OCR Interpretation


Süd California Deutsche Zeitung. [volume] (San Diego, Calif.) 1887-????, November 11, 1892, Image 3

Image and text provided by University of California, Riverside; Riverside, CA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86064439/1892-11-11/ed-1/seq-3/

What is OCR?


Thumbnail for

’«i , ide- Verm·
s« « des Bin«
«.- ’ cost« den
«· « - , genaue) per
, nienschiichen
X lIWGII II
«, » sp Jedermann
111-i TTIIFTJTL
« « « ’ der iannierfl
deefyeri rei werden, das aiie heran«
dernngen de« sinke« siniieii aeif die Oe
fnnddeii baden. tie Ornndiiose per die«
c« scrgänzeingeniaiieieei flnd naeiirlich
« M« und liliilseu Ravennas-im!-
entnpninieiy nreiche der piensch genieiy
die sder sei idrir Iserependdarieii besondere
seirnifcheing von Ihrs-erfassen erfordern.
Die Verdauung, nnd nrie idr die rikdiige
Znfasrnensednng ded Linie« für die Ce
fnnddeii m tdrpeia spielt eine neichiik
Oele, nnd da« dnrid eine niangeidafie
serdannng, eine fedr grofe sniadi den
neeif fede lang-einigen, die Oeseinddeie
Indergrsdenden seiden derioegeenfen Der·
den kann. Zn dieser Znnand eingetreten,
f· lädie nian snr Iddiiife anafidiieiiiq
seiide Irpneiniiiieh ineiche den Herden
nngdaddaraein größerer tdtiigieie iniide
sneeiren nnd die iderfliissige Hsaiie ent
ernen, ddne für den Körper sidadiiise
eigen see daden. In· rein degeiadiischen
ädsten dereigi flkxtdinsdksdss Fels,
I Itsek rn era ad iie ,
leised sei« cis-is Fugen-endet werden
kann, da ed aiie jene Oinfordeennsen in
sc Niieiy die nian an ein nririsaneey
innifched leinignngemiitei seiten kann.
THE) sAVINGs BANK
vorn san Diese) Vorsatz-«
ice-ne« und Leid-Band,
is Cnnlsiidaied Bank-Gebäude,
Eise 0 nnd hie Sie-nie.
5npiear..».....».........1i00,00cj
Orts-Fässe- · .Erstsi.d:ere«iä. .
Ins» Inieriän .sektr·e«ixrk eierl«aH«onl-rreifiee. i
sieeii d r e n :
I . . il .
THIS-s:-
Zeih need leiddnlipe ten-nun seiden wenigen«
gesessen riii Dividenden denn-it. teeieden seiden
reiaenerisenndeisenrdss sein-Oe tsesefiien sei-den
pede- Gssefins Idend non ei di«- s iidi incrnpiana se.
nassen. ·
is« HMZZOZLMnTTI ckflkäkfkäkih Ist-ZEIT'
isten-FU- snjierrdrs sent« me. «
sili lilliiil sifliiiis Bill.
(Spae- read Leid-Band, »
is sie-di Indiana! sanigediiiidy site Z. riridi
r: S . !
sjpssfll ... « IIOCNIIIVJ
I. I. Hist«- siee«.lell· ;
sireii d e e n :
·· K«««««·-...-..... IF; ··««Z-«.D.:"«J«"«
. . sc! I.
. essen: F.«·.-.««.;.·.3z.e:·.t:.«ii:··.«..«2«::i«;.". -.-.7
esse e sind-I i.
Spinne-zor- itsiia Ildrend dee leisiisisdiinndan
111 atseetes jeden are-fes« Idea- Isn 7 di· i( iidr
sssieiiediid ile de« net-kn- son see-nein. , '
Innere-immer reapeeainroonrerol
liridarisrees sapieiii dem-Meer;
lerkiediei ein allgemeines) leitet-nie: tin-ei
lesslfli Desvsiieri iFde i Beter-it) inne:
nsrnraeri read Iriiidschiese ers-seen
n. re. kirren-es. setz-III« ;
l. f. reist-I. sinkst-Kerne. »
o. w. eurer-nie, seinen. l
ei. N. HAVE. 111-leistet.
Diesen-ten: i
I. I. fertig. hrdrr P. sie-es. l). ex. liess-i-
I. W. stieg. «! A. Glis-«»- l
s. s. Tore-ries- eriiii ei. K. Eis-regt.
Learn I» Weite
, - n
IV lIOPIIIN
ersinnen-s conpiinmn i
fis-il seisinsns writing.
ji«; jkzssisQktksktkänfæälxsttfxäsfirtrdlckclO! II
III· erspähen. Its« Abs.
kräftige Jede-leise.
is« isleiekszrisittenie
lin Iserisieni are Rheinau-on den ««- Linie.
lerlaiäei bis-e seenesieiteeinieng der lieaieideinegienk
setzen( nsigen isi feinen freie» werd.
sac dran seiden· sdöstdgh sen-n »an- Mk»
sksQ ( I IO
111-e sen I) veerienen in s is· II I·
»Es-Eise einen Leder-Miit; snan sind dndierck
eine reiQe kridee ins-sähst.
·-PZZ-«-«-«i"-«·««-TJI-III-MJ««;·å'å27k"Y3k!.«kI-2Fic"«
sN6IkOSSINC.
.Weg:Meissner;einer-incras-
Oen Its sklcsh
Stich-MERMIS, « ·
siiieenstsrien iiir in, ev. z§ nnd
AUIMIATM PFKVZZOFZHYM
liwsssiayzqåe l·ti339d«-·an«e«in«rieiidiei
dsdsdnn is sein sendet« solt ans.
sie-starr der-innige. .
C d . Ist-Hirten«
""";:««E·-··-3i::«ti«.·..«k
see seie die sagen nnd seines: an rein unis-
MJMQ YTlFHLYlTisTaTFsssntfasVsiFsH
der-e seien« » ,
Isreiydte 1.0. xieinskvreike oder inne-ei does.
sei s rlean eri innere w eeeid «! ilene is. s. generis-s.
Isrr iwreida szeeiriich l No
O. P. ROHR-T .
s« us. un irr-ais. e:·er..
F. O. BOEOKIL .
Rusikiehrein
ceideili siniinsrind linnosilnieiritbs Mk«
lieieri still! ile stille. Streiter-te« Bienen-s re.
