OCR Interpretation


Hermanner Volksblatt. [volume] (Hermann, Mo.) 1875-1928, June 20, 1884, Image 4

Image and text provided by State Historical Society of Missouri; Columbia, MO

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn93060116/1884-06-20/ed-1/seq-4/

What is OCR?


Thumbnail for

MP
n
(.
K
ii
,
f
'
1
v
i.
ilf
He
?
M
g
z
!!
k
f!
x
M
l
?
n
!.l
jjli
!ll
V !
r
r.
hv
':
ii
; .
;i
I v
i
h
'1
4
iv
ft
tt M
U!
5 R I
!?:
i.t
!
? '
UV
f T
"?
v!
t
-c
i'ü
Q'i
3 v'
I
, r
T
;
1
i '
n
. ?
.
, i"
5 .V
! . V.
i f4
f i
S
! i'
r 'v
!
Ii
!
ij
1
''H
i '
:!
l :
nimnmr $ßIksWati
TuUrrrd t th Port Offie t Hrmaia. , d
imUted kr D aamiMl'n tfercnff mJ-1 '
cern-l-ciaM rx.
Nächsten Tonnerstaz beginnen die
öffentlichen Prüfungen in unserer Zxev
schule.
m m m
Nächsten Sonntag Nachmittag, un :i
Uhr, F. F. ?. Versammlung auf dem
Iairxlatze.
m 9 m
Wir lenken die Aufmerksamkeit unserer
Leser auf die veränderte Eifenbaha
Zeit - Tabelle.
ttcht zu Wm. Ebcrlin rjenn ihr nuien
Whizkq zu tl.Ü' per Gallone ;u sausen
wünscht.
Herr Martin ttber lien '"ich dieser
Tage durch Herrn Honeck einen Wende
Pfluz kommen, toelcher sich beici:
ders zum 'HHüy.n tu Hüqellaiid reitet.
Herr 2. I. NleinZchmidt stattete lcy
ten ?an:sta seinen Frcun'ocn .u::d
Bekannten in Ne:o Melle, 2t. Clrlcs
Connty. einen k.ir;fn Bekttch au.
l'vroner Ausverkauf von chu!?.- u,
2tlkfeln bei Tkiycl'.- '.I 'Ik.'t, )
sorgot it !
llttter den 2chn?einen in der 2a:t
und llmzeIcnd herrscht se?t fintcn
Wochen eine ii ra.ikhcit an der einc qros.t
. faU dic'er BorstcntKicre rereuden.
Herr Vllbcrt enenk-.ahn rciste li.i!
Montag nnck) 2t, 1'out.', jyo er Biu:,
Jen uüd Freunden eir.rn t.rr.i B. iu-li
abiüi'kitken ncbnrfi.
Xie schönste Auswahl 2lil'cr- :i
Xamen und Binder findet inan lci
:! . 1 c
Frl. Cleonore i:o Ztlnux
welche sich rmige Xae aus Besuch bei
Freunden und gekannten u: Poltl-ud.
Mv.. att'gekialten. krlirteu lenken Hir::
tay wieder nach Hanic ;iinuf.
Cuf voll ständige Au ' ui!il nliiu r
Herren 2chulic. billig nn Csiti) Zchn!,
2tprr.
Herr Hennaiiit 2fbl'c. n::a ref Im
gen! immer der Morrnon Baumichule
reine letzten Montag nich Chkagi inn
der di'eldst tagenden C!'v.'n:i!vi vvv
CHtichter:t beriuhsicn.
Herr Heinrich lerlnaiin ui:d Faiu-'.ie
von 2t,.'ouis. 1'fianden si! einige T. ',e
aui Besuch vei Berwandteii in dez
2tadt un? waren n'ke der ,Vi;: (
Hcffmaini, 2 d)U,csti r der Fvn:t v
mann.
Te Clgriilliüiuer ri iiitni-a-.-Fawn
brachten denselben Vi:i:in:v:- Du
ict BJpche na k, 2t. Mcxui mit dcini- Il'rn
dint aus d.i 5 Trocken Tivk briitu n i'iio
nusbesiern l.iei!. ,vJlii'i- U'nd
,eyt unttiiv- de- Tivui't'ci ..'ie, ü',
Isscigt.
l!i.5fi t I i i ,i r 2iinil!e irti l, s: ',n
kauien Ii'unschl sollte im )!l 2 ! ,!
2toie. t l Heriü üt1 m t t rc rvi ! , ,!,?
Xcvielli btit i'e'.nii sin.; ueue iniüii
Syaaiiii r;I)sllt.ii und i'.Mf.niil io I :U:
vC Ulkend eiüliud I!i 0il rtaM.
Tte i"el', der CTiiuu! l),i! en iinru
vii5 hei r f ) t r i s;r, nel eii dei 2 t I,n !, ?
H.'.lle ihr Zelt au'gei1'sag,',, v.u? ii, üeu
darin ftmge M iiiioiiliiteit ü,!, r vü r , ,!
Znu;iiiTiV?fiilb, ein Pteid i:üt i:'i,",!h
li cheitt Slcvu v. i. N' , 2l!ni.
Arbeiter sind jett dauut beiMi.iftigt
unter der gegenN'nliqeik 0,senbihn
Brücke über die freite (ireck eine Mä t!i
brücke unuibru'geu iiber li'elclie die ',uge
tvahrend der ',eil. in der die gegeuuar
tigc Brücke algcbroelien uuo die ireue
errichtet wird, passiren tueidcu.
2oeben eine g roste Partie Bleitveis'
einvl, Terpentin und Firnis; e? heilten,
welche ;u erstaunlich billigen Preiieu
perkaust werden bei
W m . (t b e r l i ii .
Herr Fnfc Höbe in. so Xreife, milkle
UNS leyten Mittirecki einen lzeck.n an -.e
nehmen Besuch ab, Cr benehkrt. das;
die Republikaner pon Boeui Tvtt'njhiv
tvie ein Mann sür Blaine und
einstehen und diesen Herbst eine grvs;ere
Mehrheit für die republikanischen Can
didaten abgehen iverdei; wie in den
legten Wahlen.
Herr Ferdinand Herzog trat legten
Tienstag im Interesse der 2toue H-.ll
Aein Co.. eine Reife nach Cincinn.-.ti.
LouiöviUe und Chieago an. Herr Her
zog gedenkt während dir deinekrai!'. en
National Corpent'.cn in leyterer 2?adt
zu verweilen um zwischen den: Ca!:ber
der Tclkgaten der be.dcn Crnrcnt:onen
s cr weilte auch während der 2u?ung der
republikanischen National Convention
in der Gartenstadt scinc 2ckz!uffe ie',en
zu können.
m m
reikilligk Aeugniß.
