OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, July 10, 1874, Image 1

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-07-10/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

Nichmond, Va. Freitag den —0. Juli 1874
Z. Jahr-gar N
«------ J « 4 ) « -« - « « s - lal- .’ . . Ol »O
Virginia Staats-Gazecxc
Ulgttch bekanøgegeben von
J o h n H. Pl c i n.
No. 8 Zwölfte Straße.
dtichmond, Ba.
Subferivkinvs - Preise
TEU Jfldk « O o 86 00
Sechs Monate . . . PS 5("
Drei Monate . « . . Pl 80
—- . »
Preise der Anzecgem
Ein Saum-e, ein Mal 80 75
in Sqnamckkcel Mal 1 251
Mr- Sqnsm drei Mal 175»
Un Eqnnke·eine-1"oche .5.p»;
un Sonn-e, einen Monat 7 001
in Saum-h drei Monase 17 50
Größske Anzug-n wer en bill«sek bekechuer.
Ackt stei- Ivcniqek Zex n lven einen Sqnake.
Alle Anzeigea sind im Voraus zu zahlen.
Ue zunan wnd s- wanwnv und Um
mend von den Trägern sitt .Z Tent« ve·
New-lu- »Man-nam.

Leuka tklkgr. Use-Mem
I
Eil-dris
V e r n, 9. Js.·.lx. an Sgptembe
tritt hier e n Post-Lon«qrcß. welcher von
15 Staaten bcs nickt werden wird. zusam
nnn Tic kantittcn für Franks-Ach
nnd Dänctnark sind schon ernannt wor- «
den.
Spanien.
M a d r i d, p« Juli Die spanischel
Negidrnng hat das vom General-Cupi
tän Conchn nntcrbrcnetc Büdgct f."n- CnHl
ba aisgcnonnnctn !
!
Culm
H a v a n a 9. Juli Der Vier-Gan-l
vmnnr von Holgnin hat eine O dre cr- J
lassen, in weit-her ersallcn L.1nd-Jnhubern
lnfiehlt, spanische Vanknotcn in ZIl)lnn»-.x’
an«nnelnncn, widrigsnfnlls si nnt G.sid-!
bnszsc u1.d Haft bestraft nnd wegen Ver-.
raths prozcjsiirt werden Der Pan du«
fsnfptozeniigen Strncrntnluge ist vnnf
der jp.1 ijchen Regiern g gener-singt wor
den, :- örsenvcrkänfc haben gestern nian
stattgefunden. Jedermann wart-Kauf die
Vexöffcntlichnng der nencn Sturm-BL
fügnng.
Jsiländimkk Leach-Dem
Cotean-Landing, 9. Juli.
Der Tantpfcr ,,Ooxintl)ism« von Quem-c.
zur .,Nile-).Uull-Lixuc« gehörig fuhr
gestern ’.«-l)e11di11 den Cidrr-J)kapids auf
eine Klip c. Es wach 20’ amerikani
sche Tofnsisten an Vord. zu deckt Ret
tung ein Schleppksam f;r abgeschickt wor
tcn ist. Obwohl der Dampr in dem;
ungsstümstcn Theil der L ttonifchncllcn’
liegt, hofft man, iyn unversehrt wieder
flott zu machen.
H a l i fa x N. S.. 9. J.(li. Tie
nowdeutsche Brigg »Rovcr«« meldet, daßl
sie den LLcnnpfrr »Farrai-ay« um 27. Ju
ui 90 Meilen sükö lich von Hal.f:x s.u).
Der »Farudny« war damit beschäftigt,
Ws Kabcl aufzunehmen.
H W a shin g i o n, 8. Juli. Der Indiana
«Connniiär hat folgende wichtige Nachrichten
iiiser zeineselgteiteu im Judcaner Territoriun
erhalten :
»O sa g e C i ter, Kansz 8. Juli. An den
Achte. E. Smitl), Jt.diimer-Eoinmissar, Wa
shington. Jch tun seeeen von der Ehe-nenne
Agra-ne an rent nördlichen Qinllklasse des
Caemtian Nie r hikre nge roffru. Je udlicbe
Edryennrcz Comittrtiiche’6 nnd FliorvaTI2 er
fchci«en in dir Nah-— der Ugsntar an 2. J Ili,
nnd an demselben Tage ernio:deten nnd ital
pirtea sie 30 Nrilei no« dlich nor der sitze-tue
eine s Mann, Namens Wur. VaskLnQ
Jüni Krie er iige wieder-: zivisch.ii der Agra
tuk Jud Csldcell sinnig-. gesehen. Jh
schickte sef rt einen Com- ernach Fort Sill und
tat s m Tritepcn zum Schutze der A, entne,
welche geschickt .vnr- e t.
Am Morgen des 5. Vers.nnnie'te sich eine
kl lne e Alth.iluiig, n.n mich teu) Cildnell
i u ne eit n.