Die) Jene» see-esse—
ss
FQRNI «» E
dieser Zeit« - « ·
eekgicsaekkrkknxkiecsk .«:;,-.-.—»
leise ans dein Oberst. n« II« jagte:
at« Cegeiiie ges· Veetldinn .sz·.«
ern: neun. Dies( 111-dies «»
in sur irre· me un- saises L»«·«,
deeiiiederien Instit« MUM »»
ei«
dieses-It erst-s«- « seien-ei.
ans des n. .·."sp.«»
is leiten« e s! dnn Hug
leed
Im« is« sei-nd sp»«««,
Jskspiå « «« Zeig:
e e · m -e«.see »»
«! weise« s
Ia eii esse-a «. «» «»
, 111-Dissen-
mm »He— efl Iklck-.DI-:..·
Zier! irndeineni ICVVUUUW I»-
iesriien 111-« «J«."s.-JI.", II·
«« M« m' «« « releldere
f» , Uterus-III·-
inaa d«- Hpsqe sen« iiids
«« «« saurem-«»- meisten·
Ists-·« r ·- sue-imst-
Ud akskscHsnrsedenenissdts
N« sk s·- ennneieaiae dir-e«-
PW »den. Hain in!
: · 7 J er syüepskie Irre» Als-as«
· —-—.-s—--—--·-·-·-···-'«
t T platt-sicher.
Stadt-Neuigkeiten.
sooft-sonsten.
lugelonuueu im Hafen seit lehren!
Freitag: » ,
Dann-set Toren« sie-I Cis-Kantine.
« danke« sit-so von u Inn-usw. ;
»Kosthasstpiek Sau Jnsn von Sau Frau· »
et ro. I
Dann-fe- Earloc Vacheco von Sqnsulntiir. ’
sc. Bat-le Lord Casmtns von Neides-sue.
Chor-net J. A. Lethe ssu Saume.
Temperatur am s. Ist-Finder.
Uotgeiisölthr . .. . ....50 the-v.
IMMIHSIZ » sc) »
Ihm I «
Zscste Tat-versta- deS Tages. . 82 »
itdkiqsie » » » ....54 «
Ddchster yiikoaietekstensb » do. 1n«
se! mcht pllntttisiek Zutun-Ins«
unser« Zeitung, erfassen solt.-
iusfeke Its-nimmst, unt sofort«
m benichksidklsem l
; Der in Sau Dieqo nnlässige
Fdeutfche Idvoiut Carl Schufg der ins
zsalyee 1887 von Streits-tin, Texas, hier
her kam, der noch« vor einigen Monaten
als Deleqot sur reottlslitnnifchett Eountys
cotlvesitipn erioillplt sit werden luchte und
erst, nachdein ihn dies Ilcht gelungen,
ist«« Lager der Jolkhnrtei Iderglng und
litt, ais caavidat iak Dissens-syst«
ausstellen ließ, und nachdetn er ferner zur
cinsicht gesonnen, das der Herausgeber
ldiefee Zeitung, der« ihn leit Jahren fitr
ist) pro Monat sur httlfe an ieiiee seh(
ltunq eugagirt hatte, ihs it« solle feiner
zitetvihluns als Public Idtniniiteatoe die
niit diesem satte verbundenen sldvokateni «
Arbeiten nicht antueeetrauen deadflchtigtzl
ist, wie es scheint, hinter anderen Can
didaten nuf leinent Ticet ieeit zur« ges.
its-den. c: kam: je» mit ~J-«-9(
Wer-net« von Säckingen trosnoeten : ,
»sehiit· Dich Ist« es wär« I« Nin I
seien,
sehst! Dis Seit! es Ist nichtfpfäeäsml
Ftlr Schreider dieser Zeilen ist es eine
freudige Oenugthunnsp mit fo stehet
Majorität erwählt worden tu fein, toofilr
er seinen devnolratilchen Freunden in allen
Theilen des county zu Dank Init ver
pflichtet ist, los aller von ieinetn qröhten
Feinde seit dem l. Oktober tldee iljn vers!
dreiteten Lügen.
siasadderiieltste,setakeasf,caftia.
Nase-Institut, verlangen-sahns.
lis fasse Vase hielt se fes aa Schein.
II« Ustteejad iie ihren finden« sah-in·
-1 HGB-j
-«·-Van der Freidenker Juki. ca. in
Mit-danke, Bitt» iii uns der »Weil-en·
ler-Olisnanach« fiir das Jahr lciis zuge
gangen. Die bedeutendsten deutichianrei
rikanifchen Schriftsteller und Dichter frei
frnniqer Richtuna find darin durch Bei·
trage per-niesen, phiiaionbiieden und poli
tiichen Inhalts vertreten, ia das der Oli
tnanach irn wahren Sinne Its Worte(
eine Blume-tiefe ireistnniqer Literatur ge·
nanni nserden sann. Preis nur As Rats.
Tiisssicxiichnctct Kaiser, feinxi Ge
dsiik und gute Speisen, heiß und rein fer
dirt, im »Mit-see Luuch Spanien« 920
Fiistite Straße.
- Wir iniichen unsere Leier auf den
Bat! auftut-Mann, roelcher nnt Snmftan
Abend, den IS. Rad. in de! Tarni-stili
tusa seiten des Vauionds des St. Frau·
eis Bau Vereins iiattsindet
Herr M. Kinde! bat ieine Tfaesn in
der Colanie Oiidendain an Herrn ciias
Gnntner veessietdet und iii nrit Famili
narh Sau Diego stiegen.
su vermindert: Die ichdniten und dil
iisiten sit-mer in der Stadt. »Tai-er
Dssifc sit 111 l? Stils-s Its« Ums—
·- I. Irr-an dat die gehst· las-satt!
den Ideen, seid« and Silber-sanken in der
Stadt. Its« i- isitamsies dreise- der»
lauit Der-den. sit« öte Stadt.
Die anerkannt deiie siiche in Sen
Viegsinr »Halt-re Lunas scientes-«, 926
Fiinfte Strafe.
HTHOHJT
—-(iapier wird in com. Ist-s, aus der
liinde eines laaideeeandnitdal sent-St
odelches entity-irren laileedihh Use und
durchsiiitig ist. Ia das ei nicht-ne Ia sil
aem u» Opernstil-Ists. san-siebten. dum-
und lianteinxiondern asus su Fausten-wen.
Waren, Mauern und Dasdatieidanqen der
asendet wird. Die Rinde lied tin Zritdiads
geiannneit und gereinigt und dann eine ianae
Zeit onit Votpaihenssaaae zu einen! srei ge«
todt, der dann aai lerdddniihe Irt Iu diin
daeens nnd dicke·- sadter nennst und naa
dein trocknen nrtt haisea 111-n statt gesti
leit wird.
