OCR Interpretation


Hermanner Volksblatt. [volume] (Hermann, Mo.) 1875-1928, February 03, 1922, Image 4

Image and text provided by State Historical Society of Missouri; Columbia, MO

Persistent link: https://chroniclingamerica.loc.gov/lccn/sn93060116/1922-02-03/ed-1/seq-4/

What is OCR?


Thumbnail for

i
ry-l hum
rwmt9pB&varjf
j . n'T 'i- fy.? -.vM'iP ".ycjw .'ii'iw .
MWWWWMBW
-BchlSMz
MMMMWSWU Mi
Nrwläwft
AWVMWMMMichLMiZK
HMWMWÄK
MMMMMNMZ
Pcsondcrc'Vttiscrnlcdrignng auf unsere ganze il5NhiOs
friedüian-Sbelby Schuhe
Sprecht Lei nns vor wenn isir die öeste chnalttät zu den
niedrigsten reiheu wünscht.
). Ix Zelmsvs,
Hermann. ?:?issouri
Cot:i' tfentiricf, welcher al En :
ciineer cii:f dem Tam;'fer oiiliu F. :
Silber i:: Diensten der Wood Brov. ;
(sonftntfrtott (5o., twn Crnaha, ?ü'h..
stellt, befindet s'ch gegenwärtig liier j
juni 'besuch seiner Familie.
(iapt. ' Cc-enr .vvcfinarni, Pilet
auf dem Gasolin Boot, I. W. (ior,
bei Ballen Park, kam am Saniotag
in seine alte wimath zurück um eine
kurze Ferienzeit !ei 'einer Familie
z verleben,
-Cart. B. L. Heckiilaiin kel'rt.'
letzten 3"ottnhia vom Staate Miisi'
sivpi zurück. wohin cr gereift war
um seiner hört wohnhaften Tochter
finen besuch abzustatten.
Die iiliiffvziinmerleute unb de
rett Gehülfen, welche infolge des
kalten Wetters die Arbeiten an dem
Fälzrboot Hennann, da Hier gror,e:'.
Reparaturen unterzogen wirb, ein
stesteil nmf.ten, baben dieselben diese
Woche wieder aufgenommen.
(Ilmft. Lalk und (;5eo. Boenli.
lioit SwisS. kamen am Samstag hier
dlirch auf einer (Geschäftsreise nach
Worriion begriffen.
Frank MertenZ. welcher Ver
Kndten in GTiarnois einen Besuch
abstattete, kam letzten Sarnstaci bier
durch auf der Weise nach seinein .orirn
nah? Carutliersville, Mc.. begriffen.
Rio er eine oroi;e Fariil besiht.
v.igo Bock und Familie ünd
von St. Louis Ivieder nach unserer
Stadt übersiedelt.
Ioo. Engelbrecht lind Farniü
Don )ioiebud, befände!', sich lette Wo
che mehrere Tage Hier aus Heims) bei
(iitl. Hiermann und Gattin.
Aug. Brinkmaim, der hb vor
sturzem Hier ein Iuweüier leschä't
betrieb. Hat die frühere v.'hn Schnei
der Farm an. der First Creek. i-en
dein jetzigen. Eigenthümer, .'Cenvr.
Buescher. für .f 1 J .000 gekauft. Xie
'Farm nmfasit 1 00 Acker. (Sbenfall
at Herr Brinkmann den ganzen
Liehbenand, sowie die Farineinrich
hing käuflich übernommen.
U :,;.-!, untersucht. Glaser ange;ni);i
G. W. Nichcit, UL C.
Optomctrijt und Qptikcr
Vlicljoif Wffciinbc.
C'.fe der k. Äarltslivis-.e
.öermaun, ..... Missouri
o"o"o "3' oowov3y o
Eröffnet ein
. f'5' v
üMrosztV
Aoch ente!
