OCR Interpretation


Süd California Deutsche zeitung. [volume] (San Diego, Calif.) 1887-????, February 15, 1889, Image 6

Image and text provided by University of California, Riverside; Riverside, CA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86064439/1889-02-15/ed-1/seq-6/

What is OCR?


Thumbnail for

Stadt und Umgegend.
Die International com-any.
Lunis Hjitllen·i.tt—schwttlitåten.
Aus der Stadt Mexilo kommt die
Nachricht, daß Louii Hallen der Coneess
sionait der Löndereien der International
Companh in UntersCalifornien, von Entil
Velasce, der Vertreter der amerikanischen
Actionaire der International-Gesellschaft,
der Unterschlagung eingeklagt worden ist,
nnd sich verborgen hält, um der Berhasis
tung zu entgehen. Präsident Ding, der
bisher sein bester Freund gewesen, ist auf
Grund der gegen Hnllet gemachten An
tlagen sehr aufgebracht gegen ihn. Huller’s
Stern ist augenscheinlich am Untergehen.
Db und welchen Eindruck Huller’s Schwu
litäten auf die Stellung der Internatio
nal Company zur mexiianischen Regierung
und ans die Entwickelung von Unter-
Calisornien haben wird, ist vorläufig noch
nicht abzusehen Nlihen wird diese Au
gelegenheit der Int. - Comp. jedenfalls
nicht. Schon erheben sich zahlreiche
Stimmen in der mexilanischen Presse
gegen die Colonisation in Unter-Cali
sornien und gegen die Jnter.sCo., und ge
ben der wirllichen Antipathie des mexitai
nischen Volkes gegen die w ei sz e n Aus
länder beredten Ausdruck·
Indessen glauben wir kaum, dass die —-
biö jetzt nach nicht bewiesene -- Schutte
rei eines Menschen die Colonisationsi
politil des Präsidenten Diaz ändern
und ihn zu seindlichen Maßregeln gegen
die International Company bewegen
wird. Grade jetzt, wo der Bau der Gusc
nadasSan IDiegos und Anna-Bahn bei
nahe schon als wahrscheinliche Thatfache
angesehen wird, würde eine Aendernng
in der Colonisationspolitil sehr schwer
und schädigend in’o Gewicht fallen.
Hoffen wir das Beste.
Asche zu Potafchr.
Alles hat heutzutage Werth. Jetzt
soll der im Ozean auf großen Strecken
an der Küste entlang, mehrere hundert
Fuß vorn Ufer entfernt angefundene See
tank (Kvlp) gnr Potafchfabritation ver
wendet werden. Ein New Yorier Snni
ditat hat bereits einein Fachmanne in
Sau Dicgo den Auftrag gegeben, den
KOIlI zu analisiren und Proben nach New
York zn senden. Wenn das Resultat gn
friedenstellcnd ausfällt, wird das Syri
ditat irgendwo in der Nähe von Point
Losna die nöthigen Häuser-, Oefen etc.
errichten; der KOIII wird dann auf Flach
dooten hereingebracht; getrocknet nnd in
geeigneten Defcn gebrannt. Potafehe
bringt 817 bis 823 per Tonne.
Zwei neue fSchulbäusm
Durch den kürzlich berichteten Verkaufi
der Schmbosws ist die Schau-chine- ins
den Stand gesehn den bisher verschobenen
Bau von zwei Schulhiiufern var sich ge
hen zu lassen. Eins wird an B zwischen
6ter und 7ter Straße, und das Andere an
1( und Wter Straße, in Sherniait’6 Ad
dition gebaut. Jedes Haus wird zwei
stöckig nebst Erdgeschosz (l)u80m(-vt) sein
nnd je 8 Zimmer haben. Das Basement
wird zqu Spielraum silr die Kinder be
nutztwerdern Außerdem wird zum Nuß
Schulhause ein Anbau, der 82000 kosten
wird, gemacht werden, welcher sllr eine
Turnhalle eingerichtet wird. Wallaee
Leach schenkte dieser Schule vor längerer
Zeit eine sehr gute Turueiurichtuug mit
der Bedingung, dass die Schulbehiirde
passende Räumlichkeiten silr deu Turn
unterricht schaffen solle. Dies wird jetzt
geschehen. Das praktische Turueu wird
hier also in den öffentlichen Schulen ein
geführt. ·
Die Herren Coiustock E Trotsche haben
die Pläne siir diese Gebäude gemacht und
werden die Leitung dieser 3 Bauten haben.
Großes Couzctt in Mayrhofer’s
Bier sHallr.
