OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, February 13, 1874, Image 4

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-02-13/ed-1/seq-4/

What is OCR?


Thumbnail for

Wh-:
frcittg II. Jestnqr 187-l-.
Dampfew Linien.
Jus-n New-York- »
k ex H i( kkamvfck ksk Dld Detai- c
s Nicslicban
«l) DOMINlONZ !
Capt. Walke1. :
l
Vißt d)iichII1-.)1-.d,
icima 1:;. Februar, 1.30 Uhr P. Ml
. ANY-in bis 12 Ulsk Naiv-Imqu Unmenge-»m- »
July-txt tus. . . . 812. 00
iu: sahe-meck. . . . 6. 00
Etiin nnd zurück . . . 20. W
Frucht und Passage made mak- sich an »
ch W. Allen U. Co» Agenttn I
No. 3 Euer-m- S tm
.«ox—istakv Dampfschiff Compaguic.!
Duj-wschm1icheDampfschifpVekbinvung i
zwischen Nichmond, City Point Norfolk »
und New Post.
—-:0:—
T je .sampfichiffe dieser Linie halten an allen
«.a:1dnngsp(atzm des Jameo Rivets und besteht
Jud dxn Steamem erster Klasse:
««·I-’«dinto ·,
Tmiiigbt,
Rcaulator.
T er zumute und elegante Steamek »Trot
:«««.h.:« verläßt Waise-VI Whatf an Rothw
«-’.«.c:1s;.1g I onnetstag und Samstag, um 7.00
".’.’-t’—.imens, hält an all-n Landungt lapsn des
«’-.s--.-.es Rivers und schließt sich ins or olk den
c« « New York abfuhrener Dampffchtffen an
L ukchsäsachtbttefe nach allen Plätzen wet
«)en hier ausgestellt und Fracht fchnellstrns be
fördert.
Fracht wird täglich bis um 6 Uhr Abends
cllafnvmmclh
Wegen weiterer Information wende man
sich « vie »An-Alard Stenmship Company«,
Pius 33 und Z4, Castkivek, New York, over an
Jno W. Wynt, Ageuh
Richmond,Va.
Officen : Rosette-, und an ver Ecke der 14tm
Und Maiasiraßc. 11.1IJ.
OktzgoEdFm Trimmitth
v Goods in
Oxexissmæiäæsc YWYV
HHU usisl 1019 Mo strasse
Ert- der 11ten.
« ci» · EIN-III PIDUML zu 1534 Tis» wsttb A TU.
—.- su- .-L.1v- Poplins, zu 16Z, verkauft während
aiscn zu Zi) Ets
cwkcnadinas mit schwatzen SmifeD zu Hy
«. Ict-ucinroa its-.
THHL .. —csts-esftm Gan-dama. zu 1635 Tu— per kann
sk-« Un Z-) Ess. b- is fein
ktsrnpkhtnms zu AU, 25 uns )Et0, dieYa b, reduzikt
von Zu unt 35 Ces ,
. «o uni- gsmelf e und gebtümte Dot Gras-Kleid
« iå pci spart-, wer-w 26 Cis-.
ntr me wo geht-nun die-lan 4u156w. Ue Mut-.
, due .«ustqk,wend' Cis
s.·.-«: 1 r ou- Ue innatmiiche Kleider-stoff- zu 20 uud 23
»Es z-. Its Ward,
mxh » Grosiavinkz,gssikejfte Most-S- avn 30 Ete
mst CLIIU Ue quw
»Tai-muss Feiveixswffh von 81.50—3.50 die Bart-Jst
spu- I i«1.
Ein-bis- Skweststoiie, zu 81,50, 1,75,2, um aufreika
m H pa- Use-d.
EIN-Frost Grundian, zu 26 Tes» wektv 33 Ers. per
e.-«:n iekipe Man-la Lunas, su do Sti» zu 30 Tes.
« A V I
h;;:...m Ums, Mk Saus- Bändem für Trimikiaq
Snäuxtåfä NJY w Fwspktvn Yatwfd
. a uk s en ;- ek.
Tref; « s.iu·s«uav Erst-D zatso Erz-. wetth M Ets—
Weis-sc HinzucMu 25, Zo, sb, 40 und 50 Ers. hie Yakh
auc « WH- kdguzükm Presse-tu
Schrot-Her Mszin von lässw Go. die Hart-.
»zk..1ss«:s«):.1mvcic Mußt in, zu IF- Cw wem- 20 En. die
- --.s.(5.xnsb k, passe-w zur Lonsrale zu 20 cis, —
Mun « wir kv.
e Augung m Au « oscoq in und Aal-um
:o..;1 Guner mit- Uaia sof, weiche wir
z L-« .«·kk als TUTTI-ersaufen
' c sak- »«acht ts
«».i. www åsnsa 5 sw
-rq.ms.-i-.1: zanke- ,d und 7 Ets.
7«1-.ccno,·3113l. J, und EVEN-. die Yakh
-c--u . Nobel-Of mik. u 10 fu«-, pu- Zjako 121 wette
..--««:«»;k«:skvtgc Benut- u, ÆN s Und bl« sit d« Is
f
The
--·-C
Les Verm tien von du«-Do day Was-, »
..-s....-Jmn um« mir-M tdgten Verein-si- 81,15—i
.-«k»1es,7,s tyszBiainIgs und PU-?