- ddlpekne den-den iind das kaufte, ntaa
uns der seilieeise Erfinder, sent. siiiticheei
litt, in lusficht Kett. Derselbe hat um ein
latent im» ein sarladren bei-r deutichen Ha«
tentantt nackt-facht, mittelst seisem et die
dee sang· nah serisienen Falten von Saum«
iiiten ia soc-darin. das iie aeidannen und se«
ledt werden sinnen. Das daraus fleiertiate
sei-a iit an Man; dern Seidenstess ahniisd
und loti ia dieaianr und seit fein, sie aus
liaeds qatdedte til-der.
In dee einen hold
liegen 0500 dook · in de: on
deeen eine set· Illi- Deinen
tot-nd. Eint« oon diesen
Iveien nøikd Dein, io set·
Lpeeeleen und qeloden Die die
lseseedilneee von De. sog«
com-ei- Zone-is.
Idee qloeelest Die, lie könnten
ein lolnzes liecipeecheee jeden
Denn fee nion siehe! kosten, doF
VI eheili eveeiif sie dodes !
coneende dient: dieleO Mitte!
dein. ev· olle ondeeen fehl· I
Pia en. Dieses) sein( enilden,
etnglqendeeh eeinigeeeden nnd
deileudeee ci enloeolien lind
die schilt-wesen Tolle von
- edeonixeliene olott ien Kopf
voll oenenen send ou! die
Diese: keeelel worden.
VI« ifi dee stand, evaeeeen
Ittssd see eine-n lolqeee stillt«
de eben. sie osse deailied
nnd eenneneveeeedenk Jdnnen
lie Deinen Kaisers) niiti la·
sie-en, einerlei eoie selslienae
Dein Eos, oder Io wie long-e Dauer« i·
Nie« III! Die hist) dook in die dont-i!
enn sie denen-en sen-es hohen, mn eine
lolche Dfleeee see senden. lolee e« Ille Dich
oloe Moll« leis, on« elt eoeeels senkte-en
d« III?
s u
Man Gewinns, ;
. In In er
ki-’""z"«;;«" "’·««7" 111-ZEISS
den znqepseiydas ee unt« sitz-taxes, weihe
file biuieeisigesti ausgegeben werden«-I
deren hanhtenihieipistns in iisvee ~siliisteii«
Z liegt, cxpekiniesie snseiielit 111. D« sie«
; icibeit ans wer-Wien, ais-e celneeiveqs spann«
ioicn Bestandtheilen zniinnenengeieyi find, ie
tsnisen ile ieicht »biiiiq« sein; an! Ende
. connnen sie einen( aber soch thenee zu flehen.
Die nsverliiifiqiien Oiksneien sind ihnen, nnd
können nnk denn« zn mäßigen Preisen in den
Einzeitaai tun« mein, wenn der sie xnbereiiende
Chemitee die Rohmaterialien in großen
Onacttiniiett verwendet. Man ekipaet da·
h« .
· Durch den Gebrauch von
Iyecw Statius-sein«, den- die weiss-les- sagte«
«« dies-Altes- Jsdpa tatest-Lies- leä
· 111-»Y- lETj-«cI-Fp«·-"."i:·ck·-XI:-cteI 111-»F
, -.«-«-:.!·-ii.«".i;««WRIZTPEHQILIXZTJÆ
ekhcimi its-« Ia ieisea eigene· Direktive«
site, sie) nie eine tnseee nebst-I, sen« I« ist
stict nat sit Wehr-idee- lejea ihre! einer-stir
isn sesii In) ei eii in« di« getheilt-Kirch«-
sissossiiw lesV-ist· seist-ei·- e-- II«-
zzszzzkksk Hierin-eng:
SKFMMWÆSÆMSZW
»Ob«! II« sei-It suche« stritt-eis- i
kaasei set-use ist, l« Its-I Its se 11. seist sit »
...«-«.i..".«-K«.2:3--.i2:;»:»:·«.««3k«;.WITH-«: I
PL du«-·- IÆ .
l II« stet- sie eilt« see III« sie! «
I Mzxqxwxisswx wisse: z
- « i
sit-kam u- s
De. I. Gsyet Oh» sites, Its. !
peili Unsere, hie) Dich heilen. z
i
Stank-Umirrte nat« Wollens
heim-g.
Tkoy de: text-hatten Eins-rathe de«
braven deutfchM Weltausstellunaseows
ntissärs Eil-set von Jan-a, tros der ein
dringlichen Wornungen oon Seiten des
deren higindothasrg des Präsidenten des
stildtischrn Anstellungs - Dukltoriukns
und von Seiten des Herrn Washington
hesingy hat also nun die nationale Aus
stellungicosnsnission beschlossen, dai die
lusstellunq am Sonntag seschlossen sein
soll. Der Zusatz, ivonach dieser se—
schloß fllr den Fall, daß die geeignete
Behörde (d. d. der Wassers) eine ander«
Unordnung treffe, nicht gelten solle, tourdis
abgelehnt- Die erbärinlishste Feigheit,
deren sah cosninisstlre ohne Unterschied
der Partei schuldig sandten, siegte llber
Vernunft und Rast.
Was den Getränleoerlauf detrisst, so
drangen die Prohibitionisten tnit ihren!
Verlangen nach gänzlichem Verbot nieht
dir-Eh, sondern Inan beschloß, nichts zu
thun. Es roird also wenigstens nicht in
die Anordnungen des örtlichen Direkto
riuins einqegrissem ioonath geistige Oe«
trtlnle in isen Resiaurants derllussieli
lau« vertan-se koerden du«-sen.
Sollen un« die freien Mist-see lsetresis
der Srnssstageirage der Weltaurstecung
die Flinte ins Korn werfen? Keines-texts!
Ver isn Dezember soieder zusammentre
tende zroeiundsttnszisste conarrj nnth sit
Petitionen urn Aufhebung seines Sonn
togssoerreefedes deflttrint werden. Wenn
zugleich das chiraaoer Vireltoriunr iII
Geist· seines Präsidenten digindothant
den Tons-es deardeitep sc ist die Stdn·
lichleit eines Widerruss seines Sonntags«
desehlulses vorhanden.
