OCR Interpretation


Der fortschritt. (New Ulm, Minn.) 1891-1915, June 11, 1896, Image 5

Image and text provided by Minnesota Historical Society; Saint Paul, MN

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn89064940/1896-06-11/ed-1/seq-5/

What is OCR?


Thumbnail for

p'
New Ulm,
German Friton, Präs.
fr
Durch vorgenommene Verbesserungen bin
ich in den Stand gesetzt, alle meine Freunde
und Gönner mit einem ausgezeichneten Bier
zu bedienen bei dem Keg, oder in Flaschen
Dem seit kurzem eingerichteten Flaschenbier
Departement wird besondere Aufmerksamkeit
geschenkt. Flaschenbier wird Kistenweise den
Kunden in der Stadt ebenso wie Kegbier frei
ins Haus geliefert.
33H.TTO IBTO
FMHjahrswaarcn!
Spitzen, große Auswahl und billig. Satin schöne Muster sehr
gute Kleiderginghams zu nur 6 Cts. die Id., Werth 8 und 9. Cts. tie
Dd. Kattun zu nur 4 Cts. die Id. und Bessere Qualität. Kleiderstoffe,
die allernenesten Muster. Männersocken, Kinder- und Franenstrümpse
5 Cts das Paar. Hemden, Unterkleider und viele andere Artikel.
Alle Waaren werden zu den niedrigsten Preisen verkauft.
Gier werden für Waaren umgetauscht.
Q. F. DONGUS.
Fleischer- Geschäft.
von
a S
New Ulm, Mim.
Frisches und geräuchertes Fleisch stets im Vorrath Alle Sorten Würste,
bester Qualität, imnvr cn Hand.
KLOSSWEB & MUELLER,
Händler in
Eisenwaaren und Farmmaschinerie.
Minneapolis Harvesters und Binders und Walter A. Woods Mähmaschinen,
I. C. Case und Minneapolis Dreschmaschinen und Engines, Fahr- und Gang
Pflüge, Korn-Cultivators, Pumpen, Oel und Farben, Bindeschnur, Wagen und
Buggies (darunter der easy riding jarless buggy) und andere Farmmaschine
rien stets an Hand ebenso Reparaturstücke für alle obgenannten Maschinerien.
GEBRAUCHT
NEW ULM ROLLER MILL CO.
Bier-Brauerei
des
JOHN HAUENSTEIN.
Carl Hauenstein Geschäftsführer.
Durch vorgenommene Vergrößerung der Brauerei und Verbesserung der Maschinerie sind
wir in den Stand gesetzt der großen Nachfrage nach unserem allgemein beliebten Bier in jeder
gewünschten Quantität sofort zu entsprechen und unseren Kunden die vollste Zufriedenheit zu
gewähren. Das Flaschen-Bier Department ist unter der Leitung von Fritz Behnke, der alle
Aufträge aufs Land oder in der Stadt pünktlich besorgt.
^ohi^Cutting^ek.
(Etabttrt 1884.)
Sleepy Eye, Brown Co., Minnesota.
Mitgliederzahl über 787 Versicherungen in Kraft $1,285,949.
Direktoren der ©mt patty:
Bier-Branerei
von
Jacob Bender,
Ret» Ulm,
German Friton, Stark W. Roßbach, Albin John Cutting, Home Peter Mertz
Prairieville Adam Junger, Leavenworth L. Spelbrink, Milford Henry Schei
bei, Cottonwood Wm. Pechtel, North Stark Carl Förster, Sigel.
|y Stile T»r»efp-n»t«,»« sollte« am kr de» «e. «ach eiettW «qe gerichtet »erden.
Jacob Bender,
nahe dem Eisenbahudepo
Minn.
W. Roßbach, Schatzm.
Gebr. Beussmann's
Eisenwaaren-Lager
enthält eine
Min«.
vollständige Auswahl
aller in dieses Fach einschlagenden Artikel.
a a
der beste und zugleich billigste im Markte, nebst ein«
groben Auswahl von Sporting Goods.
Wir halten ferner all« Sorten fertig qemischter Farben
nebst dem »e»SH«te« deutsch?« 6«fboIi«*MW
de« Holz-««» «teinverwahrer, Oele für Ma
schinen und sonstigen Gebrauch.