Wir machen auf die Anzeige des am
Sonnabend Abend, den M. Februar-, in
der von Herrn Geo. Forster übernomme
nen »Mayrhofer’s Beer Hall« stattfinden
den Eonzerteö aufmerksam.
Alle Musikliebhaber werden dort
einen seltenen Genan haben. Fünf Mu
sit-Professoren werden dabei thätig sein.
Niemand sollte versäumen, dort zu sein.
Feuer.
Am Mittwoch gab es zwei Feuer in
Sau Die-im Das erste entstand durch
das Unifallen eines Backofens in der Neu
England Backery, ander Ecke 7ter und F-
Straße nni I Uhr Nachmittags anens
dig verbrannte Alles. Das Gebäude
wurde ebenfalls beschädigt. Verlust s700·
Keine Versicherung.
Das Andere ereignete sich ntn 9 Uhr
Abends in dem Hotel an der Ecke der
liten nnd I Straße. Das Gebäude nnd
die Einrichtung find ein Tdtal Verlust.
Versicherung 85000. Verlust von 87000
bis 810,000. Es wird Brandftiftung
vermuthet.
JuliilecsSingcr in der Turnhalles
Uebennorgen Abend (Sonntag) werden
sich die schwarzen Jubilee-Singer in der
Tukuhalle produzirem die sich durch ihre
eminenten Leistungen einen bedeutenden!
Rus in den Ver· Staaten erworben ha
ben. Wer sich einmal recht amtlsiren
will, der sollte nicht verfehlen, Sonntag
Abend nach der Turnhallc zu kommen.
Ein musikalischer Hochgenusz ist ihm sicher.
Nach der Vorstellung findet ein gemiith
liches Tanzkränzchen statt. — Siehe An
zeige auf der ersten Seite.
» --—-OOO—-—
—- Allc Fremden, die Sau Diego besuchen
sollten ja nicht versäumen, Jos. Nachbattr,
520 öte Straße zu besuchen, da sie dort stets
angenehme Unterhaltung finden.
Eisenbahn - Nachrichten.l
Die City-um« Bahn.
Die Roseville s Del Mar Bahn.
Die reka ais dies-s Bahn werden«
seit etwas tlber eine Woche in allem Ernste(
betrieben. Wie waren am Sonntag hin
aus nach dent chollat Ballen, wo das
Bahnbett aufgeftillt wurde, was jetzt be
reits fertig gestellt ist, und haben uns- dorts
selbst überzeugt, wie die Sache aussieht-(
»Wir sahen mindestens 30 Gefährte und»
eine Menge Arbeiter am Gradiren,"
Schwellen- und Schienenlegen etc. be
schäftigt. Ferner sahen wir, ausser gro-
Isten Haufen Dohschwellem genug neue
»Schienen, um unserer Berechnung ge
bmäst ea.-20 Meilen Bahn zn legen. Die
Bahnstrecke vom Depot an N Straße bia
sgum Ehollas Ballen war theilweise fertig
und ist jedenfalls bis Dienstag sahrbar ge-
Tworden. Die Unieichen sprechen also da
»ftir, daß wir innerhalb 4 Wochen eine
"Exeursion per Euyamara Bahn nach Late
side haben werden.
Den letzten Berichten zufolge haben
die Bermesser jenseits Lakestde in’s Ge-
Jbirg hinein eine passende Route ausgelegt
»und sind eifrig daran, sie bitt zur Verbin
dung mit der Santa Fe Bahn ausgo
messen.
Der »Loa AngelesHerald« bringt fol
gende bedeutungsvolle Neuigleit über diese
Bahn: »Es wird berichtet, dafz die San?
Diego und Cuyamaca Company im Gan
zen 20,000 TonnenSchienen beordert hat.
Dies ist genug ftir ungefähr 350 Meilen
Eisenbahn. Hiervon sind 2000 Tonnen
per Santa Fe Bahn angekommen. Dei-H
Nest wird um Kap Horn herum konnnen,i
da es auf diesem Wege ftir 86.00 oder
87.00 die Tonne befördert werden kann,
während es per Eisenbahn nicht unter
810.0() tostet.« Wenn die Los Angelv
ser schon ans dieser Tonart pfeifen, ist
die Sache gewiß nll right-
DieNosevillesDel Mn r Bahn
wird von H Straße bis nach Roseoille
bereits vermessen. Am l7. d. M. er
wartet man die Vermessungen fertig zu
haben. Ungefähr zur selben Zeit wird
Herr Grabess, der bekanntlich die Bahn
gekauft hat, hier fein und die Leitung der
Arbeiten selbst übernehmen. Mit dein
ersten März beabsichtigt man, mit dem
Bau der Bahn nach Roseville zu beginnen
und sie innerhalb 90 Tagen dein Verkehr
guübergebetn Dann gedenkt man, die
Bahn bis nach Del Mar durchzuführen.
