OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, June 18, 1874, Image 1

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-06-18/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

Away A , Yfkchsuond Va. Dotüurstag dsn Is. Juni 1874
Virginia Staats-Gazette
Wiss-Ich herausgegeben von
I o h n HAVE-c i n.
—-Ns. ZwöstkStcafm
m ichmo nd,«V a«
Subscrwkihns - Preis-:
»Ein Jahr . . . . . MS 00
Sechs Monate .. .. . «-83 50
Drei Monate .- . . . .. . 82 00
Wulst-ver Anzeigeax
»Es-in Stint-, eis- Mal 8075
in Squakr. »Bei Mal 1 25
» M- Eqnskr. drei Mal 170
ssclu Squakr. eine Woche ZEIZ
Aku Enuake,"einni«Mo-m2 7 s
ist Stint-m Ist-et- Monan - 17
ssdtöieke Aas-Ism- wmm wirst-er smchner.
scht me umfin- Zei- in sahen sit-m Squatr.
Die Zugang wisd m dumm«-nd und Um
ieaknv von den Trägern Iük 15 kenn pe
Woche ausgetragen
XII
neueste tctegc. We enden.
England-.
L o n d o«n,- 17. .-J1mi. TDie Nach
strichtt von dein Riicktritt-deI.Herzogs von
Lisaceia bestätigt-sich.
Quee note-ton, 16. Juni. Als det
Dampf e ,,Partl)ia«« heute ( Motten hier
ankam, versammelte sich ein-« zahlreiche-t, nn
«- eueiyer Belieb-iner am Doch um Rochefokt
" landen zu sehen. Bei seinem Erschsiuen er
kannte ihn die Menge sofort «nnd-cxmpsing
sehn-mit Geheul nndVerwiinfchungen
hätten die Poliz sten ihn n«cht geschützt,sso
« tviiee er von dem-windenden Hausen wahr
Tscheinlich geloncht worden, welcher ihm m t
-.ununterbrochcnemLatinen nnd Schnien bis
cs zum »Q:Ieen«6 Hotel« folgte. Von dort es
tottirtesihu die Polizei an den Bad-erhob zu
welsbe n inne Passagiere zugelassen wurden
Seine Ankunft in Eotk --war nicht bekannt
- geworden-, jisussikte sernnbetnerktdurch die
Stadt und ging m-t dem« nächstenZnne nach
« Dublin, von wo ans er nach London weiter
T Teeisen wird.
.——-«——.
Frankreich. ;
IsP a e i s, 17. Juni. .Der Brandiru
isideanalde von Fontainebleau ist, nach s
- dem et denselben auf einem Arcal vons 10
Ackern Landes-. zerstört hat, gelöscht wor
:·« den
L on d on, 17.. Juni. - Eine Pariser
Depesche an die .,Titues« meldet, daß«
-· vorläufigeSchritte zu einer Cinigung der
- beiden Centern igethan worden« seienluud
— « weitere nothwendig folgert :-wiirdcn. JDie
, »Tinies««s commentirt einen Artikel Les
.. »Journal des Debats«, Organ des linken
s« Centrunt,..iudetn sie-die durch das Kreis-cr
-reich cheruusbescinooreneu Befürchtung-tu
mit dem- durch die-chublik cingefloßten
Vertrauen der-gleicht, wenn wahrcConscrs
i vative sich zu eines ontlen Annnahme die
set- Regierungsforim verstehen.
Wrstindietr.
D e tn a r a r a,. 25 Mai. Unsere
Stadt wurde am.23. Mai.von einer
;-«sut»chtlsaren -.Fcuersl)runst . heimgesucht
Die'G-.schiiftsloknle nnd Waareulager der
.H·H -Ra1usey, kHilliÄk .Co1up , Jrving
MacArllJnr ör- Couip. nnd M. F. Co
nnacho wurden ein Raub der Flannnen.
Der Gesamintverluftwird auf FlsOJ -000
geschätzt, welcher indcß durch Versicherung
gedeckt ist. Da die til-eigen Kaufleute
wohl - assoitirte .Lager ..habeu, so
inverdcn die Preise in Folge des Brut-des
nn Allgemeinen nicht steigen.
Culm
H a.-v a.in·a, 17..«Juni. Das -»«Oia
.rio« sagt es».feim vier bewaffnete Influ
« genten,. welche zu den Banden Contagiu
ui’s.gcl«,ötten, »innerhalb der spanischen
Linien zu thcha,- Lucan-, einfchicnen nnd
l«hätten sich gefangen gegeben. Dieselben
--be1:ichten, der Marqnis - von Santa Lucia
fei alsBråsideut der-cubanifel)en Respec
".—l)lik abgefctztr und Maximo Gomiz zn fei
.ne1n Nachfolger ernannt-worden Der
Brigadegencral Esponde ift mit-vier Ba
.taillanen tvon .Trocha Moran nach
.Jneara Inarfcl)ir.t, .ol)ne irgend einer
Truppcnabtheilung der Nebellcn zn be
,.gegncn. «
Tor Generalcapitän Concha wird am
nächsten Samstag Matauzas nnd Oardes
maö besuchen.