.s g c, . in gkvset Kinn-U uns im- Wüs.
ums-: Auswahl von Koffer a Reifetaschen
uns Kot-dem
stsm Qualität Wurm Hauen-onus sum-, zu QUso
your-m bidkg du Bd Hi k. »
-’J!.7i«·«ei!t Adam-« in gko ' Auswahl fut große Betten
.«int·ctbemu unv. W Kot-, »
("-,1«otr.—-Diapet, zu It sb, d Stuck svn 10 Mad, »
Lamm Dla er, n- LHA l,75 M, bis su Its das Starb
Bim- E e— imm- 25 Ets, die part-, wenh 30 cu.
mittl« Panskückien 81.25—-2 pas Dutzend.
name »Ja-un are-, 2 Yatd umg. such weich 81 501
Ins-u Qnalit tTkschmmetz von 2—5 par-o lau-, «
szlzca Muse-h
Ruhmes ;'1·cipidasnaft- sl per Hart-. wer-h 81.25.
»Anm- vensangtc Sewi «ten, do, 75., bis st. das
T um« Ipesth minde( end 75 Ew, 81 und BLA
Idkkhsc »in-acht Deieruimim 8125 yet-Daseins.
Urikjipgunotmäzeuw zu W, 121415 tm p- ZU Ell v.e
« art
Tis www-Je fremde Tot-feis, französische Wohe
xs o ris« , von der mitkieroa bis zu der sestcn
Qual tak.
umspann dofcnstoffr. von 1273218 75 Ets.
Man nnd Ewle Nest Hoienf osse in allen Qua
,o,«oov und Balsam-u Säume.
angehen und platt-te S ch m u ckfa ch e as
g- s . . «
isf Pakt keck-. atbletchce Baumwolle, Ia W-; Ca.
va JEAN-toten Baumwolle,21»6ts.
Gelsriwct Leop
i; ; übjahrø Groxzhandel -— 187J
Ausnevebntes Laaek von
G a L anterie Waaren,
Weißen Waaren,
.5trümpfeu, Haudichnycr,
sing-Waaren, u. s· w.
«... . S-. Valentin-e 85 Co.
immer-te und Ekel-Häupter
-. ::k Isspsscö Frühjahr ded. Kaufleuten
Eine-s ver aucgezeichnetsien und vollständigsten
»in-H — von Waaren, welcher sogar irgend cum
» sicheren Saifons übertrifft, zu so billigen
Jeden als in irgend einem der nördlichen
Mme M« Valentin O Eo»
up Hi. No. Uns Mein Straße
' WILL-me C. Keßuich,
Trimming G Fanoy
Laden,
821 BroadftIn zwischen der 8.1:.9.
James H. Patron, M. U.
Homöopathifcher Arg-,
Ro. 307 Marshall Straße- -
Die bkc hmte eJammer-. .
Näh - Maschine.
Di e neue Doppet Naht
MADE-Wegen- F a m i t i e u
U U d N z h
WEBER-WEIBER Maschinen-.
ilsie Zelle im Gebrauch.
Beinahe 800.()()() in täglichem Gebrauch.
Die billigste, die beste und dauerhafteste die je gemacht.
Jede Maschine die verleihst nird erhält eine gefchriebene Guts-stie.
Wild anf so leichte Bedingungen vertaqu daß sich der
Aerniste eine anschaffen kann»
s
Orders belicbe man gef. .m C. L Mndwalp General Agent, Richmond Va»
; schicken wetmeebeino gut ausgefülnt weiden. als persönlich gekauft.
if Man scnde aef für einen Jllnffriricn Lamman
Kauft Brcnnmatermlen
Zch habe gegenwärtig eineu großen Vorrath von
Eqn -tonc und Antht nein-,
»ein unt volles Gewicht) nnd die berühmten
Clover - Hill -Lump-, Hist nnd anine,
und Eumbctlanis
Kohlen,
unvergleichlich für Steg-m und case zum soeben, m den
niedrigsten Preisen. Familien. Fabriken Onkel-, össent
licheAnstalken in Stadt und Stank werden unter bisiaen
Bedingungen brdient.K1ufrtobne Verwkp zu Preise-h
welche Jedermann zufrieden stellen werden
Gntcs trockene-s Zank- 11nd9» fesU Holi
Peüfet unsere preise, bevor ihr anderswo lauft
J. V. Watkins
Ull Mein und 9ke u. Karv Strafe
Neues Kohlengeschäft
Cvttkell und Giles,
Nachfolger von A. D. Tomne0),
Hävdlee in
Kohlen, Coke und Holz,
Clover Hill Kohlen
soeben von den Minen udnleen
Anthmcite Kohle-»
Ion bester Qualitptund zn allen Größen
1.-on Ccskh
Idie besten Kohlen zum Kvchen in Gebrauch,
Eichen- nnd Tannen-Holz,
lang, gesägtms gespalten
Samuel H. Costko
ftühee Cottkell und Bruder
T. Pcytnu Giles,
. früher A. D. Townes
Kohleffm Kohleutu
Dinig ! is zviuigkkx « Yiuign pu
Ich eclaube mit hiermit meinen Freunden
und dem Publikum im Allgemeinen höflichst
me Anzeige zu machen daß ich einen vorzüg
lichen Wonach an
Eichen- und Tannen-Holz,
ungeiägtun gesägt
am Lager habe,
welches ich billiger zu verkaufen im Stande
binch als irgendwo in ver Stadt. Jch verknufe
au
Dummste-, Clovethill nnd Seil
C o k e ,
nach dem grmäbnlichen Marktheis. (Anlbm
eite bei Gewith
W.J.McDowell,
nahe der Ecke Its und Bkoav Straße, neben
Laube’s Geschäft
W Kohlen l! !
