechter, und machtnur
Ausnahmen bei aniilien. Ferner be
stimmt ste, daß fich auf jedem Schiffe in
einem Deckhaufe oder dem ersten Zwi
schendeck ein Spital befinden muß
dcssen Raum sich mit mindestens 18
Quadratfuß für 50 Passagiere berech
net, und das mit einer hinreichenden
Anzahl von guten Betten und mit fon
stigeu geeigneten Ausstattungen ver
sehen ist· Jedem Fahrzeuge, das über
HO« Passagiere, mit Ausnahme der
Kajiitenpaffagiere, an Bord hat, soll
ein tüchtiger Arzt beigegeben werden,
welcher jederzeit den einzelnen Reier
« den zu Diensten fein und alle erforder
lichen Akzneimittel führen muß. Für
Uebertretung der einzelnen Bestimmun
gen diefer Bill sind schwere Geldstxafen
festgesetzt. Auch die Nationalbanlbill
wuzde pokn’-Kangreß angespormnenzb »
Freitag iii ver zur Hinrichtung Qui-i
teaus bestimmte Tag. Alle Hebel sinds
in Bewegung gesetzt worden, uni eine;
Begnadigmig zu erlangen. lDas Ko
biiiet bat-eigens über den Guiteaku-F·al1
berathen und beschlossen, der Gerecht-ig
keit freien Lauf zu lassen. Seine
Schwester, die Frau Scoville, hat noch
immer die Hoffnung nicht aufgegeben,
ihren Bruder von dein Galgen zu ret
ten. Sie ist nach Cleveland gereist und
macht alle möglichen Anstalten,« um
eine Zusammentnnft mit der Wittwe
Garfields zu erwirken. Sie hofft, diese
dann zur Befürwortung eines Auf
schubs der Hinrichtung zu bewegen, da
mit eine Kommission von Sachverstnn
digen nochmals über den geistigenl Ge
sundheits ustanb Guiteaus berichten
könne. ur selben Zeit wird der Prü
sident auch von einem Frl. Chevalier
von Boston, Präsidentin einer Gesell
schaft, welche sich die Veschünung der
then zum Ziele gesth hat, iin gleichen
Sinne bestürmt. Es ist jedoch keine
Aussicht vorhanden, baß diese Bemü
hungen Erfigä halten« Wenn in der
bssentlichen einnng se Zweifel vor
handen ivareiiL daß Gniteaii genügsam
zurechnunggfähig war nnd ist- uin für
seine Handlungen verantwortlich gehal
ten zu werden, so ist dies setzt nicht
— mebr ber Fall. » I
Der Clerk des Kriiiiinalgerichtg in
Mingtonbat sum 26. GuiteeuǤ
Todeöiixtbeil unterzeichnet und dasselbe
sofort »in Gefängnißbeainten Crocler
zu sp . Das Dokmneiit wird dem
Gesangenen---s unmittelbar vor seiner
Hinrichtung Wiesen werden, , ·'
Jn Joivii liat der Fgrnadojf der weh-«
rere · sitt en "·"Fiin»siierfchieiiesen-.Ta-k
gen beini u te knien Sesainiiitzschaden
Post tibFz j;3« DREI-DICHTER
a . ii ehrtfchn n -.T bit
inorden. — unberte von Menschenleben
gingen verbieten» .-;·»
Die Mtlichendth dichl-Funkt
trans ort der Nein orter Bahnen -
s « gienIArbeiteriss nd ansgestiisndethv
Der qiinzetztachtvertehy nsnieiiiibch
die-Ausfahr· ist«-Wins- Miit-.
oktvmmeujnnddie New Dotter-TM
leute be » nen» ibren Berlust,ttigllch
auf über J « ,000- Für die Bahnen
wird ersinelirzbetrogem aber siesliid
hartnäckig nnd Mitten nicht nachgeben,
obgleich Delegiiitioiien der Handels
bbrsen zum zeitgen Komptomiß gera
then haben. B jekt verhalten-sich
die Striket ruhig; sie würden aber je
dem Vetsuch, Ersag für sie zu stellen,
mit gewalithiiiigen Maßregeln ent
gegentreten.
