OCR Interpretation


Hermanner Volksblatt. [volume] (Hermann, Mo.) 1875-1928, November 11, 1921, Image 3

Image and text provided by State Historical Society of Missouri; Columbia, MO

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn93060116/1921-11-11/ed-1/seq-3/

What is OCR?


Thumbnail for

Hcrnlllnncr Vollsblatt.
Gras Printing Co., Hcrausgrlicr.
Hermann, Mo.
Entered as Second Class Matter Week
ly at Tost Office, Hermann, Mo.,
TJnder Act of Conpress, March 3,
1879.
ftrcitnn, drn 11. vvrinber, 1 0:2 1 .
In verschiedenen Ländern werden
uinsst'lide 'iuu'bereitttnsten für die
JvoitT de Sio f fon f t i 1 1 it a n ö o tast c o a.e
troff fit. oft dac- nicht ein monist ver
sriibt? Man sollte doch erst mal ob
warten, Ist ein mirflirfier Friede stc
schlössen mird. An diesem Taste sollte
die ganze Welt in Tack und Asche
Busze tlnin, denn dieser Wasiensill
stand legte die WnindlnflC zum Jyvieb
cn Hon Bersailleö, dein furchtbarste
Verbrechen, da jemals bestanqen
morden ist.
M t. T t r r l i n st.
firauf und Albert Bock, von
Wichita, iansas, überraschten letzte
Woche ihren Bruder Gustav Bock,
dabier, mit ihrem Besuch. Seit nenn
Jahren hatten die Brüder sich nicht
gesehen.
Anst, Bock, welcher während des
Sommers in Lasanette Gönnst) be
schäftigt war. ist letzte Woche wieder
nach Vt't. Sterling zurückgekehrt.
August Laubert und Gattin, nebst
Zcbldt Euren
e i z e n
nach der
Eggers Milling Co.
Hermann, ...... Mo.
Wir bezahlen den höchsten Markt
preis und haben hinreichend leere
Säcke an vand. Wir können alle
Sorte Weizen, stuten oder minder
gute, gebrauchen.
ile
U.Kp.Cf
(( u
ht. 4Gk Aw ,- 'A''a 0
uMD
VliMß&JI
gjp
WITHOUT THE KNIFE
frotrodina Plles. Itchinst Plles, Bloedine nies, Flatula Viasur tad lldtseues
t the Kotum CüRED under a positive 6UARAHTEE.
YOl) PAY N0THIN8 l'NTIL CüREO. ÄSSffSSS
tbe partles whoHO naiiici I ptibHsh lnthls (Ivertisement, thej llro le your. or
.UointneCounfy. Icured WEM andcao CIBETOU. .
Ji;o. Wart, Charleston, Mo. Cbas. Knoebel, Bollevlllo, 111.
ft," .folinson, Puxlco Mo. J. W. Hiown, Grenvllle IU., Sheriff
Jü" Kelly,. Spririßfiel Mo. CHas. Geiz, AKon, 11.. CHnas Blower.
50R U1 304 PA8E FREE BOOK ÄTAlW.
and t Tbeiaboaits ooaialnniuch Information otrreatvalae to any-
onfi -lwi;1pilc9oranyformof reotul troubie, and bunared of testimoalal
, i "oiinn. Wbetberyoataketrcatmentornotyou re welcomc lo bot
JPECIAUSl. Ui-otn. Wriwto-day-Itwillpayyou.
rrriRiKHTJtS. aftf r Entrance 501 Plne SL
io wÄRfc 1 n&T oiwnin, m, v.t sT.Leuis.no.
WSZWW!!WV5W
WW!WW
vesiellschein
Hmnanncr
rniann. Ms.
Senden Sie das Bolksblatt
Wohnung
E ingeschickt von
Tatnrn
Einliegend $2.00
lKesrge Sohns
:i0ctit für
Portland
Cement,
Pflaster Lement,
?lbzngrösrctt, u. s. hj.
Phone 63 Hermann, Mo.
