OCR Interpretation


Der Vaterlandsfreund und Geist der Zeit. [volume] (Canton, Stark County, Ohio) 1837-1845, January 26, 1838, Image 1

Image and text provided by Ohio History Connection, Columbus, OH

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85025661/1838-01-26/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

Ster Jahrgang.^
Klarißa Perkins, durch Arad U. Anthony, ih
ren Vormund, gegen Thomas Wood.
In Partition.
tirtttfl eines Befehls der Court von Com
tnon PleaS von Star? Caunty, Ohio, in
obigem Prozeß?, an mich gei ichrct, werde ich
am Damstag, den scen Februar 1888 ar
Iber Thür des Counhaufts zu Canton, fol
gend beschriebenen, in Ltart Eaunly gelege:
ven Strich Land zum Verkauf anbieten,
nämlich: Den mittleren Thei! des «ordöst
lichen Viertels der Section 15, in S'rington
Taunschip, anfangend an der Westlinie be
sagter Xotte, weit genug nördlich, um 80
Acker auf der Südseite befugter Lotte, wenn
eine Paralell Linie durch dieselbe gezogen
wird, liegen zu laßen vcn dort nördlich 35
Ruthen dann östlich 103 und zweyDrittheil
Ruthen dann nördlich 15 Ruthen dann
östlich bis zur Ostlinie besagter Lotte dann
Mdlich 50 Ruthen dann westlich nach dem
Anfangsplatze, nnd begränzt westlich an der
Lottenlinie, südlich an Land zu Damans
^chalton gediedet, östlich von der Lottenli
nie, nördlich an Land jetzt oder früherAmasa
PerkinS gehörend einhaltend 40 Acker,
mehr oder weniger. Der Verkauf fangt um
1$ Uhr Mittags an. Bedingungen werden
aw Vrrkausstage bekannt gemacht, von
Dec. 30. 1887. bz. s
öPNöchiicht wird hiermit dem Publikum er
VI theilt, daß gemäß eines Befehls der
Court von Common Pleas, in dem Parti
tions Prozeß der Sarah Ann Miller gegen
Catharina Miller und Anderen, ich amMon
tag, den .5ten nächsten Februar, an derThnr
des Courthauses zu Canton, auf öffentlicher
Vendue zum Verkauf anbieten werde die
südliche Hälfte der Lotte No. 55. in der
südlichen Marktstraße, Herrn Sartons
Buchstohr gegenüber. Die Bedningnngen
werden am Tage des Verkaufs bekannt ge
a v o n a n a s s e n s e e
Dez. 2y. Scheriff.
straft eines Befehls der Court von Com
mon PUas von Stark Caunty, Ohio,
in einer gewißen Sacke in Partition, worin
Abraöam Rebor und »Ändere Bittsteller, und
Bardarg Reber und Andere Defendanten
waren roetdz ich am
'Samstag, den ITten nächsten Februar
an der des Courthanfts in ersagt,m
Caunty. folgend besch-iebenen strich Land
auf offenUicher Auktion zum Verkauf anbie
ten, nämlich: das südöstliche Viertel der
Seetlon SO, Taunschip 19 der 7ten Range
in ersagtem Caunty, ausgenommen Lot
ten von etwa 10 Ackern jede, wovon eine
wie folgt begränzt ist, nämlich: anfangend
hn der nordöst ichen Ecke ersagten Viertc!s
von dort 80 Ruthen südlich lausend, von
dort westlich 20 Ruthen, von dort nördlich
80 Ruthen, von bort östlich 20 Ruthen,
nach AnfangSplatze. Die andere ist be
g'änzt roie folgt, nämlich: fängt an der
südöstlichen Ecke besagten Viertels an, läuft
nördlich 20 Ketten und 78 Links, dann west»
lieb 5 5utt*n nach dem Anfangöplatze. Be
satter Verkauf ist dem Ausstattungs Nachlaß
besagter Barbara Reber unterworfen, und
wie folgt begränzt, nämlich: fängt an ei
nem Punkt der Südlinie besagten Viertels,
22 Ruthen östlich von deßen südwestlicher
Ecke an, lauft dann westlich 22 Ruthen nach
besagter südwest Ecke, dann nördlich 83i
Ruthen dann östlich 19 Rntlien dann in
gerader Linie nach dem Anfangsplatze, ent
haltend 10 Acker und 112 Ruthen, mehr
oder weniger.