Cs macht mir Vergnügen sazcn zu
können, daft ich die 2? h i t c B r o n z e
Monumente, welche Herr H.
Hasenritter in Hermann per!au't. einer
genauen Prüfung uutenoorfeu und s;e
den Bewohnern von diesem und angrcn
zcnden CountieS aus' Beste emPteblen
karrn. 2ic sind in vorzüglichster Scike
bcrgestcllt und in jeden Lliuia dauerhaft.
LZsfhington. Mo.. Mär;
August Leoudardl.
Herr Leonhardt ist ein Metall Ardei
ker. der mit den CigenZchaften von Z,nk
toohl bekannt ist. und ist daher im 2tandc
über W Hite Bronze ein korrektes
Urtheil s.illen. Seine Unparteilich
seit in dieser Sache wird von Niemand,
loeder in seiner Hermath. Vaslnngtcn.
Mo., noch hier, in Frage gestellt, da er
Ügnnein els rechtschaffener, ausrichti'
ger Mann bekannt ist.
onr
Willige
Bester Rio Kaffee, 7 Pnmd für JJß
Axbudlf-s gerösteter Kaffee, 2 Jadeit ?: Ct- 0 Jadeit für. . . ljsjo
X. Nickelion's Red Ribdon" Kaffee (nia gut S, Packttc $1X0
Ztsndard ,.A" Zucker, 11 Pfund für 1.00
Standard Extra C" Zucker, 12 Vnrnd für 1.00
Gelber C" Zucker. 1? Pfund ?ür 1.00
Hell gelber Zucker, 14 $ränb Nir 10
Brauner Zucker. 15 Pfund für l.Oy
Gxtra guter Rei-, 1 Pfund für 1.
v,cwöhnlick)er Rei-.l Pfund für
Beste grone Zicctichen, l Pfund für
Znrzv und Vtciami, '. 4". M und ;o Cents per Hellene,
vlzi-ker, ven I.!',. l.i". 1.., l.Oo, ..00 bi- ;.0 p (Gallone
,.1ax" ttautaback und calpinz nife" autaback. 7, Cts. pr Pfund.
Ziter (Sein Navr autaback !'Ct-. in jedem andern Plua" eiuze
packt ; (fnt5 per Pfund Cent?.
Pf, Hefe, Pakete für Cents. r Passt? für I Cntts. t
&VOZ&33 -3" S'AVSS?.
&J:r haticn im Lau'edcr letzten LZocke
da; ':r.zr-.ügen fclgene reue Abunen -
kcn aui das .jsmr.'.zr.ncz olksilatt"
x: unsere Bacher einzutragen
Friy Block. 2n?i-Z. Mo.
A-
5-
Po::mann. Bau. Mo.
Heiili, 'andu'ehr, oollam.Mo.
( cititel Bhu'ch, Hermann, Mo.
Chrinian ttnold. Heetnann. Mo
:) rcii
Ban. Mo.
Z'.-: i'üc Tarus Nahniaicktne v't Die'
einzig Beste, so sigt N. H. Ha'enntter '
und ein ieoer der dieselbe kauite. i
Xr. t,;erl:ch io;i Ai:gui:a, Mo.
st.ittete listen Tienskag und Mrntroocb
ienu-:! futge:t Zreuusen uns B:kann
n:n'n k.!r;
Beütch r.I
Herr ,olrn 2'cheict IiHt da? Hol;
ii.,-,; n .;ui?i Hau'? durch Herrn Ar
u !.'!' '''S'dt. vi'N 'a'li'i'gton. mit einem
Cd' -i
;'lu'tii'h i.'.l' - i,en.
.'
n :'.il!i: v
I i:t der ü
a end Burgei cr
.(.-
rwil '.c?ue i::n c.i
l:nerer 2tr.dt unir
i.r.: i v it i: i einer
eigen ,"eier de ' t-tte;
chen
ü:: ,!! i .''!.' re
?a'en 2!izers
,.;r die seinNen
g.JK
: -u ü, den Cin 2a,uh 2kore von
in . Si i e e .
Bie un dichter ilncken. Cleik nn'eres i
chnldii'iriktes. nüttheilt. befinde,' sich.
l..,.t e.cn legten -chule-usus ,n nnseren,,
T ,f,ritt, Personen im 2ck.,.lalter !
z'r'ischen und .'" fahren.
,'lene ili-na'ckiiiten
ron
" bis
... . '
perichied ne oiieu.
.l
f.n ivtc i'i'ii ' "' bis 1 .Y'i bei -K. H.
'.vi'enlllter. "'i.i'.hi-'.'n reparu? nnd
Z l:e!- gehe'ett.
;llm iu!K-tag trat vevr C. xKj. Wild,
reinnd 'i -.'lgent iur die 2tone Hill Weilt
Uie- , eu;e sHen'e nach 57 n, aha. Nebraska.
an und ii'ivd danibst den zahlreichen
Müllen diene ,",rmi seine Aufwartung
!!! i . r.
AuiiiUui .Helene icudivig. welche sich
l.iugere ; c 1 1 auf Besuch bei ihren Freun
den in un'erer 2tadt antgehalten und
'" ii: die Fian Wm. Herzog war, kehrte
lei.iin ?i,n.lag toieder nach ihrer Hei
'tt!', t. Vin zurück.
m,u i.'t ii; .in lteiial erhielt gestern
:! ;: iifi iu'iit 2efvetiir de- Cil'heits
',,n ;rei in .-. in U'ehheni er Hei'in
.inck.eiMl anzeigt, d-.isj der Berein be
i ') rMc;i ha he iiineii Aiiss'iig bis zntit
et reu i't'fi V''!'1"'' 2onitlag iin August
;:: i i !t h n
Y: tu die :( 2dr.i!ie und 2t'.esel
;: reu niedrigsten je dagewesenen Prei
i. : -ü f ,t i;f n. He, , . (j. Teilet per
h:;ii iMHilnh ieineii ganzen Borrath von
i nnd- 2 ttefeln zum Postenpreise,
si- e: vrunann ;n r eil asten gedetikk.
V- u Ciiist Heck, pon Nauvoo. I'l.,
',,i,zb! uns. das; die Crute Aussichten
' ! jenem liieile des 2kaates ganz aus
gezeichnet sind : besonders gilt dies vom
a: :
dein Haupfproduft der Farmer
i'-ielbit.
wirksam.
...mi Carlbach in Wakerloo. Fowa.
i hnhait. sagt.- ..Ick, spreche ans Cr
' i!n,:ng iventt ich behaupte, das; das 2t.
