OCR Interpretation


Der Deutsche beobachter. [volume] (New Philadelphia, Ohio) 1869-1911, October 31, 1894, Image 5

Image and text provided by Ohio History Connection, Columbus, OH

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86063815/1894-10-31/ed-1/seq-5/

What is OCR?


Thumbnail for

!L
!.5-.
N
I
I
A V,'
Lv'
SV
(Irl. Alanche Bulloir.
Der rechte Arm gelähmt.
Uom Neitstcrnz errettet.
„Unsere jetzt 15 Jahre alte Tochter Blanche war
fürchterlich mit 9tcttmfitiU behaftet und hatte betr ©e«
brauch des rechten SlrnieS vollständig verloren. Ihr
Zustand war ein solcher, daß wir sie aus der Schule
in Cause behalten und auch ihren Musikunterricht ein»
teilen muhten. Wir fürchteten, sie würde den VeitS
anz bekommen, und find überzeugt, datz wir et nur
einem unschätzbaren Heilmittel zu verdanken haben,
daß sie dieser furchtbaren Krankheit nicht anheim
fiel, fißnc beriefen Aerzte, aber es half nichts. Den
1. 9hi(fuft wog sie nur 75 Psund, und obgleich sie
erst tret ^laschen Nervi«« eingenommen, belauft sich
ihr Gewicht jetzt auf 1W Pjd,: ihre Nervosität und bte
Anzeichen des Veitstanzes sind völlig verschwunden!
sie geht regelmäßig zur Schule und lernt ohne Be
fchwerden. Sie hat wieder den vollen Gebrauch ihre?
Armes, und erfreut sich eines ausgezeichneten Appetits.
Kein« Geldsumme könnte unserer Tochter die
Gesundheit erkaufen, die sie durch Dr. SRtleé'
Stervine erlangt hat.
Dr. IMes' Mroine Hilst.
Dr. Mileb' Nervine wird von allen Apothekern
unter voller Garantie verkauft oder direct von der Dr.
Miles Medical Co., Elkhart. Ind.. nach Empfang btä
Preises versandt. Sine Flasche kostet 81.00 sechs Jla
iftiWk esip**fc|wii
A. Bäte», Präsd. 'sohu Hance.Kasß«!,
«. «. Lahmer, «sslft. Kassier.
CHaiigc Bau?
von
Bates
Hance,
Sc
New Philadelphia, O.
Baarkapital... $60,000.
Verantwortlichkeit' $200,000.
Me Geschäfte werden in gleicher Weife geführt Mt in
tncorporirten Banken. Sichtwechsel werben nach allen
bedeutenden Städten Europas ausgestellt.
trinke bet Bippu»
und Zobii-
Ich »tcht
A. Kippus & Kotn-r,
Spezerrwaare« Handlung
unbc—
Schenk Wirthschaft
an
Jacob Köhli s
Hotel zu den 3
Bundesbrüdern
an
53 Bant Straße, Cleveland, ©.
Jederzeit frisches Bier, gute Weine linb LiquSre.
Reisende finden gute Unterkunft und bte Verpflegung
xit eine vorzügliche.. Man spreche bei Jacob vor und
Überzeuge itch selbst.
Die
v 1
t. 0/ I
xk'-'i
vi
I Nl jJ
Brauerei.
Ausgezeichnetes» rem gebfâutes
Vier im Faß oder in Flaschen
kann aus unserer Brauerei stets
bezogen werden.
,4i»V
.*»
V
lis]
•S1?
"J-h
7 a
Ts .- 4
D"
Is"
'V
M. SeWNi.
Eigenthumes..
0. Box 706,.
C'm Günstige«
uervietenl
S .ft
i-
a- xtr,ui»
,v
von
ff:tit alter, erfoijvi'ncr Arzt, der sich
aci.ii:
/.iiviutarjoßeii, erbietet sich ollen
bün ut:.i?p, '.d'clchè an Sieivcnschwäche, Ber
1
Vo
Nk
struji und fe:i(ii,iv, ÄMthlofiaktit,
C.aaifn't-.nva.'t, Impotenz UVeifttm Fluß
out« [vuiflcn von Jiigtndjünl
U .iv. •'..«.»fr.tLcrui'beituntt u. s^w. leiden,
.».«!, --vi-f.sr Volle Auskunl einer ntesthl
itlbft-ÄMt
Ichlagende«
tu sendgenaue Be»,
fiJjreibustQ dcrSmnptom« erwünscht. Adrefitrt
im Bertram»: DÄ.O.H.BOBEIITjL
Mo. 9 Morrill Block, DBVM« «HB
Veamtenliste.
vfr
Henry iti
SlitbUnr
Schatzmeister
Recorder
Commissionen:
.Landmesser
....Coroner
Liste der städtischen Beamten.
Mayor
..Warshnll
.. Clerk
ètxKilN» Schatzmeister
i'iöto
sin....Strab«n»Commtssâr
...Stadtrath
•t-
'..'.'Frkdhvf-MrèNor
Schafe und Wolle.
