OCR Interpretation


Der Deutsche beobachter. [volume] (New Philadelphia, Ohio) 1869-1911, November 14, 1894, Image 8

Image and text provided by Ohio History Connection, Columbus, OH

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86063815/1894-11-14/ed-1/seq-8/

What is OCR?


Thumbnail for


4
if.-
w-
ii
A'
t,'
«9
i
I
K
«i
id
ch
4
ei
5
5
I
O
im
a
-st
s
«I
s
S
s
01
I
3
3
i
a
9
i £.•
,i lw
M,
11
I* i
"'s
I V
Der De«tsche Besbachter.
«tto lltleHHilU. 14. *elww»»f, 18M.
Ist wohl
Ullfer
Govverm«? im­
mer »och auf Reisen
In Dknnison hat der bekannte
"K Restaurateur C. I. Wagner eine Ver
"^^nvgensübertra^ung gemacht.
Bei Beiter & Lytle könnt Ihr die
festen und billigsten Grabsteine und
"Monumente kaufen. tf
'p Unsere Prämien Kalender find
'^•fertig und können von denen, die dazu
^berechtigt si»ch» Mdieser Office abgeholt
werden.
1
s
Das Mmie Resultat der Abstim
tiiunfl in (Sanol Dover betreff Errich
tung eines Wasserwerkes, ist folgendes:
Ja 583, Nein 107.
Wer von einer Stlfrr beradfällt,
-stellt sich vorerst wieder auf die Beine
und dann klimmt er unverzagt Sprosse
Hin Sprosse wieder aufwärts.
Himmelhoch jauchzen» (die Repu
tlitaner) zu Tode betrübt! (die Demo-
traten) Glücklich allein ist, wer aus
Politik nichts gibt!
Gouverneur McKinley hat soeben
die ilbliche Danksagungstag-Proklama
lion trlafien. Ter Dantsagungstag
stillt auf Tonnerstag. den 29. Nov.
Frau Gertrud Abel von Warwick
Ton nship ist irrsinnig geworden und
tat dir Probate Richter ihre Ueberfüh
xung nech einem Asyl angeordnet.
Stramme Einigkeit auf der eilten
'und weitgehende Zerfahrenheit auf der
andern Seite ist es da schwierig, zu
e k e n w o i n e S i e a e n u
i
©erlattflt: $5000 z« 7 Prozent
Zinsen. Kleinere Summen werden an
genommen und in gleicher Weise ver-
Ätièi. Nähere
süuilu«ji
«4 Of­
fice. tf
Ein Wtchfelblatt will von einem
angesehenen Farmer erfahren haben,
daß Soda, wöchentlich etwa 3 mal
suiter das Futter gemischt, die Schweine
Vor der Cholera schüre.
Ex- Probaterichter Mitchell hat
fein an 3. Straße in Canal Dover ge
âegenes Wohnhaus um $2200 an John
jHititoit verkauft und will seinen Wohn
sitz permanent nach Rew Philadelphia
verlegen.
Die staatliche Gesundheitsbehörde
scheint für diesen Winter den Ausbruch
der Pockenepidemie, wenigstens auf ein
zelnen Stellen, zu befürchten und weist
die Ortsgesundheitsbehörden an, sich für
alle Falle vorzusehen.
In der Nacht vom Montag auf
Dienstag brannte die Sommerküche bei
dem Wohnhause von Philip Baker im
Crooked Run Thale vollständig nieder
lind konnte von dem Mobiliar nichts ge
ifttet werden. Der Schaden beläuft
sich auf ca. $250.
Vom Erhabenen zum Lächerlichen
es bekanntlich nur einen Schritt
tzber
auch
vom
Dum
I
.4
knabenhaften Siegestau-
Vel zur tollen Narrheit ist der Weg
licht weit, wie letzte Woche ein hiesi
ges republ. Blatt in Wort
und
Bild
Ueberfluß demonfirirt hat.
Die Monica Gesellschaft derre
förmirten Kirche wird am 22. Novem
ber in der Eagle Hall ein warmes
Nachtessen serviren, sowie auch Austern
end Gefrorenes. Die C. E. Gefell
fchaft wird gleichzeitig eine Ausstellung
tzon Chrysanthemum veranstalte». Ein
titti frei.
Dr. E. C. Lewi? soll auf seiner
tiirzlich erworbenen Farm zwischen hier
Und Canal Dover eine Reihe von Ver
ßhönerungen und Verbesserungen pla
nen, um sich da einen Landsitz Herzurich
ten, auf dem er in den Sommermona
ten mit seiner Familie zu wohnen ge
denkt.
Grocer weiden gut thun, strenge
daraus Acht zu geben, daß sie nur Arti
kel tühren, die vollständig unverfälscht
ind. Der staatliche Nahrungsmittel
Inspektor ist scharf hinter Uebertretern
Des Gesetzes her und bereits find in ver
((hiedenen Gegenden Verhaftungen vor
gekommen. Bekanntlich sind die im
Gesetz vorgesehenen Strafen sehr streng.
