OCR Interpretation


Virginia Staats-Gazette. [volume] (Richmond, Va.) 1870-1904, November 03, 1874, Image 3

Image and text provided by Library of Virginia; Richmond, VA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn85026936/1874-11-03/ed-1/seq-3/

What is OCR?


Thumbnail for

W
Virginia Staats-Manne
...-.-«-.,-- » ----w--«---- ---.,«0··-'·
Groß - Busekow.
Humor-istischer Kriegsroman
Voll
A. v. Winterfcld.
(Fortsetznng.’
»Sie ziehen vorbei, sie ziehen vorbeik«
rief Junker Hans, in den Garten lan
scnd, »voin Hinterfenster kann man sie
deutlich sehen; Papa ist auch schon oben!«
»Darf ich bitten, Miidemnisolle ?«
sagte Herr von Knollcn, seine Dame den
breiten Steig entlang führend.
Als sie durch die BUchcnlaube kamen,
forderten sic Onkel Suse auf, sich anzu
schließen, und was den Magister Wolf
betrifft, so hatt-: er sich auch wieder em
porgerasst und schlich min, nach der ge
waltigen Anstrengung, gebrochen und
lcndenlahm, den Zaun entlang, n.n durch
den kleinen Hühnerhos in’s Hans zn
gelangen.
Oben vom Flurfenster aus konnte
sman allerdings vortrefflich sehen. Da
debouchirte eben, auf einem näheren
Wege von Trübenfelde nach Unkeuhagen
eine Schwadron französischer Kürassire
aus dem Busekower Forst. Es sah
hübsch aus, wie sie sich, einer glitzernden
Schlange ähnlich,"l)erans,·vandten; die
Heime und Harnische blitzten in der
So .ne wie flüssige-s Metall, daß Einem
die Augen wehthaten, wenn man danach
hinsah.
Als die Trompeten ans- deni Walde
heraus waren, klangen sie auch nicht
mehr so dünn und qnarrig, alil wenn sie
entzwei wären, sondern sie nahmen einen
ganz anderen weicheren Ton an.
»Der arme Amtmann Bucl)sba1nn,«
sagte Herr von Giintersberg3 »wo die
einsallen, essen sie alles mit Stumps
und Stiel auf und sie reiten grade auf
lliitenhagen zu. Wir werden heute ver
schont, wer weiß, ob wir ein ander Mal
nicht desto schlimmer davonkonnnen.«
Jetzt war die Schwadron vollständig
ans dem Walde herausund man konnte
die ganze, lange Linie übersehen.
»Was ist denn das?« fragte Herr
von Güntersbcrg nach einer Weile; »da
bleiben ja hinten welche zurück ?«
»2lllerdings, « meinte Herr von Knol
len; »sie werden tvohl einmal absitzen
wollen . .« dann warf er einen besorgten
Bliel hinter sich, ob Tante Florchen noch
da wäre; aber die war schon hinunter
gcgaugen in’s Wohnzimmer zu Frau
von lssüntcrsberg
»I, die mögen den Teufel absitzenl
wollizn,"« sagte der Gutsherr von Buse
kaw, ,.sie wenden sich hierher. · . .na, da»
wollen wir nur wieder alten Abrahani
nnd Pankoken bereit halten, geh ’mal»
’ranter Hans, und sage es Miitterken.« »
Lin der That hatten sich ungefähr ein:
Dutzend Reiter von der Qneu der Eis--l
eudron abgelöst und trabten jetzt, ohne
ihrem Chef auch nur ein Wort zu sagen,
lustig über das Feld, dein adlichen Ge
höfte zu.
»Wir wollen hinuntergehen, damit ich
Ihnen entgegentreten kann,« sagte Herr
von sinollem
»Ich dachte aber, wir ließen sie erst
auf den Hof reiten und warteten ab, was
sie wollten,« schlug Herr von Günters
bei-g vor; ,,man muß nicht gleich zu
sreigiebig sein, sondern die Sache immer
erst an sich kommen lassen.«
Die Herren waren noch nicht lange
unten im kleinen Eckzimmer, als die
französischen Kürassiere aus den Hos
getrottet kamen.
Sie sahen lange nicht so stramm und
ausgestopst aus, wie unsere preußischen
Reiter, und dann saßen sie namentlich
sehr schlecht im Sattel nnd ritten im
Trabe englisch vorniiber, was ganz ab
scheulich aussah für schwere Kavalleristen.
Bunt genug waren sie natürlich auch
wieder, wie die ganze sranzösische Armee.
Sie trugen kornblaue Kollete mit gel
ben Kragen, Aufschlägen nnd Schoßbe
iatz, rothe wollene Epaulettes mit langen
Eaiidillen und einen Vorder- und Hin
tcrtiiraß von Stahl mit gelbem Vorstoß.
Der Helm glich den alten römischen;
der Kopf war von Stahl, wie der Kiiraß,
nnd uui das untere Ende war ein Stück
Pantherer gelegt, der nach vorn über
stehende Kainm aber war von gelbem
Metall mit schwarzem Popon, rothem
empor-steigenden Busch und langen, hin
ten bis auf das Kreuz herniederhangenpl
den, schivarzen-Roßschwcif. Ueber dein
gelben Kragen stand eine hohe, schwarze
Halsbinde niit weißem Passepoil empor.
Die Bekleidung der Beine bestand aus
weißen Lederhosen nnd hohen, ungeschick
ten Kanonensliefelm und von der Hüfte
herab hing ein mächtiger Pallasch Ueber
dein nicht sichtbaren Sattel lag zuerst
eine kornblaue Schabracke mit weißer
Einfassnng, niit einem ebenso farbigen
Mantelsack, und dann lam, die Schab
racke nur vorn bedeckend, ein weißes
Schaaffell niit gelber Einfassung. Da
ranf saßen sie so fest nnd sicher, wie in
Abrahaiii’s Schooß; das mußte aber
auch so sein, denn die Franzosen sind
schlechte Reiter und von einein glatten
Sattel wären sie heruntergepurzelt, daß
es nur eine Art gehabt hätte.
Die Pferde waren auch häßlich, rauh
haarig und schlecht gesiittert, denn die
Franzosen lieben auch ihre Rasse nicht,
wie die Reiter fast aller anderen Natio
nen es thun.
c—
I Dem ungeerdneten Haner voran riti
kein baumlange-r Kerl, den ein zackiger
Streifen um den linken Arm als Ser
»- geant kennzeichnen
Der Mensch hatte eine rohe Und häß
liche Physiognomie, dicke knpferrotye
Nase-, unter der ein langer, strnppiger
Schnnrrbart beinahe bis auf den Küraß
herabhing, ebenfalls starkgeröthete Backen
und ein paar graublane Augen, aus de
nen Unverschamtheit und Anmaßnng
sprachen
Er ritteinen kleinen häßlichen Stichel
fnchs mit weißer Mähne nnd Schweif,
der außerdem traurig und abgetrieben
ans-sah nnd einen kläglichen Eindruck
machte.
, Die anderen Kerle, die hinter dem
Sergeanten kamen, sahen auch grade
nicht sehr liebenswürdig und vertrauen
erweckenfasznk
s Als die Franzosen anf den Hofgetrabt
swarcn und nun still hielten und sich uni
;sahen, erblickten sie keinen Menschen,
Idenn die Knechte waren noch auf dem
Felde, uiid Christian Büschel hatte sich
hinter die Thür vom Kuhstall gestellt,
niii zii sehen, was nun kommen würde.
Das Vieh war alles auf dein Felde,
init Ausnahme der Füllen, die hinter
zden Scheiiiien in der Koppel herum
« sprangen,und einiger überziihligerPferde,
unter denen der sogenannte »Blaue«,
ein kleines, außerordentlich kräftiges aber
stätiges Pferd, das sich weder reiten noch
anspannen ließ und erst allmälig ange
bändigt werden mußte.