Anthraciteund bitummöfe
K o h l e n ,
Derselbe hat stets die besten unk- reinsten
Kohlen für den Familiengebrauch,
Ird gar-nun sowohl Qualitat me Gewicht
. H . H a w e S ,
JMRA fu« lste und Cary Straße
Anthractte, Cumberland u.
Virginia Kohlen.
von In besten Qualität, Woolesalcdeeitil gemu- i
Fichten- und Tannen-Holz !!
Pevton N Catrington«
1725 und 1727 Caky Dir. ., zwischen17ter
18tkk Str.
N B MkJDGeorge .Lpolciaurbeflndetstch
in meinem Geschäfte, welcher langjährige Erfahrungen
Im Kohlen-Zeicheer besist und ivvhlvekannt in hiesiger
Stadt ist. 25 jll -3m·«
b. T. Halm-lon. Rot-n I. M
Änderson ö- Ring
Hänbler m
Holz und Kohlen,
BasiuBanL zwischen sten und sten.
Mich-nnd Va.,
claim pill Kohlen
allck Grave.
Authkacitc Kohlen,
aller Grade werdendem Gewicht ver
kauft
Soit Cate
Hail und Lump.
Eichen uud Tannen Holz,
link sefäst und Hemmt-.
LIsenvaynen etc
Chesapeake und Ohw Eisenbahn.
An and nach den Uten Januar 1874 see-lassen dle
Passagiekssn e Nicht-mod,
M a i I- Fu g ·—File Go-even-sville, Ebrlvteesvllle,
Stamm-n, Wbiie Snlvhun Mut-n und allen anderen
Zwischensiationen tagltch,(ausge11ommen Sonntag« atn
s L10 Uhr A. M. Dieser Zug schließe sich in Gans-us
ville an die Orange. Kuspeper, Man-entsu- Maasse-.
Atetandeim Washington und den Norden. and zu char
lvneoville fä- stnchvueq, Ist-isten Anorvillr. contra-wa
qa n d den Süden
M Uhr, Nachmittag-· A eeemm chauen
z u g, nach Osedoneville. täglich- mt Ausnahme Sonn
ta s, an welchemcage der Zu um S:301!brNach-t. abgeht
O eset Zug verbindet sich in vwonsville inlt dem Nacht
saatee O U u. M.Eisenb.fükLynchbt-tg11. Washington
E e p e e f .— Fue Funktion, Goetonspille, Charlot.
mittle- Staantvn, Kost-en, Esvinqnn While S
Hantiugton und allen Zwisehenstatlonen steif-ten Whm
Salt-due und Huntington eagliad, (anegen»snmin Sam
stagsl um 8«45» P. M· Dieser Zu verbindet sich in
Morden-vite» fuk «Aleyanbcia, Was ins-on nnd dem
Hoden uns nn- Huneingkon Inst den Dampf-en Besinne
nnd Fletwood, sur Kincinnath den Iesten und Süd-vest«
Wesen weitem Its-lauft spreche man in see Ofstee des
sefelssase poe
A. H. Pakt-n
OeneealsSupeeineendenb
III-gar Blieb
General Paß nnd Tlcket Aqen
inmond SIEBEL-Es Lieds-s
Campagnie
Insti, den 10tcn, 1873
'Dies-et Ovid-Züge verlassen Ntchmsnt cagltas um d.
Mot eno, und um 2-2U Nachmittag-. Haku-stummen
Isias en dieselben Denk-barg utn »Es Ums Vorm-mik.
um 8.05 Abends.
Feacht x nd Aeeomodationezüge kn« Wachse-ehrten a «
Heda-Eh dselassen Rechte-end täglich Moment um S«
beses- d Ube, nnd Peter-barg eagllas im- 7 45
seen-. und Igso Ubk Nachm. (Sonnkage einschließlich-)
Der 8 Uhe Vormittags-Zu verbindet sich »in Peter-s
Zugs täglich mit dee Atlantie, ifsissivpl und Ohio Eise
a n.
Der 5 Vom-. Zwist-erlöst Rlchmond nicht am Sonn ak
und die SM- Nachsm und 7.4ä Morgenssüae ver-lasse
Peter-sum nicht a-: Sonn-a .