Herttllllzn Tavingö Bank
Hermann, Missouri
XXä
l 333303 oewvjee
tjv-t m9ir i M-,ni aja.-jxr. cat-. :
lfcimlcstafi
nun ijcnnaun, Mz.
ersucht (vitdj um einen
Überaleit Theil iMivec
i)nkgri,!iiistro. M r i :i c Ha n f f i ch c r e r
Direktoren :
-st. A. Hreuer, Nelt. Walker
?ei!!-!, l'.rass. .-öenvn W. Tekette.
ei:v: Cd'sner. T. F. Stoenner. z
A. H. ? a f f e r, floffsrer. j
Tvran Win. T?odre, bon Morri
son ;!. 1, wurde lebte Woche nach
(vledra. TeraS. an da? Krankenb'lt
ibrer Tochter. Frail Fred Lalk jr..
gemien.
üldolpl) F. öcoedel und Gattin,
ivnru Fink und Familie, eo. Habe,
ohii L. Melier und Familie, W. I.
Aeedel. fon Herger, und Geo. Hol'
lertsen ::nd Familie, von 5t LouiS.
waren am Sanistag hier i:m dem
Hegräbnisz der verst. !ran x! oiiisc
Mener, geb. Reibach, beiznwebnen.
Das schmelzen des Schnees
iuitte diese Woche ein Steigen des
Missouri zur Folge.
Pros. r. ti. Matthews, Prin
zipal unserer Hochschule, ist der H: !
iiker eines neuen Chevrolet Autos.
Cugen Hriliiner verweilte letzte
Woche mehrere Tage, in St. v!oiüs.
- Autoinen irelche iriihrend des
leiten Wetters die -oeruuu:;'. und
x'-erger -lead benutzten waren wah
rend fcieier ,',eit voll des Lobes über
die gut' ',ead. Jett, nachdem de.:-Ihit-nnetter
eingetreten it't, berichten
dieselben Autoinen das; die Rand die
''cblechteiie im zaate ist.
-Tii:- u-anne Wetter am Men
lag und Dienstag hat die Weizeine!
d.r ihrer iuiii;euden Schneedecke he
rauht und die junge Saat i't je1..)
ivieder dem sehr nachtheiligen Frie
ren und Thaneu ansgesetzt.
- Zc Cisbriicke über dem Miswuri
ri. die sich in voriger Wecke Hier ge
bildet hatte und wahrend der gan
zen Woche einen regen Herkehr zwi
schen venr.ann und der Nordseite
vermittelte, isr infolge des warmen
Wetters ivieder unsicher geworden,
so das; mir Wenige es diese Woche
wagt-n. den Missouri auf dem (nie
zu überschreiten.
VTsToT'VTT'T'TH
v
)
)
v)
v)
9)
)
D)
D)
Ö)
o)
)
O)
G)
(i)
'
I
O
o
umM '-tv1
s.-'T'.Tl'OvTlr!"
Hcfanntinachiiiist. j
Hern I. Februar an wird der
Prei de täglichen Gleh' Dcmocrat, !
iew:e der Pen Dicretä,. des Star j
und der lur.e ' (5entv ivr Monat :
bar.'aen bei täg lieber Ablieferung.
?ie Son::t.ig-A::-:gal'e des Globe-?e-.necrat.
der Po't Tüvrtd) u. des
Btcs l'eüen abgeliefert je " Cents.
eleii'aü reduzirte Subskription?.
Pr-ei'e bei freier Ablieferung durch
die Peil, nämlich W pro Jabr für
die täglichen oder !i,'( pro Iabr
für tägliche einschließlich der Sonn
tags Ausgabe.
Macht jevt eure Heitellungen zu
den reduzirten Prei'en.
Schlcndcr'o Wem Ngcnci,.
'och selten hatte sich in der
(sonzerthalle eine größere Anzahl
Hesncher eingefiinden. als am Mitt
wech Abend sich zu dem vom cvangl.
Herein veran'ialteteu öffentli
chen limchre eingestellt batten. Ueber
hundert Preise kamen zur Verthei
lung die zum grossen Theile vom
äi'verein und deren Freundinnen
veriei'tigt. soivie von eschäst--leuten
und Privatleuten gesiiflet worden
irareu. (ein vrachtrelles Cnilt das
zur Herlesmig gelang imirde von
Eleanora Streek gewonnen.
Einnahmen. einschließlich eines l
(ibecks von !?50, den .-denm W. ;
Peters. Hrä'ident der Peters Sboe !
Co.. dem äbverein übersandte, I-e-!
trugen weit über .OO, die dem j
Zchub?abrik Fond iibenniesen wur
den. !