Falls aber der Conareß nitst nathaiehh
onus eben Chieago den! nichtssoltrdigers
Soerrungsoersitche Tray bieten und die
lusslelluna an( Sonntag osfen halten.
ooenn auch ohne Thatiqkeit der Washi
nen. s
Richt nur die ungeheure Mehrheit der
hiesigen sesölferunk sondern ein Insekst
iouthtiqer Theil des amerilanischen Volks
sotirde ein solches Verfahren des llrtlichen
direttariunis untsrftllfen Und nach
der Ansicht der sewiegtesten Juristen hät
ten die Hundesdehdrden feine Gewalt,
elae Sonntagssperre der Weltausstelluns
zu eriwingem
Die chieagoer Uusstellunssqebäude sind
nach dein Urtheil der Sachoersitlndiqew
sainmt ihrer listiges-uns. das lstosraetigstc
und herrliehsty toas jesnals in dieser
Beziehung in der Welt war. cdenlo
grasartiq und herrliih roird die lussteli
lang selbst werden. Schon darnsn darl
und soll sie nicht den-c elende Muckerei
und durch den thatsachlithen Ausschluß
des arbeitenden Volkes entstellt und ge
saztlndet werden. (Jtl. Staats-Zeitung)
De: lc,tk Stank d k Our-ten(
nasse-onst. »
Der »Freie Pressr für« Tstns« entneh
nren wir folge-Eben Bericht til-er dieses
furchtbare Blntbnd nt Werth:
Jn El Pafo ift die Nnchrieht von der
Vertilgt-im des Dei-Miene( - Stirn-rotes.
tveichej das Dorf Ternoehtc irr-wohnte,
eine« Sei-sahe gen« rein erhaltenen Orte·
lenftanisirey eingetroffen. Das Dorf
liegt on der direkten! Straße nath Euer«
rero und Jesus Maria in den filddftlithen
Bergen von Ehthnahnn in Medic. Der
Stannn ftthrte feit einen( Jahr einen Re
dellionslrieg gegen die Staats· nnd Bau«
desregierung wegen Stenertlderdttrdnng
Etvressuttg feitens der Negiernngsdeatns
ten und Eitnnifchung in ihr Religionsdes
lenntnifk Vor zwei Mosmten wurde das
elfte satnillon unter General Sllnniel hin
gefchicky nm die Steuer einrntreihen nnd
das Vsltlein gtt seinigen, die Regierungs
heannen anznerlennem oder ins anderen
Falle jeden Bewohner· des Dorfe« gu tild
ten. Die Trnpven thaten fithnicht we
nig zu Gut auf diese Alternative, und
als die Tenwchinner hierpon hörten, d«
entfthloffen fis ftch zum blutigen Las-Mr,
wohl roiffend, das, feldft wenn He die
»Soldaten friedlich empfangen wurden,
into-I fle doch der geringsten Urfqche wegen
niederfehiejen werde.
, In· on tm« its-·« sum» »Hm.
Dorf muri-un, «tourden sie iurtickgisfchiok
isten. N Ossizieee nnd 14 Man-»oui«-
oen gekostet, pay-i Djsiziere und 45 Maus«
Jovis-Ists! genommen. Genera( Its-nie!
vor der einzige Dlflzierx der entsank
DikGefniigenen wurden-in der Kirche
eingesperrt«
Mo ismfidkiiz Hinz oen iiiusguinideo
ktiegekischeit Unteruebsneitsz erfuhr, end!
fchlos er sieh, dos Dorf nnd ieine Be«
wohne: any-deckten. Die Teniochianer
erklärten, alt lie kiicieö hörten: »Gott ifl
mit nns und sie wetdkn nng icicht bekom
wen-«
Vor zwei Wochcn verließen die Trun
ven Chthunhua und besveriilelligtesi eine
Verbindung tnit Trisppen non Pistol, Al
so( und Gnerreto in der Gefammtzahl
von 1200 Mann. An! Montag wurde
do! Aztelendorf von allen Seiten ange
griffen. Die Bewohner, 38 Familien,
nahmen ibre Zustuche zu der Kirche, wo
sie den Ingriss abwarten-s, deeetwo um
gebn Übe stattfand
» Der Ingriss eoar ein allgemeiner und
Eva« Blatt-ad ei- eutieytiqer. Gegen
Inbruch der Rath( eroberten fah die Sol«
Zum: cis-ein: i« di· new, ·- nm zus
Finene handgemengh und die Traum;
ioollendeten da« starb-d, päblten aber«
Wzs Todte und viele Pera-unbete-
Am nachsten Morgen bot das Dorf
einen Ichauerlicheu snblick dar. Die
Doriftraiem Delche zur Ileinen Lirche
führten, waren mit Soldatenleichen be
darf. Das Blut ichien in Strömen ge·
flossen zu fein· Niobe ein eingiger Inno
chianet war atn Leben geblieben, ausge
nommen solche, die ftch zur Zeit zufälliger
Weis· in den Bergen befanden. Die Sie-I
aierung aber must· thener fllr den Sieg«
bezahlen« Die Stimmung gegen die Re
ioierung ist eine bitten.
- leuek ist-mitte- schoeisee Ins Stil·
m( Use, ebenfalls Ist-« III« syst« nat
Ists-ist her verschiedens- siedeu Use·
Z· V. sney C ca, s« steife sssssyen s
cis-I I.
- J. D. Hund s· Te» see Suche»
wildes! s und F. führen gest-neue Zeus»
Reis-Obst, tssseldotser Dein-Seins, sei·
neu dummer-n m Gelde, gestatten· un)
gefüllt· Fasten· Ilces in sinnen nnd
selten. « ««
Frei« Städte.
H a ni b u r g. Als die Choleraserrche
allen Bekarrzsungsiriaszre eln iiber den
Kops gu roa sen drohte, gaben sich hier
der Staat und die Handelskanimer
hilsesnchetid an die Sozialdemokratie
gewandt. Sie tvnrde ersucht, tot)
« iann sur Verstärkung der Sanitiitss
kolonnen zu stellen und krast ihrer Or
ganisation ein Flugblatt init Verhal
tuugsnraßregeln toiihrend der Cholera
zeit zu verbleiben. Die Aiannschasten
wurden olinktlieh gestellt, und das Flug
blatt wanderte so schnelh roie rrur je ein
sozialistischer Wahlausrui. oondand zu
Hand. »Herunter aus Beraulasurng
der Polizeibehörde. Hamburger Anas
druekerei und Berlagoanstalt Auer X
Co. in LJariibiirgX so lautet der eharaki
teristische Bernierh der sieh ans diesen
Fln bliittern findet.
