OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, June 05, 1874, Image 1

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-06-05/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

No 148 Nichmond, Va. Freitag den 5. Juni 1874 , Z. July-Hing
Virginia StaatsiGazette
täglich herausgegeben von
July n H. Juki u-»
.:Ro. Zwölfte Strauß-.
Richmo nd, Va.
dubsprstivnssm Pmifet
Ein Jahr s o . se 00
Sechs Monate «. s. -. IN 50
dkci Monats -O «0 O so 82 oo
WHAT der Unsciqem
JEin Squake,s-Iln Mal 1D075
sEin Squars, zwei Mal - 1.25
CEin Sqnsre, drei Mal 1 75
Nin Squatqseine Woche v3.I)»
Ein Sei-am man Meine aszgg
P « o
sycn Sqaace,tdkeivauan
Grösse Apistik-werden ANHANG-seh
Acht odukmuiseaseiun Indus-sum Sau-te. .
Die Zemmq. wish m Nichmpuv und Um-’
irgend von den Träg-m für 15 ceas- Ie
Isvche ausgetragen.
b
Anteile trug-. Wkpcpchriu
England. »
.L o n d osu,·3. .Juni. QAlss das-nach
Mem York« bestimmte Vollfchiff »Neptune«
igestern «von feinem Dock im Haer von
Niverpoolabfuhr. brach unter den Matte
dfen eine Meuterei aus. »Noch einem all
z gemeinen Handgemengtz ibei welchem
:Messer Und .Marlpfriemen als Waffen
lbenutzt wurden, gelang es, ilö der.Meu-«
rterer zusverhaftenuud an’s Land-zu trans!
;portiren. Mehrere .Matrosen wurden
werwundeh .
i
Spanien. »
Sirt-n Sa-b«a.sti«a«n, s4.«8nni Es
iisthhier szznrgroßen Beruhigung der Ein-·
Iwohner eine Verstärkung von «5000
LMann repnblikanischer Truppen Unge
stammen.
M a dir i d, E4. Juni. Jn Verbindung
srnit der spanischen Gesandtschaft anash
sington wird-jetzt der Name Rascoi17s»ge
nimmt. ,
Deutsch-d «
Bse ril.i.n, -4. .Juni. Deritussische
JKaiser wird mit dem Kaiser Wilhelm
tMitte dieses MonatsinEms zusammen
siteser
Ausofsizieller LQnelle wird geleugnet,
idaß die Condidatur des Hohenzollerf schen
Prinzen für denspanischen Thron erneuert
morden sei.
H a—.v«a im, :4. Juni. Die »Voz’de
(Cuba« sagt: »Die Regierung beabsich
etigt,Gold. welches aus den Reveniie’n«ein
, gekommen ist, össentlich 1311 .Verkausen, innd
ihossy dadurch den Geldmarkt einigerma
»:«zu beruhigen. Die Preise für die noth
iwendigen Lebensbediirfnisse sind ans mehr
»als das Doppelte gestiegen «
Der Dampfer »Ein) os anann" ist
kgestern Nachmittag von New York hier
sangeisommen Anf der -Reise hierher
istrandete ersin Der-Nähe der Küste von
Florida nnd mußte, sum flott;zn werden ,»
seine Ladung über Bord werfen. Herr
«Pl)illips, der Capitiin der »Cit,y of Ha-;
-vana,« meldet, daß die Boje,—welche die7
sechs Meilen .nordöstlich des END-Flori
idasLeuchtseners besindlichenUntiefen an
zeige, sast eine Meile von seiner Lage fort
zgetriebem und daß dies die-Ursache des
Unfallessei.
Euronäitchc Nachrichten
New ·.Yo«r-k, 4. Juni, s Icher
Gold Juk, sniedriger alssesjcitcknngek
Zeit gewesen.
Ei nei nnast i, 34 Juni. Ein Mann aus
sEnmminsville,Namen Reife-, war gestern
TrühUmiLUhrin Begriffe, Vieh ·über das»
Geleiseiver ,,,Cineinnnti Oamilton Davtonee
Bahn«·«zu treibonpais ein Eisenbahnzug her
--.anbraus-’te«und xdm Armen -ergriff, welcher sei- »
nen augenblicklichen Tod fand. Die Räder
Idee Lokomiive »Und Wagqons gingen über
sfeine Brustiunb ver untere Thoilissines Kist
eperssvnmiinchtbat zetmalmk Er hinter
läßieinestau und vier Kinder.