»He ! Heini-« schrie der Sergeant mit
einer häßlich rauhgekratzten Stimme;
»Nieniaud da ! ?«
»Wir wollen hinausgehen,« sagte
Herr von Knollen ; »vielleicht wollen sie
nnr einen Trunk Branntweiii.«
»J, beivahie,« opponirte der praktische
Herr von Giintersbergz »wenn sie den
ken, daß Keiner da ist, reiten sie viel
leicht wieder fort.«
(Fortsetzung solgt.)
500,000 gebogcne
Oseiirohr - Kniee
tm letzten Jahr verkauft
« Beförderii den Zug des Osens
verhindert die Anhäufung von Muß und
haben keine Verbindiingssstellein die ab
rosteii können, dauern daher so lange, bis
das- Eisen vollständig abgeuntzt ist. Tie
seg schöne nnd iitonoinisch gebageneOfens
Rohr-sinke fand sofortigen und dauernden Beifall bei
dein ltliibtitiinn
Es ist iiberall bei allen uiiteriiehineiiden bändlern zu
haben. Fabrieirtvon der Coisriiguteel Blbow Co. of
the U. s» 52 Cliff Str» N. Y» ebenfalls in Chirago
nnd Ciiteiiiiiati. 4W27oke
Agcnten verlangt fur die
Trutz llistokps
et the
Broolklyn seen-einl. i
Die erstaunliche-u Eiithiilluugen und überrascheiiden
Ausschtiisse in diesem Werke verursachen den innigsten
Wunsch bei dem Volke, dasselb e zu besitzen. Es giebt
die ganze innere Geschichte des großen Stand-ils nnd ist
dac- eiiizigeundautyentische Buch iiber diesen Gegen
stand· Es verkauft sich beim Vor-zeigen. Man lasse
sich-die Bedingungen für Agenten nnd eine vollständige
Beschreibung des Werts kommen. Adresse: Natioiial
Outitiihmn Co» Phil , Pa. sthzwts «
s· Greenbait wirklich gegeben u unse
Ccn slo reii Wholesale Bitcherpreiseii aii
1edeii·jttgeuteii, welcher sich mit dem Verkauf unserer
religioseii uiid historischeiiWerle besaßt. Grade er
schienen. zwei historische Neuigkeiten, Genie-unten
Gut-Ic- ot Ame-neun Kisten-y, 50 neue Spiele fiir
Is) Ost-tits, and die Ton Plagueiip basiri auf die
liibliiche Geschichte, Preis 50 Gent-. E. B« Tiseat,
Pub» 805 Broadivirt), N. Y. 4W127ott
gj enten vertan t fiir das «People"s Joiirual«.
OlgVier prachtvoltg Chroinos stei. Die liberalste
Effekte-, welche je gemacht worden. Schickt Z Cents
Sianip fiir Circular und Probe. P. W.«Ziegler
nnd C o., 618 Arch Straße. sl.ll)il., Illu. 4W:27ot
Dauernde Anstellung — zu hause, Männer oder
Frauen. 830 per Woche giiriintirt. Kein Kapital «
nöthig. Einzelheiten und werthbotte Muster gratis
oersaiidt. Adressire mit 6 Een Reinen-Statut«
4W27iitx C. Roß, illiainsburg, N. Y
»Pfkchontaney, oder Seelen-Hetaubernng.«
tizie feder- Oeschlecht die Liebe und Zuiieigung
irgend einer Vers-In, welche sie wollen« sofort fesseln iiiid
gewinnen kann. Diese einfache eistige Gabe tann
Jedermann erhalten. frei, per Post iir 25 Centsöusams
inieu mit einem heirathgsührer. eayptisiheii ratel,
Träumen, Winken für Damen, hochieitssNachthemd
re. tsiii tiirioses Buch, Adresslre T. illia in und
Co. But-»et, Phil. 4W27ot:
sJohn Pauks Buch.
Jotni Paul ist einer der glänzen-isten von unsern ba
inoristeii.—,,Sbkiiigsteld Atepu «
Das Buch ist zu allgemein doin Publitum verlangt
worden, als daß es unberuktsichtigt vom Publikum blei
ben könnte-—N. O. Trihuiir.
War es Stiale peare oder Baron. welcher von John
Danks neuem ach sprach.——.,,Es liegt »ein magischer
Zauber in dein Gebilde.«—«!·i. Y. Granhir.
Agenten verlangt site dieses beste Bach der Saisoii.
Prospettusfrei. Adresstre
misva Columbia-i Boot Eo» hartford. Conn.
Frei Muster sürAgenteii. hattle cont
O
hin-mos- itiemuthook mit Chro
iuos. Schicke Staiiip. Denn u· Co«
JWUIWJ ,—,s,- EITHER-MEDIU
B a l t im o r e
Augen- und Ohren-Institut
Julian J. Ghifolen, ist« o.
Professor fiir Augen« nnd Ohren-Krankheiten an der
Universität von Maryland,
Behandelnder Arzt.
Diese Institution, etablirt iii einander geößteii»uiid
seiiisteiiWohiihiiuser in der Stadt Baltiniore, ist grund
lich organisirt and niit jeder Bequemlichkeit ausgerust t
siir die ausschließliche Behandlung von Personen, wel
che an Augen« und Ohren-Krankheiten leiden. »
Jeder Patieiit hat ein Zimmer siirjich und erhalt
jede Ausniertsaniieit boii geschickten Warterii. «
Der Arzt mit seiner Familie wohnt iu dein Institut,
eine große Bequemlichkeit siir die Krantein besondere
diejenigen. an welchen opeisirt» wird, welche zu jeder
Zeit und sofort besticht werden ·toiia·en. .
Diejenigen, welche Auskunft ivuirschen, wollen sich
brieslich toeiiden an
Julian J. Chisolm, pl. o.,
jW2sispJ Zö« Erauslln Stin- Ba time-re, MI.
Habt Jhr jemals
JURIJBBBA
» gebraucht? »
cegcid Jhrschwach,iiervos odcrgcschwacht?
Seid Ihr to schwach, das «ede» Bewegung iößere
Zinsen-sung erheischt, als « lär tin Stande Feid in
eistcn'
Dann gebraucht Carus-They das ausgezeich
nete Tonle, das Staksungsin ttel welches einen so
beivnnderiisiviikdigeii Elnslnsz an· salnintliche Organe
ansiin uni- ilsiieii neue Lebenskraft verleiht. «
Es enthält teiiieii altohollsiiltigen Relk sum Appetit,
welcher eine tin-se Zeit lang zuni Essen s inmit, uiii die
Leid-enden dann noch eleiidek zii machen, sondern essist
ein Maqeiiinltteh das unmittelbar ans Leber und Nie
reii ivirtt.
Es regelt sen nettes-leih beruhigt die Nerven uiiv
verleiht dein ganzen Körper ein so gesiuides Wesen
das sei-ei- Krnnle bald ivie neugeboren fühlt. ·
Letzt-ichs wirst ei nicht etwa heftig. Seine
Eiiiflussc sind vielmehr saiisteret Art; es tritt teine
plötzliche Pleiidetniig ein bei dein lPatienten, sondern in
Kläer Stille net-last die Kranlheit stuseiiiveise den
incr.
Dies ist nicht etiiia eine neue, noch unekprobte Ent
dcstniisp sondern ist lange in Gebt-in gewesen init er
ftannlichein Erfolg. Die lsiichsteii L iirdentkägek der
lllrziieiiuissciischnft hitben dasselbe füt- dng stärkste und
iootilthueiivste beilinittel der Nenzeit erklärt
Zragt Euren Asmlyetet danach
I ; n vertiiiifeii bei Win. F. Kldder is. Eo»
thZottL New Vork.
