OCR Interpretation


Der Vaterlandsfreund und Geist der Zeit. [volume] (Canton, Stark County, Ohio) 1837-1845, September 18, 1840, Image 1

Image and text provided by Ohio History Connection, Columbus, OH

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85025661/1840-09-18/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

mm' mm
6,
6,
t,
T,
1,
7,
Igtet Jahrgang.^
zzcvlngungcn:
1 o e V A i I w i i s u n u n e i s e Z e i
«richtint regelmäßig jeden Freitag.
2. Der Snbscriprions-Prcis ist E i n al e ». 50 e n
in Vorausbezahlung, oder 2 Tha Ic r, faUS die Zeitung nicht in*
«er halb der I sten Hälfte des Jahrs bezahlt wird.
3. Die Versendung geschieht auf Kosten der Unterschreite?,
und Triefe an die Herausgeber müßen poftfrey eingesandt werden.
4. Anzeigen werden fur die üblichen Preise eingerückt müßen
aber sogleich baar dtzahlk werden, wo man nicht auf sonstige
Art in Rechnung steht.
Neueste Ankunft
von
Sommer Waaren.
jFolti un55 Nstep.
Z n e s e n K e i n s a i N i e e a
ge, dem Mattth.^ug gegenüber, zeigen dem Public
tum überhaupt ergcbenst an, daß sie so eben von den
estiichtn Citi.S ein grcßcs und gutgcwahlteS Waa»
rmiavicr c.halten haben, weiches aus jeder Verschiedenheit, biege
wohnlich im Handel vortömmt. besteht, wovon |it nur folgend
Stapel, und Fäncy-Trockenwaaren
anführen wollen, ale: in der Molle gefärbtes,cb,warzeS, blau
schwarzes. olives, dunkelgrünes, bottelgrünes, drab,- claret,» ca
det,- n'.aulbeerfarbcns und stahlgemi,chtts n ch.
Schwarze, blauschwarze, braune drab, supperbuff und gerippte
Kaßimcrc.
Ein allgemeines Lager Sommerstoffe, wie ?otk und Mcxita
nische Mixturen, Hamilton und Blaudrills, Repellent und Ban
guntuch, Bevarteen und Belvet Cords, Leinen Selicias, hollan
dischcS und GraStuch, superbraun und weißes, einfaches und j-e
rlpptes Leinenzeug, KaßunereS und Drillings, grüne und schwar
ze Sommerzeuge und Camblctts.
250 Stücke Amerikanische. Französi'ebe «ndEnglische Kattune,
von 8 bis 37^ Cents die Pard. 8 Viertel, Viertel und 5 Vier«
tel Tickings, Tischzeuge und Checks? lo Ballen dunkles und
gebleichtes Hemdenzcug von 25 Cents die Pard.
Seidenze^ge, Läccs, Fancy Dreß undTaschentücher, Cravatten
und Halsbinden jeder Art.
20 Sacke besten Rio Kaffee, Thee, Neu-^rleans und Hutzuck
«r, Chokolade Gewürz ic. nebst einer großenAuswahl Tischgeschirr.
Geschirr und Glaew.^are.
Gewöhnliche Liverpecler und Porzellan Tatzen, Schalen und
Theegeschirr, Glaser, Flaschen, Decanters, if. :c.
a w a a e n
Waldron und Paßmores prime Neff und Grasfenfen, Heu»
und Mistgabeln, $i1tn, OuVel. Glaa.
Jf. l(
200 Fell spanisches Sohlleder, Oberleder und Kalbfelle tint
tausenderlei Artikel unnöthig anzuführen welche alle wi'hlfcil ein
xekauft worden sind, und zu solchen Preisen, als sich mit den:
Druck der Zeiten vertragen, wieder verkauft werden sollen.
Um Untersuchung der ÄLaaren und Preise wird ergebenst ge
gebeten.
Landesprodukte aller Art werden zu den «blichen Preiien an
e n o e n o z
CVXdchricht wird hiermit ertheift, daß, einemBefeh^ vom Staats.
VI auditor zufolge, am Montag den 26|ten nächsten Oktober,
an der Thür des Courthauses in der Stadt Tanten, im Caunty
Stark, lv'.chl-cschrul'cnc Striche Schul-Landercienzum Verkauf
angeboten werden sollen nämlich
Lerin.qton Taunschip.
Range, lschip. Sett. Viertel. Theil d.V. Acker. Verteßrung.
19, 16. südwest, West j, 80 38 A*. klar
l», 16, do. cfrl. i, 80 3ü do. to.
to,
Nimi'Mllen Taunschip.