Fesndlixirr J diassee wiren in der Nähe ocn
Kinn Finer Ilianche geie en worden. Wir
brachten alles Vieh nnd .il1e Leute nach Lee n.
R oneer Rauche, wo sie atn L. oou den Jn
d einein angegr if n worden; die Roth« iiute
wurden ji«-ekle ich ieszlich zuriickgeschlagen,
Bier Meilen insele von jenem Vielt««ofe
fanden wir vier Männer am Wege ikmpkpkk
irgin, isatnlich Pal. Heitilestey. G Fand,
Titel-. Callaw -y n d einen lltkbciann en
Tiefe Männer sühnen drei Wagen mit Lasset-,
Zucker nnd nnxrren Proviant ; die Gjtkak
wurden entweder zerstiirt oder giranlm Heu-»
mss o war an den Wagen gebunden nnd ve -
braut-t, das Je Irr brannte noch. W r beerdig
ien die Leute rasch nnd begeben uns each der
nächsten Ranchr. Dort fanden wir zahlreiche
Fuhrleute nnd Posteriter versammeln Diese
berichten-n daß an rein brtnsf nden Morgen
hunder Jndianrr in nördl chrr nnd östlicher
Nicht igvori.beigezegen seien. Wir minnen
eine ( an nud ein Ki. d in t und ga en ren
Leuten alle Munilion, welche wir entbehren
konnten. Die nächste Range erreichten wie
nach Sonne;«.rintergang.
Die Judianer hatten ihr Liger vier Meilen
östlich von Slcleton Creet aufgeschlagen. Ich
rieth allen Heerdettbcsitz.rtt nnd Fuhrleuten sich
zn retten Und wir erreichten Caldwell gestern
Mibag.
Wir fanden La«slin’ts Ochsen Train an
Polld Creck und fürchtete daß ters.ibe den
Jndianetn in die Hände gefallen ist.
An der ganzen Hernstrsße sind j St nnr zwei
Raitchen besetzt, nnd ich fürchte-, dseselbtn ntiiss
ten sieh ergeben, wnn ih ten keine Hülfe zu
Theil wird. Jch tonsche so r sch, alz mög
lich- drei Cotttntgnie«n u n die Leute at der
Str.:ße zu schützen. J. D. Miieo, Jn.iansr
Agrnt.«
Mutes ist ein Quiiterz ti: Truppen werden
ihtn iofirt g schickt werden
New Y o r k, O. Juli. Am Montag traf
ans dem brooklontr Potiseihauptqexakteree.ne
Leut-sehe ein, welche meldete, daß man in dea
Straße« vor Als-no die Leiche eine-:- Deut
schen, mit Namen Lndtvig Be «, gefn den
habe. N.chsorsrhnn en etg.bc»- daß Latwtg
Brst eit Seh etder war, neither tsi seinek
Familie, e ner dran nnd drei Kiaderit, in
VJieriirnsttasze trohnr. Vor in zer J it
brannte et mit grau E,:gr"ch, der Gan-n eineo
Mann s. weiches- eia Linstersrgesthäst in Uco t
ttose Aoettns betrei t, weh- Best ho"t: Iarz
Var se.ner A r ise 8830 von der Baat und
lieh Frau und Ki der ohn Mittel zirück
Wie ek s eint, bemächtigte sich die statt Eg
gtich d-ez Gelt-ed nnd orili sz Best, tvktaier
ei ii e Tage nach retn Verschioincea der zran
sn äs-sz.r«st nidsüEter Sti titnn sg in Al any
tierutttw.tis.de-te. Man nixntnt an, dtsz Best
in ter Verzweiflng Selbst-now ieung. Der
Btnd r dko Verstorbenen wird die Leiche hier
beerdigt-n lisietk
Der lsscihrige Ot«o Hellbach e hiinxte sich
gestern in cnt tieitr sesttto e.terl chrn Haner
,n Mortiffinnu Der Vater ist Gemeint-änd
««., und Pol ztsten nnd Nachbarn sage. , daä
er einen Zohs ntitAtbtitm zst sehr itbeti))rtft
nnd daß häufiger Wortivechsel unter den Gei
dra statta finden h.tbe. Grstern befahl i.1n
der Vater, d.s Pferd zn f.";t ern und et .n
Geschit legt-eng zn machen; nachdem darüber
ein Zitf stattgisnnden h.ttc. girg Otto in
in den Stall, verschaffte sich einen Str it und
gina tn den-Kreuz wo er eine htl e stund
später von si..etn kleinen Bruder gesunden
wurde.
E i ne i nna t i, s. Juli. Frni Ro.1ch,
dLe Wittwe eines ecirtnten Eise Ih -l).t Gen
traittriL tm isie gestern N.1—hmi ttg eine«
doepiltet Seltstntorsveran '· tin i al, i d in
ne Litttdinntn nnh.n, und d. is andere ·.’-)inl, in
tent siesich ei.· e Sinnittnsnnde tin Hilsc Jet
liraihm Ein l)erdei,irnif:i er Arzt niihte die
Witz-er zn nndgsib i".)r tszcge igifz ei i, nnd is
isi Hoffnung nni ihre Geniisnti.vsrhsnvn
Frau Nonen hist seitdem Tode Ihre! MJ sites
an Geistes örnngssi grlit ett nnd has sitt ei ..
geb de-, d sß s tu Geist sie ers N »cyt-J besuche,
ra er im Grabe i« ne R h fände.