,xakebs C el das ivirl' amste Nhenmatis
in.isheilm'ttel ist. welches ick, kenne."
Fnn'';,g Cents die Fla'ckie.
-.'.'t'auler. 2chreincr. Anstreicher und
i leinener loaren wahrend den letzten
tnit der jKeitptfinntg der .iropv'
Khen Brauerei beieh.i'tigt. (i:n Xheil
des Gebäudes wurde n,-t einen: neuen
Tackie versehen, wahrend die schadhaften
2tellen ,,: dem Tache des übrigen Thei
les der 'ebanlichkeiten ausgebessert
wurden.
;,.!!! und
Au strahl und
Haar Bürüen in großer
vu allen Preisen in C.
Nasse'S Apotheke. Hermann. Mo
.'et'ken Freitag Bormittag starb
Clara, das jüngste Tockterchen des Hrn.
Friedrich Pasch, im -.arten Alter von
nur ;V;vt Jahren und ;wei Monaten nnd
wurde ant 2amstag Nachmittag auf
den, U:d lucken
:Ki:be gebettet.
Friedhote zur letzten
Xie tiefbetrüdten Cl
innigste Beileid Aller in
Herrn Cbas. (Hrei. von, Ertrinken er
rette?
Tie Brsmzner Wtchuraschine in eine
gute. Zredirt dieselbe.
H . 2Z. t 0 e n e x ,
- :.,.... : c r4riri4, nc . . ssnt - eutk nvkcöegre nennet ode? ..
irrer grauer ui.i imx.i . imi . . , . : " Jt, .. . . .. iccs.
fr-?,.,e- vutl,n, Sunrlte. ; ;r?end e:ne andere anfcae iie m&t Qi de beschlo-en. das Pra-:, '
c 1 ",f" -aU'"" I - . ruebr fabri;rrtr?:rd. kamen n?sllen ks." f .... -t .,
m m m Zrov dem ÄfK! si ennlaz iiren? . i,i, i :-f "7"' r"" . . t da, Taeet i, jeder ;
JT?L?T21 . . 7
' .4V'.. Z ber b.cnzen ttelnu-n ericine in ?er verauii.: uno ivercen :n n::i oe? voen , ? -e:er ;a rnw!:i " an Iw?.-f l:resk s ? tfrn s,n i nj Ra,A, 5
des Herrn L. Hermann, spürend irs . - , 2eLjre des tte'kScS unter die? An- . s , . T.T; " "v. ? tZt zjt a i ?aii tie Ztztt trt- 8lHfl
. . v;i"ii vu". lit'". . . , . ... .iwui i4 iu: 1 ... p.. -,, ., 1
v.tf lif.J nzebrerc anderen Indern m ....... ' klaac l?er,ö!,ren. V:r roerde eden?s2t ? .i. .A. , i' ' -. ttn ?r,,. tt .
iVtaxuriicu rci cci äüci iuu,i sin an-: - - 4..x; ... :U-U .-.i, 4 4 . . 1 jrrr ?er in tm tiuiusti slmn-1 Ttt tiziiat im
v .. -.,.tj ' rr-.f iMPtl i isst CUT cxroenrnafe 22 . , . a .. ... ""'s" '
CirCiii si li'ti v .4üi'itf iti.4iiMki.4i ; t.1,4 tnir frährren ?nfrr,N!1-"T d'k . . . . ? 7 rr?. !." Zi u,iüitn. rir.,ftiwC. i.-xrr j irri jj i.srr. s.n mril : hlBlBll
... . . - . . . f Clia roic vn nnoeren .-rrrel...e... o.e ti s deadncht-.aen n -is. ' ... - - . !
HCT 'IT? -r" . von schönern Letter bezünni,t waren, i er Sene gegen A2e falsche Se l 80UN MA8H
nx durch dre x:, zegemvaN d auf . . äd ru'-rten die xt über un, ausstreuen, rerzeben. I 'xxlc . '
de -anrr'er ...enna reinigten i ,Cen rcdi aat ! S:r !den citvj Eerladnnzen dlezn , k-?z am :
9
rene
' Herr Michael Poeschel reine letzten
2onntaz nach 2t. keui?, unr daselbst
i einer ersarnullng des !irkk!or:unls
i der iask Le:n Co., beizuwohnen, und
kehrte ak Mittwoch r.z Hanse ;urück.
fernen i'iontag hciren wir oas Ver
! gnu ren Herrn Henry Bur!har?k. ccn
Beüeoille, FI!., welcher sich ans Besuch
bei ieinenr Neen, Herrn Bnr. C. Bce
ing. in un'erer tadt bekauo. ,u unserem
2a::k!u:n ;u begrünen. Herr Burkdardk
war früher em Bewohner unserer 2kadt
un? freute 'ich i:i ''eben daq dieselbe 'ich
? i hr
Übe.
i.;rt:n Vcrtheife rer.indert j
".n ausgezeichnetem tnlas Birginia
2cedlin-; iintti in.r:i in der 'rt'-,HV.''t
der- Herrn nt; 2t.ti:re
'ir e:
t:
'leier
irck:e
i:t B1;;:.; ans cie
:'are :K.Jdfrage
".
).L
V :re öe::ch:e. welche zec'ch re:n
l-ein'ni chrr :',';ir;ir sin? ;r!td die .ed
; fage au Z, nicht inrer:;
gite beireckij
j ud da wir über:eu.lt s,nd. d.rs; aus;rr
einigen Jeutgen, Nachbarn der betre?
''enden 2chre,ber. beide Kedich'e für die
j groi;e :'.'.e!,r;a!! nn'erer e'er nickn von
! ''tcreife fein kennen, ziehen wir es vor
'Uvn i!;,1,t ;u reroffenklichen.
rc:;fe
rrnntag NachiiiiNeig reran
s:a!!.-t M,
Aronel Band eines der bei
uinereni Pnl'likuul so sehr h, !trt.-
I j1 A ir . -. ii ,t... .t. . . 2 -s.
Vil"",ur ' v.x
V' "d- Abend, nudet in der:otunda
ein g,:i,i!kl,!iche. Tanzkranzchen s:att.
Fin 'aute d.--- Nachnlittag,? u,lden
inel,:eie
I
'i'nn'';- in
die .olj,- gelirssen
Ni'.d .rti;d;- ,teue:werk abge'orannt.
Ied.rni.inn ist freundlichst eingeladen
am 2o!in?ag dem Fairplese einen Be
stich .ibv.iitatteir.
Feine Herren 2 tiefe l. die schönste
Auswahl in der 2tadt. findet man bei
Ä m. Si I r e.
Frachtbriefe für alle über die M. P.