Die Berichte, welche über den Stand
des Wolllnarktes und der Preise für
Schafe während der letzten Wochen an
die Öffentlichkeit gekommen sind, wa
ren sehr wldersprechend. In republi
konischen Blättern sand man stets Nach
richten, daß amerikanische Wolle jeden
Tag billiger würde und daß die Far
mer gezwungen seien, ihre Heerden zu
Schleuderpreisen an den Mann zu brin
gen. Demokratische Blätter und un
parteiische Aachzeitungen behaupteten
das Gegentheil. Nun kommt auch in
diese Frage etwas Licht. Es ergibt sich,
daß Spekulanten den Wollzüchtern
allerhand Mordgeschichten über die un»
ausbleiblichen Folgen der Aufhebung
der WoUzölle erzählten und sie veran
hißten, Wolle und Schafe zu jedem
Preise loszuschlagen. Diese Leute ver
kauften dann im Osten mit großem
Profit.
McKinley, Sherman und andere re
publikanische Leuchten halfen diesen pa
nischen Schrecken zu verbreiten und ein
zelne der Braven, wie z. B. Staats
Senator Charles Hogg von Ohio, pre
digten vom Stump, daß MittelwoUen
noch unter 14 Cents per Pfund sinken
würden, während sie solche Wollen zu
22 Cents und darüber im Osten ver
kauften und solchen Leuten, die sich nicht
verblüffen ließen, selbst 20 Cents per
Pfund bezahlten. Thomas W. Harri
fon von Lucas County, W. Ba., ver
kaufte vor einigen Tagen 1500 Pfund
niedriggradiger Wolle zu 21 Cents per
Pfund, für welche ihm die republikani
fchen Freunde des Farmers vor einigen
Wochen 15 Cents geboten hatten, und
er hält größere Quantitäten zurück,
weil er der Ansicht ist, daß diese Wolle
in Kurzem 25 Cents per Pfund bringen
wird. Wollzüchter, die von McKinley
und Genossen gewarnt, ihre -Schafe zu
$1.25 per Stück verkauften, kaufen jetzt
dieselben Schafe für das Doppelte und
mehr zurück, um ihre Heerden wieder zu
vervollständigen! Die republikanische
Freundschaft ist dem Farmer und Ar
better stets theuer zu stehen gekommen.
Gesetzlose Zustände.
Washington, 25. Okt. Das India
nerbiireau ist telegraphisch benachrich
tigt worden, daß im Jndiaiker Territo
rium vollständig gesetzlose Zustünde
herrschen und daß die Bundesregierung
energische Maßnahmen ergreifen sollte,
um Leben und Eigenthum der Bewoh
iter zu schützen, da die Jndianerpolizei
machtlos sei. In der Depesche heißt es,
daß wohlorganisirte Räuberbanden das
Territorium raubend und plündernd
durchziehen und Verbrechen aller Art
begehen. Der von den Zeitungen ge
nièlbete Zugraub bei Wagoner wurde
von einer dieser Banden, dem „Cook
Gang", ausgeführt. Die Cxpreß-Com
pagnien weigern sich, Geld zu versen
den, da die Beraubung von Bahnzügen
an der Tagesordnung ist.
Bankiers und Geschäftsleute, die im
Territorium wohnen, oder dorthin Ge
schäste machen, werden durch diese Zu
stände schwer geschädigt. Die Pacific
Expreß Co. hat anfänglich piobirt, ihre
Sendungen selbst zu schützen. Sie hat
aber bald ausgefunden, daß die Anstel
lung von Schutzmannschaft sie höher zu
stelln kam, als was sie bei den Zugbe
raubungen durchschnittlich verloren hat.
Sie hat daher vorgezogen, die Besolde
rung von Werthjendungen nach dem
Territoriuni gänzlich einzustellen. Sie
habe z. B. bei dem Oliphunt Zugraub
nur $300 eingebüßt, mährend iyr die
Ergreifung der Räuber 98,500 Kosten
verursacht habe.
Das Indianer Territorium ^unter
scheidet sich vom administrativen Stand
punkte aus von andern Territorien da
durch, daß die Nutionalregierung durch
Vertrage mit den Indianern verpflichtet
ist, letztere vor Gewaltthaten zu schützen.
Allein Hülfs Indianer Kommissar
Armstrong, der mit den Verhaltnissen
im Territorium gründlich vertraut ist,
erklärt, baß es cine sehr schwierige Aus
gabt sein werbe, die Raul^banden zu
unterdrücken das Territorium »verde
unter gegenwartigen Verhältnissen im
mer ein Hauptquartier für- MMpM
Gesindel sein und bleiben.
Vucklens Arnika Salbe.
Die beste Salbe in der Welt für
Schnittwunden, Geschwüre, Salzfluß,
Fieberwunden, Ansjchlag, aufgefprun
gene Hände, Frostbeulen, Hühneraugen
und alle Hautausschlage, sowie sie de
stimmt Hämorrhoiden heilt. Sie wird
garantirt, die beste Zufriedenheit zu ge
ben, oder das Geld wird zurückgegeben.
Preis 25 Cents per Schachtel bei F. E.
Miller und Sohn.
In Cincinnati wurde am 24. die
große Asbestos Fabrik der Philip Carry
Manufacturing Co. an Gilbert Ave.,
zwischen der 6. und 8. Straße vollstün
big durch Feuer zerstört. Der Schaden
beläuft sich auf $50,000 75 Arbeiter
ftu&ti Beschaffung
V* V
fiÈÄ.'
Es wird bestes.
AnS äffen Theilen des Landes föirt
men Nachrichten, daß sich die Geschäfte
heben namentlich ist das auch in Bezug
auf unfern eigenen Staat der Fall.
So wird aus Bellefontaine berichtet,
daß die Aussichten für Geschäfte und
Fabriken dort besser sind, als sie seit ei
nem Jahre waren. Vor einem Jahre
mußten alle Wagenfabriken schließen.