Mit rv anste, Wisc, 8. Jnli. Jks
Grttvesville, Eilnnset Connty, erinordite
Th e. Lftie gestern seine Fruc, istd in ersie
erst mit ei en Hatt ner nied rshlug nnd sie
denn mit einer Art förmlich zerhieb. Er ver
rnrg b e Leiche nntrr de ·- H its-· nktd Ieoeckse
diese he mit Littnpen Als er verhift murre,
stgte er, er l1.i!e sie ermordet. dtntjt sit seine
Kinder nickt witer mißhandeln solle.
E v a n ev ille« 9. Juli. Der Farb ge
kllbert Jenes ermordete gestern seine Fern-i in
sicut Anteile Von Eise-imst, indem er ihr
tttit einer me den Schädel einschlng. Der
Mörder wurde verhaft t.
Ente-ei the Nachricht-ext
S ch l c S nz i g lieber die Fortschritte
des Deittschthnnts in den Nordschch
inigicheti Districtcn wird den «Hntnb.
)ittrlsr.« geschrieben, daß das Interesse-,
welch· s die htndbeoöltetnnxj schon jetzt
iii der Deutscher Sprache nimmt, deren
Anziehn igsittr tut-Z große Ettltnrsprnchc
sieh dem Dii.iisrhett gegenüber durchaus
hxi ihr bewährt, sichtliche Fortschritte
nt .tht Wiederholt ist in den Dsii s.iisel)et.
Bliittetn Kl nse dnriibir gesiihtt worden
daß in d: ns llen Gent indem wo oLIllleO
wie ein Mann fiir Hans- Krnger stimmte
«J.ic.i innen ntn vermehrte-n Deutschen
Schnlnntcrricht Eingang nnd Untersrhrir
ten gctnndcn nahen. Der iihtirhc Par
teitcrrorisnins setzt natürlich alle thset
tn Bewegung, nni dieser drohenden »Ver
ni tttns des Volks-« geisies« durch du«
» cntjcl si n lie segnet« a tter wie es scheint,
o.·,ne EttniL
Zrir Pi«;ifiiiig der ais.-I,1earlieitetei«
Plane nnd sen-en -,Vornnsklsl·cige ch
Proieciks der :?kegiei«11ng, an Stelle deg
«1«osz::n :1cord-chei-E.Inals eine Bese
b:·eiieuiiig nnd Bertiesnng des bester-eli
den Eidei-Ci11111iöti«eleii zn lassen, sni
rsnis Fnhrinnsser der Unter-Biber Ieic- zin
Aneniiinenins in die licensesee einer Ve
sicl)l.niiiig unterzogexs werden. FOUND
slen-Ans;i)lng so.l sich nns etwa s MU
T«;ll«. beinnsen. « «
KieL Ahn G. Inn-: wtirde hier dei
drilte seislesiniglsolnkiniselse StiidlesTnzs
erössnxt, ans dein Zl Städte durchDe e
girte Dei-treten innre-L
Wie es l):ißt. »Ich-m einise hier wohn
nendeööntlsoith mit der Absicht nni, ein-«
altkatlsolisehc Gemeinde In münden und
foilen zu diesem Zweck nnclsstenö die nö
klugen Verlinicdniii,seii inic dem aufwie
HschLU Bischof chiiik:1 is eingeleim wer
den« ’ ’
Zininiernteisier MSHeV von hier hti
saninitiicise Bestandtneiie eines jiir dis
deutschen Geiehrten während ihres Aufs
Mklmlts ans S . Ijkanritinö beäszxss A
nbnclsinng des Veniisdnrclsgaii«.1sjs de
stinunten Hauses ans Rejcxzekoxien ange
l
c-.-4!.««
--.-.-. —--«..
E ürste n derg ists-. Hitreti). Nin St
- Juni entlnd sicls über unsern Ort eit
« lustiges Gewitter. Pldtzltels erfolgte
Blitz und Knall zugleich, nnd dcr bald
daraus aufsteigende inialni nnd der ent
slelseude Feueriartns belnndeten daß
der Blitz gesunder hatte-. Merttdürdiiser
Weise zeigte siels, das; zu gleiclser Zeit
zwei au weit verschiedenen Stellen ne
lseude Häuser in Brand geratlsen waren.
Indessen wurde das eine der beiden
Häuser bald geldielst nnd tonnte itian siels
dein Ldsclsen i« Retten des anderen
Hauses nnd e--.«»·-.: Nachbars-hast unge
ttseilt l)itig·;l1ei.. Weils-end man uocls
damit beschäftigt war-, zog ein zweites
Gewitter lsernn, Land enttnd sicls zunaclsst
in einem wotteubrnelsätsnliclseu Regen.