Für alle unsere Waaren werden die niedrigsten Preise
berechnet Wer also billig lausen will, spreche b«t un»
vor ehe er wo ander? tauft.
Sevrüder Veuß««««.
Ecke Minnesota u. 1. Nord Str. New Ulm.
Ernstes und Heitere».
Durch Schaden roirb man wohl klug,
aber auch arm.
a a
„Leni, wer ist der Soldat, der so un
genirt bei Dir in der Küche sitzt
„O, gnädige Frau, verzeihn 'S es ist
nur mein Landsmann „So, weiter
Nichts! In Deinem Alter habe ich
noch gar nicht gewußt, was ein Lands
mann ist!"
„Wie, die Emilie heirathet einen halb«
lahme» Menschen?!"
„Ja, damit er in der Ehe nicht so
leicht über die Stränge schlagen kann!"
E a
gtait: „Ach Gott, lieber Heinrich, ich
habe furchtbare Schmerzen mir thut
Alles weh."
Mann: „So, werde augenblicklich
Hilfe für Dich schaffen." (Geht ab.)
Nach zwei Stunden kommt ein Zahn
arzt, ein Ohrenarzt, ein Augenarzt, ein
Kehlkopfarzt, um die Kranke zu unter
suchen.
„Aber, lieber Mann, wozu die vielen
Aerzte?"
Mann: „Nun, Du sagtest doch, daß
Dir Alles weh thut."
a a
„Karl, Du hast eben die Küchenthür
offen gelassen und da hat mir der Zug
wind das Kochbuch verblättert!... .Nun
weiß ich nicht, was ich gekocht habe!"
Plattdütschen «ram.
S
Müller: „Schulze, root denkst du von
de Demokraten, die hier in Chicago letz
ten Dingsdag ere Convention afholen
hebbt?"
Schulze: „De Convention weer ganz
anständig un verleep in Ruh un Freden
un ik denk, bat de demokratische Partei
noch lang nid) dodt is, un sik ok noch
nich begraben lett."
Müller: „Un denkst du, bat in de
National-Convention, be bissen Sommer
in Chicago stattfindet, Harmonie un
Eendrag herrschen ward?"
Schulze: „Dat weer vellicht möglich,
wenn ünner den Demokraten nich so vel
Dämelkraten un Dummekröten sind, be
gar keen Sülwer, sondern blot Golb
Hebben willt."
Müller: „Un root wärst du ann leev
sten »einen, Gold or Sülwer?"
Schulze: „Ik nem Sülwer, Gold
Nickel, Kopper un Papier. Ja, Mül
erken, ik bin en Mensch, de Alles
nimmt, wenn he et blot kriegen kann."
(Plattdötsche Zeitung.)
C. A. Aver»,
Architekt Baumeister.
Office Mafouic Block, Minnesota Str.
New Ulm, Minn.
Uedcrnimnit allein da« Bausacheinschlagende Arbeite«
unter Austchemng solider und stylgerechter Arbeit.
Haeberle & Schneider,
Eishändler.
Dab wir unsere EiShäuIer wieder mit krqstallhellem
Eis gefüllt haben, sind wir bereit allen Bestellungen auf
da» Promteste zu entsprechen.
Besoudere Aufmerksamkeit wird der Lieferung von
Eis an Privat-Familien geschenkt. Man richte alle Be
i'tellunqen an 2. Haeberle oder Math. Schneider.
W. A. Rhode,
Leinhorns Gebäude an Minnesotastraße,
New Ulm, Mi««.
Empfiehlt sich dem geehrten Publikum von
New Ulm und Umgegend im Anfertigen von
Anzügen in allen Sorten und Preisen.
Eine große Auswahl einheimischer und im
portirter Kleiderstoffe stets an Hand.
Fritz Nagel. Alfred Boock. August Puhlmann.
Nagel, Boock & Puhlmann,
Kontrakturen und
Bauunternehmer,
New Ulm, ZlTinn.
Alle in das Baufach einschlagenden Arbei
ten in der Stadt und auf dem Lande werden
übernommen und in solider Weise ausgeführt.
Angebote auf Gebänlichkeiten aller Art ge
liefert. Eifteriten eine Svecialität.
und
Verkaufs-Stall,
Alfred M. Roos, Eigeuth.
Elegante Gefährte, flinke Pferde, prompte
Bedienung, mäßige preise.