Jetzt haben alle den Betrieb wieder auf
genommen.
In Cleveland ist der beste Beweis
dafür, daß mehr Leute feit dem neuen
Tarif Beschäftigung erhalten haben,
der, daß die Anmeldungen in den Wohl
thätigkeits Anstalten ganz bedeutend
abgenommen haben. Die Ohio Stahl
gesellschast. eine der größten in Amerika
beschäftigt 1000 Mann die Cleveland
Rolling Mill-Gefellschaft 2500.
In Defiance beschäftigen die Defiance
Maschine Works wieder 80 Mann, wie
früher die Teidman Furniture Fabrik
hat den Betrieb mit mehr Arbeitern
wieder ausgenommen, als sie jemals
beschäftigt hatte. Auch Humphrey &
Claflin, welche ''neck yokes" und
"whiffle trees" anfertigen, Haben ihre
Mannschaft vergrößert.
In East Liverpool sind die Töpfer
niemals so beschäftigt gewesen, wie jetzt.
In manchen Töpfereien wird doppelte
Zeit gearbeitet, namentlich in der Stan
dard-, Union, Vordreys-, Knowles- und
Dresden-Töpferei. Es arbeiten 1500
mehr Töpfer als im Oktober 1893.
In Marietta hat die Marietta Stnhl
fabrik den Betrieb wieder aufgenvm
men und die Löhne erhöht.
In Newark hat sich das Geschäft be
deutend verbessert. Die Star Glas
werke, welche voriges Jahr schloffen,
haben den Betrieb wieder mit 100
Mann aufgenommen. Moser & Mehle,
Ofenfabrikanten, berichten, daß ihr Ge
fchäft im September größer war, als in
irgendeinem Scptember, seit sie Ge
schäste treiben.
In Mansfield beschäftigte die Hum
phreys Pumpenfabrik letztes Jahr 175
Mann jetzt aber 200 und sie müssen
13 Stunden per Tag arbeiten, um alle
Aufträge ausführen zu können.
Akhnliche Berichte kommen aus zahl
reichen anderen Plätzen in Ohio das
Vorstehende mag aber genügen, um zu
beweisen, daß die besseren Zeiten nicht
allein im Anzüge, sondern wirklich schon
da sind. Die echten „demokratischen
Zeiten" haben angefangen.
Eisenbahnpösie gestohlen.
Georg W. Howard, der Vice-Präsi
bent der American Railway Union, be
findet sich, wie die Chicagoer „Abend
post" schreibt, in einer recht unangeneh
men Lage. Er verlor vor einigen Ta
gen seine Brieftasche, in der sich zahlrei
che Eisenbahnpässe befanden, und
dann beging er noch den Fehler, folgen
de Anzeige in einem Morgenblatte er
scheinen zu lassen, anstatt feinen Verlust
zu verschmerzen und sich hübsch ruhig zu
verhalten. „Verloren rothe Leder
brieftasche, enthaltend Eisenbahn-Jah
respässe. Zurückzuschicken an G. W.
Howard, 601 Ashland Block, Clark und
Randolph Str., unter Belohnung."
Bemerkenswerth ist noch, daß sich unter
den verlornen Pässen auch ein Jahres
paß von der „Pullman Palace Car Co."
befindet. Die Geschichte wird ohne
Zweifel den Hunderten von Männern,
welche vor zwei Monaten ihre Stellen
verloren, indem fie den Rathschlägen
von Howard und Debs folgten, nicht
willkommen fein. Wohl manchem von
ihnen werden Howards feurige Reden,
welche er im Juli in Ulilichs Halle vom
Stapel ließ, in den Ohren wiederhallen.
Howard war ganz besonders derjenige,
welcher stets die corrupter! Bnndesrich
ter, Arbeiterführer u. f. tu. verdonnerte,
welche schamlos genug sind, von gefrä
ßigen Eisenbahn-Corporationtn sich mit
Pässen bestechen zu lassen. Daß Ho
ward selbst in der Verkleidung eines
Arbeiter-Telegaten als ein Günstling
seiner angeblich bittersten Feinde ent
puppen sollte, wirkte wie eine Dynamit
bombe im Lager seiner Anhänger und
Bewunderer.
Andrew Carnegie hat sich am 24.
zur Rückkehr nach Amerika eingeschifft.
Chicago, Ills. Ungefähr fünf
Monate litt ich an heftigem Hiifteiimeh
war nicht im Stande zu gehen. St.
Jakobs Cd heilte mich vollitÄUnH.
Francis Maurer.
In Kalifornien wurde am 24., sie
ben Minuten nach 3 Uhr Morgens, ein
heftiger Erdstoß verspürt. In San
Diego flüchteten die Leute auf die Stra
ßen, doch wurde kein nennenswerther
Schaden angerichtet.
Der Büdgetvoranschlaq fiit Oester
reich pro 1895 stellt nach einer vom Fi
nanzn'.inister im Reichstage abgegebe
nen Erklärung einen Einnahmenüber
schuß von 23* Millionen Gulden in
Aussicht, was vom Reichstag mit gro
ßem Beifall begrüßt wurde.'
Das in neuester Zeit entdeckte Heil
mittel gegen Diphterie, das Roux'sche
Heilserum, scheint sich zu bewähren die
medizinische Akademie in Paris hat sich
außerordentlich günstig darüber ausge
sprochen. Auch der berühmte Professor
Virchow in Berlin gesteht seine Heil*
traft zu.