N e w Y o ie, c. Juni. Ein Schupp
Oampfer stieß gestern in der Bai Nähe von
Bedioe’øJslanv auf eiue mit dem Kiel nach
Oben treibende Jachi und brchie dieselbe nach
»Eummunipa. Eine halbe Stunde zuvor harte
man geschen,daß drei Damen und ein Herr
In dem sah-use faßew Das Schicksal dek
ielbes ist und-tat aber man befürchtet, daß
die sacht ienmie u d die Jusassm eriranken.
Bis ichs M noch keine Leiden gefunden wor
den«
R ev I s e k, sk. Juni. Gestern Nachmit
«tag wurden bei dee Ankunft des Dampfers
»Frifia« in Hoboken drei Mairosm verhaftet,
weiche der Meuterei befchuidigi waren. Der
Capitän klagt sie an, Caiijten Passagiere an
gegriffen, mehrere Caiüien Thüren erbrochen
»und sich geweigert zu haben, Ordre zu parirem
Sie wurden schiie lich überwäliigt und in
Ei en gelegt. Am amstag werden sie Be
hus Pro essirunq nach Hamburq«zurückges
ich cki wer ea.
«Bo st · u, 4. Juni. Die 4 jährigeTochiee
Timothv Sullivaise wurde gestern in ver
Lawreneefira e iiberfabren und so schwer ver
lehy hatte aib nachher starb. Ein Frem
der im ter von etwa 65 Jahren fand im
Haymariet Square seinen Tod.
Elmira, N. A» 4.8nni. »Ein Güter«
tzug aufder ,,Erie Bahn« Jstieß gestern Nach
mittag etwa 5 Meilen ils-lich von hier auf
Einen Lastwagen Vier Wersenem Namens
Zehn Dasshel, George Dildine, Justin Peat
dndZane Dildine, sämmtlsch aus Smithsield
"-Bedford County, Pa» welche in dem Wagen
ssasem wurden -getödtet. Zwei iderselbcn
Iwnrden von der Lotomotive bis kznr Höhe der
Telegraphendriihte in die Luft geschleudert. »
ap
E in notwegi-scher Matwse der nahe
·Hell-Gate, N. Y-- liegenden Brigg »Chri
sstiana,« Namens G. Frank, fiel Dienstag aus
dem Talelwerke ans-s Deck und wurde ans
der Stelle getödtet. Der Schädel war ges?
brechen und das Hirn auf 1dem Verdecke um« »
-hergespritzt. Der Unglückliche hatte vorgestern 3
«seinen Kameraden-erzählt, daß er Samstag
Nacht eine-n bösen Traum gehabt hab-e und
Munde-das er plbtzlich eines gewaltsamen
Todes-sterben werde. Frank war irr-sehr ge
drückter Stimmung, nnd man nimmt an, daß
er geistesabtvesend und«feinen Tod-sand. Der
Bedauernswertihe hinterlith Frau unt-vier
Kinder in ärmlichen Verhältnissen in Norwe
gen.
Jn B e l t o n, Texas-, herrscht große Aus
regung überdie Ermordung eines deutlchen
Harrsirerszvn Orleaniz welcher von einem
Reger erschlagen nnd beraubt wurde. Der
Ermrdete war Ibereits -70 Jahre alt. Die
Blätter tonntenlbis xdahin den«-Namen nicht
ausfindig-wachem
Ein Schrecken-H bild wird aus Nerv
York gemeldet. Jn einem Haufe an der West
16. Straße fand man auf einem Tische den
beinahe nur ans Haut nnd Knochen bestehen- .
den Leichnam der 5 Wochen alten, thatsiichlich «
wahrt-nackten Rofa Moran. Vater und
therdefandenusich znr Zeit idetrunken in
einer benachbarten Schenke.