$)t Verkauf fängt um 1 Uhr Nachmittags
»m besagten Tage an.
a n i e a s s e n s e e S e i s s
GcherissS-Amt, Canton,
Januar iL. 1888. b.z.
GeftUschafts-Aufiösung.
H/tnterzeichnete zeigen hiermit dem Publi
kum und ihren Freunden ergebenst an,
daß ihre frühere GeschäftS-Verbiudung im
Wagner-Geschäft am 17ten inste
henden Januars mit beiderseitiger Bewilli
gung auf freundschaftliche Weife aufgelöst
worden ist, und daß nun jeder von ihnen
das Geschäft für sich selbst und auf seine
tHgene Rechnung betreibt.
Eitzte und ftrenqste Warnung.
9}He folgend benannte Schnldner der Hin
e a e n a e s e s o e n e n e i n
rich Dendle. wei'end von der Stadl
Canton, Stark Caunty, Ohio, werden biet
mit ernstlich und zum letzten Mal aufgor:
°ert, bis zum Igten nächsten Februar bey
oen unterzeichnete« Administratoren auzu
rufen und abzusetteln, indem es sonst ohne
Zehl und Ansehn der Person Unkosten giebt
M. Smith Kitzmiller Heilniau
». Andres N. Meyer $. Lie
M. Häßler I. Tracksel W. NieS
^s:Boufield D. Hoffman
5. Schur.mchr Lebengut
P. Bleiberger Langsdorf
Kitt mel
Han
Stak«
Serber
W. MKcche
M. Buldyj
O. Frueren
Welker
Redig
G. Seininger
Ear! Vogelgesang,
Daniel Agenp.
Cinton, Jan. ly. 4m.
Frische Austern
Smmer
noch vorräthig, in der Grocerep
deS Unterschriebenen iuder Stadt War
reo, Trumbull Co'Ohio.
u i u s S e i e e A e n
terms, 6. it-i#
Freytag, den
Hoffman
Beiser
Weber
Ruf W. Penn
J.Schumacher Debas
I- Kimme! I
Miller
Ketnng
Fanestock
StonS
I. B.enzel
Totro
Ritte!
Baner
I. Ehuk
Kost, Bvffinger, Freistein, F. Keller, 3,
Moser, Knmond, I. Schneider, S. Sala
O.Maurer, Beiert. Mäkle, J.Weik,Kras^
^fiuge von englischen Mustern und
Manufaktur werden zum Verkauf auf
Hand gkhalteu bey Te n uiS ». K e lly.
Mallillon, Dec. 9..
i^)chtößer, Klinken und Thüran^
9ln« wie jede Art Bau-Materialien,
sind in dem Hartewaaren Stohr, nächste
cvür zur Post-Olfis in Waß.llon, Ohio, zu
.iadenblv e »4» iF u«d K e
vce. 29. H.v.
und Geist der Zeit.
ABflg tkat £ir, Thor, Dein Vaterland?—Oaß Dir licy seines Namens Schall—Das 5)erz nicht Höker schlägt?'
S£6fen
Januar,
Höchste vollziehende Beamten.
Georgien
Neuh'ampschire
Südcarolinä
Neujersey
Kentucky
Neuyork
Geschäftsträger. Eduard Kavanagb, Portugal An
gust Dav^.zac, Holland Virgil
Mara Belgien Christoph hughes
Schweden I. F. Woodside, Dänemark David Porter, Türkey
R. B. M'Äfee, Neu-Granada I. G. A. Williamson, Venezuela
Wilhelm Hunter, Brasilien Carl G. de Witt, Mittel Amerika
Richard Pollard, Chili James B. Thompson, Peru Alcee Va
Branche, Tcras.