1?, i6, Nordwest, west j, 80 46dt. (g«te
lv, 16, do. ost j, 08 lOdr.Sfrwfr
Ztder der obigen Striche wird besonders ausgeboeen wrrden.
Die Bedingungen det» Verkaufs sind, ein Vierteltheil des Kauf
geldes beim Kauf zu bezahlen, und ein anderes Vierteltheil davon,
ohne Jntrcßen, jahrlich darnach bis das Ganze bezahlt ist. Kau.
fer welche Bezahlungen in Voraus machen, sind zu einem Abzug,
nach dem Maaßstab von 6 »Prozent per Jahr berechtigt.
Zur Unterweisung von Kaufiiebhabern wird ein Theil des Sten
Abschnitts der Arte beigefügt, welche betitelt ist: "Ein Gesetz
um für don Verkauf der Sektion 16, welcher vom Congreß für
den Nutzen der Schulen bewilligt ist, Vorkehrung zu treffen,"
paßirt am 29sten Januar 1827.
"tti?enn rttcr solcher Kaufer ermungclt, sogleich einen vierten
Theil des Belauft eines solchen Gebots, wie vorbesagt, wiederzu.
zahlen, so soll besagter Caunty Auditor scolcich solche dt? tuck Land
wieder zum Verkauf anbieten, gerade als ob kein Gebet daraufge»
macht worden ware und das Gebot der^Person, welche wie zuletzt
rorbesagt ermangelte, soll nicht wieder fur dag nämliche oder ir*
gend ein anderes Stück Land angenommen werden noch soll sol
chem Delinquenten Bieter erlaubt scyn, das Stück Land, auf wcl
ches er wie vorbesagt Bezahlung zu machen ermangclte, nachher
durch Privathandel zu kaufen, wie hierin weiter unten verordnet
ist." Daniel Gottschall, Auditor
Auditors Amt, Stark Co. I von Start Cauty Ohio.
Lebensbeschreibung
v o n
Martln Van Vure».
Um den fortwährenden Beschuldigungen zu begegnen, welche ge.
gen Martin Van Buren von feinen politischen Gegnern erhoben
»erden, und um den tcutschamcrikanischcn Bürgern der Vereinig
ten Staaten Gelcaenheit zugeben, sich einen genauen, richtigen,
umfaßenden Ucbcrblick über die Fähigkeiten, den Charakter und
die Grundsatze dieses ausgezeichneten Staatsmannes zu verschaf
fett, hat sich der Unterzeichnete entschleße", die Lebensbcschrei
tung deßelben in teutscher Sprache hcrauezugcben. Sic wird sich
hauptsächlich auf öffentliche Dokumente stützen, wird die Ansichten
vorlegen, die Martin Van Buren wichtigen Gelegenheiten ale
öffentlicher Beamter äußerte, un solche Mittheilungen aus der
Geschichte liefern, welche zur näheren Beleuchtung der politischen
Fragen erforderlich sind. ..
Das Ganze wird auf 120 Seiten inSctav erscheinen, das2^,Irnije
«Mt Martin Dan Buren enthalten, und in einen farbigen Um
schlag ^heftet werden, Preis per Exemplax 50 Cents. Es wir:
an die Sub cr'benten abgeliefert werden, sobald sich eine hinreich
*iide.Anz(ih( gemeldet hat. St. Molitor.
i n i n n a i n Sten Zuly 1840.
^j ttnteru^chrciNr werden in dieser Druckercyangenommm.
5A
Auordnunqs-Committeeu für jedes Tan
Joseph Hoftetter. Waschmgton—Ed
tse.
Fer, Jas. McCarmick, C. Atonnt.
Synodal.
AXctch einem Beschluße bei der 18tett Sihung der Ev. Zuthcr
v| Synode v ii Ohio, wird der östliche Disirikt dieser Synct
sich zu Woft Newton (Robbstcwn) Wesiincreland Co., Penn
sylvanien, auf Donnerstag, dcn löten iiäebUen Oktober, versam
mein. Die Glieder werden erft cht, sich scbon Mittwoch Abei.dk
inzufinden, damit man Donnerstags cscbätte thvn kann.