Die meisten der bei dem brennenden
Hause befindlichen Personen, namentlich
die Zuschauer-· siliclsteten sicls vor dein
strönixndxn Regen in die benachbarten
Häuser, nanientliels in das dein breit
ns nden Hause gegeniibertiegende, worin
gegen låU Menschen zusatnineugedrängt
waren. Plötzlich ersotgte wiederum
Blitz itnd Knallz nnd zum Entsetzen
Alter faiid sicls, dasz der Blitz iti das er
wähnt» tnii Menschen Säbersiiilte Hans
geschlagen l)atte. Dasselbe stand sofort
in tddirnden Fcaminen ttttd es- gatt zu
nächst, die Mensch u, zwischen die non
dazu icr Blitz geschlagen hatte. ans d.e!s
F.a.nincn za reiten. Dieses gelang antis,
indessen stellte sin) beraus, das; eine grosse
Anzahl dnrels den Blitzsiralsl mehr oder
minder Bring-nagen ertsaiten hatten.
Gegen 15 Persoiun mußten bewußtlos
ausö dem brennenden Hause getragen
werden« Von diesen solt einer todt sein,
einige erlsoticn sieh bald wieder, die nt:i
slen dagen befinde-it sids iit ärztlielser Lit
lsaudinug Heide Häuser, die dnrels ber
sctst.-d.iie Gewaier in Brand gtsetHi wa
ren, liegen stels gegenüber und sind ths
auf den Grund angebrannt .
V rea d e n. Nach beinalse nennmonat
liclser Dauer ist der Landtag ain 13.3nni
abermals bertagt worden. Seine Haupt
arbeit bestand in der Beratlsuug decs
Sliititslsttttölsalts; größere, tiefer ein
gretfende Gesetze lsat er niclst zum Alb
seltan aebractit. Mit Aue-nannte der
« — .- - -. ———-—
)
Stenergesetze waret- Asent Landtage auch
leiue unt assendeu legigtatorisehen III-»ti
gaben gestellt uud die Steuergesetzes las;t
er unerledigt liegt-: . Noch ist nicht als-«
zusehen, was itn Herbst die l. sein«-linke
tuit den Stenergesetzeu tuacheu wird·
s Wohl bot diesztual der Sttiatsxstiattohal
crhelslichere Schwierigkeiten ais sonst,
da dos ordentliche Budaet dießtnal die
Geliatttszttlageti iin die Staate-diente
brachte nnd die «st"’i.ittttttet«tt ein Normal
ltndget fiir künftige Finanzperioden her
- Znstetlcn sich bemühte-in da ferner die
:)i«egiernug trag außerordentliche Budget
alte noch nie zuvor hatte auschtoelleu las
sen. Bereits ist beinahe der vierte Theil
der Finanzperiode verflossen nnd damit
der vierte Theil der Staatsbedürfnisse
bestritten toordeu, ohne daß Staate-ein
ualuneu nnd Ausgaben itn Finanzgeietze
· betvitligt worden wären. Vergleicht
nian nun aber die Forderungen der Re
gierung uiit den Bewilligungen der
teatntnern. so findet man garnicht fo
erhebliche Unterschiede, die es rechtfer
««i.«2-«-!!. daf: das Fingnzkssjou pritnnckt
Vers-»unter Vermont-n sei-e LIM- .......
Orutt til-« «»....»... ..... ....— »
tutgte der Landtag die finanziellen Lear
dernngeu der Regierung. Dass oer
Landtag Mancheo hätte sehn.ller erledi
gen können, ist w hl taunt in leugnen.
»Mit den finanziellen Beschlüssen ed
Landtang (Gehaltö3nlage an Staatsbe
amte, Lehrer, Geistliche, Bewilligung
von Eifeubahnen und sonstiger zahlrei
cher Bauten itn außerordentlichen Bud
get :e.) toird das Land einverstanden
fein ; aber der Wunsch bleibt gerechtfer
tigt, daß der noch unter dein vorigen
Könige zufanunengetretene lange Land
tag, toeuu er itn Herbst wieder zufam
utenkounnt, tun Dass zu ertedigcn, toas
er bis jetzt nicht fertig brachte, sich einer
größeren Kürze erfreuen möge.
Wie weit in derwndedvertrctnng un
seres Landes di Spannung zwischen
Fortschrittspartei uuo Nationalliberateu
gediehen ist, mag aus der Thatsache er
ehen werden, daß liei dem letzten parla
iueutarischen Diner, welches altem Her
kommen gemäß der Präsident dei zwei
ten Kammer auf Grund der ihni bewil
ligten Repräsentationskosten den Abge
ordneten gibt, sämmtliche National
Lilserale fehlten, uur weil der zeiti e
Präsident, Dr. Schassrath, ein tisriger
Fortschrittsmanu ist.
