OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, August 27, 1874, Image 1

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-08-27/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

I
.W— , - - , —- » .-——»—- , s »—g -
No iis f " Niäåisgsskidg TiLDZuEikkstqg den 27.August 1874 z» thkwg

Virginia Seisatø-s«vazeiie
Hauch herausgegeben von
Zahn Y.Pein.
Ro. 8 Zwölfter Strafm
irvcnond, »Bei

znbicrwtioises - Preisex
.i Haut , . Vlj Hi
Hisilts Pieris-le . . . TM II
Hi Monm- . . . . il 81
Preise ver Auzeigem
E n Sqnaee, ein Mal 80 75
E n Eqnure, tieei !. al 135
o-· in Eqnnee drei Mal i iä
Ein Saum-e, eine Woche Tini
Ein Equam einen Monat Z In
Ein Sqnare drei Monate t· 50
Größen Bezeigen wer en b berechnen
Acht-»der weniger Zeilen iden einen Sqiiarr.
Alle Anzeigen sind im Voraus zu zahlen.
nie Junan nor-d « warnend Jud Um
eisknd von den Träger-Hur ?- Zenie ver
Usspbe eusaxtmaem
steuefle tklkgr. sie-eisern
Deutschland
L o n d o u, 26 Aug Die deutsche
Regierung hat die Großsiiiichte spsziell
lieuuchrichiigt dnß sie sich nicht in die in
nern Angelegenheiten Spaiiieiis«ij ein
mischen wird.
Bauer-oft Daviss hatte eine lange Unwi
rcdnng niit Bisnmrck.
Der Kronpiinz ist nach Lerliu znr ek
gekeler «
a-—
» England.
L i v e r p o n l. 26. Aug Hier feind
eine weitere Confe en der Eigentümer
von Dampfeiiinien zwischen diesem Hei-«
sen und New York über die Conkurrenzs
frage statt.
» L v n d o n, 26. 9«iiisust. Jn Hub
lin fand gestern ein Criiiet - Lisettspiel
statt, liei welche-n die Anicrik.-ner gewan
nen.
Frankreich.
P a r i S. 26. August. Die »Nim
sblique Frangaije« brennt eine Nachricht
über die No gänge bei dein July-erinne
naleu Congresse zu L r- ssel, laut welcher
der Delegirte des deutschen Reiches hi
den Verathungcn hauptsächlich da Werl
geführt, während der Vertreter Groß
britunnicn’-- sich ur seyn-ei eno ver-hacken
hOr.
Spanien.
P a r i s, 2ii Ang. Von k.Irl«I ischkr
Seit wird gemeldet. daß 201 see-nunm
nifche chIIvIllIzqe, welche PIII .ee1ka c.II- l
setzen wollt II von njnen gefangen zIeIIoIII
wen worden seien.
L o n d o II, 26. Ang. Eine .pe;IIII
Depexche an dIe.,OaI1y Nenn-P- von Han
tnnder much daß see AdIIIIrIIl von den
deutnyen Kriegsschifer »Nantilns« unk
.,,"Alb1stroß,« welche iII en dortigen H.IIcII
einge nnfen sind, herzlich entpf ngen wor:
den fei.
..—.—...-—.—·
Be gim
B r ü s i c l 26 Anq ,,Le Ren-O«
sagt, es würde einschlechter P äeeden
full fIiI Russland fein. eine Macht nnzn
eIkeIIeIIII, me IlIe nnf einein - tkIanstI. ich
bernhe IIIId ohne che gesetz Ichc S.IIIk.1o.i
efotIre· Wenn Muttchnll SxIrnno «eIne
TLE acht dauernan befestIgey nnd dIe Bequ
gnngen einer olcyen erfülle, so IvIIIdc
RIIßland mit seIner Anerkennung IIIdIt
" länger zögern
!
l
Judic-«
L o n d o n, 26. Au»nst. Die letzte-»
Schätzung in Bezug uns die Auweh-I
nnng und die WIIkIIIIg der Hnngcrguo lH
in Indien giebtf an, daß 8 Wullionenj
EIIIgeboIene noch von der Mndlhä ig
keit dcir Regierung nvI)-III·..eII NoJI knö
ßercs Unnen dI-o..t in Tit-your nuoigx Ies
gIoßen Dürre. Wenn IIIcht batd Ute
gen fällt, Inn-o die ganzeErndte veIIIIctnkt
sein.
