OCR Interpretation


Süd California Deutsche Zeitung. [volume] (San Diego, Calif.) 1887-????, April 17, 1896, Image 1

Image and text provided by University of California, Riverside; Riverside, CA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86064439/1896-04-17/ed-1/seq-1/

What is OCR?


Thumbnail for

Sülncialiiornia Deuifchk Zeitung.
(
c. F. Komm-m,
Emesithüister und Herausgeber.
.-·.,..-
Erscheint jeden Freitag.
—»...
Idiuststissssstslsst
Bck Inn-tat 26 Denn.
Ver Jahr 32450 sei Votausbesahlump
Ratt) Europ- IMRI ver Jahr.
senfssfssiscx
CMUZ Meist« Ernst, s«- Ic. so« Dies-« sit.
10. Jahrgang-Am 2.
Stadt und Counttx
- Geboten in« Sau Diega ant s.
April wide, dein Herrn C. Senienbrens
ner, ein Sohn.
« Wie wir aus der ~Siid-Ealifarnia
Hast« ersehen, hat Gen-mer Startb in
der Familie tuseres Freundes nnd lang-F
jährigen Übannentem - des Delaraiiansi i
maiers Gen. Stroh-in in Los Angel«
wieder einmal einen Besuch abgestattet
und ihm als Dfierpriisent ein Zwillings
paar pritchtiaee Buben übe-reicht. »Herr,
höre auf init Deinem Seqen«, soll der
gliicklide Vater nach linlunst des zweiten
Jungen aebetet baden und sein Wunith
wurde ersililt. Wir aratnliren herzlich
und rauehen aus das Gedeihen der Jun
gens eine gute sigarrr.
- caph F. de L· Eakringtaiy U. S.
I» Jnspelteur der caliiornia Staats«
Wilh, inspizirte Dienstag die hiesige
Eontpagnie B der National-Gnrde. Ge
stern wurde die biesiae cancpaqnie des
sataicans der Ealisarnia Seen-ich-
Neserne insaieirh
Dis Irnisen lsnnen nicht flenus Sorte
des Dankes finden iiir die lliahltbah die
ihnen durch Ihr« sarianarilla suslteit
III« san lange dauerndem Ibeumtisisay
bei den! andere Kittel nichts halsen, sind
durch dieses Iliittei ilhernsunden worden.
Diese Isiedisin treibt das Gisi gritndlich aus
des! state.
- Das Ztoeiead wird unter den hie«
siskn Deurichen immer nein-latet.
Unser Herichterstatter bleibt aber seinem
Berufe treu und ibust nach wie var. Er
hat näinlich Bedauern onit seinen! Lassen·
destund und tnit den Schubbilndlern
—— here Geh. Zins, der bekannte Gro
rer an Vierte: und C Straße, wurde nor
zwei Wachen bei der Durchbrennerei sei
nes Pserdes aus dein Wagen geschien
dert und am Kopie ichsoess )etlept. Er
iii into-it hergestellt, dnß er seinen Wes·
schasten wieder nachgeben kann.
l That Slater hat eine satichast silr
seden Mann aus Seite s.
Jn alien Stadien der sechsten.
Klasse des Staates Eaiiiotnien winden
asn Mosttag åiiunieipalsonhieis abgehahi
ten. Jn Sau Diega country m Taro«
nahe, liational City, Dceanside und
clrandidm H
is— ·
se« wie «» stehen-aus.
Jn der Irsnth gibt es Irade nnd cost·
Kanns, get-des· sie es liletnungseers ie
ten unter dereinst-en gibt, lelche die
segttse Irnnrtb ad eiqtdusi von see
schiedenen leflchtsonntten aus solle-n und
ednienetu lanyeealten iich selbst r sent,
sei! e nirht io eei sind vie andere, dage
gen gibt es auch verhältnismäßig arine Leu·
e, lelce rnit ihren! geringen cinlorrnrien
berslich snsrieden sind. cne Irt Irinuth
slbtesiedoY weiser kein need fosgrosrer
oldiqaya belsen anmndptlizdie nnnth
on Idroerlicher Zshi seit und iderstrtndsi
kraft, als Folge oer iieroosltdy mangelhaft»-
serdsuung nnd Absonderung der oerbranihs
ten stoise aus den- Vtut an den Lontodaes
Estsetr. Den eftsasschten serdanunsi und
sondeeungkoeaanen die natiirllthe dann·
frssi siedet In versihassem ist sein anderes
Irsoaratsv eelgneh erfüllt seines lo den
iwiinschten sit-es, als desiettess Magen«
itters. Jndetn es die Verdauung rvieder
Welt, die Sternen beendigt nnd rrgelnttls
F» chstttiälleit der Leber und clngeaetde
wirst, llt es die ur Wieder eio nnuna
geistiger rtnd iorderlitfee soonniieft notd
wend gen sedlngunkem luch kurirt es Isla
lerla nnd Rbeutnatl mirs.