Die außerordentlicheLandesshnode ist
am lö. Juni znsaiuniengetreten. Die
Sitzungeu werden im Saale der 1.Kam
tner alsgehaltem
Heirath Dr. Julius Pabst ist iu der
aui 172. Juni abgelmlteuen Generalver
sammlung der hiesigen privilegirten Bo
geusehliizeu-Gesellschaftmit Stunnieueim
heil zum Vorstand der Gesellschaft er
wählt worden nnd hat d;rsell)e die Wahl
augenonuuen.
Der aui hiesigen Vitzil)iini’scheu Ghin
nasium angestellte Olierlehrer Dr. phil.
Cnrt Caspari in iude1«ainl«3. Juni von
dem Vorstande der Lehr- nnd Erziehung-I
Annalt für Töchter gebildetcr Stande
zu Friedrichstadt-Dreodeu (Löl)tauerstr.
13) abgehalteneu Versammlung zum
Direktor dieser Anstalt erwählt worden.
Jobn Wertser,«
tmähe nn Seinspr HMH
stchti um« vielen outside- untcn nnd ockannten
nimm Ins « elakn
oxieganteu Batoiersaloon
i
M
Ame-einu- Jst-«
s
DR ARTIIUR XVENDUNGEIH
Zahn- Arzt,
917 Bank Straße,
zwilchen 9ter und toter Straße
Js mache meinen Freunden u ddem Pub
lscum im All ememen besann-, v ß ich jrtzt
beseit bin, alle n m Z tm tztfap swa
wund A betten zu ü: cmchmen uuv w rde al
les auftiktem meine K.-tnden ufkic. en zu ste -
len.
: Ge'sisse wird-en nach der tm- ftn A t d n
eklmft und passe11d,zu den billiksteu kasisn
am efetti at
- —
Ypuyelch
LI
, Wagner,
I
Wlmicjule und Mtail
Ppotyelker u. glnzggifh
Ecke der Sten und Mroad
Außer den gewöhnlichen Dtogm für Aksneien führt
derselb
sie osmc Ori, Gnij zc nu 1 Axt,
nnd alle in das Faun Plagen
dc W aken im Groß-en
n. Kleinen m du« billigfjcts Masktm'ksscl’
sZådetkcr Geh-r
rhllirt im
Jahre 184(3.
DIHMTM knis
A p o t he k e- r ,
verkaufen im
Großen nnd Kleinen.
M llMst sNajn Sinkt-,
Ecke der 1.3tcnS traße
Wahr 6mt
S t a r k e’s
Dsrie Pflug mit sich selbst schär
send r Sp15c.
Es- s? eine ganx neue Eisindung. Dxc
Svssm sind nur halb so thum ais andere
und si.d
Immer Etsch-Irrt
Lu- sxsiu läuft niemals nuf dir Spitz
und Ist klu leid-i zu »· l)c-..1 I ik P issde ma
gern nicht .14s, wahienv tei Zeit des Pflii ens.
E Cistinf weis gcbnuhlich um T a v a f
M n i sI und G e m ü fi m ziehen
Es ist ein «,Con:tcr« Furchmzithct und
Schaufel an demselben be est ht, fow.e auch
clll
»Now Opeuer«
UILD
Dchnbsnse Hng ng Cis-Humor«
mit 1—53."il)1cn, welche nah iecer Wci e Les
W g s aesnllt neu« n fö« usu
Te. K stpieiz wir- in ki. um J.1h: e c. spam
Ia us n r ·
Bis-ZU kostet,
· TepvePe Schiufklrflji e, doppelte ,.Eor.l
mos« Harten und alle and re Girätkssmafteu
um Mars in ;fl imm. Versncht d csc clse Jl)
« kc e bestellt und wenn fie nicht gefallen
könnt Jsrsi zurackgelsem P. h S t a c t e.
26 I..c LHUMAirstr. demoxstm
Eigarrcu u- d« T«back.
Gro. Kcrckh.:ff, Geo. L llnvkrzagt,
Geo. Kerckhoff G co.
49 S Charles Straße-,
Baltimorc- Mo»
Fabrikanten und Händler
in
Cigarrkn nnd Blätter Toback
mais Zwe.
heTHISITikiZkaIgf
f Ell Eli
Versicherung T.(-Gcfellfchaft
New..rk, N. J.
B c I- i klI t.
-sIIIku VIII-, 1873. «
A c t i v e.
Erste Schaldfchrine und ddvIvIIIeIIn. . . 8I87 0 6 50
CoI II II III-» ankke «-ch .I· fche III-. . . . H 800 W
Bmk III der BaIk . . 62640105
AIIIIIIIIII defI est III-III 6 Il c III-Its . - 951.«·I««0
X II g« IIII armes II! er III-- se en . . III-W 73
LIIIIeIIve Prämien IIsIII Statt-Inn . . . ZWUI 30
DIREle 59
P III si V· e.