Daß die Republikaner im ganzen
Lande vor Freude die possierlichsten
Luftsprünge machen, wer wollte es ih
nen verübeln Gehen wir in uns und
estehtN wir offen Tie demokratische
artei hat die erhaltenen Prügel gut
verdient schade nur. daß man nicht alle
auf den Rücken Jener vereinigen kann,
Welche die Hauptschuld an der Nieder
It ge tragen.
HickS Witterungsprophezeiung
Mr den Monat November, die übrigens
ffir die zurückgelegte erste Hälfte nur
Insoweit stimmte, daß sie nichts von
^eundlichen Tagen zu melden weiß,
sagt auf den 21. bis 25. schwere Stür
me voraus, dann folgen einige wärmere
Tage, zu Ende große Kälte bis tief in
den Süden hinab. Ein Indim erföm-
Werchen läßt Hicks dies Jahr ausfallen.
Am Samstag Abend wurden hier
durch Herrn Pfarrer I. B. Rust ge
traut Herr Adolf Wyder mit Fräu
lein Sophie Alt. beide von Rew Phile»
delphia. Nach der Trauung vereinigte
ein vorzügliches Mahl die Neu vermähl»
ten und eine Anzahl Freunde im Hause
tzon John Schwad und wurde dort das
Ereigniß in gebührender Weise gefeiert
«nd als späterhin Fritz Kummer auch
fkti Glückwünsche 1
'5$r
1
schast bat beschlossen, auf ihren Haupt«
linien sucfefsive um 15 Prozent schwe
rere Schienen zu verwenden.
Aus dem Ldch. wo man s. Z. in
Dennison nach Oel oder Gas gebohrt,
soll immer noch etwas Gas heraufstei
gen, welches in schwacher Flamme wei
ter brennt.
Die „Reeves Iron Co." in Canal
Dover hat eine unterhalb Uhrichsville
sich befindliche, an der C. L. & W.
Bahn gelegene neue Kohlenmine in Be
trieb gesetzt.
Unter den Namen derer, welche
auf die Pensionsliste gesetzt wurden,
finden wir für Tuscarawas County je
nen von Alvin E. Everett in New Phi
ladelphia.
Geht z« Veiter Lytle. wenn
Ihr Grabsteine und Monumente wollt.
Dieselben bezahlen keine hohen Prozente
an Agenten und können billig belau
fen. tf
Die Valley Eisenbahn scheint nun
definitiv in den Betrieb der Wheeling &
Lake Erie Bahn überzugehen. Letztere
Bahn wird dadurch ihre Verbindung
mit dem Eneiee um 20 Meile» »Wüt»
zen.
Hier hatten Demokraten am ei
nen Kandidaten etwas auszusetzen, dort
wurde ein zweiter tritifirt und am drit
ten Orte ein dritter durchgehechelt hat
man auf Seite unsrer Gegner auch so
waS gesehen?
Die Strafe, welche da« Gesetz für
das Kaufen von Stimmen androht, ist
eine strenge und doch hört man bei je
der Wahl von gekauften Voten. Aber
eben: die Nürnberger hängen keinen,
sie hätten ihn zuvor.
So lange demokratische Eongreß
männer keine Postmeister- und andere
Stellen zu vergeben hatten, segelten sie
ungeschoren zum zweiten und dritten
Termin. Diese Patronage ist ein ge
fährt ich Ding: auf einen Freund
schafft es 6 Feinde.
In Mineral Point find Kliffe
theuer. Einer, der ein hübsches Mäd
chen, ohne deren Einwilligung geküßt,
wurde von diesem verklagt und der Ma
yor büßte ihn, wie es scheint noch dein
Grade der Schönheit der Geküßten in
Summa 029.6Q an Buße und Kosten.
In Wilmot, Stars' Co., wurde
letzthin in den Laden von Wyant. Reed
& Co. eingebrochen und eine Menge
von Waaren gestohlen. Die Einbrecher,
deren es vier waren, sind unbekannt.
Man vermochte ihre Spur bis Dundee
zu verfolgen, von dort aber verlor sie
sich.
Der Prozeß unsrer County Com
Missionäre gegen die „Cincinnati Un
derwriters Insurance Co.", betreff der
Versicherungssumme für die abgebrann
te Trent on Flußbrücke, ist schließlich
noch gütlich erledigt worden. Statt
85000 bezahlt die Gesellschaft $4800
sammt allen Kosten.
Eine Sammlung von 217 Pho
tographien, hübsche Ansichten aus der
Weltausstellung mit kurzem erklärendem
Texte, in bequemem Buchformate, kann
auf unsrer Office eingesehen werden.