jskos —-—;
i— Der Datnofer ~Peter sei-sen«
brachte eine Ladung Kohlen oon Na
nainio, H. c» fllr Spreckels Brot. com«
nterrial To·
- In La Mesa soll eine songregas
tionalssirche gebaut werden, deren Kosten
auf slooo veranschlagt loorden find.
- Das zum Nstchlaß des oor einizen
Monaten verstorbenen August Arasner
grhbrende Grundeigrnthurri wird oon
dern leftanientsvollftreeler Ebro. Finseli
berg zum Verlauf osserirt. Dasselbe be
steht ans der östlichen Hälfte der westli
chen Hälfte von Lots H» 1 und J in
hortotsts Addition tun der Plain) inst
sioeifiöckigeni Gebäude, nnd Lots its, «,
is, so, 47 und 48 in Block NO, Man«
nasse und Schilleks Addition zur Stadt
Gan Argo.
- Der öffentliche Lldntiniftrator is!
guin Verwalter die Nachlasses des ver·
ftorbenen John See-ver ernannt und er
mllchtiat worden, dessen in Diivenhain ge
legenen Plah bis zuni l. November d. J.
an Jud. Yager fitr stg unter der Be.
dingung sit nerrniethrty das; derselbe bis
dahin die nöthige Pflege und Arbeit auf
den Dbstgarten ohne Bezahlung ver·
wende.
Die gerichtiich etnnnnten Absehllher des
Ikachlafseh John Cseltorfeiz L. Den! nnd
h. hatt! haben ihren Bericht eingereichy
worin der Werth der hintetlafsenschaft
auf slsss angegeben ist«
Das beioeglichr Eigenthum, bestehend
ans it Mai-lesen, Isaria-vagen, Pferde«
gefchirtz llckerbaugertlthsihasteir verschie
dener Art, 10 Tonnen baled Den, M)
Satt Gaste, ll Gar! Weizen n.s so»
soll Samstag, den S. Mai, auf Seen-er's
Glas in Dlioenhnin nns öffentlicher Aul
elon verkauft werden.
I II« sieelemiee erlitten das lo
m lads kennt» se. s« sitt-auto- ers.
drittes-Indie- als des erlasse, steuer«
daseess und der Gesundheit sutrsatinise siee
»in der Indi- lan lesdlre es und site-seiest
stqLsldsh Inseln-sen vers-I sdeciei der
di te, se. set statt« sie-ne adeein de
sletssypst lIJIIT V stun- diene-lasen,
wem« drei-It use-ishr·- sesn s.
Ists-et« Inst«
Deutsche Leitung.
-·Das gesellschastlithe Oattpteretgnii
der lestett Weihe in deutschett Kreisen
toae die am Donnerstag Abend abgeht-l»
tene bssentliche Jnstalliruttg der neuen;
Beamten der San Diego Loge der her«
tnannssiihnq deren Namen wir bereits in
norlehter Nunttner verässentlithtem Die
Jnssallirung sand in der grossen Halle
des Kante Gebäudes durch den Groß·
Präsidenten L. Scharenberg von Sau
Franeiseth in seierlither Weise statt.
Der Eoncordia Tttrnkilzetnein hält
ant Sonntag, den Z. Mai, in der Grove
bei Laleside ein Pienic ab, wozu das Pult-l
likutn sreundlichst eingeladen ist.
- Der sundesdatttpser Iclbatroh ist»
Sonntag nach Santa Barbaea in See
gegangen. Noth nie guvor haben snh so«
tote! Vundesschisse zu gleieher Zeit in un·
Iserer Hat) befunden, als in den lehten
Ivkei Monaten. Das, mit te: altem-i
hat uns das lehte der hiee desindlichen
Vundessthisse verlassen und unser Hasen
bietet seht ein weniger interestantes Bild,
»als seit längerer Zeit, denn nur sehr we-
Inige Sthisse liegen gegenwärtig in der
sah.