Mexico.
IN at a Inso r a s, -17. Juni. In
Sau ;Loi1is.Potofi -.bracl) am .29. Mai
kgelegentlich der Waljlensein Tumult aga,
bei welch-In ein Wählerwon Soldaten er's«
fchoficn.lvurde. Reguläre Truppen imachs
.ten der Ruhestörung ein Ende.
Jnlåndilctkc Leu-lehnt
——.-«.-—-—.
«Pl)ilab-el-phta, U. Juni. Jn des
Futterlagekwan Thomas u. -Fsgley,«N-. 464,
Yoklevenuh lsmas g stnn Abend Feuer ans.
Das Gewinne szmmt dein Inhalte wurde zer
stört. Das Feuer theilte sich einem angren
zenden Stalle mit, in welchem zwei Pfade la
Im Flammen nmkamen. Auch per Leihftall
sZs U- F- D veli.l’s wurde eiltgecsschert z 28
Pferde,.w.slcheit demselben stunden swsnk n
gerettet. Vieh Nr. 463 11a)’467, Not-d
Fürs-e Straße, stündlich-sit Verfanfsläks
wurden-unbedeutend bes«väoi-Jt. E ne gewiss
-F.an.-Derdeanc sah eisimK neben ein brennen
des Stiixk Papier in- da- ch·w.tf.-n,"·.uw . l
sie ihn packte nnd Esdaeübet -zur Rede stellv
verILtzse ee ihr einen . fo heftigen Sei-tag, daI
sie zu Boden stii.zte. .Dce «-U;bcitya«tek enc
«k.1m.
Ein c i nnat i, 17. .«Jnni. Spezia! De.
pefchen aus L.Uv·eacetnkg, Ind» meiden, iaß
zwei Meilen von dort gestern eine entsetzlich
Mordthat entdeckt wurde. Frau Many E.
Bradlevund - ihre beiden Töchter, im »Alt«
von 12 und k()«:3ahkenLebend-sind ermorde
unv fnrchtvak verstümmelt gefundenwokven
HIakaadteWs Leid war aufgeschlish unt
die Gesichter der Löcher waren zu ecnei un ·»
förmlichenwhsse g schlagen; der ESängling
warleichtr«vecw11ndet, nnd »ein dreijlihmer
Knabe wurde unversehrt in einem nahen G -
.l)ö!z.-gefunden. »Die Familie war arm nnd
tcr Vater arbeitet anf- einer Fakm in Ohio. J
Von-den Mördetnchat man bis, jetztkeine
Spu«. (
.S t.«P a n l, Minnesota, 17. Juni. Jen.
Handquartiere des Gen. Trtv tief gestern .
vorn Gen. Gaste-n welcher Izu Fort Liieonii
stationirt ist, ei.i .Telegi«am1n :-«e-In, in welchem »
berichtet wird, daßTags zuvor am F ussnser l
d.r Fort Berthold A.entur .gegenü:iereine
Aetheilnni Siour erschien nnd in dirs Dorsl
zu fcnern begann. Die Indiana der Agra-l
tur setzten sofortiiber »den .—F riß, nnd in demi
sich entspinnenden Gefecht wnrten siinf New ?
und ein Groß Bentre igctödtet nnd ein Man
dan Jadianer tödtlich verwunden Tit Jtl
dianer zn Fort Linkoli befinden sich in.dee
größten Aufregung, nnd del-e Krieger-warten
begierig, daß Gen. Cnster mit Tcnppen an
koinme,- der .unter- diesen Kunst-treten kaum
lange anf. sich warten lassen diirste
Ne w Y o rk,- U. J int. Der t? jährige
MeElrey aus Brootloih welcher von Hob.okeii,
N. J» gekommen war, -nnt einigezrennde
zn .l.ie.snchen,« wollte gestern bei d:r Will w
straße lebet das Eisenbahnaeleise gehen, als ein
anloinniender »He-g ihn erfaßte nnd ans das
Geleise iiiederw.1rf. Ein Arm nnd « Bein
wurden ih.n beiwstsisl ch abgeschnitten nnd
sein stöhn- ans andere Wtise entsetzlich zuge«
richtet
Gern-g »et· one von Nr. 231,«6. A-venne,
gerieth g stern Abend nnter die Räder eine-et
Waggonrz der Stadt Pferdebaht nnd verlor
bebe Beine-. Er wird seinen 'Q-erltzniigeii
erliegen.