%3T In Verbindung mit dem keihstall befindet sich
unter der persSnlichen Leitung des Eigcnthümer» ein
Hvisvital zur Behandlung von krankem Vieh und in»
besondere von Pferden.
Der Regen am Samstag, der schwerste
seit Jahren, hat auch hier erheblichen
Schaden angerichtet. Der Abzugscanal
an Railroadstraße erwies sich als zu
klein um das viele Wasser zu fassen und
die Folge davon war, daß dieselbe sowie
Caßstraße überschwemmt wurden und
den Grundbesitz entlang derselben fuß«
tief mit Wasser bedeckten. Viele junge
Hühner gingen dabei zugrunde und John
Miller hatte viele Mühe ein Kalb und
ein halbes Dutzend kleine Schweine vor
dem Ersaufen zu retten. In vielen
Gärten wurde das Gemüse größten
theils ruinirt.
August Qnense.
Dieses wohleingerichtete Geschäft ist mit
allen in das Fach einschlagenden Artikeln auf
das reichhaltigste ausgestattet. Alle Arten von
Sattlerarbeiten, insbesondere Pferdegeschirre,
Sättel und Kummets werden aufs solideste
ausgeführt, und Kunden können einer reellen
und prompten Bedienung versichert sein.
Miueral-Wasser Fabrik
von
Henry Frenze!.
Champagne Cider, Faß Cider, Selzer-Wasser, Ginger»
Aele, Pop ic. stets an Hand.
Wirthe sowohl, wie andere Verkäxser, werden wohlthun
meine Waaren und Preise einer Probe zu unterwerfen,
bevor sie anderswo lausen. Bestellungen nach aufrollt*
werden prompt ausgeführt.
JOHN HIRSCH,
Maler und Tapezirer
und Händler in
Tapeten,Farben,Oel, Bronze, Pinsel, Bilder
rahmen, Fensterglas und allen anderen in das
Fach schlagenden Artikeln.
0&~ $a» «»«rahme« Bilkern eint Spe»
clelitat.
Store und Paintschop in ÄoDoff» Gebäude gegenüber
vom Union Hotel.
Springfield, 9. Juni.
A. C. OchS besorgte am Samstag
Geschäfte in St. Paul.
Der Sanborn Ball Club begab sich
am Samstag nach Windom, um sich mit
dem dortigen Club zu messen.
H. DeBoice und Gattin befinden sich
bei Verwandten in Westbrook, Cotton
wood County, auf Besuch.
Eine Anzahl New Ulmer und Sleepy
Eyer wohnten letzten Donnerstag und
Freitag dahier der katholischen Fair bei.
Die vielen und schweren Regengüsse
in letzter Zeit hemmten die Arbeiten an
dem neuen Mendt Block ungemein.
Herr Schwinghammer, der seit fünf
Wochen schwer krank darnieder lag, be
findet sich auf der Besserung.
Die „Driving Association" hält näch
sten Samstag auf der neuen Rennbahn
ein Bicycle-Wettsahren und ein Ball
spiel ab.
Gustav Rüßle hat sein Wohnhaus
von Marshall Straße nach seinem Be
sttzthum in der Nähe der Congregatlo
nalisten-Kirche schaffen lassen.
A. Dirks und Familie von Lafayette
befanden sich über Sonntag in der Fa
milie von Henry Dirks dahier auf Be
such.
Bei den letzten Mittwoch dahier abge
haltenen Primärwahlen erwählten die
Populisten Chas. Gamble, Henry Plath
und M. H. Anstett als Delegaten zur
County Convention in Sleepy Eye.
Die Demokraten erwählten Geo. Roß,
John Schmelz, Geo. Grimm und John
Black als solche.
Anzüge nach Maß bestellt.
Reichhaltigste Auswahl von Kleiderstoffen, welche je hierher gebracht
wnrde.
tonttr
Sattler Geschäft
Wenzel Schneider hat seine Hand ver
giftet und muß dieselbe infolge dessen in
einer Binde tragen.
Schleuder kann Euch eine Brille, mit
der Ihr auch sehen könnt, anpassen. Wer
schwache Augen hat sollte nicht versäu
men bei »hm vorzusprechen.
Sam. Bellig kehrte letzten Freitag mit
Familie aus Tennessee zurück und befin«
det sich gegenwärtig dahier bei seinem
Schwiegersohn W. I. Paffrath auf Be
such.