W
Este zUafon und Yamlm Orgel·
Compugme,
Empfänger von drei der höchsten Medatlletk und
Ehkendivlomen in Wien 1873 und Paris M o ert
TM Ictzk die feiaste Auswahl der besten Cab netz
Otge«n in ver Welt, einfchtie·lich neuer Stiele Inn
neuen Verbesserungen nicht b os ausfchliestl ch M
Cnsh wte früher, Londekn auch nach einem neuen lplane
von leichten Zu langen, die günsugsten. wel e jens
. fern-i worden. Orgeln ausgeliehen mit dem rnitle
; ginm des Ankaufs nach beinahe jedem Theile des-Lan
; deg. Erste Anzahlung 89.90 odex mehr- IllnItrtrje
Catnlogc und Circnläre mit vollstanmgen Einst nhecs
ten auf Verlangen tans zugeichickb .
Adressjte: Ma on und bamlln Organ
C o., Boston, New Bock oder Chicago. AUTOR-M
Ageuten verlangt :
Holmmks Bilder-Bibeln.
Diplom erhalten! 1800 Bild er!
Um Citculate wende man sich an A. J. Holman u.
Les 930 AschEtxgEÆM-——-LOISIFP«—
Buch - Jlgenten verlangt,
um das neue Buch
TBLL II All-I
n vertan en. Von Mes. Stenhouse von Salt Laie
ith, 25 · ahre lanfs die Frau eines morinonisclien Ho
lieiiptiefters. Ein eitiiiig von MAX Stoive. » Diese
Erzählung aus der Erfahrung einer Frau enthält das
,,verborgene Lebcn«, Geheimnisse, geheime Dank-langen
etc. der Mornionen, tote solche ein »aiifgetlärtes Weib
ansieht.« Glänzend rein uiid gilt, ist es das beste ver
öffentlichte Bu . in der That slkolzenii vou guten Din
gen fiir Alle. J- ist überall uopuliir, bei Jedermann
und verkauft sich dreimal besser als alle andern Bücher-.
Geistliche sagen »Gott segiie es«. lssminenie Frauen
endosfireii es· Jeder verlangt es und Agenten verlan
sen von 10 bis 20 per Tag. . Das 25. Tausend ist setzt
unter der Presse. Wir verlangen noch 5000 vertrau
enswerthe Agenten je tzt—Männer oder - reinen-und
wir werden die Ausrilstung postsrei allen liefern, welche
Subseribenten sammeln. Große sliainphlete mi«t voll
itandigen Einzelnheltem Bedingungen etc. gratis ver
sandt an Alle. Adressire: A. D Worthington u
Co., bartford, Conn. amton
Agentkn fiir »The) lass aucl
Perlangt ExxsloisntioiisoiDn Liviugstone.«
Vollständig, authentisan, ein neues Bach- Preis den
eiten angeme en. ldressire B· B. Russell Pub
. Eiter-»PoesieMiss-.. ..»:s:!ik-Ekskg
G e g e ·n
haften, Erlältungeii, Helfer-teil und
alle Halsleidea
brauche
Welks Garbolio Tal-leis
iiue la blauen Schachteln yet-packt.
Ein erprobt-s und sicheres Mittei.
»Sie haben bei allen Deuaatitem iWWievt
Agenten verlangt
fiir die verlänflichste MreigsStationaryWackage im
Marlte. Muster-Backen puriofrei siir 25 Ceiits. Cir
culare frei. J. Eli-ide, 767 Erbat-wah
4w13ot1 New Port
Erstes großes-Gaben - Connect
Moiitpclier chale Humanc Association
in A exandkia, Pa»
23. November 1874.
Lisle der Preis e.
1 get-Zei- Cafh Preis .··...sl00,000
1 gro er Cal- tpreis 50,000
ist-user Ca h Preis 25,000
10 oft-preise, 10,ts00seder 100,000
15 Caihare se, 5,000 jeder IZ,000
50 Caibotessh 1,000 "eder 50,000
100 Cassius-eise, 500 eder 50,000
l,000 Gast-preise, 100 jeder 100,000
,000 cafhpreise 50 jeder 50,000
20,000 Cafh Preise-, 20 jeder 400,000
22,178 Cafborelse, zusammen sl,000,000
Zahl der Tickets, l00,000.
Preis von Directo
I
Ganze Diesen . 820JIO
halbe Tickets . los 00
Viertel Tickees ........... . Zau
Achtei oder ·edec Couoon . 2.50
Zi- Tickets las-« 100.00
. ie Montvelier Feiimle Diiinaiie Association, mit
einem Charter der Legislatur von Marisland nnd der
FLircuit Court von Orange Co» offerirt durch ein gro
izes Gaben-Contact eine »Dennath für alte, schwache
nnd verlasseiie Damen von Virgiiiieii« zu Moiitpelier,
dein früheren Wohnsitz von Präsident James Madis
son, zu griinden nnd zu dotiren.
G o v e r n o r s O ff il- e, Richmoiid, Z. Jiili1874.
. Es gewährt inir Vergnügen, zu sagen, diisz ich mit
einer großen Majorität der Beamten der Muntpelier
Feinole Dumaiie Association bekannt bin, welche in der
Nachbarschaft meiner Wohnung wohnen. nnd ich be
ienae deren Intelligenz Werth und hohe lliepiilation
als Gentlemeu sowohl als dass öffentliche Vertrauen,
oen Einslußuud die substaiijielleii Mittel, welche reich
lich durch dieselben repräsentirt werden«
Janied L. Kem eis, Gov. von Virginia.
Alexaiidria, Va» s. Juli 1874· -·V I U «
empfehle dieselben als Männer von Ehre nnd Ehren
hnftigteit, vollständig zum Vertrauen des Publikums
. erechtigt. E k «
R. I. bughes V· St. Richter des dstlnheii
Distritta von Va.
Weitere Be iigiiahine mit Erlaubniß aus: Se. cel
leiizGilbertp Walten t5x-Governor von Ba» Jon.
Rout. E. Withces, Blend-ON von Va. und erwählter
V. St. Senator, Senatoren nnd Mitglieder des Con
gresses von Va.
Zahlunaen fllr Ticiets können per Exvresx gemacht
werden durch Voraiigbeziihliiiia, durch Post-DIRE
Geldorder aiifWushiimtoii, D. C» oder durch registrie
teii Brief.
Wegen vollständiger Einzelnheitein Tesiinionials ic»
verschreibe man das Eli-entar. Adressire:
hon. Saales Pardon-,
»Brest. M. F· . A» A lexandria, Ba.
Zuverlassige Agenten überall verlangt. 4W291sep
Aufschub unmöglich.
Für
820
lauft nian einen
Iste Mortgagc Premium Band
der New Yorker
Industrie - Ausstellntcgs-Co.,
Autorisiet durch die Legislatur des Staates New Parl.
2. Prämien- iehung: 7. Dezember 1874.
Z. Serie-Zie ung . 4. Januar 1875.
Jeder Bond wird eiiigelbsl mit einein Präiiiiuiii,
als- Aeauivalent siir Interessen
HauptsGewiisM 8100,000.
Wegen Anlauf von Bonds und Circulare, welche nä
here Auslunst enthalten, wende mail sich un
Mokgcnthath Bravo se co.,
Finan -Agenten. -
ss Port Rote-, st. Y. Post-Visie· Drawer IS
Agenteu verlangt fiir
Pros. Fowler’s Großes Wert,
iiber männliche und weibliche Reiie nnd deren gegensei
tigen Beziehungen, Liebe, dereii eiel3e. Gewalt ec. ec.
Aaenten vertaiifen von 15 bis 25 Eikciiivliire per Tag
Verschreibt zwei llieabeseiten nnd Bediiiaiiiiaen fii
Ageiiten und seht, wrohalb sich das Buch rascher vei
lauft, als irgend ein iiiidereei· Adressire »-Jlational
Piiblishnig Co» Philadelphia, Elia. spitz-einein
Watcrs’ nciic Skala Pia-tos.
