OCR Interpretation


Hermanner Volksblatt. [volume] (Hermann, Mo.) 1875-1928, February 04, 1898, Image 2

Image and text provided by State Historical Society of Missouri; Columbia, MO

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn93060116/1898-02-04/ed-1/seq-2/

What is OCR?


Thumbnail for

vvvvvywtfyvwwvyww
Nommen Ov'M
v i KMÄW
und gehen,
23 MiFZsO
C(C komm r,afln" ,Tf;ft--tJtaaAagÜ
Schmerzen und Steifheit.
Si id schmerthast
Vernktuugen ud Cluktschougro.
Cfe gehen, ir wisse, sicher
ud rasch durch dn
Gebrauch von
St. JaKoös Gek.
fffffWfWfffWfffW
gg ttmjsjic i sa
2lu5 2Nifsouri.
Sam Woods, ein Schmelzer,
wurde s.esteru Nachmittag kurz vor 4
Uhr in den Werken der Whitman Ag
ricultural Co., 01)00 Süd Broadway.
in St. Louis, von Gasen überwältigt
und wenige Augenblicke später vom
Tode ereilt. Woods war in der Nähe
eines großen Schmelzofens beschaff
tigt, als derselbe cplvdirte. Bon
den ausströmenden Gasen wurde
WoodS überwältigt und fand den Er
stickungstod. Jcsfcrson Eitii, Mo., 2. Jan.
Staats-Schulsuperintcndcnt John
R. Kirk erhielt gestern einen Brief
von einem Bewohner des Schuldi
strikts in Wcigt County, in welchem
erklärt wird, das; die Farbigen in je
nem Tistrikt die Majorität haben
und daß sie in ffolge dessen 3 farbi
ge Schuldirektoren wählten und aus
diesem Grunde schon seit 2 Jahren
keine Schule für weiße Binder vor
handen sei. Man habe nur einen
farbigen Lehrer angestellt. Superin
tendent 5?irk erwiderte, daß er den
Staatsanwalt ersuchen werde, diese
farbigen Schuldirektoren zu zwingen
eine Schule für iveiße Binder zu er
offnen und einen wcißenLchrcr anzu
stellen. Frl. Allic Hughes von Norfolk,
Ba., hatte sich schrecklich im Gesicht
und am Halse verbrannt. Tie
Schmerzen wurden augenblicklich gc
stillt durch TeWitt's s&itch Hazci
Salve", welche die erlekung heilte,
ohne eine Spur zurückzulassen. Ee
ist das berühmte Schwären-eilknit-tel.
Walker Bros.
Inländische
Washington, 2:. Jan. Tas
Haus-Cominittea für Territorien ver
warf heute die Bills zur Aufnahnie
von Arizona, New Mexico und Okla
homa als Staaten in die Union nüt
8 gegen 3 Stimmen.
i Seattle, Wash., 28. Jan. Es
ist hier die Nachricht eingetroffen, daß
der Tampfer Corona", welcher am
25. d. M. mit Passagieren von hier
nach Tyea und Skaguan, Alaska, ab
ging, untergegangen ist. Tie Passa
giere und die Bemannung wurden
gerettet.
Washington, 2. Jan. Ter
Präsident sandte heute dem Senat die
folgenden Ernennungen zu: Richard
E. ParsonS, Juu von hio zum zwei
ten Sekretär der Botschaft in Rom;
Abram M. Tissman von Ternicssce
zum TistrictSanwalt für den mittlc
ren X ist riet von Tennefse.
Washingtoik, T. E.. 27. Jan.
Ter Präsident ist heute Bormittag in
Begleitung seines Privat-Sekretärs
Porter Senator Freu 's und Hri'.
mith ans New ;')vrk nach New
Zlork abgereist, nm dem Bankett der
National Association vf Mannfaciu
rers" beizuwohnen.
Viadalia, La., 2,:. Jan. Auf
der 5 Meilen von hier gelegenen
Korest Pslanzniig wurde der l Jahre
alte Charles Beard, juu., von einem
Neger durch den Magen g-schonen
und tvdtlich vcrlevt. Während er
am Boden lag, erschoß er seinen An.
greiser und einen anderen Neger.
$ Portsmouth, -2'J
Jan.
Xir
SO Jahre alte I. I. ttcrns, ein pro
inincntcr Apotheker, wurde heute bei
Süd-Portsmouth todt gefunden. Er
war erfroren. Er wurde während
der letzten Nacht, während er sich un-
ter dem Einflüsse von Cvcain befand,
von einem Zngc der Chesapcake und
Ohio Eisenbahn abgesetzt.
s Ol
, .itiu yvu, vsan. tt einer
Stunde von New )ork nach Phila
delphia per elektrischer Bahn, ist das
neuestcProjckt, das von der Central
ailroad vf New Jersey" nusgcsüh-t
werden soll. Die Eisenbahn wird
das nothwendige Kapital liefern,
und ihre Geleise werden für den
größten Theil der Strecke gebracht
werden.
5 Atlanta, Ga., 27. Jan. Am 31.
Mai findet hiereine Menschen-Auk-tion
statt. Sträslingsarbeitcr wer
den auf öffentlicher Auktion verstei
gerr werden. Wer den höchsten
Preis bietet, erhält die lebendige
Waare" zugesprochen. Tie Straf.
unge wcrocn aus Monate und Jahre
vergeben. Xie Contractorcn haben
?ur Transportation, Naheung, Kleid
ung und Medicin der versteigerten
Leute zu sorgen, während der Staat
die Polizei, Aerzte etc. liefert.
Cincinnati. O., 23. Jan. C.
Klein. Präsident der Klein Feed and
Flour.Co.. welcher gestern Abend
tödtlich verletzt auf der Straße ge
funden wurde, ist noch am Leben und
beharrt bei der Behauptung, daß er
von zwei Räubern auf der Straße
angegriffen, beraubt und verwundet
worden sei. Die Polizei glaubt je
doch, daß Klein aus Verzweiflung
über geschäftliche Verluste Selbst
mörd zu begehen versucht hat. Tie
Firma fallirre heute. Tie Activa
werden auf 57000 und die Verbind
lichkeitcn auf 529,000 angegeben.
Nochcstcr, N. Y.. ?8. Jan. Bor
25 Jahren wurde hier William H.
Lcwis von einer gewissen Frau Heß
erschossen, die später für irrsinnig er
klärt wurde. Seine damals 15-jäh-rige
Tochter verließ das elterliche
Haus und blieb seitdem verschwun
den. Tas nicht unbedeutende Ver
mögen blieb in Gerichtshänden und
eS wurden von feiten der Mutter alle
Hebel in Bewegung gesetzt, die ver
scknzllene Tockter aufzufinden. Es
gelang schließlich einigen TetektirZ.