^ames K, Polk, Sprecher des Hanfes der Repräfentanten.
Alerander Macomb, General-Major und Ober- Befehlshaber,
Waschington.
Eduard P. Gaines, Brigade-General, westliche Division, Jeffer
son Barracken, Mißouri.
Win field Scott, Brigade- General, östliche Division, Elisabeth
tau», Neu-Iersey.
jfaac Chauncey, Prästdent d. Board von See-Commißären $3500
Carl Morris
rt,ßh»,r,^^
2!aron S. Dayton, erster Schreiber im Staatsdepartement 2000
M'Clintock Jung, do. Schatzkammer do. 2000
I. A. Cochran, do. Kriegs do. 2000
Johann Boyle, do. See do. 2000
George Wolf, erster Controlleur der Schatzkammer 3500
Albion K. Paris, zweyter do. do. 30oQ
I e n n e 3 a s S i e i o s e i e
bey Neuyork-180 Menschen büßen ihrLeben
ein.
15. Große Feuersbrnnst zu St. John,
Neu-Braunschweig. Verlust, $ 1,000,000.
16. Der Au6streichungs-Beschluß(Erpun
gtng Resolution) paßirt im Senat der V.
Staaten, 24 gegen 19.
25. Jaffa, in Asien, wird durch ein Erdbe
benzerstört, und 13,000 Einwohner unter
den Ruinen begraben.
30. Französisches Pulvermagazin zu Bo
na, Algier, fliegt in die Luft, wobep 180
Menschen umkommen.
e u a 9. Mexico erklart Teras
im Blockadezustande.
9. Die Stimmen für President werden
in Waschington gezählt. Martin Van Bu
ren als erwählt erklärt. Kerne Wahl für
Vice-President: Richard M. Johnson wird
durch den Senat erwählt —33 gegen 16.
12. General Damremont tritt in die Stel
le von Marschall Clause!, französischer Com
Mandant in Algier.
13. Große Loco Foco Versammlung und
Flaur-Aufstand iu Neuyork
22. Englisches Schiff Jane und Marga
retha, nach Neuyork bestimmt, scheitert auf
der Jusel Man, und 206 Mensche« büßen
ihr Leben ein.
e z 1 e s u z u n n s e n e A n
erkennnng von Teras, paßirt im Senat der
Vereinigten Staaten, 23 gegen 19.
4. Einsetzung von Martin Van Buren u.
Richard M. Johnson.
7. Wahl in Nenlmmpschire: Gouverneur
Hill und das ganze Administrations Con
greß-Ticker ohne Widerstand erwählt.
8. Tractat mit den Florida Indianern,
geschloffen durch General Jeßup.
15. Die englischen und spanischen Trup
pen der Königin von Spanien, unter Evans,
von den Carlisten bey St. Sebastian ge
schlagen. Verlust, 1000.
Bereinigte Staaten Kalender für 1838.
Staatssecretär 6,000
Schatzsecretär 6,000
Kriegssecretär 6,000
Seesecretär 6,000
Gen. Postmeister 6,000
General-Anwald 4,000
S u e e S o u v e n Angestellt.
Baltimore, Md. Oberrichter 1836 $5000
Cambridge, M6. Gehnlfsrichter 1811 4500
Richard Pe
Sitzung jähr-
r.
3500
350
0
Jeße Miller, erster Auditor der Schatzkammer
Wilhelm B. Lewis, zweyter do. do.
Peter Haqner, dritter do. do.
I. C. Pickett, vierter do. bo
S. Pleasonton fünfter do. do.
Heinrich D. Gilpin, Anwalt
Carl K. Gardner, Auditenr des Postamts
selah R. Hobble, erster Gehülfe des General-Postmcisters
Robert Johnson, zweyter do. do.
Daniel Coleman, dritter do. do.
Hcttirtch L. Ellsworth, Commißair des Patent-Amts
I. S. Whitcomb, General-Commißair des Land-Amts
Matthäus Burchard, Anwalt des Land-Amts
Fremde außerordentliche Gesandten, wohnhaft iu
Waschington.