Julüttttlttse Hyktoetthm
—f-0-——-s
P h i la de lph ia, 26. August. Signor
Pedant-» welcher mehrere erfo1,ke.ch Baum -
saht-ten vo« Smith’ö Jst-nd aus gemacht hat,
stieg gestern Nachmittags 5 Uhr wie-see atr
Jnfolge des starken Windes hiel es schwer,
den Ballen zu füllen. Richan Smith, ein
Neffe des Eigenthümer von Sstlit«h’-5 Jota-w
begleitete den Lastschiff-r und Beide stiege« 10
Minuten nach6 Uhr in die Ovnoetz der
Ballen stieg langsam und schwebte über den
Fluß hintoea der Stadt zu. Die Luftich sse
warfen Ballast aus. aber aus irge.—v einer
Ursache wollte dee Ballen »in-c höh e fte ae
um derselbe v.f.mo sich nur einige d ß hs
über den DiapekH ee tsst det- etlaggenslv
des Gebäudes der »Den-M Bat-»U- die Go :
« dellenteete, Pedant-) eettetk sich Du ch ein n
Sptuug auf das Dach nnd Stnah stürzte aus
M Höhe von 90 Fuß in v.e 4. straße unt
wurde betäubt und f chwee verletzt in das
Pospital gebracht.
O m is ls a« Nekr. 26. —Aug. Gonvcrnenr
Fusn o trat ein Cirknlar erlassspin um de
wilsren Zustin lrtnsi irtlich der Erndte di
Volke bekannter machen. lFr fakt, rosi
von v-·rschiedenen Conntses Nachrichten c . -
g laufen, die in Verbindung mit tesr grma 11
iten persönlichen Beo acht-ingen dse Betraur
tung richtserii.ien, daß, obre-ein die Erndces
geringer, als seit mehreren frü«seren Jahre
riuesallen werden, doch keisieewew iii Miß
Irr-ichs in ten kleinen G traidenrter bestrit.
ITer Durchschnitt fiir Maig wird ison einer
ballien iis zu keiner Erndte sein. De LBur
zrln sind sehr kurz. Miit-hie sin reid cr in re
Q mniilät, als in der Quintitch Es Ist
noch kein Fall der unrn ttellsarcsi Noth berich
tet werden. Viele Punkte der äußersm
Grenze werden bald dir Hülfe beriirfe-i, di-.
nun dee Winter hindurch wird gen-Eh ei
müssen. Gestem sind Mdriaden Deus-Dritte
iusder Luft, die süliriirto ziehen.
M n s keg on, Mich» 26. August Glne
se Cd’s Dainvftpiühleu brannte nnt Sonn
tage als. Verlust 840,000, Asseiuranz MO
OW.
M u s c a tin e, er.i, 23. Am- Gesierci
Abend brannte der Holzhof und dirs Schrie de
m yle dei: Gebr. Chnnibeis ab. Das Jener
ergriff sodann die Kesselschsnieee der Gebr.
Baker und ein in der Nähe befindliches Mitgi
z s, welche gleichfalls zerstört wurden. Ver
lust st75,000.
L onievitle, KV., 25. August Ei e
Speznl Dersesche meidet von Owentowsr,
iOrvinCouniv: »Die «Sarestrld Risles« sind
sosben angekommen , hrben nber noch einen
Marsch von 12 Meilen bis zum Behauple
dcr Unrnhen vor sich. An Samstag Ase-re
stieß der Scheriff von Orden County mit ski
nem Leuten anf die versteckte Ba re W lIer
Riissel’es. Ein Gefecht ronr die Fo’ge, ovrsi
Joh. Smovk, Wtllis Rnssel und Joda oe -
wundei wurden. Eine Uebgrgabc wurde von
Walkrr Russel verweigert
Ei ie andere Deutsche sagt, daß die B sis
der O.er.;tionen nach einem 8 Meilem vv
Mutter-ev e tsernten Punkte verlegt worden
ist. Die ,,Sorefield ritiflis,«der Scheust
und eine große Anzahl Bürger sind foebe
doch-n abgegangen und bis niorwn Abend
end-riet man, daß 1000 Bewnsfsete Jene-:
Riissel im Felde sein werden. Die Absijrt
ge t jetzt dahin, Russrl zu umzi -ael. —
Smoot wurde in dein Gefechtc eng durch
Schrie Schüsse zugerichtet.
Louisv i lle, 26. Aug. Vierzig Bun
deervldaten gingen gestern von Franks-ver nach
drin Kriezisichaiplqye in Gran nnd Meiner-ev
Oiven Cauntv, ad. Der Bundesnmrschall
» und Gouvernenr Leslie hatten eine Evnsulta
tion nud die Bundietruvpen werden mit de
Miliz gemeinschiftticv handeln, die Ordnung
aufrecht zu erhiilte.r. Bis jetzt sind 45 Ruhe
störer verhaftet
l
Verimschtes
JetfeyCity, N. J· Pastoe G len
dcniiing wie-de e hier. Pistor Gei
densiing ist nicht, wie es heiß, e .tflohen, son
dern he chteMontag eii gnzsn Tag in se nein
Haufe in der Sum it Ave. mit :-·iiöaisoeiin.xg
fri..ec Verthcidigungdscheift zit. Das siiiiii i
vonseinee zlnchc eiiistiiid wohl Tanne-ev d ß
et am Sonntig früh nach New Yo tinhe
nnd erst zn später Stande ziii««iieit«.-i)rti-.