Myst er id· s. Aufs-dem Ohio, nicht weit
von Pistol-arg fand man diese-r Tage einen
Sackischwimmend, in welchem sich der Rumpf
einen Mannes befand, dem »der Koph, Arm
undBeine abgeschnitten waren. Der Leich
nam« war ziemlich gut erhalten, hat lem An
schein nach nnr kurze Zeit in: Wasser gelegen
und.gehöete offenbar einem- 40 bis 45 Jahre
alten; traftig gedauten Manne ·an. Der
Kot-fund die —übrigen Glieder isindsohne alle
anntontifchen lKenntnisse, svanz roh-und wie
es scheint fehe.hastig,.mit einem scharfe-isten
sicnment abgeschnitten worden. Auftderseinck
Seite deS«Halses zeigten sich Flecken, wie-wenn
der Mann todt gewürgt worden-wäre und an
der(linle-n Schulter war eine Wunde, welche
dem Anschein nach von einem schweren Instru
ment herrührt. DiesLeichenschait Gefchwores
nen stillten das Vers-ich «,,das—der Verstorbene,
ein unbekannter Mann, durch die Rinde- einer
Jeder suche-ru- ndes-kennten Use-sinnen UMYS
Leben gekommen sei.·« ’
Eine Comödianten Bands-, de
srehend ans 25 Jndianern und Ponieo, fünf
Siman drei Kindern -nnd einer weiblichen
Gefangenen-bereiten sich vor, Vorstellungen
im ganzenLande zu geben. Sie haben ein
Zelt angeschast, welches Raum fiir 6000
Unfchauet enthält. :
.Trkic net gin« «’·N. J» Styls-ff m VTD
eines Wah nsinnige n. William
Brot-lo, ein Jnsasse des hiesigen Jrrenasyls,
beging am Montag Selbstmord durch Erträn
gen. Vor einigen Jahren war er noch durch
iseine gründlichen astronomischen Kenntnisse, »
insbesondere in wissenschaftlichen Kreisen,
itvohlbeannt.
)
Jtilåndilclxe gestrichen
D TM b Um. Der Entnuth einesGes
yfctzes über Ehetrennung ist nun endlich(
«von dem um vier Mit liech Oerstärkten
bürgerschaftlichen Ausschuß ausgearbei
tet worden. »Er enthält Gutes nnd
Zeitgcmäßcik nnd steht nur zu wünschen,
daß dich-sit 18Lis3ocrjchlrpp1e Angelegen
heit, dic wahrlich druchnd gxnng ist,
bald zum Ahjchlnssc gehnng
Der Et. Panli Vürgorocnkån hat be
:f5)losscn, den Hninbnrgijchm Ticciclismgs
Abgcmsduucn Dr. WodffsonJ TUYöring
nnd Schmidtcin Anermmnngssrhcciden
für die Unterstützung, welche sie der
Rcikhörcgicrung in der Militärfrngc an
gedeihen licßcn, zn übrrmoiscn.
Die Wohnungs- nnd Märthcnoth stri
gcrt sich mit jksdcm Umzngxchrmin innncr
mehr nnd N tsk nicht ubzanrhuk wo das
·noch am Ende hinan-·- sou- Das Stadts
haan war am l. Mai den ganzen Tag
förmlich im Botagernngeznqtande. Un
gefähr 60 Familien hatte-n keine Woh
nungen finden können, obwohl viele da
xuuter, dieeine bescheidene Miethe zu
zahlen im Stande sind» Die Miethen
steigen aber fortwährend nnd zwar sehr
betrciehtlieh und viele Familien, die bis
her ihre Miethen prompt gezahlt haben,
sind dies den gesteigerten Ansprüchen
gegenüber nicht mehr im Stande.
Jn der Ziehung (1. ZiehungstagJ
265.. Hamburger Stadtlotteric am l.
Mai wurden folgende Gexpäme ezogcm
l Nr. 29899 mit 75,000 Mark« r.56,«
» 467 mit 8000 Mark, Nr. .J,304 und
l 34,970 mit 6000 Mark, Nr. 4907,
«, 9893, 29,263 und 39,070 mit 5000
s Mark, Ni-. Zeus, 13,822, 16,636,
i 17,5-.-s, Itzt-on und 53,t:31 mit 3000
Man Nr. 5)12:3, 55;'»(,), 8:32(), U703,
1·),:311,10,:3-30,12,-4«7, txt,288, Le
sudy 2-t,:zit. Izu-JU, :-7,k«-.s-5, —1»,177.
46,593, 4-9,-.')9e5, I)9,(»«:5,«.’i,» W,Ut·)3und
61,724 mit 2000 Mart skn der Zieh
ung am »l. Nr. 16,743 mit 40,0()0 M.,
Nr. Z7,781 mit 20,000 M., Nr. 68,-s
976 mit 6000 PF» Nr. 62,563, 54,
1621md 67,34l mit 5000 M» Nr.
10,326, 53,58-i. 55,885,49,763 und
58,818 mit Bonn Mart.