- Wer eine elegante neue Wbite Näh-l
ntaschine billig gu lausen wllnschy svreche
in der Dssiee dtrser Zeitung var. ·
- Die Suvervisoren haben steh bis
tun! L. Mai 1896 versagt.
W. W. Whitson s: To. werden ihr
Leichettbestattericseschäst nach der Plaza,
gar. s. u· s. Straße verlegen. Die
Firrna hat das bete. Gebäude ltlrzlich
liiusltch erwarben und läßt das Innere
desselben gegenwärtig vollständig utns
dauen und stlr Gesthästsgweele einrichten.
ter, die innere Dasd ergreiiend und andere
Larve-weile. dood’s Saesavartlltn der große
Blatt-einiger, heilt Salpslusp
Qssks Hist« wirlen vorstiglith nath
der Mahlzeit und streiten Kopfweh. Obe
wiss-IT
- Pava F. Frentel zu Dlivenhain
trat legte Wocke sein if) Lebensjahr
att und feierte diesen Moment itn Kreise
seiner Familie nnd einiger Freunde, wo« (
bei selbstverständlich gar tnanches Glas«
ans das sernere Wohlergehen des Geier-I
ertett geleert wurde. Selbstverständlich«
waren aueh Der: und Frau Briscoe zur(
Geburtstagsseier eeschiettem
Seit der Abreise des Sthtviegersvhns
soll sich lein häslein mehr itt der Nähe
des Frentekschen Vlahes gereist baden.
Aus Furcht vor der Ilinte hat steh der
arrrte Lampe aus dent Staube gemacht.
Ftslsliugiseix
!
Ikiislinespeii ist, sent: ieii Jedermann]
des sediikfnij eine· icon-einwenden, fide-«
lenden and gefunden liedisin fühlt. Des
seitklihe hekdienii een peedT Stein-stille «
ist bei« stund ieinet aasgedreiieiien seliedii
heii. sein nneekgleichlichet Gefolg il! feine
beiie copies-lang. Des sank« Seide-n ifl
essyisnqlis am de« ieiie Heilmittel sie
heeci sekiepsrliie Ia dieiet Zeit su IM
niiiieen, und sie sechsten deiendets liechi
druck eui diele Zeii und des peiiiniiiei legen,
denn ckiehrung bei gelehrt, das lulichud ge
iiiselis ist. Dee eislttoedeniliche Stiele
des sen den-e seeiepekille etkeichi ifi und
die vielen Lobi-tilde, die ei etdelien bei,
one-ten es ihre« sei-trauend würdig. Wir
liiiien Sie, diese Medizin eine-n ehkitchen
setioche in unterwerfen.
s— Herr See. Futter, dem deuttchen
Publikum als langjähriger Eigenthümer
der Palace Neitauratian an Ftlnfter
Straße ioohldekannh hat fein Gelchäft
dieser Tage verkauft. Er roird lich. nah«
dein er lich einige Wochen sur Erholung
erlaubt hat, hier wieder qefchäftlith etads
liren.
Zn den dieswöchentlieheii Belnchern
unserer Oifice zahlt here L. Neleck von
Dlinenhnim der gleichzeitig auch roieder
anf die seitnntz adonnirtr.
Letzte Woche fand eine Versamm
lung der Direltoren der Nevada Sonthern
Eisenbahn - Gesellschaft statt. Arn— H.
Earllan wurde zum Bin-Präsidenten und
General - Munaqee erwählt. Dies ist
eine 40 Meilen lange Bahn, die von den
Reedles in nördlicher Richtung nach dem
ltldlichen Utah geht. Sie wird einen
Theil der ins Bau deqrissenen Southern
Ealifornia s: Salt Lake City Eisenbahn:
bilden.
Herr Gen. Baker, oon der Baker,
Gerdci Co. zu Los Angeln, Engross
Pnhwaarenhättdley verdeachte hier einige
Tage in Gefchöften für feine Firma.
-.......-,...
Stnat Ohio, toledmk
Lukas Sonate, as.