Gieiieenninaäs nicht seh- zihiee chei »F enn
kehanptcih daß eine Vermeidig ini ciic seh-.
tieIendc sei and d e Beichuld gnnae i der Vei
five-cum cntkkäfien iv i««e. Die Menexanl
feixiei G.-ineindc- gehörigin nxie die Belegm
dsr Zladt im Alleiesiiei ken sönxien aber n. iii
ei sehen, iv«c (8)l—nde.ining es fe tia »in-ie:
niill, die so ila en n id befiiiiinuen B schn is
sang-n de: Fräulein Pomeevo in ioideiie
ge.i.
S e l b st m or d. Im Januar dixies Jah
eekskanfie OJiisl Jeeiand von Piklie ioy i
Von CapL E. Wiie eini- nniv si Greci Onl,
St. ’)).ai"y’ö Coiiiitv, Md., gelegrne -iai-.ii.
Ei wohnte daseth eiiisain nnd allein nii
muri-e fiie eiien ruhigen Nachoak nnd guten
Bürger gehalten. Am 17. dg. wnkee ei« ooi
einein Nachbie in feine ii B its todt gesunde-u
Neben ihin lag ein dooelliiufiacs insect, vcss n
beide Un .-lii ei fix-« dnich den Leib ; ia thittu
Auf einem nesicn den Bette stehendei Si un
lag ein Brief, in we chein er ten Esan
aneispiach, daß sei ie Leiche nnch Pyiiadelobia
gebracht niid tii Hei-· M. D. Lin-son, No
235 N ed ti. St-asze, der alle Uniosiei bei h
len würde, ab eiseteet we de. Cao. Mie
Hiatl solle alle ini Haufe isfindlichesi Mobilie
e.i)alten nnd fein-« Leche nach Pinladeiphia
-ealeiien. Sein Bi d imI einige lon fachen
iibkiiveist si- Maisiiia Li eleo nnd Linie-i Caoi
Maeinail, Hen. Tiickek in Nevada von feinem
Tode sieninniß zu setzen. .
East New York, N. Y. Wahn
ich e i n lich ein M o r o Montag iiiiti
fai d man die Leiche eines Mannes Von mittle
rem eiiter in einein Neisengebande des Dann-o
der Frau spavaidr. Eine Schnßw iiidespiin
Kopie nnd e ne neben der Leiche l.e»ende Pistole
machen es ivali scheinlich, daß dee Mann
Selbstmoed de ang. Man i eniiiiesne ihn
als einen gewissen Charleo Thompfo
Eis-o ai .-ek1auiri;mm
B e rliu. Die Berliner Akademie des
Künste hat den Kronprinzcn zu ihrem
Ehrenmitglied erwählt.
An unserer Universität ist für das
nächste Studienjahr Professor Mamm
fen zum Rector ma nificus gewählt wor
den, nächst ihm ainen der Professor
Bardeleben und Helmhol in Betracht.
Zum Dekan der theologFchen Fakultät
wurde Professor Dillmann, zu dem der
philosoghifchen Prof. Zeller gewählt;
für die juristische FaeultätProf. Gneist,
für die medizinische Professor Hirsch.
I
Kaum hoben sich unsere Frommen cr
holt von dem Schrecken, den freisinni
gen Professor Holtzmann von Heidel
erg an die hiesige theologische Fakultät
berufen zu sehen, so droht ihnen ein viel
ärger-er »Greuel«: der »Ketzer« Profes
sor Hans-rath, ebenfalls von Heidelberg,
ist als Probst zu St. Petri, sowie als
akademischer Lehrer hierher berufen
worden. Der Prioatdocent der Psychi
atrie Dr· Westphal ist zum ordentlichen
Professor an unserer Universität ernannt
worden.
Der l. August war für die Vossiche
Zeitung ein Gedenktng. Sie feierte den
Tag, an dem vor 25 Jahren ihr derzei
tiger Chefredactenr, Dr. Herinann
Klette, in ihre Redaetion trat. Seit
Ostern 1838 als Mitarbeiter an der
Voss. Ztg. thätig, wurde er am 1.. An
gust 1849 Mitglied der Reduktion und
übernahm nach dem Tode ihre-I frühe
ren Chefredactenrs Dr. Lindner in( An
Btst 1867 die Chesredaetion. Von dem
ercin Berliner Presse ist ihm aus dic
sem Anlasse eine höchst schmeichelhaftc
Adresse überreicht worden. .