Heinrich S. For Großbrittanien E. Baukhead,Legations-Secretät.
M. Eduard Pontois Frankreich Saligny do.
Baron von Maltit Nußland G. Kreimer do.
Don Angel C. de la Barea Spanien Don M. Tacon do.
Don Francisco Martinez Meriko
W. W. Wharton M. Hnnt, Teras
Volksmenge der Ver. Staaten zu verschiedenen Zeiten.
1790 1800 1810 1820 1830
Im Ganz. 3,429,827 5,305,925 7,230,814 9,698,131 12,866,920
Sclaven 697,897 893,641 1,191,360 1,538,064 2,000,031
Gouverneure der Staaten—1838.
Staaten. Gouverneur.
Maine Eduard Kent
Neuhampschire Isaac Hill
Merkwürdige Begebenheiten des Jahres 1837.
31. Der President von Merico protestirt
gegen die Anerkennung von Teras.
31. Die Schiffahrt auf dem Hndson Fluß
eröffnet, nachdem dieselbe durch Eis 115
Tage gehemmt war.
A i 3. Heftiger Schneesturm zu St.
Louis, der Schnee tiefer als er jemals dort
war.
3. Wahl lit Connecticut: Gouverneur Ed
wards, (Van Buren) wieder erwäblt durch
2291 Stimmen Mehrheit, und die Van Bu
ren Congreßleute in jedem District.
8. Große Feuersbrunst in Neuorleans,
107 Häuser abgebrannt.
11. Schnee in England, Frankreich und
Deutschland, die Jahreszeit allenthalb weit
zurück.
17. Eine merieanische Kriegsbrigg von
der Vereinigten Staaten Kriegsschäluppe
Natchez genommen.
16. Wahl in Rhodeisland: Van Buren
Parrhey siegreich ohne ernstlichen Wider»
stand-Gouverneur, Lieutnant und Gesetzge
bung.
27. Feuersbrunstin Detroit—70Gebäude,
und viel Eigenthum verbrannt.
30. Wahl in Virginien in diesem Monat:
Van Buren Parthey erwählt 15, die Whigs
6 Congreß-Mitglieder.
a v 2. Die Pennsylvanische Conven
tion znr Veränderung der Constitution ver
sammelt sich in Harrisburg.
3. Neuyork Committee verfügt sich nach
Waschington, um den Presidenten zu beweg
en das Baargeld-Circular, te. zu widerru
fen. Antwort: Nein.
4. Ackerbau Bank von Mißißippi stellt die
Baargeld Zahlung ein.
9. Dampfboot Ben Scherrod auf dem
Mißißlppi verbrannt— i75 Menschen büßen
ihr Leben ein.
10. Neuyork Stadt Banken stellen die
Baargeld Zahlungen ein, welches eine allge
meine Suspension aller Banken znr Folge
hat. Die schweren Bankerotte iu Neuyork
^Ni'mmcr 28
Zeit
1
1
1
1
Maryland
Virgmieu
Nordcarolina
Äüdcarolina
Georgien
Alabama
Mißißippi
Louisiana
Ohio
Kentucky
Tenneßee
Indiana
Illinois
Mißouri
Michigan
Arkansas
•3000
3000
Gebt zuEnde. Gehalt.
*1500
'38
'39
'38
'33
'39
'38
'38
'41
'39
'39
'39
'39
'40
'39
'38
'40
'30
'40
'38
'40
'40'
'40
allein, während den verstoßenen zwey Mo
naten, betragen über 300 in idoften 78.
15. Der President beruft eine Ertra-Sitz
ung des Congreßes aufden Iten September.
16. Die Gesetzgebung von Neuyork autho
risirt die Bank-Snspension.
17. Die Truppen der Königin erfechten
Vortheile in Spanien.
19. Buenos Apres erklärtKrieg gegenPeru.
I
u n y 3. Die Truppen der Königin un
ter dem General Oraa werden von den Car
listen geschlagen.
3. Zerstörender Orean in Ducheß Cann
ty, :c. Neuyork.
10. Die Pest verheert Smyrna, 300 Tod
re täglich.
