OCR Interpretation


Süd California Deutsche Zeitung. [volume] (San Diego, Calif.) 1887-????, June 02, 1906, Image 3

Image and text provided by University of California, Riverside; Riverside, CA

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn86064439/1906-06-02/ed-1/seq-3/

What is OCR?


Thumbnail for

ZOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOZ
O
Eint« uniibertreffliche
Vlusssvahl fu«.-
I ·
....Licltsh-Waareit.-..
. es—
ksflsj
Olivcm Pickels
Sardiniens,
Fritz-Ort. Wurst,
Alle Arten Käse,
Westwood-en,
E Crassus,
z Frische Frucht.
——— !
I
lIAMTLTON s.
033 Icttstt sit.
T Telephon Nkain 419 z
00000000000000000000
E. c. BANGS
1425—1427 E Straße.
tote-mind- cmine sont-- 111-is· 705
Städte, Risssh Honig,
Butter und Eier,
Isrifches Gewisse-
Feine Geisen-len-
Gefchlqtdtctei Geståqeh
Ihre, Name, Gewinn.
Jmvoritrker Zank-eine und
tsdelnskics Linsvssrqer Käf·
--—— xscsus Zsxetcvhhit -—-——
san Dtcgo Trunk kaum.
Im« sind sunak Lkdrsstshkxp In: Auosvabl
aus) aus«-ten: zkhhlusiixtqcsx lxsjakexnsokrathz
solt Pius-sc»
derresis.s'.sutschachtelti,
Dmsvensdutkosse ,
Tamensdniititafchetu
Resfctaimeth
loU.«ttc-(C3a-.·tcituketi,
Reif-soffen
Bebt-sen.
Ver-»Ist! uns» man. d: wir tm« feinsten
Usaaksrit m lsytirczi LT ums. haben, dke Ic
maåiz Iskcrkt «:«::s.dc.s..
7-·)-«)!7-«I«.I Fflllffc Ztkllssh
.—-..
Dn J. B. Sterne,
EIN, Wunder«
un:- iksebuctsshejseth
Entsinnst sisksskatseafmschelieu
csfsce Als! Zecisse Zu» Sbeldon Block
Telephon: Um« «« Its.
- « q
U. 11. (. l·«(-k9r,
Deutsch« Ell-vakat.
Hxxtk l» Z kaße
zu» n» H, -:: THAT. Zu» Ziege.
XMJXUNNS
Tainufixiirvcrci und Ulskittifche
Neiniqntxqgdlnftixlt,
t«l«««1.:1:.«c:1-.: f»11s1«-1--«.·-.
Dank: ·..« r« Decke» kivtbssxq E«l«xitleto,
tssjkhkncw sprxxsziuäny Manch-l : qsskenngt
nnd qssntsh
Ihm-w: ·:·.::-· r! Bei! -·.k.:«.1 M!
alle: It« H «.«n unten. Stil» dir: Jl ankam«
Tklailntg «1«.1.—««:’:i!1:1. ’,:1«·.«·.-:k«e(«.«:!..«.:1(g ga
xauznk
IHII u. UND; Zkcjikte Straße.
Telexscspsnsis «".:.-.«-1·. swxsc UL
SAN HIEGU SUDA WURKS
G. SAEDI(E. Eigentlt l
Tnlkrutkl .1Il« J: «:!-"( III: nD Uksussml :
Tül7f.-.-.t·’-«I1" .. « »«- : T U: nnd
51bck-cil,;l-f.:-, Zs.:««.l·.s-..:.1«1 tut» Zins«
Tl!1)-1ui11!k,. ein» s tu« Hirt E« «. Zu—
sinim tshinxstk Hm. -..t—.- ins! i« ssinniksvt
Eise-next. TI smsnvwsx tspsvxc Wxhirqieriksxs
dscctcneftmC«l«-s-::-:1·1«xu::· sheisxcätxxixg aller
Fabrik-Unint- wxlntsk m dxn lnklkjften Brei
Im. Für ntlc fkjtnilztks Wirt! Inn« MS besti-
Wnsser besucht.
424 Loaan Ave-me-
TeL Essai-I Hm· Im( Its-an. ca!
OAfIH C» ANUERSUN
Lcicheitbcitattcriktfiiibaliaxnircr
Jesus-sie teimespueliiittliu
sssssem s:;--;.—s»iI--»-»-»-»;»New-un.