Inzwischen soll die II Straße Werste 200
Fuß länger gemacht werden, so dasz sie
1000 Fuß lang ist und der Eisenbahn
Depot-Niiumlichkeitcn gewährt.
cahs für Sau Dicgo.
Sau Diego hat die- Aussicht, in kurzer
Zeit das in den Grofistiidtcn so beliebt ge
wordene Tab-System zu erhalten· Herr
»J. T. Gurney aus Bestan, der Eigenthü-
Imer dieses End-Systems, welches in 64
Städten der Union in erfolgreicher Thit
itigkeit ist, war vorige Woche hier und
wurde veranlaßt, dnö System hier zu
zetabliren. Wie es heißt, find über
85,000,000 in diesem Geschäfte ange
legt. Cads sind bekanntlich die eleganten
2riidrigen Coupewagen, worin auf den
von vorn nach hinten laufenden Sitzen 4
Personen sitzen können. Das System ist
billig und erfreut sich allgemeiner Popus
! lakitiit. Der Fahrpreis ist 25 Cents per
s Meile, oder 5Billets filr 81.00. Die-Herren
IT. P. nnd Ben F. Simpson haben das
Recht, diese Can zu halten, gekauft und
Iwerden das System hier wohl in kurzer
» Zeit einführen.
Die Sau Jarinto Bahn in Gefahr I
San Jacinto wird möglicherweise seine
Eisenbahn wieder verlieren. Die Santa
Fe Bahn baute die 20 Meilen Bahn von
Perris nach San Jacinto mit der Bedin
gung, daß die Bürger des letzteren Platz-es
850,000 zahlen sollten. Soweit sind die
Bürger diese Summe ehrlich schuldig ge
blieben, nnd die Eisenbahn - Gesellschaft
schwört, daß sie die Bahn ansreiszen und
wieder fortnehmen will.
Die zwei tiefstqu Richter.
Govcknor Watetman ernannte vorige
Woche die von der chiölatnr bewilligten
beiden neuen Superior-Nichter, nnd zwar
Geo. J. Puterbangh nnd W. L. Pier-er.
Keiner der beiden Herren war vom hie
gen Bat-kenn empfohlen worden. Der
Govemoe kennt ja bekanntlich nnr die
Eifenbnbninteressen· Die hiesigen Ad
vokaten find entzückt über diese Noniinatio
nen des Goveknok —- natürlich-It
Der satte suchst-D der die kahlen Zweige er
lOauern macht, wird von dein reichen Epiknrilee hinter
feinen vier Wänden nicht verspürt, aber alle weichen
seligen Wesen, die er auf fein Üppigei Lager bit-it
nnd aile Was-Ine, weis-e ein gatgelpeister Ofen aus
sehen, ksnnen Ihm das Rats in den Knochen nicht ek
pvännem wenn ihn das Fieber Inii etsiqen fKrallen inn
spannt hält. Hajime-'s pagenditters M das Eli-sit
weiched sein ditrchliilteted. del-endet Gebein niit bele
bendee Wär-ne durchstriimt and die bochgradige Zwist
nnd den etntattenden Schweif beseitigt, welche kim
sedielsieber snit dein Schättellrolk abwechseln. Zwiel-
Oetdes Fieber, Itlgdehsverdes, galiger mich-nach
fur· iede bekannte Ideen von mnlnriaartigen Krankhei
ten mai vor vieler kräftigen nnd gleichzeitig gesunden
und gut bekomme-then Medizin seitdem Wasensieber.
verstopft-um Ost-ewig gastkiioes soffs-ein Appetit
ennngel, Schlaiiiflgteiy Itseuenatisnaes and Schwäche
werben ebenfalls durch ei tue-iet. Use eine vollständige
Mir hu erzielen, sollte nun eil regeln-fis gebrauchen.
,Kohlen-Station bei Point Loums
Capt. Joha Dillingham hat beim Ma
tine-Secretär Whitney den Antrag ge
stellt, daß dieRegiemng bei Print-Iowa eine
Kohlenstation errichten möge. Unser Hafen
ist bereits jth schon das Nenbezvous für
3 Regierungsvampch Range-, Albatroß
Iund Haßler; und die Bedeutung dieses
IHafens wird bald mehr Schiffe anziehen
» No.-—-
— Die feinsten Weine, Liqueure und Ei
gakren und Sohn Miete-III Bier stets frisch
lau Zapf bei Joseph Nacht-sur- 520 sie Str.