Wenn man densGesammtinbalt der
lektwbchentlicheu ssadeldepeschen mit
den früheren Nachrichten zusammen
stellt, so muß man zu dem Schluß kam
men, dass die Jungfrau Europa aus«
einem Pulver-saß fikt, in welchem eine-«
schon sehr nahe zu Ende gebranute
Lunte mündet, aus- einem Vulkan, der
jeden Augenblick eine Eruption veran
stalten kann. Es ist nicht nur die
egyptische Frage, welche den zündenden
Funken in »das Pulversasz swersen kann(
undsadrscheinlichtvetsen wird; es iß
auch Zündstass genug sür andere Ex
vla enen verbanden. Dass dies in
Nu land schon längst der Fall, ist ja
bekannt. Und das vom »Ist-irden
stister« Bis-ums "««·betsirkte Dinausk
gegangenwerden Janatiesss, sowie die
Ernennung des Häuptlingz der Adels
partei, Tolstoi, war ungefähr das Ge
sahrlichste, was der Czar in seiner Be
drangniß thun konnte. Der Deutschen
baß steht wieder in schönster Blüthe
und die russischen Bauern versuchen sich
nach einmal an dem Feuer der Schlösser
russischer Graßgrundbesitzer zu endete-H
men. Kurze-In es gährt und kochtl
überall und die Nibilisten schüren diese(
verschiedenen Hasse und Feuer nach
Kräften. «
Jn Canstantinavet trat die eure
päische Kansenenz zur Schlichtung der
egvpttschen Frage May-man Die
Türkei ist aus derselben nicht vertreten
und die Pforte hat erst gestern nach
eine Circularnote an die Großmächte
gerichtet, in welcher sie die cause-eng
inavpartun erklärt. Mittlerstveile seisst
Arabi Bett seine Vorbereitungen, iblc
Landnn von Trupprn, die wahrschein
lich ersa gen wird, denn England laßt
soeben 10,000 Mann Soldaten nach
Alexandrien einschissen, zu erschweren.
Es ist überflüssig über den Ausgang
der egnptischen Frage Mutbmaszungen
anstellen zu wollen, weil dieselbe sich zu «
eine-r egyptischen Spbynx gestaltet hat, "
welche D en wahrscheinlich zuerst ver
schlingt, welcher-die Rijihselsrage zuerst
zu lösen versucht und nicht- lösen kann.
Das neueste Opfer der Bisinarck’scheii
»Steuerresorin ist der preußische Finanz
minister Bitter, welcher nach beinahe
dreijähriger Thätigkeit jetzt seine De
mission gegeben hat. Ehe Fürst Bis
marck anfing, alle Ressotts des Ministe
riums allein beherrschen zu wollen, war
der Posten eines Finanzministers in
Preußen einer der ehrenvouucn der
ganzen Regierung, seitdem aber der
Reichskanzler offen darauf hinarbeitet,
die selbstständigen Minister zu einfachen
Bureauchesg herabzudrücken, hat es im
mer schwerer gehalten, einen Staats
mann zu finden-, welcher Willens wäre,
aus seine eigenen Anschauungen zii
verzichten nnd nur nach der- Pseiie
Bismarcks zu tanzen. Die Melgerlihnite
Solidarität des preußischen Ministe
riumg gehört schon seit einer Reihe von
Jahren der Vergangenheit an und
wenn man bedenkt, wie lange es nach
dem Rücktritt Hobrechts, die kurze Zeit
nach seiner Berufung zum Finan mini-.
ster erfolgte, dauerte, bis Ersatzs r ihn
gesunden wurde, so wird die Auffin
dung eines Nachfolgerö für Bitter kaum
schneller gelingen. Es heißt, ein sehr
scharf gefaßteg Schreiben bezüglich det
Steuerresorm, welches er von Bismnreks
erhielt, sei die unmittelbare Ursache set
ner Resignation gewesen« die übrigens s
vom Kaiser noch nicht- angenommens
wurde, woraus geschlossen taki-»daß .er’
Fäsmarckg Finanzpolitik nicht gänzlich
i iae.- . , . - . «
Der in sKiei wegen Landes-derarti- ;
verho tete MarinebeamtespMeillmg ·hat;
den ssensdie wllftändigßen fopreens
der Pläne »der."Tprprdo -.L1meu unds
unterfeeifchen Musen ajzs ehgndi t.j
Der russifche Student, der die e Kar en;
von ihm erlangte, hat Seibftmord be-H
gangems » » » » z·-,«« »s
Der Belagerungszustand über Lethillds -
ist auf AntragvSachsens aus ein Ja rs
verlängert worden. .
Die irtfche Frage ift und bleidt die
lebendtaste fiirEn land, was die in
neren Zustände an- tri t. In Jrland
sind wieder große Wo envorcäthe auf
gefunden worden und dem Feuier
Walih ist es gelungen, sich 100,000
s»ilcounds«.« Mnnition, 500 Yuchfen »und
ZP Kisten vaolvey ittmmtlich derdRe
g erung ae orig, -anzueiauen. un zu
verkaufen. Da nun besagter Mr.