Tochter Ella, von Maiwien, Mo., be
finden sich gegenwärtig liier auf Be
such bei Verwandten und Bekannten.
x-rr Laubert war früher hier nl
ttanfmann ansäsüg.
Simon liedingbagen u. Wattin.
von Bein, waren am Samstag und
Sonntag hier auf Besuch bei feiner
Schwester, lyrnn d'brin. Beut läge,
',eo. Schneider ir. u. Familie wa
seit letzten Sonntag Weilte der Tva
milie 'nis. (Hnefer, nahe Cooner ."öill.
Weo. Leimknehler und jvt'l- Esther
Nehmest schlössen lebte Woche den
Bund der Ehe und befinden sich z.
Z. in Eoover Eountn aus der Hoch
zeitoreise. Wir wünschen den 9Jeu
vermählten Wliict im Ehestand.
Tvrmi Schreimann, von Eoneordia,
Ä'.'o., ist gegenwärtig hier zum Besuch
von Verwandten und freunden.
Tie Mitglieder der hiesigen Bap
tisten (Gemeinde haben ein grost.e
Schild vor der Kirche anbrinsten
lassen, das die Worte Mt. Sterlinst
Baptisten Kirche" trägt. Jetzt Fön -neu
Tonristen die tästlich durch unser
Städtchen kommen, weniststens den
Manien des Ortes erfahren.
ftraii jvrik (iedingbagen. welche
längere Zeit in Joneoboro. Ist., bei
ihrer Tochter, -rnu Sam. Lemmel,
verweilte, ist letzte Woche wieder zu
rückstekehrt. Onkel jyriu (iedinsthasten versand-
te letzte Woche eine Earladuust Vieh
nach St. Louis.
Brüderlickie Liebe. Wo sind denn
Ihre zwei Söhne. Herr Müller?
Tie? Ja. der eine studiert, und
der andere ist seine Bruder zuliebe
Bierbrauer geworden!
Verschlimmerung. Nichter: Gesteh
en Sie schon ein. das; Sie den Ge
mordete i eine Grube verscharrt
haben, machen Sie ans Ihrem Herz
en nicht auch noch eine Mördergrube!
Verdächtige i.nrückiveisung.
Turne: Werden Sie das Weid, wel
die wir Ihnen geben, auch nicht in
Sdinavs anlegen?
Bettler: Uü Ehre ich, Madame!
Mit Zchnavv bin icki norf; reidstich
verselie !
yu
Volksblatt
an
für ein Jahr.
Znm göhenlage !lntkr.
schied.
Bedeutet viel mehr, als der Abstand
nnf der Erdoberfläche.
Schon sehr geringe Unterschiede
in der Entsernniig der verjchieöenen
Lertlichkeiten vorn Zentrum dL
Erdval. schreibt ein 'alurge
lehrtec mögen ich als sehr fco
deutend enuetien, wenn man sie mit
Unter jchieden der Xage nur Der
CLu'iUiche der Erde vergleicht.
Ein Blick eine Meile hmav aul
unten bestndlichen Gegenstand
wie man ihn ich vom 'üande
des Grand Eam,on" in Arizona
aus leisten kann ei-jchlieijt um
eine ganz zauberhafte und vettvir
aniie Eriahiung: lind doch ist der
Abstand ans der Cbei;tKid;e nur jasl
vnsdiwinoend geimgliigg!
Man imist tki:,achilch v under
t c v o n M eile n w e i t in nöi'd
iicl.si' oder südlicher ildstung rei
j. um so sti'o,,e Bei'iiiiiK'tiiiiiii'ii
im Minna dmui:,iiimid:e, nue j:e
einige Hmider! ,,,! n vertikaler
Dichtung tvon oben nach uiüeii) b.e
len.' Tie Unterschiede zwischen ostlirte:,
und wesilichen Erhöhungen in den
Bereinigten Staaten sind auffallend.