IIuIIbaenIaIII e Baume IIIIt untosien . . « ?2, TM II
VIII-Mo Wpitas . . . . . . . 2000 II IIII
Uiberiüuß . . . . . . . « . 17I 624 Il
, SWIZI so
Th mag M Alstistfd I( So .
A eII mI IDIIIsIII II fIIr VI ginia.
6 T III —N). I III r.I Lunte etc , N d—I—IIIcIIb, VII
st James Hoteh j
l-2-c Straße, gegenüber dir Bank
Sir. und Erpicol SqIIaryZ
Itthnjoxo MI
W. Nunmer .
-. I
» CngIIIlIüIIIeF
T «EiIIIIr-II(-8 nnd lstct Class: Hom« gr
baIII iIII Jahre 1874. Tcr Eigenthu
IIIpr vIIspIiIIII alle Bequemlichkeit IIIId
höfl clIc 2-cd·IcIIIIII·q. IoIvIe Ip cis-sue Yedo
lIIIodIIIIoII fIIc tciieII de KIIIIIchIII
LIWAI ZIUJ
Versich kungs.- Gesells.
coNTINEnmL
Fire - Jufnrance Co.,
von New York,
Assetg über . . . . . 82.000,000
; Millhsn und Gibfoi1, Genek..l A,eaten
TG- A- Pepce, Lokal Aas-se
l 7 Jmt 1113 Main Straße.
G r : m a nia
E Lebens - V1.rsicl)erungs
Nos 2J3 so 295 Brandwun
sz z- Y o r e .
« u n v
48 III-erkoreer Straße-,
B e r l i n.
gegründet 18642 hatte anel Januar 1873:
! Versicherten-en ist sehst s 4·6WI.0W,
J-hsl. Paar-Einkommen 1,800,000,
Cffektive Acrive 5,250,0«0,
Reinen Ueberfchuß TlKWOCL
Der name Remgewmn wird jährlich nsme di
Bei-sicherer baar verweist. die znk Theil-»
nanme daran berechtigt sind, nn- Deren
Polieen wenialiens zwei Jivee lang
in Kraft »Wenn Die fährt-dem
Dividenden können bei zahlung
von Jäksimisn i.. Abzug ge
bracht werden.
· Lssz A- MATfllBQ General Ase-kit
rijr ci: New Cngcnno staaien und die
Staaten Nsw Yer New Jersey, De
tnnsare, Menle d, Birgtnicn und
Oislrikt Colnm ta.
Gesnche wegen llebematsme von Agentuken
its ten obengenannten Staaten sind an Gi
nemlsAnnn W. A- Mach es, 67 Bank Stiaße
Newarh N. I» zn richten.
Robert Wendrnhnrg
No.. 800 Mein Straße-, Ri«1imond,
o c a t A a c n t
—SFii·h«e-?Ei-5S«ie—f-ei,—
Soh n
I. H
Besehen u
-««’clu" unl Stie el
O ) h Lakjer f
No. 509 Brand sucng
Habt-. beständig vorräthig eine ngße Aus
wahl der besten
wn Valnmom Philabespbia und Zstlichcn
Fabrik-Im
Schub- nnd Stsefel wrrdca ou Bestellung
»-cn.1chtuno die Arm- gaknntirn
- IS-. Neue Moden. gute Arbeit und billig
Preis-J
421 Broad Straße!
Chas.« » SiegePsJ
vo tkkssl ches Lager von
Schuhen 61
STIEFELN,
.uer Facon und Moos-m von bester Qitakitcih
. :(Kcinc Papier Zum-JU»
Ikwlc Von
Koffer-n nnd
Niis mich-n aller Größen
wird bit-mit dsm Publicum enwfoHlm
Es wir! befeuert-o danuf aufmerkhm amtacht daß dle
ans ex ntnete »Arm- aud ten Juristen-dort
Verm Mark uxxd Co , Vulkan-m
beständig bit EIer im Von-ast- Ist.
Logesbisk - Soweit-, xex
Mirtyschaftssxocal
dirs-unten mst
Kegedämthw
Frank Isi. sehe-im
No. 207 Siebente Straße,
hinter dem Theater.
IS- Für gutes Lager-Bier wird stets
gesorgt
-ave l Ihr·
Th. Sickinger
Lager - Bier - Salvty
No. 1430 Main- Straße-·
1w.ru·14ten-esd tå eu.
Jv eklsnbe mir meinen Freunden und rein
P vlicum tm Allgu einen avzsszeiqem baß
ich kie Mir hfchcft kes He en D u ffy , 1130
Mai-: Stk , käuflich überronlmn habe· Durch
emin- ln»gi1h ige Esfahut--g in dem nacbe
hin ich im Stand-s, Ue gehe-ten Erwartungen
meiner seien-soc m Bezug auf Spec en und
us- :1·imke ganz nat- ihkeu BJiessen in entsue
chm. ThomaSSickingee.
’ lsmms
Leute Eule-u U. Scham-mut
Lcuis Guker u. Co.