Walsh sicherlich zu dem Zweck-. weder
heimlichen Einbruch noch» GORDIID
stahl begehen konnte-so lte ·tze5 ziemlich
klar aus der Hand, daß sel« Erz anstän
dige Onantum Kriegsmaterial mit
Vorwissen von mit dem Kriege-Departe
ment inBerlsth stehenden Pes
sonen an Mr. Wal h, d. h» an. die
Jenier, geliefert oder verkauft worden
sein muß.l -. · «
Die Locufts haben die Saaten ans
der westindifchen Jnsel Neu - Gran-Ida
vernichtet. Der Sack Muts kostet 86
bis 87. .. « , «
Der chiienifche Konsreß ist in San
tiago zusammengetreten. Die Botschaft
des Präsidenten ist ein Frieden ritt-men
des Dokument. Jn wenigen-Worten
kommt er auf die nord -amerikanische
ntervention szuriick sund Midas die
inmifchung von keiner der betheiligten
Parteien gewünscht wurde.
z» — »Man-, w Wi- .Dik:-«Y" Mit
sen Worten wurde ich von meinem
nnde h. . . .·«e,utpfansen, als ich- vor
« ;.x« sz s - -2--ooe-m niederge
701 ·" j,«»kx·ks:»Æ«P-J;·i- ute tsßs W W
www »Es UT ·-««
Jteken G chnmk un M. —- .'D.ik, kann
jage-halfen verdeu- tiefsten-I « . .,eilte»
Ers- die nächste THE-Muse " » ds» ,E
sonder, ichs-Musikin- .« -
Ddie Höhe haltend, es traten D r. sk- ask
Königs Hamburg exzxzkzrkgkz e·
F nahm die Medi in reseltisfi ·« ein nnd«
«' nde nsich nun se und nnd fris wie der
Fisch im Wasser. — IM. S, Zth
Eises - Neuigkeiten.
» Aus land.
—- Petersbu z. « »
WastliJnselBefr » eies ;
Major Tikholslty seen - A ·
— Bord-may Der Finanzminister
bat die Weiaoussiellnuq recher s U;
ist dies die größte Proviaziolcusstelluts«
die je in Frankreich gehalten wurde. ,
—- Rom, 20.- »Im-i- -- Fünszig Depa
tirte heben den Gesetze-wars beiåjlich
eiyer iia te 1887 hier abzuhalten-en
Bettes-Ists uns ein eichi. .
-«--Petejksburs, . Juge. Die Zahl
der Retruteusilrdas Beet und die-Flotte
sür das Jahr 1882 ist mi » Flaiseilichev
Verordnung aus 212,000 s gesetzt wori
den. « — -- «
l
— Madtidlch Py- tsdgs Recht
Spanieui in Adresse ge elli, Gemis
thnuug siir vie Ermordung von Spanier-n
is der Repsilitzu Hab-usw« -
—Pseii. den Motiv-Der hiesige Ge- s
Lendteoer Bei-. Staaten, gab gesiertp
" beidde dime and Doymy
den neuen Oesoudmp der . Bei-. States
bei der mühen-· österreichischen aus« phil
läadisches Keins-is Diana
Orlossz ver »r- , Fürst hoheulohe, ver
deutsche und Gra seust,-der frühere Met
reichische Gesandte,-derherzos via Fee-«
mammez, der spanische·Øes-upte;- used sev
ner die Wien WU,-Meiis,
Chinas, Japans, Grieche-wish Mexico-,
Perseus nnd ver« Niederlaude waren
anwesend.
— London. Ein Correipondent teles
srsphirt aus scexandriu Juki Bisse
hat dir erklärt, er werde jede-I sit-sahe
ver Feinde Typus-s sich in die-« Angele
enheiien des den zu mischen-bis zum
Lohe ausgestreut-. . Erst-Idee könne
laue Maska eine befriedigende betrach
ten, so lase·die ÆMMF Vlisegtn en
Hat-; Den-Bericht yi asi. Fugu se
herrscher von Egypten zusehen wolle, er
klärte er siik eine niedrige Bekleusuduug «
— Portions-W »Ei- Schst mit ei
nem Arg-steh soelcher stündlich 100 Ton
nen Wasser destilliren ,!aiin, ist in aller
Eile nachdem Orient· ab esaugem Man
glaubte, dasselbe set c gesandt werde-,
einer Wasser-roth yorzubeugeiy siik m
Fall, daß den Stationen am SuezsCanal "
sie Vorräthe abgeschnitten werden.