De sss a u. Die Entscheidung in einer
»· rAnhalt nicht unwichtigen Frage ist
. Itztåesallem Nämlich die Eröffnung
des rkenntnisses in Sachen der Familie
v. Metzsch gegen den Fiscus wegen Be
sitz des Golmenglincr Forstes und sind
danach die Kläger abgewiesen und in die
Kosten verurtheilt worden. Der Pro
zeß wurde vor cas 18 Jahren geåen den
vereinigtenHesrzog an estrengt. ei des
Dominialtenseinanderpfetznng sieI der
Golmengliner Faka dem Staate zu,
C arl sxr n he. Die Sitzungen unserer
Kammern haben nach länger als drei
monatlicher Unterbrechung am 8. Mai
wieder begonnen; als erster Berathun s
gegenftaud von Wichtigkeit kam das lt
katholikengefetz zur Berathung ; Bericht
erstatter Bär; sodann der Gesetzentwurs
über Einführung einer vom bisherigen
Gebrauch abweichenden Einkommen
steuer, der höchst swahrscheinlichanges
nommen werden wird. «
Eine Verordnung M Dem Großher
zoglichen Cabinet verweist die um Dis
pensation vom all emeinen Staatsexamen
petitionirenden Eheologenan das Mi
nisterium des Innern, das bei genügend
nachgewiesenem Bildungsgrad diese Dis
jpensationen ertheilt.
Am -10. Mai fand hier seine Ver
ssammlnng von Vertretern derss röße
ten badischen Städte.statt, in wel er die
gesetzliche Re elung der Füzrung der
Grund- und sandbücher der emeinde
bestenerung und des OrtsstraßewGesetzeö
-berathen wurde.
Der als Alterthumssorscherweit über
Edie Gren en unseres Landes hinaus be
rühmte Staatsministerial - Registrator
Johann Vetter-ist .am 28. April -hicr.ge
.s’torben.
Dr. Laien-is Dies i mGraßhers
Eis zum Archivar beim eneralsLandesv
. rchib ernannt worden.
Jnteressant ist, daß unter den ·345
Mitgliedern der katholischen Studenten
svereine in Deutschland sich nur 8 Bade
«ner befinden, ein deutliches Zeichen, wie
viel Sympathie dieselben unter unserer
Bevölkerung genießen.
I
Starke-W k
Dieie Pseugmit sich selbst schen-H
send-r Spitze.
Es ist eine ganz neue Eisindung. Die
Spitzen sindnur halb so tyeuer als andere
und sind
Immer Gefchärft
TDer Pflu; läuft niemals aufver Spitze
und ist sehe leicht zu ziehen. Die Pferde ma
sckn soc-It ac, Wulst-U- ksk «
Er ist besonders gebrauchclYeH II YHHCFUXB
M asi s nnd Gie m ü s e zu ziehenz
Es ist ein »Coulter« Furchenzeeher und
Schaufel an demselben befestigt, sowie auch
em
»New Opener«
suud
Dehnbare »Hinging Cultibntor«
mit 1-—-5 Zähnen, welche nach jeder Weite des(
Weges gestellt werden können· ·
Der Kostpreis wird m einem Jahre-ecsparrt«
da ernnr
ss«50 Posteh
. Des-bebe Schaufelpslüae, doppelte »Es-al
lers« Harten und alle andere Gerathschaften
Um Mais zu pflanzen. Versucht biese ehe Jhr
andere bestellt und wenn sie neth gefallen
könnt « hrfie zurückgeben. P. H H t a e k e.
2 6 tme 1440 Malostn Rahmens-, Va«
Julius Svcles
zisch Monds Faden.
415Broad Straße,
Soeben erhalten die fünfte Sendung von
großen und ileinen Sonnen—Schi-.rmen
Wollt Ihr schone La w n s, zu 12å Ets»
werth 20 C ts» kaufen, so gehet zum
J u l i u s S y ele
SchbnkSpetzrn S ba w l g von NO bis 850
beim JulinsSpetm
Cassimires für Männer Und Knaben in
großer Auswahl beim J u l iu s S y et e.
Kommt und untersucht unser Lager von Gase
und Merino Hemden.
Cin-, fkissehc Sendung Von densckbnen Kieis
derstoäenbeim Julius Sorte
Eine awße Auswahl von We i ß ew a a -
re n, Bictoria Latone, Plato Mnslins,quaks
Mk- nnd qesstreiftcNainfosols, ikländifcheo Li
nm, soeben ethatten von der Musion Ieh- bil
’1tg,beint JuliuoSocle-.