————.—-———
Eurooäiitie ltlarycikhteik
rMagdcbnrg Die Confcrcnz der,
"Dirct«tar-en der höheren Lehranstalten in l
sder Provinz Sachsen werden in deri
Woche nach Pfingsten stattfinden nndl
drei Tage dauern. Auch ist eine Ver-s
saininlnng von Realsehnllchrern inHalle
in Aussicht genommen. I
Die ·Verlegnng der-Amt5stnben der
Connnissarien in die einzelnen Polizei
zreviere bestätigt sich. Der Magistrat,
intelqu die sachlichen Polizcitostcwzn
ltragen heit, innsz die Lotale beschaffen«
nnd -ni:terhalten. "Ans;erdein . ist eines
sVernIehrnng der -Sehntzlente :nnc 30s
annn beantragt worden, da in denI
iAnitsIstnlien Tag nnd Nacht zwei-Be
traurt-anwesend sein sollen. Ausdein
Großen Werber wird die Polizeimacht
in dein Stracksehen Hause etablirt wer-il
den
.Mit der Erösfnnng des Centralbahnis
hoses soll bestimmt ans. I. Jnli vorangc-’
gangen werden. Der PotzdanievBahm
hof, ein wahrer Praehttian, wird voll
ständig fertig gestellt werden können,
was mit-dein Tinpsangsgebände der
Meigdcbicrg-Leipziger nnd Halberstädter
Bahn allerdings nicht-der Fall sein
dürste. l
S ch le s wi g. DerVoranschlag sür die
Canalisirun· der Eider, eines höchst
großartigen ssurgfältig erwogenen Pro
1ekts, behufs dessen specieller Ausarbei
tung der zu erwartende - technische Kont
missar- ded Handelsntinisters zunächst an
(Ort nnd Stelle Prüfungens eintreten las-(
»sen wird,. ist-bereits nach-Berlin eingesl
weicht und ergiebt einen Gesannntkostens
über-schlag znm Belansc v011-12,000,000
Thaler-n. «
Die Staatsanwaltschast inJtzehoe hat
»die gerichtliche Hast gegen den bekannten
.Millionenschnster Melcker —- die Stadt»
Schleswighat das Glück »die Heimath
L·diesess.sberiih1nten Mannes zu sein— be-j
«schlossen,.ohne «daß Dieselbe bisher hat.
ausgeführt werden können. . s
K ie l. Man darf zuversichtlich bei
—hanpten, daß Kicl »in der Anöslattung
lseines Schulwesens allen andern Städ
.ten der Provinz Schleswig-Holstein
borangeht. »Für Schulbanten allein
sind in den letzten 10 Jahren über eine
Million .Mark aufgewandt worden, und
Jetzt steht der Bau-der Realschule bevor,
welcher—als der kostbarste von allen mit
Inventar zu 127,000 Thlr. veranschlagt
worden-ist.
P ad e.rb o r n. Der Borstandder hiesi
Etn Schützen-Gesellschaft hat in diesen
agen in Anbetracht der Bedrängnisse
der Kirche tnit 20 gegen 6 Stimmen bei
schlossen, das diedjiihrige Schützenfesi
ausfallen zu lassen und zwar wegen der
gegenlvarttgen Bedrängniß der Kirch-.
Blschof Conrad Martin ist deßhalb
noch iticht·verhaftct, weil er sich vorsich
tigerlBaeise nut einein vorschriftsintisziges
ärztltchen Attest ausgerüstet hat, wonach
sein Gesundheicstznstand den Antritt der
Hast nickt VIII-ist«
. rB e rl i n. Nachdem, wie berichtet, am
21. Mai der Landtag geschlossen worden
ist solljetztim Ministerium des Jnnern die
ungewöhnlich lange Pause bis zum Zu
sammentritt des nächsten Landtages d.sJ.
bis zum 15., Juni eifrigst ·znr Vorlage
»von Organisations Gesetzen für die innere
Verwaltung ansgenntzt werden. Dahin
gehört eine Umarbeitung der Provinzials
ordnung nnd die Entwurfe von Kreisordi
nnngenfür die Provinzen Possen, West
fahlen nnd die Rheinproving Nach bei
den Richtungen hin sindbereits Vorarbei
ten angeordnet, ntan wird dies von Abge
ordneten der genannten Provinzen einge
reichten.Entwürse als Material benutzen.
; »Am Hofe bereitet sich für den August
inionat ein festliches Treiben vor. Man
. erwartet mit ziemlicher Bestimmtheit den
Besuch der Königin- von Großbritannieih
der schon seit.«einer Reihe vvon Jahren in
Aussicht gestellt, aber immer wieder aus
gegeben war. kEs verlautet,--daß bei der
Anwesenheit der Königin die Konfirmm
tion ihres ältesten -Eittels, Prinzen Fried
rich Wilhean Sohnes des Kronprtnzen
(geb. den 27.. Januar 1859)v nnd zwar zn
einem früheren Terinine erjagen soll, als
ursprünglich in der Absicht lag.