— Petersbnrg. « ker »Gehs« meldet,
Tüuf bedeutende Firmen in Moskanhaben
ein Synbicat zur Förderung des Baum
wollbaus in Mittelafien gebildet. Sie
beabsichtigen erfahrene amerikanische
Baumwollpflanzer anzustellen·
—- Vorficht ift zu allen Dingen nähe.
Eine heilige Pflicht aber fvlkte Vorsicht
gerade in dieser Jahresteitfür alle Mütter
fein, welche ihre Sängiknsie nnb kleinen
Kinder vor Sommeklkantbeiten Grimmet
coraplnint), wie Ruhr-, Durchfall, Finder
Cholera n. f. w. bewahren weitem was
ain beften nnd ficherfien dadurch erreicht
wied, daß nian den Kleinen N e ers ) e d
ier’a ,,Denifches Kinder
m h 1«. (MIMM1S.0.CIQ VOLK-MADE
tel. .glebi. Die Crfahrnng lehrt« Isßes kein «
Sueeosat filese Muttermiiih giebt als
»He nier D, ZU nj ersin e h l.·« Jn
arm usw-minnen ils-nim- zies sahst-.
— Der deutsche Karpfen, dieser
werthvolle, erfi in leisten Jahren in die
Ver. Staaten eingeführte Fisch, macht
»feinen Weg-s;raf« jsnach -·allen Richtun
gen. Herr Abel richt, welcher vor
drei Jahren mit zwei oder drei Dukend
Karpfen den Anfang machte« glaubt,
daß er nun wenigstengeine Millionin
feinen TeiGen in Griffin, Ga» besitze.
Er hat fchon mehr als 5000 verkauft,
und ifi nicht im Stande, alle Aufträge
rafch genug auszn iihren. Die Behaup
tung des Herrn eth IMM- dafi man
den Karpfen Musikan MW Mist-n
fehen, ift foniit nicht ganz fo pnradpx
wie man glauben möchte.
— Jn Qestretch hats an soeben eine
Zeitung konftscich w e» einenzkwork
getreuen Abdruck einer-Rede des Adern
-len "Reichgtogg-Abgeokdneten- Schönem
gächte täbwiohl die Pexä »Erns
- · got-.- It.·. xjs Amte
Windes-mit dies-Käste- — uvoen
des Retchgrathg und der Landtage kann
Niemand zur, Verantwortung gezogen
werten-« und das Obexlgndexåexzchx
hat biete Eutschecduna ansan kund
hin aufrecht erhalten, daß die Canftzeax
tion kein ,,zur Verantwortung Ziehen
sei. Ebenso tontde in Böhmen eine
Zeitung confiscirt, welche den Wortlaut
ZeiteResalUthLZ Clubs deSr Bereich
new-»in- ; » -.—- Ema
man also die Bart , «MMI »der Pet
handlungen der- » Meter-g mitsa
lich wenn sie der Regierung mt tiektg
sind.
————·O.——
p- Hetftäxtu n« . .Finden Sie;
nicht«-s JIWIIMIIUF brillant singt?« ;
»Ja, brüllsnM
-J-ceptksgaiwusc·sjetthce
II JgsHkssufkli Its-III seht guts-»O sons
,
guautttthä-UIZZLM, u Ins-n
Miettthpertpreise ku
DRY-GOODS
Obst
G. B. Funk, Atome-MAY
Hm G. O. Frant hat die preise stie;
folgende Schnt t t - Paar-u für
diese Woche na- mtuoestene 25 present
ledttztth -s .
Jscsaösttckexstmsutt time serv-.
Fano-' seines-Same
SSZOI stanzöslsche per-aus«
- Ztvvcuadzssettttttt Stumm
sp Seeesnsectzzg , , IHILMIMIUCO
.-: Mustgteguzj « KOCH-. -
- Ists-IV aweclcktiitesstkfeipskx
, « pl »Im dates d c
Bergen seu, a essen--i
"·»s»dtetnsses
« s, Sttesä -
» «k - heute-, hüten I. . s«
sozikixthä its-I tm- Hzomtfi II
; : » -.· . ·» . I
IMAJMSEV «ea«s«·"
, »Die-Fam, Löst tu stetem-, Sulta
and Ceeaset passe chsde sind soeben et
sur-sen und Indes Ins dtlltgsteu Prits
osseetct.»: Leg-it tust, daf Ae dtese
OIMMMsssztasa ertte unt
sisdtt set O. D, J san k
« UNDEwa
-» , ,4
—- Paneaast F- Sohn haben
vsee-diese Saispn das feinste Lager in
- Meigen-; das je hierhergebracht wurde.