Clsenhahn nach westlich von hier liegen
den 2takionen sollten bi-? spätestens :
Uhr !' Minuten Nachmittags im Tepot
abgegeben werden um die Versendung
der Fracht noch ank selben Abend zu er
möglichen. Xer westwärts gehende
F rächt zug komint jetzt eine 2tnnde früher
als bisher hieran. Fiir östlich gehende
Fracht sollten die Frachtbriefe bis späte
skei:.- .'. Nachmittags abgegeben
tverden.
letzten Montag erhielt Herr Heinrich
Honeck die snr den Nen'oan. Welchen er
diesen Herbst aufzuführen gedenkt, be
stimmte eiserne Front. Herr Honeck
iond an 2 kelle seiner jetzigen 2chmiede
und Wagner Äerkitatte ein zweistöckiges
'ehaude stelle:, und den unteren Theil
desselben als Lagerhaus ,'ur Ackerbau
Maschinen u. s. w. benutzen. n.'ahrend
der obere 2tock des t Gebäudes als
Wohnhaus eingerichtet werden ioll.
.las el.t von ihm bewohnte 'endei
wird in Werkstatten umgewandelt
-
Probirt den Brammer Wascher. zu ha
den bei
Tln-odorBergner
ri.Mn.-r .7t.- ?',.,..
Mnriaden
letzten Tienskag Nacht ,n die Hanier
i:: der Näh' des XevotS und sparen
2tellenn'ei'e beinahe einen halben
in.I
'
hoch aus den: Wände der Lampen an'ge
thürnit. wo sie uerendeten. Tie Mäste
Kalte das Ausfehen ron gen; seinen
2andkoruchen war aber fehr leicht und
zeigte unter der i.'oupe. das; jeder kleine
Punkt, hir das nnbetoassnete Auge bei
nahe unbeiueikhar, ein völlig entwickelte
kleines Fik'ekt wir.
letzten Montag erhielt Herr A. .
Pr idct d-,e traurige tt unde. das; feine
in ttreenvil'e. ll.. p.'ohneude Mutter
gestorben 'i. und reiste am nächsten
Morgen dahin ab. um dem Begräbnisse
derselben beizuwohnen. Frau Prudot
erreichte da? Alter von t Fahren nnd
wohnte feit erne? Reihe von Fahren bei
rr ,;t. Tivif,-r rsl-.t r.e, d-rt
hier abgeüatretert Bk'ncke begleitete.
ch habe eine
Brammer
ku.ttiiike Tkien Tcaz niii cu
und ernteten dafür reichlichen Beia?.
E4 wäre ungerecht irgend Ienrand be -
s?ndns zn erwähnen, da Ä2e ibr es,
gethan um da canze zu einem Erfolze
gestalten
. , . ... , röhrten aia:tne c:ozu7e.iren uno rrr ! a;,. . v.f.
ohn trie ,-.ch viele un?ercr cier enn ! 'V . ',... h,f. ! am...e.n r.n n.i....e... e-
brfrlrn rie ?ZQr 0a; elf nennet r-, . , , . n.t..- .r.
nerneree,. ,.c a,c 1 i0ni. , ÜCTnrn:C Ifine arn nrtnafcn- ffTCe , wci4act. cbcr KCb r;.i
vor tirva ctrem r,chrc verrn fcrndcx da j ;trt. TieS fre;e,nen ,r,r als r.n? j yA - ; X;f o.ft, ,5 r;4cii!!
w ... w ..... L . " ...... ' . t 1 l irr . i 11 .-v 'ii-ui44.it Watt :.. rem
'ch ! 0üfi
.. . ... . . i n.vr tu r c:c u jütil n. rcicx zinnrif. s . ir . . . . r..
ma'Snnen rrot?,rZ. iZXeme ,ran ,a.;r: ? rs., lZtull ili a vj-k-. u-ii n-i. kxs rr. .
. anias ein iireuler reror-enklicht ,n ,,x. hz3i v-r-trf .rbnt i-z b-n '
Aufruf !
N ie Sirftt Hei .
I c2ra 3tädrrn der Xchösrfchsft
wcrd grsßattkge Borberrnnzm für
die Feier des Vierten Juli gemackki.
ZZsllen die Bürge? enserrr Ltndt c2ra
diesen Taz ohne entsprechende Feier ror
übergehen lafstn? Wir glauben nicht
daß die4 so sein sollte und laden daber
cckle unsere Mitbürger, tlck?e sickz an
einer .'ürdizen Feier dieses Tszcs de
tbeiligeu tzeZcn, cin. sickz niisteu ZXon-
i taz Äbend. s Uhr. in der Csnzert Ha2e
einzn finden, uui .über die zu treffenden
, Vorkebrunzen ücksprsck zu nebmen.
Aebrere Bürger.
Xie Ne?udlikancr von Osage Counto
ertlätten sich in ihrer kürzlich abgedalte
neu Countz Conreudion zu Gunsten der
Non:;n:ion von Nudolv Hirzel,
als Candioal für 2:aa:s Ai:n:!l. Xie
5?bl der Republikaner de4 2taates
könnte auf keinen würdigeren und fähig
eren Mann für diese 2 teile fallen, als
aus Herrn Hirzel.
Tte Herren Fink u. Nasse, von 2l.
ou:S. haben and,' Ackerbau Cornnlinär
gering in Va'h'.ngton die Frage gestellt
ob es möglich sei. daß Beizen sich rn
Trespe verwandle und darauf die Ant
wort erkalten, da? Beizen und Xrespe
zwei ganz verschiedene Pflanzen sind und
Leizen sich niemals inXresve deRi
verwandeln könne. Lenn vor der Aus
iaat der 2 amen der Xrcspe aus detn
Se,zen gesondert worden, wird man sich
nicht über das lleberdandnehmen des
CKeak zu beklagen haben.
T .e an, letzten 2amslag Abend von
den Mitgliedern des Coneordia Xurn
Verein ,n der Coneert Halle veranstal
tete Borstellung war recht gut besticht.
Tie ;!ein!:ck, hock, gespannten Crwartun
gen der Besucher iiurden durch die
Leistungen der Mitglieder des Bereins
ubertronen uiid der lebhafte Beifall der
denselben gezollt ivurde, zeigte, daft die
Auweseuden die von den Xurnern ge
machten Anstrengungen, um es ztl dieser
Fertigkeit zu bringen, toobl n scktzen
ipuKten. Nach der Borstellung fand ein
Xanzkränzchen statt, bei dem sich Alle
ank's köstlichste eiuiusirten ulid erst bei
anbrechendem Tage trennte sich die
mhlichr (eiVIIscha;t.