Frauen. Ein Ereigniß siir Bre
inen roar aui A. S tenider die Fahrt
deo rloyddantosets ·Hannooer« oon der
ro Plato-Linie voii « tordenhanr in den
hiesigen Freihasetr. Tausende von
tllienschen versolgten dieselbe ooni liser
aus mit tebha ein Interesse. stoeh nie
war ein so großes Szchiss naas sreineu
zerausgekomutem its ist 2571 Register
ono brtilto groß, 300 Fuß lang. II)
Fuß breit und hat uribeladeiu tote es
war, einen Ttesgarrg ziotschen its und
K) Fuß. Was besondersxrprobt ioeri «
den sollte, toar das. ob ein so langes«
Seht« unbehindert alte ilriintrnungen
und Liindernisse nebnien würde. Das
ihat es gethan. nirgends hat es aufge
sioszen und selbst die schlimme Sie-sur
biegung bei Be esaci wurde leicht ge»
rinnt-neu. Jur Zreihaseru der 420 Iris;
bitit ist, drehte sitt, der ~gannover« uu
terslssisituzeirteo leinen ilssdanipsers
ich-lustigst- »»»«»»
Nester-Ists.
Giistrotr. Den iiieservisten aus
Danibur und Vororeen ioarses von
deni hiestsgen Irtillerieiikoniutanx sreis
äestellt worden, bis gurn Erlos en der
holeia bei der Tru sie sit bleiben, doch
eat Keiner oon dieiein Anerbieten Oe
rainh get-rathe.
Crosxsersogisns Degen.
D a rni st a di. Die Berniiihlun der
Priuzessiii Aisrgarethe nrit deni Erin
gen Fiiedriih Karl von Dessen ioird aui
So. Januar ums, deni Bd. Jahresta e
der Berrniihlung der Kaiserin siriedriå
irr Berlin stattsindcrr. —— In nicht dssetits
iiiher Sipung der Stadtoerordnetew
Versammlung iourde der Bei-a oon
Boot) Mart detoilligt, unt auf dein
Grab· des Oberbürgermeister( Ohlh
ein ioiirdiges Denkmal sn erriasteir.
ssilnshuudert Mark sind sue Verthei
liing oon Preisen site die besten Ent
wiirse vorge eben.
s l te n b n r g. Dieser« Tag tonrde
die dritte Eignngeoeriode des throne
gerichto der« Provinz Lberhessen in«
Girszen erossner Co kam als erster
Fall sur Verhandlung die Strassache
gegen Heisirich Rot! vors hier wes-In
Wieineida Die Anklage toegen M ·
eids hatte seiii eigener« Bruder erhoben.
Der Llngeliagie war int Wesentlichen
gesiiindigsz die Siiiuldsrage wurde be
sahe. tat( Urtheil lautet aus. zwei!
zzahre Zuehthartd niit den til-liessen«
s iebeiistraseiu ;
Ober-Moos. ilsiirxlich wurde«
hier der Teich arrogesisehr. » .as Ergebii
itisi des ssaiiges war ein iitseraus un«
feiges. Co rvtirden tin Gartzen geäsgt
an leaeosetniotl Stils, »und nur
haben vorn Srinsas gesehn. Ida-Zins(
ner Fische iourde on Vitndler s)
« Mart oeridusr. -
Vieinhe nr kOdeuroald. dierhat
siih eure Franau den! Fried os erhängt. ;
iiachdeni fie vorher pergebieh verstirbt«
hatte. das biisrge Arnienhaits in Brand
iu sc« sen. ixao Jeuertouede reestzeitig
entdeeit und geiosiht.
Dafern.
M ii n a; e n. Kiirslleh Nachmittags
glaubt; ein bei Vogenharrsen -s steten«
« gehender Herr zu bemerken. darunter»
slsatb der Brilcke ein Mann und eine
zfyrau ein Miit-»in die Jsar warten.
Ein von Teui cvaziergiittger »Bei-beige
hÆeMeiidaem kontrollttie de beiden
«. r tigen.« roelche ersteren. H:
Bier( eine der-i liser entlang treiben
nsebrnsi anssesangeit und. II« die
—elbe-ans ihre Eeniesdarieit zu unter
neben, angeschniitein Da da· Preis,
delriesend genesen set, yet-ten iedo
seien: ioieoer en«- tvafser geivorreir.s
Diese Angabe» fand dtirih die ani Plage
uach nniherliegeiiden Federn Bestäti
gung. Dieser Lage tvird ine Hof
theater ein interessantes Prodefingen
stattfinden. Es handelt sieh unreinen
ttngen Bauerttbitrstlsen aus der Gegend
von Holsiircheiu welcher« ini Befiiie einer
let-vorragend seiiiinen Baritonftiniines
sein» uiid diese vor FrauCofiiiia Wagner!
entsalteti soll, iisclglse ihn eventuell zur—
ferneren Viurvildiiiig sie-eh Batsrentls zu
nehnien beabsichtigt. s
Hoizktreiseu (ilntei«fr.). Hierl
wurde einem Großvater ein iiind ur
Watte auverttaiic Oliv das Kind
lOIIEL legte auels er sieh zur Ruhe, coiihs
reud dessen eine llahe sich aiif dem
Köpf-en des itiiided ausrnhte und den
Eritt ungstod herbeiführte.
tieniptetn Eine ernste Fehde ist
zioifelsen unserem rechtelundigen Blic
ernieifter Herrn Ooræler und der ge«
Bienennen hriäigen Be se ausgebrochen.
rßilrge etster Loll in einer Sihuitg
der Gemeindekolleg n der gesaniniten
hiesigen Presse Aiaitgei an idealen Zie
en vorgetvorfeii haben. Der Bllrgers
s nieiftser loird eshalb von allen Blättern.
: heft angegriffen und es niird ihm gos
s radezu vor warfen, daß er sank,
Ftxeit und saß unter der Qiirger ebait
r ere.
M e u g l o f en fNiederbatserny Ein
Wegtnatlser in Hiittenkofen bekam jiiugst
unter Gendartuerieisfsiftens in feiner
Behanfiiiig Besuch behufs Bornahirie
einer Psiiiidung weil Erfterer troh fei
ner bereitd bezahlten Steuern noth niit
- eiiiein Pfennig deutscher Reiehsi
niiiiize ali- Beiirng sur liufaiiversiches
rung ins tiiiiitfiaiide war. Das Yfands
objett bildete eine Heime; die celsiild
iourde aber iioeh vor Jnaiigriffiialsiiie
der Auitioti bereinizst
Moripberg Bei der auf dein
dioelenbruitit gelegentlich der sogenann
ten Naitßkirilstoeih stattgehabten Tanz«
ntufik ga es eine furilftbare Sihltigerei
unter den Banernbur then. A iiuner,
Bauen und Burschen haben geraufhs
sie Gendarnierir. Ivelche herbeigeholt
wurde, iunfzte von der Waffe (Geroehr- s
toll-en) Gebrauch niaelseih unt die Ruhe I
herstelteu zu können. Eine Frau wurde s
n den Stein geftoelsen. «
N ii rn d e rg. Ein Sehreiiiertneister.
dessen Ehefrau erkrankt war, hatte die- .
ser Tage einigen, wenn dieselbe sterbe, s
lverde er solch uni’s Leben bringen. Wäh
rend nun tiirtlieh die Beerdigung der
Frau ftattfand. fiihrte der in er Woh
nung zurückgebliebene zlliaiiit seine A -
sieht aus, und aio die Verwandten voni
Leichenbgejgiitigiiisse heinikehrtem fanden
sie den atiii erhängt.