Einige hiesige Geschäftsleute bemühen
sich, eine 4. Julifeier dahier zustande zu
bringen, die Mehrzahl scheint jedoch der
Ansicht zu sein, daß es besser sei dieses
Jahr von einer öffentlichen Feier Ab
stand zu nehmen.
Barder Sieckerts wurde am Dienstag
auf der Rennbahn durch das Scheuwer
den seines Pferdes vor einem Bicycle
fahrer von seinem Sulky geworfen
glücklicherweise kam er jedoch mit einer
geschwollenen Lippe davon und sein
Pferd wurde ebenfalls einige Blocks da
von unbeschädigt eingefangen.
Die am Donnerstag und Freitag von
der hiesigen katholischen Gemeinde im
Opernhause gegebene Fair war ein gro
ßer Erfolg sowohl in geselliger als wie
in financieller Beziehung. Die Thea
tervorstellung am Donnerstag Abend
war sehr gut besucht und das Stück
„Z'widerwurz'n" wurde von den Mit
wirkenden so gut gespielt und fand so
außerordentlichen Beifall, daß sich die
Theatersection entschloß dasselbe nächsten
Samstag Abend nochmals in Christen
sens Halle in Sleepy Eye zur Ausfüh
rung zn bringen. Auch bei der Utters
Haltung am Freitag Abend kam ein gut
gewähltes Programm zur Durchfüh
rung. Besondere Anerkennung verdienen
davon ein von jungen Damen aufge
führter Fächerreigen, das von kleinen
Mädchen mit Puppen im Arm gefun
gene Schlummerlied, die „Minstrtl
Show", der hübsche Gesang der kleinen
noch nicht 1
llstfetc
FriiWrslmaren
sind angelangt nnd Preise bis ans das Niedrigste
gesetzt.
Spring Capes, Shirt Waists, fertige
Unterkleider, Nachtkleider usw. für Damen.
Die feinste Auswahl von Schuhen
in Springfteld.
Jahre alten Victoria Schmid
usw. Die ausgelosten Preise wurden
von den Folgenden gewonnen: Frl. Ida
Ochs von New Ulm gewann den Gaso
lin-Osen, M. McCormick von North
Star einen Sattel, Bertha Jähn eine
Weckeruhr und I. Bauch ein „Chamber
W
WOLFGANG SCHMID,
SPRINGFIELD, MINN.
H. O. Schleuder
Uhrmacher, Juwelier und
Graveur.
Händler in
Taschen- nnd Wanduhren, gold- und
sielberplattirten Waaren, Goldfe
der«, Musitalischen Jnstrn
menten, Albums usw.
Springfield, Minn.
Da dieser am Cottonwood-Flnß gelegenen
Mühle neben Wasser- auch Dampfkraft zur
Verfügung steht, ist dieselbe im Stande, die
Farmer zu jeder Zeit prompt und zu voller
Zufriedenheit zu bedienen, und ein ansge
zeichnetes Mehl zu liefern. ($3 wird in der
selben, je nach Wunsch der Kunden, auf An
theil oder gegen Umtausch gemahlen. Mehl
und alle Sorten Futter werden zu niedrigen
Preisen verkauft uud auf Bestellung den Kuu
den in der Stedt frei ins Haus geliefert.
John Bentzin,
W
Eiqeuthumer.
Sturmverstcherung.
Die neulichen «Sturmschäden beben gezeigt, vatz Ver
sicherung gegen Schoden von Windstürmen und Torna»
doe» gerade so nothwendia ist. al» gegen Feuer und Blitz»
schaden, und ich mache deshalb daraus aufmerksam, dah
ich Policen in den zuverlässigsten Gesellschasten zu so MI«
ligen Preisen auf 1,8 oder »Jahre «»»stellen kann, daß
Niemand die geringe Ausgabe scheuen sollte.
SBm. Ufetnber
H. Laudenschlöger,
Händler
Oese», Eisen- und Blechwaaren.
Holz» Kohlen» und
New Proceß und Quick-Meal Gasolin
Ofen bester Sorte.
White und Queen Nähmaschinen, Elsen-Blech ur.o
Asbeft,Döcher. sowie Klempnerarbeilen aus Bestellungen
billig und solide angefertigt. Nähmaschinen aller Art
reparin.