L. Montgomery, Redaktör
des „Marshall (III.) Democrat", er
klärt, daß er Jahre lang schrecklich mit
Magenschwäche ausgestanden habe.
Endlich nahm er A Y e 8 Sarsapa
rillst und nachdem er sechs Flaschen
verbraucht hatte, war er so gesund wie
nur je. Heilt andere und wird dich
heilen.
Der Ministerialrat im österreichi
schen Handels Ministerium, Adalbert
Hofmann. hat vorige Woche in einem
Eisenbahn Coupe Selbstmord began
gen, indem er sich zwei Kugeln in den
Kspj schch.
Keine Grippe, keine Uebelkeit, kein
Schmerz, wenn DeWitt's kleine Früh
aufsteher genommen werden. Kleine
Pille. Sichere Pille. Beste Pille. Zu
verlausen in Gentsch's Apotheke.
Alles Geschwätz in der Welt Über
zeugt Euch nicht so schnell wie ein Ver
such mit DeWitt's Zauber Hasel-Salbe
für Verbrühungen, Verbrennungen,
Schürfungen, Hautkrankheiten und Hä
morrhoiden. In Gentsch's Apotheke.
Klein und doch groß in ihren Wir
kungen DeWitt's kleine Frühaufste
her. Beste Pille gegen Verstopfung,
Migräne und sauren Magen. In
Gentsch's Apotheke.
Ein Wort beschreibt fie „Voll
kommenheit." Wir haben Bezug auf
DeWitt's Zauber Hasel-Salbe, welche
hartnäckige Wunden, Verbrennungen,
Hautkrankheiten kitrirt und ist ein wohl
bekanntes Heilmittel für Hämorrhoiden.
In Gentschs Apotheke. 4
Einen höchst erbitterten Kampf füh
ren in West Virginien die Republikaner
gegen den gefeierten Wilson. Die Koh
ien- und Eisenbarone und alles was am
Marke des Volkes sich festgesaugt hat,
die für ihre Arbeiter nur Lohnreduk-
tionen kennen, verwenden schweres Geld
dazu, ihn zu besiegen. Sie wollen an
ihm eilt Exempel statuiren, damit ihm
und andern zur Fortsetzung des Reform
werkes der Muth vergehe.
„Violinde", das ist die letzte Neu
igkeit auf dem Gebiete der Mädchen-Vor
namen, und Solingen darf den Ruhm
davon in Anspruch nehmen. Violind
chens Vater soll ein einfacher Violinspie
ler sein und damit erklärt sich auch der
ungewöhnliche Vorname.
Abonnirt auf den „Beobachter."
ennsylvania Lines.
1325
AM I'M
913,sZ
21
Itootstown
'1 08 5
14
VM
9 23!
232
1 20!
525
9 29
2 37
sl
25!
5 29
9 40
2 50
1 35!
5
isalzrplu» in firait Seit bei» 8. Juli 1S94.
42. I 24. SU. 3ä."
«int.
6 in
60U
0 I"
tiUO
'ito
754
!t 2o
4 54
1 A
154
Svlnlqi',1
Frecpo
Wm.
5 40
715
R86
«nde,
$n
üh
AM
Plttebnrgh lv.so0"-11 30^11 '-'°i »L
*6 45
CO 2 1911 55!
7 3/9 irr
7 48 55 12 40'
53 3 CO 12 45
i 2 50
12155
,1'SSs
a
Si
ar.
lv
O a
3*3
7 bö
3l|
3 34
8
43
8
56.
3 57
9 05i
9 10: 4 58'
2
«3
|ßp
05
AM
*9 40
*946
4 47,
3 1
7
AM
5 05'
3 38
5 251
4 08
6 00
4 50
1155
6 25
5 25
v
PM
"1 40
08i
1 00 5
05
6

lis
5-
4
9 45
2 55
1 41 IM
9 59
3 071
52
mltvllli* :i n A~J s? AO to
re
V
w
.10
S'_
Summltvllle
S illneville
[rondaic
Hani mondsvlllo.. |il 2214 25
Wellsvllle Hliop.
Wellsvllle i
82
v-e
:3
..
a
0* ="_2
*8.3
9S
111
o
55 5 (K)
Kast
3 55!
Eo
5li
VlttshnrsslB ar. 1 55 6 50,
41
f-?3
I'M
5 £üj
33H
und
343
rAM
amI
t4 10tIC2()'jf6 50'v
4
2010 30, 7 10."
4 31
41 7 351"
4 3810
10 43i 8 15
4
5S11 05! 8 45
5
..Wayiifsburg..
.. MaKuoila.....
.Mineral Point
5
5 30
U 40i 9 25
5512 011
Zoar
9 50
610,
PM I
2
bnn'a
ffoDfr
9 02
8 3#
820
553
...I 9 2M12 10
Nrn.
157
1571
8 10
620
920
920
Sfttcafto
An
845
5 40
Vm.
5 40
Bm
250
2 50
^nirfii'lb ir.nmilnv
Fnnillui lonmlbiv
0
32
000
ti 07
y)hiiiu'n iè 10
tv. ^ult
ij'Jariu et
4 32i e tftluui
StlHllc.
girofihitrn Vonuivatwm
s
to.' I 37.
iv.