Abonnenten können wir das Album für
den fabelhaft billigen Preis von 25
Cents liefern sonstiger Preis 50 Cts.
Stolz mit fliegenden Fahnen be
gann Coxey am Ostertage seinen be
rühmten Marsch nack der Bundesstadt
gebeugt, enttäuscht und geschlagen kehrte
er am 6. November wieder auf feine
Farm und in feine Steinbrüche zurück.
So ist das menschliche Leben voll von
Hoffnungen zu Anfang, voll von Täu
schungen zu Enbe.
Wir haben neulich mitgetheilt,
baß Herr George T. Fleming in Denni
son Schritte gethan, um die Konzession
zur Erstellung einer Telephonverbin
dung zwischen den größern Orten von
Tuscarawas County zu erlangen. Ob
fchon er bedeutend billigere Raten in
Aussicht stellte, scheint er dennoch wenig
Unterstützung gefunden zu haben und'
hat deßhalb seine Bemühungen aufge
geben.
In Steubenville hat der streit
bare Methodistenpfarrer, Rev. Milli
gan, die schicere Aufgabe unternom
men, die Stadt aus dem Smidenpfuhl
zu reißen. Vorerst findet er wenig
Dank, denn am letzten Halloween Abend
wurde er, was man heißt, in effigie ge
hängt und als er andern Morgens seine
Hausthür öffnete, fand er sie mit Bier
schildern und Krügen verbarrikadirt.
Der..Coshocton Democrat" von
letzter Woche schreibt „Der politische
Schurke. Beriah Wilkins, welcher die
Politik der demokr. Partei des 17. Con
greßdistriktes und in Tuscarawas Co.
beherrschen zu wollen fortfährt, gefällt
sich weiterhin in beleidigender Kritik
und boshafter Verläumdung der demo
kratischen Partei, der einzig er seine ge
genwärtige Stellung zu verdanken hat". I
Am Webstuhl der Geschichte, tute!
der Politik, wird das Schiffchen heute
Uj~ *l?v
r, k*
I
hinüber iiud morgen herüber g«»
schössen. Auf den Stoß folgt der Ge»
genstoß, aus die Aktion die Reaktion,
alles eben so gewiß, wie der Pendel an
der Uhr sich i n und dann wieder zu
rück schwingt. Wie groß auch eine po»
Mische Niederlage fein mag, sie birgt
den Keim eines neuen Sieges in sich.
Drum unverzagt
Am Morgen deS 4. Nov. wurde'
unweit Dennison neben dem Geleise der
1
Pan Handle Bahn die Leiche eines Man
ms im ungefähren Alter von 40 Jah
ren gefunden. Aus der rechten Seite
des Kopfes hatte die Leiche eine tiefe
Wunde, dagegen sand sich eine weitere
Verletzung am 'Körper nicht vor. An
der Stirne glaubte ma« eine Schwär-'
lung von Pulverrauch wahrnehmen zu
können. In einer IMx fanbtn ßch
ki Ol AM 111.1k
$4.21 an (MI*.
V
A
'x
In Brooklyn, Iowa, ist bei letzter
Wahl ein ehemaliger Bewohner von
Tuscarawas County zum County-Re
corder gewählt worden. Sein Name ist
S. C. Neff, geboren 1839 in der Ge
gend von Ragersville, 1865 zog er nach
Iowa und verheiratete sich dort. Wir
freuen uns mit Recht, wenn einer unsrer
Mitbürger auswärts zu Ehre gelangt,
daheim aber bekämpfen wir solche Miin
ner und scheuen kein Mittel, um sie z
B. aus dem Congreß herauszuwerfen
Aus Patriotismus, versteht sich
Ein großes ostrologifches Ereiz
niß hat sich vorgestern am Himmel zuge
tragen. Sonne, Erde und die Plane
ten Uranus, Venus, Saturn und Mer
kur traten nHmlich an diesem Tage in
Conjunction, d. h. sie standen in einer
geraden Linie. Für Astronomen war
diese seltene Conjunction ein Ereigniß
ersten Ranges, für Witternngsprophe
ten eine harte Nuß voll zu erwartender
Katastrophen für amerikanische Poli
tiker aber ist das 'ne Kleinigkeit, bei der
er sich höchstens die Nase schneuzt.
Die letzten Wochen haben wieder
einmal gezeigt, welch schmutzig, häßlich
Ding die Partei-Leidenschaft ist, wenn
sie entsesfelt, gleich einem Dämon das
Land durchtobt. Statt zu einigen,
schafft sie Zwietracht statt Verträglich
keit blinden Haß statt aufzubauen,
zerstört sie statt redliches Streben zu
würdigen, reißt sie den ehrlichsten Wil
len in den Köth herab. Keine Tugend
bleibt von ihr unangefochten, sie tram
pelt alles nieder» was sich ihrem Haß
entgegenstellt si ist der Krieg im Frie
de», dessen Waffen ans rücksichtsloser
Beutejagd und dem naktesten Egoismus
hergestellt sind. Glücklich, wer außer
ihrem Wege steht!