Bitterkei.
—- Der neue Freibrief wird seit Mon
;tag in wöchentlichen Versammlungen be
sprochen. Die prominenten Bürger schei
nen zu Gunsten desselben zu sein.
— Jmportirte und einheimifche Cigarren
in der Bretvster Apotheke.
—- Die Sau Bernardiuo Wine Com
pany hsihr Geschäft von der 5ten Straße
nahe II nach 816 6te Straße verlegt.
— Die besten Uhren und Schmucksachen zu
verkaufen bei M. German, 845 öte Straße,
zwischen Is) und F.
— Die ,,Sprague Electrie Compauh«
beabsichtigt, ihre elektrischen Motorbahs
nen hier einzuführen. Die Bahnen sind
bereits im Osten in verschiedenen Städ
ten im Betrieb nnd sollen manche Vortheile
über die anderen elektrischen Systeme
haben.
—- Bei Jos. Nachbaiir 520 5te Straf-e
steht jeder Zeit ein guter Lnnch zur Verfü
gung. Ein neuer Poaltiich soeben aufgestellt
· Tanzkränzchen in ver Turm-alle,
RIVCOU Abend, SCMICC, Den los
Februar-. ,
—- Alles, was nur immer in einer Apotheke
verlangt werden mag, ist iu der «Brewfter4
Apotheke, Ecke 4ter nnd C Straße stets zu
haben.
— Auf Hall’s Rauch nahe Penasquitas
ertrauk am Sanntag Vormittag Edwin
Norris, der l5jährige Sohn des an der
Ecke von Isternnd B Straße wohnenden
Zimmermanus William B. Norris. Deri
Junge war in Gesellschaft mit einem Ka- «
meraden auf den Heimwege. Beide gin-;
gen iu einenTeich um zu schwimmen; da-’
bei kriegte der Junge den Wadenirampf
nnd ertrauk.
— Reparaturen von Uhren aufs Beste
besorgt. M. German, 845 5te Straße, zwi
schen lsJ und P.
—- Das Cnyamaca Bahubett durch
schneidet den Weg von Sau Diego nach
dem Kirchhofe dreimal im Ehollas Thale,
und die Stadtbehördeu sind bereits daran,
einen Weg ausfindig zu machen, der mit
der Bahn nicht in Berührung kommt.
Dies ist wegen der ziemlich langen Lei
chenziige absolut nothwendig.
—- Groszartiges Eröffnnugs - Conzert
morgen (3amstag) Abend in Mayrhofer’s
Bier-Halle, Ecke 5ter und « Straße.
Wer einen genußreichen Abend haben
will, gehe bin.
— Zur freundlichen Juspertiou seines hüb
schen Lokals, der ,,Wolsoschlucht«, No 341
5te Straße, ladet Herr L. anont seine
Freunde und das Publikum ergebeust ein.
— Am Samstag wurde eine Anetion
von Vaulots zu Pacific Beach abgehalten
wobei einer der dortigen Professoren, Ho
C. S. Sprecher, eine aufmnuternde Au- l
sprache hielt, und Herr Harr Wagner,
Herausgeber nnd Redakteur des »Goi"deni
Era« nnd gleichzeitig Professor an deri
Pacific College, als Auctionator fungirte!.
Ben Miba, verhülle dein Antlitz! So
etwas ist noch nie dagewesen, das; zwei
: Kornphiieen des Wissens als Anetionatos
i reu fungirt haben.
i — Ein reiehhaltigeg Lager von Patent-
LMedizineu in der Vrewster Apotheke Ecke-sie
nud U Straße.
Große Galla s Vorstellung und
Ball in der Tuns-mite- Sonntag
Abend- deu t7. Februar-.
— Die Eigenthümer von 750 Acker
des Horton Ex Mission Landes, welches
ea. it Meilen direkt östlich von Sau
Diego liegt,- stehen mit der Flume Ge
sellschaft und mit der Land G Town Eo»
welcher das Snseet Water Wassersystem
gehört, in Verbindung, um Wasser nach
ihrem Lande geleitet zu erhalten. Die
ganzen Mesa-Liindereien östlich von Sau
IDicgo werden werthvoll, sobald genügen
des Wasser darauf gebracht wird. Es
wird nicht mehr lange dauern, bis die
Mesa wie ein Garten aussehen wird.
»Die grösste Anowahl von Parsiimerien
in der Btewster Apotheke.