S t r a u hing. lieuiiils wurde bei
einem Streite Eineai die Oberlippe
nieggebissen Ter Beißendy ein Mu
sgey hat seither sehon Eineni einen
auinen, einen-i Anderen ein Ohr abss
gebissen. l
Ins der stets-visit.
Ludtvigshafem Ein Haupt«
treffer niit 204100 Mart der eleltrisihen
Ittsftellungssikotterie in lanifurt a.
s M. iourde nicht erhoben. leser Tage
ifteltte sich iiiin heraus, das; der unglück
iiirhe Gewinner se t in Oiinerika lebt.
sDerfelbe ioar steife-her in der Lliiiiins
Hund Sadafadril und isufte das Loos in
Jl«udivigshafen, nahni es uiit naih Linie«
rika iind scheint das Ergebnis; verpaßt
u haben. Leider hat der ute Mann
das Aussieben, da das Llnspruchsrecht
fthon längst erloschen
R i e d e l d e r g. ine interessante,
iprnktisase Nenerung auf nttgitalisetseni
IGediete beabfiastigen die S toeinehirk
ten unserer Gegend. Da es niiiniiels
dfters vorhin-it. di? Saite-eine, tveun
sie von einem To aiif das andere
~versiehen,« dein( Ertönen des dortigen
itngetoohnteii Sigttales pliisliih sieh un
artig eberden und liustverfuelk trin
theu, so beschlossen die erren Xorgei
Fhteu der vierfiißigen Borstier zur Ber-
Z iindignng nnd Bett-Ladung ihrer Un»
tetthanen ein einheitk Signal einsus -
Ehren. Tiefes soll auf einem in Dorn»
eh absuhaltenden tiursr. der einen«
Tag in Jlnfpruas nehnien soll, eingeiibt
werden. Als Lehrmeister iourde ltollege
I. von hier bestimmt. der fiel) durch be- «
besondere ninfilalisilse Talente auszeich
net und fihoii niehrere prachtvolle Sig
nale felbst koniponirt hat. Tod gegen
s toiirtig ertönende hiitte bei der Ein-saur
tiruiig hier izeiuaise die hiesige« Gariiifon
seine-um. u« tin-ge ists-nun; dem Oe«
Hieraus-gei- ikisk cis-sein, dazu« sit-l
ten die oldateu, die gerade Mhetag
hatten, beiin Ertönen desselben eilest
an die Fenster. da sie toirklich Genera -
aiarseh bewaldeten.
Dirne-sag.
Stuttgart. In einer gelseinten
Sissung beider biirgerliiyn iloliegien
iourde des-lassen, den iirgernieister
Dr. v. Da , toelther sieh geni thslraul
, in der Deiianstait Winneiithal befindet.
niit einrnt litzhegehalt von 7000 Mark
aud feinen( ntte zu entlassen. Einst«
tveiliger Stellvertreter ini Bürgermei
steranite ist das Mitglied des Gemeinde
rathes Dr. Sankt.
Dllteiistadh Eine höchst vier!-
diiirdige liartoffel iourde voii Jngeuieur
E. iii der Nähe von hier ausgegraben.
Dieselbe hat die Form einer Hand mit
deutlich toalsrnehnibarrin von einander
fast getrennten. ettvas gelriinimten Fin
geearir. Lestere unifthließen eine glveite
rtosfelz nickt-dem aber befinden fitis
noch gniistlsen nisineeeii Fingern eine
dritte, resp. vierte kleinere Wolle.
Oirkeiisfelh OR. Hieuetibiirg
Die auf hie tger Mariung gelegeue Eus
briitie, die itt niitisfter Zeit reparirt nier
den follte. brach ueulieh Viaegmittags
unter einem Wfnhrtverk u antreten.
Wunderbarer se kain der Fuhrmann
init den Pferden unverletzt davon. Nur
der Wagen tviirde etwas erleiastern in
devi ein icheil des dolgee non der Ens
fortgesehtoeatnit wurde.
« Deilbronm Die Elias-Hast, is
die bevorstehende Initeeiitsesun ·
fuffendirten Oderdtirgerviegers segel
. iiia er niiht anf Orten des issip inse
s versah-eins. Rudern infolge eines Gut«
aihtens deo edi inaltollegiunis erfol-
Herde, sehr nnangeiiehin
list. d nilntlieis Reinen er
Psiril siegen geistiger Unzu unngs
sft von einein Posten dauernd
entfernt. so ist die Stadt verpfiiihted
I ils-n Pension tu unten: davontr- lind-ex
I g
s « ZU
Ums? is« ZU
4«k"?E4«U
553 «:
i Z II« F
-11. ei Exsis k
szØ »Es-O I I
l s IT «
. »» SICH i
l DIE !
B« O Ei ki sie) Gaste!
e
nebst Znbehdr
( e - -« " , »
» . ,i« -,- ,-« H» « -
» H- « « »«
' «. x .
i » i s i
- Es. s- . -
- x I «! «· ’ »
. , «« ,- . s' sz
i Als« sr« i «-...-s« -
-- « « Ast« «« · Tillus is «.-·2: —-
Q s, -iiiili» is -s O JY
l - , «. L. « -
. »so-«· »,..---«-· . »
.«- , . v« -- »O«
- ! , R F , ,-
, IN. »: X
tdurirt Mute, Chr-titsche und Nerven-Krankheiten
ohne den Gebrauch von Droguen oder Redisittew
. Für Rheimatissitiis das beste Mittel·
Breit-entrann, Manatee Co» Its» M. März DIE.
Herrn Dr. Orden! sit: fühle inich, seit ich Ihren eletttifchen Gürtel trage, sehr wohl;
ineintitheiiniatisinnd ist gilnzlich verschwinden. ltliich ist bei der Wirkung desGtirtels alle-I
senaii so eingetroffen, wie Sie es liest-reiben. Der Gürtel ist das beste Mittel für scheit
s aiatisniiis das es nur geben kann, besser als alle andere Medizin. Jch rate jedem, der
« sn Rbeiiinstisikiiis leidet, sitt: einen Ihrer Gürtel niizitschasfen slchtniigidoll
Franz Ader-Ah.