Frau! J. Eheney beschattet, das se
der ttltere Uartner der Firma F. J. E he
neo et« Co. M, roelche Gelihatte ln der
»Ctadt toledm tn obengenannten! connty
»und Staate, thut, und daß belaste Firma
ldlesnnmre von etnhnndert Dollaks
tttrteden Fall von satareh bezahlen wird,
der dnrch den ledrauch von h all »« K a -
ta e r hist u r ntqt geheilt werden kann.
dran! J. Ebenen.
selehnsoreti oor inlr und unterlehrieden tn
nielner Gegenwart aln s. September I.D.'SO.
—««« I. U. Ol e a on,
X sssentlichier Notar.
hast's Katarrhssnr wird innerllth ge
lnontnreiyniid sntrtt dtrelt an! das hlat und
vie tedlelvslssn Obern-qu- des set-me.
Last Eint; Zeusntsse kommen.
F· J. Thomas« ca» Lende, D·
is· seetaute sen allen leimt-en, M« l
Den ametikanifcheu Farmern
zur Warnung. H
, Nusland macht amtlich bekannt, das
»eI nach der Vollendung der sibirilihen
Eisenbahn im Stande fein werde, an»
Deutschland jährlikh 70 bis 150 MillioH
nen Bufhel Getreide liefern zu können.
Das ist eine Mahnung file die ameri
kanifchen Fauna, ihren Weisen· und
Maisdau zu verringert» da neu erschlos
fene Länder beide Produkte nrassenhaft
zu wohlfeileren Preisen liefern können
als sie. Fleisch, Geflllgeh Milchprodukte
Hind es, wogegen diese Länder nicht in fo
nntchtigee Weise lonkurriren können.
l Die Ausfuhr solcher Produkte ist dis
jeht norh gering, kann aber bei gehöriger-I
Unternehmungsgeist unserer Fanner
auserordentlich gesteigert werden. Und
der Zuckerritdendau kann derart entwickelt
werden, daß alle cinfuhr von Nahr- und
iskklldenssucker aus denn Felde gelrhlagen
werden kann.
l Die Uedermacht der anrerikanifcheni
Jsasidsnirthschaft in der Einsicht· von Brot·
ftossesr ilder alle frühere» Konkurrenten
hat aufgehört. und die lestere wird fort«
während na(hlassen, zufolge der Kost-i
kurrenz von Ilrgentiniem Ritsland u. l. ro. i
Zdanach hat sich die Bodenknltur in un
lerrn Land, und danach haben sieh un·
sere Faknser zu nassen. Die Mahnunsj
gen dazu find eindringlich genug.
sie us« l« China« II« Irdis
mnns Ist-springt.
cine thinesische Chronik eesshih des 190
siedelte-see einer seiinger Zeitung rathe-I·
tet soeben sind. Oh seither Isssensihliiths
terei iiheelsust sen Leser eine Isnsehanh er
vergißt sie eher, wenn er siihly das die
sscteindsueht ihre gierigen steilen seh ihm
’susskrrst. Dr. Wirte« Golde-i Medic-l
Discovety ifl das einpiq likiissne Mitte!
hegen Lnngenschvsohe, slutsveieih sue·-
cthnsigleiy skonssitih 111-Ins, schweren
haften and iihnliche Leiden.
states, S« Fahrt« To» schnitt.
Dr. 111. Meere: - serther Heer! JO
las-ice Je« »in, m Costa-sum i» se·
Familie ateiner Jan« erhlich ist, schon seh«
rere der Familie sind daran gestorben.
sieine Frei« hat eine Gchsesier. Frau c. I;
sie-re, nseide In her Sspaindiacht erkrankte·
Si· seht-Ists Ihr« »Er-idee- lfedicsl Dis·
txt-very« and wurde sum seit-une- alter
siehe· gesund. seine Frau hatt( Lassen«
bit-knicken. und ihre Schsesiek dran« in he,
Ist »Seid-a satte-i Dieses-ers« II- se«
trat-An. JO teiiiiqte ein anhebt-riet·
sie. seit sechs Jahren seist sie seist die le
kinssten Spaten von Sctsindsashh
Its) Its-Zenit «
I. c. sogen, s. D.
- lat Freitag, den l. Mai, uta D)
Udr Nacht-muss, saird der Grundstein,
zu der neuen Brauerei an M. Straße und
Bat) Frant unter großartigen Feierliths
keiten gelegt. -
Die cito Euard Kapelle ist engagirtp
außerdem werden die Turner Gefangs
seltion und der Seandinavian Glee
clud sur Verherrlichung des Festes dei
tragen.