Tainen und Kinderschuhe in Pracht
voller Auswahl ;., erstaunlich billigen
Preisen, hei W n. tt l e e.
Tie Herren Xoktvren spielten in der
letzten 2a,nstag in Xrake abgehaltenen
Masseuversammlungs ?? eine hervor
ragende Nollc und es scheint dasi die
Conntn Xemokratie ein reckt kranke-)
ttind sein tausz. da es solch grostcr ,alzl
Aerzte bedurft um bei ihrem ersten Web,
Bcrsnche ihr bchülslich zu seiu. Xr.
Moore. Xr. Cttmneller. Xr. Freymann
nnd Xr. Hog?. wurden als Xelegaten
zu den verschiedenen Conventionen ge
wählt, während Xr. 2,tton den Borsitz
in der Beriammlung sührtc. Wahr
scheinlich dachte die Massenversammlung,
bei der aber ganz besonders die Manen
fehlten, das; es nicht rathsam wäre mehr
als einen Xoktor aus ein Comite ,zu setz'
en. und da nur vier Comites zu erncn
neu waren, muf;te sich Xr. 2itton mit
der Chre iiber die ..grosgc" Bcrfamm
lung den Borntz geführt zuhaben, be
gnügen.
2oeben erhalten eine seine Auswahl
Pantoffel jeder Art, die ich zu erstaun'
lich billigen Preisen verkaufe.
W nl . tt l e e .
letzten 2onntag Nachmittag standen
mehrere kleine Madchen, im Alter von
bi? 1 f fahren, aus dem CisenbaHn Ge
ic,fc nahe der 2chil!erstraf;en ttreuzimg.
' als plötzlich der Comtruktions - Zug
! welcher eine Anzahl leerer Wagen von
!,,, s.aeleise heransruhrinaen KZttc.
, ' " ' -
: die 2teigerung heraus gedamptt kam.
j M die Xampspscne
I ertönen um die leinen aus das Heran
i nahen des ',nge aufmerksam zu machen
j und a
l-s die ttinder ausschauten u,:d den
.. i in i'.ifi hfl 'ich 1 a l,
hen. wurde ein
: . : '
. . ... . r j
Theil der'eieen von ,oicu ranitcuern
2chreckeu eifas.Z. das; sie nicht ,n, 2tande
waren einen 2chritt zu thun um das
Uehiie ;u verlassen. Tcr Maschinist
ioar glüeklichenvei'e im 2tandc den Zug.
durch Z.uruckstellnng der Maschine zum
2tehen zu bringen ehe er die tt leinen
erreichte, woran' die 5t inder ihre Fassung
wieder geioannen und vom teleise her
l'nter sprangen.
?er Xennett Telißbinder.
2t. ijc.i:?, IT Juni
".gewissenhafte Agenten, welche die
Tennett als einen mächtigen Rivalen
ihrer Maschinen kennen, da sie mit dem
. rcm ihr Geleisteten bekannt sind, greifen
; n allerlei niederträchtigen ttmffea um !
i die Farmer von dem Ankauf dieser be j
qerneiNk uziu?aazsfu. ura yxunca nn
i Benote! ;n geben, roollen wir bemerken. '
ein gewiner
ii j 1 1
..i. -'j ... .
'&tB" f1 c:t eren dre.
Z'" -:.riccU
z.4i.4?i.4i
ttmilton Bnwn Hacbint Cq..
General zente,
Per. L. Ä. Brorsn. S. P.
I
CSXZOGXXZDOXDäOCXZZ
Mchtung Farmer !
Mie l?rAtkZklt8 sht hktt
ÖX
2XOCCXXZX2KDCXDOr.
Q
ax Dir ktrlxsfra :
XXX
an 7 drS ? Ptd sur I.W
H Zucker 11 Ui 15 Pfd frx. .$1.00
xttnTitti iriorur
Bestes rcljlöl per 3cZsue 15 Cts.
Beste Zsersckxzen l?Pfd fü. 4l..0
Lbisk? 1.15 bis 3.00 pr OcUcne.
Sir baden nock, nnzefädr N-' Kl
Pfund gebrvckxnen Sei an Hand W
den wrr. uuz daurrt aurzuruumeu,
;u ?5 Pfd. für Ki.,rer?auen.
2part (eld rnd kaufl bei
Z Monnig's.

CXXGQT
(5iseihn Zkit-Tiklle.
festlich gehend :
N. M.
?!o.
No. 4.
No. tt.
No. 44
No. :v,
No. 1.
No. 3.
No. ö.
No. :t:
:$ :Ö5 B. M.
,; i) 3V
. '
.. 1J
m P m Jtm
Frachtzuz : :."5 B. M.
Westwärts gehend :
H-'at N il?
' a
n-S M? M
- m ' V ,
B. M.
Frachtzug 4 :tfn N. M.
No. " und ; geben täglich bis Plea
iant Hill und halten an allen 2tationen.
Verhandlungen der Ackerbau s Gesell
schast. Tirektoren Versammlung am I.'.Funi.
Bernhard Petrus fungtrte als Präsi
dent pro temo.
Xas Protokoll der letzten Berfamm
lung wurde vcrlef.'n und angenommen.
Herr Bernhard 'Petrus wurde als
Präsident und Herr Hugo ttropp als
Collektor enoühlt.
Folgende Rechnungen wurden geprüft
und zur Zahlung eingewiesen:
Theo. Bergncr 1 1.4'
Hermann Fortschritt l.i'o
Xas Comite für Cntwcrfung der
Prümieuliste reich:? seinen Bericht ein.
in welchem es die Wiedcrannahme der
lctztjahrigen Prümienliste mit folgenden
Abänderungen empfahl :
1) tt laste s !! als tt laste : zn einer
selbststaiidigen Abtheilung nlit eigenem
2uperiilteudettten ;u machen.
Fu Abtheilung 1 die Prämien auf
(rirein's Riesling itto. '.. Xranben und
Bogen ivegsallen zn lasten.
Fn Abtheilung 2 ein Pramzum
von l Xollars auszusetzen für den besten
ZLrinwein. und ebenso für den besten
Rothwein.
4 Fii Abtheilung die solgeude
Borichnst auszunehmen :
"So ono i allowcl to m.ikc more
than onc entry cf the same variety
anl grale of rain."
:) Xie Anzahl von ttornkolben. die
auszustellen ist. vcn lauf.'Zo zu erhöhen
und das erste Pramium für jede 2 orte
das zweite 1 .zu machen.
tt) Xas; die Prämienliste von AbtHei
lung V einem Xamen Comite ,zur Revi
ston übergeben iverde.