L- bezahlt sich, ihnen einen Besuch zu
machen.
Bett-Tode errettet.
Gtctatu J. cansbltappnspaeuotllq
staff-« jagt e, Jst han jswtetag eh
Lampe-Illus- .- thkvut eiaes heftigen
es, Ich Verlor den Appetit und IIqu
Mit-mep- beietäsuig. J- 1877
Rechte-M- usU du« hope-Isl. Dte Amte
exaäzeeuthee ehem- Ia met-et Lus
tiewus des « III-eines halben Danac
Mm - Epim- vtexidaatw »ve- smaze «
Jede Fee-breitete sch. »Ich sah alle Hoff
uniig aflsz Ia ' empfahl mit ein seen-s
ok, sum- beue out-»Hu
iäs diese-sae- Heda-»evange
ZMM sah es set-s- Etstsam Pack
10 Wet- Iat bin dest- aesisndtn als i·
Its-Jahress. . «
JC fstetfe dies ta bee-"bofnnns, Iai
Jeder sitt keaakee see-je setaftete Ve.
stillt a- part-a salfas je
.W,:II«J. Un überzeugt, das daf
islbe M Inst-bitte bitt-.- JO km ps
IUe bebe-M III Ist-Je- Httlfas Iet
Outeaeesteba sat, als. alle Stets-a It
peneieu zusagte-»die is sah-.
Its-ask s co.
Ein Geschäftslokah das fort-ah
tend mit Kunden ankefüllt ist, ist das Ver
Herren Schrank ös Lo. Die Verkauf-.
und Beetäuferianm haben alle Däase
hell zu thun send die Packete, die aus dein
stere- -skte n verdeu, sisd zahllos
th Recht er euen sich die Heeren gn·
ßer H laxjxxh denn sie I nicht tat
angner Wie unp Lebens disk, out-ern
an pntern d » etet I e Oe
chäftileute,dce stets a en sub en pokani
nd nnd ihren Kunden «m-er etsas
Neuei, das Beste nnd Max-ernste, bieten
können. Das Schein-paarer atte
ment ist für die Saiten wieder aneEerost
dentlich reichhaltig ausgestattet nnd na
mentlich in Kleiderstossen sindet man cl
lerliebste Sachen. Ganzbefondetss Insch
ten wir aber-die Damen auf viexhbchft
eleganten Hüte aufmerksam machest-, die
von lunstfertigen Händen im Stern s e
fertigt werden; ferneran den ngen
Vorrath von Schuhen, Promenade nnd
Hau«sfchuhen. Herren finden moderne
Anzitge aller Größen zu mäßigen Prei
sen. Es bezahlt sich, bei Schram ör- Co.
nach PreiTen zu fragen, ehe man anders
wo kanft«."
——.-.... »
— Hüte aller Sorten zu allen Prei
sen bei, Pancoast å Sohn.
Mütter! Mütter! ! Mütter U
Werber Jbe des Nachts gestört werden
nndvtn Eurer Ruhe unterbrochen durch das
Schfekfit eines « kksilktn Masti, chchki
Schweigen vent- Mbtechenssdee Zäsae
jelbetjsj Ist es see —Jnt1—,-·fotanft e n·
Floß-dem M ess. W t. n Gunst-Sus
tb t n s »St» n p. Ees tot-d Ausonien
;Kletnen sofort von fetnen Schnauzen-»bes
!feeten. Man verlasse sich damnf,s--ei—htlft.
Tun keine Müller ans Tibensktees nee
inchztennnEuch nicht mir-heite- nßedqdnf ,
ei ·dte Einzel-selbe « —«e·snltkt, « den-« Hkckletnens
hülfe nnd Gesundheit nnd der Ritter
stnbe veefchassn das ei tote Zauber wirkt.
Dad"Nttt"e«l tst sicher ln allen Fällen nnd
angenehm von Mich-nack- e« ptkv von
etnek ver ältesten nnd besten Dosten-innen
tn den Ver-. Staatenverichetesenz Mee
ll zn bewean stnicheizu 25 Enth
Oetkpit Free Preß vom ts. Jan.)
Fechpeimek Bros. haben soeben ein Euk
ioad Voy Neevs Gllt Ebge Tonl- erhalten.
Diese-· Eli-Mel Intein Ich ichs wich m
is muß es amh fein, degszkåiätz Yhye spei·
ist m fW Ist-Mel feiger vers fe Zei
Iefäsei winde- III Mk NOT fflues Gle
-chm. Ita- m seer Neigt-at sites zu
Neide Gut Edge Tonie verweset
Hob-—
— Wollt Jhr nach der neuesten
Mode gekleidet sein« so faßt Euch Eure
An üge bei Pancoastå äSdhn
mg eg. 8,4 igM
(M'i«·uf"«
sc U c c c I ,
html-. Iris-new .