Frl. LewiS in St. Louis zu entdecken
n;,d sie zur Rückkehr nach ihrer Mut-
ter zu veranlassen.
8 Jamestown. Pa.. 28. Jan
Ter Farmer Sylvester Burch, seine
Frau und verheirathete Tochter wur-
den gestern bei einen Besuche der
Letzteren auf geheimnisvolle Weife
vergiftet. Ter Mann ist bereits gc
ftorbcn und das Ableben der beiden
Frauen wird stündlich erwartet. Ei
ne Enkelin des Farmers befindet fich
ebenfalls in kritischem Zustande, doch
hofft man sie am Leben zu erhalten.
Tie Symptome weisen auf Arsenik
veriftung hin, doch konnte bis jetzt
nicht ausfindig gemacht werden, auf
welche Weise diese Leute vergiftet
wurden und ob Mord oder Unfall
vorliegt.
Pocatello. Jdaho, 28. Januar
Tie beiden letzten Tage sind die kül
testen in dieser Gegend seit vielen
Jahren gewesen. Tas Thermome
ter stand auf 13 Grad unter Null
Bei Bancroft war es 44 und bei Mar
ket Lake 34 unter Null. Seit 7 Wo
chen ist cö äußerst kalt gewesen und
der Schnee liegt jetzt im östlichen
Jdaho 0 bis 15 Zoll hoch. Alle
Biehhändlcr haben feit mehreren
Wochen Bichfutter kaufen müssen und
sind jetzt besorgt über den Mangel an
Heu. Tie Schafzüchtcr mußten ihre
öccrdcn nach dem mittleren Thcil
des Staates treiben und beginnen
jetzt sie zu füttern.
?!cw ;')ork, 27. Jan. Heute ist
ein Unglück in einem I?stvcklgcn
Neubau am Broadway passirt, daö
wahrscheinlich den Tod von drei
Männern zur Folge haben wird.
Ihre Namen sind: George McNoma
ra, John Hnmmond und Michael
Scaman.
Ter letztere war im 5tcn Stocke.
Er verlor das Gleichgewicht und siel
einen Schacht hinunter. Jin 4tcn
Stock standen McNainara und Ham
mond auf einem wackeligen Ban
gerüft. Seaman's Fall veranlaßte
den Sturz derselben, und alle drei
stürzten in den Keller unter dein
Hause.
Jackpn, O., 28. Jan. Gestern
Abend ging die 15 Jahre alte Luln
Friend in Begleitung von John R.
Myscr und Bint Faught, zwei Freun
den der Familie, vom Bahnhof nach
ihrer Wohnung. Sie wurden von
einer Bande von Schurken angegrif
fen, welche die beiden Männer über
wäliigten und das Mädchen entführ
ten. Myser und Faught leisteten
verzweifelten Widerstand und Letzte
rcr wurde durch einen Steinwurf am
Kopf verletzt, so daß er kaum mit dem
Leben davonkommen wird. Tas
Mädchen wurde in eine Grube ge
schleppt, wo fic von 20 Männern an
gegriffen und dann in entsetzlichem
Zustande zurückgelassen wurde. Sie
wurde bald gefunden und nach einem
Hospital gebracht. Tie Aerzte glan
den nicht, daß sie mit dem Leben da
vollkommen wird. Verhaftungen
noch nicht vorgenommen. Tie Pvli
zci ist jedoch auf der Snche nach den
Thätern.
Tacoma, Wach., 28. Jan. Ans
dem gcstcril von hier absegelnden
Ballschiff Marion Iraner" befanden
sich 7 Matrosen in Ketten. Tiescl
den waren descrtirt, vor der Abfahrt
des Schiffes jedoch noch angefangen
und an Bord gebracht. Es gelang
ihnen, sich von ihren Ketten zu be
freien, worauf sie über den Kapitain
nnd die übrige Mannschaft herfielen.
Es Entstand ein fürchterlicher Kampf,
bei dem sowohl der Capitain, lvie
alle übrigen Bethätigten schwere
Verletzungen erlitten, ehe es gelang,
die Mcnterer wieder in Eisen zu le
gen. Inder daransfolgenden Nacht
gelang eS wieder zwei Gefangenen,
fich von ihren Fesseln zu befreien.
Ehe sie ergriffen werden konnten,
sprangen sie über Bord und schwain
men in dem eisigkalren Wasser dem
Lande zu. Einer derselben ertrank,
während der Andere das Land er-
reicht zu haben scheint. Tas schiff
setzte hierauf seine Reise fort.
Chicago, 27. Jan. Edward W.
jyrnstick, der Erbe von 1,000.000
Gulden ($400,000), die ihm sein
Vater, bedeutendste Bankier in Bu
dapest. hinterlassen hat, liegt auf dem
Ar.'ncnfriedhof begraben. Ter Chef
der Geheimpolizei Colleran erhielt
gestern einen Brief aus Budapest, in
dem er gebeten wurde, fich nachOhrn
stick umzuschen. Ter Briej
kam aus Budapest und be
hauptetc Ohrnsticks Vater sei kürz-
lich mit einer Hinterlassenschaft von
15,000, 0.0 Gulden gestorben, von
denen er die angegebene Summe sei-
nem sonne Eduard vermackit hnho
Heute kam Anwalt N. I
7- J . .
Waldeman
nach dem Hauptquartier der Geheim.
Polizei und erzählte OhrnstickS.Schick
sal. Nach Angabe WaldemanS. oer
ein Schulkamerad Ohrnsticks zu jein
behauptet, ist Letzterer wahnsinnig ge
worden, da feine Gattin ihm untreu
geworden war.
Wichita, Kans., 2S.ZJan. Ter
Farmarbeiter Charles Jackson stahl
vor längerer Zeit seinem Brodherrn,
dem Farmer John Talton. in derNä
he von Sunnydale, SedgwickCounty,
die Summe von 5450. und suchte da
mit das Weite.
Dieses Geld, das der Farmer sich
mit vieler Mühe und Noth während
zweier Jahre zusammengespart hatte,
war bestimmt, eine im November
vorigen Jahres füllig werdendeHypo
thek zu begleichen. Als der Farmer
an genanntem Tage dieselbe nicht
einlösen konnte, wurde ein Beschlag-
nahmebefehl erlassen, und kürzlich
der arme Mann nebst seiner Familie
ausgesetzt und von Haus undHof ver
trieben. Gestern kam die Nachricht
hierher, daß Charles Jackson in New
Castle, Ind., verhaftet worden fei.