- oii der letzte Woche abgeheilte-!
nen .abresversaunnlung der Gas-
conade Zentral ielenbone (so., iviir
den folgende Aktien nbaber als Di
refteren erwählt: Geo. (f. Eberlin,
J'os. Jordan. I'. Nickhoff. F .
Canghell und D. F. Stoenner. Das
Direktorinm organisirte sich durch
Eriräblung folgender Heamten: Dr.
. I. Nickboff. Präsident: Geo. (5.
Eberlin. Hize-Präsident: D. F.
Stoenner. Sekretär n. Schatzmeister.
E. T. Williams wurde als GeMfts.
leiter wiedererwählt.
Wir brauchen nicht so sehr Ge
tränke, die nur einhalb Prozent Al
kobol enthalten, als solche mit wem
ger als diesem Prozentsatz Gift,
stosfen.
(5. Schleuder befand sich
diese Woche mehrere Tage in Ge
scharten in St. Louis.
- Fran (i. H. Ward verweilte
levteil Samstag und Sonntag de
fnchsivei'e in St. Loilis.
' Dr. W. .v. Wagner, von Her
ger, war am 'Montag in Herufsge
ithä'ien hier.
Dr, (f. a. .(lroeger und Gattin,
von Jenersou (5i!v, besai'den sich
letzten Samstag imd Sonntag hier
als (äs!e von August Sicht u. 'at
tin.
- Frau -m. Walter kehrte letz
ten Freitag nach einem längeren Be
rnd) bei Herivan dien in St. Louis,
wieder zurück.
- (5. ,v. M'ener, von Gerald, be
fand sich letzte Woche mehrere Tage
hier zum Hesuch seines Sohnes, Ha.
Meuer. Hesitzer des White House
Hotels.
L. (5. Nathert. von Herger, stat
tete letzten Dienstag unserer Stadt
einen (eschäfsbesnch ab.
Die nächste regelmäßige Her
sanliillnng des Commercial Club fin
det nächsten Mittwoch, deil Febr.,
in der Citi) Hall statt.
-Frau Aug. Schuth kehrte letzten
Sainstag von St. Louis zurück, wo
sie kurze Zeit bei ihren dort wohn
haften Minden, verweilt hatte.
---- -ut von der Nonal Arcanuin
Loge veranstaltete Ball, der L-hfeit
Samstag in der Eoiizerthalle statt-!
land, war lehr zahlreich besucht. Xk
-?Mto Einnahmen, die den, Fabrik
bausond iiberwiekii wurden, tvint-
Bilder iniv der alten Heimat
!iOf .1 iif n:'V in
Dcf.'slsz.Nmctt!..:
dem c:n v'f-ifii t'ln-'!nf :i tu tV ;V tn
Si'orf'f nlilntt :n imenfn.
5T.J" ISrfrtifint ir rn '"lüt.iijrfi
3 ZeUtn Tnittilirc , rf ,
8 bf.vtben drck .'le'tintnh.inhlf r
oberbirfrt: p. n. u.,x 12m. City Hall
o . .. i : . ....
oiitiitjn, jorK t.lty.
gen ?l:r.OO. j
i
i
... ,
Ano dein BolZdlatt vergangener
Jahre.
Bor 24 Jahre,
Irake: rrelmener ec Hieker
baden ihre Sägemühle jett auf (5.
Hiinne'o Farm in Hetrieb. L.
s,?ee hat ei C0 Acker umfassendes
Ztüd ijanö von (5l,as. Gross für
.0s) gekauft. ?r. F. AufderHei
de lind Gattin, von Woollam, waren
letzte W'oche hier zum Besuch. Dr.
AufderHeide wird sich bald als prak
tischer Arzt hier niederlassen.
Morrison: err Nie. Wolz sen.
ist am letzten Mittwoch sanft im
errn entschlafen. Die Gattin des
,-derrn (5arl Sonntag wurde am letz
ten Sonntag Abend anläszlich ihres
Geburtstages von ihren vielen
Freunden mit einer Ueberraschungs.
Part bedacht.
Weizen .87, Mehl 1. Qualität
$2.00, Shipstuff .70 Per 100 Pfd..