Aug. *29. 4m. I. I. a st, See
Mollen die Herren Herausgeber teutscher Zeitungen in fhit
'lnd Pittsburg diese Bekanntmachung gefälligst einigemal in ih
^en Spalten einrücken
tauglich qiue schwärze und rotbe Cclireib-?inte, tr
O Botteln, zu 12j, I8j m»d Cents, zu verkaufen in dieser
Was tbat Dir, Tt'vr, Dein Vaterland?—Daß Dir bey seines Namens Schalt—Tos Herz nicht höher schlägt
Am Donnerstag, den 24stcn dieses Monats, wird zu Canton eine große Zusammenkunft
der Demokratie stattfinden. Ihr Burger des alten demokratischen Stark und der «mite
genden Caunties jeid eingeladen beizuwohnen und dem Liedltngssohn des Westen,
Vicc-Prasidcnt der Vereinigten Staaten»
zu bewillkommnen, ihn—deßen Lebenslauf mit den wichtigsten Vorfällen in der Geschichte
des legten Krieges verflochten ist ihn, der wahrend der letzten 30 Jahre in den Rathsver
sammlungen der Nation glänzte. (Peine Heldentbaten beruhen nicht auf Certifikateu unter
geordneter ^fft^tvrc—stv haben tut Donner des Sieges gesprochen und sind auf den Schar
ten der Feindeswaffen eingegraben. Mir ihm kommen
(milium
der demokratische Gouvernör des Buckcy-Staatö. Ferner,
Benj. Tiippan und Wm. Allen,
Longreß-Scuatorcn von Ohio,
Die fttrchrtofeit Vertheiduicr der Rcchte dcö Volkes der Erstere ein alter Silberschmidt,
Letzterer früher ettt armer (Aattlerknabe. Ihre El böhttng zum Senat der Vereinigten Staa
ten ist das Resultat ihrer Verdienste—nicht 'Reichthums oder vornehmer Familie.
Der unüberwindliche Kampfer für Demokratische Grundsätze,
Und noch andere ausgezeichnete Bürger von Ohio befinden stch in der Begleitung. Ebenfalls
erwartet man den Achtbare»
Jbr Freiteute von Obio, erwacht! Gothen und Vandalen stehen gegen uns im Felde—die
Entehrer Jeffersons, die Verlaumder des Helden von Nen-Orleans dle Untcrstutzer der
Schlvarzkokarde-, ^rentden- und Aufruhrsgesetz-Regierung des altern Adams— die Feinde
menschlicher Freiheit.
"Wir sind entschloßt» sie z» b«'siegen, und, bei Himmel! wir
köimen'6 auch thun
!"—Kroghan.
Hoover,
D.Willis. Osnaburg—John Moon, I. Clusicr, Daniel Stahle. Sandn Robert
Hamiltott, Robert Barns, R. H. McCall. Pike—Georg Howenstein, D. K. Conagban.
Canton- Eli Sowers, Jacob Herrick, F. Leiter. Plain—P. Lontzenheiftr, John
Brandon, Peter M.
Scpt
^citfschc Cantoner Garde!
Hat
avtd Wel-
Ihr habt Euch am 22stcn, 23sten und 24stett instchcndcn
Septembers, in voller Uniform, an dem gewöhnlichen
Platze und zu der üblichen Stunde zir Parade zu ver
sammeln—indem der 22sie und 23stc die regelmäßigen
gesetzlichen Exerziertaae sind, und am 2+steit Parade
zur Ehre unseres Gastes an jenem Tage, des Vice-Prä
sidenten der Ver. Staaten und Helden des letzten Krie»
ges. Col. R. M. Johnson, gehalten wird.
Auf Befehl des Capitain».
11. 2m. Balth. Nauin a it, Feldwebel.
0euqabelnunhRechen,
ausdrucklich fur 6tc|ti.
Markt verfertigt, zum Dertauf bc»
MaßiUtN. Inn» 1 t» Ttnni Kelly.
'X.
i'Nummer 1©
C^ch kann, in meiuenChcmischen Waarenlagern zu Csnlon und
Massllion folgende Artikel zu niederem Preisen anbieten,
als dieselben jemals im Westen zu haben gewesen sind, nämlich:
Vitriol-Dcl in CarbogS und halbe Gallon Betteln Aqua For«
tis, Muriatische Säure tn do. Tartarsaure, Carbonat von So«
da, Rochelle Salz und Seidlitzer Mixtur in Pulvern Preußisch
Blau No. 1, (ihren« gelb udd grün No. 1, ein guter Artikel s
Epsom- und rasfinirteS Glaubersalz, Antimonium im rauhen Zu»
stände und geläutert die meisten der fiiichtigen Fcle, Kastor-, und
Oliren-Oele bei der Gallon Calomcl ppt. RothcS und weiße«
Präcipitat, Opium, Sulphurat von China und Morphea, ?ino»
ber, Terpentingeist, Copal-,^irniß No. l, ein vorzüglicher Artikel:
Aq..Ammonia, ff Salpetersäure Ether, Sulph. Ether, Brech»
Weinstein, Iodine, Pipperine, Veratrine, Strichnine, und alle
vegetabilischen Alcoloioen können bestellt werden. Kitt in Blase»
die auf 18 Monate warrantirt werden. Bleiwe in Oel Glas»
waaren jeder Art vorzügliche gläserne Mörser und e U
ta ll e.