Ein volles Lagsrvon ge ble i cht et Und
brauner Baumwolle von10bt51215;
Ets. per Yakh. I
Untersucht unsere Handtüchek zu 125 cts.,i
werth20Cts. JuliusSyele- l
Ein großes Lager von Hasen Fit- Damen
Tafchemiichey gestickte Besahe, Spitzen, Kittel
Ketten und Fechey ein und zwei knopfige Gla
seOand ude in allen Farben nnd viele ande
te Wne achen die nicht alle angezeigt werden
konven, weil die Zahl zu geos ist.
Kommt und fehet für Euch selbst
Jnlius Sycle. 415 Broad Str.
A , G - B a b c v ck
Verkäufcr von
Nördlichcm E is,
Niederlage: Südseite der Docks.
Bestellungen für Verschiffuksg, Dems
Schlächtee oder Privat Familien, welche an
mich durch dzas hiesige Postamt gesandt, wet
ven aufs-Pstnktltchite besorg.
Eis in Ladungen und tbofte werben mit
Sorgfalt gepackt
» --. «
iAgricultur - Maschinen
be·
A» M. Smith und Co,
Fabrikante n,
No- 1532 Main Straße.
Haben jetzt das größte Lang vsyn Landwirth
, schriftlichen Geräthfchnften nnd Maschinen M
den südlichen Staaten, worunter auch Mäd
und Drefchmafchinen, welche von Pferden ge
tkubm Catalvqe werden auf auf Rppliccsp
non nach-allen Pliipen versank-t
22mai Imt
Apolinaris - W a sse r ,
zu haben, Wholcsale und Retatl bei
i F Hattorf,
alleiniger Agent der Stadt und Umgegend-.
Dieses Wasser wird durch sein starkes Ge
halt an Kohlenfciuke acenthalben dem Sel
terswaffer vorgezogen.
l
Haaren eIntvelen-(!i)rsct)åft
W von T
LWm. W ildt.,""««I
327 Brcad Straße.
Ich mache hiermit die Anzeiae, daß ich Kin
dern Ohrlöchek steche.
Durch langjahkige Praxis bin ich im Stan
de, diese kleine Operation Iso wich und we
nig ichmeazhnft als mäglhh auszufüokem Axtch
halte ich sitze Auswahl felbstgemawisr
Kenderohrxinge
vortäthig. s.
Wac. Willst. I
28ape ? 327 Bkoad Str.,
Spalt-card
!
Louis
)
Wagner-,
Wholesale und Retail
FIpothckcr n· Druggiih
Ecke der 6ten und Wroad
Außer den gewöhnlichm Tit-wi- sskx szneissn fülm
! derselbe
! Kcrosene Oel, Gcwäxze aucr Art,
« und alle Jiin das Fach schlagen
« , de Wsaren im Großen
u. Kleinen zu den billigften Marktpreifen
Mädels-et Gebr.
k ctaslslirt im
I
Jahre 1846.
DWWTM M
Ap o thcket,
verkaufen im
Großen und Kleinen.
Mo. HL Jl- Wain Straße,
Ecke des: 1s5ten Straße
29apr 6m1
-
EIN-m
Verf« eh erunqs- Gefcllf
GONTINBNTALK
Fire - Jnsurance Co.,
von Ner York-,
Assctö übers . . . . . ZSLJIUOIUUO
Williim und Gibso:1«GeIIcrI-.l Ihrr-ten
G-.A Pchle, Isocul chIIL
Ismrz th 1119 - MaiII Straße
Germania
Lebens- - Versicherungs
Gesellschaft,
Nrs ZULK IIIITI MS L’-I«o»II,-II)I1U,
N c III cijp II r k.
II II -.
48 Ma1·kq:·ofcn Straße,
B c t l i n.
gegraut-Ist 1860, hatte aml Januar 1873:
Verfrch-runaen in Kraft s·u,IiII--,IIIIII,
Jahkl Baar- ·EI·nkommcI-I 1-,8I)(),(")U0,
Effekttve Acrivc 5, 25II, unn,
Neincn Uebcrfcbuß TW WO.
Der ganze Jceinchinn wird jähkkich unter di
Versichcrkr baar vertheilt, die zur Tbri(
nIIlIme daran berechtiqtsind,11nv deren
PoliIcII IchquItkIIs Zwei Jahre IanI
its straft waren. III jährlichen
Dividenden können bei kahlnng
von Prämien In Abzqu ge
bracht werden.
Iwz A« MATIIIDG General Ägina-t
für die New England Staaten und die
Staaten New York, cTskew Jersey, De
laware, zukarylarsd-, Virginicn Und
District Columbia
Gcsnche wegen uebcrnahme von Agentsnren
in den obengenannten Staaten find an Ge
neral-Alam- W. A· Mannes, t57 Bank Straße
äskctvarlåH N. J., ;it richten.