EMST WHMSH,
Händler in
Schuhen tut* Stiefel«,
MlNNtfM« tlHti,
nttm
ttlei.
Damen-, Herrn- und Kiilderschuhe, sowie
Rubbers stets in großer Auswahl und
zu billigen Preise» au Hand.
Neue Arbeit, sowie Reparaturen werden auf
Bestellung prompt uud gut ausgeführt.
Leih, und Verkaufsstall
von
KRETSCH&BERG,
neben der Union Halle, New Ulm, Mino
•Suit Pserde und elegante Fuhrwerke für den Gebrauch
bei Au»sahrten, Hochzeiten, Leichenbegängnissen etc. find
»u irgend einer A-it zu haben. Billige Preise und reell,
Bedienung.
3- 3- Tappe,
«-»Ulm, VtiN«.
Der Unterzeichnete macht belaiNtt, daß sich fetr
Schneidergeschäft nummehr im zweiten Stoa
seines gebaudes an Minnesota Straße besin
det, woselbst er stets Bereit ist Aufträge entge
gen zu nehmen. Gute Arbeit und gutes Pas
sen garantirt. I. H. I. Tappe.
F. H. BEHNKE
Händler in
Groceries,
Früchten, Confectionery,
Glas- und Porzellan Waaren, etc.
Neto Ulm Min«.
Nur autaeiuchte Waaren werden gehalten, und zu de»
lligsten Preisen verkauft.
J.». ARNOLD,
Händler in
Eise« und Blechwaaren,
Öfen, Gajolin-Hfen, Farm-Geräth
fchaften, Asphalt- Dachdeckung,
Nägeln, 3auindmf t, Pum
pen, Western Waschma
schinen u. s. m.
Besondere Aufmerksamkeit wird aus Reparturen de»
Zinngeschirre» verwandt.
Ecke der Minnesota u. 2. Nordstraße.
Händler in
gumbetr alter Art,
Latten, Schindeln, Thören und Fenstern,
Fensterläden u. Mouldings,
O Kohlen und Adamant
Die niedrigstell Preise und reelle Bedienung
Gegenüber vom Eiseiibahndepot.
New Ulm. Minn.
FRED BAECKER
Händler in
Porzellan u. Glaswaarcn.
Die beste Tischbutter stet» an Hand. Der hSchste Markt»
Drei« wird für Butter und Eier in Austausch bezahlt.
Stallungen zum Unterstellen der Pserde beim Geschäft.
Geschästilocal in Friedman»» altem Platze, gegenüber
dem Union Hotel.
New Ulm. Minnesota.
W. PFAENDER
New Ulm.
Versicherung gegen Feuer, Blitz, Sturm, Hagelschaden,
ebenso für Verluste von Psedren und Rindvieh durch
jtrankheit-oder Unfälle.
Heelden} und Lebensversicherung in
Gesellschaften.
ven
bewährtesten
Passagekarten der bekanntesten Transportation»
selllchasten so billig wie irgendwo.
FRANK BÜRG,
Fabrikant der
Feinsten Cigarren.
New
tum, Ri«n.
Neues &a
Sattter-Geschäft
von
John J. Kreisch Jr.,
neben I. Kretschs Maschinengeschäft.
New Ulm/ Minnesota.
Eroße» Lager von Geschirren. Solide dauerhafte Was»
ten. Ferner eine grove Auswahl von Peitschen, Pserde»
decken, Covers, Satchel», etc. Bestellungen für ueue
Geschirre sowie Reparaturen werden prompt und gut
besorg«. Gute Arbeit und mäßige Preise.

T7AMILIARITY ofttimes breeds contempt, but not for
THE SHERWIN-WILLIAMS COS
PURT COLORED PAINT.
Painters swear by it because it Hoes farther and is cheaper than any
other Paste Paint in the market. Fine line of tints that arc sure to please.
SOLD BY
ANGELINA MEHL.
Stark Farmers' Mutual Fire Insurance Co.,
O Merchant Tailor,
Dakota House Liveiy
New Ulm, Minn.
Springfield und Umgegend.
Cottonwood Roller Mill,
New Ulm, Minn.
New Ulm, Minn.
Merchant- Tailor,
Fallerton Lumber Co.
Dry Goods «. Emeries
Früchten, Confectionery.

xml | txt