Oerr James S. callen tvird eine In·
svraehe halten.
Der Abmarsch der an der Feier Theil«
nehmer-den sindet uns U Uhr von der
Plaza statt; die Ibsahrt nach der Brau
erei unt It Uhr vost Eete A und S. Str.
Wenn auch das eigene Fabrilat der
Sau Diega Bretving ca. not-h lange
nicht zum lusschank lonnnen kann, sa
roird an crfrischungen dennach sein Islan
gel fein, denn fllr das Stillst-e, Ivenn
einstweilen: auch aus anderen Brauereiety
werden die Herren Hintel und Wunder
schrsn sorgen.
Man erwartet eine große lletheiligung
seitens der Bevölkerung der Stadt an der
Grundsteinlegung
ej—
Vssssssgtsxpxgkzcakkskltsctsrn
renarnntlrtes Gefchlllt int Staate caltsarnlen
zu reisen. Bestltndige Stellung. san
svende la) unter Inkade von steter-engen nttt
elngetqlossenepn set stadreislrtesn frantlrten
Hietotirstsouuertnn Tlta Vorninton com—
party, Tliinl l-’loor. Ontalit stets» chi
(--s:o, 111.
- Wie ivir hören hat Frau H. Car
gns ihr Geschäft in Tia Juana auf«
gegeben und ist nach Las llngeles tlbers
gestedelt.
- Ben Sargent, der vor It) Jahren
bereite stach Sau Diega kam, und vielej
Jahre einer der bedeutendsten Vieh« und
und Pferdegtlchtey Grundeigenthllmer
und reichftett Leute dieses Eountv war»
starb Dienstag Morgen in einer elenden«
Dtltte an Californin St« zip. A u. B in
den itrtnlichsten Verhältnissen. Er hatte
längere Zeit von einer ntonatlichen Un-’
terstltsung der Tonnth Sunerviforett ge
lebt. Er cvar aus dem Staate Maine
gchttrtig und erreiehte ein Illter aan As»
Jahren. .
I Junge und alte Leute sollten nlcht arr
sehlen dte Inzelge von Ihn. states» auf
Seite Z su lesen,
Noch gltlcklich ist kllrslieh eine
Ditrehbrennerei abgelaufem bei tvelcher
here Johu cseltarfer aan Dtioenbaln
leicht das Leben hlttte einbtlften tbnnein
Auf dem Wege von cneinltas nach der
Kolonie scheuten die Pferde und rannten
ohne Wagen davon. cyeldorfer wurde
auit dem Wagen geworfen, lesterer ftarl
beschädigt und dle Pferde atn nächsten
steigen tin OtbttfO gefunden·
Sau Die-Yo, Tal» Freitag, den 17. April 1896.
! Taro-Halle.
....-......—;-
D« n p
-,Theater ««
YOU-Abs» il· TO. April ’96,
Zur lussilhrung kommt
»Die EinnuaetirungA
Tarni-spie! in 2 Aufs. von U. sing-sann.
m Was« Personen« o
kucaiiy feine «« Frau Tun-IN:
Itdscsth ielnecothtee .......Irl. heilt-on·
sruno Uahsnsnm Tat-net. .. nroln Daher.
contes Spuk, und. tust.
en einen ne .
Am« ei: ni i« ne:
stunden, suepjtzteldtndekiigfylisk Deutschen
Its-nieste«-
sivifchen den! l. und Z. sit liegt etn Zeit·
raum von acht Tagen.
hierauf:
»Die Sänger-fahrt nat) stauen-tun«
IYEÆllQlRZlikdirnkiagmseianiiteii.
TANZ ZEIT! TANZ
sluteittspeeis 25 cis. S festen.
« Infqng s Uhr.
äu« dlelee Voeftellung ladet ein geehetes
W· ltkutnganz ergedenst ein, im Namen des
»Tai-wird«- TucnoeeeinsC Dei Eos-site.
stl 111-sc ei
ist! verkaufen »; « -,..»..:;
MMIO Whito Savios Nachtrag, neu,
ifoesen von der Fabrik in Eleoeland, D»
eingetroffen. Nähe-es in der Ofsiee dieser
Zeitung.
Jndianer Körbh VII-THE«
l W
f Jndlanee - Curio-Mittels. !
