OCR Interpretation


Luxemburger gazette. [volume] (Dubuque, Iowa) 1871-1918, August 04, 1871, Image 9

Image and text provided by State Historical Society of Iowa

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn84027101/1871-08-04/ed-1/seq-9/

What is OCR?


Thumbnail for

Ä die Luxemburger der Vereinigten Staaten.
; diesen verhängnißvollen Tagen, wo
en untertauchen, zerstückelt und be
werden, wird es schon längst jedem
Leujenburger zum Bedurfrsse geworden
seht und ein jeder von uns hat es berelts
gühu, dah wir, sowie jede andere Nation
dhrch ein öffentliches Blatt vertreten werden,
ho wir unsere nationalen Eigqnthmichtei
fen/ Religion, Sprache, /Constitution,
/ Ansichten, Handel -e. -e. zur Geltung brin
/ gen und unsere Lage zu anders Natjonen in
/ und vertheldigen können und · deso
/ gegen die jehigen par oxeellenee Deut
/ schen, welche uns wegen unserer woblge
gruũndeten Ansichten als Nichtdeu sche vet -
schreien. Nein, wir sind Deutsche, und
solche zu sein sind wir stolz! Hatte nicht
Luxemburg seine deutschen Kalser ? Oder
wo bat sich Luxemburg je als Antidentsch
dewiesen ? BVielleicht, weil es mit seinen
300 Mann Soldaten nicht 2000 woblbe
waffnete franzosische Soldaten gefangen
genommen und entwaffnet hat !! Oder viel
leicht. weil es 1793 in offener Feindschast
gegen Frankreich sich erhob, oder vlelleicht,
well es 1815 nach dem Ahmarsche der
Franzosen die Stadtstraßen gründlich mit
Besen ausfegte??? 1—
Es dat sich daher in hiesiger Stahh eln
Verein zur Gründung einer geitung hebll -
det, welche nicht nur die tentnne a
gesneuigleiten bringen, sonder jedẽ Wo
Aufruf!
alle merkwürdigen Ereignisse aus der alten
geliebten Heimath Luxemburg mittheilen
wird, so daß jeder Luxemburger ein doppel
- Interesse daran finden wird, auf dieses
Aan zu abonniren. Da jedoch dieses
nternehmen mit Schwierigkeiten und
großen Auslagen verbunden ist, wird jeder
Luxemburger gewiß gerne zum Gelingen
desseiden, gegen Zuñcherung einer schoönen
Prãmie, das Bild des Hochw. Hrn. Ada
e ersten Luxemburger Bischof's, ein
Zahr an setnen detresfenden Agenten, nm
en woransbejahteit: ——
Unsere Herren Agenten werden sofort die
Guũte haben unter der Adresse: An die Ge
sellschaft des „Luxemburger Tele
grapb“ in Et. Paul, Minnesota —zu
berichten, wie groß die Zahl der Luxem
bhurger in Amerila ist; denn wir sind fest
überzeugt, daß auch nicht eln einziger Lux
emburger dieses unser Bestreben zu unter
stüten und zu begũnstigen sich weigern wird,
indem man fur die geringe Summe von
92.50 nicht nur jede Woche alle Neuiglei
ten von draußen bören wird, sondern auch
ein Nittel qn der Hand hat, im Nothfalle
sich 2; falschen Anschuldigungen der
seilen Presse zu vertheidigen und unsere
Rechte als Nation, wenn auch eine tleine,
zu wabren.
St. Paul den 1. Februar 1871.
I. V. Michels & Co.

xml | txt