Passagiere für Norfolstönnen den täglichen Durchs
usn 1.50 Nachm. nehmen und die Züge von Rot-solt ves
hinden sich mit dem 11825 Zaa su Petersbueg.
Verläßt ctovethib mn 630 Born-» Monta e, Mit -
wache Ins Freitag-; und am gleichen-Tage von s Ochmoni
oder Peter-barg um ist Nachm
Puutnan’· Pala9sSchlakwagen flad denn Dann-Zu
ach Weldpnxmgebangtund verendeten nach Wilmingto
le Heim-ge halten nte in chestet und Manchester an
. B. Muth
Tickets und Feucht-Agcnt.
Special-Noth !
ISehr wichtig für Reifende des Westen-.
l
, Große Herabsctzstng der Preise, der Bal
timotsc und Ohio Eisenbahn Gesell
schaft nach allen Punkten des
; Westens, Nord und Siio
!
l
i
l
» Gnlveston 61 55
Ebenso sind die Fahl-presse nach ins-ern Theilen des We
. stine hemmen-geteilt '
! Zwei Ekpkkßkusveelassen seitimpke täglich 6 4591 M
- nnd 6 P M nnd asbinqtva um S A M nnd 7·30 P M.
! Jeder m Züge ist-alt Pullen-tun Schlaf-vagen und onu
1 ten its-sc seinen qugvi i ausgestattet und bauen Reis-n
» de ohne Wechslung nach Kommst-O Mit-barsch Mitein
’ vati nnd St. Loui- keinn. ,
I Diese-»He Neun ist 125 Matm We- qts vie wes-«
svlvania centkal Rot-te gnjfchm Wafhin tpn und Kiu
cis-nachdem Westenesndnoustvesten nnd 5 Meilen tin
. m nach Armut-Ah »
»Tickeis undGepäch Ebecki«- sonnen in A . W , G q ·—
h e re O ffi et No. 826 Msin Straße, in m Osss
ee dex Ruhms-IV Ntdtticksbnk and Bote-nat Eisenbahn-.
Ecken-Sm- uud Ansp· Simse, undin ver O ice te
coeie eqleund Ohio Eiseandiy sowie an allen sei-Mic
chen ifenbahnsiatlonen selbst werden.
» . L. Wall-tap,
1201 Ecke me und Mem spaße, Agenyiiilchmonszm
L ON CI k
HCUptsscicket Liset
Balitmoke, sitt-,
. osann-,
Wenn-.
Mucmnsst Obi
thsmai R Spuk- Tkauepoktsnonimkinm Bat-imm.
Kichtnond n. World UivttEifkitlmhu
Y oiiz für Verfehisser nnd Reisende.
Dreitvschenthinie zwischen
Nichmond,Baltimore, Philadelphia
New York und Boston.
und allen Punkten Neid, Ost, West u.Rotdtvest
Ein Passagierzug
verläßt Nicht-end jeden Dienstakt.tsdonnetflqq und Sons
, 2.30 Uhr Nacht-I a i nnd verbindet
sich Kasseålsintmu den pracht-o en residiert-, erne
m « ausn- ytvåR01N14, «
« ll d » u as
si: III-Tex- a.u.b :l tret-I d, Its-ed Ists-Folgendes- Mo
ses zeitig was in sent-non sulansend, ne- conneition
mitten Jauche-, westlichen und nochman Zism
so enden
Duk Tief-to zu haben und Gepäck markirt,
ch Dach allen Punkten
i " n edt sit-selben Zemä W, San
taqzuexäætth ,«d s Itstpvlm .
ee Damme stillst Pier Ra. 2· No. 90 Leith Sti
OM sss·-I·:«;2352«;3»:4.2.s:s:r.s.33Häs
- « .
STRICka-It Lied- (n sticht-end an.
- I di t Its-I stps et
» J.Int.«.sn.,s.;.:.s--sc.t.s.s-..s.:... t
Westens.
Ckstck Klssst Ithtpreis v Richmond n. Essai-matt Bis-so
» csiccgo 19 30
:'. » Ton-muss O. 12 30
« : Indiana-les 14 80
» Kansas Cit, 32 30
« Wenn-hie T 32 55
« Loujsville 15 30
« Raum-ill- 22 75
» Ansehn-g to so
» St Vol-is 20 30
« Eva-same 2t So
. » Omaha 3680
«- Neto Orienne 41 60
; » Spec-man 55 80
l
Statt Rtchuluud.
W
—- M ak ktbekicht vom 5.
Fcb1«.—1-1. Febr.
Rindvieh, 113 Stück, Vatan von
3—5j Brutw.
Schaufe, Extra fiuc, Verkan von
5——6 Cis-· Brut-v.
Schweine von s —8; Ets. Netto.
Schaka per Stück 86.00—812700
L· Gmuui. Wangcmcistcn
Der kleine So hn deerN
Schwarz, Schlächtcr 2 von neuem
Mach verrenktc vorgeflcru, bck eincm
Falle, feinen Arm; derselbe wurde»
durch Dr. Rqu wieder eingesetzt. Erz
b findet sich wohl.