» sie. 408 liatlonal Ave-sue,
sich« ev. ask-se.
, stät-T?-
i
klang« se Ernst-as,
Dentlllse Ulsrntacher a. Izu-euere.
cnwsiehlen dem Publikum ihre
via-nackten. linken law-ten,
seist— untl sitt-erweisen
alles· Art u. a. w.
Der gehst· soteath oon
e Dritten, k
j die ftohsnlinnilch etwas« werden.
. Jus-elen- tafseni uud saus-
Uhees Herden! sorgfältig eepaeirh
915 Zte Dienste, L
nahell Straße, - melden Dort-so.
I
Ftühjahks-Etöffnllng. j
Zu( Befichtigung
Muster-Hüte und
Rovitåten
iin größten Pusniathergeichött dea Stadt.
In. T. o. nistet-te, I
Hist-Cis liluste sit» tm. c und lxi
sit( lilklill stillt Wlllilss
csis løsta Art-sue, Its. Zcter uEster Sie. i
ZAN DIEOO. Un«
G. G AEDI( E,
Eigenthümer.
kde Ici set-Ida Elle-tatk- Oinseh Irre-me und·
YiitYiiYtliäkpcsakassseklzsäuk weilen-Steg?
käiäaditwäkukqkekfeung aer se ace un ee au
späorrszkstaodasdssutelda Daher-its su aleu sah-ita
— Sau Dlego
DamvfsFatbem «
Damen« und Herren-Kleider ereinigy
gefärbt und reuooirt ln vor llglichaer Weile
und lilrgester Tritt. Blaniety Cardia-n«
Dank-Pulse, Åtlntel u. l. w. gereinigt und;
gejkcine Schneiderwetlftiitte iu Verbindung i
mit den( sey-ist, file alle Arten von Siena«
raturen uud endet-ungen
.l. uAusAle4-Schössissbst
-943 Sechfte Ctrase pas. l·’. d: l-’.
W LLEWIJLYN s
- , »«
No. 728 Fünf« Straße»
D il n d l e r l n
Skhtthen nnd Stiefeln»
filhrt die größte Auswahl von »«
Ocftlichen Schuhen und Stiefeln
iiir Herren, Damen und Kinder,
ioelche su Iftliches Ukeifes neklault
werden.
Sprecht bei uns vor und überzeugt
Guid.
Hans Martin-mit,
936 Fünf« Straße.
« Neichhaltige Ausivahl in
l · a
zllgkranklailora un
i
slusstattangsgggeik
izu mäßigen Preisen.
Trintitge qui sesteiiung ein· Eise·
« siuiitiih
I Ein deullches Publikum ist erge-
Jieiilt eingeladen, mein Lager zu besich
« then. .
i Neelle Bedienung zugcsichekh
· Hans Marquardh
know; Faun« Ins-m.
--- Groß: S:-
· » e .
OFmhmhrØEröffnungO
« sk .
M . A. LEsEIIL
xteutfcher xlrg Gnade« Faden.
———sz-e-c-
Wir führen ein großes Lager von
Klede und Seide
. l l· U cU -
Wollenwaarem Unterzeug, Strümpfe, Tisch-
Leinen, Damen- und Kindevtsardetobeartikeln
n. f. w» .u. s. w.
Wie· laden die Deutschen ein, unserem Laden
einen Desnas abznstattem ob Ihr sausen wollt oder
nicht. Laßt Euch die Preise angeben nnd prtist die
Waaren.
945—947 Funfte Straße, un« v.
s
leseeisbee der City halb
Dsiidlek in importirten iind eiiibeiiitischen
Weinen, Whiskeiss Brandieh stimme! n. s. w.
Si! haben beim Mai, Qiiitist und der Gasonr. Sprecht bei uns vor, wenn Jht Etwas
«« Figedsindotkifell Beide: sitt und seine Einst-ten zu haben
Hsissiiieuuesssrsisqi ei«- epqi-iini. ·
VIOTOR sIONkJs, Oeschsftsfühker.
Seit« Froiit iiiiii l) streng.
ANTON MAYRHOFEIEL
Fell« Ifipstiiwsleb - -—-—-—. Eigenthümer.
slas sage-biet « sit-le seine seine« Stande-e le. Staatens.