«Neg!eklmgsrath Raffel ist zum könig
lichen Kommissariusfiir die Verwaltung
des Eazbisthunis ’«Posen designirt nud
steht seine Ernennung sofort nach Publi
’kation des betreffenden Gesetzes bevor.
Der Ueberfithrung der von der Regie
rung eingekauften Snermondtschen Samm
lung nach Berlin liegt nichts mehr im
Wege, das Museum wird in etwa drei
Wochen die sämmtlichen Gemälde nnd
sonstigen Kunstschätze iu Empfang nehmen
können. «3Die Ablieferung würde früher
vor sich gehen, wennnicht das Einpacken
der Bilder zeitraubend wäre. tEine Ver
theilung der Acquisition an Kunstinstitute
der Provinz, die Herrn Usedom ziu Ans
isicht stellt, ist möglich, weil die-Samu
-lung nicht ein iu sich geschlossenes Ganzes
repräsentirt
Endlich rückt der Wunsch aller Berli
net-, eine geeignete Straße durch den
Grunewald nach den Havelseen zu erlan
gen, seiner Verwirklichung entgegen. Die
Regierung zu Potsdam schreibt soeben
eine .Snbu1ifsion für den Bau einer
Ehanssee in Verlangst-trug der Bismant
straße zu Charlottenburg durch den Graue
wald nach dem Havelnfer bei Pichelsberg
aus
— Nach einer neneriings erlassenen Ver
fügung des Polizei-Präsidinms ist von
den Polizei-Beamten mit aller Strenge
daraus zu achten, tafk der Handel mit
Theater-Allem aus den Straßen unter
bleibt. «Dageg·en dirs der Billethandel
in festen Ver-kaufestellen in geschlossenen
Räumen. auch wenn diese in der Nähe
ges Theaters belenen sind« «:attk.nden
Neue Asszefisscfm
W e eß e r Sa n·-.d—!
ODcr befli« wksße Sand ist steks bei Wagn
laduu «en für 25 Cis. v r Vu cbel nnd -n kni
neis Quiutitiiten fiir ZOCOkt rer anchei zu
has-en bei J— T M osu t g o mer v
12 6 brv il7.e Str.-zw.""93«niu u. Frankliu
Verlange,
Efnezuverliissige Frau als Haushalterin in
einer kleinen -F.isnilie. Gitter Lein wird was
sich it. Adresse abzugeben in der Pest Office
Vor 862. til 6
Verlangt wir«::——(s:in Wien-en zrm Kechen
us d www-suche Handarbet zu hun. Ein
guter Lohn- uud kennen inne Stellung wird zu
gesichert. Man bietet sin- so lelch zu melden
bei E.Currnut.
16 6 3uil
Julius Sycles
Dky Monds Faden.
Elevvokd Straße,
Soeben erhalten die fünfte Sendung von
großen und neigen SoIIneIspOchItInew
Wollt Jn- schen-H a w ne, zn 1-2z Eke»
wer.y 20 Cis» knusems soqehet dnm
J u l i u s S I; e! e
cchöneSpiyenS he. w I s von 010 bis PSU
beiIn Julius«-ycle
E ssimiteis für Männse nnd Inaben in
großer Auswahl beim J n l iu s O y c l e.
Kommt nnd nnterfuchk unser Lager von Gage
und Merino Hemden.
Ein fkissche Sentu Ig von den sckönen Kei
beIftossenbeim Julius Svcle.
Eine akoße Auswahl von M e i is ew n a -
re n, Viktoria an se, PInid MIXLIiIII, quat
kim nnd .estI-eimN-cinfooks, ikläno Meo Li
nun IretIenechanenvon Im- AnetioII, nhk Inl
l:g,beim Juliniszclr.
ein volles Lan-r von n e vl e i m : er nn
den n ne r Baumwolle vo.:10bi5123
Cis pec Ach
Untersucht unsere Handtncher zu 125 etc»
w:rth20C-s. JnlinsZyete
E n großek Lager von H r en nnd Damen
Taschentiichm gestickte Beicht-, Spstzuy nickeli
Ketten n; d Zecher-, ein und zwei Möpfige Glit
es Haneichu II in allen Fa den nnd vi: le cIIIde
re Icldne Sachen die nicht all angezeigt wetten
können, weil cie Zanl zu groß I
KonIIm und ieheifiit Euch iel st
JI lius Sytle. 4lI Beoav Stt
Apolinatixs - As a sse r ,
u haben, Whplesale und NetaIl lsei
F HERO- f,
alleiniger Agent der Stadt nnd Umwand-.