Uhr-IMM- WM7
mastig Zähren-up m
« vife schyäthe ktr.
Das beste dei- Menschpr Wut Miit-L
12,000,000
hat«-u M Mc.
spie- Zsm seht Its-W M
MINI
Zåkøä gä- wa MEPng
stimmt-ans m aW ·
Æåmgwm IIIWM3« wird is
u- äu MAY ’
Zwist ankam Nieren. u
Er renu c das
Er vers-Tät das ermiystm,
Er be t vie Ukbmunq.
Eil stärkt siebt. .
Eise t M Mut und
i« Ist-Wust Ponaherdiuttsicik « se-?
g en
km
FIMCIIM
III IWker Wien es .
Hase-stirbst- 2t0. 77 stell Apis-se
stu- vortctw
EITHER-;
Nilus matt
set-«- Inn un u Hizmflqs
ulafte Its m- MIC- VI. claI
s Juki- Jttiadrsitüiotzb dessem erstes
t IÆ Irdis
Msusfku Fäuste-n m siebet nd Ermitt
Im. st. I « « I.
cottetssilns IN com, tut-Im
II MI CIM Us- «
sie Zone-. nd If us bis VI clstt
Sohns-It Sum- bs sit sessm
Amte geleistet. ils jede endete Its ist-, Its ich
icffschsh TO d- i t I s.
Als Ism, ps- Zank usw« kuts.
Reise Oft-such III sclesc ind isten-s
sit M äu OIM W sis ich HI,
cis-I .Hs Zshlan ls obs Svm smtdm
30 tm bis-psy- lzeu kI Instit-it des
cis-sichs pskeffinivh
· -MikrF-·L«Ohdk«
Il. Eckearotlh
Iststets as days
Ambulaucem
»Es-O .o»mo-.B-U
Wes-«- » »Sme »O
Pharons,
Jede Achejt w d aiqntirt
Ohop in der Liszt-aft
Ogs IItosio,» »Jens·
It l MAGE R S
Schyächlisses unt abgema emn Person« die
a Dyquflq ydek Unvekdxckyj kei- m n end U
! net sdi Fidei; wird enges-at thun i m ei
sequ sämtlich-sc nnd geime Behagen wiss-»
Osgkttkkssk Wi» If net-O u msit -,
cher. DIme bin tämitn Tbastimbu m
i Mit-« Unichädllchteitfss feine Wiedsekikrsldllu
kkisiu set-ne Amte-· use-tm vo» w i
Mxyfeilgelmxk km Cmi Mike-. vix-ib
txt-wil- II stt und iuvqläsihkk
illa Yavnitiiitef
H Fig Verlauf bei allen Apotheketn nat-»
C lall.
Häupter ln allen Akten von
«äbel
feinen Teppichen, Münch
leeaux u.
Das T· größte
MÆkgeschåft
In Texas.
IF und II scamuuestmfh
Sau Unions-h Texas.
9 5. 82, t
MW
mlt Museum-sen If
dlesmt Man-damit
Mide like-L Fig«
1-----k14
Wy- usipeToIvsvts Intu- HEF- «
Ists-v I- ifde Wi UN
Praktischkrs Apistik-et
und Wit- in
anmuter Uhren, Juwelen.
H « h f k
m Mitwst Ums-.
Brillen und optischen Jn
strumentm .
« Mys- Jst-is- .
M seit-den nun suec set
Uhren m Omukiigchxu
M st- aus«-IM- mag-.
I II en serv-u nie-sich
Z IS IS
Das sof
iska
Juki-Ists
Heil · Mittels
scsks "
Ohms-»Oui« Reutal is,
Lsssaso ph. Sflati o« Fik
mit-Ism, Qsetiu use-,
Schiene-, » Umf- n
Hinf- im- ist-z patri
Mist-? ihp
sci- Ism
Heilmittel Inn- Lob-bit
beipfermnt Esel-; heilt
Maikrankheit-h sticht-Ste
sitsis Ost-sie M Mich-el
inwi- ,
p.k::E-3kä.22?kåx«kifks.«k"
0 fis sie-cis sinkt Judit
Inbits O- Ocicsük Im eim
ists Wust Osm. sit heile
RbnissiissiM - III
simeuusdeikm plagt-täus
YF positiv-net II da-«Iste:ks.stl.