Lager - Zier - Salon,
1416MaiuStraße 3
Wir erl alte-ans unseren Freunden und!
dem Publ kum im Allgemeinen onst-keinem
daß wir nun-, den 23 Mas« eine Wirthkchaft
im obigen Lomle ekessnet baan und alles auf
dietin tandem ostkch gute thsänke rsnd reclle
Bedienung, unsere Gaste zufrieden zu stellcm
Borgo-r u. Eingeb
Philadclphicr Lagerbicr
werden wir stetz vokräkhig vaken und auch in
F l a f ch e n
verkaufen, Wir bieten um gütigen Zuspritchs
«» Lunis Eutcr u. Co» ,
· 11416 Main Straße,
23 5 th zevlchen it n. ihre S rufe.
Germania - Mäunetfchox
und ·
Turn - Hallen
No. 309 7te Straße zwischen Broad und
Marjl)allsiraßc·
M Bckgner F- Ensgcls
Philadclphicr Lager
B i e r. !
Um ferneres gencfgteö Wohlwollen bittet
Charles Sehn-sw
30 5 im Eigenthümer
EILIZHHHMYJ
No.13·09 Cakv Straße,
ERichmond, Wa.
Groß-Händ1cr »
Ersnkben alle Gcspäftsteutc insdckr St bis
nnd a- s d m Lmee me n us voaz
fremden unv einheimischm « I
)
W ein e n nnd qunörcn·
assxufshen und hie-en die folaenken Sekten!
Whtsbv fo biuig an, daß cis-Preise mit irgend»
einem Haufe des Non- sss co«.cutitkn kann.
Old Cabinvt Ry:,
Old Baker Nyc,
Knickerbocch
! Beten-r Old Nyc
Grldcn Nectar,
. Gulden Eagl«.
angardnerslmjd
) ,,Su;n1y Soutb« Rye Whiekcy,
f: net
Blackbcny, Cher:y und Gingck
Organ-writt
Port, Slmst u Catawba Weint-,
»Zum-Nr und cinheimtschc B-·ammvcine,
« Ging nnd Ninus aller Art
»-Zlonl« Braut-ji«
und einen großen Von-ach vsn kektisicikzm
w v « s k . y ,
e z auf dem Ligek.
Elliion und Hin-My,A
J« S Swift, Special Panier
fmai im
William Daffron,
1438 gnun Strass
Gebet in Stonewallj
Jackfoag Lager,
»Ein fcl öiscr «Si««l)lstich. 18——2«.· Kommt
.«-d«fcl1tis! ermod nkh der letzten
Jst1portution. Es find kie fchöJsim
oclmk m halten find und die Akts.v1t)l
ist gsößer old atsf hgcnd einem Wget
südlich von Uilsiinm .
Lithrgiaphteti und Siahlsticby
über LUW Stück, von 22 —
Zoll,
Animus-Lob assdrfithrion 81—2 per
Stück,
Bibclm Uhr-n, Fnßdsckem
Spicqclgkijspn Wolle-m Sammt
und Bsiqfct Fnßdcckcm
Alle Smcn Nin ne, von Vildcm und
Gunst- -st«n ( nosm ! .«-.-m« hi)
süf Ns Einmhncu wird besondere Auf
umhmikkif ver wette t
EUWJJ in g oszcr Ausschlle .
W i «s1-:1-ckausk, Zum 25 kprccnst spi
ic.,- wenn er tmir bezw-h dcch yet-cause ich»
Jus Tun-in Hat-Lunge I.
Wtkrexoertanler dkkommen ein-n der-Mi
cn Rad-un Wiuinm Tatsqu
24 fbr km
— ·—"Wirthfci;ifseifp" · «"«
Jan-es River
Rumpf-—
Vra·u·ere i-;
XI hJå
.»H,,.»..B-.: ,.»«»,—.».
Yüngling u. Comp-,
Eig mihnksxs «
R chinoud, Bu.
BERGNEK sk- ENGELHHH
Laaer Bier Bis auc: ci·
32stk and The-nimm Its «
Ofsice . 112 Livrmri Str ,
Philadelxphiss
Dlefkich Eukek Peter Eise-—
s I . I« » Y
Gibt. Eukei Saloo«s-,
»" «1:-314Ma7nSti-.; zw. III-ö- Utck
Durch Mksindanam niif den reelftm Häuse. n MI
w- k in den Stand ge fest unsere steh ten Gåsie satt :
kein-ten nno nasse this-deckst Guttat-n bedienen za!
g Ukll
M Mkunker Lager Bier presse-hu tik t(
Here -ln m» I-«ka isten
Ofebr «fmt. . « Gebr. Ente-. »
L it g c r b r er
ESAIL 0 O;
Ivon
Louis· Eukeizsz
Itan Sitaßtß Ecke der 7tc ;
Bin- m Ktiigcn wild auf Be
ficllnnq ian dgan e
n: m Platz in der
Stadt nnd cui
ßetcsalb
v·e1I«c..udt
Wwein FIM
Lager - Bier Salooii
gisknty Weste-thust
No.1208 Main Straße
Lfebk im
WASIIINGTON HOTEI
G. Gllveknatot, Eigenthümer.
Ro. ists Mein Straße. Ecke per Hut-zehnten Stre
Diosz dcgtfchck Geists-aus
liegt II her Mlm des-Statt und ist nicht allein Reis-« s
sondern namentlich den Csagetrxndekten zu unpkai
Ioelche zu bist-W Meilen tin-U Beste stdlent komi
Aui Ast-than wiss besonders Dis-flicht genommen.