Die Wohlthätigkeitege
s e l l s ch a ft der Bürger hat, wegen
Mangel an Fonds, aufgehört nnd soll
ten die bedürftigen Tentschern wenn sie
Unstiitznng wünschen, sich mit Recom
mcndationen verschen, an die Herren
Stadträthe Wagner nnd Strauß wen
den
Leider miissen wir den
Tod, eines llicr so bekannten und belicb
ten Deutschen, Herrn Rodenkirchem der
in City Point wohnt, melden. Derseer
wurde, wie er iiber die Bahn in City
Point letzten Sonntag nach Haufe ging ,
durch eine daher bisausdnde Loeomotive
überfahren. Er hinterläßt eine Fran
nnd 3 Kinder
Wir müssen nnser e Lese
auf die ausgezeichneten Vorstellnn gen,
des so berühmten Pros. Hirt-, nufmerk
saui mischen. Man staunt, wenn man
seine Sachen, besonders dae Ein- und
Anssteigen in nnd ans einer verschlossk
nen nnd versiegelten Kiste sieht nnd
kann nicht begreifen wie solches gesche
hen tunli. Das K.:nstück des un
erseliöpfiichen Hut-es wird sehr schön von
ihm ausgeführt Sonnabend wird er
ein Matinee geben uud rathen wir, alle
die ihn nicht gesehen, hinzugehen. Ein
Zeichen daß er nicht ein gewöhnlicher
,,Trickniacher« ist, beweist schau, daß das
Haue jeden Abend sehr gefüllt ist.
Wir entnehmen der »Pall
Mall Gazelte« Folgendes: Der folgen
de Brief wurde bou dem Kaiser Wil
heim an den Bischof Dr. Rciukins ge
schrieben:
Hochehtwiirdiger Herr !
Ich danke Ih
nen fiir die herzliche Gliiekrviinsche, wel
che Sie mir zum neuen Jahre sandten.
Möge Gott auch iu diesem Jahre das
We.ksegnen, welches in seinem Name
Sie begonnen haben. Möge stets sich
die Zahl erweitern, welche, wie Sie die
bestimmte Ueber-zengnng gewinnen, daß
die Aneiiisnng jeder Religion, welche
keine weltliche Zwecke verfolgt und nnr
den Menschen lehrt, die Versöhnung sei
neel Gottes zu suchen, in meinem ganien
Staate erlaubt ist und durchaus sich mit
dem Gesetzen desselben ve. trägt.
Wilhelm.
B e rl i n, den 71. Janua«
Dem kotboliichen Bischof, Herrn Dr
IJosrph Hubert Reinttns in Bonn.
Wir können unseres Le
f e r n d i e Versicherung gebeu, daß
Fienud Hattoiftvicoer ,,all right« ist.
S e i t o e r deutsche politische Ctub
in der Jesfersou Ward gegründet, haben
wie viele verschiedene Meinungen daiü
bcr gehört. Wir sind jedenfalls der An
sicht, daß die deutschen szger znsum
uxeu untten müssen, woriibee wir unsere
Gründe noch in einem der nächsten Nro.
unserer Blätter näher angeben werden,
doch möchten wir heute nur denen,du sich
für die dciuschanurgek wahr-hast interei
siiren, den Rath ertheilen, daß sie ei
nicht bei deui Sprechen bewundern las
sen. sondern auch d is Diutschtbnut mit
der That unterstützen, wovon manche
durchaus leineu Begriff zu haben schei:
nen. Es p.issikte umt gestern, baß eii
Mann, dck kciu gutes Deutsch; abei
schlechtes Englisch spr ach. vorwin se mach
te, weilwir nicht, wie er sagte, genau
F il r die Deutschen schrieben und daß
wir die englischen Blätter-. die nicht mit
in das Lob der Deutschen einstiinmtest,
herunter machen sollten
Wtr fragten den Herrn, da wir er
stannteu, indem wir stets die Rechte der
Deutschen vertreten haben, ob er unsere
deutsche Zeitung hielte, was er mit
»Nein« beantworten-. Wir konnten
uns nicht enthalten ihm zu erwiede.n:
»Wir schreiben schon genug F ii r die
Deutschen; aber dieselben lesen nicht ge
nug F il r uns-«
Wer die Organe der Deutschen nicht
unterstützt, der unterstützt die Deutschen
nicht
Mit Vergnügen haben wir
vor einigen Tagen den Sisre des Hm
Hexrmann Schandt, in der Broadstra
ßc, Ecke der sten, uns betrachtet Wir
möchtensager, daß es das einzigsie Gc
schäft seine« Art hisr in d k, doch zkem
lich großen, Stadt ist. Wir müssen oic
Amt-quer des Herrn Schmidt bewu»
dera, denn wir wissen uns noch deutlich
zu erinnern. wie viel Mühe er sich g -h
Und mit welcher eisernen Ausvauer er
darauf beharrte einen Store zu grün
den, wo Deutsche einen großen Theil
dr: L.uc»u..1.«, J-« » m ..,« . HJ
mach gewohnt waren zu genießen, et
halten könnten, Und wir müssen fa
gen, daß er fein Ziel erreicht hat- denn
Jedes-. der irgend eine deutsche Speise
zu haben wünscht, als: deutscher Käfe,
Magdcdutger Sattel-krank Sapia-, ja
sogar geräucherte Ale nnd ein gemaMe
Nennauqen geht man nach dem eu
iopäifchcn Flore
Hetr W. D· Coleman konn
tc gestern roch nicht vor Gericht arfcheis
nen, daer neben seiner Wunden auch
die Gelt-sucht hat.