älSlf'cli'rt
^i'llatrè
3 Vi

io! Win Ii
Ressersrti TownUnv
V i n i u u
yaiKvcntc
I
oU'Hfl)iP
yolitiiir Ei^'un-cchme
Mill ItimiühiV
Uhrl»«!"!lc Tt.,dI!chUl«
Nliri«h^vi!lc (vovtivnuwi
5£tniiifon Slrttituliulii
8 47
8 19
VN
»05
Rn.
iHuH) limutihU)
o.ttbt) Tvlv'.istiw
408
4 OH
030
3 08
yjiebiiia
iSraftüu
91t. 5lyr
A«. Elyr
5 00
Si
iurt ij'L-UHiuuUou
Suqarcreek 2omu1htV
238
5 10
6 101 Vurntn
7 5.'
rrTOTnr
645
4 10
Nin.
Sattb tl)i 5 50
Norwa'k!
Toledo.! 4 25
10
uv
9 32
620
4 00
I Wm.
7 40
2 55
tiUL
35
Bm.
$)etruil.|1150
Bm.
7 35
9tm.
10 45
800
8 46
»m.
ittm
7 4U
9lm
Albany.
sJViöl)ort
700
«Xe fcefl#
IrühzahrsWedizin.
Alle Menschen haben zur FrühjahrSzeit eine Medizin nöthig, welche
ba» Blut verändert. Der erste warme grühüngStaa zeigt UNS, daß das
Akut z« dick ist ttttb die Lever nicht richtig arletfet*
Wir leiden an Verstopfung und die verMcdensten KrankheitSer
fcheinungen folgen, wie j^opffd"

»«d
unter iem Nâmen
?inungen folgen, wie Kopfschmerze«, fchtechter Keruch
ftttiae
W.AMÄAo«ikgÄl
Kamburger tropfen.
Ctrampion
Hovelmühle tittb Holzhof,
tut ^. il.iildjiisia, ©Iii».
Bauholz aller Art,
Schiebfenster, Fensterrahmen, Thüren, Latten, Gesimse,
Holzformen, Jalousien, Holzträger, Schindeln :c. stets in
großer Auswahl an Hand. Contrakte werden prompt aus
geführt. Wer einen Bauplatz hat bekomMt günstige
Zahlungs^Bedingungen.
Schreinerarbeit jeder Art prompt & billig besorgt.
A«der StaÄtw erden die Waaren überall hin frei gelieftrt.
Sprecht bei uns vor. Telephon No. 45.
EiH Die Office ist auch Abend? von 6 Iis 9 Uhr offen.
Staats-Tteuertt.
Allgemeine Einkünfte ..
Tilgungs-Fond
Swats-Universität-Fond
Schuljond
Townships,
Schnl Dittrikte
20 1 30
6 25
2
2 10 i0 lOar... New Phlla...lv
05 1 00
6 05
«nv
1 5512 30
Ortschaften^
«uits
Gnaticiilivttcn korporanoa
Dover Xouuiil'Ui
TiZvcr StaMtrt)Ule
L!hil'.xt'i itliiit istablUliulf
Slew ^UuMhcip'.'Ui o mvoratio«
41.
l:Ii ^ovPniutiL-u
Marren i
Warwici Town,hw
Tu«carawi» Evrporano«
Wayne Tow'i.shw ils
»XstUrn^lou ^ownlhip
iuöuitip
tuiii tnc.11
11 35I10 00
9lm.
730
7 00| 7 05
Wm.
830
10 50
1050| 925
.ti oft vtt
Ak?'n. O
valttiart
300
i
U 35
a 1(
und die
XUi%tc'u"Vn"m"If)nu'
600
20a
5 06
thumenirr
7 17
223
en fährt Mo. 36 nur Di# und Aug
V V
U.jiPl*
solchen
2ft
3"ti!PiUm tiinxioiahc»
Oxford lomtnW
9lcro itmiKT'jtomn 5tabt1d)ul»
Wcn (Sumvrttoron (ioiporatio«
Perry Tvwnldip
7 10
ans bm
Kaut, Ausschläge, Sch«iudet, Appctitrostgkeit.
Mattigkeit. Alle diese KrankheitSerschemunge» pad beâm»
Frühjahrs-Fieber.
Wenn hiergegen nichts gethan wird, können leicht schwere Krankheitm
entstehen. Das beste Mittel dagegen ist unbedingt da» große deutsche
Heilmittel

WZMmm
Steint Nägetu Sotrn. Eigenthümer.
Ich, W. B. H«hstetler, Schatzmeister von Tuscarawas County, benachrichtige hiermit dem Gesetze gemäß die Tax»
3«hier des genannten County, daß di«5Steuerrate für das Jahr 1894 in der unten folgenden Tabelle richtig angegeben ist,
welche die Zahl der Cents angibt, die von jedem hundert Dollars steuerbaren Eigenthums in jedem Township, incorpo
rirten Städten und Schuldistrikten in dem genannten County für jede und alle Zwecke unter den Staatsesetzen vov Ohio
bezahlt werden müssen.
6.
6. 9)1
9 5
6 9
27 f.
Township Steuern.
7 ft
7 5
7 5
49
ft
27 5
27 5.
4tl 5
Vi 5
i 4
49 ft
10 0
10 0
8 7
8 7
18 0
23
24
13
0
27
27
27
Stabt1d)iHt.