»An Jud - Hei« der Putz-i,
qxvxicheii J. u. 4.31r«11.c.
I celeosoa M«--.I1"«I. Zu: Ums.
E.?;»-». -.-»».-—-
ej
P.-:sl.«x»k.-x- -- J» c. . «--.s.u
JUIIXSOV X (’()XXl«2l«l«
Leichcttbrsta!ter. Lsiiilvnlinttcirek
·-,-.- «.- 5«..::. »; -·:.::.»-i «.
Es« T. It. l) Zu. Its. Man! IN!
-—m St) VSAKR
SXFEIIIENOS
Tages: Mast-s
x besten«
« copy-atmen Co.
Any-me sei-Was s sioeen »in-I cis-mission may
wirst( »von-un um· »san«-u sei-k- ·- sonst» ««
«-’-"»’-7-"-«-?-’;«I’ ’p’."."-’I·’s""ss"’k«'""’""h"« i ""’"’-’-«"-"««-""
unt fass. nylilisse s:«iYn-TXwssszgqgynpsszsstkäksock «
Mast-t- tusasn 111-»aus- sssmn d ca. keck-In
wert-l innere. sein«-us. cis-»so. Is- Uns
Scientiiic Innersten.
shsntisomisly lllsistksstorl Ist-Mk. Lassen! Ins—
CIUOWII ist«-s» »Im-cum sur-un. -t«·-»«-. II «
Wtnlsisk ais-ums. Cl. so s! lsy sllnnst »als-mirs
Silbe-Ins. L ·
sousägpsfskwuxsugsw A
Wöchesctlicher Wetter-Verm»
Bund-samt lilr Landwirtschaft,
Wetter-sannst, Sau Die-so. Calilorskick
den l. Juni Ums, I) Uhr Verm.
—- " « J, T» —" s«
.- - , s
Wochentag F» Z« Z« Witterung
Freitag w» un« seit-Hm· «» ou«
Sonn-abend 26 6558 betaöltt s) 00
Sonntag 27 70 59 besnöllt 0 00
Dtontaq 28 64 56 beivölkt 0 W.
Dienstag 29 »« Fu; bewöltt 0 00
Aiittwoch 30 7032 bewötkt 0 00
Donnejstaq .-:Il e« Es; klar » » OY
Gefammtskllegenfall für die Woche : » It(
Gesammtisltegeiksall fiik die. Geisen: 1448
liebe· den Durchichnitk 4.17
Gesammtssleqeitfall bis! zum qletchen
Datum im Berichte. 1462
Fort« I. End-ziemet,
Lokal For-ernster, Wette-bannt.
Stadt und Counttp
Jn Paeific Brach baut Herr E. L.
Voefeh ein Haus.
» —.-j
. Richter Eonllin hat eine Urlauhsreife
nach dem Dften eingetreten.
Am ls Juni tverden die Schulen auf
Caronado gefchlaffen werden.
Herr Otto Sivoel laßt steh an der Eile
oon dl und 11. Straße ein Haus bauen. »
Herr J. Benefch hat fein ltefihthum!
hei Chollas Voller) verkauft und wohnt«
ieyt in University heighth (
Herr Jack Feil hat steh nach Gan»
Francisco begehen, unt dort eine Neftaus
ration sit eröffnen. l
Die Arbeiten ftir die Einriehtunq der!
Zeltftadt auf Eoronada stnd farfch in An· f
qriff genommen morden.
Mehrere Wagaons fttr die neue Stra
izenhahnlinie an Adams Aoenue find in I
Arbeit.
Ein qiveiftöcktges Daul wird an deri
Ecke von Manto· und Mtfftfftpvi Straße I
für Herrn F. Jaeaer erbaut. l
Der Goldtamtiiche Laden, Ecke 29.1-
und Elay Annae, ioirddurch einen ftatts :
lichen Andau vergrößert. «
Herr John Blumen, der vor 72 Jthi ·
ren in der Schkvets geboren wurde, ift
am Sonntas srstordem
Bei La Jolla fing E. claoo einen
Seelökven iin Waffe« indem er demfels l
den eine Setlfchlinge um den halt warf. ;
Das Thier ift 100 Pfund schwer. f
Die Kolonialrvaarensirma starker, de
ren Gefchaft fich am Patl Boulevard de
t·indet, löst hinter denifelhen einen großen
Uagerfthupoen hatten.