Sqiiare nnd aiifreihtiteheud, sind die besteu, wililn
angefertigt sind. Der Anschlag elasliskh, der koii mach
tig, rein iind gleichmäßig durch die giiiise Sciila nnd
doch weich und lieblich,
Waters’ «- oncerto Orgeln kon
gen nicht iibertrosfen werden in Ton oder Schonlieit;
sie nbcrbieleii Zede Coiicurreiiz. Der Coiicertv Stab
ist eiiie feinetiachahinuug der menschlichen Stimme.
»Giirsi·iitirt siir 6 Jahre, lllreise atmet-ordentlich billig
fiir isiith oder esiir Hälfte Cale und der R est in mo
nallichcn stahliiiigeiu Isistrniiiente aus zweiterband
usehr bi iiien Preisen. Ageiiten verlangt, eiii li
e r ii le e D i s c o n t o siir Lehrer, Geistliche, Kir
chen, Schulen. Lage-n ie. Jllustrirte Kataloge ver Post
oersandt. f- o r a e e W a te i« s und Son, vio. sit-l
Broadlvuy, New Wort. «ll. O. Box KARL 13ott4W’
Bveryboeiy’s own Phisioiau
von C. W. Ileafon, ill· p. Unschasliae file im
Familie eimant sie-nai, schön gebliiieem 480 Seiten,
utee 250 Abbildungen Preis geeinq. Bedin unqenltbes
kal. Circulaiefeen litn Ase-il verkaufte Iremplaee
lii einem Ta e. Adresse- p. be. sie-sinnen u. Co»
725 Seltsam e« Philo· 4Wi30lts
L AinsesessL-..,. E
Fabriclri mit besonderer Rücksicht auf
Weizen, Roggcn. Rüben und Buch
Weizen.
Ofsice No. 420 Elbe-ach set-» Zimmer s
Philadelphia.
Fabri! Or a ys F e r r v Mad; feruee Depot Eleu
eesier, New Jeriery, Qeyslon«s Tom.
Abtritte gereinigt und disk-effort
Alle Aufträge abkeistrt »Don-state Compevy«, No.
420 Lilie-easy sie-» Zmnnee No. S, Philadel hin-,
werden aufs Schneller Moqu IJS ev
Deutsche Staats - Lotteriem
give-at »Hm-aus Leim-te Original - Sooft
Konlgh Sachsifcher, Brautsfchweigek und Cam
bueget Stadt-Loteekie, stets-zu haben. — Ordteö
führen prompt und pitstltltch aus
H. Beknstein New Worl,
Bank-, Wechsels und Geistige-Geschäft
P. O. Box lklc Thatige Agemeu zum Verkauf
on Loer und Aussage-Karten gesucht - M21aug

Centaur Liniments
leie- Ieht wunderbare Falle von
Heil-as sei Abram-www Kopf
schmethschmmem Geschwulst. Frost
bruleu, Vahakmnsen der Brusts,
stand-rauhem Berbkübungtn. Sau
Iuß m· am menschlichen Körper und
« —- Ierrenlunqm Spalt-, Steingallen
WHAT I· f- is. bei Thieren aufzuweisen in
einem Jahre, als alle anderes angeblichen Heilmittel seit
dle Welt stehe. certlsieste un bemerke-werthen Kum
keglelten lebe Flasche nnd werden Jedermann graci- zuge
sandr. Es glebekelneu Schalen, sur welchen diese Lini
inenee nicht Abhilfe gemäste-, seine Geschwulst welche sie
nicht beseitigen und keine saht-beit, welche dlesellsen nicht
luriren. Dies lst Mel ges-ges aber wahr. Keine Famil-e
oder Besitzer von Vieh lau ebne Tentam Linlmente sein«
Melker Umschlaq für Famlllen-Gebrauch; selber Ums-blas
für Thiere. Preis 50 Term- große Flatschen kl. Z. B.
R o se « c v., 53 sei-away New set-k.
C arti-riet ist met-i als ein Sol-leimt filk Taste
Oel. Es lst der einzig Juverlässige Artikel welcher exister
welcher sicher die Eingeweide regt-lieh Windlollt hellt und
natürlichen Schlaferlengt Es ist angenehm einzuneh
men. C- iebt leine schlaflosen Mütter oder fchreiende
Kinder me e. Preii 35 cento per Flasche·
H E
D»ie Neue Verbesserte·
Rennngton Nahmaskhme
Ihr sueelannt
D i e
,,Medaille file Fortschritt«
in Wien 1873.
Der höchste Grad von ,,Medaillen« erthelt
bei der Ansstellung
Keine Näbmafchine erhielt eine-i
höhern Preis.
. . «
Einige gute Grunde :
1.—Clne neue Erfindunm kritisle IM.
nnd gesichert durch Patent.
2.—Macht einen v o l l l o ni m e n en Lock-SI,
gleich auf beiden Seiten, an allen Arten von Stoffe-h
Ins-Laufe leicht, sanft, geräiischlog und rasch-beste
T o tn b i n a t i o n von Eigenschaften
4.—Dauerbiift—sl a il si J a he e la n g ohne RU
winken
5.—Verrichtet alle Akten von Arbeit
nnd F n n c t) N ä h er e i e n in einer norziiglichenWelir.
6.—Jsi fiir den Arbeiter sehr leicht zu t) n n d
h a b e n. Tie Länge der Stiche lann reguliri werden.
während die Maschine ini Gange ist, und diese sann
mit einein Faden versehen werden, ohne daß derselbe
)in:cl.) Löcher zu gehen hal
2 —Plini ei iiiiich, sinnreich, elegant, indem
set Stin) ohne den Oel-much von Cng Wyerl Gent-,
lot-ans lLiiinY lind Leder Arius foxniirl wird. bat den
’l iitoinatic Drop Feed, loelihereine gleich
iiiißige Länge des StiiiJes bei irgend
«-inek Geschwindigkeit sichert. hat unseren
neuen T ti r e ii d C o n t e o l le i:, welcher eine gleich
.iiäßige Bewegung der NeedlesBar erlaubt und ein-c
Verlegung des Fadens vorbeugt
S.—Consirnctioii ii u ß e : ft so r g s ii l i i g und dis
eudet. Jst snbrisirl nint den g e s ch i il t e it e n tus
3rsahreii sten Arbeitern in der berühmten
Reinington Armee-« Jllon, N. Y. Philadelvdts
Ofsirn 810 Clirsinnt Straße. 2«iJi7iiia-.
Keinen kalten Brand !
Keine Maulfperre niebr il
Wiiliinn Kramer’s Heilpslasier. s
Patentlri am il). Mai 1870. i
Die Wirliinn dieses Pflaiierö ist bewunderungeioiiedig·
Es erlsiiei lein Pflasiei« welches dieser iiberiiissr.
Durch iabrelan iil Eli-toben lannjch dieses Psttiier
ile ein Universa Gans-nistet eine-edlen.
Jamitieneäiey Fabritvisiser, sowie alle Arbeiter sollten
einei- iin hause und in der Werliiäite voriiillilg halten
Oie Wirlnnq ist eine nberraschende; tnsn braucht weder
irziliche Hinsejn eeqiiiriren, now bat man, bei soioriiqer
Inivendil«na, einen Verlust aii Urteil-seit Ia befürchten.
»Es lsein die schlimmsten Wunden, die les-t
Iackiasten alten Gefchmirr. Von gan beides-M
Miriiing i- es bei schuld-, hieb Stich-, Scham-,
Bis- iino Qnetschwundem d chliniinen Brüsten
llinlaus, diutizeichiviirem sowie bei Verwandten-i
durch rostlge Nagel niizi es .ein vississio Mittei.
» Bei -' iiliiiernu eiitstilites nicht nur den Schiner- so
-oei. sondern beseiisgi dieselben bei einein Girren-we von
iin 10 Tagen sinnlich
OaiiodDepoie Alvere C. Mion Apotheke, Die. 61
soweiv.