quuor Taxe. Judex letzt-n
Versammlung der Verkäuser von Spi
ritnoseu, haben dieselben beschlossen:
l : Wir sind gegen irgend eine andere
»Stamptax·« aus Liqnore, da eel nur eine
Klassen Taxe ist, die von einer gewissen
Klasse Kausieute bezahtl werden soll
die schon so hoch von der Stadt, dem
Staate nnd deu Ver. Staaten besteuert
sind.
2 : Wir glauben, daß die Colleltj
Hing der Tazrpn mehr kostet, als diesel
be dein Staate einbringen wlirde; wie
es sich kiirjlich in North Carolina ge
zeigt hat, wo ein Gesetz welches dem
stetzes des Senats No. 75 sehr iihn
lich sein foll, versucht wurde und wel
ches von derselben L-"gislatnr, von der
es gemacht, roiederrnsen wurde, tveii die
Eiullil fte die Stadt, anstatt höher zn
werden, niedriger wnrden.
IS- Wenn iiber Hallen, Halsweh,
Ertältnngen u. s. w. geklagt wird, hört
man heutzutage allgemein die Crwiedei
rung: Warum gebrauchen Sie nicht
Dr. A u g. K ö n i g’ s Hamburger
BrusttheeP — Herr I. Kuhh, Chieago,
JU» schreibt. »Tr- Aug Königs Ham
burger-Brustthec ist in jeder deutschen
Familie Chreagcks zu finden; Jeder
mann gebraucht ihn und Jedermann
obt ihn.«
—f
Neue Auzeigem
ÄssBUBLY II A I- l« B .
Der berühmte Professor M. »Han wird
jeden Abend dieser Woche einige von seinen
unbegreiflichen Zaubertiinsten
so wie
die indiinische Kiste und den Geistetlorb
zeigen.
lEo ist das allgemeine Urtheil des
Nrchmonder Publecuruei, daß ihm keiner
m Zauberkiinsten gleichkommt. Seine
Vorttellmi en waren stets außerordent
lieh gutbe acht. Eintritt 50 Centth reset
otrte Plätze 75 Cents. Tickets sind am
Tige bei Johnstons Musik Store und
Abends au der Kasse zu haben.
So nna bend, um 2 Uhr Nach
mittag findet ein großes Matinee statt.
Ticket 50 Centh Kinder die Hälfte
Wagner,
Wholeiale nnd Retail
leothklict u. Wtuggifh
Ecke der 6ten und Mond
Mvßet sen gewöhnlichen Deoqen für steh-seien führt
decselbe
Kekosene Oel, Gewüeze aller Art,
Und alle in das Fach schlagen
de Waaren im Großen
u. Kleinen zu den villigsten Maiktpreifcw
Groeeries im Graf-verkauf
30 Dogheavs New Oel-ans Zucker;
50 Baue-g Veto Ocleans Wen-sieh von pei
me bis chvieez
100 Bin-M A B und CJZuckerz
100 Poren Prime Cheesr.
Ferner eine große Auswahl von
es O,
Sepa,
Seife,
Symp,
Sugarseurev Dams nnd Breast Pieceo,
» Ema ejamilv Spouldem
Ging-machte Schweinefüße,
Cleak Ruh Sieesz
Lend- Cnndlep, c« «
b iZum Verkauf Du den biLigstw Markte-reifen
e
B komm-Pein be kton u, Ep»
1323, 1325, 1327 Cacy Str»
St. Johannes - Kirchen
Gemeinde.
5 t e S t r a ß e .
Gemeindeveeiammlnns.
Sonntag. den 15. F--br., Nachm. 3 Uhr
In Anbetracht wichtsqek Geschäfte, besondere die Ta«
gross-tue bete.ssend. späte e· eeøuufcht, thesi sich die Mie
mou ver Gemeinde iv saurem wie mosltch su dieses
eksamølunq jeweiligem
12 sehr sent y. G. M ( ll e e, korresp. See-,
sspthkjlotizt
Julius Sycle
vnlasfc vom seinigen Tage an Nan sausen Su- us
DrysGsods nnd Nation-,
u unt sum dem Kostenpkeise.
Nur fur baut !
sm us Geschäft w verändert-. Dies m positiv kein Hug
«
. atm« Spelt
kevlk 11 m M Ums Sum- Moments-«
R
John Wes-new
Grüb- im Spwwood Vor-U
sichs feinen steten barsch-u unten und set-mite
lusesqy das er stut
Eleaanten Batdierfaloon
III
Americtm Hei-b
Ecke da 12ten und Man Straf
All-kam Ost, nnd et drischet-, dsI felae Kasus
Hist-n sent-Mitein- m ihn Indes Inst-.
M
Dur-C Emer Zur-. muss.