Herr Plefz aus Berlin roeilt mit feinerf
Frau Gemahlin im Hotel Oelik hier und»
vird nach mehtroöchentlichem Aufenthalts
die Weiterreife nach Japan und China«
antreten.
; Der handelslammerpröftdent Grooest
» hat ein Konnte ernannt, um die Tehuani f
tepcc Co. zu veranlaffem ihre Dampferl
«nt Hafen oon San Diego anlegen zu!
Lassen. l
Die ftiidtifchen Steuerbeatnten haben;
ihre Nechenerentpel gelöft, und der Kot« T
leltor ift jest bereit, die Gelder entgegen-f
iunehmerh Es find 820,02«),88s einzu
sammeln. f
her: Albett Beruf; von San Franciscof
cvctlt in Begleitung feiner Gattin auf«
Ttefuch beifeinem Saite-after, Deren Ins. i
dluchdaur. Herr Preuß ist ein Bruder(
oon Frau Nachbautn .
T; t
llin der Nclionssflapier Co. Konlursj
ernten-nassen, rotll ein Mann namens(
Jenes einen Dampfer fitr die Fahrt nach»
Lang Veach in Dienst ftellen, auf welchenii
ssie Reife hin und zurück nur s! 50 kofteni
toll. «.
fxttlitltcltts lltiittlts und Ilraiillieitgiktrrsx
fttticrititzh ixttstc JtteiieslliifttllsTiefen, atta
qcgelieit von der nltlielnittttcst »Er-anklagt
xstcctdtsitt licriiciirritttga - Nefeltfchaft ist-til
dortigen, Eoitiilc find fofstt z« baden von
til-r Ageittiir «.«1l Nrnttger Blatt, SanDiegoJ
Gattin-tin. 4 « « (
Im: Ohio, Zaum, ·» I
Ostens Tonnen, as. I
Franks.Chellel)bcschlodl-t, das; other!
iütcke Wurm» d» Firma F. J. Ebenen G:
Es, ist, welche Gefchöfte in der Stadt Tale-E
do, in oben entronnen! Cum-up und Staate,
that, nnd das bciagce Firnuxdte Sinn-ne von
hsindehkk Dlolllnks bitt; jeddenchfkgll z»
daran« un) er. nur , es nr eu «.
brauch vonsdakPskacakkhiscak nschts
sc« "lt - .
zqes mer kn onna-Hans J. Thema« l
-»--« » Pcfchnionki vor Fnir and unter-I»
( Ziege! » Wuchs-n In Inetnek Gegen-onst
»»- ant ei. Septenälfser A. D. TO. L
A. W. 6llcason, · ssntli er Notar-l
Oalksdskatnrkiihknnktsoiteixttätxgytlz qeskosvikis
men nn nur m- au a n un e
ichlcciiiigett Obckslsicfkstk des Systems. Lastl
Euch Its-sinnst Zeug« sse sont-unt. s
F. J. C lpenev ö- C o. , Tals-do, d.
verkauft von allen sie-erboten, Use. s
half« samtnen 111-n nd U« scheu.
Süd-California Deutsche Zeitung.
Die Stadt Brawley hat die erste Was«
gonladung Zwiebeln abgesandt.
F.J Sc«ippsi-«kvi·9ii»sichi, is- Da'
Jolla eine 600 Fuß lange Weist sit
bauen.
Die Dorne Telephone Co· litszt Tele
geavhenfteingen sroilthen Dehesa und Al
pine ausfallen.
Die Melonenzttchter von El Eentro
und Umgegend haben ein großes Lager·
hauo gebaut.
An der Ecke von Dlioe und Areti-
Strasze lässt here J. v. Tesmar ein
Wohnhaus bauen.
I
Das gesatnmte Eigenthum der canivo
Eattle Co. ist von N. O. Benton von
Jinverial Ballen eingekauft worden-
Mit eineni Olltienkapital von QDLOOO
ist die Peovlso Jee it Eold Storage To.
in Jinverial gegründet worden.
Die Vonclaini Nanch uin Bernardo
sluß ist oon einem Herrn Meyeri aus
Oklahoma site 84000 läuslich erworben
worden.