Binnen weniger Wochen werden auch von Neu»Vort erhalten
ein allgemeines Aßortement Farbestoffe, Blauer Vitriol, Alau»
ic. wie auch alle Haupt-Drugarttkel «nd Arzeneien.
.W escncr, Canton, jphio, oder Maßillon,
varv of S. BUCKlUti.
September 11.1840. kMt.
N. B. Wo Credit von 4 Monaten verlangt wird beliebe mar
einige diachweifungen bcizuschickcn.
Partnerschaft Auflosung.
etn Publikum wird hiermit ergebcnst angezeigt, daß die bishe?
-X./ in der Schuhmacherei bestandene Geschäftsverbindung zwi
schen Christian Heß und Bernhard Ulrich in Can ten am 8tcn in«
stehenden Septembers, mit beiderseitiger Bewilligung aufgelöst
worden ist. Alle Diejenigen daher, welche sich nocy auf irgend ei*
ne Art an «sagte Firma schuldig wißen, Hieben gefälligst so bald
als möglich bei Christian Heß anzurufen und Richtigkeit zu ma»
chen, woselbst auch Solche, als noch Ferderungcn an ersagte Fir«
ma ju machen haben, ihre Ansprüche einzureichen belieben.
i s i a n e
e n a U i
N. 95. Der Unterschriebene zeigt hiernnt ergebcnst an, daß e*
nun das Geschäft auf feine eigene Rechnung, am alten Stand»
platz, fortbetreibt, woselbst er sich durch gute Arbeit, billige Preis«
und schleunige Bedienung bemühen wird, die liberale Begünstö»
gnng, womit er bisher beehrt worden, auch ferner zu verdienen.
Kaufleute und Büchsenschmiede,
Sehet ixfeiier!
^^tr Unterschriebene hat so eben 2000 Büehsen» und Flinten^
"xJ iäufe erhalten, welche er zu osllichenPreisen verkaufen wird.
Ein großes Aßortmcnt wird beständig auf Hand gehalten. Alle
Aufträge werden pünktlich besorgt und die Bestellungen frachtfrei
geliefert werden. William Iba, Agent fiir
iDst'-Greenville, Stark die östliche Manufaktur.
N a a e
^r»o ist Christian Wirth und Philip Wirth, von Nothweiler.
Canton t.nidstuben, jand Commißieriat Hamburg, itt
Rheinbayern. Dieselben sind scdon vor 8 Jahren nach «merit«
ausgewandert, und Christian Wirth kain bis in die Nähe von
Canton, Start Co. Ohio, wo er eine ziemliche Zeitlang bey Hrn.
John Meyer arbeitete, welchen Platz er vor etwa 3 Jahren »er*
ließ. Seitdem hat man nichts mehr von ihm ausfinden können.
Sein unterschriebener Schwager wünscht sehnlichst Nachricht von
ihm zu erhalten, und bittet Zederman, der Nachricht über Auftnt»
halt, Leben oder Tod besagten Chttstiun Mirth's geben kann des
halb zu schreiben an Peter Christmanvon Miesebach.
Care Mr. Franz's tavern, Bethlehem, Mark Co. Ohio.
aI'Wechselblattcr werden ersticht, Obiges etliche Male atiftu#
nehmen, und unserer Gegendienste gewärtig zu scyn.
N a a e
yitt etlichen Jahren, reißre Hr.—^-Kolb mit seiner Famtli»
hier durch, um sich in irgend einem der westlichenStaatcn an.
znsicdeln. mit dem Versprechen, dem Unterschriebenen sobald wie
möglich Nachricht von seinem Aufenthalt zu ertl,cilcn da aber bis
jetzt noch nichts von demselben gehört, und deßen Addrcße gantli»
«nbekanAt ist, so finde ich in ch Hiermit veranlaßt öffentliche Blät
ter zu benutzen, um denselben aufzuferdern, seine Addrcße an mich
gelangen zu laßen, indem ich ihm angenehme Nachrichten die bi«
her von Teutschland bei mir eingelaufen sind, mitzutheilcn habe.