—- Das am letzten Samstag Abend
vom Turnverein veranstaltete Tanzkränzi
chen in der anuhalle war außerordentlich
.gnt besucht; ein Zeichen, daß diese Ver
lgniignngen immer mehr an Popnlaritiit
gewinnen. Alles verlies in schönster
Ordnung, und jeder der Anwesenden schien
· sich nach Herzenslust zuamiisiren· Morgen
s(Samstag) Abend findet wiederum eines
sder gemiithlichen Tanzkriin zehen statt-
i U Einen hohen Kunstgeuuß
iwird-man morgen Gaume-m Abend
Im Maiprhofcr’s Bier Halle haben.
—— Jn der gestern Abend stattgefun
denen General - Versammlung des San
Diego Turnvereins wurde beschlossen,
eine Extra - Versammlung Morgen
(Samstag) Abend 38 Uhr abzuhalten.
Alle Mitglieder werden dringend ersucht
zu erscheinen
— »Du-Wahrheit die Ehre.« Die Wolfs
schlucht, No. :t41 5te Strasse, ist nun ein
schöne-s Lokal, denn die nene Verschöneeung
ist in jeder Weise attractio. Herr L. Dttpont
waltet dort alg Obernnindscheut und versteht
es, seinen Gästen den Ansenthalt stets ge
tuüthlieh zu machen.
— Tun-lehret- Wirdetnaun wird atn
nächsten Sonntag, den 17. Februar-, init
seinen Zöglingen einen Ausflug per
Dantpser »Noseville« nach PointLoIna
unternehmen, wozu auch Mitglieder des
Tut-stockeinö eingeladen sind.
— Die ,,Wolssschtneht«, No. 341 5te
Straße, «boonit«; unt die besten Getränke
werdendoetoemhreieht und Niemand sollte
dieses hübsche Lokal passiren, ohne seine dur
stige Kehle durch einen Trunk von Wielaitd’ö
Lager-Bier zu net-en
Bucklenw ArnicasSalbr.
Die beste Salbe in der Welt fiir Schnitt
wnuben, Quetschungen, Geschwüm An
fchwellunchi, Fieberblafen, Frostbeulen, aqu
gesprungene Hände, Brandwunden, Hühner
aiigeu und alle Haut-Emptionen, und ein
sicheres Heilmittel fiir HiimorrhoiI, oder
seine Zahlung verlangt. Eg wird garanlirt,
daß die Salbe völlige Zufriedenheit giebt,
oder das Geld wird zuriickerstattei. Zu ver
laufen bei E. H. Busch-er, öte Und H Straße«
Oeer nnd-W. -- —-
Man merke sich uns«·.,fz»j» P » ;
niedrigsten irgend eines « -"«- ( j » · E . s- »F
No. 7. Kochöfcn für HÆ Ost-« « ; i: Ti i»
No. 7. Range für Koth oder-MU- »z;
5Ldchem « - — — sMw
No. 7. Range für Kohlen oderWnrits « sz
6 Löchern — — · »s« ItM
Gasolin-Oefen, mit Inn-Wiens nnd
3 Brennern - —" — — .15.:()0
Gasolin-Oefen, mit RnssinssinnW «
und 3 Brennern — - · — 17.00
Akte Defen werden garnntirt. Die Dbjgen sind nur einzelne von unle-
IIMRnkWrtgemt Kommt nnd besichtigt unsere-Worein ebe. Jhr an
wILLIAHs, HANNAIIS e co»
· us are see-Ie, neeeeuesseeetvseeeech
———Die—-—-"
C- ·
»Volks-Halle ,
« (Tb0 Meple Ilsll,)
1- ouu Frei s. Eigenthümer. ·
927 5te Straße, ne. v nnd I, · - - sen diese, cal.
Die besten Getränke, Delitatessen, Cigerren etc. find in diesem Lein-le stets zu beben.
si- Cin freier Luni wird tenliå ierdirt. «-
German1a,
S Straße zw. 4ter n.5ter", — - - neben Westasien- Unterf.
Meinen Freunden und Bekannten, sesie denr Pubcitnntien Allgemeinen gar
Nachricht, deii obi e Uirtbsqest iiberneenneen bebe nnd mich beenitben verde,
dieselbe aufs Beste anT pur Zufriedenheit Iller In tiibrem Nur die
set-ite- Ltquöee eeeed ctsoeeeee
Eure-Hex zelriqiäyer gehalten nnd kroclokleksdukk Esset-sur ist stets
August schwu, essen-Wes
Win. Kroalh Wslvek Juno-an.
The Stand Lebetage
1240 I-· Straße, nahe 4ter.
same-on s Essen-h - Eigenthümer.