Robert Wendenhurg,
No. 808 Main Straße, Nichtstun-,
ocal Ageull «
DRITTER-f
Besehen u. Sol) n
Schuh Und Stlefcl
Lager
No. 509 Erd-d stkosso,
Habe-i beständig vorräthig eine große Aus
wahl der beste-n
von Baltimom Philabelpbia und östlichen
FabrifeIL
Schuhe-Und Stiefel werden au Bestellung
gemach-kund die Arbeit gam11tirt.
W Neue Moden, gute Art-est und billig
Preises
421 Broad Straße!
Chas. L. Sie g«el ’s
vortreffliches Lager Von
Schuhen It
sTIEFJgI-N,
aller Facon und Moch, von bester QuaiistsiL
(Kcine Papier Schuhw,
sowie von
Koffem nnd
Neisetaschcn allci Größen
wird biemit dem Publikum empfohlen
Es wird besonde- g darauf aufmerksam »macht daß vie
ausgezeichnete Arbeit aus den Fabrier von
Vette, Mark und Eo, Minimum
bestandig bei Tiegel im Von-ach ist
Sigm-un und TO Ebesekk ?
Gen Kerckhoss, Gco L. Unvcrzaqt,
Geo. Kerckhoff Fz co.
49 S Charleö Straf-H
Palmen-tm Md.,
Fabrikanten und Händlck
Im
Tigatrcn und Mütter Toback
mais Hint.
l
« Gevrge
Klein’8
Ofen-Muth
No. 614 BrIoadsSti aße
- ach eilaube mir auf verschiedene Sachen Mkbe M
www außer nahte-n L semeichtsk m ZkoßkrAudwahl stets
Iotnthi U bade. aufmerksam zu machsm ou bafind:
U)c’cssc1, (83(111«t111111d Löffel
n pccssdictmcu Forum
Lampen, Sicherl)eitslampcn,
so wie ein reich-S Lager von
Gen-ähnlichen und lalirtcn Blechwaaren
Lampengläfer
- ·s'- Au jeder Form.
Wasserkühler und Badewannen
Iin jeder Größe.
O c f c n
werden auf Terminmhlunacn geliefert.
st James Forel,
h12te Straße, gegenüber der Bank
Str. und Capitol Square,
momnmw v4., s
a I s
1 J ; v
M.z.)onn1ch,
Eigenthümer-,
Einneueö und 1stcr Classe Hoteh ge
baut im Jahre 187-1. Der Eigenthü
mer verspricht alle Bequemlichkeit und
höfliche Bedienung, sowie fpecielle Acco
modation für reifende Kaufleute.
Unsai sm.
Lagerpiitjsgkvskuss-.3s::
Wirthfchafthfacal
verbunden mst
NEWTON-IMM
kcll
» krank IVL shensy,
No. 207 Siebentc Straße,
hinter dem Theater.
M Für gutes Lager-Bier wird stets;
;gesorgt. «
! »m- t Itzt-.
TI-. Sickiitgek
Lager Zier - Salon,«
No. UZO Main Straße,
Inn tei- Mten und 15 m.
Jis etlanbe mir meinen Freunden nnd dem
Publikum un Allguneinen anznzeigeth daß
Ich vie Wir hschcft des Herrn D u ffy ,1430
Main Stc , käuflich übernomm» habe. Durch
meine langsijhkige Erfahrung in dem Wache
bin ich im Stand-) die gehegtm Erwartunqcn
meiner Freunde m Bezug auf Speisen und
tsmränkc ganz uads ihrem Belieko m entscre
cbm ThomasSickinch.
tsnmiss
Lonid Eule-L LfZVUUXnJHiU
Louis Enker u. Co.
Lager - Zier - Sa"lou,«
1416 Mel-in Straße
Wie erlauben uns unseren Freunden und
dem Publikum im Allgemeinen anznzeigem
daß wir heute, den 23. Mai, eme Wirthschetft
im obigen Locale ekiissnei haben nnd alles auf
bieten werden durch inne Getränke und eeelle
Bedienung, unsere Glis te zufrieden zu stelien.
Berg-set u. Engels
Philadelphicr Lager-biet
swerden wir stets voreächig haben nnd auch in
F Flaschen
Ivnsanfny Wie bitten um gliiigen Zuspruch
Lenis Euler u. Co»
J 1416 MainStmfze-,
23 5 Syst zwischen H n. "l."«,ie Buße-.