Ter Staat Eolorado hat vierzig
Berggipfel, welche sich mehr alo
ii,6uü S-usj über den Meeressvi
gel erheben. Moiinl Washington
in New Hampshire und Mount
Mitchell in Nord Earolina sind be
kanntlich die höchsten Berggipfel i,,es
AppalachscheN'Syslems nördlich und
südlich, und sie erheben sich bedeu
tend weniger als halb so hoch über
den Meeresspiegel. Mehrere lieber
land-Eisenbahnen im Westen ziehen
ihre Hauptlinie-Züge in gröszerer
Höhe, als sie mit der Zahnradbahn
ans New HampshireS stolzem Gipfel
erreicht wird. Aber natürlich wer
den die außerordentlichen Erhebnn
gen im Westen nur stufenweise be
wältigt.
Antisemiten an der Arbeit.
(?Iu4 dem Berliner Tuget'l.itt.)
Ein Leser sendet uns aus Stral
snnd ein neues Flugblatt, das der
Teutschvölkische Sdmtz. und Trnb
bnnd", Gau Mecklenburg. Schwert,
i. M. besonders in Arbeiterlreisen
verbreiten lässt. Es trägt in gro
llen Lettern 'die Neberschrift Wie.
deranfbauininisier der Jude Naihe
nan". Zunädist wird Nathenan
der bekanntlidi durch Schaffung der
Rohstofforganisation dem deutschen
Heere eine unentbehrlidie Stütze
gab als ein Mann bezeichne!,
der den Untergang gewollt hat",
und rS wird ihm auch sonst nodj al
lerlei nachgesagt. Ein neuer Weg
der Anssaugiing wurde von ihm er
dacht, der alles Tagewesene in den
Schatten stellt, so ungeheuerlid?,
dast der Erkennende sdzaudernd siebt
vor solchem llebermas; von gierender
Nasssiidit." Nachdem dann das .,!
dische Neichsministeriuin" als te
richtc'vollzielier der feindlichen Mit:
lari'ten hinbestellt worden ist, hei!,!'
weiter:
'.'Iber nein! Noch ist eS iti.1 1
zu spät ! Eine einzige hallst allev.
waS arbeitet, dem unersättliche!!
Blutsauger uda. . . Und sind wir
midi sdiou ronlned'te für den
Hilden, feine Leibeigenen meriV:;
wir nidit!. . . 20 Millionen Te.ü
sdie zuviel Ovie der fraii',öiisi :
Jude Elcmencemi iagt, dav ;r;":
nicht den (ruiiMu'sil.u'r all.' !',
nein, jeden Teutschen. Uno e,;!
schärfsten den Arbeiter, der am
wenig'ien zn'.nseizen bat. Uno
dodi, deutsdie Arbeitende, nur an'
missteitete Mehrheit gestützt. mu',;
der Jude den lebten Schlag. Uu
gelingt ihm nur die Hälite. e-,
ist der Anfang vom Ende!. , "
Tie Versicherung, das; auch Oi
meneeau zu den Juden gehört, n
eine neue Bereicherung der eent:'K
völkischen iesd'ichtssorsdmng. E'
selbst hat es bisher offenbar nn!:
gewnsst.
.Mnltr, nidit Hi,r nuidit fciiiin.
Bei dn meisten Personen im
gemeinen Publikum scheint noch im
mer die alle Annahme vorberiu;eiil'
Z sein, dast sie im Sommer, da !,
oU-emtu reiri;lid) idjwitu'n niitjjeu
mehr Störnet geiuicht verlören, al:
n Winter, in welchem sie jid, hodz
auf einwickeln, um warm zu vk
beii.
Aber da ist ein entschiedener
Irrtum, wie eine Gewichts N'achprii
fuiist leicht zeigen kann: und dao ge
rade Gegenteil ist als das zutrej
sende längst erwiesen worden, Tas
äußerliche (Gefühl wild, wie immer,
leicht getäuscht.
Bom September bis zum Män
macht der Menfchenkörper einen st
fenweiien Äiismerznngoprozest
durd). Denn die Jett-Neferven des
Körpers werden stärker in Anspruch
genommen, nm die Wärme des
Störpers aufrechtzuerhalten.