Ein Sheriffsgehülfe wild fich noch
heute mit einem Auslieferungsgcsuch
des Gouverneurs bewaffnet, nach
J'idia.ia begeben, um den'Hallunken
abzuholen.
Alton, Jll., 29. Jan. Ter 19
jährige Ray NevinS von Upper Alton
hatte sich, trotzdem er nocy die Hoch
schule besucht, vor etwa 9 Monaten
mit der 17-jährigen Blanche Welling
ton verhcirathet. Tas Pärchen könn
te sich indessen nicht recht vertragen
und vor einiger Zeit ging der für's
Leben geschlossene Ehebund aus dem
Leiin. Nevins nahm sich die Sache
nicht sonderlich zu Herzen, besuchte
nach wie vor seine Schule und berci
tcte sich auf die bevorstehende Schul
Prüfung vor. Aber die rächende
Nemesis ereilte ihn in Gestalt eines
Verhaftsbcfehls, den seine erzürnte
Gattin wegen böswilligen Verlas
sens nnd Non Support" veranlaßt
hatic. Er wurde in'ö Verließ ge
warfen nnd kann jetzt nicht an der
Prüfung theilnehmen. Es foll auch
noch eine Klage wegen Falfchcid ge
gen ihn erhoben werden, da man ihn
beschuldigt, bei Herausnahme der
Hcirathslizens fein und seiner Braut
Alter wissentlich falsch angegeben zu
haben.
Jacksonvillc, Jll,, 28. Jan. C. ?.
Trapcr wu-.de heute der Ermordung
von C. L. Hastings schuldig erklärt
nnd zu lebenslänglichem Zuchthaus
vcrurtheilt, nachdem fein geistiger
Zustand als gesund befunden worden
war.
Tie Tragödie ereignete sich in der
Nacht vom 31 Mai legten Jahres.
Tie Männer standen in Tienflcn von
E. P. Kirby. Eines Tages hatten
sie Streit und Traper legte seine
Stelle nieder. Ties war im Jahce
vor der Mordthat. Traper eröffnete
seine eigene Office. Es dauerte nicht
lange, so stellte sich heraus, daß Je-
mand an Kirby's Büchern herumgc
ttiigcrr, oyne ein necyr oazn zu ya-
den. Ter Verdacht fiel auf Traper.
25 Tage lang überwachten Geheim-
pouziiien cic i-fiice, nuer oergeven?.
aitiuas.derTcaver überwachen sollte
. , . ... r-r ,.
, . . , , ') 1 VT 1 J . . . 4- ,, 4...
imiui, um ol. x-iui imi vi,,,"-
ner Keble und sonst au Vielen Vun-
n:r...' . rffi..
utji viiucii iuui in iiuuy x n'it
mirnprunnpn. iin nrr tiem yrntii'r e
... r . r . v !
vSiA V1 1 1 A - I
luiviiviii -tivf.pl. . v..
Blutwuren entdeckt, und oaraufhiN
. r -. i oi-jii
wurde Traper verhastet. Nicht
lveniaer als 170 Wunden wies Öas-
.!... ..k 3l sX Xrtf s,
,viu.jt u. ulw "-H-
te Traper clnGeständniß ab, bchaup-
s s,,, c!:? (Zm1Uiis-Lr-.
tete aber, Hastings aus Selbstver-
lycilllauna crmoroer ZU uavcn.
, , I
.1 .... .. u..srr.
tmiu j. oiue, nirn Jtuuui.u
Jll., litt ack't Jahre lang an Tyspcp-
sie nnd chronischer Verstopfung und
Ivnrve sll)lles,lill) gcneiir ourcr) -e-Witt's
Littlc Early Riscrs", die be
rühintcn kleinen Pillen für alle Ma-
gen- nnd Leberbcschtverden. Walker
Bros.
Ausländifches.
1, Wörneröberg. Tas Gasthaus,
zum Anker ist vollständig abgebrannt.
1? Stuttgart. Tie durch den Rück-,
tritt Rüstiges erledigte Inspektion der
Gemäldegallerie ist dem Professor
Lcinkc übertragen worden.
nuntn wuivuu
m
ii
uzern. Beim Abstieg vom Pl-
s ,r f 1 1 ? r-it v - f S(i .' f f Si.? rcsvjj
iutv njit i wt. iuyt t viytit-
Nloch" ein junger Luzerncr Namcs
Hofstcttcr ab und blieb sofort todt.
Aus Baden, 6. Jan. In Müll-
heim wurde der Nathschreibcr
chandelmeier wegen Unterschlagung
von über l000Mark Amtsgclder ver-
haftet.
Wildbad. Ter 22 Jahre alte
verheirathete Konditor Albert Krauß
hat fich erschossen. Ter Grund foll
in ungünstigen Vcrmögcnsverhältnis-.
sen zu suchen fein.
Ufm Mus hpm Fi.ott nT,,
Hose wnrde Weichenwärter Wilbelm
u l W l Vil VUU1I- ' '
Kohnle aus Oellingcn. O?l. Ulm. der
aus einer Schiene ausgeglitten war.
von der Sckiiebmasckine überkakr
und sofort aetödtet.
1 jwamiüeim. Aus 0cm ttuchcn-
gc,iurzl i,r aua riNvor NMklg-
keit der in Lit. D. 5, 7, im dritten te
Stock wohnhafte verheirathete Kauf- fluß, Flebcrbeulcn, Rlngwurm, auf
mann Albert Simon. Ter Vedau- gefprungene Hände, Hühneraugen
ernswertbc war sofort inhK und alle Hautausfchlage. Heilt sicher
Plles, oder keine Bezahlung ver
1? Lippstadt.' Erstochen wurde hier langt. Heilung allen Fällen garan
auf offener Straße ein Brauereiar- tirt, oder Geld zurückerstattet. Preis
beiter. Ter Thäter, ein iungerBur. 25 Cents die Büchse. Zu haben bei
sffip innvhp ml spjti.. yNnk,.
l r vifc .vyn4iin Ht-
holt wo er sich, gleich nach derUnthat,
als wenn Nichts geschehen wäre, ins
Bett gelegt hatte.
Hanau, 7. Jan. Tie Regierung
zu Kassel hat der Stadt Hanau den
Vorschlag geutächt, den Kurort Wil
helmöbad für die Summe von 3500
Mark in Pacht zu nehmen und für
die Unterhaltung der Gebäude und
Parkanlagen zu sorgen.
1 Heidelberg. Kürzlich hat sich
in einem hiesigen Hotel ein schon
einige Monate mit Frau und zwei
Töchtern dort wohnender, nerven
kranker Deutsch-Amerikaner an einem
Kleiderständer erhängt. Der Selbst-
Mörder ist der 50 Jahre alte Juwe
lier Stork.