Im Mittwoch fand die Sihluhfeier in
der Normallchule statt. Die Festrede
hielt Fräulein Doktor Schallenberger von
San Jose-
Mit dem Schooner »Ethel Zone« sind
1200 große Pfosten angekommen, welche
siir die elettriskhe Leitung der National
Ein; Drei) Bahn benust werden sollen.
Die La Jolln Esinbahngesellschast hat
ihren Fahrdienst verbessert. Die Fahrt
dauert jeyt nur iioch Si) Minuten; auch
ist die Zahl der Zuge vermehrt worden.
Viele Avrilosinitichter im San Pas
qualiThol habest den Grosslstrn ihr Obst
fiir 8 Eents ver Pfund in getrockneteni
Zustande versprochen.
Herr Mo: Schlegel, welcher bis vor
einein Jahr in san Diego ein Optiker·
Gefchsist betrieb, schreibt seinen hiesigen
Freunden ooii Neapel, Italien, ino er
mit eigenen Augen die schrrcklichen Ver
wiiltungen gesehen, welche der kiiriliche
Ausbruch des Jesus) anrrchtetr.
her! Niitkolaus Magrhoser von San
Franc seo traf lshten Samstag bei sei
nem hier asisasstitekt Bruder Herrn Anton
Vlayrhoser auf Besuch ein. Er gedenkt
sich hier mehrere Monate aufiuhalten
und seinen Bruder, der eine Reife nach
der alten heintaih til-tm, gesthästlich zu
vertreten.
Herr G. Neber hat sein Juwelirrs
gefchiist geschlosfen und gedenkt San
Diego zu verlassen. Zunächst wird er
feine traute Frau in Angeks Eaiiiv be
suchen und sich dann anderswo eine Erzi
steni griiiideit Wir schen ihn ungern
lcheiden und wünschen ihm file den weite
ren Verlauf seines Lebens alles Gute.
Wir verweilen auf das) von uns ver
psfeiitlichte Jnserat des ~Grand Leader«,
ivrlchek diele Woche gani besondere Krus
gelegenheiten bietet. here A. Bluniberg
ist ein unternchinender Gelthiistdinanm
der billig sit verlaufen vermag, iveil er
billig einiuverluuseii versteht, iiiid die
Bedienung ist vronint und reelL
Der Versuch der Wirthshauifeiiidg
riie Gewährung rsoii Koniessioiien fttr un·
ständige Lolale in Ilational City iu hin
tertreibeii, ist niißluiigem Der Stadt
rath hat den Herren C. E. Block! und D.
de Ford den Wirthohausbeteieb gestattet,
ivstyrend ein diesbezügliches Gesuch des
Herrn F. Z. Ecker noch unerledigt ist.
Auch niunlelt man davon, daß Herr John
J. Vetter eine Petition einreichen wolle.
lliiser Freund G. Moeck hat seinen alten
May wieder eröffnet, den er seiten. 20
Jihitn iniie hatte.
Wes-mithin- VII-schickest.
Eine öchkcckcttölmittjpsst nnude durch«
tnenlchliche Vlntsvttkeii in desn Dein( vonl
Z.W.WillinnlH, einein wohlbekannten Kans-
Inann in Bat, An» angedeutet. El· schreibt :
Vor 20 Jahren hatte M) ernstlichen Lungen
blaten nnd war den: Tode nahe, als ich Dr·
Links »Nein Discovektsp zn nehmen de
gansr. Ei! heilte nnch vollständig, nnd ich
din stets loohl geblieben. csss heilt Lungen«
Unten, chronilcheii Alters, klironische Ekläli
titnsk VkonchitiC nnd ist dno einzige Mitte!
file ltlzwnche Lustige-i. Jede Flalche ist von
den Ipolhelekn Strahl-neun E Blasier gn
mntitt Preis! Ist-c nnd 81.00. Pkolseflnlche
unlink-ft-
sp
Für Publiesttvminimsatotn
P· J. LA YNE
ist ein Candivnt für Bitt-lic-Avutitiistmtori
von SanDiego country, der Entscheidung-«
der kenubhlkitkifchekt Tonnen) i Genua-innen«
Hintern-offen. l
Abonnikt auf die «slldsccaltfornta
Hauf« Leitung«, sit-ou Hi· Jahr.