Hien- pssr Poe nebst Gedranitieaisiveisnng 50 sein-.
sit its-en in allen iildoibelem sowie an der Einen-ren
har des Alantie Garten. « Invin
Aqenien verlangt site die
Geschichte der Geringer
Bewegung,
oder der i
Farmerkrieg gegen die Monopole.
Dieses Wert entlsalis einen vollnändigen und authenti
schen Jserichi der Kiimdfe der anieriianiichen Inn-ie- Ie
gen die Erpressungeis eer EifenbadnsGeseilschailm neosi
einer Geschichte des Ursprung- nnd Fortschran dee Ur
dene der Mai-one oc binnende Sehr oeeiaiisian
Man wende steh sur Spiwdesmenipliirr. Bedingungen se.
an Ratscnnl Publiihinq Eo« Phil» Os. 4Wiisipr
Hyatks Lebens-Balsam.
Ein medizinisches Wunden
Rbeliiniiiieniiie, Nenralqia, Gicht in idreln schlimm-en
Siaeiuiii,Scroselii, nönlgesliraiilveid Ervilvelae. tm
Geschwiiee und die schlimmsten Falle von Blaileanldels
iin, große Schwäche, ·Leder- nnd Nierenleiden, Rina
ioiirin te. Se. wird aufs Bestimmteiie dnrd diesen Honig
alter Dieiiiigniigeinillel geheili. Dei-selbe iit zwei-nd
iioanzis saore dindims voin Publikum erprobt, sai
Hunderttausende von Fällen geheilt iind eiiriri Im,
ioeiiii nach Vorschrift genommen. Jst ein sicheres Veil
nnul von Iiiiein i-- allen beiiberen Fallen, curire die
iaiilstei alten Geschwiste, selbst wo der Knochen schon an
zeiressen ist.
denkt's Lebens-Balsam eniirte Herrn il. V. Son
ioi1o, Trqgoden iiii start-Theater zu Brutto-l- Ris«
sie-in chemischen tiioeiimatioinue« nachdem derselbe opne
Lusolg von den ovrziiqlichiien Liersiea Ein-ww- lind
:iniei.la·o dednndelt worien nat-.
»in-eilst Beiseite-Balsam euririe Herrn Ei s.
wollt-. Dillmasien iilo.17l Madison Sir» von einem
.i-iii'nrlichen» Geschwüls, nachdein er sechs Monat-im
Bruchan Besonnt war iind dort als unveilbar tell-ie
liillk k
kö um's Lebens-Balsam l«eilie Herrn Zaeob Noli-,
cui-se vie-ZU Giesnwiid Sir» von einem serosiuiiien
Gesten-nie wilde« die Fäulniss seiten bie aus den Knochen
» qedrunsen nar. Hm N. hat während l.i Jahren stach
« nimbevener Heilung ten-e Wiedeioelnnq der Kraniseii
er a na
IIIIII I ·’cokas«oa"stsll cllflclk ILIIIII Wall-II
Springen No. iiis Brot-ask Str» vollständig von ni
stet-Mem Nheumaeiemui io miiiiicher Art, daß des-Ier
oen Geist m Kroaten schon verwirrt hatte. Der Oe
nemnte konnte nichi ieitie Hand zum Kopie erheben sur
war während preiek Monate tust Bejt aeiesscm
Ziu haben in det Haupt-Ofsice, 246 Gesund S.k., seid
bei Ipotbeikea im Allgemeine-» zu OI per Flasche. Satt
Fittichen Sä.
HvanW berühmte heil-nieset find
öyakJO upfelsibseek Ledenessolam zu i--.00.
mess- «D ji«-. doppelt sie kee Leben-Bestia-, iu
st- Z· — deckst Palme-sie Balken-, opee der Schau-p
iåchtisen neune-, »in si.00. —- pvqtcs Swiß Eisi
mnyuuiklslime fin- Lecden und Schmerzen lebet In,
zu 50 cence. - Dem XI Linie-, Kur fuk Ekiåimnq,
Kopf-ped. Instit-ein« Essai-ko, ja 95 Ets.
Wenn obige Initelnicht in eueek Apostels oder u eu
rem Pius sie gaben sind, io sende iissn sich dikeii anda
Eeuitsi epot, 446 Grausen-» N. A.
Edwm Jede-tm « Co» Eisen-schürten
Ueber-all hin pee umes verhicke beim beiden
Dnsend. 13m2umi
. . .
Arbeiten )e Klasse, THIS-III
pei- Woche, Beschäftigung zu besie, am Les pm Abends
iein Kapitals Anweisung und wertvolle Einiq e un
sanken graiie petpoii iioekieaber. Abreise-e mit d Cecin
Pvitmelr. M. Avans nnd co»
AWlape ; 173 Orten-dich See-, R. s,
878 for soebe. Dei- bestveekiiaflimäe keimt
in Hinwei. Drei werte-volle Proben for ti)
Tini-. S. Bis-de, 767 Beoadwnr. It. I. Esppr
Frimen auf zur Rettung.
Eine Geschichte des »Nein-n Kreuzweg-du«
T. S. Artmes
ueaestes mit stöseetwetb über den merkt-weissen Ini
siand bet- Neuietc. Ein würdiges Seitenfliick zu »Im
Trup« und »Im Nicht-E welches bei dem Wolle Ses
istien machen und iim ievk ut verkaufen sied. Zu eine
geringen preise veröffeatii i, am schnelle Verm-se sap
große Citculamn sie ekjielesh Tempekensfkenade, aster
iisc die Verbreitung des Bade-. Spezielle Bett-im
cektitskien suecica-tat cis-make- sesea vie Einfalqu
me Hi per Post sewiiliqr. J. M. sechs-ei a. Ic»
publisheee, Nil-tm Amt-«
Ergiebige Fam-Ländereien
in Nebraska.
Jetzt sehr billig zu verkauft-IN
Zehn Jahre Credit, Zinss« IIII O Proz.
Man lasse sich »The- Please-um
loIIIIIIch
(5"IIIhiibikl)illIIstrirte-J Blatt, . .-sr: dass OciIIstijIIIss
Gesetz enthäl-. Soeben hat I «« IIIsIIe AII kahl dlk
PIefje verlassen IIIId wird »rka- .I Im I) IIIIeII Theilen
der Welt verjIIIIdt. Adrcfsiæz
- I- Unwiss,
« Land CoIIIIIIIH .II«, ll.I13.R.R.
4Wule7l OIIIkIlIcI, Neb
fser Tag garcukh U oIIth deII Gedanken un
255e erer Trillan Innenan III: IIIIf geeigneten-.
Terriwrtutm II IIIIIHIIJI oo I den Gouemors
von Jowa, Arkansas und Las-oth- Katalvge gratis
IIIMmiJf W. welch Et. LoIIIH, Mo.
Agenteu verlangtf
prof. Lowlkt åhrk Wannbakkeii
Weil-liessen Imd bergen gsenfkmce Beziehun
en wert-manch IIbersantI as »Zum Inn-al- fern-I
l ehe, ihre Gesteh Wtqsln Ic. Ase-Inn verlaufen
’ täglich von 15—95Etempme. Man wende sich IIIII An
IAabe früherer » IJgkeIt an oce Nation-II lellshmg
Vi» Pbtladelvksim M »Minde
500 Männer und Frauen werden ietzt ver
lqnq t fäk unsere neuen Isoldfedersy
sildeh Nähfeidq seines-sann und Schreibw
pler. state Einnahmen mit Sicherheit se
macht Man scheel-se Iofoec uaI Circulaee an .L.
Sau-usw« Public-sey Coneom III-O AWäm
M Doltischet Wyd
SIeIIInsAaIetilaIIiiche Posi-'Dampfichissfabttss
· Anna-Ges-uschasi.