Dem Qultnsnunister ist eine Ouunne
von 1,100,000 Thlru. zur Disposition
gestellt worden, um anältere Elenientars
lehrer und Lehrerinuen persönliche odcr
Dicnstalterssznlagen zu gewähren, die in
Beträgen von nicht unter 60 Thlrn. ge
geben werden sollen.
Der Generalintendant der königlichen
Schauspiele, Herr v. Hülfen feierte ant
5. August seine silberne Hochzeit Zur
Festfeier wurde hiebei itn königliche
Schauspielhause Göthes »Palaeopl)ron
und Neoterpe« gegeben, dargestellt von
Hrn. Dcetz und Fräulein Ehrhardt·
Die ihrer Schönheit halber bekannte
Hofdarne der Priuzessin Carl, Gräsin
Scydeivitz hat sich mit dem Gardelieute
nant Grafen Carl v. Döhnhof ver-lobt
Diese Verlobung macht viel von fich zu
reden, da der Bräutigam 6 Jahre jün
ger ist, als seine Auserwählte. »
Der Zoologische Garten feierte am 1. -
August sein 30jähriges Jubiläum und ;
war an diesem Tage von mehr als 24,000
Gästen besucht.
v Der gebissene Kullneannfänger, Te- J
«norist Lederer hat von der Generalins
tendantur die Aufforderung erhalten, sich ;
behufs Engagements am Opernhaus i
hier vorzustellen. f
Der langsahri e Setretär des Wall· »
nertlfeaters, Hr. EZFelleehner ist atn ersten
August zurückgetreten und wurde ihm
hiebei von den Mitgliedern dieser Bühne
alo ehrende Anerkennung ein silberner
Potal überreicht.
Der Umbau des Residenz-Theaters
schreitet rüstig fort. Die innere Neu
einrichtuug soll vollständig der eines
Theaters ersten Ranges entsprechend her
gestellt werden Die neuen Dekoratio
ncn werden aus dem rühinlichst bekann
ten Atelier Lütkemeyer in Col-arg her
vorgehen.
Das Gebäude der »alten Post« soll
demnächst abgerissen nnd durch einen
prachtvollen Passage - Neubau ersetzt
werden.
Wegen Uebertretung des Vereiusges
setzes standen dieser Tage die Reichs
tagsabg. Hasselmann, Reinter und
Hasenelever vor Gericht. Erster-er wurde
zu l Monat Gefängniß verurtheilt, die
beiden Letzteren entlassen. Hasselinaun
sowohl, als der Staatsanwalt wollen
jedoch gegen das Urtheil Berufung ein
legen.
Die Sterblichkeit unter den Kindern
von weniger als einein Jahre hat in der
letzten Woche die Höhe von mehr als 2
Dritteln aller Sterbefälle erreicht. Es
siud in der gedachten Woche gestorben
909 Personen, darunter 608 Kinder von
weniger als eiuem Jahr.
· Wie der Staatsanwalt, so hat jetzt
auch die Rathstammer des hiesigen
Stadtgerichts die vorläufige Schließung
der katholischen Vereine genehmigt nnd
so den gehegten Erwartungen entspro
chen. lieber das bei den Haussuchum
gen gesundeue Material, welches der An
klage zur Grundlage dient, verlautet
noch nichts Geivisses.
Einen interessanten Anblick gewährt
die in der Piouierstrasze, hart au der
Kaserne des Kaiser-Frauz-Reginient6
belegeue Central-Waschanstalt für die
Gnruison Bei-liiis. Diese Anstalt wurde
im Jahre 1869 niassiv im Rohbau aus
gcsiihrt uud soll dazu dienen, die sämmt
liche Wäsche der in Berlin kasernirteu
Truppeu zu reinigen.
Eine Dainpsseuerspritze wird nunmehr
doch siir Berlin augekaust werden. Die
selbe ist iui Staude, 56 Knbilsnß Was
ser per Minute auszugeben, einen Was
serstrahl von lz Zoll 160 Fuß hoch zu
werfen uud in 63 bis 7 Minuten nach
der Ausenerung 100 Psd. Datupsdruck
auf den Quadratzoll zu leisten. Die
Kosten betragen incl. des Transports
von London 3800 Thlr.