Der „Reporter" schreibt unter an
derm „Es thut uns wahrlich leid, daß
Herr Richards geschlagen wurde. Wir
zweifeln nicht, daß er in Ausübung sei
nes Amtes sich bemüht hat, in guten
Treuen die Prinzipien feiner Partei zu
verfechten. Herr Richards ist kein Po
litiker er war bestrebt, jedem zu zefal
len und hatte für Jedermann ein freund
lich Wort. Wenn er halb so viel Aem
ter zu vergeben gehabt hätte, wie
freundliche Blicke, so würde er wohl le
benslänglich im Congreß geblieben sein.
Im Gegensatz zu manchen republikani
fchen Zeitungen, welche so viel an ihm
auszusetzen wußten und manche Un
Wahrheit
über ihn verbreiteten, können
wir versichern, daß er ein Gentleman
und ein guter Bürger ist u. f. w."
Solche Süßigkeiten haben wir erwartet,
aber o die Falschheit!
Spart einen Dollar.
Ihr könnt bei einem gewöhnlichen
Kaufe in meinem Putzlaben soviel er
sparen. Ich verkaufe^ für baar und
wenn Ihr kauft so seid Ihr nicht ge
nöthigt, für folche Kunden, die nichts
bezahlen, mit zu bezahlen. Neue aus
geputzte Hütt für $1 und $1.50 und
Filzhütt 50 Cents.
/öffentliche Versteigerung.
Der Unterzeichnete wird auf de?
Farm des verstorbenen Isaac H. Kurtz
in Goshen Township, Tuscarawas
County. Ohio, am Donnerstag,
15. November 1894, bas gemeinsame
Eigenthum des verstorbenen Isaac H.
Kurtz und Edward Peacocks öffentlich
versteigern laffen. Das Eigenthum be
steht aus Pferden, Rindvieh, Schaan,
Schweinen. Stroh. Corn-Futter, Heu,
Corn, Hafer. Wagen, Geschirren, Pflü
gen, Eggen. Mähmaschinen. Buckey
Binder. Sämaschine und vielen andern
Artikeln.
Bedingungen: Alle Summen von
$3.00 und darunter müssen baar be
zahlt werden. Für höhere Beträge wer»
den Noten auf 9 Monate mit genügen
der Sicherheit angenommen. Die Ver
steigerung beginnt genau um 9 Uhr
Vormittags.
-^s:a
1
Jetzt, nachdem man dem Volke den
Himmel auf die Erde zu zaubern ver
sprochen hat, zeigt sich sofort auch die
Rückseite der Münze. „Man muß nicht
das Unmögliche von uns verlangen",
schreibt jetzt schon eine republ. County
Zeitung, „wir können diesen Winter
keine zweite Ernte machen, die Gesetze
vorderhand nicht ändern" u. s. w.
Laura A. Mensel,
421 Nord 6. Straße, New Philo., O.
Ouinnet.
I. R. Kur f,
Testamentsvollstrecker des verstorbenen
Isaac H. Kurtz, und
88 Edward e a oU
Im Probategencht in Zanesville
wurde neulich ein Testament eingereicht,
in welchem eine ziemlich ungewöhnliche
Bestimmung enthalten ist. Der Verstor
bene bestimmte nämlich jedem seiner
Söhne 5 znm Ankaus einer Bibel, mit
der Verpflichtung, jebeti Tag ein Kapi
tel darin zu lesen.
Im 18. Congreß Distrikt hat der
Republikaner Taylor eine Mehrheit von
ca. 10,000 Stimmen über feinen demo
kratischen Gegner errungen. Coxey steht
letzterem sehr nahe. Es heißt, der Ge
neral habe 810,000 a» feiut Campag
ne verwandt.
Tie egyptische Banmwoklemrnte
ist amtlich aus 1,375,000 Ballen, oder
drei Prozmt mehr als im KM Jahre,
^geschätzt worden,
1
Louis Just, der Marshal von Barn
Hill, begab sich am Montag Vormit
tag mit diesen Verhaftsbefehlen nach
der Wirthschaft von Ed. Morgan
und forderte diesen aus, jnit ihm zu ge
hen und vor dem Friedensrichter zu er
scheinen. Der Arrestant erklärte sich
bereit, dem Beamten zu folgen, schloß
seine Wirthschaft und begleitete den
"Marshal plötzlich blieb er stehen und
erklärte, er gehe nicht weiter. Just
forderte einen Mann, Namens Emerson
Pinif auf, ihm im Namen des Gesetzes
zu helfen und die Beiden packten den
Widerstrebenden bei den Armen, um ihn
weiter zu führen, aber dieser, ein nnge
wohnlich kräftiger Mann, schüttelte
Just und Pinick los und sagte „Ihr
könnt mich nicht halten
Nun zog Just seinen Revolver und
schoß zweimal in die Luft, um Mor
gan zu schrecken und sagte zu diesem
„Wenn ich noch einmal feure, so schieße
ich Dich nieder Morgan antwortete
„Schieße und sei verflucht!" und langte
nach seiner Hintertasche. Just glaubte,
der Arrestant sei im Begriffe, auch einen
Revolver zu ziehen und um ihm zuvor
zu kommen, schoß er zum dritten Male
und die Kugel durchbohrte die Brust
und das Herz des Arrestanten und in
wenigen Minuten war derselbe eine
Leiche.