Newport-Suqu- via Eos-abspaz- J
j
sey-.
ums-out- O. sum-.
can-lin, E. Deneckr.
un.
Washington, c. Uns-Id.
E· M. Atadh c. Leider-.
I h ft! d I- t e est
lie- Netpssorh E. M. Akadt, ts. April.
Weisung-vix sit. Unit.
Von Stettinr Atome-steh 2. April.
Hurnboldy 16. Areti.
Fee um«-, so. IpelL
pnssase-Preile:
t. caiüte Geld Stolz . Celute Ovid Moo. III
lrdendect Gold Iso.
Etat-statistier- enri ein sahe ssiltl e
l. Eaiine Gold Qt7u. Z. Calate Sold til sol
lchendect Gold Still
Oon Stettin vie Kopenpasem Ante-even nach New-seel
Gtidssqnjue Geld sw. Z. Juki-te Gold M s- calüte
c CI.
svicchrndeck von Streite-. III Suteeney.
Kinder unter 10 Iehren die hellste.
Wegen Fraun net den Ostseehäfen insbesondere III
passe-ge wende Inn ins an
Chs. Nammclsberg 8 Co»
«3t1as- N-. to sreadsath
nisaceaiemskss
GARGUNG OIL
Das beste Linien-ne tu den Bei-. Staat-at
« J st s u r f u
srasdnsnnden nnd Ber- Nettoanteil-,
bei-klungen Heim-erneuern
Jroltdeulem Wunde Zimmer-geh
Verrenkonsm Ins Qnets Wert-ertru- Brust,
lehnt-mein leitete-«
Auf espeaneene häute, See-d
Eleifchwundem Arles-Wandern
Frost-Wunde-, L ein-wollen«
senieee Gifte. Skrife Beine
Vorn-Kluft, Gewalten-r Huf,
Gauen jeder Aet- Ataurn-7re-Ite sei
Uebers-eine, Stdn-ten
Neckensisttc. hübnets Latre,
Bißwunderh ttiuckenssahmung re. se.
sadnlchmersem
» Gkhmk Flasche-: sit. Mittleke 50 Ernte
" Kleine II Ernte.
tl l e la chen tü- kunnten-O
e n F f es Gan-« ehe-auch
Ins »Gott-kling- Orl ist seit 1833 als ein Lin
rnenc im Geer-ach. Alles were Iir verlangen iti
ein-unparteiische Probe; aber man decslgr
genau die Gebrauche-Anwe.iunq.
Verlange von Eurem steck-lieu Dei-gafften oder
Verkentser von Pan-n- Medlsmen einen unserer .
etlnrenochtundleien war dar voll Ader nnlsk H
· Oel sagt .
Dse »Gut-link Oel t-? zum Verlauf bei allen
respettadlen Wndlers in ern ganzen V e r rl n ig
ten Staaten und tn andern Lande«-.
Unsere Zeug nilse denren von 18"(.'i bis icys -
. und wurden o averla a g c rede-gehen Wir sehn
- ziren ferner
Merchetnt’s Wirrm-Tåfelchen
Wir handeln mit Allen ersch- and litt-sal, un
fordern Widerspruch deren-s- ilebrizln sn '
Lockvotl, R. Y» li. S. A» von der
MekehaaPs Gar-geling- ltil co.
13W25kns
in- wöch.
Ergiebigftcn Farmhodcus
in N e b r a s k a
Jetzt sehr billig zu verkaufen!
10 Jahre Ceedit, Interessen nur 6 Proz.
Befchre e Parnpdlete mit Karten der Vntrilte werden
qrmie is1.e."sendec.
THE PIONBBR,
ein hübsch llluttrlrtee sont-nah welches vae Hei-erstatte
Ceiep enthalt« wird nach allen Welssdeilen greife ver
fankm Adresfiree
o. I. Des-DU,
Land-commllsioner U. l’. ’ Ni.
4W3m9. Omada, Nik—
Masse-lex
Das beste nnd tcherste Mittel gegen die m
lchiedesten Anzri e dee Lunge nnd der Kehle
wiee Hustem Schnuvfens Engdnistigkcih Besitz
nen, Heisa-seit- Jnfluenzm Entziindnnq der
Luftröhrew gegenbie ersten Grade der Schwind
lucht und zur Erleichterung lchrvindiiichtiqer
Kranken- wenn die Krankheit schon tiefe Ein
tchtitte gemacht hat.
tiierlerleke bei Uegeler ä lie, Falle illi
» sei nlken Apotheke-te nnd pro-missen tu essen. «
Ein kecke 25 cte» 5 kacken litt U W. ·
UmFiilschun
genvdrzubcus
gru-bittenlvic
darauf zu se
i den-daß ie
kdeSPackktvor
.- l)r-.«.)lng.ske
- ni.i’s Hamb.
Brnsithee
mit nebenftes
hendek Han
dels · Marke
sowie dem
Itamenszu e der Heeren A. Decier es- co.
versehen i .
Dr· August Koenig’s
Hamburger Tropfen.
Ein untriigliches und sicheres Mittel gegen alle
Krankheiten des Magens- der Lebe-, dee Un
lezlerbes- sofern sie aus Verschleimung- ange
hauftenKruditaten und Unverdcrulichleit entstan
den sind- als tolilaeti e LeiblchmerzemBelchwep
den dee Kopfes- der ruft, Schwindel, Drückem
Dufterknt des Kopfes- Belleminnngdee Brust,
Ieschwerlichee Aus- und Einathineu.
Eine Flalche 60 Ete. e Icaschen s
Dr. Aug. Kiiuig’s
Hamb. Kräuter -Pftaster.
ge Verbrennun en. seüduRen,.Fkonbeule Wunden,
benanntenqu 'n hetltltqt Armen-litten kalt-nnd
ungenqelchusarh let en m pcn Gliedern-peopl- und
Zahnlchmerzcm innere erletmnqem unnernnsernLeichs
vornen, lsein-weitem stillte, Kittel-n untere. and liber
Iaum s ebentqelchmlrei set Mensche-s und schier-I
Ilelch Inn-einsah
II Ets. vee Hatte s beteteer u.
Ja alten messen http-ten In bebe-.
« Folgende Mut-Ist f»
Volks-, Jugendme
und Roman-:
sind zu haben in allen deutschen
Buchhandlungen in den
Vereinigten Staaten und Canada.»
Erzählungen von Gustav Nicritzz
JU hübsche Pappdcckel mit MuslupNucken
I gebunden a 25 Eents. ;
Das Tenndrechr.
Die Dokyo-einen
Die Answandercr nach Afrika
Schnkipee und Geige-.
Christi-pi- Columbia-.
Claeus und Maria·
Brand von Bimban »
Umsicht Gut gedeihet nicht.
Die Crsindung des pokzellanh
ie Großmutter
Der alte Krieger und sein Sohn
Die Prof-sung le. —- Dee kleine Samt-ellen
;ueinem and
ie Waise-, oder eine gute That sind-I Oft Auf EWM
schon ihren Lohn. ·
ohanna, oder durch Nacht zum Licht
ek arxne Gottfried. »
Dce Kbni und der Mutter,
Das Ktke law-Drei Geichtchtkw 1- D« Mk«
Denker 2. Tee Pafcher und pem Sohns Z- Du
Pflaumen-»Einnet.
Die Entwurfs-Uhr
choh and feine Söhne«
Erzählungen von Caspariiis.
Jn hübsche Pavpdeckel mit MusliniRilcken
gebunden a 25 Cents.
Geschichte-i aus dein Svessarr.
Der Schulmeister nnd fein Sollt-«
Straßburg auf per Schanz.
Volksgeschirhten.
Jn hubsche Pappdcckel mit MuslnkRilcken
gebunden a 25 Ceiits.
Dei- Zigeuner-, von Glaubt-erhi.
Schreckensiahrr.