Die außergewöhnliche Schnelligkeit,
mit der die Ausdehnung der Stadt über
ihre Weichbildsgreuzen hinaus vorschrei
tet und die damit verbundene Wahr
scheinlichkeit, daß die umliegenden Ort
schaften Rixdorf, Schönhausen, Pankow,
Tempelhos ec. binnen nicht zu langer
Zeit Anschluß an Berlin erlangen wer
«en, hat das Polizeipräsidium veran
Taßt, den Bebauun Splan der Kaiser
stadt auch aus diese gBlüthe auszudebuein
U Zu permis-them
zwei schöne Läden aufs Beste ein«-etichtet,
sind, Ecke Mai-I und 22 Stoße zu vermietheik
Nachznsragen bei grau Fannv Ost-aus
l 110 any Stuf-· zw. m und en Ste.
)R ARTHUH WENDUNGER,
s a h n - A r st
917 Bank Straße,
zr«-('icts,k.u Otcr um« toter Etrusc
.--- s
Jw mame meinen du«-arm u d tscm Puls-·
.cnm im All.1rinetttet1 becaus- ts ß scv jetzt
Weit bin, alle n, d to Z lIn cztfa .. schm
cnd Acker-en zu ü«eknek)mcn nnd w kde al
ezs auf!-iete11, meins- Kunden zufkie est zu sieg
len.
GkNsse wrtden nach der neu ste-: Ast dYu
echan Und passend, zu den LIilllHstekt West-n
»New-nat
I
Ypoiyekkc
Louis
Waknctz
A knslcsulk nnd Mhil
Epoche-irr n. ZirnggiiL
kcke der 6tsn und - wad
Akulßeek den gewöhnlichen Dkogen für Arsneien führt
el kb
dce ofpnc Oel, Gcwüszc ou r Alt,
Und al. c in das zmch fslaqckp
de W akcn im Enan
.Kleinen zu den billigsten Masktpjciscn
Jädelkct Geh-L
etablirf im
Jahre 1846.
ngåsjch U.
A p o tlY e k e r ,
Großxerkxxnsgltinem
Un. lMiLls Main·Sltaße,
Ecke der Isten Straße
29apk sent
Stark-M
Dixie Pflug mit sich selbst schär
fenle Spitze.
Es H eine ganz neue Erfindung. Tse
Spitzen sind nur halb so theuer als andere
spind sind
Jmmer Geschärft
» Der Pflu läuft niemals auf dte Spitze
nnd ist sehe lelwt zu ziehen. Tie Psesde Inn
qekn nicht ab, während der Zeit des Pflüaenø.
Es ist besonders gebräuchlich um T a b a k,
M a i o und Ge m ü se zu ziehen.
Es ist ein , ,Conlter« Furcheuzieher nnd
Schaufel an demselben deckst gl, few-e auch
tm
:»Now Opener«
unt-:
JDehnbarcIHiktg ng Cquafmw
mit 1—5 Zähnen, welche nach jeder Weite des
LB g s gestellt werd n- können
Ter it stpreis wir-s in einem Jahre cxfparkt
ca ct nur
8660 kcstet,
! T opvkl«e Schmfespflü e, doppelte »Es-cl
met« Harko und alle and-n- Grräthschaftcn
Um Mais zu xflamkm Ver-acht d efc eheJ
preis bkfteut und wenn fie nicht qefalleu
fönntJnksi. znxssxfgelem P HSearte
. 261 at HmMairstk.Ri.-.1mond Va
Ltgaucu n d Toback.
Gro. Kctckh ff, Gco L Unvcrzach,
Geo. Kerckhoff ä co.
49 S Charles Straf-c,
Valtimorc, Wid»
Fabrikanten und Händlcr
Cigaricn anid II åktcc Tuchctk
Uns .51nt.
i e Unze s
FEUER
VersichrrnngxspGcchfchHft
New. 1«k· N. J.
V e r i cl) t.
Bitten Itzt-much 1873.
A c t 1 v e.
Erste Schuldfcheiue und Hypotheken . . 81870 es fn
xoinmy und mkerc Häus- sche ne . . . . H sm« l«
BIar in der Dank . . . . . . 62Mn .
istnlvilsen Heft sit durch CAN-sinds . . . EIZJIW M
X« n ge stnv angemä- fke Jwie en . . Eis-N U
Wuteisre Prämie-n zum Ceueltikcn . . . ZWSU Zi
» 8393,454 59
P a s s 1 v e.
llnabgeniad11e Verluste uud unfesien
Betriebs spapikas . . .
klkbemäuf .
. . s ??,829 019
. . . . . Amor-U (I(I
. . . . . . . . 17 sU II
83145454 du
Thomas M. Alftisud G Sai-,
CdscncmhAgentkn fur Vi ginia.