? Zürich. In Jscltwald starb Jo
seph tlbegglen, der letzte Freischärler
dieser Gemeinde, von welcher f. Z
drei Mann ausgezogen waren. Er
erreichte das hohe Altec von 5
Jahren. Von dieser Garde dürste
er der zweitletzte im Amte Jntcrla
ken sein.
Wieder ein vcrhäugnißooll?s
Eisendahnttttglück. Bei der Station
Herne der Bcrg.-Märk. nndEmschcr
thalbahn, Regierungsbezirk Arns-
berg, ist der Berlin-Kölner Schnell-
zug entgleist. Drei Pcrsone i si.:d
auf der Stelle getödtet, zwölf andere
verletzt worden.
1 In Zwickau ist derToppclmörder
Iahn hingerichtet worden.
(Der frühere Kuferschmied Alfred
Iahn, ein verkommencr Bursche,
hatte Anfangs August vorigenJahres
in Crimmitschau, Sachsen, scineMn:-
ter und Schwester ermordet. A. d
R.)
? Metz, 7. Jan. Gestern früh
machte ein junges Mädchen seinem
Leben durch einen Sprung in die
Seille ein Ende. Zuerst wußte man
nicht, wer die Verlebte war, doch
wnrde später im städtischen L:ichen
Hause festgestellt, daß es die 22-jähri-ge
Christine Hamschcr aus Bockcnau
bei Kreuznach sei.
H Lyon, 27. Jan. Bacher, wel.
cher, sich unter der Anklage, in den
letzten drei Jahren 33 Personen er
mordet zu haben inGcwahrsam bcfin
det machte gesternAbcnd cinenAngriff
aiif ein Gefangcncn-Au'fcher.
Als derselbe in seine Zelle trat,
schlug er ihn mit einem Schemel nie
der und würde ihn getödtet haben,
wären nicht andereGefängniß-Beam-
te dazu gekommen.
1 Bielefeld. Seit sieben Jahren
wurde der damals 27 Jahre alte
Sohil dck Ackerbürgers Boß au? dem
benachbarten Torsc Lchildesche ver-
mißt. Man nahm an, daß cr crinvr
det und die Leiche begraben worden
sei. Nachgrabungen haben nunmehr
zur Auffindung derLeiche geführt, die
in einem Acker hinter demWohnhan
des Boß einen Meter tief vergraben
lag. Als Thäter wird der vor fünf
Jahren verstorbene Bruder des Er-
mordeten betrachtet. Tie Brüder
lebten wegen Erbschaft in streit
Xcr Qter rbe unter dem Verdacht
ber Mitschuld verbaftet.
J
Lalifornia - s verdorbene Trauben-
ernt""
Itr ditkiZhligk theUweiZe BcN's: s der Tlaiiki
4-.-. i
nt. in Ielg. do Regkiijillseü mxt auf niel,: n!S
.'.berechne,. Ukverall?, nördNch,!, Thki'.e
tslQtt P" tt nb Wtmteiae beeem br
troff ttoikf. u,d ttt fftu.tift rfonM ach dem
tft rnttm itlvrechend uenna. Wmiu'lk ein
V'.erlel den Ernte ift verlorcn. Zti ist li'ahr; in
'
gi.jch.r Vs aberauch PieTKals.ich. da die .rlvie.-e
nnd schwindende Krasi der Schwachk!, und '.Ilcirvlen
dnrch de sndzllendeii. shfteiiatNkn kktr,iuch bti
,2,,,, vlZuitLuis. zwv
Ma,enbiti,rS. wied,idkrcstkNt nerden kann, ks
erneuert die Spannkraft und h.rri:nsche ZlziitiAk.t
dek en. der ,eder und der ZUvint. wirk, einer
?lrguig zu Rt,km,iiius und Zirkrendkichwerdkn
en, Segen und rerbtttkt Malanalkidk. Nachdem eii!k
txlttiU KwnXirM 9.t,anl vW,u xft &t.
ne'una oU lanauntria und ifittaii'Hnd. Tie Wi'der.
hristellung wird oder anßerrdiI!!Ä durch dicZlniv'n
dug de, Bitte, defchleunig,. nelcher den Zlxpeti,
bessert und dem s,eschw5cht.n öipkr crneute Kraf,
verleih,. Sin Wcingla voll vor ?.'!ahlzkiicli schafft
hkrzhasie Lust,," Sfle.
Anicrikanischc Tlcpfcl.
Unser General Consnl Masvn be
richtet dem Staatsdepartcmenr, daß
das Eintreffen von 4,53 Jäfscrn
amerikanischer Acpfel an einem Tage
im Hamburger Hafen, den deutschen
Landwirthen neuen Grund zur Be
sorgniß giebt. Tie Obst - Ernte von
1896 war in den Ver. Staaten gut
unö Preise niedrig. Es wurden
ßc Caniltitsltcn " amerikanischer
as..: r,1s ,s f,st
Aepfcl nach Tcutschland gesandt, und
diese schufen sich dort einen Markt
.
cy,n 'Tayre 1' war ocr ertrag lli
n Ver. Staaten gcrina und die
,-eise bock, aber der deutsche Gc-
schmack verlangte trotz der erhöhten
Rate amerikanische Acpfel. Tie
deutschen Blätter hallen von Besorg
niffen wieder. Ticselbcn führen den
Obstgärtnern vor, daß sie den Markt
für Acpfel erster Klaffe an die Ameri-
kaner verlieren. In den nächsten
Jahren wird, wie Herr Mafon an- j
führt, ein emsiges Pflanzen und Zie
hen von Obstbaumcn im alten deut-
schen Vate.lande vor sich gehen. Ob
ber irgend eine 5 orte Acpfel, im
senanen stimm norouropa s gezo
Sen. den Vergleich mit der besten
amerilaniscizcn rxrucyr ansyaiten
kann, ist doch zweifelhaft.
vucklen's Zlrnica-albe
mPr(, hpr m.ff nPrt(. pvr111lK
Quetschungen, Geschwüren, Salz-
Walker Bros.
vermischte-
Eine grau ließ kürzlich in sammt
lichen Zeitungen New Jorks eine An
zeige erscheinen, in welcher eine Koch
in verlangt wurde. ES dauerte vier
Tage, ehe sich Jemand meldete.
Tann annoncirte der Gatte der Frau,
daß er eine Typewriterin brauche;
siehe da, am nächsten Tage schon be
warben sich 400 Mädchen um den
Platz an der Schreibmaschine.
Äuch ein Zeichen der Zeit!"