W , W ~ .M· , M.
Ide Olven Crlectne Brit Eis. wspu I. W »- l
Meine Herren! Vor 2 Monaten kaufte ich einen No· 2 Gürtel von Ihnen, da is)
seit Jahren an Rdeiiniatiöriiiis iin Müssen litt. Jch bin jetzt vollständig liirirt nnd sdretlse
bierniit meinen Dank ans. Dochechtitngsnoll El» min- geben,
Wcibliche Scksiiiäche geheilt. Der elettrisibc Gürtel ist ihr eine stehe—
Wolilthiii.
Halioivonvilley ZU» 21. Mär; IRS.
Werte Herren! Ihren Gürtel habe ich riilstig erhalten. Jch habe denselben, Idee!
Anweisung gemäß, 4-c- Stunden töqlich getragen, nnd ichiin noch einer Woche lonnte ich
qiit schlafen; meine tcrantheit hat fiel) iiicl geleistet, der Mittel ist für niich eine große
tgphlthqtz iktp fühle jeden Tag besser. sit; jin-lich« iiiit vielen Tanlspriichen fiir Sie«
Ihnen Glück tniinsilyenlx » », El i sadetd Nah.
Personen, welche Erliindigniigeit bei tsin Yliiisitellcrii von Zeiiqnisseii einzuziehen
ivüiiichen, wollen ihreni Eilxieibeii ein scllisiseorcsiirtrs, frankirtes convert beifügen, lisi
einer Antwort sicher zit sein.
i H. .——
Unser großer illustrirtcr Katalos
enthält bcschtiaoretie Zengnisse »und Bilder von Leuten, toelche Inrirt wurde-11,
sowie eine Liste von siriinllpciieik siir tret-»he- diese Gürtel besonders eint-first
tverden, und andere wertvolle Liuitniitt für Jedermann. Dieser satt-los
in der diiitschen nnd englischen Sprach: gkdriickt und tvird für C Gen» -
niarteii an irgend eine Adresse versiindt Eine Abbandliing über Brüchyhetrt
diirch clcktrische Brnchbiindeij s; Eint-z.
Eine Photographie der vier Generationen der deut
sitmi Kaiserin-stille wird frei verstand: mit jede« Deut«
seien Kette-los.
Wir baden eine« deutsheii Eorrespinidettten in der Haut-Ost« z-
Clsiiagm 11.
Ossdtipsiee seid eitstse Ists-te: q
TII VIII ILECTIIIC Ich? SlllLldllQ
201 bis 21 1 Stute St» Eise Adams, Mittags, 11.
Re- Yerk Ossioh 826 Brand-tin.
Das größte elekttifche Sürteblstablisseiiient der Seit.
Ikdsdst diese Zeit-II- veim II! sss Its ist««-
newi et und ca u tirukljeites
geheim! i «·««·« II« ·««uittlie
sit krsdset lesssdtdeit Issd Leids.
Its« dtkd dlt elsesis statistis- ddet letctfsst
WHAT, e.-i-.-i.·.-.-i«.«.·.-.«:s«.·::-i.-:«.-.-
OLI ·.- hststttnw Instituts«seuestrssiksettesäksesssH
uxnssszwwiasuTsåkåälMtkerst-straftssdtslsstsesissfl Ochs
Ists« 111 . II II Ist«
Mk« Ums« LIMI- m ikiiFitlzii«i-.tsik«s
Hi» meriiisx-..k.s.c.s.i.si.sskss—-siisi«»«siizsiis.izwenn-is.-
Zutk VII« r: ask-in- -·.r.:-.i-·«........«- ·..-.·««t
- ««-.-.-.-:-.-.-i.-«--
::.««· «·««.ztk.itiikåis.«iim:«isettliti«tist·kk"«« »Es«
I i« suissskiiqssasnsskisqa »si- iksssi »wenn-i«-
« WHFI-11.«EM—.HH»111E1.1J.ZW.....·«·..........««’-·
ssss · II ges-est II!
s Its-Its- sttztsdeesrfss währt« siskistttigi ctdel .ssd seh-d( stiftu- Isd H
M Mit-übe;- asäÆsuzlvszkzs leis« sie-Ists.
til-ARE Ikllcsl lIMME
- srsa on« sinke. U. komd. II«
THE PAHKER HiiiiilJliLlJss slllil M.
(Hahnloseö Gewehr)
,-j- «—» XI «vv
«« «:
II» «««s"«««-
liif dein jtibrlichen Tier-irr. lielches ini Jahre löst) in Cum-ei, Froste-etc, Ists-d.
wurde der große Preis non III) Iris-ten nnd einein werthvollen Besser niit dein »Ich«
Damm-rief« (Msein Spott) Summen. « »
Das erste » r Das-male» Gewehr, weist« fabrizirt wurde. gewann Hi« Lende,
JQLTTSFHTHFLIDCZZIYIJIMU iitan fich an
I .
RAE-KEP- ZKOQ Fabrikanten,
s
LIDIIIDIJM Cl«
Sees-stehest in seh Hort: c? cdatsders Greise·
· - lIOULATS THE · «
STOMAcH, LIVER g« BOWELS
. un) -
A KSIJASUZ ITEMY IVK
« Indigeetioiy silionsiiess Acad-ichs, Fonstipattdtlp
. Dyspepsix Chronic Liver Trouhles Dizziiiess Ist!
» compilation. Dysenterzz Ofkciisive Breatih and di!
i disorciers ot the Staat-cis. Liver aiict Vor-cis.
lipsssfsdilisssssslsmhdsslsjakiessiciu sechs-umsehe
! ssssisnwiswzi .«:::....-«-.. ei:-
i riis iniwis cui-nickt. ca»
i so Sitte· stets. - - N·- VIII CI«-
l
die Gemeinde ntihts wissen. Man darf«
in der That gespannt sein, wie dieses«
gehst nieriwiirdige ttiipltii osis dein
iirttenider sehen Genieindeieven fei
nen Adfkhlujs iiiidet
il l in. oii der hiesigeii Straftanis
iiier wurde Auitsriiister Dr. iseps wegen
fahrliiisi ei« Braudsiistuiig zu 30 Mark«
Geldsiraszseiiiid in die itosien verurtheilt. l
Derselbe hatte iii feiiiein Hliiitsziniiiier
einen« brennenden Cigorrensiiitnaiil in.
eiueii liolzernen Spiieiiiaps getoorfeins
wodurch ein Ziuinierbrand entstanden
war. »
Indes. -
Karlsruhe. . ofphoto tavh F.
litichard wiirde we Be Schroilndelei in
Erdsihaftsangelegeiiseiten auf Veran
lassung der hiesigen Staatsainvaltfiisaft
von der iiriininalpolizei in Konstanz
"«iii"i«i«· i, i D« d· ins-i
ent a . er iess e
Jisfenthaler alt eine ganz vorgiigliæe
Qualität v reehenz es dagaugeinen
; I Herbst gereexnetwerdein er tand
der Reden ist ein sehr befriedigender. das
Pol; sihdn nnd gesund und nur selten
eht man- Spuren von deni sogenannten
Sgwarzi und Rothdrenner.
oxberg. Aus der hier statt es«
habten Geflii elausstellung befand Rai)
eiii von iitiiislendesiser Graser ausge
ftelltes Juba, das vier Beine hatte.