7 ) Xas; in Abtheilung die Prämien
für Bulls" in der folgenden Weise ans
geschrieben werden:
Btt Bull Drn two yeAr rnl not
Second I'.ull norr thn " yrtT I I.
I5t Bull, two or Um oM.
s ) Xast ein Präminm von j eiusge
feyt werde für da-.! befte kair of y,
not over thrce niontli ol'l.
Tan die 'vlgende Bestimmung furz
Abthetluug VI ll. angenommen werde:
Kxhibitorn inu-l givo tlic ue o ll
anirna! enteret.
lo) Xaft Hengste nicht über l ahre
alt sein dürren, um An'vruch am das
TJrSniiifn ?'I fl.lfM'Tt
" 1 ' . . ... . .
H
mrs
Ö
3CD3iOOXDCiDCX
QCO
n
atootiixxcococio
IM Xas Gremium tur ras lene n unf;rfn ttT.utn x a0t)UI-rrrt,.
Mute ('olt etut ? I zu erhöhen. ' .erreren I auf ich U Irrn tnr een Prägern.
Xie sämmtlichen orkchlagedes(5omi ric!riek Vasck, ttt'd attin.
mit Xank entlassen.
Xer 2ekretär wurde beauftragt die , cgcnskitiacr NntkrstÜlZUNqS -folgenden
Xamen zu enuchen. die ra- ... . ' . . . .-
mienliste sur we.bliche Handarbeiten zu ' crklU ÜCl .odkösallkN.
revidiren : rai: Vegemann. ran Her ', XittUit truirtTiun., am ? e n n t a q.
irni rl eiienhahn. raii Vneh reiu
2tarck und Zxau 2tork. Herr oeiug
v . 2. , '
wurde ernannt, um den Zainen als
cajriTiTiujrrr ,u cichcu.
Xtk Xirektoren iahen hieraus die
Prämienliske nock einmal durch uno be
schlössen:
Xas Pramiunt tür d:e beste Auswahl
von Trauben anf l" ,r.u erhoben.
X:e Prämien für die besten ivogen j
jeder 2orte aus l und für die zweit .
besten aus l..'" zu erhöhen,
zn Abtheilurg ll!. ein Pramium
von l auunekmeii für die denen
iXctH Blumenkehl.
Ten betrag der Prämien sur we:d !
liche .sanrarbeit,n von $21 auf j. zu !
erhöhen.
n tt lane ' eine "Lrämie auszusehen
sur d,e bes?e Ausstellung von Handels
artikeln.
n Abtbkilun z 7 eine Prämie von
aus;u'eyen rür das be'te Trio von jeder
der iolgenden Arten : Brahma. Loch:n.
Plnmouth ock. Hamburg. Lb'.te !e? !
dorn. Zvbitc (irnted Black Polkich. und !
:wei Prämien von , re'?. 1. sur die
besten TrioZ anlerer 2oNen.
'N kiömc eine Granite von 5.. vin
zuzufügen für daö beste Pa? a.
verde. und eine im g'e-.ck:en Betrag iur
den betten i5''elheng't.
Hierau,- ber,ck:te:k da xr,
fi rt Gst-tr n-A rr.--t
' : 1, c.
M, w M w - w
7 -T fT f y t T" f 5 , -
J l iyM4 i . I i nlk4l 4 'iltlo 4m
z!der de5 Verern,. an die
ItT" Ul in. an die
1 K - , -s cn
rz xa 5SrxS je NN (Ir
! ralsx abgeben, reis, ebchien. Jeder
(1B rjrcicijfar an Herren e im
Tf t '
1
Grunra cd rinea Nachbar Count ge j
schüft haben will, ist ersucht, dem 2ekre
tär die Adrrffe mitzutheilen.
Peschlrfscn. den "Preis für Anzeigen
im Präurienduck, KZ für eine ganze, nnd
tz für eine halbe 2eitc zn stellen.
Bcschlosien. Herrn Gecrg H. Fisckxr
zu ersuchen, die Arrangeurents für die
Crurston am 7. 2epteinber zn deser
gen.
Ter 2ekrctär lourde beauftragt neue
Bücher ( ntry-books) anzuschaffen.
Xie nächste Versammlung soZ am
Funi. Nachmittags Uhr. auf dem
Fairplatze stattfinde!:,
Xa4 Ausstelluugö Gebäude wurde be
sichtigt. u zu icden. auf welche Weife
am Besten ein fester Fußboden in dem
selben gelegt werden könnte.
Hierauf Vertagung.
u st a v E t t m ü ll e r.
2ekretär.
Xie Herren 2. i?. Robins, MeZntire,
Fräulein Ida Moore und Herr Wen.
2backe!'crd und Familie, von Wellsville,
Moutgomeru Countn. kamen letzten
Mittwoch Nachmittag auf ihrem Wege
nach Curcka 2pring-i. Arkanias. hier an,
Als das Fährboot, auf welchem sich ihre
Wagen mit ihren Ctcktcn befanden, an
der Whcrftc anlangte, stief; es ziemlich
Kart am ll,'er an, wodurch einer der
Wagen in Bewegung gesetzt wurde und
ehe es verhindert werden konnte, in den
Fluf; rollte. Xcrselbe wurde nach cini,
ger Anstrengung ans Ufer gebracht und
mit Ausnahme einiger ttlcinigkcitcn.
wurden sämmtliche auf dem Wagen be
nndlichc Oegennande gerettet. .re
tt leider der beiden Xamen und der
ttinder, die sich in den auf dem Wagen
befindlichen ttonern befanden, wurden
jedoch total durchnaszt.
Xic Xennctt an der Arbeit.
Xie erste Arbeit, welche in dieser
Nachbarschaft mit der Xennett gethan
ivurde. ward letzten Xienstag. nach ei
nem schweren Regen aus der Farm des
Herrn Wm. rast vorgenommen. Cs
regnete wahrend die Ma,'ck,iiie an der
Arbeit war und Federmann .wunderte
sich über die gute Arbeit welche die Ma
mnne lieferte. Xenzenkgen armer,
wekte sich eine Xennett ange'chast haben.
ist (ilück ,;:i ihrcr vortrestlichen Wahl
zn lvünschen und ich ka:::i ihnen die Ber
sicherung geben, das; cs sie niemais ge
reuen ioird einen Xeunet 2elbnbinder
grkaii't ,zu haben.
M. F o rda n.
Wvcdctttlicvcr Marktberlcdt
( rtccite markt.
Fedcn Freitag corngirt von der
"Ilrmann Siat MilU."
w,
euer. . iu.BJi)(jr
!')
di
7'
.V.