Time Wisse Izu i M I Uhr Mut-Ia
Kost und Logis bot ver Woche oder beim Tas;
Themas-i eins-tue Maälseiten w then gegeben
MIQ ist-nun Freund-n besten- emvfevlcad sltte
um dadl eichea suipkucl ,
Ins-is . Oefvakgewuvkknctvs
Hartmanw s II o t e l
45 und 47 Bojver·.,,
New York.
In erlaube mir met-im Iliickmumsk
Freunden mein Hdtcb soc-Uns in der Os
ftcn Gcacnd gelegen und aan; auf de .-:
schc Weise cingerihtxh bestcxksjzusem
leu; «
efmr lj G.«Hmmann,
G- T. Matten-,
Nachfolger von J. Lipp«
neu enges-Dosen
Wkiki— nnd Lager-Bier— chch
spio. 522 Bssssxd Et1·:«ße
Agricultur - Maschinen
VII
As M. Smith nnd Co
Fabrikanten ,
No- 13732 Main Straße.
« Haben ietzt vsö aisiifktr Lag-r von Landwfnå
Ichatklich a Gcrätbschaftkn nnd Maschine-s is-.
den südxidusu Emt n, work-um auch ,-.-Fi·,
und Ircsannawmrkk wålchc von Pia-Mr »k:
txt-bat Catxioge wcidcnzuti auf Amte-I
tion nach aum PlätzJc soean
LInmi lu-»
. Ok. W. Gut-h
Praktifchgss Arzk
Mai shautu113:·, Ecke der sten
197ek Uhr

CHARLES A. DANA. Editor.
Jjotlav WctUty jiuu.
A Newspaper ">1 the Present Times*
Intended for People Now on Earth.
Including Farmers. Mechanics, Merchants, Pro
fessional Men, Wuikers, Thinkers, and a 1 Man
ner of Honest Folks, and the Wives* Sous, and
Daughters of all such.
ONLY ONE DOLLAR A YEAR I
ONE HUNDRED COPIES FOR 950,
Or less than One Cent a Copy. Let there be a
$50 Ciub at every Post Office.
SEMI-WEEKLY SUN, 92 A YEAR,
of the 6umo size and general character as
THE WEEKLY bat with a greater variety of
miscellaneous reading, and furnishing the u“ws
to its subscribeis with greater freshness, because
It comes twice a week instead of once only.
THE DAILY SUN, 00 A YEAR.
A preeminently read-.hie newspaper, with the
largest circulation in the world. Free, inde
pendent, ami tearless in politics. A 1 the news
from everywhere. Tw » cents a copy ; by mail.
CO cents a month, or $6 a year.
TERMS TO CLUBS.
THE DOLLAR WEEKLY SUN;
Fivo copies, oue year, separately ar dressed.
Four Dollar*.
Ten copies, one. year, scnnratelv addressed (aud
ua extra copy to the getter up of club),
Eight Dollar*.
Twenty conies, one year, separatolv addressed
(a.id an extra copy to the hotter up of ciub).
Fifteen DoDurs
Fifty copies, one year, to ono address (and the
Seim-Weekly one year to, gutter up of club).
Thirty-throe Dollar*.
Fifty copies, one year, separately addressed (and
tue Semi-Weekly one year to getter ueofetub),
Thirty-five Dollar*.
One hundred co« ics, one year, to one address
(and the Dally for one year to the getter no of
club;. Fifty Dollar*.
One hundred coofes, one year, separately ad
dressed fund the Daily lor oue year io me geltor
up of club), _ bixty Dollar^.
1*11 E SEMI-WEEkLY SUN.
Five copies, one your, separately .-phli \
Eight Dollar**.
Ten enrios, one yerr. rennratelv addressed (and
an extra copy to getter up of cl it;),
bixtecu Dollar*.
SEND YOUR MONEY
tnPost Office or<ler«. checks,
Yor«, when ver Convenient
the letters containing money.
. or drafts on New
ifu'jd. then regiaier
1 W. EN-GLASD, Publisher,
^an office. Sew ror* C(t»
l
Virginia State Gasetie
published daiiy ly
j 0 I Jf Hi P E 1 N.
Office: No 8. 12th ^tr_
Richmond, V». ~
TERMS OF SUBSCRIPTION •
One yeafr . . i t,
Six mouths ; ; . ,f;i
Three months . . . f •
Delivered by ciirriers in Richmond < '
•Ubtirbs for 15 Cents per week

xml | txt