Hei eiderg. In der Biirgeri
aussihnßfiguiig wurde deni Stadtrath
der Antrag iinterbreitet, eine Bari-sei
aus Aufhebung des Boltssihulgeldess
laus;uarbeiteii. Der Stadtrath sagte«
z die Erfiilliiiig dieses Antrages zu. So
« dann wurde siir sliisfiihrung dercranas
ilisaiiaii der Stadt die Suniiiie von
icon-or) Atart deiviiligr.
- Mannheiim Ein voraussichts
lieh ivirlsanies Mittel, den Verlauf
niiuderwerthiger Lebensmittel zu verhin
dern, hat das hiesige Bezirisanit zur
Anwendung gedraiht Von jest ab
werden inonatliih die Namen derjenigen
Beriiiiifer veröffentlicht, die das In li
tnni dureh Abgabe geringwerthiger
Lebensniiitel iibeivortheilen Die erste
Lisie solcher Vertäufer wurde bereits
veriiffeiitlicht
Elsas-Zähringen.
s - Eolniar. Jni gaiäen Oberelsaß
swird die diessiihrige W nernte ausge
zeiehnetes Ertriignisn sowohl ioas Quan
titiit als auch Qualitiitanbetrisxtxsebem l
Bürgermeister Oderlin, der e zarte
Nebenziichter unseres Landes, der us
« tstointnissiir in iiteblausangelegeex
ten EisaP-Lothringeiis, git
eurigen de Be eiakiung des besten
eines des Jahrhiiu erts.
Weh. Hier wurden neulich wieder
voii anitiicher Seite die von der franzö
sisiheu Regierung ans diploniatisiheni
Wege iiberiiiittelten Namen von 33 Ei«
fasisLoihringern niitgethellh die bei der
FremdensLegion den Tod gesunden
haben. Slehnliche Todteniisteti werden
alle paar Monate veröffentlicht. Tros
deni liißt der Zuzug nicht nach. Juden
meisten Fällen handelt es sich unt ieichts
finnige jung· Leute, die wegen Fami
iieiizwistigleiten oder weil sie niit dein
Strafgeseö iu iioiisiitt gekommen sind·
iiber die reiike then. Nicht wenige
verlassen auch die zseiinath um der Ein«
ftelliiiig in das deutsihe Heer u ent
gehen; auih die eiegeiitiieiien Deserteure
suchen niit Vorli e franziisischen Bo
den zu erreiihen
Feine-day.
« Luxeinbiirg Unliingft öerieth
»das hiesige Waisen us n rund.
Jdnfundvierzig Waieniinder retteten
firh niit fckioerer Mit . niehrere spran
gen aus deai Fenster. Das Haus ist
total nieder-gebrannt.
Dein-NO.
Wien. Der Kardinal Fürst-Erg
»bisihof Dr. Gruichsh allen technischen
l Fortschritten freundlich gesinny hat ans
Vorsihlag des Berwaiters Xostuig ge«
nehniigt, daß der Verfu geniaiht
werde, die Stephaiisiirche elektrisW
beieuihten; von dein Erfolgedes -
snihes wird es abhängen, ob die elek
strisehe Beleuchtung dauernd eingeführt,
werden kann. Vorerst werden die drei
Sihisse der siir-he diirch zwölf Bogen·
laieipen erhellt werden. Die Firma
Sieniens re Halste stellt Strom und
Einrichtung iiiientgeitiich Eint Versuch·
bei. - Die Gemeinde Tien P: vor
Kurzem Manne) itilograniai rdois
Rire zur Desinsettion der Pariser nnd
niile bestellt.
Fiuni e. Die hiesige Finanjbexrde
ist großen Piisidriiiichen auf de pur
glommen. Sie that erhoben, das; der
einhdndier Bu rh niit der Zollbe
sinstiguiig siir italienisÆleinUrohe
uantitiiten tiirtisihe « e der
Month dnrggesihmiiggelt hat, loofitr
Bari-h eine eldsteafe von samt) Gui
deii zu bezahlen hätte. Der vondes
Falle teie eaphisch oerstiindigte Bestand«
niinisier qsat einen besonderen vo -
iniiihtigten zur lintersuiisung der Inge
legeiiheitaiarh Fiiinie entsendet.
Grauiiuastettew Der hiszelsge
Ptilhieubesisör. weietfer vor einigen o
nateii die ittwe eines Vorgängers
geheirathet hatte, suchte siir einen bei
thut ardeitendeii Ti ihler ans einer Lade
ue Zan e heraus. Bei dieser Oe
er ein eren i er rt e.
Legendheit er If» einen-kenntest
Er, der diiieinalsdim äeån steten-THl
oerin er uge e,ne
nun einige Tit an deegafse her-in.
Plötzlich oder eiitlud sirhder Revoloer
und das Projetiil dranzkdee zehnjäh
rigen Siiestoehter des iiliers ober
halb des Lluges iii den Kopf-so daß
das Miidchen tddtiiih bei-lex zu waren«
ftiir te und nach wenigen tunden den
Gegt aufgab.
rottaii. Die: erstach der Flei
fgseenieigee itiinig feine diidfehsne is
kahrigp iihteaus Eifer-fast. Er eeibst
ehligte sich alsdann init eineni Fiei her
niegrr den Bauch auf.
wollte. sum iinoei-tuiio
Arbeiter« find gegeniozrtig bei M
estigiingsbauten iii St. Maiiriee do
asa iigi. Es ioird eifrig aii der cr
tellglng der Fort« Saloatan und
i diMorcles gearbeitet. Die so«
saiiiiiiissortifirationen sollen bis Pia
Jahre ins( ertiggesteiit sein.

xml | txt