No. l Nonb sehnte Str» R chsnontx Va
st. James Eoteh
lZse Straße, gegenüber dir Bank
Str. nd Espikol Sq:1ar«,
Juni-Most) v«.,
M. xjånnich
Eigenthümer
Ein neues und lsicr Classe Horch ge
baut im Jahre 1874. Der Eigenthü
mer verspricht alle Bequennikljkeit und
höflsche Bedicnuitg,1oivie spat-He Fich
nsodattou für teiscnoe Kaufleute.
Austrian
57pcv
if fsneksich ·-rungs-Gefcllf.
F GORDIEN-ishr
Färc - Jnsumncc Co.,
I .
l von New York, 4
lAnm- iivkk ..... 8:.0.00,000
. Mklln n usw :)ibson, Genele A catm
G. A- Spele Lord Agent
ll 7 th 1115 Main Str« ße.
i G k · m a ma
Lebens -· -«:rsicberungs-.
T C-..s"1!fcbaft,
Noö ZU J 295 Bluodan
) Vork.
und
as Turms-Ich Straße,
F- e r l i u. »
gegründet lsciz hatte qmt Januar 1873:
Vksrsichsrmncen in Reif s It.6»l),(tt10,
J--M« Paar-Einkommen ORDNUN
Lsffsftivr Accivc 5,25«,(t(t0,
Neiven lletsrrsclzuß 4()(),(1()0.
Der annie Remgkwmn wird jährlich usmc di
Versichercr bnar Urtheil-wie zur Theil-·
tmbme daran berethqt fis-d, unt Irren
Polickn weniattkns zwei Jitne lang !
in Kraft waren. Die jährlichen
Dividenden können bei zalklnng
vcnPtämisn in Abzug ge
bracht werden
« If- A- MATlllES, General Jägern-:
für Du Nen- Uuzuutp Stuatcn und die
Staaten New York, Nisus Inten- De
lumarc, Ulkuryt - d, Virginim und
Dimstt Col-un in.
« Gcfnche wegen liebemalnnc von Agenturen
its ten sprung-nannten Staaten sind an Gr
nmLAgent W. A. Mach es, 67 Bank Straße
Ntwarts R. J» zu richten.
Robert Wendenl1urg,
No«. 808 Main Straße, Richmonly
o c a l A g en t
—SZ-—uh?«ü—n"d«S-«inEis—
T. H;
Bofchen u. Sol) n
O -
IOchuh Und Stiefel
I Lager
No. 509 Brand sen-So, »
Habe« beständig vonäthig eine große Aug-l
wahl der besten
oon Baltimore, Phlladelphta und östlichen
Fadettem
Schuhe und Stiefel werden au Bestellung
gemachte-nd die Arbeit gar-mein.
z IS- Neue Moden- guee Arbeit und billig
Preise.
421 Broad Straße!
Chas. L. Siegel-s
vortrefleeS Lager von
Schuhen 61 F
sTIIiJFELN,
uer Jacon und Moden, von Iqut Unmut-L
(K·eiue Papier Schaut-U
sowie von
Koffcrn nnd
Nisisctafchm aller Größen
wird die-nie dem Hpublicum sinkst-blqu
Es wird besonders daraus aufmerksam »macht daß die
asss erimnete Arbeit and Im Falsciken von
Wert-h Mark und Eli-, Juni-nach
bemäwxg bei Sie-yet Im Vorrath III.
—åqgerbikr - Suspens, :e.,
Mrtlischastg-xl’ocas
versunken use
KERFE-MON
Prank M. sherry,
No. 207 Siebente Straße,
hinter dem Theater-.
ED- Fiir gutes Lager-Bier wird stets
gesorgt.
Jan-l Hin-.
Th. Sickänger,
Lager - cBier - Sodom
No. 1430 Main Straße
snu tek Arm · nd lå m.
J««- sklanbe mir muss-n Freunden und dem
kp du«-cum un Usllgx ein-n assz zeiqen, daß
.ch k1k»"«irhlchsftdkb L esrn D u sfy ,1—"tZU
Man Str , kann-ri- ijhensonimini habe. Durst
Iminelougfijbsiqe E fahsu.-g m dem smwe
hin ich im Stand , tu- quspatosn Erwartungen
meiner -K-rkui1"oetn Bezug auf Zpet en Und
ins-tränke ganz naxts ihre n B.lie cn :u entsu
chcn· ThomagSickingexu
Unmi?
Louis- mskek. D. fSBumachmd
Lonis Eukeru. Ev.
Lager - Zier - Saion,
i 1416MainStraßc
Wie erlanbes uns unseren Freunden nnd
ldem spublsium im Allgemeinen nnuszejaem
zbaß wir mute, den 23. »in-, eine Wirti,ichafe
i im obigen Los-Ue cedfinei haben uns alles auf
’vieten werden, durch aute Getiiiake rnd stelle
Bedienung, unsere Gäste irfeieoen zu steilen.