Die Stamme von poktieb von Glaubrecht· Und
Johann von Lenden-, der Prop ei. Von
Ruberibckder. Zusammen in einein lich
Sefel iclkten des Pfarrers Oiebentiickw Voll
at Stober.
Nachtlggm in Cranadm Von Fr.Norden. Und
Tannhai ·e. Von Narbert hürtr. Zusammen in
einem and
aeifek T. «·Igenichts. Und -
um aebi anadundub Zusammen in einem
an .
Amerikainsche Jugend-Bibliothek.
Jn hübsche Pappdeckel mit MusliniNiicken
gbnnden a 25 Cenw
dieser und » eifse, von Franz bossinanm — Des
treue Wachen-. Zusammen in einem Band.
Dei; Wideefoenstige, von Franzbossnianik
Kleinei ist die sie e des Grofleih vvv FIVW
hassmanin - D e Eisfahkr. Zusammen in
einein Band
Dle Hentelsutatem von Franz hoff-nann. — Dei
Schiffer . Zusammen in einein Band
Zch sehe dieh chon, von Julius hoffnianin
u sollst nicht stehlen, » -
Geo oaieri Liebling » »
Dei- chwarze Sam, »
Der blinde Wilhelm, von Gustav Riedeb
Der Vers-sinnig. ——Dkei Katharinem — Und
der Gegenwart Drei Erzählungen von Theil-i
von Ouiiivert. Jn einem Band.
Aus Nacht sum Licht, von Richard Baron
Rai und Damaianti von Ferdinand Schmidt.
Belohnte Treus-— atuntala.—Der Missio
nak in Afrika. Zusammen in einein Band.
Der Muhlarzt — Dei- Bieshoik Zwei Erzählun
gen von K. Still-en Zusammen in einem Band.
Was der Mensch iäet, das wird ee auch ern
ten, von Richard Barmi.
Christoph von inid7s Jugend
B t
iblio hei.
Gebiinden in Pappdeckel a 15 Ceiits. Mit
Musliiancken a 20 Eents. Ganz
Muslin 25 Ceiits·
Heini-ich von Eichenir.q roie er zur Erkenntnis
Gottes inni.
Der Weihnfachtsabcnd Eine Erzählung zum Weih
nnchtsaenisent siir Kinder
Der Bienenstock Eine interessante Erzählung.
ver Ka«iinki»envogel.—-Dai Johanniikafeechem
Zwei Erjaulungem
Die Osten-Iei
Dic Pol-send üthen. Eine Begebenheit aus dem
Leben eines iirnieii Dorf-Schiiuehrers·
Eustachius. Eine Geschichte der christlichen Vor-Fu
Das V iiiiienköriches. Eine Erzählung dein oiii
liendeii Alter gewidmet ·
Reff-h voxi Taste-Ins Eine Geschichte des Alter
Ums
Oenofeoa. Eine derschiinsten und riihrendsten Gk
schickstcii des Altertliuins.
Die Nachtigall. ·C·ine interessante Geschichte.
Robertzver Uaifenknabe, oder-; Dass Andenken
an die Mutter.
Ludwig, der»2luiwandei·er.
Sieben Qual-langem
Janneton und Amt-nd
Die Maibiumen.
Emma von Finlensteim oder: Gott macht Alles
ani.
Wiliie m Tell. Ein aeschichtlichep Geniölde.
»Das vex orene nd.
Das Tanbchen Das Raubschlos.
Dei- ute seiden-n und der bdse Dietrich.
Zweiåundert Erzahiunsem Zions-Bands
Die drgsiöi Julla, oder; Kiudiiche Liebe, Treue
llll O Il
Gonfried, der junge Einsiedler.
Der Chrsstbaurm
Die kleine Lautenspieleriw
Das Lamnichem
Her-Banden Lebensgeschichte eines jungen Gra sen aus
namen
lkiwfeeiniingen nnd Sold ückr. Das »Voqu
nestchen Die Kapelle eim Wolfibuh .
Was-gäre- absziianchesn Die Hatdtapellr. Das.
e e i- t e .
Die eueesbrunst. Isassersinth am Rhein
Der invitierte-ask Das Marienbild.

Heimath und Fremde.
Romane und Erzählungen in groß 8vo. For
mat elegaiic brochirt.
preis pro sand 50 Gent-. Gebunden in Lein
roaud oko wand Iii Senkt-.
i
H.
l
'
’ Z- «
l e. »
l s. «
l c. .
» 7. .
.u.9. ,
lo. «
U
U.
13. ·
i4. «
lö. «
Ic. «
N. «
ji« -
I.n.20.
21. ,
W. «
Os. ·
M -
l Lö·
Is. «
l. Band Dez- Zeyee Voinhaedier. Novelle von
U.
W. Einwander
Dek PieatensLIeiitenanr. Erzählung
von lediiiii Mollhaiileii.
Die stauen und Gelt-en. Veneineliis
iiischeg Chorattcrvilv von Friedrich
GersläckeQ »
Der Raub Steastbueg·i. Male-ländl
scher Roman von bener Man.
Deittfchlaiid’i Ehre. historischer Ro
iiinii ooii Bei-no von Gnieit
Das Testament petee des Grase-n
Roman uiio Geschichte oon Lucinn ver
eri
Der Einwand Komilchek Roman von
A. v. Winter-selb
Dee fllegende colländer. histori
scher Roman von A. E. BrachvogeL ;
Zwei Blinde.
Die Cchloßdievh Eine Erzählung ans
veni allen Beclsiii,·von Gent-n billi; iinv
steinesii, Cynninnl - Geschichte von
stieg- Jriedrich. Zujaiiiiiieii in eineni
iin .
peri- Leeoq· Ckiiiiinal - Roiiiaii von
Ciiill Miivorinik
Zwelhelteee Geschichten. Von Adolf
Mutzelbutnz —Zwel Sdbsir. -- beko
diai. Ziilniiiiiieii in einein Bann
Dei- tolle von-, »Crinnnui - wesilililne
von A. Streitsiiljz llnd Die « ohne
Batnevelkt «bntokilcl)et oloiiinii von
Schinivt - WeilseiisellL Zinainiiien iii
eiiieiii Band. »
Uin Thron uns Leben. binorifcheis Ro
iiinn von Georg Qilil
Jus Eckfmsteik Soiialer Roiiiiiii von
Friedrich wermäiirr.«
Onbeiele, das Weib des soll-lee
Ctiiiiiniil - Novelle voii C. Piiuiuiill,
und Dle Frau-kleines, ikkziiiiiiuig
ans dein deutsch - Irniiiolilcheii stiler
voii Feievr:ch Gekstniter. Ziiniiiiiien
in einein Band- «
Cln Pantoffeln-.- Eriiniiinlonoukiie
vonJ. D.h. Annae-»Das soissihniis
over Die wilde Ja id iii disk Pfalz. Jn
fnmmen in einem D anv
seeeniiqs und die schone oliieeiiziu,
—Dee Here des deutet-Imp- Ep
cheis.—dle Verlohte-——Re ine. Er
nlilniigen von Maria von c fees. Zu
sammen ni einem Blind
. Dei- Feli von Ers» Von-A. li. Brach
vogei. Zwei Biiiivr.
Die eilte spanische Redende« von Ae
iiiiiiiv . lliid seit ivikfpmft ;Evilode
ans dein denllchs französischen Kriege
pon·D. D. von Dedeiikolh. Zuiiiniinen
in einein Band.
dick Blüthen und elae seucht No
velle von Wilhelm Schniivt.—lsoloinbii.
Novelle »von Mai-ver Mem-ne. Jn
Iniknneii in einein Band.
slänzendesahneik lllonicin von Ang.
Silbeissleiii. lner Bank-.
Glänzende Bahnen. .Noiiiaii von Ann.
Silbersleiir. 2ler Viiiiv ciiiv Die c ohne
helngt ei im den Tas. Ziiliiinincn in
einein Band.