11. Aufstand zwischen den Feuerleuten v.
Jrländern in Bosten.
15. Traurige Waßersiuth in Baltimore,
25 Menschen kommen dabey um.
20. Tod des Königs Wilhelm IV. von
England, nach einer Regierung v. 6 Jahren.
21. Victoria, Tochter des Herzogs von
Kent, als Königin proclamirt, alt 18 Jahre.
29. Besondere Congreß Wahl in Phila
delphia Caunty, Pa. in die Stelle des ver
storbenen Harper. Taylor, Whig, mit 450
Stimmen Mehrheit erwählt.
I u y 4 o e a i n N e a e 4 0 0 s e e n
täglich, seit April 12000. Graßirt ebenfalls
in Palermo, und im ganzen sudlichen Italien.
10. Besondere Wahl in Arkan»'-..^ h#
ter Aell, (Van Buren) ohne Widerstand
zum Congreß erwählt.
17,18. Besondere Wahl in Mißißlppi:
Claiborne und Gbolson (Van Buren) über
Prentis und Acee (Whigs) erwählt mit 2552
Mehrheit.
17. Brittisches Parlament von der Köm
gin in Person prorogirt.
19. Eisenba du von Baltimore «ach Wil
mington formlich geöffnet.
21. Politische Unruhen in Meriko.
26. Besondere Wahl in Marylands
4
Van Buren und 4 Whig Congreßglieder er
wählt—eine kleine Whig Volksmehrh^r.
ji
n

S e i ö V e k a u
Daniel Raffe nsperger, Scheriff.
durch Geo. 9t. Webb, Deputy.
Scheriffs-Am!, Canton,)
I. Bolinger
I. Branden
A. Miller
Sufekiel jr.
E. Boeringer
P.'HelSlc
u Jacob
I. Moyer
M. Euler
I. Treton,
3. Krau»
Stensberre
Rafeu^berger
Jos. Meier
Bentderser
A Fuks
M- Meier
G. Fogle
Prenz
Heminger
Joe
Kurtz
Keplinger
I. Klippert
I. Palmer
Henning
I. Sweinhart P. Sticher
Jms. Gafe I. Srnck
Hambngar Shenefil
W. Hembuqer G. Henzel
Wm.T Keifer P. Kroft
G. Meyer Krack
I. Hemminger Wetzse
C. Kommins I. Melker
H.Dagederge
z.Leininger
J.B
on field
G. Schloßcr
H. Schnebele
Herzle. fr.
G. Ream
M. Meier
H.Dewalt
I- Wegler'
A. Revm
Brennen^
Wittw. Schucker M. Millre
V. Leopold. P, Brennen
3 Gastam
Sweinhart
G. Sweigert
I. Gieo
I
M. Wagner
K^eklen
Kering.
M. Bachtel
I
H.Reifschneider Agerman
W» Dannie A. Brown
Willikin Kerbel!