Das Zeltlager oon Rainona ist zum
Eint-fange nan Soniinergiiften bereit. .
Herr Lauis Itunller von Msssonri hat?
die Wolf-Rauch bei Rstinana gekauft.
Der 4. Juli wird in Deeanfide in
poiiipöler Weis» qefeiert werden.
Ein Weihfelfiilfrher treibt hier fein.
Unwefen. Atmen auf, Taschen in! l
Die Pliinieiisngsarbeiten an der Main
Sie. werden in einigen Tagen beendet
fein.
Die niichfte regelmäßige ,Sisung des
»V- 01. Stadtuerbands findet ain is.
iJuni ftatt.
» Von den 4750 Wasserlonfnnienten ha
ben 3600 einen Mieter, die anderen be
zahlen eine fixe Wirte.
Die Vagclireiinde hier und in anderen
Stadien wallen einen Vogelfchuyoerein
grünt-en.
Unfere Feuerversieheiiingsagenteii find
oon ihren Gesellschaften angewiesen wor
den, die Natkn n« erhöhen. ,-
·—··-· l
Von« i. J« ai- isi pas Waise-gilts
direkt iin Niibbanfe zu bezahlen, anstatt.
daß es oon Kxleltoren abgeholt wird. f
W. H. Its-»in nnd iahlreiche Gefinsx
nnnglginaffisi wollen die Staatslegisss
latur erfassen, das Jiiiofen abzufchaffem I
jjtj f
Die von .s«:-«irn Piepenbrinl geleiteten;
Standard J! -i World liefern das Mai «»
terial fiir dir LHucke aii Adams Ave. «;
Das neue Ildreßbuch wird l7,000:
Namen enthalesn Man hat 30,424«
Mensche» neunte, ais man sie Stadt!
Haus fiir Don: xbpatrouillieren ließ.
—-—- i
sei· Gkakssstxsknisamiidkik ha- sey-Z
einen Plan bitt. Uutoinobiloerbindting
iwifthen Satt Tiego und Jinoerial in
Erwägung.
Die South Ein Dirgo Jnvsftmeni
Co. hat 3200 Liinplähe in South Inn«
Diego fiir ilsöxsou gekauft, nin dort
litie Werft iisid einen Paoillon iii bauen.
Die alte, bekannte nnd suocrLHfine »Wenn
Mutual LebeitösjierficherunaåsGeiellichafsp
versichert Mann» its-d Zraiieir in gleickien
sinken. Paul greife, -ieneral-21geiii, ·.«ll
istranger Block, Zaii T-.:.-.a.
Frau Cariie Wilh-us, die bekannte
Seidenraiioeniiichterim schickte auf Er·
fnchen Seidenwurm-Eier an das Bun
desanit fiir Ackeibau in 2Llalhingtaii.
Der Viispriifident der Spreckela Co.
dahier, Mk. Mantua, hat iich einen neuen
Selreiär in der Verfon des Herrn Paul
Echniidt zugelegt.
Herr John C Thiele fkierte am Sonn»
iag iin Areife oon Verivniirten feinen itt
Geburtstag. Wir ioiinlchsii ihrn noch ««
Jahre mehr, und zwar lauter hr.tere unt«
fioelr.
Die Einführung einer neuen Tuibine
feitene der Sen Diego Exccirie Nin-v«
Co. erhöht die Leistung-Fähigkeit jin»
Gefellfchaft bedeutend. Der Fahrdiciift
der Strokenbahnen wird erheblich vir
bgssert werden.
Ost! Hans Heterfen ceniefzi unfru
willige Ferieih Eine Enge hat ihkri
einen tiefen Sschnitt in drei Fing» bis.-
gkblscht Wir wiinfcheii baldige »listi
deiherftellung
D« Graberfchiniicfnngtttaa wurde hie:
in üblicher Weile gefeiert. Tini Nach-int
tag nnd am Abend fanden Kaniertc ans
de· All-tin statt. Fast aiik iykichaitk i«-
IM tislslflsssstl Die Vetkranen befnchtcii
das For! Noli-traut.