Die doeosilir. Roman von Engeii De
deneoth nnd Mit eifeenee Hand. Zu
ainnieii in eliiein Band.
e le yet-ei s .
I« ..mz han« er Siebe Iløinyan von

fl. u. 28· Bd. Dle Kalnizelchepr. Roman von F
W. ba landet. ·
nn. 30.Bd. um Izeptee and Krone-e- Zersto
Inan von Gregor Summen-.
Der Nord - Amckifånische Dolmetschek
U IV
1
Unfcshlbaee Null-gebet
für Einwaudcrer nnd Entgewandeetr.
Enlhnll eine lus; gefaßle nnd file Jedermann verstund
l c
jGrannuatik der englischen Sprache,
nebst Anleitung in lukzek Seit
oline Lehrer englisch sprechen unZ scheel-sen In
lernen
außerdein eine
vollständige Musterfammlung
von Briefem Rechnungen, Quiltungen, Contralteih
Wechsel-e, Anweisungen, ZeitungssAanoneem
Gelchästslanen ze
Slebenz. «·nte Auflagr.
In Pappdeckel get-unbeg, 30 Cum-, mit Leder - Rücken,
) .:-,ilö.
Die Constitutitj der Ver. Staaten,
nebst Erläuterungen und gesellichllichet Einleitung
Zur speziellen Benutzung file
Einwanderer und Schulen.
Bearbeiter von J u l l u s D e l n«
Dritte Anfln e.
Gebunden, 50 Gent-. Carcäntirt 35 Ents.
G c d i ch t c
s» Ludwig Ubland
275 SeiOen stin» womit-L 31.00. Ecegant gebaut-ca
mit Goldpresinng, S1.50.
Der amerikanifWBastctcwBäckcr
oder
Instruktch Anweisung
Hur Anfertigung aller Arten
Pasteten, Tot-ten nnd Eiern-hold
von O lto F r i e d r i ch. drastischer Pailelen - Blicke-.
Pest-:- (’ r T.
Hamburg Umeellanlsche
pamktfohtl Flhtim - Gesellschaft
G
wbchenellche IostsDamvssOlsisahti
einwe
H a m b u r g ,
Plymouth, Cheevonrg, avte und
N e w Y o r k -
mmlttelli der neue-. auf das Solldelle eilest-ten Ins Ele
Ymmle eins-richteten großen user-en Vostsdoøpssolsie
llemqnich Kape. M. Kohle-tm
Ullemannla Lord-klopfte (nea)
Ilsatlo um« kommst-anl- (aea)
even-la Alten-mit- (nru)
Vocusfla Saxoula
Clmhkia cllefla
Ins-Ironi- tmt Smle eu)
klsia stimmte
einmal- Ihnkln l
dammonla Handel s
Hals-eli- Dem-bestie
Dle Dampfee blei» Llnle befördern dle
Bei-einigte Staatjea Po st
CUNIPID sIAIss IAILI
un lese-den während dieses Jahres nselmäils
Donnerstags
am 2 Use Nachmittag von New sitt Iech Hintqu ed
lasten.
Pa singe-Preise in Gold:
Von New York nach Pltzmouth, London-,
Chcrbonrg oder Hamburg
1. Cajüte, oberer Solon 8100. 1. Cajüte unlerck
Solon MO.
Von Hamburg oder Havrc nach
New York
1. Uninte, oberer Solon 8120. 1. Cajüle, unter-et
Zalon Mö.
Aussage-Preise in Papier-·
Von New York nach Plymouth, London,
Cljcrvonrg oder Hamburg.
Zlvlschcndeck .................................. 824.00
Von Hamburg oder Havre
ZnslAbendrot-Bunds oiillig während des anzen Bah
nL Znnxcmndcchillrtc gültig is zum 15.
Dulkj 1875 .................................. »824.
Jesus-nimmer - uns 10 Zahl-en die Halfte. lIlle
sel. BelosngnngJ
Respect-Träne zu ekatåßlsteu falle-.
We eu Passsql ln diesen com-fern wende man sich ln
lim- vel an die General-'Psssage-Llsenleu see thlei
T. D. Richard ör You-,
Ro. til Bevor-way
nehm Adams Etpeeß cimIenvM Ostia-.
« . B. Richard n. Boots
No. Sl Beut-way
Wie beschäftlgen und Ien tem Jahre 1847 mle dem
Verlauf von Wecoseln Inf Europa nnd Im Ins-sh
lungen von Gelde-« ln jedem Olte bestiehlt-IN Ile
den Empfängt-a feel ime has-· gebracht verdeu
ienee als allelnlge
GestekalslpassagesAgemqk set semble-set
» » Doctsplschlsse
lll km
Verlan von Schtssslchelnen zne Reise noch nnd von
. Europen flu- vle Dampsschlsse der Linie;
seit er
Quelle-klang vo Schmeichelei-u sne Relie nd Nes
Iokh tut die von Beemen Pltelt lnlchtübet Engl-an
nach viclv Yo f spld Baltnnoke fah-enden deutschen
Segellmffes tell der
Ver-owns eingehender Waise-, Weine ee., über
dsnvt mit allen lm Zollbsnle in streichet-even Ge
schaue-;
and ne mer ·
Beiörceeung von Gütern lebet Url- nach nnd von
Europa oder ln Ist Innere Mantis-II
C. s. Mehqu u. sons,
slinnl. til Bis-away Scr.
Königl. Såchsifche,
Herzo l. Brauafchweigifche
» amhntq»Stth . «
Gewtnnornzgende StoatssPapcete.
p. O. Bot 4271. sen ee u. Ep» Halle-i
its-Wemsoerwanftalsfcllielsändd New sotl. tsss
.k000
To n neu
Lumpen
Canvaß, Papierichnitzeh Ta Cäs
veklangen gegen B c a t
Jessnp u. Moore,
Papier-Fabrikanten,
No. 27 Nord Sechste Str»
Philavelphia, Pa.
Agenten verlangt!
Cast. Ach-ji« Gast Adrlfu
Uns wuniseo Seite-flink ja ten den-denken wette
»An-ca Y aks in o Nun-Pras· und »Ist- Nicht
m u. lut- oout.·· von I. S. Jeden-. Du sesee
nnd qebkue Buch vieles gefeseecen Scheu-stellen — stu
senv Masken-, sie-Hans gebunden, Ists-o u III-senden set
hnu . Es wird von den deeyoekaqenr en Pest-sen nnd
Zeitungen de· Landes ans das Gunstisste heut-dem.
Eine Geschichte von Verbrechen und Beleidigungen t
unikecr Mitte, welkpe zu vme- cubtqsten Dei-sen mete
musmk I- meo mehr füe kle Sache det- Meissleie am
m Moralem- sewceken ais Geme. s eile-, sem.
,.Maa-Tksp"vselauften, müssen net-II est Its-II
mal so viel Einen-take dteiei Hain verkaufen.
Lehenidescheeldeens sei Verfassers see setueo
spontanea Steh-met Nied einem lesen Summe-te
iuseeeetcht. seitdeeisende Meenlaee uns solche um den
Bedingungen werden fees auf Ansease Ieeiesm Ve
T U. Seodduke u. co« vollkom- N Sesse
Steaie. Philos» pa. Musistss
7 Tausend tin Druck nach erstem Monat«
Aassallender Erfolg.
Ein Its-It verblen- slls in pfe- Tages send eln Anle
eee ssä In S fegen sum ten Vermeiden
Orkan-s Story . ein was-er scheu use
9 Its-« as en Ene
deckemzeth Abenteuer-e und Kund-fu« Auf s d
» unter eek Sees Lachen« Schlemmer-, seieldwesces «.
« Inle 825 passenden Uhdeloun en. ptete see-erst atem
an den essosien Absag- cn fldeee sich bilde· II Its
selteseld dadurch, das man edkessi723 Sense-not
Oudd usseeudts P(

xml | txt