P»rl
'ILUiltiiHitP» (iutpotatiow
v
4
18
1
1
15 0
8
5
27 5
8 5
8 5
19
5.0
5 2
11 5
ft 0
iè'â' "i'è'
1
49 ft
8 5
8 5
10 0'
46
5
0
11 0
Tu^carawaS County
fur
ur! T.en'la^NN
werden
noch
vor de.»
lamileii
latum
das
Hälfte der Steuer an oder vor dem 20. Dezember 1894
andere ^äMe «u oder vor dem 20. Iu.n 1895 bezahlen aber alle Straßen-
me'Act Avrechnnng eil# nicht bezahlt de
einer Stra,? von 15 Prozent, und persönliches 6xti«v
Theil
bezoylt
davon nicht
nächsten Jannar (ansnenommen d.tselb«.
,ur solchen
a e
s»r bttl ganze I
V. &
r.
unbezahlten Theil
ueb
S-
Es wird baar bezahlt fftl
Ri»dc, Hinte
lim» W
—in der-
HUMPHREYS"
vom
Publikum (tebtauÈt
f^Siortft"'
bounty-Steuern.
Total
Zahl der Cents von jedem hundert Dollars steuerbaren Eigentbnms
U 0
i*i 0
1ft
0
.....
15
0
......
"i 0
so
"i 0
2 i'
12
"^»ric'SVu'neVTDdrtjeaut dem "Au"luate von
mit vollständig»« »r-
solo. Jedes Spccchc ist eine «pecialc« fay_Bw
genannte Krankheit. Dieselbe»
atftung, Ausleerung oder 61
pert und find im der Thai
Heilmittel de« Welt.
«fit der Haupi-Seilmtttel.
i
?—Hüft««,
8—
»—«e»f»es
t0—Dtz«»e»i...,
tt-Unterdrâete,
$8—ÄÄ?op^inzündung, Heiserkeit..
14—«alilutft. «ose, Ausschlag.... *g
1 5 e u a S e
16—SRalatia, «chllttelfrost und wieber 8»
1»—«»testis, Influenza. Schnupfe»
»0-»e«chh«fte» ff

jés—Nervenschwäche
e ö n S
Humphreti'ü Witch'H«»el ve^
Ihk mt Ointment.-Tcrsuch»'Sr»»e »V'
Verkauft von Apothekern» ebc* frei
«ach Empfang des Betrage». ..
Dr. Humphreys' Manual (14* Seite») t*W
versandt.
U
UMFHKETS' MBDICIOTB CO.
ill»113 William Str.. Rew »»r«.
S E I I S
war
S-iiiitlfic
Schatzamt von Tuscarawas County, Onto,
New Philadelphia, 1. Oktober 1894.
Amerirnn. and
-2,
ML'NN & CO., Nkw Y ouk, 3til Hkoadwat
23t
I!
ft. M.
"v
1ft 5
«. 9R.|C 5)1.1
9*2
Xtitw
Cents»
I
49 51
«p a
'a
s
9 uaj
71 0
71
67 5
ul !l 32 o
(111 35
90
Vo U
97
97 6
I 1U 0
44
OS Ol
11
13
7 0
7 0
8 U
8 0
8 0
1 90 fill
ht
U| 7« Oil ttu Gli2
VO vl hu Vjl
ifti 0
bd 0 1 Its
1 46 O!
H2
t|13
1 4d a» 0
0
1 Xi
(i!2
Oti
o'i7
Ul
0
0 7c Oil 09 C,!W
V.1 0
14 0
HI 0 1 78 It»,,
Z 0
l)
Z 0
vti 0
4V 0 21
fcl V
77
',»
Oil 54 (1122
'ii'v
77
'ii'v
71 0 Vb 0
1 iii
Oil iift 012 'iV
Sl'9
WO o|l 7Z UHU)
94 0
74 0
i ütt i
1 Ott 7# 0
1 Oft 0
1 3ft 0 1 Wi V
50 0
84
0|
74 0
*32*0
32 0 W O
7ft
Oi
81 6
81 6
Bringt ge!üUqsi Sure letzliahrige Stener-Quittung mit, um unitMühe
und Zeitverlust bei Ausfindung des Smtntmimsl zu ersparen.
Wer Geld einschickt, thue die« durch Post-Anweisungen. registrirte Briese ode?
6uii
««•SM
o
Oi
59 ft
gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
A,*
•"•lv
I 40 0181$
88 0
89 Oi
80 V1
wenn Ahr Euch driellich »ach dem Betraa Eurer Steuer« erlunblgt t»
(chrciot ti iicv (Suu'iitl)iini öfutitd). tSct'.tan, auf wessen »tarnen dasselbe emgetragr«
ist. in welche,» ^oivnihiu und welcher Sektion, bte ^uljl der Acker, oder, wenn
einer Stadt, tn welcher Addition, od ,u Schuld,strikt, Korporation oder Tolvnshlp,
nnd ien bet Brieimarle tut die Antwort.
79 0
70 I
W. B. Hochstetler,
Hounty Schatzmeister.
•vi
'f

Frau R. vi. Bullock, Brighton, N. y.
Süd-Broadway, New Philadelphia.
New Philadelphia
New Philadelphia, Ohio.
Liste der County Beamten.
ohn A. MauSfield Common Pleas Richt«
letcher ®oiit'.)itt
5. Stephenson Probate Richter
^ohn S. Graham
Vtjman Hurdinan
William. Adaiill
6h. VI. Sil}alter
W. $8. Hochstetlrr....
Vi. Slarngou
Edward Westhafer..
töcäicti Emerson....