Aus dem Leben gewalzt. Frau
Emilie Schmidt von No. 713 dritte
Avenue in New Vor? fiel Morgens
um 2 Uhr bei einer kleinen Festlich
seit des aus Kellnern bestehenden
Geneva Club" mitten während eine
Tanzes zu B idcn. Man glaubte erst
die Frau währe ohnmächtig gewor
den. Ein schnell herbeigernfencr
Arzt stellte jedoch fest, daß die Frau
vom Hcrzschlage getroffen und todt
sei. Die junge Frau, die so in den
Tod hinemgetanzt ist, war erst 3?
Jahre alt. .
S10.000 für einen Zahn. Zehn
tausend Tollars Schadenersatz muß
Clarence Hackett, ein Zahnarzt in
New Fork der Schauspielerin Essie
Abrams bezahlen, weil er die Unge
fchicklichkcit beging, beim Ansziehen
eines Zahnes einen Theil ihres Kinn
backens mitzunehmen. Frl. Abrams
mußte sich in Folge seines Fehlers
einer Operation unterziehen, nach
welcher sie, wie sie in der Suprcme
Court angab, nicht mehr im Stande
war ihrem Beruf zu folgen, dem sie
lvohl für immer wird entsagen müs
sen. Sie schätzt den Verlust, der ihr
dadurch cutsteht, bezw. schon cntstan
den ist, ans $2ö,000, doch die Jury
sprach ihr nur S 10,000 zu, mit wel
cher Summe sie wohl auch zufrieden
fein wird, wenn sie das Geld nnr er
hält. Der Angeklagte brachte keine
Vertheidigung vor. Aus der Ab
schrist eines Aktenstückes, welches
der Anwalt der Klägerin vorlegte,
war zu ersehen, daß Hackctt in den
Spezial-Assisen einmal wegen unbc
rcchtigten Prakticircns als Zahnarzt
vernrtheilt wurde.
Eine neue Butterart. Den
Milcherei-Eommissärcn von Pennsyl
vanien hat ebenso wie ihren Collegen
von Massachusetts, daö Anftauch.n
einer neuen Butterart schwere Kopf
schmerzen verursacht. Man nennt
diese Butter, die ganz auffallend
schnelle Einführung in den Markt
iand, Proceß"-Butter und gewinnt
sie im Wesentlichen aus billiger ran
zigcr Butter, die iliit frischem Rahm
vermischt wird, worauf die Mischung
nuf's Neue zur Vcrbuttcrung ge
langt. Tie dazu benutzte Butter ist
nach demUrtheil der pennsylvanifchcn
amtlichen Butterfachlcnte von einer
Sorte, die ohne wcitcrcVerarbeitnng
im Markt nur etwa fo viel werth ist,
wie Scifenfett, daö heißt Fett, das
nur zurScifenfabrikation verwendbar
ist. Trotzdem aber fand man durch
sorgfältige Prüfung, daß die aus je-
nem Stoff gewonnene Prvzeß"-But
ter reicher ist an Buttersett", als
einige der besten frischen Knhbutter-
sortcn im Staate. Die Commiffäre
erklären allerdings, daß die Butter
sich nicht lange hält, können darin
aber keinen Grund finden, den Ver
kauf diefcr Art Butter zu verbieten
oder zu beschränken, da eben auch die
besteButtcr durch dasAltcr zu schlech
ter Butter wird, und sie sehen sich so
mit machtlos, dem ziemlich stürmisch
en Verlangen der Farmer nach Schutz
vor diesem neuen verderblichen Wett
bcwerb zu entsprechen. Tie Pro
ceß'Bnttcr ist viel billiger, als
irische, ante Tairy"-Bntter und
schmeckt angeblich vortrefflich. Es
ist leicht erklärlich, daß die Farmer
wenig erbaut sind von ihrem Auf
tauchen, denn sie ist ihnen gefährlich-
er als Oleomargarin, da sie die
Stelle feinster Tafelbutter einnehmen
kann.
öcnn diliiij od.'r crfiepft, esset Eaccüret Larir
TvnboiiS. Kur gacaniir,. lg uud kits.
Intimer Austrag. Wirth zum
Kellner: Jean, unser Vier ist nich
ganz klar, drehen Sie die Lampen et-
was nieder.
cdcrniann sagt so.
l5ascare,j L,irirBobons. die wudrtrske niedi
ziinlche iMifrerfinisi krs .sit.ilte i. angenedm uild rr
Ni'Äcttd für den izie'cymnkl. wilken le.?t uk de
fiiniint nuf ?,itif. i'ercr ant rinseweide. rniitaen
d.ioooKic Strncrn. renreintit rfaiiu-sen, luriitn
,?vrfivr, sZikber. chronisch? Z?eop'unz vnd Sallig
lelt. Bitte kauict d p'vbirel deute ein Schächlel
kycn. 1". -tO KeiKä. Berlaus, nd ira:,,irt von
cucn ?pu!lclci.
Selbstbewußt. Herr Eommerzien
rath, Ihre Villa ist wirklich fürstlich
eingerichtet! Wie haißt fürstlich?!
standesgemäß is se!
One Minute Eough Eure" heilt
schnell. Tas ist es, was ihr braucht.
Walker Bros.
Berechtigte Frage. Amtsrichter
(zum Angeklagten): Unterbrechen
Sie doch nicht immer ihren Verthei-
diger! Angeklagter: Werd' i cing'
sperrt oder er?
,
iPeisuit eine 10c. Sach!kl akkar?tZ. dir kestc
Sibif und CigccieNkZu!a!or Gtir.oftt.
Ein Aufsitzer. Ich reise öfter zu
nieinem Onkel, dort finde ich die beste
Aufnahme. So, was ist denn Ihr
Onkel? Photograph.
Frau Stark, von Pleasant Ridge,
O., sagt: Nachdem zwei Aerzte mei
nen Knaben aufgegeben hatten, rette
te ich ihn von der Croup durch An
mendung von One Minute Eough
Eure." Es ist das schnellste und sich-
erste Mittel für Husten, Erkältungen
,-i-, vo f "V I
N. TY U I 3 . . V. l UltHAdHl0inH
unü uuc Vuw- u""lvlv"-
Walker Bros.
.äf ?, nr&t
it! r
mm
hat fich in itlintouiin ft
unsehlba b,wise
bei Jbgftmfryn
jftrfiitn1ri?n
hv Krauen,
Nnveaelmtzikeitn pattwi. ff
selbe ist da verarmt st eiri e.
oi wmw i
Bernrnt den B tu ft und erleicKdet
drückte und sciimerzyal
, uno t'iyq
tion. Betm8eBnfejMet tt t nf
im er ya er ennvaa
beste Mittel. S,
S
i,
im
ins
ff feil
enrve
VBim
irHrnan
manee
WM
ttrbnt
r EAmanaerfCalt lrrr
reim ivzie?
rvahrenv ver
sft Trrr
rtctare
tinbetlole Heim grr Seala,. r kis
tragr oazu pn.
manffl imrjaBre
Bern. Diese elMt,
llen leidende Ytaut t!$
riar. regr an nna narr ,a,r
" ' - - - . . .
iieie oeruaTH t'fnmiiiti reu
Warum soll eine ffraunoch et
länget leiden, wenn sich HSi
ihrem Bereich ist? Viu ot Cardai
f'et nur $1.00 per Flasche VN ii
Apotheker.