Die besten Weine, Liqueure und Egertm —- Dae beliebte Bier»der
AnbemoksBusoh Brauerei
· stets an Zupf. «
Woodbine sa1oon,
Ecke sitt ttttd G Stufe, · · · « - — · san Diego, 0213
O. F. Ema-eck, Eigenthümer.
Meinen Freunden Beben-ten- und dem gekbrten pubtiknm hiermit pur Na richt, daß ich
»Es-» KERFE-ZEIT- ZFMZMMT ZEIT-TITANIA MMYW M«
. Getränte und Cigarren
mir die Gunst des Publikumssuereveedeeh — Zum sehlreichen Besuch ladet ergebenst ein
c. F. tiertweelc
« Jagdliebhaberö hauptsQuartiee.
agent tor , F. so Ecker,
WMCIICUCP . net st- umsie
llept. Arms Co. niede- c us- I.
—- snn Dicke-, Cal.
Akt-sit lor « D Jo- .-
1-- c. - - - ««.»«: «. .«·:..« a":
smm W» Alles mit Garantie FULL-»F si-«
Alle Gemeine Büchsen und Revolver
zu erstannenswerth billigen Preises-,
Reparaturen von seinen Gen-ehren (Bol)ren und Schästen eine Specialität).
sowie alle Schlosses-Arbeiten prnnpt ausgeführt
Steneil fabricirt und reparier.
c · s ·
Ity a relen ,
i Deutscher Familien Garten,
VEcke 5ter und s Straße, — - - - — san Dies-. cal.
—0—
s Dieser reizende Sei-ten ist der schdnste Ver nü angiplai innerhalb der Stadt;
, Familien finden hier einen entwelmen Ins-enteilt und vie besten Ersrischuni
; gen und Getränke Jeder Irt sin stets vorhanden.
uDas berühmte leis-I Wiese-Ist's hager-Zier immersrisch an Kaps.
l Zum zahlreichen Besuch ladet ersehenst ein
. L. MayrhokeIZ Eigenname-.
i Ä. Went scher,
s Kommissions- und SpeditioussGeschäst
! ABC-IV Zte Straße, zwischen I und K san vie-so, cui.
. samt-r der
Leansatlantie FenersVersicherunqssGesellstlsast m ·
f New York Underwriters,
L - syst- der —
i Hamburg-Amerikanischen PacketsahrtsAetienGesellschaft
» Golde-i state Bäckerei
,
Ecke 4te nnd P Straße, — —- - Gekos-ge Mitten-, igenthama.
Die hefteuuchemyackekei in des Sich-. siqu sachver- iedes tm fa- passive-,
Gesellschasten und Mille werden pünktlich besart nnd schön und sMcft angesertist.
Pred. N. Mel-n,
Nos. 719 nnd 721 bte Straße nnd 722 ste Streitf- Sau Die-u, cel»
—hlisdler tec— :
Handwerker-Werkzeugen s
und alleuzum Bau von Gebäuden erforderlichen Eisenwaaremi
Pulver und Schrot, Messerwaareu, H
Garten-Gerätheu, Haus« und Küchen- l
Waaren und Eiseuwaareu jeder Art.
m- ..·, - --:.-«k.m«.--: -
.- f II s ...
. « s s - s . n ’ . "
«’-: II JIS JEJ S( ! :Y.n zJT Inn-,
, W ;- "E«"Z.«LJ.IIGT ,
L-: « Z« N sF . «
F- «»»-»,.-,;.ER M
III-Eise Sänfte, zwischen C und D,
» H Ausweg-« - - - cat.
leplt ali- Ue s«b e sten »Damit-Li« von
Cäqakeem
santa Fe, cost-a Bellt-,
Sonne-la Rasch untl sonnta-
Eine große Auswahl von anderen
»staatse« guter Cis-Irren stets aus Lager.
Aufträge vom Lande werden stets pünkt
lich ausgeführt
—- Nuk wei ß e A c b e ite r beschäftiqt
Winter Z- sommlza
ctgeathllmet der einzigen deuthfea
Schläkhterei
. » I —- ttnd —
» .
- · Wurstfabrtk.
steh- uttzÆäadler in
Irischem Fleisch, Wär-sien jeder Art,
schtutem Speck, Schmalz u. f. w.,
zu den möglich niedrigsten Preisen.
948 Fünfte Straße. satt Mogo, Cal.
. Telephon 7ö.
s Bay W Markt-I
s — sucl «- , »
fsteam san-Sage M t y.».