Mit Anfang des April beginnt
sick) wieder Fleisd) zu bilden; und
das Ansetzen von Fleisch dauert fort
bis Ende August. Tann aber mns',
die Fett-Anbänfnng wieb.'r in Ge
stalt von Hitze ausgeteilt werd.".,.
SO jnluc !'okomokivl,au.
Am 21. Juli d. I. waren ad)lzig
Jahre vergangen, feit die Firma
Beriig. eine der ältesten Berliner
Majchineiiiabriten, zugleich die äl
teste deutsche okoinotivfabrit, ihre
eine elemotive die Probejahrt ina
djen liejj. Ev gefdzah die auf der
damals noch nicht ganz fertiggestell
ten und bald danach, am 10. Sep
tember 1M1, eröffneten Berlin An
halufchen Eisenbalm, für die diese
Lokomotive bestmiint war. Ter
..Medianiker" August Borfig (geb.
1NH i Brevlnu, geft. 1S"1 in
Berlin i war nicht der erste, der
Überhaupt in Deutschland Lokomoti
ven gebaut bat. Verflicht hatten es
sdien per ihm, feit 1S17, einige
dimjche Werkstätten. Aber alle diefe
Veriudie hatten die Lokomotiven
nicht dauernd in Teulfchland ein
siih'.en töniien. Es ist A. Borfigs
Berdieuj!. den okeniotivba mit
Erfolg anigenominen und zu bödi
st er Eiilwidlnng gel'rod,t zn haben.
A Mühen und Widerwärtigkeiten
be.t es dabei nicht gefehlt: es ge
lierte Fähigkeit und Energie dazu,
er Herr zu werden. August Bor
fig bat feine erste Lokomotive ad,
dem Vorbild des Amerikaners Nor
ris gehont, def'en Lokomotiven da
mals selbst in England eine guten
Nnf besaste. Bönigs Lokomotive
war jedodi stärker und leistungsfä
higer. Sie bewährte fidz uuö hat
bis l! Tienii getan, liI2 konnte
A, Bönig bereits 7 Lokomotiven an
di ei pref',iche Eifenbahngefellschaf
ten abliefern. Ter okomotivenbaii
bei A. Borsig gewann von da ab
innner gröstere Bedeutung, Ans der
Fabrik gingen hervor: die hundertste
voloniotioe, für die Berlin Hainbnr
ger Eisenbahn, lS)(i; oie 500. , eine
schöne, damals viel bewunderte
Sdmelluigslokomotive für die Ber
lin Meiner Schnellzuge 1SÖ-1. Es
folgte 18öS die 1000., zur Pariser
Weltausstellung 1S07 die 2000. und
dann 187:5 und 1Ss:s die :.500O.
und 1000. Tie 5000. wurde 11)02
im neuen Werk in Tegel (l8W in
Betrieb genommen fertiggestellt.
Tie zweiten 5000 Lokomotiven wur
den I!'2 bis 10 18 gebaut. Ge
genwärtig find etwa 10,000 Lokomo
tiven aller Art geliefert worden, die
Fertigstellung der ll.oou steht naiv
bevor.
T e m V e r 1 a u e r, der ostb
mit ungeheurem Wortschwall über
häuft! dem Mäiiset, der mit kolossa
ler migeinert'.gteit dich dumm ma
chen will, trau ' rul t; sie beide wol
(en dich betrügen
T u b i st a in Ende - ma,-"' fn
vist. - - Set: dir Perücken auf 'n
Mitlionen Locken. - Zeh deinen
Fttf; auf ellenhohe locken. -- in
eleibit dod) immer, ums du vist.