Betreffs Mat n flSllen. ei, ,st
vevur?en. ??r
xorv beprtnjet,lT Tfc Öt'
mif V, nnr. he tiit Slmnnrnti
-
Medicine Co., Chstra, T
Paslsr I.
N reitl, ttfir.
i"JT
mtii
mtimt tfw WTO U 1
CardBi , 9ttT fttOt B? 11
ftotf.t iMtjitnf nAteftcm- 11
in! t&e
s
In der Nechenstunds. Lehrer: Ja
kobsthal, waS braucht man noch.
wenn man ein Geschäft eröffnen will,
wozu 13.000 Mark nöthig sind und
man hat nur 7.500 Mark? JakobS-
thal: Eine reiche Kalle!
Ein gnt gespielter streich.
Es sieht so auS, aber eS ist keiner
lei Betrug dabei. Jedermann kann
es probiren, der mit lahmen Rücken.
schwachen Nieren, Malaria oder Ner
venleiden geplagt ist. Wir meinen,
er kann sich selbst kuriren mit Electric
Bitters. Diese Medizin stärkt daS
System, stimulirt Leber und Nieren,
und ist ein Blutreimger und Nerven
stärker. Sie heilt Verstopfung, Kopf
weh, Ohnmachtsanfälle, Schlaflosig
kcit und Schwcrmuth. Sie ist auö
Pflanzen zusammengesetzt, führt leicht
ab und bringt natürliche Kraft dem
Nervensystem. Probirt Electric Bit-
tcrs und seid überzeugt, daß eS Wun
oer schafft. Jede Flasche garantirt.
)cur ö0 Cents die Flasche in Walker
Bros. Apotheke.
Naiver Bescheid. Lehrer: Sage
mir, Karl, wer hat denn die schönen
Wälder, Felder und Wiesen hier er
schassen? Karl: Das weiß ich nicht,
Herr Lehrer, wir sind ja erst seit zwei
Monaten hier im Orte.
Frau Mary Vird. auk HarriSburg,
Pa., sagt: Mein Kind ist mir Milli
ouen werth, und doch würde ich eö
an der Eronp verloren haben, wenn
ich nicht fünfnndzwanzlg Cents für
eine Flasche One Minute Eough
Cure" ansaeacben hätte." ES knrirt
Husten, Erkältungen und alle Hals
und Lttngcnbcschwerden. Walker
Bros.
Ein Schwcrenöther. Junge Frau:
Ach, Schatz, die neue Köchin hat den
Braten anbrennen lassen; sie ist noch
so fang und unerfahren. Wird Dich
ein Kuß entschädiaen? Gatte: Mein
etwegen, schicke sie nur herein!
EaScarelj stiniuliren Leber. ?i,eren und vineei
dr, niemals schwachen der kneipen, ive.
Ahnungsvoll. Otto (nachdem er
von seiner Mutter Prügel bekommen,
zur Schwester): Na, Dein Mann, der
kriegt einmal 'ne schöne Schwieger
mutter! Die größte Entdeckung bis jetzt.
W. M. Repinc, Redakteur de Tis
kilwa, Jll., Chief" sagt: Wir halten
nicht Haus ohne Dr. King' New
Tiscovery" gegen Schwindsucht,
Husten und Erkältung. Versuchten
manches andere Mittel, aber fanden
das wahre Heilmittel nicht, bis wir
Tr. King'S New DiScovery" ge'
brauchten. Kein andere? Heilmittel
kann dasselbe in unserem Haus
halt ersetzen, da es eine sichere Kur
für Keuchhusten, Erkältungen u. s. w.
ist. Es ist Zeitverlust wenn man
andere Mittel probirt, selbst wenn
dieselben als ebensogut angepriesen
werden, wie Tr. King's New Tis-
covcry. Sie stnd nicht so gut, denn
dieses Mittel kurirt erwiesenermaßen
und ist garantirt. Eö gibt immer
Genuthung. Probeflaschen frei in
Salker Bros. Apotheke.
Unzertrennlich. Anwalt: Ich kann
nicht helfen; Ihr Mann muß einfach
zahlen oder brummen! Frau: Ja-
eines ohne das andere geht nicht.
Wenn mein Mann zahlen muß, dann
brummt er auch!
. A. Perkins, von Antiauity. O..
wurde dreißig Jahre lang unnöthig
von Aerzten gequält, die: ihn auf
Eczcma behandelten. Er wurde
chncll achellt durch den Gebrauch
von TeWitt's Witch Hazel Salve,
die berühmte Heilsalbe für Schwären
und Hautkrankheiten. Walker BroS.
m m m
Naubanfall im sächsischen Gebirge.
Räuber (zu einem Touristen): Da
Halden Sä ämal mein Rcfolfer. daß
ich Ihre Taschen bequemer untersu
chen gann!
Zu Wohlstand gelandet derjenige
am fchnellsten, dessen Leber in gutem
Zustande ist. TeWitt's Little Early
Nisers" sind ausgezeichnete kleine
Pillen lür Verstopfung, Biliösität,
, M 1Atnl unS !T flDftArn ltnh
uuuiuuuiiuimi uuv uuv
1
ZtUxUWvcTbtri. Welket .Bros.
MUM
eiete Arr jietoen. wmw wwf
dkrvarheilend,. fiZrkind,,
iänstigenden Stnflud out es V
jtruat,on.Oraane. e-ikssp
rnib oriÄ bll ?edtt.
-Die'
(HWMGSIFM
XJJf XV' 5H
w.
V'riti;
rV3asi3fc-3
vi
iX -
-WM
Salooii i MrgnügungßloW,
3E3E3CXI..IJrJir 3ES.TJS3:rrf Eigenthümer.
Die geräumige Halle ist auf da? Beste eingerichtet für die Viranfialluna rr
Bällen. Thcat-r. Vereinsftsten usw. '"L vc
Dr o,v.rti)all-Saloo,i i'l nnstrcikig das schönste i, mit Vorbedacht auf
quemllch??,t cmzerichtktei?rfrischu!-.c,slokal in drr Stadt. Sii,e große Kcgelbadi, Billiard,
und Pooltlfch-bicten den Gatten Uütcrhaltuiig. mährend an Eiirischilnaen die det
Getränke. Kr op p 'S famoses Bier, ausgezeichnete heimische eine, und
Ergarren stets geführt werden.