Die Untersuchung ergab, daß Mor
gan außer einem alten Messer keine
Waffen bei sich trug. Just ist verhaf
tet. Auch Jones und Morris sind ver
haftet.
Wie viel davon wird und kann
sie halten?
Was uns die republikanische Par
tei nun bringen wird, wenn sie alle
ihre Versprechungen halten soll
Hohe Preise für alles was wir verkaufen.
Niedere Preise für das was wir kaufen.
Gute Ernten in jedem Staate der Uamjt.
Einen vollwerthigen. Silberdollitk.
Billige Arbeit dem.Arbeitgeber.
Hohe Löhye sür jeden Arbeiter.
Mißernten in Europa.
Keine Streikes meh$,
Keine Lynchmorde in^hr.
Keine Landstreicher mehr.
Jedem lohnende Arbeit.
Guten Tisch und reichlich Geld.
Alles recht und ohne Fehl..
Jedem, alles was er wünscht.
NrieMste.
Jichn BriSkel.
George Korns.Z
v^
i *,
Der Marshal in Barnhik er
schießt einen Arrestante».
Am Samstag begab sich eine Frau
Namens Booth in Gesellschaft einer an
deren tfretu nach der Wirthschaft von
William Hones in Barnhill, einem
Minenstädtchen, etwa 5 Meilen süd
östlich von New Philadelphia, um ih
rtn Mann zu suchen. Außer Jones
waren in der Wirthschaft noch zwei an
dere Männer, Ed. Morgan, ein ande
rer Wirth, und Jack Morris. Diese
dre» suchten die beiden Frauen betrunken
zu machen und folgten ihnen alsdann
bis zu einem Kohlenfchuppen in der
Nähe der Wirthschaft, wo sie den Ver
such, machten, dieselben zu vergewalti
gen. Die eine entkam, Frau Booth
aber wurde ein Opfer der Wüstlinge
und wurde mehrere Stunden später in
bewußtlosem Zustande aufgefunden und
am Montag erwirkte sie Verhaftsbefehle
gegen die Schänder ihrer Ehre.
1
-.v
Dan.Mytz, P.M.
Em Wahlkuriosum wirb aus Jlli
«oiä gemeldet. Dort ist laut amtlichen
e i e n i 4 3 i s i k e e o
a McKinley mit einer kleinen
u a i e e n e u 1 i k a n e
Wilson erwählt worden.
Ein neuer Beweis seiner eminenten
Arbeitskraft und ungebrochenen Geistes
frische hat der nun 85 Jahre alte engli
sche Et Premier Gladstone gegeben.
Dieser Tage wird die Veröffentlichung
feiner Uebersetzung ber Oben bes Horaz
erfolgen.
Die Republikaner werden nicht nur
bas nächste Repräsentantenhaus mit
Thomas B. Reed als Sprecher organi
siren, sondern sie werden auch eine Ma
jorität der Staatsdelegationen kontro
liten und somit den Präsidenten erwäh
len, falls die Wahl in 1896 unentschie
den bleiben und an's Haus fallen sollte.
Bundes-Jngenieure haben jetzt von
Cleveland ans mit der Vermessung des
Ol)io-Canals begonnen, um auszufin
den, welche Route die beste wäre, um
den Lake Erie mit dem Ohio River
durch einen großen Schiffskanal zu ver
binden. Dieselben werben in einigen
Wochen Columbus erreichen. Bekannt
lich hat ber Congreß sür biefe Vermes
sungszwecke $20,000 bewilligt.
Die Chicago Abenbpost schreibt:
Auf alle Fälle werben von heute an die
Ver. Staaten das reichste, glücklichste
und zufriedenste Land unter der Sonne
sein. Die Suppenhäuser und ähnliche
Ersinbungen des Freihandels werben
verfchwinben, Arbeitslose wirb es nicht
mehr geben, der Weizen wird im Preise
steigen, die Arbeiter werden $10 den
Tag verbieten und die Trg«pS «erden
nicht mehr zu laufen brauche«, Wlmn
i* Kutsche« spazieren fahre».
ff, ,:-
«4,Ä
-S"â
Gestorben.