Dieses Wasser wird durch fein starke-J ste
bnlt an Kohlenfciuke nuenthalden dem Ect
»ewwassek evigezogcm
’" . . · «-. « "
sxxmtöx Inmitde Mast
s- von
T · «- c
W mz W tld t »Es
327 Brcod Straße-.
— III-III M
Jcb mache hin-mit vie Eins-Lie, das-ich Kin
.dek-I Oåsklkcher sieche.
Durch lau-i htsge P-«axss bin ich im Stan
»de, diese tscfne Operation so rasch und we
nincvmerzhaftajømöqltuauszufii mi- Aach
halte ich eine Auswassl selbstHema .nr
K ndcroyrringe
verkäthig. II
Win. Wildt.
I 28apk ? 327 Otoav Str»
T W
I ——x—wmhedck.—«
HW agncr,
» WhykckulciixiyNemil »
Ypathekrrxssk Ausgan
Ecke der 6ten sund XVI-wad
Außer den gen-ähnlichen Dingen für Akzneien führt
dmrlbe
sskcrospne Ovi, ksjcwüsze ousr Ars,
uuo use i1:’dacz-Fam fHagcus
de Woiircn im ihn-usw«
u- Kleinen Zu du« bitt-given Masttprciscn
Egiddetkcx Gebt
Eis-, e ablirt im
Z Jahre Ist-Lö
« s 0
DAMAmi U.
»Es-E IF v ther er,
verkaunt im
Großen nnd Kleinen.
H Tis- 1!l-«’l-L’l Maka Strozlxkz
’Eckc dcr·1i5tcn Straße
29ape 6mt
IS t assr k e"-’ s
LDixie Pfrugmik sich scivstschcik
sende cpxtze.
Es ist eine ganz neue EIfiIldung. Die
Sols n sind nur yxlb fp Ihn-net als anbete«
und sind
Immer Gefcharft
«·«Dee Pflu: läuftmäemalö aufdik Spitze
Und ist sehr· iciäst zu ziihem T ie Pferde ina
gern nicht ab, während kec Zeit reg- )Psiii.lenø·
Es tstvefonecto gebcauchlich am JL a da k,
M a i o uns Ge m ii s e zu ziehen
« sEgistein .,Con:ter« Furche-Viehe- und
Schaufel ten-demselben descstgt, few-e auch
ein ,
..-»-No"w Qpencr«
U"O
Delmbare »Hik-:g ug Cul Natur«
1nie1—5«3äl1rm, welche nach irrer WeiIe Les
»Es-g S gestellt werin können.
Dei seistpeeiz wit» m einem J.ch:e—e.spam;
la winkt «
"’36.50 kostet,
Doppelte Schanfllrflki. e, doppelte »Soll
mö« Hatten uns alle und ee Gieäwschafcen
um Muts zu efl imm. Verdacht d ese ehe Ih
m kere bestellt und wenn fie viel-l gefallen
könnt Juksic zuruckgelsea. P. H S t a e t e.
2 6 tut lilTlU Mairstr. Recht-Weh Ba.
GUARLEZ A. DANA« Blutst
Mre Yollurxveeltlg Stin. l
L NewspUISPct the Presse-se- Wisse-.
slatoaeloel lot ksoplo New o- Ist-tin
Inclacling Tat-mors. Mochi-mas. Mermis-du« kro
lessjonal biet-. Woelceks.'kttlnkeks. galt til Klau
nor ok llonosc konis- aucl clxs lec-·· sen-. satt
Don-met- ot all such
onLr oxs vom-An A see-un
oNTS arme-two one-Ins rote säh.
sok lass etmn Ono Gent - Copy. Les-r eher- hs I
ssäc cmv en cvory Post Oele-m
Sssllskvläslch JUN, 82 A TEAlh
or the same sts sum gener-il characters m
THE WEEKLY bnt with a etc-tex- varioty dt
miscslluaeons tscsmnknmid tukalslitng Um ww
to its aus-etwas with niedrer lustiges-. because
It com-s mich n woek man-M of ones only-.
VIII DAILY BUN- sc A XII-LU«
. A preismmontlv readable aswspspes.wnl1 tvs
tun-scat- circuumun m Use Wona. Pres. unis
nosiuent. and teskless In nenne-. All the usw
kkom avskywheko. Two cui-w a LIon ; by ankl.
sc eeuts a month. or sc a year.
TBRMS TO GLUBS
sktm Don-An was-Kur Am
" vao copies. one vom-. senktcelknmkesvet
out- Donat-s
Ten konfes. one vsnk.ssmtnkolr notiresseu can-J
M extra com to the konst- u,) okolaob
Eis-tu « cum-h
Twomv erwog- mm vom-. sonnt-sechs Indus-ones
(««i1 du excl-u Copy w me Ists-htm- upvk entw.
Fifcces voll-Its
kmy cnp1«s.·0no senk. to one- usldmss nnd me
sont!-Wuok«y ooo year tp com-I- Ito oto ow.