Sud-I Lum- citat-.
pospfom Geseg- ä co.
sinnli- Asestbiskk,cclvesios, tm'.
preis sc Seins Ue Ins-Oh
ZU versah-im M ask-u Musik«-.
I. Itsksk prltfhleTJsthah Inxonto ) s
Nur 50 Cents.
Schotw
UHILL 81 FEVER
ANTIDOTE.
Das Beste und Billigste
Frost- und Fieber-Heilmittel
im Markte.
Ein bemerkenswertes Zeugnis m einem peo
miuemen Arzte
Leesville, ferns, U. Jusi Isst.
den-es the-tosen, Gen-» ec- co., stimmu
Menie Deinem-Jst Schm- Tsill csnie Ist
see allen aamea Fieber-primi- in dieser Geger
den Bonn-aq. Wenn e· euau nach der Ge
bkaychsgnyeisnrg apsewanse wirb. so heilt es den
fchktvfsistcti Jfl soc-siedet niedlich - Ich em
pfehle es als Das beste-Ini- - Der Preis dessel
ben spllie als geuüseupe Empfehlung diene-; da
ecde billiiflf Ullddtvecläfstsste Mittel ins-Mask
te ist. « - Hefe-f "- «
prii M. Jup, M. V.
- Zu haben bei allen Deunistem
I. Dreif, vNishi-leitete Ageiih Sau Antpuiv
GUDDIAUIA
Lebens- Versicherungs
Gesellschaft
Zu New-Abt k.
Ist-um in Sau Inmi- mplipt seit Ist-c·
Haufen-due Stett-site m Eup- nss »m
eine Summe vix
s104,171.«23.
Voliceu für accllmtisitte Peesotes sind frei vo
jedslicher Oepieubekscheäsiynq sitt ji«-text In e
st neu Infeutnttit ikqeuf Ieicht-c theilt is
Süden und In jeder Jahresseir.
C. Ort-findes
Yzett Mk Weptekag any Mexitr.
M
kaceTTELIt der
North German levd Dampfeklinie,
White Siac -
Siaie Aue ·
Jus-an .
sesok pilem iiie biai ad Rückeeife nich
Stem: sel. cisnbadnmm « the-syst its-Epi
vsue-ten u- iesesd einesxueiie Entom weit
MS THE IRS-W ZU USE Uffjsks LIM
THEHZHF Sælkikäkxngs
Ecke m hom- ynd Wowpstmih
»Es kks Stöck
Coimuifäous - Kaufmann
Wfoleialerusxnzkctxilhäsbler in
·Wh,idtty?s,.-Liqyxykev
Ihn- u. Its-Logikus Wann-.
»wes-Sproka
III-s zkt sey-be- sefsmfts nnd bie; hHchjie l
kMgrltpxgiie syqu « III-«
. Haue
s tu inei- m unwissend-u
ist Stu- Ists-IV
WItIliOtitt is- RAE-situ- sI m ;
Dtt Zinsfus fest ist Verhältnisse gut A
leid-.
--III·IO sichs III-u- t« pan us
absic
w Mäimsb LMP leiten-It »Warst-tx. spie-«
Zum-is s t· .
iwåssm mwssssssto·F«-»
Dis-·- — -YG(MM1
H Risliug,
MmtInsti Icst Ott seist« Utth pts
Its-s suchst-w
»Is- Ist-City « Hyps.
Ost-ON II Its Ifcks Ost«
M n- SMIFWL
. fzthr itspt v fis
Stück-H Mee- us EIN-wes
- sitt sum-pp sagt-O
Stiefel Und Schuhe
Indes aufs-Isla- niesemsh
D e i ! .
Leih-, Maass- usFutterstaQ
. Ot Ot Its its O sit
usi- MUS.«-"Z.päp«skkmkk« «
tm vent- hiss tu, M Doch-m
wisstömkip III-satt sit II bist- .
sei-» »Ipr ses Sesses
g ei i
Sarg-Magazin,
Wil- aussah-M
it Mitk- Its-M sitt it jeder Zeit II W
—- i schisx Fädean In it
Lm M- IUMOOCVMBIMU
.. .
(IsieM.c-.d-.Iksuit.tso.pml )
O e TI. III NO esse-.
" Why
-----s Itz« Uns-os. ·
Offfeus Heu-,
IMME
mcvusivns sey-stät
nd « «in isästa site du statt elek
ist Eins-II
Girardin House,
Roman-I u. Mille-· . .· , · . Eis-schütt
sqnmk, Ae :4, «
Ists-sich cost-s
Ist-U sit-et zföt Istslftsssfmfks «
W Entk- slane ist Ist-Im potel
Istknuch.
hatte READ-unsern I .