Am 31. Oktober in Oldtown die
Frau von John Kuhn im Alter von 52
Jahren. Die Verstorbene hinterläßt
einen trauernden Gatten und 6 Kinder,
3 Söhne und 3 Töchter.
Am 3. November in DennisA?
Wittwe Margareth Burris im Alter
von 76 Jahren. Die Verstorbene war
die Mutter des neugewählten County
Kommissionärs, John A. Burris.
Am 4. November in Dennison bie
Frau von Joseph Bidwell im Alter von
erst 24 Jahren an der Schwindsucht.
Am 4. November in der Niihe von
Lock 17 die Frau von Joseph Bidwell
im Alter von 68 Jahren. Kinder hin
terläßt die Verstorbene nicht, dagegen
hat das Ehepaar einen Knaben, Den
ver Brown, aboptirt, bet jetzt 14 Jahre
alt ist.
„ES giebt gegenwärtig nicht mehr
Republikaner im Lande als im Jahre
1890 oder 1892", sagt ein Wechselblatt:
„allein das Resultat vom letzten Dien
stag zeigt, daß die Zahl der Demokra
ten, welche sich nicht an der Nase führen
lassen, sich bedeutend vermehrt hat und
unter Umständen noch vermehren wird."
Das dürfte den Ken» der Frage wohl
so ziemlich treffen.
S"
.Für Frauen.
Hood'S «arfaparilla 'st dap»
etgnet, bie Beschwerden, denen dal Geschlecht ua»
lertoorffn ist. ju heilen. Lese» dal Folgende:
»Zch litt eine long« Zeit
Weibliche Schwäche
«nd versucht« viele Heilmittel und Aerzle. jedoch
ohne Erfolg. Eine? Tage» lo8 ich «in«! boe
Hood'S Sarsaparille,»Büchern und dachte
«in« Flasche der Medizin zu versuchen, öl be»
wirkte «inen so großen Unterschied in meinem Be»
linden, bafc ich «eitere drei Flasche» nahm untz
«ich vollkom»»» gesund fand. Ich weiß.
Ich habe dasselbe auch meinen Kindern gegebe»
»Nd finde, dafc et sie bei guter Gesundheit erhält.
?l ist mein Wunsch, dab diese» um Nutzen Bude
Ter gebraucht werde.- tüirt. éarah Muir, 806 16.
Ave« Co. Minneapolis Minn.
Hood'S Pillen heilen all« Leberleide«. Gall»
ffecht. Gelbsucht. Unverdaulichktit. Migräne.
Tertifieat.
Namen und Wohnung von Geschäfts
Theilhabern.
Staat Ohio. I
Tuscarawas County. 18. s
Es wird hiermit bescheinigt datz John Wtgrft), Gr.,
und Chas. A. ytügcig. beibe in New PtnwdelPlM, O.,
wohnhaft. al6 HkschäNStheilhaber vervuildcil sind und
unter dem Warnen, John Ztügely & Sohn iu View
Vhihibclbhia. Tuscarawas»Eounty. im Staate Ohio.
Geichâsle thun.
Tie angeführten Namen find sämmtliche Theilhaber
dei tocfciiiifteä nebst Angabe des Wohnorts.
Uuterschrww» «ab destegeU am 14. November 8t$).
Z»l,n Rägely.'sr..
6H«8. A. Ragely.
Marktbericht.
Korrigiert am 14. November, 18M.)
Mehl V Sack
Buchwkizenmehl $ Pfund ..............
Buchlvetzeufainen $1 Bushel»,....
Weizen Bushel
«°rn
Ii
Rmdvieh V Centner...
Schwein»
S«af«
Heu y 5ton*e
Burr W Dutzend
Butter st Ä»»d
«ase
:^â„.ââ'ââ-5H^-1,iu-«1'-ix
Haser
Allesamt«
Kartoffeln ......................
Zwiebeln
®üiheu & \iatt Salz Aak
Rinbsletsch be.ui Viertel Pfund........
Schinken Pfund
Seiten
Schuttern
Butter
6ut V Twtzutd
UnWitt ^Wunb.
Schmalz
Bienenwacht,
Konig
Bettfedern
Landstift ... ..
Lumpen a ....
Heu To,W 4- ...............
Wassertall Faß
Kalk
Äyps
(Itiltintb Pslafttr
?»hner
Weizenmehl Faß
Weizen Bushel
Roggen
Sora
Haser
Timothysame« VW»sh»l.....
Timothyheu per To«»e
Wolle Pfund
ute
50
65
33
12
8
..... 7
1
1
35
......
1
00
......
1
50
...... 4
00
8
Ehleâgo.
..,^„» 8 40-8 50
00-14 00
19—22
....... 4-»y,
3 50-5 00
Pitttd»r.
Welze»««?!! yatz.........