Hutter .1015, Eier .11, Kartof
fein .iiO .75, kühner .05 per Pfd.
oetr Wni. Hraendle reiste letzte
Woche nach Omaha, ??ebr., in Ge
schästen. Deputn Her. Staaten Stener Col.
lertor. .-oenrn Hock, reiite letzten
Dienstag in amtlichen Geschäften
m Louis.
Beirats - ErlaubniKschein: Albert
Schalt. Woollam, 25, und Hertba
Danufer. Woollam. 22.
,vcrr .'onis PetruS hat das An
uiesen des Herrn I. Nodemann neben
Hensing's Schuhladeil an der -1.
Straße siir $750 gekauft,
Hente vor 23 Jahren.
Herr Jacob Nothfuchs befand sich
letzte Woche in Chamois zu Besuch
bei seinem Sohne Hcnrv.
Die Stille des Friedhofs herrschte
Anfangs der Woche in unserer Stadt
denn bei der grimmigen Kälte wag
ten siel) wenige auf die Strafze.
Die Gattin des Herrn Tan. Haid
sen. trat am Montag die Reise nach
Portland, Oregon, an.
!ouis Kuester sen. ist am Mitt
woch Abend, nach langer Krankheit
aus diesem Leben geschieden.
Bay: Langenbcrg & Stortz sind
immer noch am Schweineaufkaufen
und bezahlen $3.10 Per Hundert.
volm H. Schulte lacht im ganzen!
(Zeucht wie ein Maikäser und übt
wieder längst vergessene -Wiegen lie
der ein. Seine (Gattin hat ihn mim
lieh mit einen: allerliebsten kleinen
Töchtercheil beschenkt. Der St.
Pauls l)esangverein überraschte am
2S. Januar 03eo. Buschniann zu sei
nem (Geburtstage mit einem Stand
chen. Lehrer Theo. Konietzko hielt
die iratulations Ansprache.
riedencthal: In der Wohnung
von nran V. DiltHel) fand letzten
Samotag Abend eine hübsche Sur
priie Party" siatt. Gottl. Schütz
in gegenwärtig sleisüg am Vrailt.
weinbrennen.
Wittenberg: Der Schnee hat die
Wege wieder gilt gemacht aber vor.
her war die Stcüeroad von hier bi-z
nach Träfe in ganz miserablem Ju
üande. Ant letzten Tonnerstag
feierten Will. Wifnnann und Anna
Schapert'oetter, von Vtt. Sterling,
im Halise der Eltern der Braut, ihre
Hochzeit.
Uartosfeln .40, Eier .15, Weizen
.(!.", Mehl per Tack 2.20.
Pur :N Jahren.
Herr Simon Vocger läszt ein ge
räumige:' Warehouse in Trake cr
richten.
Herr Phil. Ebker und Frl. Sophia
Nebelsiek, beide nahe Trake wohn
hast, wurden im heiligen Bund der
Ehe vereinigt.
Herr Friedrich Bock und Frl. Emi
lie Biehl, von Third Ereek, wurden
ifc Wotl,C t,ltrd) Wor
?.'
-11 !luuua-
Louis, der 10 sährige Sohil des
Herrn Wm. Nehelsiek, von Drake,
starb letzte Woche an Tvphleria.
Tie (-Vittin des Herrn Adam
Schmidt schenkte gestern einem klei
eil Mädchen das Leben.
Herr Ferdinand Nen'.rnert bat fei
ne nenen Saloon in der St. Char
les Halle am Mittwoch eröffnet.
Herr X. Haberstock hat das alte
Kirchgebäude der hiesigen Methode
sten -Gemeinde zu $350 käuflich er
FtTwv1!!
(IWWVVi" -'1 VVV'i'Vy'
BIQ
REDUCTION SALE
LnaSZETESrnSEiü'
tzszm
i
$
$
5
5
Feh. 7 to Feh. 21 iitcL
During this sale you will sind cut prices on al-
most all our stock. We welcome you to cotne in
and get acquainted with our vonderful bargains.
All-wool Serge, French
or Storni $1 value nov
85c
5
t
5
5
5
i
Dress Gingham 18, 20 and 25c
value, sale price 15, 17 and 22c
Light and Dark Per
cales 36-in.
18c
Shirting, all colors 18, 20, 22
and 35c value, sale price 13,
18, 20 and 30c.
Crash 9, 14, 18, 20 and 23c
per yard.