Gebr. Euker Saloon,
1314 Main Str., zw. Is. öz Uns-.
Durch oeeitndunseu’mit den missen pluseks sind
Mk tu den Stand seiest, auf-u Und-ten Osste mit den
keimten asd nasnfillfdestm Ost-salu- dedlenes tu Isa
am.
S- suf Unserem Lager - hier merk-den Ist beson
uke Infmeeksaomr.
sfebk find Gebt. Eulen
Lonio Dreher-, ;
Still Io. 22, im Arn Marsch
! Bekkänfer von
Allen Sorten von Schweinefleisch,
al :
Rohet und getan-chemi- Schmer
Speck« Schmalz nnd alle Somit
Wurst nach deutscher Weise
bereitet
EtetlskOfsiee des Deleqatenshnnteh z
Ruhme-eh den st. Januar 1874. )
Dzikch die Autorität eian Actes der
A emblv, passirt ont Stett April 187Z, ist ev
ge eplseb ür die Richter der Eikeuit Geelchte
bietet Commonwealtb, wenn nicht die Zeit
der Abhaltung ihrer Geeicktsteemine anderwei
tiq durch das Gesetz besttmmt ist, die Zeit see
Abhaltung lolchee Tesmlne n bestimmen. Für
Ziff Pfleete Cleruit sind die Folgenden Termine
e e est
Zi t t s V l v a n i a-15ten Februar-, lsten
Mai und Ibten September-.
H a lt f s r —- 25stkn Februar, Löstev Mai
und isten September «
Po te I ck— töten März, toten Juni und
Ist-n October.
O e n r v — 20iten März, töten Juni nnd
sten October.
F e a n llt n—- 1sten-Apetl, Zten Juli nnb
15ten October-.
D a n v i l le —- 20stcn Juni und 20Ilen
Nun-män- J.BellBtggee. .
ian sl Latv im Cletl des Delegatenhauteo.
Nechtsanwålte.
Absol:f e Ehescheidungen
können von den Gerichten verschiedener Staa
ten erlangt werdenfüt Defettion te.
Dieselben werden nicht Wo Oeffentliche ge
zogen.
Es wird kein Geld bis nach Bewilligung der
Klage verlaugh wenn man sich wendet an
M. H o u s e, Rechtsanwalh
194 Binde-sah New Poet
Don P- Halse-V
Müder in Symphong
Advokat und Rechts-Anwalt
Mchmoud, Va.
Offiee: Schäfer-B Building,
An des Ecke Mai-e und toten Simse.
Zimmer No. 16
Ast-Deutsche Clienten werben in ihm
Muttexfprache bedient
Aerzte u»
Zir. O. J. Mansoth
Prastifeher Arzt.
313 Franklin Str.
Syst-Wunden von 8—9 A. M.
3—8 P. M.
Dr. J. S.Michard,
Zahn-GENU
Office: 321 Brand Straße·
Ktmstliche Gebisse, die an Ausbau-et uns
Schisnheit wohl nicht übertroffen werden
können, zu etmäßigtem Preis.
M. D. Peterüeltl Tretet-,
okklclk 317 G ck es Mstkfball «
7ie Sit»
Bank, - W ech fel«
Aussage-Geschäft
Kuhlmann F- Co»
No. 40 Brot-way, Rer York,
;Wechiel- und creditbriefe,
auf alle Haupts-läßt Entwpr Geld
einzahluaqesh Pqcketbesitdetung
und Passogeitheine.
Royal Yasuna Latini-.
Ziehungen alle 17 Tag-. Gewinne werden
uns von Havana telegraphitt und tier sma
Monsieur
Peeise der speise
GaneeHalthiertohZehntel. Zwanzig
824 812 86 t2.40 81320 .
Orders werden promvt ausgeführt
Kuhlma un u..E-s»
40 Beoavwao, New Yo
Bäkerei
—ZVMI
L o u is B«r omm ,
516. Mai-schalt Straße zw. 5. un v 6.
Impsithlt feinen meoeiy Bekannten, sowie
im qeehkten Puchm seine Bock-dem wi
V r o d,
« M s n ,
P a it e i t e n,
T o r t ·
und allen- diefe Brauche einfchlagendm r
ilel M Im billigstea mem
Aufiräge werden prompt ausgeführt.
Loui- Dis-m
516. Mal-scholl Straße.
Druck-Arbeiten
deutsch und englisch
werden auf’SGefchmackvollfte—u.Billigste
angefertigt in der Office der
Virginia stantsquzctte,
Richnzsnd Va.
Geschaftsleute
werden beiman dafan aufmerksam gemach
daß sie in untern Druck-sei
Die schönstes Schau-Dama,
ceissftsssarteu,
Ok- ansisikesm
staunt-umlen
.0 is .
www-aus« und Pat-hs.n.s’ø
Etablissement
R-.1205Main Strafe
sticht-konv, Ica.
Iste Etage,
enthält das Detail-Lager in
B sichern,
Schreibmaterialien,
Pia-tos, M u f i t,
Bibcln, PhotogruUihims
in des
2tenCtage
oennbet sich das cngseslagey weiches aneb ei
ne aroße Auswahl von Papier, namentlich sit
Buchbinder- nnd Druckarbcien
ges-arm enthält
ste nnd vierte Etage
tat-s nue file Fabrikation vvn B ii lb e e -
Sei-ach nannibbinbeeeis
benutzt.