BLLlsON G HÄRVE Y
Ro.·1309 Cary Sstnße.,
Richmond, Wa.
Großihändler
Ersuchen alle Geschäftsleute in der Sinkt
und auf dem Lande me n n a von
fremden und einheimischen
W e i n e u und Liquörem
anzusehen und bieten die folgenden Sorien
MkkjilesHbillig Use-, das- vieYreise init irgend
Old Cabinet Nyc,
Old Baker Rye,
Kniekcrbocker,
Welcher Old Nyc,
Golden Nectar,
Golden Englis
angmdnei « nnd
"»Su:1ny South-« Rnc Wink-tun
« sc nek
!Blackbeny, Cherly und Ginqei
Branntwein e,
s Dom Sslzeny n Einmle Weine
Ficnide nnd einlseimische Biminiwcine,
! Ging nnd Rumö alle-i Alt.
»Apvle Beandy«
nnd einen großen Vorrath von reetificimn
cis auf dem Lager.
Ellison und Hart-cy,
l kj S Zwist, Special Partner
7mei1kn
William DaffrbtijW
1438 Wein Strasih
Gebet in Stonewall
Iackfous Lager,
Ein schöner Zi«»l)lsticl). ls—2s-!- Kommt
nnd scljt co! Oromoiz von der letzten
Inmnrtutiom Es find die schönsten
mclche m haben sind und die Auswahl
ist gtiiskcr als nuf irgend einem Lager
südlich von Vallimoru
; Lithographien und Skahlstichh
iTiber 2000 Stück, von 22 —2d«
LIMI
211b11111s,2()u assortirhvon zip-L per
Stück,
Bibelm Uhren, Fnßdcckeih
·»Zpicxulglijscr, Wollqu Sammt
und Vkijsfcl Fuß-decken,
Alle Sortcn Rijl)mc, von Bildern und
Goldlelftcu Wwßcr Tcsormtty
Auf das Einnahmen wird bkfoudere Auf
merksamkeit verwendet-.
Möbel in großer Auswahl!
We beiuns kauft, tann 25 Procent spa
ren, wenn er banr bezahlt, doch verkanfe ich
»auf Terrain Zahlungem
Wirververfaufcr bekommen einen bedeuten
cn Rat-act William Daffton.
U fbr cm

DR ARTIIUR XVthnLIxGlckz
Z a h n - K r zi
917 Bank Straße,
Zwischen 9tek und toter Sinn-Ze

Js t» mache meinen Freunden und dem Pub
licum im Akt-Inmitten bekannt, daß ich jetzt
den-it bin, alte m das Z tmatztfmä schla
gendk Vibcncn zu übernehmen und werde al
leo auf-dickem meine Kunden zufrieden zu stel
len. »
Gebisse werden nach der neuesten Art disu
ekhaft und passend, zu den billigsien Preisen
angefertigt
FWtrthl)!c;lfi";1ften,
Jam es Biver
Dampf- -
Brauerei.
EN- hde
SZZ XI
S - - , L. JOHN
Yiingling u. Comps
EigxnthiHIFr
N ch n-. o n d , Bu.
WEBER-HEFT
Lager Bier Brauerei
32sir nnd Thamvson Str.
Office : is 12 Libram St1«.,.
Philadelphia.
Dis-nich einst-r Peter Euker
Gebt-. Euker Saloon,
1314 Main Str» zw. 13. öd 14ter.
Durch Verbindunqkn mit den replstm Häuser-n sind
wir in den Stand West, unser-e geehrt-n Gäste mit d
keimten nnd nnverfcilschestm Getränken bedienen zu tö
nen.
W- Aufunfer Lager - Vier verwenden wir be
kckc An merk amtctk
ssfkhk fakt« Gebr. Euken
f , «
Wein
innd
Lager-EIN
sÄLOONL
Von
ECUUTV Subs,
Dtvud Sucht-, Ecke der 7teus
Bier in Krügen wird auf B
stcllung nach irgend et
nzm Platz in der
Stadt und au
smyalb
vermum
—· weiss-«
Lager - Bier Salopxy,
VIII
Yknry welkteons
No. 1208 Main Straße.
W» ims
wASHINGToN HoTEI«.
G- Guscrnator, Eigenthümer.
No. HAE- Main Straße, Ecke der Sechs-betten Stets
Dieses deuifxæ Gasthaai
liegt in ver Mitte des-Stadt und ist nicht allem Reise-neu
sontern namentlich den Musen-anderem zu ern-feile
welche zu billigen Preisen truij Beste bedient wes-tm
Auf Samfiien wie-d besonders Rrssstcht genommen.