Ghin-schru- Donat-.
kmy rot-les- rmo vom-. wogt-um unarosscn (·«mu
tuo scan-Weoklyouc Nin-to Hektor m- oft-tum,
Many-Ave llollsusm
Otto hvnilrocl copies one Ists-us- to Aus asser
mail Un LIqu kot- uuu your (o shs teuer us- ok
claim May sollst-.
one hindre-l wisse-. nns you-. sengt-Ich au
clketscrl samt wo vslly tokuuo your to »so sieht-r
up okclud). dlxn hol txt-.
Tlllk SEUIJVEEIILY SEN.
cis-o come-. one you-. separatclv Müns- et
ist-c voll-Its
Teo contes-, »so vers-. senkt-sto» Mutes-ou und
un uns- copy to sen-m- up ns («lsm).
since-I Dolcin-«
ASND YOU lc MONEY
In Post ums-k- orslmsss.(--mc1cs, m- (h«dfts km Nu
Yonc. where-ver Umsonsan 1fcmt. ins- Wiss-et
me lau-ers uouumlug nimm-zu Aus-ou
I UT lIYCLANFL PUDHJWIH
sum mlhsw Ät- I York Uns
BefHHssruugssFZfskas
GONTINENTA
Fire -- Jufurance Co»
von New York, »
Asscfs über -· » . s . 822000,000!
Willkasn and Gibso-i, Gute-J AJIW «
G- A. Peplc, Lan-l Agra
Ismrz ka 11153 Maja Straße.
G e : M is ma
Leben-I - JEAN-herunng
G- - k« IT llschaftk
Nod 2.--:5 .- Im STIMMEN-,
Ei J A o r f .
und
48 w. sfnssnfesn Plraßcz
SE! c r l i n.
gtgnjndct 18(;-1;. kunn- iunl Tini-Mr 1872
Versuch-www i-- sum s 1.(«i«ii,uu(), (
Jchci. Bank-Einkommen 1,80(),00l1
Effeklivr Aciive 5,250.0(di), l
Reinen Uebkkfchufs 10l1,000. 1
Der qonze Reingcwmn wird jäh-IM- umk si’
ZBersichkrer baar unbele tie zur Theil
nahme daran berechteq si»d, unt Irren
Policm wenigst-nd zwei Amte lanj
in Kraft waret-« Die jährlichen
Dwirendeu können bei Zahlung
ven Ptämim iu szug gesJ
bracht werden.
»Es-, AJUATIIMS Gans-rat sxgsac
Hur du- zkcms Cum-uni- Ituutm nnd dir
Staaten New Mark, qdem Jerjcm Dr
lmvarc, zUia1«1)la-sd, Nrgmien und
Distkjsl Coliun in
in ten ovkngrnannten Staaten sind an Gr
nemssslgmt W. A. Man- te, 67 Bank Straße
Nkiwart, M. I» zu richten. «
Robert Likcndcnifium,
F-; No. slss Main Straße, Däidmomy
ocal Ageutis
SäfuhAåfnTisSTEbes
l Cjcsnche wegen ucbenmtsmc von Agenturen
I
O
Boschen n. Seh n
Ans- » O- s »
. chsvx )
(s;-,chuh »mi- Vtuscl
f Lager
Fu. ZUI Blutle Bunds-Mk
Hab-« beständig vortämig eine große Aus
wahk der besten ·
um Vauimpm Ivhiladelpbu und bstltchen
Fabrikem
Schuheund Stiefel werden txt-« Bestellung
g--n.1chtuno die Arten gqramirr.
M. Neue Moden. guic Arbeit und billig
Preise.
421 Broad Straße!
Chais. L-. Si e gel ’s
vo« trefflsches Lager Von
Schuhen dr H
S«1’IEF151-N,
Jan-Form und Moden, Von beim- Quasitcih
Meine PUPM Sdllluc),
sowtcivon
sscofjcm nnd ,
«)i’cxsct«11cl)c11 alln- Größen
wird biemlt dem Publikum empfohlen
Eo wird des-Indus Inn-auf aufmethm »macht daß hlc
ausz·eg.tsonete Arveit and ken zart-Etext von
Penn, Muth nnd Ea , Daltimam
bpständig M Siegel tm Von-am ist.
fxsisixkxisijixiijjkssciiijckg"
Geo. -Kcrcth«1ff, Geo. L Unvcrzaghl
Geo. Xerckhoff S- co
49 S Christ-es Straße-,
Baltimorh Md.,
Fabrikanten und Händlkr
In
Cigarrkn nnd Mütter Toback
mais sm.