Her! Clirittppimstnskic hatsich as»
MIITM SWlDitt hlibfcheii Liwtiilss b« N:
Elksllßeiifiirni hiinsiich niedergelinxii
nnd wird dort bald feine i tut-Mike, ab»
geniciihliche Oiitte gegen ein hochfeiiica
Wohnhaus ocrtaufchem
Der Pcftnteifter mach: bekannt, daß
Diejenigen, welche ihre jkafifathcn «»
Landbriefträgern erhalten. noni l. Jsili
ab ein Signal an ihreni V. tllaften antu
biiiigen haben, wenn d r Brieftriikiei
einen Brief oon ihnen niswxthnien satt,
Die Teufelsinsctatsalen
sinls nicht schlimm, als de: entfesllche im:
morrhoidenfalL dek mlch » Jahre lass«
plagte. Da erhielt ich den starb, Basis»
Olkisica Salbe zu benahm, lud nichl cimasl
ein öchilchtelchen war nöthig. im! nkich Im«
ekndzllbelleil—schreibt L. c« Napiek von
Ssluglely W. Dei« alle Wunden, Brand«
want-en und soeben Stellen wie ein Spindel«
Mittel. Für 25 Eis. del den Apotheke-n
slkahlmnim s« Mai-et.
Richter Torranrc wird oon Montag att
Kriniinalprogesse erledigen.
Der countyeleil fertigte im Monat
Mai Z! Deirathseelaubnisseheine aus.
Maja· Leoi Thale, der hier ltis ZU
Jahren teßhatt war, ist gestorben.
Herr Oscae Srhroeder hat seine »ersten
BitrgeroapierW erwirln
Zwischen Escoiidido und den Polamars
Bergen ist ein regelmäßiger Fahrdienst
eingertchtet worden.
Jtt der «St. Joseplfs hosnital Trains
ing Samt« haben l0 Damen das Reise«
Zeugnis als Kranlenwårterinnen erlangt.
Frisch· iniportierte Leber« und Blut«
wuest, auch Zeroelats und Weitre-nist
,,German Delicatessen«, 920 D Sie.
Eine Anzahl Anglo-Amerilaner, dar
unter Herr F· W. Bradlen als Präsi
dent, hat den »Pioneer Social Stab«
gegründet.
Herr Gen. Miit-ins, iest bei Drange
als Verwalter einer Nanch Nötig, weilte
lepten Sonntag bei seiner in Satt Diego
ansässigen Familie.
Niemand versäume, ain S. Juni das
Schauturnen der Schultinder zu besllchlkb
bei welchem Prof. Treutlein und seine
Zögliiige zeigen werden, was sie zu leisten
vermögen!
Ein Jeder, ob verheirathen ledig, Witt
wer, Wittwe oder Fräulein, sollte fich ein
latiseit in der allgemein anerkannten soliden
»Wenn Mutital Lebens-Versicherung oon
Vliiladelvliim Paul Seite, General-Scheut,
«.«1t Granger Dies, Satt Wege, Tal.
Im Monat Mai wurden sc! Bau«
erlaubniszscheine erwirlt, gegen 73 im
Voijahrr. J» den ersten Z Monaten
des Jahres betruq die Gesatnintzahl sit-s
gegen 242 ini Jihre t905.
Das Gras bei deni Ntcsichen Hause
aus Coroiiado gerieth ain Donnerstag in
Brand, und Ptstor Didle, der dort mahnt,
rief die Feuerwehr herbei, welche weite
iin Schaden abwenden.
Jn dem insxlaiiischen Logierhause an
der Ecke der 6. und J Straße ltrach atii
Donnerstag Abend Feuer aus. Schaden i
8300 Ursache: Ekulesion eines Galo
littosens
Die De sfotest Wtrelesi Co. ist in den
Ltrfih der Oriental Z; Orctdental Tele
aiaiih Co. ttbeigegangem welche auch
Statistik« in zweite, Stockion,«Sacra
ininto, Eurela und Santa Baidara hat
unt» sogar in Alaska ist operieren gedettlt.
In Lccanstde ist eine Betrtegung ini
iEi.xiige, die Wtrthsliauser zu schließen.
llm dcti Ausfall im Stadtsäckel zu decken,
tiiollett die Prohtbitiontsten einen Betrag
reinen, welcher der Konzelsiansgebiihr der
Lsxithe gleichkommt.