Tal-le Wen von t bis s Uhr Mira-Ah
Kost und Logis bet der Woche over beim Tag
Ebenfalls einzelne Mahlzeiten ev eben gegeben

Mich met-sen Freunden bestens empfehle-w bitte
am tablrelchcn Zuspruc
APHHJ Georqeisuvernatik.
Hartmann« s II o t o I f
45 und 47 Botvery,
New York.
Ich cilnnlie inir meinen Richmondc
sFrcunden mein Horch welches in der be
stcn Gcgcnngelcgcn nnd nan; auf de n
schc Wctsc echriilnsh bestens zn cnc
lcn. 's
I Unn- Ij G. Hutmanm
l G, T. Mattern,
,(Nachfolgervøn J. Lippw
neu eingerwsmk
Weins nnd Lager-Birk- eilst-n
No. 5232 Brnad ctr -ßc
HHattorf’s Garten.
s .
I
Da der Sonnncr naht so habe ich alles
anfgcbotcn ntcincn Garten zum angeneh
nelzmcu Aufenthalt meiner Gäste zu ma
chen. Tische, Bänke, etc sind neu her
gerichtet- Fiiuf »Shussle-Boards« und
zwei Kegelbahnen warten aus Spieler.
Dei- Gartcn bietet alle Annehmlichkei
tcn für Pic-Slciccz nnd sonstige Gesell
schastcn, wie Bogen, Vereine, Schulen
etc.
Maittank,
Frischen Wall-weißer erhalten«
Um gütigen Zusprnch bittct
F. A. H a t t ·

CHARLES A. DANA, Editor.
A Newspaper of the Present Times.
Intended for People Now on Earth*
Secluding Farmers, Mechanics, Merchants, Pro
fessional Men, Workers, Thinkers, and all Man
ner of Honest Folks, and the Wives, Sobs, and
Daughters of all snob.
ONLY ONE DOLLAR A YEAR !
ONE HUNDRED COPIES FOR 950,
Dr less than One Cent a Copy. Let there be a
950 Club at every Post Office.
SDINWBEKLY SUN, $2 A YEAR,
of the same size and general character as
THE WEEKLY, but with a greater variety otf
miscellaneous reading, and famishing the news
to its subscribers with greater freshness, because
K comes twice a week instead of once only.
THE DAILY SUN, 90 A YEAR.
A preeminently readable newspaper, with the
lamest circulation in the world. Free, inde
pendent, and fearless in politics. All the news
from everywhere. Two cents a copy ; by mail,
50 cents a month, or $6 a year.
TF.RM8 TO CLUBS.
9HB DOLLAR WEEKLY SUN.
Fite copies, one year, separately addressed.
Font Dollar*.
Tell copies, one year, senarately addressed (and
an extra copy to the getter up of club).
Bight Dollars.
Twenty copies, one year, separately addressed
(and an extra copy to the getter up of clhb).
Fifteen Dollar**
Fifty copies, one year, to one address (and the
Semi- Weekly one year to getter up of dub).
Thirty-three Dollars.
Fifty copies, one year, separately addressed (and
the Semi-Weekly one year to getter up of club),
Thirty-five Dollars.
One hundred conies, one year, to one address
(and tlie Dally for one year to the getter up of
club), Filly Dollar*.
One hundred copies, one year, separately ad
dressed (and the Dally lor one year to the getter
up of club). Sixty Dollars.
THE SEMI-WEEKLY SUN.
Fire copies, on* year, separately addressed.
Eight Dollars.
Ten copies, one year, separately addressed (and
an extra copy to getter up of club), _
Sixteen Dollars.
SEND YOUR MONEY
in Tost Office orders, checks, or drafts on New
York, wherever convenient. If net, tnen register
the letters containing money. Address
1. W. ENGLAND, Publisher,
Sun office. Near York Cifcy
Goddin, Warren & Co.,
Smaller, Sigcntcn con ©runbjluffen
unb Slurtionfire,
No. 1106 OTaitt >Stra$c,
Virginia State Gazette
published daily by
JOHN H. PEI N.
Office: No. 8. 12th 8tij
Richmond, Va.
TERMS OF SUBSCRIPTION •
One year . .
Six months . . .* $3
Three months . . * . $2 0
Delivered by carriers in Richmond an*
suburbs for 15 Cents per week.

xml | txt