—c
Einliinset - then alle diese Atti-ei in fließet
Anstvaslj « zu den billigsien Preisenj
; IS- Einlansenbe Otbees tsetben mas
Jausgesülln
; Nebst allen Speien von Bildern haben di
»diejeniaen, welche in den öffentlichen Schni
gkbka« werd-n, in aepßenQnantiiiiten we
J1421. main Strafe 1421
I.Ta»etsrcls.,
l
l
i Iabetlanten
l
l
a
amerikanischem s::nzöslsajen nnd
itaelienisthen Cansitueem
Zucker - Waaren
nnd Kuchen sevet Att, Paablee vvn hiesigts
und impoetteten frischen nnd eins-machte
Ftiickten nnd Tabat nnd »Es-zarten lebet A
Die Einrichtung bieses Geschätts ist v
svlchet Größe, pas ei von keinem siiblieb If
;B·altimvte gelegenen ähnlichen übe-inf
’ w
a
« Besonders erlauben suns ans unser
Tal-ais- nnd Cisaeten Lager
aufmerksam zu machen, Sein sie bie
Sorgfalt stets schenken werben
Wik bitten ntn einen Bei-? nnsetes Da
schästs, nnd sind überzeugt, va Waaren I
Preise den Beifall A er sinben steten·
I. Cappet I. co»
1421. Rai- Sifafe.’ 1421
U. 10 ! »

J. R. Mountcasile u. Co»
Plumbers u. Gasfiiters,
R·.5208esad Straf-.
W
Empflehlt dein geehetenPubUmmsein wes-I
asspttirtes Lager in
Fruchtskannekh
Refrigerators,
Wasserwhley
Blechwaarm
Die besten Gasseenn et der f fkce
Zeit vna alle fn dieses Joch einschlagende lus
tikel zu den billfgsten Preisen.
Terr Coffer wird sich freuen, fes-e du«
eben Freunde wiederzusehen.
vers auf
Gas — Möhren und Gas Fixsan
weiden billiam nd pro-m ausgeführt
O f f ee v a n
· An Y« MOIES äooqj
sinkt-muri WhylesitlesGrurev E cis
Inifsion see-han«
No- 1214 G 1216, Ecke Iste u. Embstr
Rschmknd, Ba.,
Es freut nni Ihnen miteheilew zu Monm
da tot-nach unseren neuen und schön einge
ti ieten Wa se est-Hauern No. 12144
ursd 1216. Ecke der isten und Tanne-tin um
» · engen sind nnd uns freuen wessen-- Sie da
Fell-it be küßen I können.
Wir Führen ets vor-Ewig ein reich ais-»tie
tes Lag-r von Waaren unseres Handels De
partements urd bogen durch stefkte Geschäfts
führung uns sie unst Ihm Kundfchaftzw
sichert-. Jhke·Be«stellung-«n vier Versenkun
aen werden wu- nnt der geoßten Sorgfalt aus
führen
Jhte ganz etaebensien
14.ian MUSUWIIHCI
Charles Haufe,
Hütschners
No. 913 Main Straße,
Emflebkt dem stechen-I Publikum-few »Oui«-es
Liset- en
Pelz-Waaren,
esse Rem- dei Imissiku Meist-. besonders sie wet«
aschtsseichatke summ- lls terms-es Zusmch dms
hac. aufe,
913 ain Eins-.
Exnson c IIan
macht-Isc- m tot-. cansmq
Ro. 1309 Cato Sprach
Mchmond,Wu.
Groß-Hätt dlek tu
W e i u e u und Les-erdreis
Zmppktkm und eithelmise
vav außerdem alle sonstigen Gewinst-,- vie i
eimm Groß Liqtm Stor- gewöhnlich
qefuhtt wem-. Wir sinds-je Gib
qenthllmet des beeüpmteu
Old By- Mist-heb
und die einzigen Puls-fee me W. pp Mes
vmick und C« Geisen Sagt-, Dive- Apples
Sau-on Voll-v III Ceemok bitter Ro
Wbiskie0. die wie zu Philadelpbia Preisen und
nuk miMIffchtag vo- Tkmsi nnd Just-lohe
verlaufen.
Elliims und Form-,
Ni. 009 TM Straf
Geschäftskröffnung
Dei- Unketzeichneee emnbt sich hierdurch m
nen Freunden und dem sechsten Publteunr san
Allgemeinen vie eesebene Anzeige zuxmachkn,
das derselbe in
Up. 805 Btoad strich-,
ein Stationery nnd
FantvsGoods-Gkschzist
ees net rund bittetnne seneiqten u ,
cis-City nd daselbe die sangbaesten Zuspk d
englischen nnd deutschen
( New-Portu- Wochmplstter
zu haben. Desglei en werden Bestellungen
auf irgend welche Ze Lungen und Büchkk km
esengensnnnen und in der moslichast Iüyestes
Ip
c « t. um
cum-sich- zteiRc Gab

xml | txt