705 Fünfte Straße, zwischen F und U»
k San Die-go, Cul.,
PAGKING Ell-,
« — Händ-let in —
l Frischem Fleuch,
»O ürste met-»Ari- Zu nge n,
getäuchettem und gepökeltem Fleisch.
si- petpeøvtmttirmtgca für Schiff-, Hotelg
u·i. II. wes-den tu irgend welcher Quantität und Qualität
t- slmfet Frist ausgeführt
sama Z- AllisoIL
Geschäfte: as und 557 öte Straße.
Its-gros- snd Kleinhändler
.« tu allen Zotten
i
xzfctschcn
s s
Fleq chcs
. stt den niedrigsten Preisen.
Iclso Eigenthümer des
Pioneor Iarket i» National city.
jB » ck .
) a c k c 1-,
IEckc IZU Und J Sctcßc, Sim Pius-h («nl,
lolm steue, Eigenthümer
Fring Brod, WITH-es u. s. w. frisch
jeden orgen und nach irae-nd einem Theile
der Stadt abgeliefert
Kuchen und Backwerkc für Hochwitem Ge
fellfchaften und Mille werden auf Bestellung
prompt, schön nnd fchmackhaft angefertigt
—-
. Its IRS IS
NO -.( 7..-,,s«j».v.-(x,7«xi:1,- :
«. . Osgälsxts «" Ex-
I o;h«,,·z» .-«p. ev- IF J
- »id- --·»- EIN-« « »An--
« THE-U Ha:
Breese t- ByHrs,
Letchenbestatter und
Embalsamtren
Alle Not?wendiqkeiten für Begräbniffe
befprgt, Au träge bei Tag oder Nacht aus-
NMIV . . . .
Zufriedenheit wird garantsrt oder keine
Bezahlung verlangt.
069 site Straße, Ecke G.
Telephon No. Ass- . Sau Die-go. cal
—-
. I I .
Snnth öd Firme,
mqchsptgckoou w. k rkwk )
l Marmor- Und
," « I
» Graun - Werke-
If Große Auswahl von Arbeiten km Hand-.
« - Lateine-stund Eintritt-se onrrårhig nnd alle
h sangen plln tcrch ausgeführt.
ssl 1) Its-che- dem com-e Ists-use cheuüher.
»das-
Tonangcbcndc
EllcUWallko
——·nnd — ·
T "ch fkl " "t
cppl ge M .
Ecke 5ter u. F Straße,
’ ff
sAN DIE-Go, hal.
T u r k ey s;
800 stiic Türkeys find im Fisch-,
Zither-, Wild- nnd Produkten-Markt nn P
trqße zw. 4ter nnd Ster zu verkaufen-
Ebenfalls feiner junger Ectlerie, frifcher
Salmon nnd Austern in der Schale nnd in
Kannen. — Laßt Eure Beftellnngen frühzeitig
F strasse, - « - - nahe 4ter,
. 1 T 1 1
PE1 ILH MÄYZHOJI LE-, Etaenthtimez
Das semste Lokal In Caltformen !
Neftauratton erster Klasse.
Feinite Delitatessen, feinfte Weine n. i. w.
MExtra Eingang für Familien. v
Stets an Zapf: »Ja-m Wiclaiid’s«, ,,Anheufer-Vusch« nnd
»Vineta« Laaer Bier-n
leiten Abend unct seiten sonntag Nachmittag Von 2 hie s Mir
grosse-s Frei - conzert vom
—oon——
A U G V« s T L A N G,
936 5teStraße zwischen D nnd E, — — — san Die-go, Cal.
—«——
Meinen verehrten Landsleuten znr gefälligen Notiz, daß bei mir die besten Meditamente
und Droguen, wie ebenfalls- cin volles Lager von Toilcttcnitttegenständen jederzeit su fin
den sind and zu den billigstea Preisen verkauft werden· —- iinnden werden pkvnwt nnd ge
wissenhaft bedient. Ach t n n g g v o il
August Lang, Apotheket
—ss——-———--———-—
B. H.· Besehen
Apotheker,
. « »
Ecke 5tc1 und H Straße.
—»- ... «
Die größte Auswahl von reinen Troanein Chentitalicn, PatentsMedicinem sowie allen
Parfümerien nnd Totletteti-Llrtitelti, Schwimmen-, Wenig-Leder, Brnchbänbern u· i. p.