Farmer möchte ich bcsOnderS auf mein großes Lager ZJhisk, aufmersfam a5.
Mn sindet der mir Whiskey in allen Quantitäten unS zu sehrmedrren Preisen.
HermÄNtt Brauerei
und
rE' n Ü 1 2
cl -.vn VVillil
FC a "
U'k- - -6 n
US
nifcsi jigM. .f-.,v
sryil
FÄr-iSIi
V e, iv-" YMJi
Mljz''d
kr'.7-
t&
''STs-. T-s.
s k
i " tr
' - tZL- 'trt
- s VZ
d.vaori5 f -
'Oh-' -
i 'i
ÄÄ.vii
r"" .w:- - -'ü -i-i.
:Z2L, 'C.
P'V."- i is
. -. X
Pearl Flaschenbier, Pale u. Standard Lager Vier
in großen oder kleinen Quantitäten.
Eis zubilligen Preisen.
H UGO KROPP. mgen.hm.,r.
!r. Z. Coclman'ö Husten -Sym?.
M 6
ist solcher daö ciuzZg sichere, gewisse uud schnei Hcttukitl .
Tausende legen gern Zeugniß as von der wunderbare. "ci! und Tt)?t
fräst gkgen diese betrübende Krankdet, und gegen
Dräune, Zvstcn, ErköltnvZca. Ichrung und'!'. iZu!s!icschll,crd. '
,st daß Mittel unübertrefflich. Es enthält keine rjpi?tt oder
ö r e ch in i t te l und i st a n g e ne h m zu nehmen. B e - s , ch t u!
10
Mderblirc ZNedhin ghllc Mstcn!
3 täil-, CfltrrncNuun uiib Mhig?ctt gedcri. aütm Sluälujen ub Verlust ber r itte ein Unix m.vImi unb voll:
koNiene Vkae?rast wieder hristcüeii. Mkt,?,l, ist b'l ls?rer Mcli,ube unmöglich. Wir habe
tvsede bon Zingnissen aui aütu Td'ilcn b.r Welt.
Map lese, waS dic?e Patienten wg yaben:
?l,yslcai',' Institute. Sk'cago: Vlancharb. Mi!!,.. Mi,,, is.
Werthe icrrc! Ich habe meine Stnt ttiitlju vollendet nnd bin eiü audr.
ur N??nia,. Ich finde ichl Wort,- genug, -ie .i preise itit meine titie
tanslTiett Otinen (tejniubet ait-ljupriiiie:!. 'ikice ?tt)tinMttng ist einfach
lriindertur. Zch bin l'oUständig gewilt. w.b bans Mnen tiiiK&e rtmal nnb
werbe Zille für Sie thun. louä i:i meinen .(IräfUu fiel. JUije Sett Sie unb
Z:,r Werk segnen. Ihr ergebener S. S. P.
Pl,ysIcian'Jnstitut!. Chicago: ?o!ex. St.. 1. 3en. IM.
Meine theuren ireinb! E.nvi'ng'N L'.e dilie mcn Tk ,nc hu
fite die Sie mir erwiesen huben. Samenverlnste ka.i $n au'jcMrt
unb Xlrafte stnb jvrürficf .lirt. Ci-t tun noUftanbiij O. rwe tte rnuij
esser. eil leit l,', Jahren IZz suüle wie neugeboren. i mtmt fieui
featn. toenn fie mich sehen: ..Viie h.ist du eö a,igkfazenf (ifi nit,iU ei.
en Menschen wieber aufblühen seyen, wie bu!" Zchr icmI, iR. P. .
?hysi:IaiiS' Institute. Chicago: Qavana. N T.. . Zan IPt.
?,hre verren! Ich wunjede meinen tiefgesuölte T"nk uck,tp,eche
siir baS Resultat meiner chank inn burch ie. Wi,n der XmU-n vei
UZocycn ber Kur war meine ü'esierui,i ijerbe,,, b,merrennreH. Ich nkie
keine Ernptivnen oder andere .yn:pt'iue iv-tr-tin i; Ite Mel,i,i tnorn.
men habe. Meine freunde sind u!e u! eriaiQl vo ber al!,rm,nkn esser.
una in me,nem Ausichen. Ihncu ictterj -it c noifl
Ihr aufchi ger
ttn zur Spezialität macht
!Uia uberjeiibt 6 ken!
erianM rouo
PHYSICIANS' INSTITUTE,
vrtcßäl:
S. H. Clifford, New Cassell.
Wise., litt an Neuralgie und Rheu
matismus: fein Magen war außer
Ordnung seineLever war in veunruyi
aender Weise angegrissen, Appetit
nahm ab, und er hatte an Fleisch und
Stärke bedeutend abqci ommen.
Xvei Flafchen Eiektirsches Bitters"
heilten ihn.
Die verkannten Werkzeugtaschen.
Nicht wahr. Papa, die Radfahrer
sind alle fehr reich? Warum denn?
Weil sie fo große Portemonnaies ha.
ben.
Es ist leicht, eine Erkältung zu be
kommen, und ebenso leicht, fie wie
der loS zu werden, wenn man bei
Zeiten anfängt One Minute Cough
Eure" zu brauchen. Es heilt . usten.
Erkältungen, Bräune. Lungenent
zündung und alle Hals- und Lungen
leiden. ES ist angenehm zu nehmen,
sicher zu gebrauchen und heilt be
stimmt. Walker Bros.
MÜNZ & LUBTflY'S,
Schätzrn-gaLPtqusrticr,
Wein- und Dier-Saloou,
iit 3. u. Echillerftrke.
Her. M.
i, leften L-erne. ki?rren ud Wdi lk e h An.
det , ie,. Marter werbe eS :u ,,re ?r5Hell
ir$t iirern Bcbarr ai C-WSf oet in "ie.
A3sbela rrf. zur Ntt,dlt,s der Ne.
FARM-
SAR1EN !
C Balitt. tt RaMeiSt, V'-. ixMtie S&4
B. ms . Ciabn. Viitbicott, Brt., 17
t Bifrr. nee Rrmrr färten ealjrr
tarnm. Elche Vrntra lohnen stA. at(rt' a;
1 tilgt rät eüchlisie fnilni. 9 xennen He xr
k nfnen lzN,Ichmge.
l pS nschtiuex empfiehlt flk ,s' Wörmftt.
E,mkn,nnn ur pn
$10 für lOe. Briefmarken.