Herr E. Bautnann hat ein Schreiben
von dem während des lehten Winters
mir aus Beut; tveilenden Turner W,
Zauihoff erhalten, der die Katastrophe in
fiitssii mttntachte und nun in Madisory
Aste» wohnt. Der Liiiesichreiber itders
sendet allen Frcuttden und Belannteii
ikiiliche Gruß: und gedenkt namentlich
der Tiiiner hier iii treuer Fieuttdschash
iheir J P. Lty ie, der während de:
isiii legten Jahre das Jlntt des dssentlichen
xzriiiixitstiatois in unserm County inne
hatte« dcwiidt sich, rot( aus seiner Anieige
«ii isiiier anderen Soalte ersichtlielz aber
::i iiiii dieses Amt, indem er erwartet,
du«-s; ihn die reiiubltkanische Sonach-Con
xskiitsxsit wieder als ihren Candtdaten aus.
fu«-lett wird. Herr Layne hat ein gutes
»Ur-du, dies tu eiinnitemda er sich als ein
tiichttgcr und isfschltietiscr Beamter erwie
i«:i hat und seinen iseiantivisitungsoollen
sllsitsn Init großer Eli-to ssetihastigleit
.iiii«fiillte. Dies sollte anerkannt werden
diiich seine Tltider-:lkotnittation.
!
Dankfagiiusp H
zwei( Weiten, Ivelche dnrch Mitwirlrtngk
aus den! Programm des Beneäzqdendis vom!
If. d« Am. oder durch xmusssenspendutzl
Llillenciioerlasif und fonstigexstrlieit zum Ort,
solac deigktrqgott haben, san( der Feftausis
set-n(- dierntit feinen herrliche» Dank. Jus« !
besondere wiiirfchen wir dem ~ Trauer-vereint«
und der ..««-thllönelta-Loge« Tür besondere;
6lclddewilligungen, fowie den Damen beider :
Vereine für ihre aaßerordentlichen Anstren- F
gut-gen urtfere hohe Auerleitnung zu zollen. I
Der Festaxiöfchisp
»
» dauosnåcterlu gesunde.
« Für« eine Fmnine auf dem Lsiide Mrd eine
Jcittsche Daushalteriir Adam. Ikäherrs sIJ
Heere-gest No. 227 Elfte Straße, zwifcheas
l( und l« Ja.
» ;-
Ims Toggery
As( Fünf« streifte, Ispsschcn l« und G
t in preisen-Einein-Linnaei: .. .
es e « . « dünn, instit-en u. s. w.
Ein vollsiåiidig neues Waaren-Lager
ist jeht bereit für ihre gest. Vefichtigiiiizp
- » TCICMIIII Also-ne IJJM
Lco Eljckcls Eigciithiiiiien ,«,»«, »«»·»--··-·-.
OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO;OOOOOOOZ
FKANK s. EGKEZ OOMPANY
1421 C. zwischen b. und 6. Straf» «
" "-"·’-·-««"- "«·-- -.·( fis. .
Fahr-Rädern, Gewebe-en «
Mnnitioii nnd Sport-Artikcln. ’
Ei ivicd kein besseres Fahrt-it: gcinailit als das Perle, iuojijr um— vie Agciitiit
haben. Unsere Werkstatt fnk Illevakritiikeii iin kliatseni in iiitiidcktroffeii
und an Geivehteii nnd Vüchien weit bekannt.
—— Alle voie uns gelieseete Arbeit wird qui-sittlich J
0000000000000000000000000000000000000000000000000000
im Basis. itiid Einst-rein.
Telephon Don» Als! .
Depot saioon
Miste-et Ist-listige, Eigenthum-i.
Eckc Arctic G D Sie» ispcqcsiiibkts Saat« Fc Dei-et.
Recepfo s 100
1418 E Straße, zivischcn 3 und 6. Zins»
Gan; neu und ntodekn eiiiqerichteh
Ssn Diego »Tai-Dritt« Vier an Jan-« Beste Wdiiitn Qiqneifre nnd Cigarreik
Zu jede! Tcigcgseit ein iiiiokieieichiieiei f-1e1!i:nd«-.
Zii iahlceicheiii Besuch lass! srcixixvxichfi cxn
Zmifh E Sfciiiillttitih I«ligs)ntlii"iiner·
js--- ——l—k—
sei« Diese coeca« Bier· d I d Feinfte Weine, Liqiieute
an Zions. und Eies-treu.