.V
.15
I, IN)
.', ,V
b m
I :n
:
?i
. r
. 4-
flern, in tcihrr
. gk'Hal!
taft
W r bt. rtr .ß. I. Qualität
o
0 V
Kornmkdl. t" t'X' Z'funr
Kleie ,
?dkliuff ,
Vroduktenmarkt.
tlcrn'tfui f cn
croRfil-: Kft.XI-'TTLY. ffirecer.
r it anzkzcdknki, 7rklr trertm ttn finUern
tntiftrn im Iani'4 bfjslbtt.
utttr m 7fune l- l.
ttirr ptk ?vkend
Geflügel.
Büdner xer Tuffi- -V -U 0
Snkkn . . S'' N.V
fflinfr . ;i.vi am
tytitc;!i,ftt?Wrtl rft X'unt fi
Jrttfiic ., '
flartcntln tu Bubr I :a io
gtrirtrtn - N" 4"
iZtift Bohnkn U Ü
,
Vlkllk Vilt Q tstC 11 .
. '
" , . ...... .
Tanksaqunq.
Z'.-!r ici !en un? ?rti?iit iK"rn. die dem
fjrafcniiTf unsere ntlKtirii 1 eitttüitr f.
1 I n r IrTn-rdnifii itnf ihr '.Mfi'tib (.ffunfr
I u n i. li. ?;aamitua Udr. im j
affitaHü. ttt Vinü ,t , rrfiuti teiiu
rrernen. da k.nürTür.rd! is nd irnutat e
,ftf cr:,t.tn.
i
..m ?!U-k7.?Zk
X euii .nie!
n n
ii!i.
(Troste
Vierte Juli ZZ-cicr.
es rr
f s4 A ? i
W I V " m)' j
, ;
I
AÄ0-,
?"-
JTN
Q-f , liz Jj
r f f j IV.V.
V T
csu
-J& -
f
Nachmittags Conzert!.p.
" trl
APOSTLE BAND.:
St-fiMSaf. '
5
jedermann ii: e-ndlich-: eingeladen, j
KI.XC IfEV t
Achtung! 'Einheimischen Weine
2 tt, ttn . .Iflrsjr, ,! ss te rrhmlichS tetannke Cdam,sz??,x
7r te'e-res Itxnt. tst k-t nfereai j llfstrl l V t V sl Tl 111
2'.: t. TitUt. kurS Ser, vrtl WilU Will
Itit nireit riaa didrr. erköre Z le, KeSer de?
UtVt ,
ststS nsnii'n ss ztt rZa-ke k i .k ttt
enniie, tta ts 5erik:dzz fsr i-tt ttn ttt ,'
Ferlkufchnle.
Lk?ik,ink?e L4ler sne j
li$ct Btreniit eiirrrd Zserfe!k,a xut
dinet e't Trezexir. Zi'.it es,, ß tt
ijr Siedet lideezeie. tie'ctde jezt sin
etde?.
S ! Hitkn.
MJ
SRarlt 3tra$e'3Bif$rtt 4.
Hauptguattier für
audgemachtc
eree, Damen und Kind es.
SÄTie größte Auswahl in der 2 ladt zu außerordentlich billizen Preisn. C3
((faü et auSzeteintkS Lzer ?e
ZZ'abrikgcZnachicv ZZnft - Bekleidung.
Jkdnl, lrd eö i scrvk Iuterresse paken bei mir ?orjstre4k und ?ara 11
3rrifc l raff. U srizk Zispruch bittet
W2A:. .KB
Noti
f
z
nntfTjtictartfr echte tta? rrrtrtc 7ud!i
km fcinwtt dkachrich!,r. daß deretde
zt für E. T. ?am's rrsdtuv Eisro
rrk iß. Diese Fira fabrijir cÜt möslicht
iit' ud Drabtartntkn, danxriächlicd alte
Lrke Gartr vd GralZüue. au Drsdt
der Schmitdkisk, angckrre tUx wrinft)
?sdk. Z?lkuzkKklle. (attmtÄffa. Cnice
trepikl nd Z,Icegklädkr. lSanrntaate,
BaZknträk?, . s. .
Zäa,e für da S,fa?e reu Bkrüikiiß
piasrn ttn 75 drstl Yit $5.00 rrr Iuß.
tt liest im Jtkit?e iint 3tlt t. vttlttx
tr Jtrnb wtetc trt et4 aezebk (jifcr.itaj
rra ekdig dar. tti mit rerjuskrechk und sich
der Preise. ,'.. , krkudse.
R. H. Hasentritter.
Ijuat Hermann. Ve.
BARTON'S
Wusfrr 93flsrfi9sii!inrnt.
w M -w w mr mr M
. .
Tie defte Masihlne dte ,k erfunden
rnutoe.
Macht das Neiben der hasche ant de,n
Brett gänzlich überflüssig.
riefe i,?schine eeiniak die Wäsche indem
p da im enel desintlichk Z.'siki ittt iedtr
durch die 5i?äsche dnrchi'rt't and uder diksk!de
eraießt und da statt ttt friden der ?aa.,r
catsll die Wasch ron setdü remit. bält dikikide
diel länaer alt nach de, kten IVekdkke dedin.
de!k. rei M'Z.tttt.
Xu Vkaschine ird auf eitanjen zur
Prede ankqetergt rder Anweisung zu Vt
nuse dersrlden ertheilt.
(5 h a s . M i in in e l ,
Agent sür ijtjffccnar u. Vtentarmer Ie.
Jsaae Voo. Unteragent.
Zwei gute Farmen zu
verkaufen.
liine lieat I Vkeile nerdenlich en Viciriion
enttzaliknd t ti Acker vom besten und hcchne
welkem V&nt, mit jungem CtlMJilcii rtH
(ttedäulichkkitrn.
Ti andere lieat zwei teilen 'viiu'o vcn
3trrrtsn, und enthalt ll Alter, auch Reifern
Vand. mit areßem Han. talt. zwei Brunnen,
liitrrne. sbftaartrn. u. s. .. al'rs ,n deftlr
OrdnuNji.
L?eaen Raberem wende man s,ch an
Heinrich Hoberg.
V,'eliisen, a?lonake ikruni?. 17r.
Maschiueu - Lel
für allerlei rlckkreau.Z.'schir'kn zu nur '.'.'
ütntt per (aUsne in
Nasse's Apotheke.
Eine große Auswahl
der fernsten
DrühliM-Wl.l.rell
sreden ertjatfer.
Ccl-flattunr,
.Standard" Kattune,
Skrrfnkkkrs,
Cheviots und
G- X JT (3- 331 JIJL S
in allen Mustern.
Orsss (Zocicls,
lauter neue Nustir.
b'oitonadrS und (sassimerrS,
trumpfwaaren nnd
Handschuhe,
Herren Garderobe Artikel ;c.