Big reduction on Blankets, Comforts, Rciincoats,
Pants (workand dress), Shirts (work an:! (iress),
China and Granite Ware, Rugs.Shoes and Sweat
ers, Gloves, Hits and Caps. Real bargains in can-
ned goods.
$
L. ti. Schweighauser,
Morrison, Mo.
5
VV'y. "V1
standen.
Unser Correspondeiit von Little
Berger berichtet folgenden Stand
des Thermometers während des Mo
nats Jaiiliar:
17.
20.
22.
2.
28.
29.
Januar
1 Grad unter Null
18 "
22 " " "
6 "
24 "
14 "
Tie Herren Godley und Rincheval
lverden am Sonntag ihren neuen
Saloon mit einem groszen Lunch er
öffnen. Die Apostel Band ist für
die Gelegenheit engagiert.
Tie Gattin des Herrn Chas.
MW OT8 MAIL
STEAMSHIP CO. INC.
regelmäßiger
Passagier . Dienst
New Jork nach Brenlen, Tanzig
Qlleenstown, Bolilonge snr
Mer, London.
Theo. Graf, Agent
Hermann. Mo.
Mkr,:MWreMLM MMSWÄlTi! U
U. WiTsy
mmm MmmtmMi
i vms
K JH I SCi V i'PiS- S "V'dA'- rl
W MMchUW
W
Ip
IPP MMMWg
MH ZMIMMMI
k r &2$:Z " N-y.i" vfr.jmrAC'ft! ff ipZ--It 13
3 sf4.-jfaH!2(i' ivTl
p. ' t'iuAn i i nrr 3a5yi xyj. ..a-1 1 1 t2m...-i B
Easy to repair and
increase tlieir wear.
Peters Diamond Brand Shoes
Are Solid Leather Throughout.
The heels, soles and counters the hidden but
vital parts of the shoe are solid leather, strongly
put together.
There are good looks and good wear in every pair.
Aster becoming well worn a pair of "Diamond
Brand" shoes can be readily repaired and their
wear greally increased.
Ash your repair man. Hq knows the advan
tac;es of solid leather dioes and can quickly explain
why it iz to ycur advantagc to buy them.
There Zz a "Diamond Brand" shoe for
every purpose; a price for every purse.
&7l
jyiAy
Branchof
fc'v-'.''?"
;&.v-J-i , Sw.'A."
WMWWWWMWNWKKP
WMWMiWWMWLWW
te - - !!. m,t nw
$
4
W,
ESKSrLi?
Light and Dark Flannels,
per yard
Sale Price
1516c
Curtain Scrims 15 to 45c values
:
now 10, 12, 13 to 35c per yd
94 Sheeting, Bleached
Sale Price
60c
SIl2C;irt L
Lenox Soap
12 bars
15c $
Toilet Soap
6 bars
25c
$
Maushlind beschenkte ihren Herrn
Gemahl mit einem Töchterchen.
Swiss : Während den letzten paar
Wochen wurde manche Schlittenpar'
thie nach Briilkinann's Store ge
macht, wo dann Kropp's ausgezeich
neten: Flaschenbier alle Ehre ange
tan wurde. Letzten Tonnerstag
Abend hörte man Flintenschüsse und
Hönlerklang ertönen, und wie es
sich nachher herausstellte, hatte man
Herrn B. Heuinann zu seiner Hoch,
zeit ein Ständchen gebracht.
Unnötige Angst. Ein Inspek
tor des Gesundheitsamtes besichtigt
einen kleinen Baiiernhos und sagt:
Hören Sie. der Schweinestall steht
aber hier viel zu nahe am Haus, das
kauil schwere Nachteile für die Ge
Wildheit haben.
Der Bauer schiebt die Pfeife von
einem -.'.undwinkel in den andern
und meint:
Acii nee, Herr Inspektor, der Stall
Üebt nun schon hier feit füilfzebn
oaihren, und mir ist noch lein
Schwein krepiert.
. . . sl Louis
I. S. Co.
mKt,'mwmvvrvsti4
I
ii
il
il
:x'-?;
;sy.iyrayr'iT!nwn w-n
'npmryw'r'r' i wS'ä-WTWR'''.'1-!.1 'H mm,fimmm
. Min

xml | txt