Kxecutor's Noliri'
Nolii-c is lieroby jrivon, that l.ft
tors Toi-tamontiirv un the Ksfate
of
CMAKI.KS OUSCH.MKVKK.
l'-coasod, liavc lrcn lantod to Oio
liinlorsi-rnod. by iho Probate (ourt of
Ca.-i'onado Countv. Missouri, boarintr
dato the 2ith day of Octobcr,
All pcrsoiis bavinp: i-laims atramst
-aid Kstato aro ire,I to exbibit
Üi.-m to him f,.r aliowamo within six
ir-onths s''om Ib. dat of said l,'t-K-rs,
or they irtay bo in-fcbidcd front
any brnofit' of said K.-tate and if
such claiins ho not cxliibilod wi'hin
onc yoar sroin tlio dato of said Lot
ters, thrv will be f'orever barretl.
( HAIU.KS II. A. r.rSCMMKYKK,
Kxecutor.
Ibited Ociobrr 1!'.!!.
Attest: Theo. Craf, .liniere of Probate
(Seal) Nf-
Kxecutor's Notice
N'ot ice is hereby niven, 1 hat Lei
ters Testanien'.ai v upon the K- tate
of
CHRISTIAN' MANN,
deceaswl, have been uranted t Hie
imdersifrned, by the Probate Cour of
Gasconade County, Missouri, bearinr
dato the 2C.th day of October, 1021.
All persons havin? c'aims axainst
said Estale are wiuired " exbibit;
their. to him for allowanee within six
months from the late of said Leiters,
or thcy mav be preelude.l from any
benelit' of said E.-tale; and if such
claims l.e not exhibited withm one
vear from the dato of said Leders,
ihey will be forever ba.red.
CHRISTIAN MANN .ML.
Exeeutor.
Dated O.-t.d.er 2'!. 1021.
Attest: Theo. Graf. Ju.Ie of Probate
(Seal) N'-
Administrators Notice
Notice is hereby jriven, that Lei
tres of Administration uiion the Ls
tale of
ADOLPH JACKISCH,
deceased, have been Rranted to the
undersipned bv the Probate Court of
Gasconade County, Missouri. !:,, n
riale the 2!th day of October, 1021.
All persons havinp elairns ajrainst
said Estate are re,,uirel to exbibit
thern to him for allowanee within six
months from the dato of said Lot
ters, or Ihey may be precluded from
i.ny benelit of said Estate; and if
such claims be not exhibited within
one vear from the dato of said Lot
ters, Ihey will be forever barr" -
DAN JACKISCH SR..
Administrator.
Dated October 2, 1021.
Attest: Theo. Graf. Judffe of I rob-ite.
(Seal) N 12
Nachlafigcrichts
November
KIIiST IUY, MONOAY, N'OVKMDKR 28, 1921
1. John J. lirandhorst, (J. & C. Ceorge T. and Wni. I'.randhon-t, minors,
Annual Settlcment.
2. I). Weisel mann, Ü. & C. Chas. I'. Tope, minor, Annual Settlemeni
'!. -Mary IJ. Thiedke, C. & C. Gerald W. Tbiinlke, minor, Annual Settlement.
4. Kvaline Schroedt-r, Cuardian, Anna Scbroeder, insane, Annual Settlement. ,
f. John P. Seba Jr., C!. & C. Edwin Klein, minor Annual Settlement.
f. W. S. Huxol, (I. & C. Artilla I'. Huxol et al., minors, Annual Settlement.
7. tleo. J. Schneider, C. & ?. Elsie and Mary Kerly, minors, Annual
Settlement.
8. Flora Anteil, (!. & C. Virpril J. Anteil et al.. minors, Annual Settieient.
!. Emma ttead. (!. & C. Warren L. Uoad, minor, Annual Settlement.
1(1. Peter Fischer, (!. & C. C.co. II. Fischer et al., minors. Annual Settlement.
11. Lena Lahmeyer, d. & ('. Lutie Labmeyer, minor, Annual Settlement.
12. I'vei t N'icks, (!. & V. !uss!e Niiks et al.. minors. ., Annual Sett'ement.
SECUXN l'AV. Tk.'ESI)AV.
1-'. Louis lieckmann, Kxecutor, Christ.