T
George
lKlein’s l
Ojen-Siote,
Wo 614 ViocidsSti afxc
Jch Mqu- iiiiis auf versckiedeue Such-m welche W «
noch in- yek sum n Ofen icich ist in qissiicv R is must sichs
verrath- g have, aufJeiksam zu machen. ais da find
Bicsiu, Giiinln nnd Vöffcl
n verschiedenen Sorte-h
Lampen, Eiche-heitslampen,
so wie eisi iuictw Lager von
Gen-ähnlichen und laiiricn Blcchwaarcn
Lampcngläfer
in jeder Rom-.
Wasserkühler und Badewannen
in jeder Größe.
O e f e n
werd-en auf Terminiahliussm geliefert.
-.————— —-- -.-—. »W— —.—
st. James Hof-el,
12ie Straße, gegenüber dir Bank
Str. und Capitvl Square,
I utcuptoxv vA.,
P ·v I · ·s
Younigei,
Eigenthümer.
Eiiineues und Jstrr Gesic- Hotcl ge
baut im Jahie 1874. Du Eigenthü
iiie r veispiiclii alle Bequemlichkeit sind
höfliche Bedienung, ioioie ipeciclle Acco
iiiodation fiir keifeiide Kaufleute
me 3 n. !
i
Lagerbier ·- Hamen-,- n«
Mirtyskhaftg- -z."nkal
verband-a am
KEPLER-aw
Frank M. sherry,
Dis-. 207 Sieht-nie Straße,
Hinter dem Theater
MI- Fük gutes Lager-Bier wckrd stets
»Wiqu
Lust I III-.
. TI: O Stckank«· .
Lager - Zier - Solon,
No. 1430 Mai» Straße,
m. tet isten ! nd 15 m.
I n schicke mir meinen Fremden Und dem
Publikum im Angst-Deinen a kzkigm, dass
ich m Wir dich. it »ic- He tn Z u jfy,1430
Mein Stk , kiinflcch uiinroinmu Ube. Durch
miint la..gi h ige Lsiidiuog in Um Farbe
vin ich in Stand , tu- nehmt-n Einen-fangen
meinir ihr-u- ide m eruq auf Zptifkn Und
wiixicinicgai z tax-T ihre: n Biiiekeii m entspr
chcu. ThomasSickiuqer.
Dami?
rein-) Este-. w. cease-ihm
i Louis Cuker u. Co.
Ixager - Zier - S·alon,,
1416 Mo i n Straße
Wir erl nbei ans andere-I Freunden sum
dem Publium im Allgemeine-s anzuzeiaesy
daß wie beut-, den As. wen-, eine Wirthschaft
im obigen Lesmie eei ffuct tman und alles auf
dietin werden-, durch ause Getränke end reellc
Bedienung, unsere Gäste zufrieden zu stellen.
Vergossen Euchs
Philadelphier Lagetbiest
wer-den wie stetz vomäthig haben und auch in
F l a s ch e n
vekianssem Wir bitten um giitigen Zuspruch.
Lunis Exkketer. Co-,
1416 Main Straße,
23 5 Zim zesischen1tu.15 e S -.kaßk
EIIIsoZI G timeva
i
i
i Ro.l.!,0'96aevSn-aße.,
I Rieljmond, Wa.
, GIsoßsbändlee
» Ersuchen alle Geschäftsleute in der Stabk
’unv auf vcm Linde men n von
fremden und einheimischsn
W eine n und qunörem
anxusehen und bieten die folgenden Sekten
Whtskey fo billig an, daß ciePreife mit irgend»
einem Hause des Non no concursieen sank-.
Old Cabinet Rye,
Old Baker Rhe,
Knickerbockem
Belebu- Old Rye,
Golsidcn Netto-r,
Golde-n Essai-n
Binngaxdnei s und
1,.-u ns’y Sonn-« Lsiyx W Miy,
fe net
Vlackbeuy, Ehreli nnd Gian
Blauni.vejre,
Post, Eheny n Einen-in Z«.—. tm-,
anie nnd cinticicnischx annhvcine,
Gute und Ninus alle-i Att
«:)lUlIl-’ Bs·unt1)«
und einen großen Vorrath v«sn keciifecirxen
W y i s k e y -
·ekö sxuf dem Lager-.
Elliion und Hart-cy
F S Zwist, Special Parmex
7mslvim
— TLBillinm Dassron,
1438 Mai-I Straße
Gebet in Stonewall
Jackfous Lager
Cin Mist-er Sis«l)lstich. 18—21. Kommt
nnd fcljt ris! Oronlog von der letzten.
Jmponnlion. Es find die schönsten
mcldir in haben find und vie Auswahl
ist gikiskcr nlg nnf irgend einem Lager
südlich von Vatikan-«
Lithographicn Und Stahlståche,
Lier 2090 Stück, von 22 -28
Zoll
91llnstms,2l)u assotti:t,nen 81—2 per
Sind-,
Bihclm Uns-rn, Fnßdcckeln
Spieuuglniein Wollean Samml.
nnd Biixsfcl Fnßdeckcsi, ?