Obiger Kolb ist aus dem Oberamt Mautbreun, Königreich Wür»
tenberg, und rerheirathet mit Gottlieb Egler'» Tochter aus £ntt*
lingen, aus derselben Gegend. £. $. ^abnlen.
v
Dr. D. g. NeSrnbarher
Botanischer Arzt,
ist von Plain Taunchjp nach Canton gezc
gen. Er wohnt jrt-t in Herrn glx'g Brick
-^t,aus nahe der alten Gerberey in Canton, wo
jedeniAufruf mit dein er ii. feinem Geschäftszweige
gchert werden mag, Folge leisten wird.
W. uviiimt'i'e
Morgen- und Abendopfer
in Gesängen.
Nach der neunten vermehrten und verteuerten Sriginal-An»
gäbe. Für die teutsthen Bewohner Nord-Amerita's Dieses
werthvolle Werkchen ist so eben erhalten worden, und wird 76
e n s a s E e a v e k a u i n i e s
Drucker«y.
A & Buch,
mit ganz neuen Schriften gedruckt und vielen Stichen
verziert, ist jetzt beim Einzelnen, Dutzend oder Groß
zu haben in dieser u ck e e y.
Dlne Adkandlnug
über
Amerikanische Volks- Erziebunq
hatpin teutscher sowohl als englischer Sprache]' so eben die ttrrife
verlaßen, und ist nunmehr zur Ablieferung bereit.
Canton, August 17. 1839.
Cjunflc Hauskalter können im Hartwaaren ^tobr der
+J Unterschriebenen jeden für eine, Haushaltung »Zthigen Ar»
tikel finden, wie: Gläser, Feuerzangen und Schippen, Tl,ee-««
gel, Peintbleche Mcßern u. Gabeln, Löffel, Lichterstöcke,' Xtnt»
und Kaffee-Kannen, plattirte u. andere Kastors ic.
Sutschen« u. Waqen-Macher können mit jedem zu ift
rem Geschäft nötlngen Artikel aktomodirt werden, von $*
iptischeit Federn bis zu Hüb Federn von bester Qualität. Se»A
!o gut und ruft an be» Itttttii imb fl
Maßtilon, Dee. s. l»«7. K»
-»w-

N e u e s E a i e n
Canton, July 27,-840. b. v. a S E s e
Verkaufvon Schul-Landereien in Stark Caun
ty, Ohio.
Marlborough Taunschip.
80, 16, Nordwest, ?stl. $, 80 45 do. do.
lfi, do. west 4, 80 S do. do.
Eanton Aug. 3,1840. Aug. 14, z.
A N o N S a k a u n y O i o e u k u n e a u s e e e n v o n
Tanten, December »0. u k e e V
Frcytag. de» 18ten September
James Buchanan, von Pennsylvamen.
Anordnungs-Committee für das Caunty:—D. 3l. Starkweather. Harm an Stt'dger, Wm.
Dunbar, Dan. Gotschall, James D- Brown, Peter Kaufmann, Jonath. G- Lester, Mat'
thaus Johnson, James S. Kelly, William Hartneß.
Ober-Marschall:—Cot. Samuel Lahm.
Gebnlfs'MarschalleParis—John Unkefer, Waschington—James Cttglisch, Lerington—
John B. Hoover» Marlborough—William Dillou, Rttm'schtllett—John D. Willis, Os
naburg—Christian Kramer, Sandy—James ^elch Pike-Davtd Koontz, Canton—
John E. Dnnbar, Plain— John Feather, Lake- Peter Deschong, Jackson—William
Treesb, Perry 'Alerander McCulley, Bethlehem—Jacob Bäsch, Zuckcrkriek—Andreas
Elliott, Tuscarawas Samuel Krider, Lawrence—George Davis.
annschipParis Rudolph Martin, Joseph Huet,
ütgtou—"Johu G. Mors), Henry Cles?, Gm) M. Kingsbury. Marlborough- John Pen
nock, &. Byrns, W. Underwood. Nimischillen—Aicob
ven. Jackson—Jobn Graham, Simon Stall, Wm. McCa! mick. Perry
Daniel Stnmp Znckerlriek John Poyser, Esq. David Kitgore, Dan. Bender. Tns
carawas-William Iba, John Armengast, Jonachan Foster. Lawrence-John Smith,
Finley Stevens, John Mobley
Ebenezer Stall, William Pepple, Anton Ruf. Ler-
Lake—amnel W. Wise, George Machemer, Joseph
U e E a n U E 0
Richard Moffit, John
Betblehem -Enos Raffensperger, Mathias Sheplar,
Canton, Sept. 11. 4,n. Christian Heß.
Caunty Ohio, 3u«9 19,1840. *.«.
HarriSbnrg, Juli 30,1840. 'gme
Das der Teutschen Convention gehWge
Werkchen, betitelt:
Maßillon, Dec. 9. K ». Tennis n. jkelk»

xml | txt