Weizen V Bushel
Roggen ...............
Corn
Hafer
Bohnen .............
Kartoffeln per Fatz.., ... .....
Eier V Dutzend
«utttr W P|»ib ...............
Aepselschnltze.
Federn ....
Houig
Rindvieh y CentMC»
e^Wunt
Rew yark.
®8rt|«tWttW flfo|
......5»
Weizen V Bushel
Roggen
Corn .......
SO—* 76
96 -4»
60-41
56-46
86-37
19-81
10-84
10-18
im
ÜJtfllilMM'imUCTlHlllli
1
^iBcnbet (Lure Produkte
tou* Slbtvt» *66.
'VsÄ.
's
i
Ztittabtlle der Sitzung«
des
Kreis-Gerichts
im
bet
e s O i o
Staat Ohio. I
grinste« «reiiigerichtidistrilt
68 wird hiermit angeordnet, daß bit Termine der Si
tzungen des Preisgerichts für die verschiedenen feountie»
tn dem genannten Distrik« sür da» Jahr 1895 wie folgt
festgesetzt sind:
Iu Fairfield County, am 8. Januar und am 10.
September.
In vtichland touatif, out 15. Januar und am 17.
September.
In Wayne «ounty. a« 12. Februar und an 24.
September.
In Start County, am 26. Februar und am 81. kep.
^Jn'ttnox County, am 19. Mär» und am 7. Otto.
In Muskingum «ounty. am 16. »pril und am 21.
Ottober
In Morgan County, am 80. «pril 1**6 am 28.
Oktober.
3* Sosholto» »ounttz, am S. Slat ##b am S. Ro
venlber.
y$
ufe Termine beginnen Bormittag» *m 9 Uhr.
0—26
Staat Ohio.
WA-
Zuicatatoal Co» nty, i**4 I
Ich, Lymau j^arSmart. iWf i {ft
dem fünften Ä«is*(»cnct)tÖbi|uift dem und fur da»
genannte County, befcheunge hienut, dah die ob tat
Stbfdmft über die AeN der Sitzungen des Kreisgertchk»
in dem fünften ftm6«timd)tebiftritt von Ohio, für d!»H
Aahr A D-, 18tö eint getreue Copy de» Ciiainals der
Verordnung ist, btt der Osfire des Clerk» der vurge»
nannten Court aufdeivahU wird
^iüit Akugnifi httvon unterschreibt
ich hierunter meinen ütameu im6 setze
(Sittel.) Me be® genannten Genchtt
»ll.Siegelgescheht»
V
tX
it. So zu New PHUadij»
Ohio, am 1. Oktober. ».
$. ISA.
Lyman Hardman,
«Urs do» ZxiMiMMl Toimttz. O.
-x^^ ^V
*"S| w.
v
irkMtrirk & Joknson.
"u
*nb ihr bekomâ
(Bl Butter, Käs, Geflügel, Achsel,
toffeln, Getmde^Häute:c. :c.
Ganze Wagenladungen eine SpezlaNtilt.
Altflösungs-Verkalls!
Die Firma
G. Senhauser & Söhne
wird bis znm 1. Januar 1895 aufgelöst.
Unser Borrath muß bis zu jener Seit in Geld
verwandelt werden.
Wir find gegenwärtig stark mit dem Herabsetzen de?
Preise unserer Waaren beschäftigt.
Unsere Preise sür
Meider uitb Hüte sowie auch
Ausstasfirilngs Artikel
sind die billiAen, die je in dieser Gegend
gemacht wurden.
Nichts itririt zurückgetralteu»
AUes nttrb verkauft.
G. Senhauser & Söhne.
Tl
X* "-. j-
W- L*
i s y s 9
'•$
litiiitos S.
y"™
Di« höchsten Baar Preise!
Sie kaufen direkt oder nehmen aus Commission
Schickt für unsere Preisliste. Jä30
(P'HC'é
V,' 4~ i
Zeit der Schnngen
bei
für da»
fahr A. D. 1895.
®et achte Common Plea» Distrikt bei I
Staate» Ohio.
In einer Sitzung der viichter des Common Pleas
Berichtes in dem genannten Disrnkt, die am dritten
Dienstag im Oktober des Jahres 81. $. 18lJ4 tn Cam»
bridge stattfand, wurde verordnet, datz der Beginn btt
Termine des Common Plea» Gericht» in den verschte»
denen Conntte» de» genannten Distrikt» wie folgt fest»
gefetzt ist
Belmont County, am 8. Jannar, 16. «pril und Ifc.
September.
Guernsey Connty. 5. Februar. 6. Mai nnb 8.
TS. A'
Ölte»
toier*"'0"
Sloble County, s. Januar. 9. AprU «nd 10. e$p*
tember.
ZuScorama» Connty. 8. Jannar. 9. April nttb UUV
September.