Bergs-w u Guyet-)
»Philadclphier Lagerbier
werden wir stets vokkiithig haben Und auch in
Flaschen
! veekaafen, Wir bitten um giftigen Zuspruch·
i Lkuis Euker u. Co»
! 1416 Mein Simße,·
23 5 smt zwischen U u. löte Straße
Germania - Männerchor
und
Turn - Halle.
No. 309 7te Straße zwischen Btoad nnd
Matshallsiraßr.
IS- Bssegner ö- Eis-sel
Philadelphier Lager
B i e r.
Um femme geneigtes Wohlwollen bitt-e
That-les Schande
JZO 7 Im Eigenthümer.
ELLISON FE END-THI
R o.13«09 Cato Straße,
Mithin-sah Wa.
G r oßs H ä n d l er
Ersuchen alle Geschäftsleute in: der Stadt
und auf dem U sure met n von
fee ndeu und einbeim ch n
W ein e u und Liquöreiy
assiufshen und bieten die folaensen Sekten
Whiekev fo billig an, daß oiepkeife mit irgend
einem Hause des Nord ne concuiireu kann.
Old Cabinet tRye
Old Vaer Nyc,
wKnickcrlIockch
Bilch i Old Nyc
Gssden Nectar,
Go« c·i Engl-.
Rirmqapnc « tust
»Sa. my Zimm« Ry thyiekcw
clikk
Vlucksierx y, Chrin Ly und Winqu
L nuan it e,
P »i, Esh ni) n Giitmvba chine,
Fi mN nnd its-heimisch B «1-u.tweme,
Gi i( nnd Ticmm alle-i A-t.
«:)l-.ml« B .:«r1)«
und einen großen Vorrath v n rcctisiciuen
«- l) S I I i) ,
:- u den Liger.
Eilifou und Hat-ch, (
F Z Im ist, chciui lsaItne "
7cnqiim ,
c—
.,1
ffWilliam DcifffrfonY f
IJHZ Maja Straf-«
Cpcbct in Stonewull l
! Jackfou Lager.
; sin sclöiscr EI««l)lsti-.i). 18—24. Kommt
siid sclzt «S! Urmtm ncn des letzten
J-»pui·1.11ior. Es sind die fclköJsink
welche m habe- sind und die Ausw.«l)l
ist gsößcr ul" urf i--ge«d einem Lager
südlich non Bildnier
Lithographten und Stahlstichy
Liber 2090 Stück, von 22 —28
Zoll
»uh«n.s, Zuu nssorti(t,oon 81—-2 pu
Exile
Give-m Um n, Fußdpckem
Sisikg lqlkjicr Wottcuc, »Ja-nun
ussis B ixsfct Fußdcckcm
.-tu. Ssntcn Näh-um von Buch-·- uni·
Goldlnftcn (.uoßcr ::sm«mtu)
Auf das Einmhmen with besondere Auf
merksamkeit verwitwet.
Möml its gsoßer Auswahl!
Wk vei onst-ruft, kann 25 Procent spa
kk.-, wenn er dom- bezahlh doch verkanfe Ich
auf Tekmin saht-tugen.
Wiederveklaufek dekomnsm einen beben m
kn Nahm Wiltiam Dasstom
U fbk m
Wirthschaftcii,"·
James River
Dampf
B r a u e r e i .
ZH OF
Yüngling u. Comp.
Eigs :stb:'«:- »F
R cb m o n d,
TZERGNER z- ENGEL-«
Laacr Bier N r a kz i: Ist-«
ZLM und Thanwfnix ist-»
Offi(e: 412 Librain St1·.,
Phtladcwzssp
DietkichEukek pmsr »s:
Grlnx Euker .- ssxthi
1314 Masn Zt .»is. is: v: i-- ’
Durch Verbindungen m« d» ke: isten im
wir-in den Stand Hefeet unt-te eebkun Hast
reinsten nnd tmverfatschesim Oekrimken ver-ex
neu
LI- Aufunfet Lag-.- k - Bie- verwnte u
kete zln merk a ucen
Ofebr fmt. Gew. Z
sÄL 0 L) Z? .
Von
Louis «T.«SI«:«i««·««-«»
stand strafe, Ecke m 71
BE s us. T :si.
n u lU1 ": « I
uan Pi .;,( Ei d:
It UT
ßet yalb
verfandn
Wände
Lager Bier Sa!oo:x,
chty Ærith ,
No. 1208 9),al t·.’.2.3f.«;1-L;.