· T' Ein guter Liinch sit allen TageiyeitenKl
Delilatesseq sie makinitte hdlltiiidisste Ost-inne, Schiveiiiisllhy iille sotten
Hase it. i. is» ers vor-tatst.
«--T«.s.- E. « ..-·.-".Y.«.«,; "«,.;«.
s- eues Far engesihaf . :
» Di- ispesii gewissen» qsikkiiikiiichsi «
F; Farben, sleiiveish Oel n. Ist-set. .
F; es« .Z.4ulis,issi.rsii.
- HAWLEY, ,
Sclie 4. iiiiii s Strand.
Leiilite und schwere Eisen-Waaren:
Eisen. Stuhl, Tinte, Schiiiiedeiveriiengh Nenn-ers, Slacheldiahy xiiiigel sc.
Ackerbauiseråtliex «
Ciiitioatotein Tagen, Jiiioekiais und CliUer-«lkfiiige, »Gaiig"'-Piii«isie, siieinaschiiien,
Wind-Indien, Farineiioageiy Este-i oon allen Seiten.
Gewinste:
san-soc, Vhttttinx Aarkeii,Sti-a[ienivaqen, Gedirgiivaqeik
Uti- halten einen sei-sen und sie: ausgesät-lieu vorkam nnd bei-eas
aen J' milsiqe preise. J
.-.—
Grand Central Beer Hals,
No. 942 Fünste Straße, zwischen l) nnd E.
Tiefe« ist die eieganteste iind ain ichönfteii eine-richtete Wiitdichait in der Stadt.
zslstekileixiisiilifiidtetkisacek s T Lsqktlsiet stets iiich an Juni; aiisgeiiichte Weine,
Samt-f gezogencs steaiii Bier eine Spezialität.
Hering-no. Bei-Der, Ekgstltbiimsv
- « Ecke Vierter u. F Straße.-
-«Y v - sedenTendste
« s; » s »« - Wasfenliandiiiiig
»» ·, K . Streu? kaeexeskkitiåiiaitfvgiisseiu
«« , i Piiiiiitioii iiiid Fischqeriitl)e, ««
«i« , Ist-di iiiidssltieisectassh »
Ligent iilr lsie
qOxe seöstenstbassens nnd T
Isnnittonssyaldeitetkk
« Alle Arbeit Sara-nich:
HHÄs KIHssIH »Es-i;-ixxzsgxrisxggzikzksss s
M A Wertheimer F; co H
1814 E stpqssz zu: D. 11. 5., E
haben fis) zwar ans den eiiigros Verkauf von Papier-
und Schreibinaterialien vertrat, verkausen aber l
trotzdem nach wie vor im Kleinen 1
ISihulbiichcr nnd Schrcilmcatetialicnli
nnd bitten nm die Kundschast des deutschen !
Publikum-s. »«
l
st
The Mag-Ziehe- saloon. ;
Ecke 6te und is· Straße, s
HÄHES F? KRUENEIYII Eigenthümer.
Die bestes! Getränke uiid MZUUIFK dei- Lae sii siiiden, iiiid das lieiliik
III· Vstlkchen biete, das iveitbertihiiite E«
L Issk Ilskp is! tin-ist In Dies. ·· liii siitei sie-O sehe-nd des senken koste«
sssstlscsltfskssls liegt-111 cost-sc.
Job Prlntlnsk Bstsbllshmoa
Pklattgk to All hats-III·
.- x -
Los-sek- lass.
...«,-.
Drncksachea jeder Art werdet« pro-Ist, seist-Mit!
- an)
u den ic«l l i s Ke n Preisen susesekiist
0
Ists-M sonst-h Sen-et, Col-net D,
Zu( D11·:(zo, cu-
« .
; Die Wo läg-Bäche.
J ITHE PEOPLEPS HALLJ
Ferment: M. Putz, « - - Eigenthümer.
SudosisEtte Vierte nnd F Straße.
s«-ktslt’gzk.k.k.k.lkil’åt»kilisåg«·kx.ZML2TF-"FL"Z..IIPFZJJZZITEDMZJZW.MB
inent V« nin Sau Diega niird bei niir gehalten. Guten »Staat« und » akM Dis Its.
per Quart-Plastik haben· cin großer Laus-les tlgliO leer-äl- DER«
« ebratene einer« Bett Illar en. Biene· sllrste stehen den Gästen pur VIII»
vsbrenb des an en Tages uns Abends. Grase Ists-bebt non Lunthsdelilatefsek ets
fees-thing. Rai-r die deften setrllnke und Etgarren werden streitet-ft
«.l h M h:- M«
« 0 n O , cssli Grase-·,
l Ecke Vierter nnd I Straße.