Jeder Cvurttermin beginnt vormittag« um 9 IIb«.
68 wird verordnet, daß die Arbeit der Abhaltung
der Termine de» Common Plea« (Berichts wie folg,
unter den Richtern des genannten Distrikt» vertheilt
wirb:
Ja den Countie« Muskingum. Morgan. Noble unb
Buernsth durch die Richter William B. Crew. Wtlltam
Chambers und Gilbert D. Munfon und deren Mo*,
folaer.
In Belmont County durch Richter John 8. Trig»
und seinen Stachsolger.
I» den Counties Tuscarawas, Harrison und Jeftet»
fon durch die Richter John A. Mausfteld und ft.
Douthitt und deren Nachfolger.
Es wird ferner verordnet, daß der Clerk btt ComnUM
PleaS Court von «Suerniey County beauftragt sei, dem'
Stalll»sekretär eine Abschrift der vorstehenden Der.
Ordnung über die Zeit der Abhaltung der 6mchtstet»
mint tn den verschiedenen Counties dem Ttstritt
übermitteln soll.
»s wird verordnet, datz Richter William ii yamber»
beaustragt und bestimmt sei. die Ausführung der ofct.
flee Verordnung zu überwache» und überhaupt all«
Obliegen Helten ,»erfüllen, die ihm als dem «uff«
t*|renbtti Richter zufallen.
J?-
w
ohn A. Mansfield,
F. Douihitt,
ilktxt
K. Minnig
—empfiehlt sich all—
(öffentlicher Notar.
to «St«
f-
'jèk'*
Xieiu« StstlftUBbl» C#'1"
WH Ni «chveti HM
«Mlslltei.

Am 30. November und dem fol-
Hendm Tag hält der Lehrerverein des
östlichen Ohio seine Jahresversamm
lung in Marietta ab.
Die Pennsylvania Bahngesell-
v. i i .-i-
Heirathsbewilligungen.
Emery M. Kraus—Phoebe E. Stocke?.
Wm. G. Jamison Anna I. K
John E. Cunnings Laura M. Ro
mig.
Joseph Dietz Lucinda Penrod.
Jos. C. Bowers Anna M. Nijon.
ChaS. Henri) Jennie Marks.
I. A. Wardell Ella Wolf.
William H. Wires Dora Edtz,
Adolph Wyder Sophia Alt.
Albert Johnston.
Agnolino Mattei."
Manns Patton.
Eduard Prysi.
Jennie Simmers.
Mary Sutter.
Daniel Wardell.
Margaret Zimn^gmm.
Hayes Burgeß.
Mrs. E. K. Bronn
Sue Brinkman.
Edward Gintz.
Frank Hill. *.
Wm. Earnst.
Mollie Coleman.
Jennie Graham.
Arthur Bowers.
Clara Hughes.
C. W. King.
Am 6. November in Canal Dover
Wittwe Nora Schilling, die Wittwe
von Joseph Schilling daselbst, im ho
hen Alter von 90 Jahren.
Mr*. Sarah Muir
von Minneapolis.
hood's Sarsaparilla heilt.
New Philadelphia Prodvkten-Martt.
ala .......
.... 70-75
4
...... 50
...... 60
80
..1 [email protected] 80
6-7
..... 20
...... 18
...... 4
11
20
....„lSr-18
..... 50
...... 10 00
ortlünb Cement
V Pfund .. .»
...... 25
...... 5^-M
........ 46^47
50-52
88-29
2 80
........ 8—3
„...i..#* 40-850
55—56
58—64
62—53
84-86
1 70-1 «0
,1 60-1 76
i l»-ä»
S 00-5 00
4 00—5 00
1 00—2 75
00—12 50
A. D. 1895.
In Suting Cu int», am 26. Mir, «nd am 14. Otto-
In Ashland County, am 7. Mai und am 12. 9to*
vember.
In Holme« County, am 14. Mai «nd «m 19. «o
vewber.
In Tuscarawa» County, am 21. Mat «nd am 26.
November.
........ 4 00—4 85
....... 1 50-2 85
In Perry County, am 28. Mai und am 8. ®e|em
ber.
In Morrow County, am 4. J«»t und am 10. De-
''"n'xtlateate County, am 11. Jnni »nd am 17. De-
Charle» Follett,
John 8B. Jenner,
Julius S. Po«ere«e,
18. September. 1864.
9—10
40-60
18-18
Common Pleas Gerichts
bet.
Harrison County. 8. Januar. 2. April uitb 8. Sep
tember.
County. 5. Februar, 30. April «nd 1. £1*
Morgan County. ?. fyutm, ft »pril. sub 9. WW,,
timber.
Muskingum County, t. Jannar. 8. «pril unb f,
Oktober.
William ChsmberS,
V William B. Crew,
a Äohn B. Drigg», \h
hn
T. Munson,
Richter.

xml | txt