Alle Sen-ten Näh-M- von Bildern mwj
Goldlmstcn (—:noßcr ::·-ol«satl)) l
Auf m Einmhmen wird besondere Anf
euerkfnmkeit verwendm
LUkoknl in nsoßcr Auswahl!
We del uns künft, lnnn 25 Procent spa
re.-, wenn et var-e Mahl-, doch Verkaufe ich
auf Tuskniin Zahl-Inseln
Wiederveklnufek drkommen einen bedeuten
en Mal-altA Willism DUwa
U fbk tm
I—
DR Amsllmi W’1«:2"1)1«INGER-,
Zahn-Arzt,
917 Bank Straße,
zwilchen 9lek und lOtek Straße
Jt malte meinen Freunden unt-dem Pub
likum im stille-nennen Manus, o«ß no ietzt
vmic bin, alle m» Ins Z hnncsksach schla
gend Achmen zu nennclsmen und werde nls
les anflicten, meine Kunden zufm en zu fle..
len.
Gebiffe wagen nach dir neu sie-: Dem d-u
eclmfc nnd patient, zu km muss-m Pkkilsn
angefertigt
virgiuja state Gan-Ue
publismeq slisps v dv
JOHNILPE1J.
J ostiwx N» z. min Mk
Mehr-sinnl, Ya.
DIE-US OF sUlTSCLUFTIONI
cnq year
sit-. month
kiuseo month-i .
. . td
. . «
I IT
lot-linken by ein-russ- w Rascr.swukl u-.
ubursbs for U- com-- pur »so-II
-
— ...»- «
Wirtbfsrhoftcm
Jan-es REYU
· » Dampf
? Brauereji.’
II
IN has
Zugs Er
Yüngling u. Cyrus-s
Eizuchumer
R chmond-, ou.
L -
BBRGNER s- Butsu-s
I
s
Lan-er Bier V r a u crei
32stk und Thamvson SU
Ofsi(e : 412 Wiss-as n Zur
Philadelphiq..
Dich-ich Ente- Ipctck Tut-c
Gebt-. Euker Saloon,
18214 Maja Erd-» zw. Iz. G Hm
Dutch Verbisitunaen nur den teilst-n Häuser-I sind
wir in ten Emns ges-set uns-a »kl- mi Gaste mä- I
kämmt and unpekfatschestm Getränken den-neu Ia td
III
W Unfunset Lager - Bie- Imoeasea tm p
ssete Any-ff muten
Ifebr fmt. Gebt-. Gasen
Wein,
nnd
Lugerbrcr
skxoon.
Jvon
Louis Euker-,
IMW SMHF Ecke der ROT
Bicr in Kiügen wird auf O
stcllung nach irgend ek
uzm Platz in der
Stadt und ou
ßelyknh
beisade
—- » .-.---s—
« Wein G
Lager - Bier Saloon,
von
gran Ækfiechoix
No. 1208 Main Straße
M-—---—»-«—- ...
WAslIINGTON H"0TEI-.
G« GuvetnaEJCigcnthimm.
Mo Pius Mate- Steqie, Ecke m have-dates SMI
Diese-e deutsche Gasthano
liegt u- vee Mitte detfme und m nicht allein Reise-m v
sondern unsrer-Mo den Magen-werten hu entrichte
welche su being-n preisen etqu Beste bedient Meers
Auf Aas-Meer wire bestem-i Ni Mcht genommen.
kohl- Wme von I hie 3 Um- Maus-.
Kost nnd Logis bei m- Woche oder beim TI
cdeutalli read-Im Mit-betten Id even »va
Wo beim-a est-ihm Mem empfehle-(- um
um anstreichen Utica-C
Unsle ists-Inventars-«
Eartmanw s II o t sl
45 und 47 Boweryp
Net- sm.
Jb cilanbc mir meinen Mich nonve
Freunden nich Horch wele in der be
stcn Gegend gelegen und aanz ans de n
sehe Wcise eingerithy besieng zu·em
len. .
Lftnr Ij G. Hat-Month
G. T. Martern,
mschiolgee tm- J. LWU
Inn k(usee«.0«etct
Mem- unb kamt-Vett- kstmss
No. 522 Bssssxd cirßr
AgriZiEur -«Maschinen
bit
As III-. Smith und Co,
Fabrikant en ,
No« 1532 Maja Straße.
Haben jetzt des arisßie Lager von Landmer
schenklschn Geräth-weissen und Maschine-I ist
den südlichen Staat n, worunter auch Pisis
wd Dreschmaiwinm welche von Pferden ge
teisbm Catetoge wetten auf auf Erklin
tipn nach auen chiy a verbinde
Nmai lme
Pt. Mk Grille,
Brief«-siche- Akzg
Month-stka . Ockk das su
lksfek Mc

xml | txt