4febk fmts —’— — —
VVASIIIIT GTON
G Gnvernator, Zip
No HAS Mahl Straße Eck- I« . «:’«:-. :·
U
Ditsfcö chLfkTiks T««-«H"’k -!"·
liegst-. litt Wissens-taki und m « s
fondkrn namentlich den Musen xnk «
welche zu billigen Pressm nnf·. - « «
auf Inmitten wird besonders Ni- t« .-.:
lebl- Wssse von 1 —bi- t·-«- «
Kost Und Loflfs bei der IPUckr ON« H (
Ebenfalls einzelne Wahns-irr w rdes III
Mlch weh-ten Freunds- Its-cis --«« .
im sabltelchm Zum-tut
Apksis Gek-;.-:-:- .
III-» « - .
Hartmann s J L -. s
, »s- . - ·
—«l-) Ule l
fjJXJTOIss f:.«-:.·- "
J—1·1·srl11v!s»c-1J sz l.
Frau-en nns x·«)-:." k— :i skk c
ft«:1 Warst « z- H-; k-. — u
schcwcsszfss s --
lcn.
Ums- 1j :T-"«·. 2"-:-.-:k-i.:si:i
Cz« T» Es- HEFT-I
:l’ ABC-kroch « - -
Mem- nnd uan i? Er
No.522s)k»-1o.-ss
Agricultur J.’s«.-9-.1::rsjs1«2s;2
b-!
A. W-. Smim ten-II Eis
Xabrika .:r c .
No« 1532 chm Zu
Haben jetzt dsö :-.- s?:-« «;"7 r« . s
fchanlschn Gchitd "i.:-. : - «. s -.·
den südlichen Smu :,1 wok . .
urid chfcbmaschinem welchk i
kritben Cat: ler wen-en -1::- . « .-..
tion nach allen Pläpm orks.1:. ::
Its Mih I rxkcxuk
P r c · t i f i. :
Mussh«Iii-:..s .«.
lofki liht

CHARLES A. DANA, Editor.
<tfre gait in* Wcchty j$uu.
A Ncvrgpape- 3i the Present Times.
Intended for People Now ou Earth.
Including Farmers. Mechanics, Merchants, Pro
fessional Men, Workers,Thinkers, and ail Man
ner of Houest Folks, and the Wives, Sons, and
Daughters of all such.
ONLY ONE DOLLAR A YEA It I
ONE HUNDRED COPIES FOR S«50,
Or less than One Cent a Copy. Let there be a
&50 Club at every Post Office.
SEMI-WEEKLY SUN, $3 A YEAR,
of the same 6izo and general character as
THE WEEKLY- but with a greater variety of
miscellaneous reading, and furnishing the news
to its subscribers with greater freshness, because
it comes twice a week instead of once only.
THE DAILY SUN, $6 A YEAR.
A preeminently readable newspaper, with the
largest circulation in the world. Free, inde
pendent, and tearless in politics. All the news
from everywhere. Two cents a copy ; by mail,
50 cents a month, or gtf a year.
TERMS TO CLUBS.
THE DOLLAR WEEKLY HUN.
Five copies, one year, separately addressed.
Pour Dollars.
Te«Bpopies, one year, sonaratelv addressed (and
an extra copy to the getter up of club).
Eight Dollars.
Twenty copies, one yanr, separately addressed
(and an extra copy lo the getter up of club).
Fifteen Dollars
Fifty copies, one year, to one address (and the
Seim-Weekly one year to getter up of club),
Thirty-throe Dollars.
Fifty copies, ono year, separately addressed (and
the Semi-Weekly one year to getter ui> ot club),
Thirfy-flve Dollars.
One hundred conies, one year, to ono adjrcss
(and the Halo for oue year to the getter fr-j of
c,tt,)h Fifty Dollars.
One hundred conies, one year, separately ad
dressed (and the Dally lor ono year to the getter
up of club), _ Hixty Dollars.
THE SEMI-WEEKLY SUN.
Flvo copies, one year, separately addressed.
Eight Dollars.
Ten copies, one yesr. separately addressed (aud
an extra copy to getter up of club),
_ Hlxteen Dollars.
SEND YOUR MONEY
in Post Office orlors. checks, or drafts on New
YorK. wUevnvor convenient, if not, tnen register
the letters uoutuiumg money. Address
W. ENGLAND, Publisher,
Sun ofice, New York City
Virginia State Gazett e
(published daily W
JOHN H.PEIN.
Office: No 3. 12th St*
Richmond, Va.
TERMS OF SUBSCRIPTION •
One year , , i,i on
Six months , . . : 10
Thref months , •. T S
Delivered by carriers in Richmond an'1
uburbs for 15 Cents per week

xml | txt