Cato-sel- anä Dsliaateseen - Kenntnis.
P! Fatmers sProdukte gw- ich di« höchste«
-H- Preise. H«
951 Sechster nahe l) Straße.
". . «» .. »Es— « «.
Gemeine, Büchsem Pistolen, Munitiom
nnd alle« states-ist für Ort-ehre nnd Visiten, Jlfchgerstys
lsaften n. Lin. in gehst« Instit-let.
Gute neue Arbeit uiid alle niöglikben sleparaturen vllnltlich besorgt. Die Werkstätte
» steht unter lussicht von F. S. Ecke r, des! einsigen gelernten Biichsenmacher in Sau Siege.
l
.
Vlc I ORIA l-l0· l«El-.
(Dns einzige deutsche Gasthans in Sau Diese)
11164122 l) Straße, gegenüber· der City Halt.
Diese« wohlbekannte und beliebte deutiibe Gastbain ist ttlrzlich in den lief-I seines
früheren Eigenthssirrs purtlckgekonnnea und wurde einer gründlichen Nenooatian
unterwarfen. Der Tisch ioird stets des beste des Markt« bieten und die Caste können
der freundliibsten Bedienung versichert sein.
In der sur iverden nur die besten Getränke und Cigarren berabreicht
CEARLBS EENKQ
-
E. stralilmanm
r Deutsche Apotheke,
Ecke 4te um! l) sit-esse, san Diegm Col·
Die größte Auswahl von reinen Drogueii und Tyetitilalieiy Vorrat-Medizin»
Parfilnierien und Toilettenartiteln stets vorräthig.
lergtliche Rezept· init der größten Sorgfalt angefertigt.
sildsCaliiornien sollten darauf liebes-klein, vor alle-i Eilig-n eindeiniisches Fatsrilat zu
outronisirrik Ja) garantire die iii meiner Fabrik geinachmi Eigarren ni jeder Beziehung
als utiildettrossen nieder iin Ja« noch iin Auslande.
OABIIILLTU ««sAITA IF. TISLEIC WZOIWIAVO
ZSAOM
Tfuid meine leitrndeiißriiiide, iseltbe bereits iii a in( Sudscalisornieii eine grosse Verbreitung
haben. Prodesseftelluiigen werden Irontpt besorgt.
Aug. Senlettbrennetu
Fabrik und Beihilfe-Lokal :
I Wiss-todt Vierte set» san siege, Oel.
« Intracllt, E » -
959 Faust· Straße, - nah« o. «« IF IN
Peter« Beckels Eigenthümer-« « F: D-N
EIN! ioeltberiibntte Tal. Blut: pllliviitilsriso
Durst-ist» km:- tctsaklakioaksikss hin— · » »-. —-
ivaiilieo site-arti Blei- stetö tin Kaki. kllur - ii
die seinsten Weine, Spirituoien unt« Ciqtiien JI
werden aii der In( verabrrichr «? «
Jeden Vormittag iiuegezeichiieter iistirmcr Luiiclx YYJsp « 7 .
Familien-Eingang an l) Straße. « ««j«.
- San Diego, Col.
Der einzige Garten und Erholungeisltiy innerhalb der Stadt, mit allen Be
quenilichleiters silr Familien.
Ersrischuitgem Getränke und Cigarren bester Qualität, sowie ein ausgrzeichnes
ter Lunch.
Billiard und Pool Tische.
Das rsnommirta PASST Slllllxlslntl Lager-Zier state an Lauf.
Philipp Wedel, Otto Untier,
Eigenthum-sc. G·schältslithccr.
. n erkor-se,
Ell lsiiiifte Rings« zirisoiieii I um! J.
Das bcrillnute ENTLRPRISE Lager: nnd Stettin-Vier
«-- a n Z a ps. .—s
» FOR-eine Weine. Liqucure und Eiaarrenj
; stetig-zeichnet» warmer Inn« irdrn lirstttag von It) Uhr is.
l— sit zadlreicheiii Besuch« ladet ireitiidlichst ein
[ Man Dei-one, »...........
Laufende Nr. 470.

xml | txt