31. J. E. .lose, (luardian. .1. Thomas Jose, insane, Annual Settlement.
!-'. Ida W. Ene-e,-ht, !. & ('. Mildred A. II. Enelbre bt, minor. Aniuial
Si ttlement.
Fannie Owens, !. & f. .Martini Prather, minor, Annual Settlement.
17. Peter Seojro, (!. & C. Francis Scea et al., minors, Annual Settl"inent.
1. Louis II. Nielioll, !. & ( Evanielino aml Maxine Niehotl', minor-.
Annual Settlement.
Alvin Poeschel, (!. 4v C. Leslie Poeschel. minor, Annual Settlement.
-ü. Martini Koellinjr, (. & C. Custav Koellinp et al.. minors. Annual
Settlement.
21. l-'renk Stoehr, !. & C. Johanna Stoehr, minor. . . Annual Settlement.
22. F. J. Manne, Adminiti ator, Win. Kosin, ,1, !., Annual Settlement.
--- Julius P.areis, Exeeutor, (Jottfried Ilareis, decl., Annual Settlement.
21. Walter J. Fricke, Guardian, Theo. M. Fricke, insane, Final Settlement.
I III1! DAY, WEHNESDAV, NOVEMIM- U 1021.
2-. üobert Walker, Administrator, Mary A. I'iebl. letl., Somi-Annual
Settlement.
2'!. Jackson Smith and Hans Mikkelson, Kxecutors, Christian P. Anderson,
decd., Semi-Annual Settlement.
27. Ella 11. I ,, Administndrix, Edmund C. Doll, decd., Semi-Aimu;.!
Settlement.
28. P. W. and S. II. Crider, Execulors, Joseph C. Crider, decd., Semi-Annu d
Settlement.
2!. G. E. Adams, Administrator, James C. Adams, decd., Semi-Annua!
Settlement.
'ID. W. E. Minton, Administrator, James E. Minton, decd., Semi-Annu d
Settlement.
IU. Carl 0. Schmidt, Administrator, Gotthardt Schmidt, de-d.. Send-Annua!
Settlement.
,",2. Jacob Tappmeyer, Exeeutor, J. Charles Fischer, decd., Semi-Annual
Settlement.
"-'!. Henry W. Meyer, Administrator, John C. Meyer, decd., Semi-Annual
Settlement.
'14. Clara Keune, Administratrix, Paulina I lasen ritter, decd,, Final
Settlement.
!',!. Itobert Walker, Exeeutor, Mina Meise, decd., Final Settlement.
FOUIiTM DAY, TMURSDAY, DECEM15ER 1, 1!21.
!6. My. C. EnRelbrecbt, Administrator C. T. A., Wm. Pollmann ded ,
Final Settlement.
.17. Sallie Warren, Kxexutrix, Elijah W. Warren, decd., Final Settlement.
Elias F. Klick, Exeeutor, Charles F. Klick, decd., ..Final Settlement.
30. Rosina Jamieson, Administratrix, l'Vrdinand liraun. decd., Final
Settlement.
40. Emma Schalk, Exeeutrix, Wm. A. Schalk, decd., Final Settlement.
41. Mina P.udde, Exeeutrix, William IJudde, decd., Final Settlement.
42. J. VV. Mensley, Fxe utor, And, rose Leach, de"., Final Settlement.
43. Susan Maupin, Administratrix, William Maupin, decd., Final Settlement.
44. John L. Pickerinp, Administrator, Clara Flucht, decd., Final Settlement.
THEO. GRAF, Judpe of Probate.
STATE OF MISSOURI,
COUXTY OF GASCOX'ADE. SS.
I, Theo. Graf, Judfj-e of the Probate Court within and for the Countv
and Slate aforesaid, Io hereby c-t-rtisy, that the above and sorepoinp is
a true eopy of the original Docket of the Probate Court of said County,
showinp; wbat settlements are due at and for the November Torrn, 1021.
of said Probate Court , as fully as the same appears of record in my o!r .
In Testimony Wbereof, I have hereunt set my band and alfixrd t'.e
seal of said Court, at office in Hermann, Mo., this Ist day of November, 1021 .