W. S. Kline
Sam Ridenonr
W. S. CumnnngD
W. A. Euglisb....
Ar.iiik NUsknuen
B. '£. D.vivneq ...
E. S. Souerë....
Wm. to. ^tem.'..
I. A. Kinrcü
John W. iv
Lawrence.Utlli)
C. D. tiririicd
3ol)Ii ynri'i).
isyivanuS 5- Sweitzer....
Sohn £. Iotz
William ti. Winch
E. Ä. Deardorjf
Wm. F. steely
Jacob Wise
.Staatsanwal
kounty Clerk
Sheriff
........... Ärmenhaus'Dtrettor
Cleveland & Pittsburgh Div-
ledu'e of Passenger Trains-Central Tim«
Northward.
Wellsvllle Shop..
Yellotfr Creelc
Hiimmontisville
Irondale
Snlinevllle
äuinmilvllle
Kensinglon
Käst Kochester...
Bayard
Homewortb
Alllance.
Llmiiville
Atwaier.
ttootstown
Ravouna
Karl ville
Hudson
Macedonia
Bedford
Newbnrgh
Cleveland at.
Mil fj
I'M "EL" "9
-a
At water
Llraavllie
Alliance.
Cleveland, fiorain und
Wheeling R. R.
Win.
12 10
12 00
5 201
600
6 20
6 27
Rochester 6 55 2 1 ^11 50 5 -7
lieaver
East Liverpool...
Wellsvllle
8 02
8 io
8 14
8
E
2
OPS
pun
H03
1 06
1 27
fl
150
f200
»vi!
9 24! .. il2 16
9 37! 4 30 2 30
9 55! 4 Z5 2 55
10 05 13 05
10 10
t7 40
7 47
7 53
051
10 20 |f 3 28
10 30
8 15 *6 25
8 26 6 38
8 45: 6 52
8 54 7 10
9 08 7 28
9 25' 745
9 50: 8 151115
AM AM AM
10 42 if3 54
10 55,
1104 4 23
1117! .. 4 35
1130
AM I'M I AM
AM I'M I'M I I'M I ml
|7 45112 «'*1110!+3 25
*5 00
8 08 1 1211 45 3 55 5 33
8 19. 1 2412 or 4 03 5 50
8 29:
1
3612H5, 4 16
6
Southward.
Cleveland lv.
Newburgh. *•,
Bedford
Macedonia
Hmlnon
Earlvllle
Itavenna
8 42! 1 5012 30 4 33 6 25'
8 54if 2 0112T44 4 45 6 401
9 05
2 12
Home worth
Bayard 10 15' Z 20 2 15
Kat Rochester... :i0 20 f3 24 '2 20: 2
Kensington 10 30 3 32 2 31' S'*^
il0 47f3 43i2 42 oc*~
11 00 4 05 2 57 s
1116'4 2213 15! r--
Yellow Cioelt ll 30 if3 34|
." 11 35 4 40 3 40'
ar. I'll 40-|i4 45
3 50
lv
Liverpool...
,12 05 5 10 4 06
Beaver "112 44 5 54 4
Rochester fl'j 50 6 CO 5 00.
I PM I I'M AM I
No». 3ft6 and connect at for
Steubenvllle and Bellaite. Xoh.Wellsvlifè
connect In Union Station, Pittsburgh, for the
East..
BETWEEN BAYARD AND NEW PHILADELPHIA.
Read Down. Head 'p.
5»^ 31
PM
02 64,_5_i
AM I'M PM
^9 00+3 20+4 00
8 40 3 10 3 40
8 25 3 01 Z'.'Z
a 15 2 56 2 5t
7 50 2 46 2 15
7 40 2 41 2 US
710 2 26 1 45
6 55
Bayard .....ar
Minerva...
Oneida
Malvern
0211 12 8 58
2211 32 9 15
Canal Dover..
JOSEPH WOOD, E A. FORD,
fleneml Manager, General Passenger Agent.
5-31-94.-I PilTSHUROH,
For Urne onrds, rates ossäre, through tickets,
baggae checks, and further Information re
gardlng the runninu of trains apply bo any
Agent of (Jtxe Pennsylvania Linea.
NlN.
7 47
802
7 40
7 32
Wra.
2 Ü.'i
2 15
2 05
1 50
8 281 2.10
8 4S| 2 4V
8 55! 2 57
6 55 9 40 3 42
7 22 10 07
7 45 10 31
808
fi 40
V 10
Golden loivn'imi
Now
«M.
10 10
110 25
110 10
»55
12 'JOj yribnv't
fettVlavi)
12 45
12 17
Uhr Hsviii 40
ill. Phil. 11 03
C.Dov 10 56
chCity
5 301 ti 05! 7 44
4 5«
4 48
8 451 7 23
8 3'
7 49
728
7 00
134
605
1101
1129
11
I3tm.
2 10
155
1 30
©haiif^uUlv ®t)CBtal.efl}«U ....
Union
InumiliiP
313 8 57
3 10 10 55
320
NM
1 55
Buffalo.
1120
480
100
John Niigely, Sr. Chas. Nägeltz.
Total 27 5
PM AM. I AM i PM jNO'a
•Dally. fExcopt Sunday, Flag atop. Meals
Dark Faced I ype denotes time from 12 00 noon to 12 00
midnight Light FaJed from 12 00 w.daight to 1Z 00 noon.