VTi
, Sai 150,000 neue Kunde n rainnra. tnde
nrtt 11 anminVTocn, oaxniwcr kov m
tat, O0 rtj Jtotn nb t4r. ttltt . jr?
. m. ley in. a nm i,,.
hamtt m Stadien), lammt Jratalca
BaAffntBfana Ben lOcnnb Tk.
"' rw Koti.
rf
Hunderte von aimlichen Vriesei, loniiei, tu iinsererSksliafl Office eigei,r,cn werken, und sie lle sind
Zrlikhe Wkfuyisausoruci perianeni euricr u.ur.ntT oeri ninji. uvi z ichreilen, 1110 i ei ieftt nidjl, e
rrir ninji nur eint in jeoei i-fjuui-ua ifimmu . .,,ui r.n'iruimr ?ui:oil tjat tu lonfe m ra aipft
aratliAe Institut in Amerika lurtcetcti. lucich.S d.e ?.-,ie,lu!,z r.u 1totit: n,z '!!.?. u rniiihel
-SZW
jmp
J-SZJT
w
m
TFi
LJL
o
W
- 4 - V - . ft
i:z - V',?:
WllS.
Tal dieser Brauerei entstammend,
Bic ist aus Malz und Hopfen q:
braut, rein und echt und deshalb al
gemein beliebt.
KrM's Bier
ch h is -2 n
n ci si ä y .
5'osort emcm Icdrnvgcsandt, der allgemeiner ßiästfg-
ong bedarf.
Sie giebt AUcn die vottkokumene
männliche Kraft.
31c gröhte L?tdckttg dcö derülimt,
PYSICSAS' INSTITUTE,
CHICAGO. IlfTt.
'lnentgcldlich nnd nrit rcudcn an olle Männer grsandt,
welche seiner bedörscn und daiiach schreiben.
?in grcsr Prcjttsctz dir MSnr von IZkUie ist gcschlcchllich gischwöcht
ledars dringknd gcklgnkter örztltckr Behandlung. inclcn ffällcii ha
dilt cs sich m die ffvlgkN von Jiisrndsiiude. in c,dkrcn ton gischikchtlichc
Nuslchrcitungc. Unilirir.b viclc autxrt tziiigkgc bind) ftfiftiftc NtbtiarbtiluRg.
o:at uitb cttsnncinfn jfrsasl dcZ TlcrpknsUiicittZ lzclt'rigrfillirl ivcrdcn. Ct
bluM sich jkdvU, ganz tinerlki. wI die llisac ist. die Tkutlachc f cdt i bfc
all' beraiH rnken sofort zkeignrtkr rztlichcr Dkhadlug l'kbürfcn.
Man schreive ,,k sofort und gkbk kink Tr) i ,eilug s, ,ks ,n,l!cS. ud wir
wrbrii rire Kar virschrtibcn. die dem Zusld dcö Bctrrffeüdkii s!,zikll ant
Vat ist. und bie Medizin absolut unentgeltlich in rinflickkin, gill,'sstk
PnSrt ziiskiibcii. Wir kkiinen jedem Theile uns Crgmi des AUujicis seine vvüe
"s

f- -' fr . fV'
' t ii lA1 j
: 'W.
t-V-i - Pb vi
5 5;?; yi A si !
f, ' i , hl '4 :
. . tt'tf , t" ("
5- f , . 4a i
fck&tvii
t, ji r ri j n. n r .
WU-I-S-
S fr .,!--;!--,!!' -4v-:j
X ;!!".
t'.-l':- &.-'t-"?i '
r W-i'- ? .
trH
i "
mnntno, in m
Wohnsitz bs H . Um'
1'IUilll.'
den
nr Porto ans die Meöizin
welche uto gut geschlossen
U
i.. f-if-f -f Z A
te-v -'A a -" i- , i
i- "1 i-Ä,, iC c";,j
fcÄrifd
sin ' ,!,,''-
Masonic Ternple, Dept. 240, Chicago, III.
Dr. Otto Jacobs,
D e u t f ch e r
tf 4 SSl l .
1111141
KERaAfiN, MO.
Zähne weiden schmerzlos gezogen,
durch eme neue Erfindunc.
John Rei
FFS
t.V neuer V
olo0it : afiljstüs
Marktstrabc.
Hermann, Mo.
Farmer irerbm in in,inrm e, ii- ,
- . HilfUllB l.lltf l.l 1 J
CeiniRtb nnbk unh nrnr , hin. .... ? ,., c.
a14 habe ich einen orofien Stall i'.&ucn Infien der ben
.yaimetn fnr ibre Pferde zur Aeefngi,,, , steht.
N ,i n e r L u n ch j e b e n M 0 r g 1 11. Tie k,:
sten Steine. fnlAeä !ttier fn:m iM(..Äf n;r t lt.ti
" Hanb. - -"üsiMr
H tut
sr
RMimtSl!C!)L'l
WerLfiätte
von
DANIEL S. BOEH1YI.
ihristel S früheren SelSube. bei Miikthause
ge.uber. Herma,,. -Mio.
mpfiehil sich bern Tublisurn si.r Ai.tütigi ng vr,
neuer ußbekleilung ,edcr Art vnf Bestellung, sei, i
a.letn,e,n ,,ach r,ichlaede Lteratotule. Sute
rlett uudptou,pteBebieu,'g. Jlululu IU-.
Tan S. Boeh.
Att Schwkttdsttl1)tl:;..
Ter 11: er;e idiiiele bat. naittcn er netircre 3al,re
lang mit ei, ein schivrien Vu,! Ikidcii lha'tet war.
Ivelte in !l,ivibsiichl u4,!.iite:i bri-Lte. durch in
facdt Aiittcl seine i5cjnbh.tl ,vt,drr ri,'!jl. nl er
will bikse Heilmttlel Itr lutercen Ml, !.hdt Mit-'
theilen. Kn llr. ivrlche tai te,!::i,t!el i!br wvllcv,
schielt er benitiviNigs, tiue fliv!t fcrä vcu lm benuS
ttn Recel ts. welche bie Leiberbe oll k.n ftchere
Heilmittel gezcn Schwindsucht. Zlsihüie,. Katarrh.
Vrvnchiti rd alle HaiS und i,'u,gc!ikrttk!iie
kennen lernen werden. Sr l.vfft. dab nllc Leicende
'ein Mitte probieren werden, d es sZtbar ist.
Tiejenigen. welche da Recept haben wollen. Weichet
ihnen nichts kostet nd fich vielleicht als eine Wvhliha -erweisen
wird, wollen fnnndlichst abrefsiren:
REV. EDWARD A. WILSC'N,
Brooklyn, New York. ;
'gOCfitnt diese eryin) ' janK . '
azzzs Vj
mWzzz
h
V

xml | txt