(Seal) THEO. GRAF, Judfje of Probate.
Notice of Final Selllement
Nolice is hereby piven to all credi
tors aml others interested in the Es
tate of
PAULINA HASENRITTER.
deceased, that the undorsipned Ad
ministratrix of said Estate, intends
to make final settlement thereof at
the next teini of the Probate Court
of Gasconade County, State of Mis
souri, to be held at Hermann. Mo., be
pinninp on the 2Sth day o( Novem
ber, 1021.
CLARA KEUNE.
Administratrix.
Notice of Final Seltlemenl
Notice is hereby piven to all credi-
tors and others interested in the es
tate of
CLARA FLUCHT,
loeoased. that the undorsipned Ad
ministrator of said Estate. intends (o
make bind settlement thereof at the
next lern) of the Probate Court of
Gasconade County. Slate of Missouri,
to be b'-ld at Hermann, Mo., berin
ninp on the 21 h day of November,
1021.
JOHN L. PICKERING.
Administrator.
Notice of Final Sottlciiiont
Notice is hereby piven to all credi
tors and others interested in the Es
tate of
WILLIAM MAUPIN.
deceased, that the undorsipned Admin
istratrix of said Fstate, intends to
make final settlement thereof at the
next term of the Probate Court of
Gasconade County, State of Missouri,
to be held at Hermann, Mo., bepin
ninp on the. 28t h day of November.
1921.
SUSAN MAUPIN.
Administratrix.
Notice of Final Settlement
Notice is hereby piven to all credi
tors and others interested in the Es
tate of
FERDINAND BRAUN,
deceased. that the undorsipned Ad
ministratrix of said Estate, intends
to make final settlement thereof at
the next term of the Probate Court
of Gasconad County, State of Mis
souri, to be held at Hermann, Mo., be
pinninp on the 28th day of November,
1921.
ROSINA JAMIESON,
Administratrix.
Malniörr.
Termin.
XtiVEAÜEI! 2!). 1H21.
P.eckinann, d-'cd., Annual Settlement.
Nolice of Final Settlement
Notice is hereby piven to all creIi
lors and others interested in the Es
tate of
WILLIAM POLLMANN.
deceased, I hat the mdersipne, Ad
ministrator -. t. a. of said Estale,
intends tu make tinal settlement
thereof at the next term of tbe
Probat'- Court of !as-onaI' County,
State of Missouri, to he held at Her
mann, Mo., bepinninp on the 28th
dav of November, 11121.
HENRY C. ENGELliRECHT,
Administrator C. T. A.
Notice of Final Settlement
Notice is hereby piven to all credi
tors and others interested in the Rs
tate of
WILLIAM RUDDE.
e,-ease,l, that the undorsipned Exe
eutrix of s;lid Estate. intends to make
final settlement thereof at tlie next
term of the Probate Court of Gas-
Iconade County, State of Missouri, to
!be held at Hermann. Mo., bepinninp
! on the 2Hth day of November, 1021.
MINA HL' DDE,
Exeeutrix.
Notice of Final Settlement
j Not ice
! tors aml
is hereby piven to all credi
others interested in the Es-
i täte of
I MINA MEISE.
deceased, that the undorsipned Exe
jeutor of said Estate, intends to make
final settlement thereof at the next
! term of the Probate Court of Gas
jconade County, State of Missouri, to
;be held at Hermann, Mo., bepinninp
on the 28th day of November. 1 21 .
K01JERT WALKER,
Kxecutor.
Notice of Final Settlement
Notice is hereby piven to all credi
tors and others interested in the Es
tate of
CHARLES F. KLICK,
deceased, that the undorsipned Kxecu
tor of said Estate, intends to make
final settlement thereof at the next
term of the Probate Court of Gas
conade County, State of Missouri,
to be held at Hermann, Mo., bepin
inp on the 28th dav of November,
1921.
ELIAS F. KLICK,
Exeeutor.
ZM'Anzeigen im Volksblatt Drin
gen Erfolg.

xml | txt