Reine Weine nnd Liqueure zu medieintiaietn Gebrauch
IS- Aerztliche Necepte mit größter Gewissenhaftigkeit bei Tag nnd Nacht angefertigt
Y cfo H «11)
oung ei kon,
Ecke läster und l( Straße- sun Dicgm
« Wurf-,- und stic-»-.L1t"tndicr in
Feine-n Delientossoin Fimiilien - Groceries,
tonm- aussqciujitcn
Wes i II ein, Liq 1100 resn und (.) igiikkcih
Frische Scndnnacn treiicn i« rnmitn »st- (·:--.. LI.-·"1slliinaenisoiihlisewitrte promft besorgt Ilsk
' Waaren nach n uns kam-m Th- kl. Ist Stadt sein.-ihn abgeliefert-
Mit diesem Geists-m ist cin Lotsen out ni:«.».:n,«i«»:riii rit- i.n:iicn Weine-. hie-Insekt und
fix-non nur«-irrt werden.
II- medlictic met-link zinnmri m Zur olsxrcn Ctaac in vermindern ..O
Die beste Kegelbahn in der Stadt iit soeben eröffnet werde-.
I
supenor Mart-er. .
2127 Ic Straße, nahe l Zier-, mein-n der Eis-Fabrik), - - sit-l Dis-go, cal.
« F. tt El L B R 0 N, tiigcntyiimcn
Groß- nnd Unsiinxrkvalten Zeiten
I- . · « F · O
W tschen Fleisches
dssu numiaitcn »i-rk«s"cn. -— Attri- Iluskti nur in c111(«:«1t,.iilv«.sqetsankenaroiem
Rekngerator
aufbewahrt — Binduan nach alleesi Tcisilkn der Sinkt irr-: m« - innxs geliefert. '
U- Würste jeder Art täglich frisch. ..-
s « HO- »
1ec-uk.-«-s)u)qe a
« O O
c
Die größte Auswahl von
« » I s -
. pchu cn un y- te en
; zu den nicdriaftcn Preisen findet man Mr Jett in
; ,
I
z E. P. Rockfellow s
l Schuh-Geschäft
l 759 Fäuste Straße, Sau Dies-, cal. »
I es- dick wird Deutsch Inspiration-.
;- «
I frisch gebrannt nnd zu den billigften Preisen in der
) .
»GreatAmex10a-n Tea- sanken-,
i 900 5te Straße, nahe l).
TODD 83 HAWLEY .
· Su- strusszrunlm Il, ,
H CH« v in
Allen zum Bau »von Gebäuden erforderlichen
— Eiicnwaarcm Handwerker-, Garten- und
Farnnoerkzcngcn
nnd Eifcnmaarcn jeder Att
» , Agcntcn siir
HttOWEs stanttarct Wagen umt FlsKE«s Wetter-Fahnen.
» Dtc besten Waaren! Die billtqsten Preis-!
« W
f ,
» Lang s
; s p l s
ysteam Dyesng, .- ean mg ö
! REPAIRINGWOIIKC
(Schönfärberci.) ·
No. 564 Mc Straße, nahe H. —- —- — —- RAN Unser-, Cul.
N- Herreip und Damcntlcidcr jeder Art werden in beliebiger Farbe anstr- Beste He
färbt, gereinigt und reparirt
————————————————
OTTO V0(;1·Il« ANDRBAS RIOJNTSOKL
O « s ·1
asino aA con,
Y55tt 6te Straße, zw. H nnd l, - - - san Die-go, cul·
Vogest 86 Beut-seh Eigenthümer. «
Die besten Weine, Liqncurc und Cigarrcn sind dort stets zu finden; ebenfalls
herrliches Bka zu 5 CcntG per Musik
Des Ter scinstc nun-nn- Lnnch in der Stadt zu jeder Tageszeit
f
Fu«nta-Acndcrnng
! — der-—-
«·8an Hjtgo II Inss ankl tleanjn W k«
« » y» d L or s ,
F 819 ecchptc etmßh unljc st. Janus-s Hatt-L
! Dem geshrtcn Publikum von san Dicqound—tlfsn»1,c,lx:sht:;;; ergeht-In- Mnthctltmq, daß nnd der sit-ins
« J. NÄUKIANN E lk.lc()IVN, damit-erhei- ongcnweschims,
Denkt- jslkvtzwrllmitYililtntsxcnixtkklrnsycntxrniiclslifstslilxitdet,»und lltiterzcichsnltujnunmehr alletntqer Jud d It -
Efe?n(?jls1cfl:-?tksnbxigl9tzttk, As Inttkltmrtlnclktiljtc tinnkksstvyijzlt Yntltktkttdlkflk denkt-Kiyok:k::11:—:'ss«hxak"s:skc:kkkcm undanäkai
1« · . 1
dem D19g0, 4(. E0b.1839, I« NJM

xml | txt