I. NickleS Hane
L^imbrech D. Rawn
Gwemen
G. Herker G. Eckert
WmSchuckhard S.Smitb
D. Klus F. Scheffer
M. Shandel Bauman
I- Tromb, sr. I. Bastian
Jos.Mummert D« Hochokar
Ham
NeSle
I. Black
B. Bleiler
Tomsou
I. König
F.FlauS
M. Rav
Stichler
Brilharü
Weins
Smith
S. Görden
Schenderger
Dehewen
I. Harnmav
I. Bruder
G. Sweinhart
A. Smith
Daksel
A. Schkffer
Ni u. Klei«
I. Bus
I. Loge
Lutz
I. Smith
P. Snyder
BorkS
G. Kreds
I. Burger
Klabenek
L. Hill
D. u»
R. Keller
Caspar
Bestrich
Muller
Harman
23. Robert
J.'Wendling
Jung
A. Weis
Ungefer
W. KebS
3. Eala
Bamne
Wm. Henry
Kabor
Elliart
Mayers
Meliken
Guderding
F. Nikles
I. Miller
Komdret
J.VuS
Defele
B. Reiters
Toeler
Busin
W. Weis
I. Gase
I. Krack
P. Reiter
Biggam
I. Scharman Schorb ad.
%. linger
Unger
M. Has
A. More
I. Leuste
P. Burgert S. Hcrzle
D. Schkffer Kraus, ad.
GiUiman Holder
Jos. Weis Eber
Eschar Sweigert
S. Miller Is. Beiser
Dachenhan Bekster
Augustine Baiger
I
J.Schumacher Stten
Kendel Arce
I. ?ell May
B. Melein Vllvut
Frize I. Sager
Foldor Rischer
I. DeveS Proker
M. Rinder, I. Stall
Reischer DeeS
Riesche! I. King
Weily Forst Fenk,
Roland I. ReiS,
Dr. Willet W. Baker
G. Bachma« AvamS
L. Henry S. Snyder
O a u n y O i o e u k u n e a u s e e e n v o n U e e K U K N N Ö S o
Martin Van Buren Neu-Aork Präsident $25,000
Richard M. Johnson Kentucky Vice-Präsident 5,000
a i n e
Johann Forsyth
Vevi Woodbury
Joel R. Poinsett
Mahlon Dickerson
?lniod Kendall
Benjamin F. Butler
Neuyork Stadt
Cincinnati, Ohio,
Pittöburg, Pa.
Savannas, Geo.
Gordonsville, B.
Florenz, Ala.
Naschville, Ten.
Andreas Stevenson, Va.
Ludwig Caß, Ohio
Johann H. Eaton
George M. Dallas, Pa.
Heinrich Wbeaton, R.
Powbatan Ellis, Mi.
do.
do.
do.
do.
do.
do.
do.
A n e e a u e a e n
A. Wadsworth 5 Keh»lst.Mltgl,ed-r von do.
(Aus der Hanover sPennsylv.Z Gazette.)
Roger B. Tcmey
Joseph Story
Smith Thompson
Iobann McLain
Heinrich Baldwin
James M. Wayne
Philip P. Barbour
Johann M'Kinley
Johann Catron
e a e n.—B. F. Butler, General-Anwald
ters, Beruhter Wilhelm T. Carroll, Schreiber,
lich, anfangend den zweyten Montag im Jenner.
e v o i e i n i s e
1823
1829
1830
1835
1836
1837
183?
4500
4500
4500
4500
4500
4500
4500
England, London 1836 S90C0
Frankreich, Paris 1836 9000
Spanien, Madrid 1836 9000
Rußland, St.Petersb. 1837 9000
Preußen, Berlin 1837 9000
Merico, Merico 1837 9000
e biete—Florida
Wisconsin
Vermont Silas H. Jenison
MaßachusettS Eduard Everett
Rhodeeyland Jobann Braun Francis 1
Connecticut Heinrich W. Edwards 1
Neuyork Wilbelm L. Marcy 2
Neujersey Wilhelm Pennington 1
Pennsylvanien Joseph Nitner 3
Delaware Cornelius P. Comegys 4
Thomas W. Veazey
David Campbell S
Eduard B. Dudley 2
Pierce M. Butler 2
George R. Gilmer 2
Arthur B. Bag by 2
Alerander G. M'Nutt 2
Eduard White 4
Joseph Vance 2
James Clark 4
Newton Carmon 2
David Wallace 3
Joseph Duncan 4
Lisbnrn W. Boggs 4
Stevans T. Masott 2
James S. Conwar 4
3 *00
i
0
3000
2500
2500
2500
3000
3000
2000
Jahr Jan. »39
Jnny '38
Oct.
1'200
750
3666
400
1100
4000
2000
4000
1333
2666
3333
2000
3500
8000
3560
2500
7500
1000
2500
2000
1500
1000
8000
2000
2000
2500
2500
Jan.
May
May
Jan.
Oct.
Dec.
Jan.
Jan.
Merz '40
Jan. '3S
Dec.
Nov.
Nov.
Jan.
Jan.
Dec.
Sep.
Oct.
Dec.
Dec.
Nov.
Jan.
Nov.
General Richard H. Call
General Heinrich Dodge

xml | txt