Votederbaitk,
l26.128u130 Commonstkaße,
sitt-w Grimm ................. T
Viesesim Centrum des Stadt gelegt-CON
esmfokiebil eingerichttte
Etabllfsement
ist durch die, an der Windung des Eisenbahnzqu
paistrenvea Streeteaks bequem es erreichen unt
alle-I Fremden in jeder Hinsicht auf das Beste es
empfehle-.
II- Elegante steudeuzimm.r, usw«-Vas
er deutssek Tisch, feine Weine nnd Liquön wir
takes-O Milmakee Lagerbier. Billige Preis-.
c·«
ZWE
Hauxbucgsgmerihauisüjt
Packetiikhtt Aktien-Gefeufthaxk.
Diecte vöchnitxichc Pusj-Dampf1chiisfahtk mumi
IEW WITH
meaoutkj, Cspcrbomih ist-DU
Loudmt,P Psriss Und
MERMITHE
Die Dauwa Mein- Lnsie lsefordkm die
Vereinigt- Ts taajen Post
und werden während dkcfec Je « As regeln iäßkz
D onnerstas
von New-Dort nach Hm: xH ssng abfuhren.
Vassaqe von und nach Europa zu billig
Preisen.
B v n N e w A o r k e
l. csjüiesxccz s csjüpeiu Zsischeuws «
You Himng Sggäbamptou od. Haus-;
1.ca1ite 8120 z. Tajüce Us. Zyischiydks 12s.«
Bkllm W Bla- Wd Rückseite ;
l Hcsjüieillö S. Eaiüte OWOJ Zwischen-c sit
Vku Res- Im noch glatte Zwiäqswteckzs m do.
· « II. II -
Kinder swischeul nnd 12 Stäm- die fällst-«
Kisbn sum I Saht frei HI- inl Mississng
i , s l'
azst e Imsfaekfdftkämkz « paymKMtszRj
f- f jk ftp by Lockltpsischm kostet
texts-cum essll JZ filvea Mr ;I·-s"
mt isqu- this t« oasdk HH hyng
sei us uns tem- in I dtzxs
YOU-, das sie Hier diese Kiste leimt
«- Dis »p- dkcu Lfisik hinan sz D
ask-I Ists-M Oasene o Ltd Applikavte IF
: e I ,
is- VE- ke- ppng
ichatd sc SI.
Denkst IsssasnslsgekhNr. Cl stets-s
hsgo ö- Schnnlper Isme
les
sgkogpäsy Ist-i is wglkdvlcæoxskgs
Eli-Inn u. Its-st, Is. ., Postens-It
Etat-w Essig-s
Diese Linie ist det bitelteste Wes tu
Süd- nnd Mittel «DkutstH!g-d,
Musen- Pexcxx gis-d per gis-wiss
Las-wiss ggxgkj
IICM was cis-c sum-· Ast-.
IMM- « »Im-«- MON
«-:·.«s- ..r III-Ov- «
-Mst m XIV-Amo- km
sich
Die Dampf-r tratMrttreu
seis- Viel-.
C« IS TM ..
West Ist sym
ccmtlcsm. III Ink.
schlag-me- isti Zu situi- e
setz Both-up Geo; W. Toll-ell.
s,1 Itll ·
f
-«— .,..-- -«.- -·«·-« .
NorddeuLscher Llloyd
Damm-Opposiin
Regelxuäßigt Pfifsggietbkfötdernng
is " c I
Breme u. Ygltimprek
das Ue III-U ils-Im es esse-» Ochse-·
Etta IWI schicke user Nase n s
s
Itusfsiseth Lehm, Ost-ist«
IM m sc i- i d u smsnskuw
e n e e
Its-m »vo- sollt-m je it I dämm
Vet stirbst-the Llsvd is New statth
Vasptfsissfapmai Itfelfchtfhb
CM m m Ist zu »du VIII
cum-Ists Meinst e Ustsaå
site sitts- Haft-nier
WHA- HEXE-EINI
UE kek IIOIIM site-It Ists
fehlten-t
I. Schumachek « Co.
I »k· s Süd Ost sun » kam-m, s
, m.« .. sök »Ja-heck,
J. W a l d o,
Oesmbsstståjrkc Texas
ccsssikilscnaqey h. QTJ
Ost-floh Tit-O.
I m das cum Ziff-gescheer fis die Dunst
des Ikddeacschea lud ausgestellt Imde
.-« i- « f«
äu ich Its Hm öspßhthst etwa-R
JEAN onst-d'h- nican WILL-IF
II

xml | txt