Luch da!lt ich rerräkba ein $icf4 l'arr ren
Koffer u. Ncifetafchen,
edensakl eine arehe N,abl
S ch tt h c
Ii 7 reue aus sämmtliche rreinkr ??.'a,rn
nnd f niedriq ! nur möglich,
j .lemmt und u5erikii.it ,uch
GEO. KRAETTLY.
??. Zutkenck , ??etk..1rvrr?.'.', int r3
1 lil bei mir zu tade-.
Gonzcrt Halle
! k'ssUI'LOtt & KÜHN, -rr;,,
! Siral iirnff.
I iiKimi, ... yi.
Ackit verschiedene 2orten ausgezeichneten
Wt-IIZKV.
! Zrnch. und 7:??-
! Brnntttwcin,
Jamaika Sinm,
älMMkl ÖMÖ ,.l
il ümttif m i ru:"
HI.( KItKIlU V Itll 1M V,
ECSTXITISJ 2ITTISS.
BIXXCTIII BIT71S5,
Öofl5iil)if6cr (vtirarflö
Ac-vkiV. ,
DOiiNin,
nd jet Srt keezilzlicher ?:ta5r stet a Hand,
dadr, wie immer . d eine.
p.f r.rr-ttz der ,e,e.
CTMir Ulf llflllf m m r- , .
1 vrC. niLL WlsMC. OUsVirAN Y
?kach re
cher,r u. Co.,
f4xa Kg wa die
C1CARRE
i.
!H. Nropp's Lager Mer
'jnnrr f,,,ch ageß,5t. j
ume assgezetchnne fcptxljij?arifc ß v
I tonne ein Villtaro Iilch
ßede, sfne 3Ult irteriei z,r tkrfagana
Um ttttitftn Z,s,r,ch dtte
91 als ( a.
Soo'is,
und Hermann, Ms.
fit
euer &tovc
ttn
OS. Y. MAUSHUND.O
Krzenlider der Hermann Siack ?ak.
ttermann, :::::: Uo.
Teeden erd'.kk. eine schöne Auslädt Dr?
crt. Qc,ien ud lArvcrrie. di, ich de
ikdreaüe Preisen rnkafe.
Vif (jjrrn PrcdHtrr erden in Sans 4 c
gen andere Waaren znm döchste Varkrprnse
anzenemme. !7augSZlj
Ausverkauf
- von
Bau - Holz !
'
Xa ich mich vout Lumber Geschäft
zurückzuziedeu beabsichtige, werde ick) mei
mn $&nt i orrota to Bauholz, jurn
onen preise verkaufen.
0 u Ii n Q u a n d t
II. NsßSZ
(Teutsche? ttasthaus.)
1(11 M III ir. ü,enkiüm,e.
la kkiikiide Tutiitiim und teseneers Iar
mer pnd,a in tieiem Hetkl anik teS. reink
Betten und zuvoikomminde B,tienuna.
täin arrser 3 tast bietet den staimern eine
tttklkgendkit idre Pferde deauem unterdringe,
zu kennen. L,n rrkdlregulirter
Wein u. Bier Saloon
stell mit niniKiii eitl in i'nlinthi.
Die ,tlte
Zuverläsiigc
Möbcl nttdltttta
krn
tt. II. llnscnrittor.
otcitt 2trasze.
IIKRALLWY, -
MO,
0-
(5tablirt .
O
Matrndett.
Tnpete,,.
ivettslervvrbntte.
5.irpetA.
Leltucker,
ktttderwagett
Vilderrnbmett,
vlzspielwaaren
Spinnräder,
vlzscknbe.
Spiegel ic
in bksikr Auswahl pkls an Hand
o
Hauvlauartier für die
besten Näh.Masthinen
?käbmalchinen wrrden reparirt uns Idege ge
!lrk. ? i, k-eitcn ?J.,r,I nd Cl
dil.iq des mir in haten
Fertige Sar.ze
ren atlkn rrepf n und j:i atltn preisen.
aistnfl-3nrnr ITX
Inst crür'erf.
Preise immer nirdrister""
als ionittvo in der 2tadt. Man komme
und überzeuge sich bei
N. H. Haseuritter,
Hermann. Tit.
Detroit Bronee lkomp.
Vf01
CWSRSCO ÜY
SUPERlÜRJO
lll
"'Ht
PACTICAILY
MailUMCNTAC
u.H7?3r
'iTfi-
- ,: "Alö
f x-M., ? I.
r ws
4000 'J&ntC
' tcsirs orjij
fS- .
s JYiccson
v:9
OUZr'
J0W
T I I
w-v MONUMENTS
7irg,rd ,!c!e nlckeikt n,r 1 erbaden
schinrr Tck'ift nnenteidlich einqeq'Ien.
Preise nittriser fj äUnli&t Utitil ll
3ifin nrd davirtafk r um tüner. Ueber
jifi5nnr.-r rrfirirne Hermen ?o St bis
rN. 7betkzr,rhn und kremrlZkk ßnd bet
dem Uaterj'ichne'sN z, Nssicht.
Vezen ?täbrem KtvU ma Kch an.
ll. IJ. IIA.SKNKITTKIi
iktaent für TAafitnatt. Zr.int.'in, tzemerv
und ?i.',irun ijoun!?.
friT :vtuä :at Ur.tkl.Ajzkn'ea erlangt.
Eine gntc Farm znver
laufen. I er n-rr,r! dnrkc unitt j ksd
!e litiditlit seine an? ,11 Zlctre dejkedenkk
Zzkin n sfrt'u'k. Ii .tr,'. V.t&t am Gas
rsnare luß. 'i ''U't'tn ttn lctni'. f 10
T.Sir tsitn bat in '-iultüt. ftatjn, te4
???akr tt. I. c. ac dem T!f f. Treil $tfi
rrr Nrr. uiir Ifl.
lid. 4r V?,rrin, Tit.
Z-rüklliigö - Waaren !
2r-elen eitaiieo tiat a eße Huivibt 'ltt t
rrein k'nichlagenre Aetikel.
Pnk-Waarcn jeder Art,
Nene Hiite.
?ieue Bonnet,
Neue Bänder.
Neue pitcn,
?ikl'.c Blun-.en, :c.
2-cr :ta.l?'.-e Snen-fct
'rik'S & PLUMES,
Strnmps-Waaren.
Tchnürttidchi nd allerlei
Damen (Garderobe Artikel.
Es tikket Lkseigie Zufxrnch
3,1 4int Sülls.
,
Schuhe u. Stiefel
1
U
i
I
i i
1
!
; k
n

xml | txt