T H i«:
««Gkold.en Aue-her«
207 ii sit-esse. nahe santa PS Werfis
, ~, C
-«--1s«- « jjxzv , ' «-:s«
lictcplicclp Wilh! I«-«70· 1 I. 1((-1-1)(-1-·
. - Asemiie liir Funke! Llipeutniiiter Blatt-either. —-
···l l-IE PALIW
SOULO Rock. - Cscke 4te und S Straße,
. .-L.N’l)lil-1.-Ls lllitlihlltc (sigciittii""it:ier.
Hkcis berühmte Sein Tiego Bist» an guts-«. J» d» »Bitte-te« finde: Jhr bie besieii
Napcizseticiiäiltiigtisxineiiie zu END. das) Glas: ei-:.-l·ssc:k.lnie, seinccipatreiiiindviio Luni-h.
Wei- iin deisziin Centrum de: Eiadi ncxegeiicii «I’IIE l’.Al«Jl" verbei
loinnihvek aiiine nicht, Firm- nsstiztzzkakiiize usw: tu be7uchen. Ei: wird
dort stets: qeniiithliche »rein-I- ihn-n.
—-————
Alte· Zqiwmo Weine Jxiiisscxikte u. einheimicch
Juni. L« »Er Glas. Mund, sit-re, Eigenart.
T( cbe pony saloon Z?
-i—-——..·
JUIIN lkolllks. « .- 1::E.":«-.-:.
Telephon Its-in 111. 634—(’-:’»(’- Fssinstc Straße.
-—
I
Die I. -l-lAL E
VII-III« T91«I()i-)L1«I’R H-XLL«)
Hex-wann M. Fritz, - - mxxciitliicincr.
Siuubosislceieis Yiisrits A« F Strasse-
Tas berühmte Sau Ticgo »(-«-.«-roiin« Lager-Bitt an Zapf
Ein guter Frei-Mind- wiisd i«igl:.tl-«3r:«-.-: «IH-..-::cr slxliiriiel du: kcuxieii Ton. Sauekkksii
und Bohnen Meinung. iscnn Its: n. is. .·..-:-1:1:i« rast« Lieds-sicut« weilt, besucht mis
-——-.--——jj———-
t Z-
Z Lohnes-Es Piace
2545 K, zwiiciicit H. n. 1.-. Ins. «
«« Tfltskilitiik U» i: 747.
R Tat? hctiihtiite Jan Tit-g.- T1..«. · Wiriftc iscøiky Lxkcke sind
K T—- Etqc :.« ·« »du-its. J—-
JY Vcfte Olckoiiiiidittioii für Ipxzicr nnd deren Fnhrivcttr.
,«’xx.·.l!!4c«::.i« I« T« .!"·1 P! ’
» Mai. Linken. 5-«icn:!«x.:—.:e.-.
«. -- - ; i: :.-TS.E7«;:-13'.--k—r«.'
«. « v:. . ·«,.i:-’F·.F,J’ÅJlbuksekskyhsEh:· EVEN, )
z» Jgicichc J7«--.:ls.cii. » ikcriiiiixcjndc tlldncttcix
Heini-nein« idc Alxrduxicii
H· finde« weiss: - So« ist«-« was: in
--·«-s U. I—s» i: ni ’ «:- .«.
z: GJE . N If? s cdsp .
»» » g «
Pest-is:- miser
;., F» »- F. ; » . i s· «
«. xiiitx-..i2ss»cucsr
’· , Tinte! -·:--«.-.En- ask.- Lstt «.".:: bin. T · » « Ader (·-·-k««1:!:?
«« Ist: in i«.:::.·.ss-:-d-iiisro X) » Its-i!- s" «.« .«.i·:-·1-.T-ii Eizxctis
fiinifisiidi«lii,;«itti«iiL«i.:.:· « Fiixiii ·« lt: .: «.·.-.i-";i ist.
L Dei« Ali-Instituten-:T;i:ii«cicvct- ·.. -.«.; : -..-:: List-zu! Jigcmcn
ist-sinnst.
« » Dr. Peter k«i«ilkney- 111. Text; Co» -
- IIDIIO South Instit: Avcnxsxy This-XIV Illinois.
i : - --»—-«-·; .»--."L..-k«««:s;i-!:—·7« ,SpI-’.-s.»- T

xml | txt