Auburn Township
27 5
27 5
27 ft
VUafc^ 'JJiUi'5 £tutiiiit)ulc .....
aMsttfrt Ii limitation
Barn
9tO. 88 HUT von hrtchsvt
SI. E. Terrtz, Genera! Passenger Agt.,
Cleveland, D.
I 49 ft
49 ft
49 ft
49 5
49 ft I
I 49 ft I
49 ft
I 49 ft I
16 ft
2 8
2 8
18 27 5
19: 27 5
20 27
211 27 ft
22 27 ft
Notiz int Tarzahlrr. Taren fir 1894
14 0 Cents.
3 0
5
10 0
M.I«. M.
S7 r. I 4» ft
27 5 I 4t 5
27 I 4V 5
i. 9». i«. M. 6. M. 6. M.
1 8 6
49 ft
40 ft
49 ft
27 5
27 f.
27 6
27 5
27 r,
27 5
i 49 ft I
i 49 ft
49 ft
49 ft
I 49 ft
49 ft
49 ft
I 49 ft
I 49 ft
I 49 ft
49 ft
49 ft
49 5
49 ft
49 ft
4« ft
49 ft
27 ft
27 ft
i i o
13 V
13 0
7 8
7 8
7 8
2tl] 27 ft
271 27 ft
'mineral VMtn Svez»al-«chult ...
yiiiicivil t?im (ioTp-oranon .....
4 0
4 0
4 0
4 0
4 0
4 0
1 0
1 0
1 0
1 0
1 0
1 0
2 5
2 5
4 3
4 s
is 0
13 ti 2 e
13 0 2 ti
3 8 20 0
3 8 7 5
s
1 v

27 ft I 49 ft
27 ft I 49 5
27 S 49 ft
27 ft I 49 ft
27 ft I 49 ft
27 ft I 49 ft
27 ft
10 0
10 0
10 0
12 3
12 8
5« 1 0 'i'o
5 0 1 0 50
5 0 1 0 5.0
5 2
27 5 I 49 ft
27 ft 49 ft
27 ft I 49 ft
27 5 48 ft
27 5 I 49 ft
©teuern von 1892 oder tm
9it* Philad-lphw Gerberei,
Eigenthum von A. HâtkS,
W. H. Schaufler, Aqenß.
County-Fond
Brücken-Fond
Fond für bedürftige Soldaten
Courthaus-Bond-Fond ....
Brücken-Bond-Fond
Fond der Kinderheimath
00 ft
(13 2
03
i: V
8 0
2 0
2 0
2 0
2 0
8 0
io o
10 0
12 0
U e u e i n n a v o n 8 U o e n i
1 ft 13 0
I 10 0
.....I 10 0
COPYRIGHTS
I OBTAIN A PATENT
experience In ttie patent
Ilona Mrietly confldcntlal. A a :i dixxilt (if In«
lormatioa cnncrtmmg l'nlents y.mi bow to v,
tain tliern seuL free. Also a catalogue Of mochaoi
ical and scientilly books rent free.
Patents t.-'.ken throuph Murin & Co. receive
epocial noticeizi the
thue are brought widely before tbo public with*
out cost to the inventor. This sulendid paper.
Issued weekly, elegantly illustrated, has by far tho
largest circulation of any acientlsle vrork in Lba
world. $3 a yeur. Sample copies sent free.
Building Edition, monthly, ?2.50a year. Stogie
Copies,
cents. Every number contains beau­
tiful plates, colore, and pbotopiapbe of now
bouses, with plane, enabling Milders to show the
latest deaiiir.s and secure contracts. Address
15 ft
15 ft
... I io o
... 7 0 1
TLM
33 1
34
67 6
... I 18 0
18 0
15 0
15 0
iftO
8 0
8 0
10 0
10 0
'iö'ti'
10 0
2 U
6 5
7
2
.. 94
61 0
1 18 0
'.U O 70 (I
7 i cjl «4 (I
1 Its ol2 Uti t,
hu Ii 1 75
9ft 0:2 06 V:
lift fl 2 i.u uj
77 1)1 ti9 01
1 25 Oil
W 0!
SO Ol IV 0,1 62 1-110
I
72 Ö 50 0
OL ft
10 5
10 5
44 0
l)
i Mi'ii
i Mi'ii
1 üO 40 0
20
1 20 1 HU 0
ititf"
10 0
11 o
12 0
8 0
8 0
iö o
10 0
10 0
1 45 Oil 4ft (I,J M) 0 14
1 2ti Oll Iii V 2 42 U lft
I 85 (I I to 012 70 oUtt
1 OJ
u o i 4i
71 Oil
I Ojl Hit 0:2 fto 0|23
1 95 tli 9.) (j'.l 90 U|24
lu 0 1 0' 012 lb 0125
1 t5 L|i lio OIJ W o'sd
99 0| t".i Ojl 8ti 0|27
1X5 0| Ni »|l 82 0 28
48 i
60 7
44 0
82 0|1 'ili 0131
Oil Oil 40 0182
97 012 02 0183
•0 0,34
5» Ulä»
Ii ft
fcft 01
78 0
92 0
87 ft
40 8
58 ft
58 5 «90
58 5
71 0
Ol 8
7ft Oil DO oi 7
08 Oil 41 0188
1 U9 0I39
1 Wi 0J40
1 40 0 41
1 ftti 0 42
1 84 o:43
1 til 0144
1 U8 0 45
1 02 0|4«
77 V
78 (1
6« I
72 0
92 0
74 0
78 0
84 0'
92 01
87 Oi

xml | txt